Was kommt heute im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Info-Sendung
15:40
25min
Die Enden der Welt
Die Enden der Welt
Sender: SRF1
Finisterre, Spanien Staffel 1: Episode 5 Dokumentation, Deutschland 2017 Regie: Heike Nikolaus

In Galicien, im Nordwesten Spaniens, wandert Florian Wagner entlang der ''Costa da Morte'' in Richtung Finisterre. Die schroffe Küste ist berühmt-berüchtigt für die vielen Schiffsunglücke. Gefährliche Meeresströmungen und unberechenbare Winde liessen hier schon unzählige Schiffe zerschellen. Der Atlantik braust direkt an die Felsenküste, den Fotografen faszinieren die ständig wechselnden Lichtstimmungen. In diese abgelegene Gegend zog sich zu Beginn der 1960er-Jahre ein Deutscher Aussteiger zurück. Manfred Gnädiger baute sich ein winziges Haus am Strand von Camelle. Nur mit einerm Lendenschurz bekleidet, schuf er hier Skulpturen aus Strandgut. Die Bürger von Camelle setzten ihrem wohl merkwürdigsten Mitbürger ein Denkmal. Je näher Florian Wagner dem Kap Finisterre und dem gleichnamigen Ort kommt, um so mehr Pilgern begegnet er. Hier endet der Jakobsweg, viele Pilger gehen traditionell von Santiago de Compostela noch weiter bis hierher, um einmal das Meer zu sehen. Das kleine Fischerdorf Finisterre lebt ganz gut vom Pilgerstrom. In einer Kneipe probiert der Fotograf Queimada, eine Art Feuerzangenbowle, der magische Kräfte zugeschrieben werden. Am frühen Morgen erreicht er dann das Kap Finisterre. Das Ende der Welt - ein magischer Ort, das spürt auch Florian Wagner, als er sein Ziel erreicht.

Spielfilm
16:05
90min
Utta Danella: Der Himmel in deinen Augen
Utta Danella: Der Himmel in deinen Augen
Sender: SRF1
(Der Himmel in deinen Augen) Staffel 1: Episode 13 Melodram, Deutschland 2006 Regie: Gloria Behrens Autor: Nicole Walter-Lingen Musik: Kambiz Giahi Kamera: Kay Gauditz

Die junge, attraktive Nina (Johanna Christine Gehlen) arbeitet als Tierärztin in München. Während die Vorbereitungen für ihre Hochzeit mit dem Geschäftsmann Paul (Pascal Breuer) auf Hochtouren laufen, erfährt Nina, dass ihre geliebte Tante Charlotte (Karin Anselm) mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus liegt. Hals über Kopf reist Nina an den Chiemsee, um Charlotte, bei der sie nach dem tragischen Tod ihrer Eltern aufwuchs, zu besuchen. Dort angekommen, wird Ninas Leben innerhalb kürzester Zeit komplett umgekrempelt: Erst beschwört ihre Tante sie, Paul nicht zu heiraten - und dann stellt Charlotte der völlig verdutzten Nichte auch noch den verwitweten Künstler Daniel (Michael von Au) vor, den sie offenbar tief in ihr Herz geschlossen hat. Er ist mit seinem kleinen Sohn Miki (Finn Onken) sogar schon in Charlottes Häuschen auf der Fraueninsel eingezogen. Während die gewitzte Tante keinen Zweifel daran lässt, dass sie Nina und den charismatischen Daniel für das ideale Paar hält, ist Nina von dem freigeistigen Bohemien zunächst nicht sonderlich begeistert - versorgt er die angeschlagene Charlotte doch heimlich mit Zigarillos und ihrem Lieblingswhisky. So quartiert sich Nina ebenfalls im Haus ihrer Tante ein, um jederzeit für sie da sein zu können. Es dauert freilich nicht lange, bis Charlottes Plan aufgeht und ihre Nichte sich nach anfänglichen Streitereien in Daniel verliebt: Mit ihm lernt die in Konventionen und Zwängen gefangene Frau eine Freiheit und ein Gefühl von Romantik kennen, das ihr bislang verborgen war. Als dann aber Paul auf der Fraueninsel auftaucht, um Nina nach München zurückzuholen, überschlagen sich die Ereignisse: Nina findet heraus, dass Charlotte ihr gesamtes Vermögen aufs Spiel gesetzt hat, um dem finanziell angeschlagenen Daniel zu helfen. In dem Glauben, Daniel habe sie nur benutzt, um an Charlottes Geld heranzukommen, wendet sie sich enttäuscht von ihm ab. Zurück in München, ist sie nun fest entschlossen, den soliden Paul zu heiraten. Erst als sie die ganze Wahrheit über Charlottes Vergangenheit und ihre Beziehung zu Daniel erfährt, erkennt Nina, dass sie dabei ist, den größten Fehler ihres Lebens zu begehen. Frei nach Motiven der Erzählung ''Die Erbschaft'' von Utta Danella, hat die Regisseurin Gloria Behrens mit ''Der Himmel in deinen Augen'' eine romantische Liebesgeschichte inszeniert. Mit viel Gefühl erzählt der wendungsreiche Film vom großen Liebesglück, das man oftmals genau da findet, wo man es am wenigsten erwartet. In den Hauptrollen überzeugen Johanna Christine Gehlen und Michael von Au als Traumpaar. In weiteren Rollen sind Pascal Breuer und Karin Anselm zu sehen.

Johanna Christine Gehlen ("Nina Sander") - Michael von Au ("Daniel Roth") - Karin Anselm ("Charlotte Berger") - Hansi Jochmann ("Schwester Agnes") - Pascal Breuer ("Paul") - Berrit Arnold ("Joy") - Finn Onken ("Miki") - Bernhard Helfrich ("Franz") - Sonja Bastian ("Junge Nonne") - Petra Bernhardt ("Kiki") - Olga Tekeljakova ("Nonne")
TV-Sendung
15:35
135min
Ich kämpfe um dich
Ich kämpfe um dich
Sender: arte
(Spellbound) Mysteryfilm, USA 1945 Regie: Alfred Hitchcock Autor: Ben Hecht - Angus MacPhail Musik: Miklós Rózsa Kamera: George Barnes

Die junge und eher zurückhaltende Ärztin Dr. Constance Petersen arbeitet in einer Nervenklinik. Wie ihre Kollegen wartet sie gespannt auf den neuen Chefarzt, der den bisherigen Leiter der Anstalt, Dr. Murchison, ablösen soll. Als Dr. Edwardes eintrifft, ist Constance äußerst fasziniert von ihm. Allerdings fällt ihr dessen seltsames Verhalten auf, und sie hegt den Verdacht, dass Dr. Edwardes nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Tatsächlich erscheint die Polizei in der Klinik und unterrichtet die Belegschaft darüber, dass der wahre Dr. Edwardes verschwunden und wahrscheinlich Opfer eines Mordes geworden ist. Als der Tat verdächtig gilt der sich unter dem Namen Dr. Edwardes in die Klinik eingeschlichene Fremde. Doch der ist verschwunden. Trotz seiner Flucht glaubt Dr. Constance Petersen fest an die Unschuld des Mannes, in den sie sich verliebt hat. Sie kann ihn in einem New Yorker Hotel ausfindig machen und reist mit ihm zu ihrem ehemaligen Lehrer, Dr. Alexander Brulov. Der soll durch Psychoanalyse die blockierten Erinnerungen ihres Patienten freilegen. Und tatsächlich kehrt das Gedächtnis zurück, aber wer hat den wahren Dr. Edwardes auf dem Gewissen?

Ingrid Bergman ("Dr. Constance Peterson") - Gregory Peck ("John Ballantine") - Michael Chekhov ("Dr. Alexander Brulov") - Leo G. Carroll ("Dr. Murchison") - Rhonda Fleming ("Mary Carmichael") - John Emery ("Dr. Fleurot") - Norman Lloyd ("Garmes") - Bill Goodwin ("Hausdetektiv") - Paul Harvey ("Dr. Hanish") - Steven Geray ("Dr. Graff") - Donald Curtis ("Harry") - Wallace Ford ("Fremder in der Hotellobby") - Harry Brown ("Pförtner") - Erskine Sanford ("Dr. Galt") - Addison Richards ("Polizist") - Dave Willock ("Hotelpage") - Janette Scott ("Norma Cramer") - Regis Toomey ("Detective Sergeant Gillespie") - Victor Kilian ("Sheriff")
Serie
16:10
50min
Ein Fall für TKKG
Ein Fall für TKKG
Sender: KIKA
Das Phantom auf dem Feuerstuhl / Anschlag auf den Silberpfeil Staffel 1: Episode 18 Animationsserie, Deutschland 2014 Regie: Michael Schaack Autor: André Kussmaul - H.P. Lommer - Martina Mouchot - Katharina Reschke - Erhard Schmied - Thomas Wilke - K. Reschke - E. Schmied - T. Wilke - Ralf Günther

Das Phantom auf dem Feuerstuhl: Ein geheimnisvoller Motorradfahrer verübt tückische Anschläge auf Autofahrer. Die Spur führt TKKG zu Claudia, einer querschnittsgelähmten Mitschülerin von Gabi. Sie war Opfer eines Autounfalls! Bauer Weindl hatte das Mädchen angefahren und behauptet Claudia sei ihm vor das Auto gelaufen. Eine Lüge, wie TKKG herausfinden. Und diese Lüge will das Phantom auf dem Feuerstuhl offenbar rächen. Aber wer steckt hinter der Maske? Weindl muss um sein Leben fürchten. Anschlag auf den Silberpfeil: Die festliche Jungfernfahrt des neuen Hochgeschwindigkeitszuges ''Silberpfeil'' wird von einer Bombendrohung überschattet. Gabis Vater, Kommissar Glockner, soll an Bord für Sicherheit sorgen. Absagen wollen die Verantwortlichen der Bahn die Jungfernfahrt keinesfalls, hält man die telefonische Drohung doch für einen Bluff. Dass die Bombe tatsächlich tickt, erkennen TKKG, als der Zug schon unterwegs ist. Jetzt heißt es schnell den Mann am Auslöser zu finden. Tim, Karl, Klößchen und Gaby sind den Verbrechern immer auf der Spur. Die Schüler schreiten ein, wenn Unrecht geschieht und jagen Unruhestifter. Gabys Hund Oskar unterstützt die Hobby-Detektive bei jedem spannenden Fall und sollten TKKG mal nicht weiter kommen, können sie sich immer an Gabys Vater, Kommissar Glockner, wenden.

Serie
16:30
25min
Friends
Friends
Sender: RTS Un
Celui qui sauvait des vies Staffel 5: Episode 19 Séries comiques, USA 1999 Regie: Gary Halvorson Autor: Shana Goldberg-Meehan - David Crane - Marta Kauffman - Seth Kurland Musik: Michael Skloff Kamera: Mikel Neiers

Ross tente de séduire la livreuse de pizzas. Il multiplie les commandes de nourriture, mais ses efforts restent vains. Pour prouver à ses amis, Chandler en tête, qu''il est encore capable de plaire, il se met dans une situation plutôt embarrassante. De son côté, Joey a invité sa grand-mère afin qu''elle puisse le voir dans la série télévisée ''New York District'', diffusée le jour même. Horreur ! Il s''aperçoit que sa prestation a été coupée au montage et ne sait pas comment annoncer la nouvelle à sa parente, qui attend de le voir apparaître à l''écran. Pendant ce temps, Monica demande à Phoebe de lui rendre ses boucles d''oreilles... Ross, Rachel, Monica, Chandler und Joey sind beste Freunde. Ob bei regelmäßigen Treffen im Café Central Perk oder in der WG mit den lilafarbenen Wänden, gemeinsam wird getratscht, gestritten und gelacht. Dabei ergeben sich im Laufe der Zeit immer wieder auch amouröse Verbindungen in und außerhalb der Gruppe, die zu Konflikten, aber auch zu herrlich romantischen Momenten führen.

Matt Leblanc ("Joey") - Jennifer Aniston ("Rachel") - Lisa Kudrow ("Phoebe") - Matthew Perry ("Chandler Bing") - David Schwimmer ("Ross Geller") - Courteney Cox ("Monica Geller") - Helen Baxendale ("Emily Waltham") - James Michael Tyler ("Gunther") - Michael Rapaport ("Gary")