Was kommt am 26.08.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info-Sendung
08:50
40min
Stadt Land Kunst
(Invitation au voyage) Nepal / Paraguay / Menton Magazin, Frankreich 2019 Regie: Fabrice Michelin

Nepal: Eine Pionierin im Herzen des Himalaja Nepal: Eine Pionierin im Herzen des Himalaya Paraguay: Legendäre Missionarsstaaten Menton: Potent wie ein ... Affe! (1): Nepal: Eine Pionierin im Herzen des Himalaja Inmitten der höchsten Berge der Erde liegt der kleine Staat Nepal. Das Land, das Hinduisten und Buddhisten gleichermaßen teuer ist, war für Ausländer lange Zeit tabu. Eine Frau setzte sich 1912 über das Verbot hinweg: Alexandra David-Néel brach auf Entdeckungsreise durch Nepal auf und lernte die Kultur und Spiritualität seiner Einwohner kennen. Ihre Erfahrungen schrieb sie in dem Buch ''Im Herzen des Himalaja: Unterwegs in Nepal'' nieder. (2): Paraguay: Legendäre Missionarsstaaten Aus den reich geschmückten Kirchen an der Mündung des Río de la Plata erklingen eigentümliche religiöse Lieder in der Sprache Guaraní. Hier in Paraguay ist die Geschichte der Ureinwohner eng mit dem Katholizismus verbunden. Ab dem 17. Jahrhundert errichteten die Jesuiten eine ganze Reihe riesiger Missionswerke zur Bekehrung der einheimischen Bevölkerung. Doch die autonomen theokratischen Siedlungen weckten schon bald Neid und Begehrlichkeiten ... (3): Menton: Potent wie ein ... Affe! Orangefarbene Fassaden, die blauen Fluten des Mittelmeers, grüne Palmen und leuchtendgelbe Zitronen haben den Ruf der Stadt Menton geprägt. Hier lässt es sich trefflich flanieren und vom Alltag erholen. In den 1920er Jahren unterzog man sich hier sogar Verjüngungskuren der besonderen Art ...

Serie
09:00
45min
Heidi
Großmutter ist krank / Der Schultest 3D-Animationsserie, Frankreich, Australien, Deutschland, Belgien 2013 Regie: Jérôme Mouscadet Autor: Laurent Auclair - Sophie Decroisette - Jean Rémi François - Thierry Gaudin Musik: David Vadant - Patrick Sigwalt - Roman Allender

Großmutter ist krank: Im Winter ist Großmutter sehr krank geworden. Da Peters Familie in ärmlichen Verhältnissen lebt, fehlt es an der nötigen Wärme im Haus und der richtigen Arznei. Es geht ihr immer schlechter. Großvater und Heidi helfen, wo sie nur können, doch für das teure Medikament, das der Doktor verschrieben hat, reicht das Geld nicht. Frau Keller lässt sie sich nicht auf eine Ratenzahlung ein. Stattdessen verlangt sie im Tausch für die Medizin Heidis kostbare Brosche. Das Schmuckstück ist ein Geschenk ihres Großvaters und das letzte Erinnerungsstück an Anna, seine verstorbene Frau und Heidis Großmutter. Als der Zug mit der Lieferung für den Laden im Schneesturm feststeckt, nimmt Großvater den beschwerlichen Weg über die Gleise auf sich, um das Medikament so schnell wie möglich zur Großmutter zu bringen. Bei der Gelegenheit schleppt er sogar noch die sehnsüchtig erwartete neue Registrierkasse für Frau Keller mit. Als Bärbel von der Geschichte erfährt, redet sie ihrer Freundin ins Gewissen und bringt sie dazu, Heidi die Brosche zurück zu geben. Denn im Dörfli hilft man sich gegenseitig und jeder kann einmal in Not geraten - eine Lektion, die ein herzensguter Mensch wie Heid, gar nicht erst lernen muss... Der Schultest: Die Schulzeit im Dörfli ist vorüber und wie jedes Jahr steht vor den Sommerferien eine wichtige Klassenarbeit an. Wer am besten abschneidet, erhält einen Preis. Peter gilt als Favorit. Seit Heidi ihm gezeigt hat, wie viel Freude das Lernen bereiten kann, ist er ein guter Schüler. Theresa gönnt es ihm nicht und will unbedingt selbst gewinnen. Am Tag der Prüfung sind Peters Ziegen verschwunden. Er macht sich auf die Suche und kommt nicht zur Schule. Heidi macht sich Sorgen und kommt ihm zur Hilfe. Gemeinsam wollen sie dem Lehrer später alles erklären und von ihrer abenteuerlichen Rettungsaktion berichten. Als sie Theresa auf dem Schulgelände begegnen, stellt sich heraus, dass sie die Ziegen frei gelassen und damit in große Gefahr gebracht hat. Zur Strafe für ihr verantwortungsloses Handeln lässt der Lehrer sie durchfallen. Peter darf die Klassenarbeit nachschreiben und geht am Ende nicht nur als stolzer Gewinner eines Buchs und einer Silbermünze, sondern auch als Sieger der Herzen hervor... Das lebensfrohe Mädchen Heidi ist ein Waisenkind und lebt deshalb bei ihrem Großvater in den Bergen. Sie findet in Peter schnell einen Freund und genießt das Gefühl von Freiheit auf der idyllisch gelegenen Alm in den Schweizer Alpen. Sie lernt aber auch Verantwortung zu übernehmen und erlebt allerhand Abenteuer.

Serie
09:25
55min
Spooks - Im Visier des MI5
(Spooks) Erbitterte Gegner Staffel 8: Episode 8 Agentenserie, England 2009 Regie: Alrick Riley Autor: Ben Richards Musik: Paul Leonard-Morgan

Die Spannungen zwischen Indien und Pakistan erreichen einen kritischen Punkt, als ein indisches Unterseeboot in pakistanische Gewässer eindringt und festgesetzt wird. Die indische Regierung fordert die Freigabe innerhalb von sieben Tagen. Falls dies nicht geschehe, drohe eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den beiden Nuklearmächten. Die USA und Großbritannien werden tätig. Um einen Atomkrieg zu vermeiden, organisieren der US-Außenminister und der britische Innenminister Lawrence einen Friedensgipfel in einem Londoner Hotel. Harry Pearces Team soll sich um die Sicherheit kümmern. Doch noch rätselt der MI5, wieso die mächtige Gruppe ''Nightingale'' den früheren britischen Innenminister zum Rücktritt gezwungen hatte. Gehört Lawrence zu den Verschwörern? Um das herauszufinden, übergibt Ros Myers Lawrence einen USB-Stick, den er an den pakistanischen Präsidenten Mudasser weiterreichen soll, um angeblich eine bessere Kommunikation zwischen Pakistan und Großbritannien zu ermöglichen. In Wirklichkeit will Harry wissen, ob der neue Innenminister für ''Nightingale'' arbeitet. Die eigentliche Gefahr geht jedoch von Russell Price aus, dem CIA-Einsatzchef für Europa. Der steht mit der untergetauchten Sarah Caulfield in Verbindung und arbeitet für ''Nightingale''. Nur dank Tariq Masoods genialer Computerkenntnisse kann Sarahs Aufenthaltsort festgestellt werden. Lucas North, ihr ehemaliger Liebhaber, den sie eigentlich ausschalten sollte, schießt sie an und bringt sie ins Krankenhaus. Sarah gesteht ihm, dass ''Nightingale'' einen Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan wolle, um den Terror in der Welt für immer auszuschalten und so für eine neue Weltordnung - mit den richtigen Anführern - zu sorgen. Harry Pearce ist der Leiter der Abteilung D des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5, die für die Abwehr von Terroranschlägen auf britischem Staatsgebiet zuständig ist. Dafür werden die Geheimagenten im Umfeld der verdächtigen, potentiellen Attentäter etabliert, um dadurch an Einzelheiten der jeweiligen Anschlagspläne zu kommen. Dabei hilft auch die moderne Überwachungs- und Abhörtechnik.

Mark Aiken ("Russell Price") - Richard Armitage ("Lucas North") - Peter Firth ("Harry Pearce") - Nicholas Khan ("President Mudasser") - Shazad Latif ("Tariq Masood") - Tobias Menzies ("Andrew Lawrence") - Hermione Norris ("Ros Myers") - Genevieve O'Reilly ("Sarah Caulfield") - Ben Peel ("MI5 Officer") - Nicola Walker ("Ruth Evershed")