Was kommt morgen gegen 14 Uhr im TV-Programm?

Sport

08:55

360min
Sportschau
Sportschau

Das Erste präsentiert Live-Übertragungen der populärsten Sportarten und berichtet in Zusammenfassungen über die wichtigsten Sportereignisse des Tages.


Film

13:45

88min
Die Schöne und das Biest
Die Schöne und das Biest

Die Schöne gerät in die Fänge des wilden Biestes und stellt verwundert fest, dass sie hinter der Tierfratze einen großmütigen Menschen findet, den sie durch Liebe zu erlösen vermag. Der Weg dahin ist schwer. Denn wer erschrickt nicht zu Tode beim Anblick eines Ungeheuers, das noch dazu einen irritierenden Heiratsantrag macht? Der Schreck aber wird sich ebenso lösen wie das dunkle Geheimnis, das sich hinter dem Antlitz des Biestes verbirgt. Es schert Hugo wenig, dass sein Wirtshaus vor dem Ruin steht und er die Pacht längst nicht mehr zahlen kann. Umso vergnügter liegt sein Blick auf seinem Augenstern Elsa, seinem einzigen Kind, um das sich sein Leben voller Stolz dreht. Doch als Hugo - im Schloss hinter den Nebeln des Waldes - eine Rose für Elsa mitzunehmen versucht, begegnet ihm ein zähnefletschendes Ungeheuer, halb Mensch, halb Tier, und fordert von ihm ein Leben: wenn nicht das von Hugo selbst, so doch das Leben desjenigen, der dem Wirt zu Hause als Erstes begegnet. Der Plan des Ungeheuers nimmt seinen Lauf, denn es ist ausgerechnet Elsa, die Hugo unruhig entgegenläuft und die von nun an auf Gedeih und Verderb die Schuld des Vaters einlösen will. Gierig nimmt das Biest die Schöne gefangen und entsetzt sie mit seinen unflätigen Manieren. Damit gibt es kaum Anlass, dass geschieht, was das Ungeheuer so sehnsüchtig erwartet: dass sich Elsa verliebt und das Biest zum Manne nimmt. Auch Irmel und Wenzel, den beiden turbulent schnatternden, überforderten und um herzliches Einvernehmen bemühten Schlossdienern, gelingt es nur schwerlich, den aufgebrachten Gast zu beruhigen. Letztlich aber lässt sich Elsa mit dem Ungeheuer auf ein Abkommen ein. Sollte es dem Schlossherren gelingen, bis zum großen Ritterfest des eitlen Landesherren Bertolt von Hohentau die Gunst der Schönen zu wecken, darf Elsa gehen, wohin sie will, und sich entscheiden, für wen sie will. Elsa lässt sich darauf ein. Vor Tagen schon hatte sie Gefallen an Bertolt und seiner Einladung zu den Ritterspielen gefunden und glaubt, die Zeit bis dahin nur noch aussitzen zu müssen. Doch es kommt alles anders, als von ihr erwartet. Die schöne Wirtstochter entdeckt unter der rauen Schale des Ungeheuers den warmherzigen Kern, deckt Schicht um Schicht seines Geheimnisses auf, das Geheimnis der Verzauberung eines einstmals charakterlosen Prinzen, und beginnt, sich in ihren fremden, wilden Gastgeber zu verlieben. Das Biest wandelt sich seinerseits, erinnert sich zunehmend seiner menschlichen Qualitäten. Es ahnt jedoch nicht, dass ihm mit Bertolt von Hohentau ein Klingen kreuzender Gegner gegenübersteht, der keinerlei Skrupel hat, sich an der schönen und geliebten Elsa, an deren Vater Hugo oder auch an ihm selbst, seinem Schloss und seinen Reichtümern zu vergreifen. In der märchenhaften Liebesgeschichte, an stimmungsvollen Orten in Niederösterreich, Salzburg und im Lungau gedreht, spielen Cornelia Gröschel (Die Schöne), Maximilian Simonischek (Das Biest), Jürgen Tarrach (Der Vater der Schönen), Carolin Walter und Karsten Kramer (Irmel und Wenzel) sowie ein breit aufgestelltes Ensemble diese ereignisreiche Story um einen bösen Fluch und eine mächtige Liebe. Reihe mit neuen deutschen Märchenverfilmungen, die das ZDF meist im Weihnachtsprogramm präsentiert.


Info-Sendung

14:00

55min
Rentiere auf dünnem Eis
Rentiere auf dünnem Eis

Der Klimawandel hat die Nenzen und ihre Rentiere erreicht. Seit Jahrtausenden ziehen die Nomaden mit ihren Herden durch die Tundra im arktischen Sibirien. Doch die alten Wanderrouten sind nicht mehr sicher. Die Dokumentation ''Rentiere auf dünnem Eis'' zeigt in beeindruckenden und bedrückenden Bildern bereits real existierende Auswirkungen, Phänomene und unheilvolle Verkettungen der Erderwärmung. Die Überquerung des zugefrorenen Flusses Ob wird zum unkalkulierbaren Risiko. Die Rentiere bewegen sich auf dünnem Eis. Das riesige Gebiet am russischen Polarkreis liegt wie im Fieber. Ureinwohner und Wildtiere spüren die Folgen der Erwärmung. Wissenschaftler versuchen, das Ausmaß und die Konsequenzen der Veränderungen zu erfassen. Ein Schlüssel zu ihrem Verständnis liegt in der tiefgefrorenen Erde Sibiriens. Dort geraten die natürlichen Fundamente ins Wanken. Riesige Krater, wie der Kessel von Batagai, öffnen sich im tauenden Permafrostboden und legen Urzeitknochen sowie Urzeitgefahren durch Viren und Bakterien frei. Waldböden trocknen aus wie Zunder, und die Taiga gerät in Flammen. Die Packeisfelder vor den Küsten schmelzen und nehmen Eisbären den Lebensraum. Hungrige Bären dringen in menschliche Siedlungen vor oder wildern Kolonien der extrem seltenen Elfenbeinmöwen. Die Veränderungen in der Natur fügen sich mit den Messungen von Forschern und Beobachtungen der Ureinwohner zu einem beunruhigenden Gesamtbild: In der russischen Arktis wurde die ''Büchse der Pandora'' geöffnet. Doch es gibt nicht nur Verlierer. Mit dem Abschmelzen des Eises wird das größte Land der Welt auch noch ein bisschen größer. Die Dokumentation ''Rentiere auf dünnem Eis'' wurde bereits mehrfach auf nationalen und internationalen Festivals preisgekrönt. Sie erhielt unter anderem den Deutschen Naturfilmpreis und den als ''Grüner Oscar'' bezeichneten ''Jackson Wild Media Award''.


Film

13:30

105min
Winter Castle - Romanze im Eishotel

Meg heiratet endlich ihren Traummann Tony und die beiden planen eine romantische Winterhochzeit in einem Eishotel. Megs Schwester Jenny freut sich für das Paar, jedoch ist sie Single. Allerdings hat die werdende Braut auch an ihre Schwester gedacht und möchte diese mit Tonys Trauzeugen Craig verkuppeln. Überraschenderweise kommt Craig in Begleitung. Zum Glück muss diese früher abreisen und der Romanze steht schließlich nichts mehr im Wege.


Serie

13:55

30min
K11 - Die neuen Fälle
K11 - Die neuen Fälle

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Serie

13:55

30min
Die Simpsons
Die Simpsons

Homer Simpson hat sich wieder einmal verzockt. Er hat in Kürbisse investiert und vergessen, sie rechtzeitig vor Halloween auf den Markt zu werfen. Jetzt muss sich der Trottel sehr viel Geld leihen, um die Raten für seine Hypothek zahlen zu können. Marges hinterhältige Schwestern Patty und Selma, die ihm die Kohle gegeben haben, planen natürlich etwas Gemeines: Sie wollen Homer damit erpressen. Doch der verhält sich überraschend anständig und so endet alles im Guten... Die Simpsons sind eine amerikanische Durchschnittsfamilie. Immer neue Geschichten gibt es über Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie und über die weiteren Bewohner von Springfield zu erzählen.


Show

13:55

60min
4 Hochzeiten - Von Braut zu Braut


Serie

13:15

60min
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Oft ist der Bau, die Renovierung oder der Kauf eines Eigenheims das Abenteuers eines Lebens. Die Reportageserie begleitet die neuen Immobilienbesitzer auf ihrem Weg vom Planen und Finanzieren bis zum Einzug in die eigenen vier Wände und zeigt, ob der Enthusiasmus und das viele Herzblut sich auch gelohnt haben, oder ob das Traumhaus vielleicht sogar zum Alptraumhaus wird.


Info-Sendung

13:40

90min
Faszination Flughafen - Von Nordrhein-Westfalen in die Welt

In Nordrhein-Westfalen liegen drei wichtige Luftverkehrszentren: Düsseldorf ist der drittgrößte Flughafen Deutschlands und damit das Tor zur Welt. Köln-Bonn mit seinem 24-Stunden-Betrieb kommt nie zur Ruhe, und im beschaulichen Dortmund wird nicht nur geflogen, der Flugplatz beherbergt sogar eine eigene Imkerei. Der Film begibt sich auf eine Reise hinter die Kulissen dieser Verkehrsknotenpunkte.


Info-Sendung

14:00

30min
Ländermagazin

Baden-Württemberg ist bekannt für seinen Hang zum Tüfteln und Erfinden. Keine Wunder also, dass es hier eine Vielzahl sogenannter ''Hidden Champions'' gibt. Kleinere und mittelständische Unternehmen, die ganz groß am Weltmarkt mitmischen. Das ''Ländermagazin'' stellt einige dieser Firmen und solche, die vielleicht ebenfalls zu ''Hidden Champions'' werden könnten, vor. Die unbekannten Weltmarktführer finden sich erstaunlich oft im ländlichen Raum oder in kleineren Städten. Im Norden von Baden-Württemberg liegt Wertheim im Main-Tauber- Kreis. Dort sind gleich mehrere Firmen angesiedelt, die in ihrem Segment Global Players sind. Unter anderem eine Firma, die High-End-Produkte für die Musikszene herstellt. Ein weiterer kleiner Ort, in dem ein ''Hidden Champion'' zu Hause ist, liegt im Südosten von Baden-Württemberg: in Aichstetten im Landkreis Ravensburg. Dort gibt es eine kleine Manufaktur, die man in der internationalen Kunstszene und in vielen Museen kennt. Das familiengeführte Unternehmen ist darauf spezialisiert, seltene und historische Pigmente herzustellen, die man zum Beispiel braucht, wenn man Kunstwerke restauriert. Auch in Kilchberg bei Tübingen hat ein Weltmarktführer seinen Stammsitz. Dessen Produkt kennen so gut wie alle. Nach wie vor bringt es Kinderaugen zum Leuchten und dabei ist es etwas ganz Einfaches, was so große Freude macht: Seifenblasen! Entwickelt wurden sie eher zufällig in der Nachkriegszeit. Es gibt auch Erfinder und Tüftler die noch keine ''Hidden Champions'' sind. Wie zum Beispiel Christian Czapeck, der ein ganz besonderes Rad für Rollstühle entwickelt hat. Damit hat er Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, zu mehr Selbstständigkeit verholfen. Oder Guido Burger, der einen Gartentisch mit Solar-Paneel entwickelt hat. Ein kleiner, aber ganz schön praktischer Beitrag zur Energiewende in den eigenen vier Wänden. Am Ende der Sendung gibt es noch zwei Tipps für die Freizeitgestaltung: Der ''Albschäferweg'' rund um Heidenheim, der im Sommer 2021 zu ''Deutschlands schönstem Wanderweg'' gekürt wurde und die Jubiläumsaustellung in der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel. Zu ihrem 25. Geburtstag hat sie 13 hyperrealistische ''Durchschnittsmenschen'' eingeladen. Gemacht hat sie der amerikanischen Pop-Künstlers Duane Hanson. Quasi als ''special guests'' sind sie ein irritierender und vor allem witziger Teil der Sammlungsausstellung geworden


Serie

13:30

50min
Verrückt nach Meer
Verrückt nach Meer

Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff: Die Serie ''Verrückt nach Meer'' gibt einen tiefen Einblick hinter die Kulissen, wo das passiert, was für das Passagierauge normalerweise unsichtbar bleibt - ob im Maschinenraum, in der Küche oder Backstage direkt vor der Show. Ein schmaler Gittersteg über den 75 Meter hohen Kanal von Korinth präsentiert zwei Seefahrern atemberaubende Aussichten - doch Küchenchef Jörg Schwab und Barmanagerin Isabel haben nur Augen für den freien Fall. Die Passagiere Madlin und Maurice wandeln durch die Relikte der griechische Antike und wagen beim ehrwürdigen Orakel von Delphi einen Blick in die Zukunft. Und auf Korfu findet Schreinerpraktikant Thomas beim ''Meister Eder von Kerkyra'' ein kleines Paradies aus Holz - dem Material, mit dem zeitgleich das Hinterteil des Kapitäns auf Kriegsfuß gerät. Das Meer ist der Sehnsuchtsort vieler Reisender und ist der Inhalt unzähliger Legenden. Am Strand, beim Schwimmen oder auf Tagesausflügen von Kreuzfahrtreisen werden neue Geschichten geschrieben. Traumhafte Paradiese, raue Küsten und weiße Strände warten nur darauf, entdeckt zu werden.


Info-Sendung

12:50

90min
Denkmäler der Ewigkeit
Denkmäler der Ewigkeit

Im ersten Jahrhundert nach Christus wurde mitten in Rom das größte Amphitheater aller Zeiten errichtet. Kaiser Vespasian, der mit dem Kolosseum seine neu begründete Dynastie legitimieren und das Volk Roms mit Brot und Spielen für sich gewinnen wollte, stellte dafür unbegrenzte Mittel zur Verfügung. Für die Demonstration der kaiserlichen Autorität bot das Bauwerk eine fantastische Kulisse: Zahlreiche Statuen, Säulen und Fresken an der Außenfassade und im Innenraum rühmten das Römische Reich als Nachfolger des antiken Griechenlands und als unbezwingbare Großmacht. Durch seine ovale Form bot das Kolosseum nach heutigen Berechnungen etwa 50.000 Zuschauern Platz. Die von der römischen Verwaltung für das Volk veranstalteten Spiele und Theateraufführungen wurden im Beisein des Kaisers abgehalten und hatten auch eine wichtige politische Funktion. Archäologische Ausgrabungen zeigen, mit welchem Einfallsreichtum alles daran gesetzt wurde, um den Erfolg dieses PR-Instruments der kaiserlichen Macht sicherzustellen. Archäologische Funde an mehreren Grabungsorten zeugen vom kulturellen und wirtschaftlichen Stellenwert der Spiele im alten Rom. So verdeutlicht die Untersuchung der Gebeine von Gladiatoren, dass Technik und Strategie bei der Gladiatur ebenso wichtig waren wie heute beim Fußball. Die afrikanischen Mosaiken wiederum veranschaulichen die Bedeutung des Raubtierhandels für die Versorgung der Arenen. Im gesamten Reich entstanden Dutzende Amphitheater, die ab dem späten 5. Jahrhundert im Zuge des Untergangs des Römischen Reiches ebenso wie das Kolosseum allmählich verfielen. Dokumentarfilmreihe, die beeindruckende, die Zeiten überdauernde Bauwerke vorstellt.


Sport

12:45

135min
Frauen-Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt

1989 wurde die höchste Spielklasse der Frauen nach dem Vorbild der Bundesliga der Männer durch den DFB eingeführt. 1990 startete der Spielbetrieb in zwei Staffeln zu je zehn Mannschaften. Erst seit 1997 wird die Bundesliga eingleisig mit zwölf Mannschaften ausgetragen. Die jeweils letzten zwei Teams einer Saison müssen in die 2. Bundesliga die, 2004 gegründet, die zweithöchste Spielklasse bildet.


Sport

12:45

135min
Frauen-Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt

1989 wurde die höchste Spielklasse der Frauen nach dem Vorbild der Bundesliga der Männer durch den DFB eingeführt. 1990 startete der Spielbetrieb in zwei Staffeln zu je zehn Mannschaften. Erst seit 1997 wird die Bundesliga eingleisig mit zwölf Mannschaften ausgetragen. Die jeweils letzten zwei Teams einer Saison müssen in die 2. Bundesliga die, 2004 gegründet, die zweithöchste Spielklasse bildet.


Film

13:35

75min
Mitten in der Winternacht
Mitten in der Winternacht

Ein sprechender Elch ist in Max'' Scheune gekracht, auch der Weihnachtsmann liegt irgendwo lädiert in der kalten Winterlandschaft. Ausgerechnet so kurz vor dem Fest, wo die Geschenke zu verteilen sind! Max'' Schwester, seine Mutter und die Großmutter, alle müssen helfen, das heilige Fest zu retten. Doch dafür braucht es den zum Weiterfliegen unerlässlichen Sternenstaub, und der ist nicht zu finden.


Info-Sendung

13:25

45min
Verlorenes Wissen
Verlorenes Wissen

Verlorenes Wissen (2/2): Glastränen und die Heilsalben des Mittelalters Das Geheimnis des ''Griechischen Feuers'', das Byzanz im Mittelalter vor einer arabischen Invasion rettete, liegt in einem Brennstoff: Rohöl. Viele Ideen des Mittelalters werden gerade wiederentdeckt, zum Beispiel die Wikinger-Navigation. Ein über 1000 Jahre altes Rezept für eine Augensalbe entpuppt sich als Heilmittel für multiresistente Keime. Wenn heißes, flüssiges Glas in einen Wassereimer fällt, entstehen ''''Bologneser Tränen''. Die Spannungen im Glas sind die Basis für moderne Hightech-Gläser in Smartphones. Ein Segelsystem aus den 1920er-Jahren könnte die moderne Seefahrt revolutionieren. Das Wissenschaftsmagazin Terra X beleuchtet vielfältige Themen aus den Bereichen Geschichte, Gesellschaft und Naturwissenschaft. Anhand von anschaulichen Berichten werden spannende Phänomene oder wichtige Ereignisse erklärt.


Serie

13:40

60min
Hautnah: Die Tierklinik
Hautnah: Die Tierklinik

Die Waschbären Ronya und Nanu sollen geimpft und kastriert werden. Die Wildtiere halten bei ihrem Besuch in der Tierklinik das gesamte Personal auf Trab. Schnell werden die Papiertücher durchwühlt und die Heizung als Kletterbaum genutzt. In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.


Info-Sendung

13:35

30min
Border Patrol Canada - Einsatz an der Grenze
Border Patrol Canada - Einsatz an der Grenze

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Info-Sendung

13:40

80min
Biathlon: Weltcup Kontiolahti

Übertragung des 7,5 Km Sprints der Damen im Biathlon-Weltcup. Aus Kontiolahti in Finnland.


Serie

13:50

35min
Spidey und seine Super-Freunde

Spidey leistet allein schon tolle Arbeit, aber er merkt, dass es mit einigen Super-Helden-Freunden an seiner Seite noch besser klappt, Bösewichte zu bekämpfen und Menschen aus der Not zu helfen. Unser allerliebster Netze-Werfer leistet alleine schon tolle Arbeit. Aber Spidey merkt, dass es mit einigen Super-Helden-Freunden an seiner Seite noch besser klappt, Bösewichte zu bekämpfen und Menschen aus der Not zu helfen. Lern die tollen Mädchen und Jungen kennen, die Spidey helfen, den Tag zu retten!


Serie

13:30

45min
Kaisermühlen Blues
Kaisermühlen Blues

Schoitl und Gneisser haben endlich eine ihrer Visionen durchgesetzt: Am Schüttauplatz Ecke Moissigasse wird der Verkehr in Zukunft durch eine Ampel geregelt werden. Die Freude hält nicht lange an, denn die Ampel wird falsch montiert. Als sich herausstellt, dass Gneisser für die Planung verantwortlich, wird er aus der Zukunftswerkstatt gefeuert und in die Zentrale der Wasserwerke versetzt. Buch: Ernst Hinterberger Kaisermühlen Blues ist eine österreichische TV-Serie die im Milieu des Wiener Gemeindebaus angesiedelt sit.