Was kommt am 01.06.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Spielfilm
17:30
90min
Luises Versprechen
Drama, Deutschland 2010 Regie: Berno Kürten Autor: Hardi Sturm Musik: Maurus Ronner Kamera: Michael Tötter

Die wohlhabende Witwe Luise war schon immer eine Frau, die genau weiß, was sie will. Seit dem Tod ihres Mannes gilt ihre ganze Fürsorge den erwachsenen Kindern. Vor allem Sohn Daniel bereitet ihr große Sorgen: Der Herzensbrecher will sich auf keine feste Beziehung einlassen, von Heirat ganz zu schweigen. Für Luise steht fest, dass sie an diesem Zustand etwas ändern muss. In ihrer neuen Ärztin Dr. Ellen Burscheid scheint sie endlich eine passende Kandidatin zu finden. Der Plan scheint auch aufzugehen, denn nach anfänglicher Abneigung verstehen Daniel und Ellen sich immer besser. Dann aber erhält Luise die erschütternde Diagnose Krebs. In dieser Situation fasst sie einen schwerwiegenden Entschluss. Ihr ganzes Leben war Luise für ihren Mann und ihre beiden Kinder da. Inzwischen aber sind Tochter Charlotte und Sohn Daniel längst erwachsen und stehen auf eigenen Füßen. Und seit dem Tod ihres geliebten Mannes lebt Luise allein mit ihrer treuen Haushälterin Rita in der eleganten Hamburger Villa. An Luises strenger Fürsorglichkeit hat sich derweil nicht das Geringste verändert. Mit der Dominanz einer Frau, die schon immer genau wusste, was sie will, versucht sie, sich in die Lebensplanung ihrer Sprösslinge einzumischen. Vor allem der unverheiratete Daniel bereit ihr Sorgen. Der gut aussehende Mittdreißiger wird zwar von den Frauen umschwärmt, will sich aber auf keine feste Beziehung einlassen. Nach Luises Meinung kann man so nicht glücklich leben. Daher setzt sie alles daran, eine Frau für ihren widerspenstigen Liebling zu finden. Bei Charlotte verhält es sich indes genau umgekehrt: Sie ist zwar verheiratet, aber leider mit dem Falschen. Ihre eigenen Probleme versucht Luise derweil zu verdrängen. Trotz wiederkehrender Schwindelanfälle schiebt sie eine längst überfällige Untersuchung immer wieder auf. Zu tief sitzt bei der ehemaligen Krebspatientin die Angst vor einem schlechten Befund. Als sie endlich einen Termin bei ihrem Arzt vereinbart, trifft sie zu ihrer großen Überraschung auf dessen Vertretung Dr.

Christiane Hörbiger ("Luise Seeliger") - Tim Bergmann ("Daniel Seeliger") - Caroline Peters ("Dr. Ellen Burscheid") - Margarita Broich ("Charlotte") - Ulrike Bliefert ("Rita") - Ulrich Bähnk ("Timo") - Julia Bähre ("Claudia") - Jytte Merle Böhrnsen ("Jenny") - Karen Friesicke ("Frau Schneeweiß") - Vaile Fuchs ("Schwester Nina")
Info-Sendung
17:00
15min
Gernstl in Griechenland
Vom Peloponnes nach Athen: Abschied Reisereportage, Deutschland 2013

Seit mehr als 40 Jahren backt Milia Tsatsoulis Brot. Die Bäckerei hat ihr über viele persönliche wie wirtschaftliche Krisen hinweggeholfen. Sogar bis nach Athen liefert sie ihre Backwaren. In den Städten ist die Krise noch sichtbarer als auf dem Land. Doch die Solidarität unter den Griechen ist groß - genau wie die Gastfreundschaft gegenüber Fremden. Wenn Franz X. Gernstl, HP Fischer und Stefan Ravasz auf Reisen gehen, haben sie selten einen konkreten Anlass. 2012 war das anders. In Griechenland waren sie der Krise - fernab der großen Politik - auf der Spur. Im Süden des Peloponnes, in Areópoli, entdeckt Franz X. Gernstl eine kleine Bäckerei. Sie gehört Milia Tsatsouli, einer kleinen Frau, die ihr Alter nicht verraten will. ''Ich hoffe, dass die Menschen nicht aufhören, Brot zu essen'', das sagt sie ohne Ironie, denn die Bäckerei ist alles, was sie hat. Mit 28 Jahren verliert sie ihren Mann, alleine zieht sie die Kinder groß. ''Ich liebe meine Bäckerei'', erzählt sie. ''Weil ich mit ihr sechs Kinder großziehen konnte, weil sie meine Gedanken ordnet, und weil sie mich meine Einsamkeit vergessen lässt.'' Aber dann fängt sie an zu lachen: ''Ich werde sie auch nicht mehr los. Mehrmals wollte ich aufhören, aber es geht nicht.'' Athen ist die letzte Station von Gernstls Griechenlandreise. Knapp die Hälfte aller Griechen lebt hier. In der Stadt trifft das Team an einer Straßenkreuzung auf eine Suppenküche. ''Wir geben 100 Essen am Tag aus'', sagt Initiator Konstantinos Polychronopylos. ''Das wäre nicht viel, aber gegenüber gibt die Caritas 2.000 aus - und es reicht immer noch nicht.'' Gut 250 Meter über den Dächern, auf Mount Lycabettus, endet die Bestandsaufnahme. Franz X. Gernstl und sein Team treffen Panos Verveniotis. Der Anwalt spricht fließend Deutsch, er hat in Heidelberg studiert. ''Auch ihr habt Euch in den letzten 20 Jahren verändert. Ihr seid fröhlicher geworden, lustiger, kosmopolitischer.'' Dann fügt er mit einem Lachen hinzu: ''Und schaut euch mal die ganzen Schulden an, die ihr aufgebaut habt - ihr seid schon fast wie wir!''

Info-Sendung
16:35
40min
Stadt Land Kunst Spezial 2019
(Invitation au voyage spécial) Kunstmagazin, Frankreich 2019 Regie: Fabrice Michelin

Das absolute Muss: Der Altstädter Ring in Prag Prag und seine barocke Verführungsoffensive Franz Kafkas Verwandlung in Prag ''Stadt Land Kunst Spezial'' - das sind drei spannende Entdeckungen an einem Ort. Jeden Samstagnachmittag entführt Linda Lorin ins Wochenende mit tollen Reisetipps, die von Freiheit und Romantik erzählen. In 38 Minuten will das Magazin Lust auf einen Ort irgendwo auf der Welt machen: Lissabon, Miami, Andalusien, Patagonien, Kenia, Brüssel oder Korsika - Linda Lorins Reiseprogramm hält so einiges Überraschendes bereits. Immer samstags ab 16 Uhr beleuchtet das Magazin eine Destination aus dreierlei Perspektiven: Im ersten Teil geht es um einen Künstler, der mit dem Ort in Verbindung steht: Hier hat er gelebt, geliebt, gelitten, gemalt oder komponiert, sich neu erfunden oder manchmal auch verloren. Ohne New York hätte Lou Reed niemals seine unvergleichlichen Songs geschrieben. Ohne Tanger hätte Eugène Delacroix den Orient nicht auf diese Art gemalt, ohne Brüssel gäbe es weder Tim noch Struppi. Linda Lorin lässt die Inspiration nachempfinden, die an diesen Plätzen Meisterwerke hervorgebracht hat. Im zweiten Teil stellt Linda Lorin Menschen vor, die den Ort geprägt und seine Geschichte geschrieben haben. Es geht um Bauwerke, Kulturlandschaften, Städte, Musik, kulinarische Spezialitäten, aber auch um Eroberungen und Kriege - das Mexiko der Konquistadoren, das Patagonien der Banditen, Mississippi und Blues. Der dritte Teil zeigt touristische Highlights in neuem Licht: die Klassiker, die man auf keinen Fall verpassen darf und will. Linda Lorin erzählt, was nicht in den Reiseführern steht: sie verrät unbekannte, oft unglaubliche Begebenheiten aus der Geschichte des Ortes, manche davon sind streng geheim.

Serie
17:15
40min
The Garfield Show™
Jons Serienidee / Garfields Teddy / Zeit für die Fanpost 3D-Animationsserie, Frankreich Regie: Philippe Vidal Autor: Julien Magnat - Mark Evanier Evanier Musik: Laurent Bertrand - Jean-Christophe Prudhomme

Jons Serienidee: Im Park trifft Jon zufällig Tyler Edge, einen superreichen Geschäftsmann, vom dem man sagt, dass alles, was er produziert, ein Erfolg wird. Umso begeisterter ist Jon natürlich, als Tyler ihm sagt, er solle mal mit einer Idee für einen Comic bei ihm vorbeischauen. Zu Hause macht sich Jon sofort an die Arbeit. Aber ihm fallen nur durchgeknallte Sachen ein. Garfield und Odie erinnern ihn schließlich daran, dass Tyler gesagt hat, Jon solle etwas zeichnen und schreiben, was er kenne. Also entwickelt John einen Comic über einen Kater, der Lasagne futtert, und einen Hund mit einer langen Zunge. Als er seine Idee stolz Tyler präsentiert, finde der sie langweilig. Aber sein kreativer Ehrgeiz ist geweckt. Also nimmt er Jons Idee und macht etwas ganz anderes daraus ... Garfields Teddy: Bei Vito wird Jon von dem Industriellen Mr. Allwork angesprochen. Der möchte sich Garfields geliebten Teddybär Pooky ausleihen. Mr. Allworks Sohn findet Pooky nämlich ganz toll und Allwork wittert ein Geschäft. Er will Duplikate von Pooky produzieren lassen und sie weltweit verkaufen. Als er Jon einen fetten Scheck als Vorschuss überreicht, ist dessen Widerstand endgültig gebrochen. Pookie wird in Allworks Firma studiert und vermessen und dann wird ein Duplikat von ihm produziert. Doch Allwork findet es langweilig. Er will einen modernen Teddy, der ganz viel kann. Professor Bonkers leistet ganze Arbeit. Das Ergebnis ist der Robo-Pooky, ein Hightech-Tedddy, der alles Mögliche kann. Der Robo-Pooky wird zu einem Verkaufsschlager. Garfield bekommt von Allwork auch einen geschenkt. Doch der Robo-Pooky erweist sich als total entnervend ... Zeit für die Fanpost: Nermal soll in der gerade zu drehenden Episode mitspielen, ist aber nicht da, weil Garfield ihn in der letzten Episode nach Abu Dhabi verschickt hat. Folglich muss der Dreh abgebrochen werden. Garfield überlegt, wie er die Zuschauer unterhalten kann und kommt auf die Idee, sich mal seine Fanpost genauer anzuschauen. Schnell ist er bei einem seiner absoluten Lieblingsthemen angelangt: dem himmelweiten Unterschied, der zwischen den großartigen Katzen und den erschütternd dämlichen Hunden besteht. Genüsslich doziert er darüber vor sich hin ... Garfield ist ein fauler, fetter Kater, der eigentlich nur mit seiner Lieblingsspeise Lasagne hinter dem warmen Ofen hervorzulocken ist. Sein bester Freund ist sein Teddybär Pooky. Vor allem der nette Jon Arbuckle und sein Hund Odie haben unter Garfields Streichen zu leiden.



Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.