Was kommt am 23.09.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Show
10:15
135min
NDR Talk Show
mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt Talkshow, Deutschland 2019 Moderation: Hubertus Meyer Burckhardt - Barbara Schöneberger Gäste: Thomas Gottschalk - Kaya Yanar - Judith Rakers - Dr. phil. Wolf-Dieter Storl - Katja Habermann - Max Mutzke - Edin Hasanovic - Maike Naomi Schnittger Kamera: Marcel Tauer - Andreas Paeper - Philip Boesecke - marco hoffmann - Marc-Christoph Höpner - Sandra Korth - Susanne Kloos

Thomas Gottschalk - Moderator und Entertainer Katja Habermann - Fachanwältin für Erbrecht Dr. phil. Wolf-Dieter Storl - Ethnobotaniker Judith Rakers - Moderatorin Kaya Yanar - Comedian In der 853. Ausgabe der ''NDR Talk Show'' erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Thomas Gottschalk, Moderator und Entertainer Schon zu Lebzeiten ist er eine Legende: der Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk. Nicht nur mit ''Wetten dass ...?, einer Sendung, die er von 1987 bis 2011 moderierte, hat er Fernsehgeschichte geschrieben. In seinem Buch ''Herbstbunt. Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd'' beschreibt der 69-Jährige selbstironisch und lebensklug die komischen und schmerzhaften Seiten des Älterwerdens. Seine Lebensphilosophie: mit Gelassenheit und einer gesunden Portion Optimismus lebt es sich auch im Alter leichter! Kaya Yanar, Comedian Seit mehr als 20 Jahren steht der Sprachkünstler auf der Bühne und nimmt unterschiedliche Nationalitäten auf die Schippe. Angefangen hat er damit in einer Zeit, in der es noch lange nicht so salonfähig war wie heute, sich über kulturelle Unterschiede zwischen Türken und Deutschen lustig zu machen. Kult wurde der gebürtige Frankfurter mit türkischen Wurzeln mit der SAT.1-Comedysendung ''Was guckst Du?!'' und später mit ''Kayas Woche'' auf RTL. Der Komiker wurde im Laufe seiner Karriere unter anderem mehrfach mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. In seinem aktuellen Programm ''Ausrasten! Für Anfänger'' geht es darum, was Kaya Yanar im ganz normalen Alltagswahnsinn auf die Palme bringt. Judith Rakers, Moderatorin Sie ist eines der bekanntesten Gesichter der ARD. Seit zehn Jahren spricht die ''Miss Tagesschau'' regelmäßig die Hauptausgabe der Nachrichten in Das Erste. Außerdem übernahm sie 2010 die Co-Moderation des Bremer Talks ''3nach9'' und bietet seither nicht nur ihren Gästen, sondern auch Giovanni di Lorenzo ein Mal im Monat Paroli. Doch Judith Rakers kann noch mehr. Zuletzt machte sie durch engagierte Reportagen auf sich aufmerksam. So spürte sie das Leben einer Obdachlosen nach oder ließ sich in ein Frauengefängnis einsperren. Weniger existenziell, aber nicht minder engagiert zeigt sich Judith Rakers seit 2017 in ihren Inselreportagen im NDR Fernsehen. Für neue Folgen war sie bei Wind und Wetter auf Helgoland, Juist, Spiekeroog und Hiddensee unterwegs, um die Magie der schönsten Inseln des Landes zu entdecken. Max Mutzke, Sänger Max Mutzke, gebürtig aus dem Schwarzwald, gewann die erfolgreiche Show ''The Masked Singer''. Im Kostüm des Astronauten erlebte er einen beispiellosen Höhenflug: Über vier Millionen Menschen sahen zu, als der Familienvater nach sechs Wochen Astronautendaseins seinen funkelnden Helm vom Kopf nahm. Die große Bühne ist der Soulsänger gewohnt: 2004 ist er für Deutschland beim Eurovision Song Contest angetreten. In der ''NDR Talk Show'' verrät der gefeierte Star, wie es ihm singend unter der Maske ergangen ist, warum noch nicht einmal seine Familie von seinem Doppelleben als Astronaut erfuhr und weshalb die große Kostümshow offenbar wie für ihn gemacht war. Im Frühjahr 2020 beweist Max Mutze einmal mehr, wie vielfältig er ist, wenn er mit dem WDR Funkhausorchester auf Tour geht. Edin Hasanovic, Schauspieler Dass er ein echtes Allroundtalent und ein Entertainer ist, bewies der 27-jährige Edin Hasanovic im letzten Jahr als Host des Deutschen Filmpreises, bei dem er hollywoodreif über die Bühne tanzte und neben Iris Berben souverän durch den Gala-Abend führte. Edin Hasanovic, der in Bosnien geboren wurde und in Berlin aufwuchs, wollte schon als Kind Schauspieler sein und , das ist ihm wichtig, nicht erst als Erwachsener Schauspieler werden. In jedem Zeugnis stand: Edin spielt und tanzt sehr gerne. Inzwischen wurde er mit der Goldenen Kamera und dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet, hat aber auch die Schattenseiten des Erfolgs kennenlernen müssen: 2018 sagte er zu viele Filme und Projekte zu, war am Ende ausgebrannt und stürzte dann auch noch im Urlaub so schlimm, dass er mehrere Wochen im Rollstuhl saß.

Info-Sendung
09:30
55min
360° Geo Reportage
(360° - Geo Reportage) Crémant, der feine Elsässer zum Fest Reportagereihe, Frankreich, Deutschland 2017 Regie: Jean-Luc Nachbauer

Frankreich ist das Land der Weine. Seit Jahrhunderten bringt der Weinanbau hier edle Trauben, edle Tropfen und - im Falle von Champagner - edle Perlen hervor. Doch der Champagner hat schon länger eine ernsthafte Konkurrenz: den französischen Crémant. Fast 80 Millionen Flaschen werden davon im Jahr produziert. Dabei bringt vor allem das Elsass immer bessere Schaumweine hervor. Solange edle Weinsorten Verwendung finden, können viele Crémants aus dem Elsass geschmacklich sehr wohl mit Champagnern mithalten. Qualitativ hochwertige Anbau- und Verarbeitungsmethoden sowie die edlen Böden des Elsass bringen so manchen Spitzen-Crémant hervor. Das weiß auch einer der besten Sommeliers der Welt: Serge Dubs. Der Meister seines Faches begutachtet schon seit Jahrzehnten Weine, Champagner und Crémants. Er kennt die Methoden und Eigenarten der Winzer wie kaum ein Zweiter. Schon während der Wachstumsphase, lange vor der Ernte, lassen sich die zukünftigen Weinqualitäten ergründen. Je nach verwendeter Rebsorte wird der Crémant im Elsass meist weiß, selten auch als Rosé angeboten. Der Crémant aus dem Elsass gewinnt immer mehr Liebhaber, auch wenn der große Preisvorteil Geschichte ist. Inzwischen liegt der Preis für eine Flasche Elsässer Crémant schnell bei 20 bis 30 Euro. Kämen die Trauben für den Crémant statt aus dem Elsass aus der Champagne und betrüge der Druck auf den Flaschen 6 statt der üblichen 3,5 Bar, dann hätte man einen echten Champagner vor sich. Die Winzer und Gourmets im Elsass wissen, warum sie ihren hochwertigen Crémant verteidigen und freuen sich jedes Mal auf den neuesten Jahrgang. Rund um die Welt gibt es spannende Stories, die es zu erzählen lohnt. Journalisten reisen mit der Kamera um den Globus, um die besten Geschichten zu finden und für die Zuschauer zu dokumentieren. Fündig werden sie sowohl in abgelegenen Gegenden, aber auch in großen Städten – überall gibt es Abenteuerliches und Interessantes zu entdecken. Natürlich spielen vor allem auch die Menschen der jeweiligen Gebiete ein große Rolle.

Info-Sendung
09:45
30min
Bärengeschwister
Drollige Racker Staffel 1: Episode 2 Tierreihe, Deutschland 2013

Im März 2013 stand ein befreundeter Förster vor der Türe von Vaclav Chaloupek. Kollegen hatten zwei Bären an der Grenze zur Slowakei in den Karpaten gefunden. Die kleinen Bärchen einfach dort zu lassen, kam nicht in Frage. Also wurde Vaclav Chaloupek, der Tierfotograf und Experte in Sachen Aufzucht von Tierkindern, über Nacht Vater von Bärengeschwistern, einem Weibchen und einem Männchen. Der Film zeigt, wie die Bären den Böhmerwald erobern. Vaclav Chaloupek zeigt ihnen alles, was ein echter Bär in der Natur zum Überleben braucht. Die Bärengeschwister haben Begegnung mit den Tieren des Waldes vom Dachs bis zum Uhu. Dabei zeigt sich, dass eine kleine Wildsau große Bären zur Flucht zwingt, dass Ameisen eine Delikatesse für Bären sind und dass auch ein Bär lernen muss, wie man jagt, vor allem aber, wie man satt wird. Noch werden die Bärenkinder von Vaclav Chaloupek mit der Flasche gefüttert. Auch die Bärenmutter würde sie noch stillen, doch Naschen ist nicht verboten, ist sogar überlebenswichtig. Die Bären unternehmen mit Vaclav Chaloupek Ausflüge, weit weg vom Menschen, in die wilde Natur. Sie führen in die verwunschenen Ecken des Böhmerwalds. Es werden aber auch die Probleme deutlich, die Bären in der Kulturlandschaft haben. Bei einem Zeltausflug in die Berge erfährt das Filmteam hautnah, dass die Bärengeschwister durchaus noch Kinder sind und sich, wenn es dunkel wird, nach der Wärme der Ersatzmutter sehnen. Entstanden sind einzigartige, intime Aufnahmen von heranwachsenden Braunbären unter der Obhut eines Menschen.

Serie
09:45
60min
Juste un regard
(Just One Look) Staffel 1: Episode 4 Mini-série, Frankreich, Schweiz 2017 Regie: Ludovic Colbeau-Justin Autor: Mehdi Ouahab - Patrick Renault Musik: Maxime Lebidois Kamera: Thomas Lerebour - Vincent Vieillard-Baron

Si toute votre vie n''était qu''un mensonge ? Si l''homme que vous avez épousé quinze ans plus tôt n''est en fait pas celui que vous croyez ? Pour Eva Beaufils, il a suffi d''un regard sur une vieille photo, porteuse d''une incroyable révélation, pour que son univers bascule... Bastien, son mari, disparaît soudain. Eva n''a alors plus qu''un objectif : le retrouver à tout prix, même si cela met en péril leurs enfants et ravive les cicatrices de son propre passé. Car Eva le sait, ce n''est qu''au bout de ce voyage qu''elle trouvera réponse à sa question... L ''amour est-il plus fort que le mensonge ? Eva Beaufils blickt auf ein altes, unbekanntes Foto und erkennt, dass sie ihr Leben lang betrogen und belogen wurde. Ihr Leben gerät aus den Fugen und als ihr Mann daraufhin verschwindet, tut sie alles dafür, ihn wiederzufinden und die dunklen Geheimnisse aufzudecken.

Virginie Ledoyen ("Eva Beaufils") - Thierry Neuvic ("Bastien Beaufils") - Thierry Frémont ("Grégory Marsan") - Jimmy Jean Louis ("Eric Toussaint") - Joseph Malerba ("Crapaud") - Arthur Jugnot ("Daniel") - Mathilde Bisson ("Crystal") - Stanislas Merhar ("Jimmy O.") - Anne Girouard ("Capitaine Valert")
Serie
10:55
55min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Rapper, Schlepper, Bauernfänger Staffel 3: Episode 1 Krimiserie, England 2006 Regie: S. J. Clarkson Autor: Tony Jordan - Bharat Nalluri Musik: Magnus Fiennes Kamera: Kieran McGuigan

3. Staffel, Episode 1: In tiefster Geldnot nehmen die Trickser den skrupellosen Geschäftsmann Benny Frazier ins Visier. Sein Schwachpunkt: sein von Starallüren besessener jedoch völlig talentfreier Sohn Joey. Danny wird als großspuriger Platten-Produzent vorstellig... Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Adrian Lester ("Mickey Stone") - Marc Warren ("Danny Blue") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Jaime Murray ("Stacie Monroe") - Rob Jarvis ("Eddie") - Keith Barron ("Hemmings") - Mel Smith ("Benny Frazier") - Ryan Gage ("Billy") - Tom Clarke Hill ("American 'Mark'")
Serie
09:55
45min
Kommissar Rex
(Il Commissario Rex) Furchtbare Wahrheit Staffel 5: Episode 2 Krimiserie, Deutschland, Österreich, Italien 1999 Regie: Peter Carpentier Autor: Bernhard Schärfl - Peter Hajek - Peter Moser Musik: Gerd Schuller Kamera: Gerald Liegel

Kriminalinspektor Alexander „Alex'' Brandtner nimmt den Polizeihund Rex bei sich auf, nachdem Moser erschossen wurde. Schon bald werden die beiden ein unzertrennliches Team bei der Wiener Polizei: Ein Juweliergeschäft wird überfallen. Dabei stirbt eine Angestellte und eine Kollegin, die Mutter des kleinen Maximilians, wird schwer verletzt. Der Juwelier entdeckt die beiden Frauen und ruft die Polizei. Trotzdem ist er verdächtig. Bis noch ein Anschlag auf die junge Mutter verübt wird... Kommissar ''Richie'' Moser alias Tobias Moretti rettet den Polizeihund Rex, der bei einer Schießerei seinen Hundeführer und Besitzer verliert, und nimmt ihn unter seiner Obhut. Seitdem sind die beiden unzertrennlich und lösen gemeinsam brenzlige Kriminalfälle und überlisten die Täter mit Witz, Charme und viel Spannung!

Gedeon Burkhart ("Alexander Brandner") - Gedeon Burkhard ("Alexander Brandtner") - Ursula Mihelic ("Eva Kordes") - Wolf Bachofner ("Peter Höllerer") - Heinz Weixelbraun ("Christian Böck") - Gerhard Zemann ("le docteur Leo Graf") - Michael Schönborn ("monsieur Kordes") - Laurence Rupp ("Maximilian Kordes") - Liliana Nelska ("Stationsschwester") - Erich Schleyer ("Holt") - Dany Sigel ("Klavierlehrerin") - Leon Askin ("Nachbar")