Was kommt am 26.08.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info
12:05
45min
Dänemark - Glück und Meer
Auf den Inseln Reisereportage, Deutschland 2015 Regie: Torsten Mehltretter

In Dänemark ist es niemals weit zum Meer. Wohl auch deshalb zählen die Dänen zu den glücklichsten Menschen der Erde. Auf der Margeritenroute kann man die schönsten Orte des Landes entdecken. Sie führt auch über die großen und kleinen Ostseeinseln. An ihr liegt das Geisterschloss Dragsholm, in dem ein Spitzenkoch seine Gäste mit nordischer Küche und den Schlossgeist mit Bier und Brei verwöhnt. Auch zu einem Weingut auf Seeland, auf dem dänischer Spitzenwein reift, führt die Straße. Nur einen Steinwurf von der Margeritenroute entfernt kreiert Designerin Ilse Jacobsen trendige Regenbekleidung. Und in den Krimis von Jussi Adler-Olsen kreuzt die Straße die Wege von Tätern und Ermittlern. Der Starautor hat eine eigene Theorie zum Glücksgeheimnis seiner Landsleute. Über die dänische Riviera nördlich von Kopenhagen führt die Route in die Hauptstadt - eine Radfahrermetropole. Kein Wunder, dass gerade hier drei Industriedesigner daran arbeiten, das Lastenfahrrad neu zu erfinden. Weiter geht es über Møn, die Lieblingsinsel des verstorbenen Literatur-Nobelpreisträgers Günther Grass. Ganz im Zeichen der Kräuter steht die Nachbarinsel Nyord. ''Alles, was in der Natur vorkommt und nicht giftig ist, ist gesund'', behaupten die rund 40 Inselbewohner. In Richtung Westen geht es über Fünen bis zum Anleger in Faaborg, dem Verbindungshafen zu den kleineren Inseln der dänischen Südsee. Auf Avernakø hat eine Krankenschwester eine zweite Karriere gemacht - mit Ziegen. Den Menschen an der Margeritenroute sieht man an, dass sie ihr Glück gefunden haben.

Spielfilm
12:30
90min
Dem Himmel sei Dank
Heimatfilm, Deutschland 2005 Autor: Dagmar Damek Musik: Enjott Schneider Kamera: Johannes Geyer

Ihre Rückkehr nach Deutschland hat die Pastorin Carla Bergmann sich wahrlich anders vorgestellt. Nach vielen Jahren in der Dritten Welt will die engagierte Geistliche eine Pfarrstelle in Köln übernehmen und sich endlich mehr um ihre Tochter Sarah kümmern. Doch Sarah hat für die klugen Ratschläge ihrer ''Übermutter'' zunächst kein offenes Ohr, und Carlas erhoffte Stelle in Köln ist anderweitig besetzt. So übernimmt die Pastorin notgedrungen eine kleine Gemeinde im Sauerland, die sich als echte Herausforderung erweist. Carla muss zwischen den Einwohnern und afrikanischen Asylanten vermitteln, die trotz Widerständen in der Bevölkerung das frühere Landschulheim beziehen sollen - eine wahre ''Mission Impossible'', die Carla jedoch mit Geduld, Erfahrung und ihrer zupackenden Art zu meistern scheint. Doch dann spitzt sich die Situation dramatisch zu ... ''Dem Himmel sei Dank'' ist ein spannend inszenierter moderner Heimatfilm mit Marie-Luise Marjan, Bettina Kupfer, Hans Peter Hallwachs und Ulrich Pleitgen.

Marie Luise Marjan ("Carla Bergmann") - Ulrich Pleitgen ("Prof. Konrad Bechtolsheim") - Bettina Kupfer ("Sarah Mertens") - Ralph Herforth ("Rolf Kottenburg") - Hans Peter Hallwachs ("Bruder Lorenz") - Michelle von Treuberg ("Biggi Mertens") - Marc M. Metzger ("Markus") - Horst Mendroch ("Küster Kessler") - Peter Raffalt ("Wirt") - Margarita Broich ("Wirtin Elfriede")
Serie
11:25
75min
Find me in Paris - Tanz durch die Zeit
(Find Me in Paris) Tanzen bis zum Umfallen / Ein gefährliches Spiel / Tag der Entscheidung Jugendserie, Frankreich, Deutschland, Kanada 2017 Regie: Matt Bloom - RT! - Rob Burke - Ronan Burke Autor: Jill Girling - Lori Mather-Welch - Mike Kiss - Spencer Levine - Hannah Cheesman Musik: Norbert Gilbert Kamera: Jean-Philippe Gosselin - Philippe de Vaucelles

Tanzen bis zum Umfallen: Lena ist äußerst angespannt. Alles, was sie über ihre Mutter herausgefunden hat, beschäftigt sie und die bevorstehende Gala fordert ihren unbedingten Einsatz bei den Ballettstunden. Während des morgendlichen Aufwärmtrainings erhält Max eine Einladung zu einem großen Tanzwettstreit unter Hip-Hop-Gruppen. Max möchte mitmachen, aber die BLOK-Mitglieder streiken. Ballett und Hip-Hop parallel zu trainieren ist zu viel. Ein gefährliches Spiel: Lena und die anderen BLOK-Mitglieder sind gestresst. Morgen ist die große Gala in der Oper und die Proben dafür wollen nicht enden. Aber heute Abend ist der große Hip-Hop-Wettbewerb. In der Ballett-Probe patzt Lena absichtlich mehrere Male, bis Armando sie zum Einzeltraining verdonnert. Die anderen BLOK-Mitglieder machen sich schnell auf, um ohne Lena beim Wettbewerb mitzumachen. Doch Armando lässt sich nicht täuschen. Derweil möchte Thea das Geheimnis von Lena öffentlich machen. Nur glaubt ihr niemand die Geschichte von Lenas Zeitreise. Die Direktorin der Ballettschule macht sich solche Sorgen um Theas Gesundheit, dass sie ihr die Teilnahme an der Gala in der Opéra Garnier verbietet. Tag der Entscheidung: Der Tag der großen Gala ist gekommen. Und es ist der Tag, an dem sich das Zeit-Portal öffnen wird. Lena ist völlig durcheinander. Sie wird Henri wiedersehen, aber sie muss 2018 verlassen. Lenas Gefühle überschlagen sich. Glücklicherweise hat Ines versprochen, ihr zu helfen. Die Zeitsammler müssen abgelenkt werden, damit Lena mit Henri durch das Portal fliehen kann. Als Henri endlich erscheint, überkommen Lena Zweifel an ihrer Entscheidung. Die russische Prinzessin Lena hat in Russland im Jahre 1905 nur einen Traum: Sie möchte Ballerina werden. Anonym bekommt sie einen Platz an einer Pariser Ballettschule, doch überraschenderweise reist die junge Prinzessin durch die Zeit und landet im Jahr 2018. Jetzt muss Lena sich in der modernen Zeit erst mal zurechtfinden und einen Weg finden, wieder zurück zu kommen.

Jessica Lord ("Lena Grisky") - Eubha Akilade ("Ines Lebreton") - Hannah Dodd ("Thea Raphael") - Rory J. Saper ("Max Alvarez") - Castle Rock ("Jeff Chase") - Hiran Abeysekera ("Dash Khan") - Christy O'Donnell ("Henri Duquet") - Lawrence Walker ("Pinky") - Seán Óg Cairns ("Frank") - Luca Varsalona ("Clive")
Serie
11:15
55min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Rache Staffel 4: Episode 3 Krimiserie, England 2007 Regie: Lee Macintosh Autor: Tony Jordan - Bharat Nalluri Musik: Beatguru Kamera: Damian Bromley

4. Staffel, Episode 3: Eddie, der Barmann des Teams, ist in Schwierigkeiten. Die Besitzerin des Altenheimes, in dem sein Vater wohnt, hat ihm einen Knebelvertrag untergejubelt. Die Trickser beschließen, der skrupellosen Geschäftsfrau eine Lektion zu erteilen. Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Marc Warren ("Danny Blue") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Jaime Murray ("Stacie Monroe") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Rob Jarvis ("Eddie") - Patricia Hodge ("Veronica Powell") - Adrian Lester ("Mickey Stone") - Ashley Walters ("Billy Bond") - Paul Bigley ("Property Auctioneer") - Kenneth Cope ("Colin")
Serie
12:10
60min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Des Kaisers neue Kleider Staffel 4: Episode 4 Krimiserie, England 2007 Regie: Stephan Schwartz Autor: Colin Bytheway Musik: Magnus Fiennes - Beatguru Kamera: Adam Suschitzky

Neuzugang Billy soll zum ersten Mal zeigen, was in ihm steckt, als der Geschäftsfrau Clarissa Bartwell eine Lektion erteilt werden soll. Sie ist dafür berüchtigt, das Talent junger Modedesigner auszubeuten. Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Marc Warren ("Danny Blue") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Jaime Murray ("Stacie Monroe") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Ashley Walters ("Billy Bond") - Rob Jarvis ("Eddie") - Frances Barber ("Clarissa") - Richard Arnold ("Himself") - Leon Black ("Nathan") - John Carlisle ("Lester")