Was kommt am 11.12.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Serie
06:00
25min
Armans Geheimnis
(Arman''s Secret) Dimitri Staffel 2: Episode 6 Abenteuerserie, Deutschland 2017 Regie: Irina Popow Autor: Viktoria Assenov - Alexander Lindh Musik: Marian Lux Kamera: Patrick Popow

Nachdem Milena von Charlie enttarnt wurde, zieht sie sich auf ihre Burg zurück. Mick versucht, auf Milena einzuwirken. Doch damit weckt er die Erinnerung an Milenas größte Demütigung, was diese zum Äußersten treibt. Währenddessen haben Charlie und ihre Freunde im alten Tal ein Nachtlager errichtet. Als Charlie von einem Geräusch geweckt wird, kommt es zu einer magischen Begegnung. (Der 20. Teil folgt am 12. Dezember.) Im Mittelpunkt der Abenteuerserie steht die 15-jährige Charlie, die nach einem Familienstreit auf den Pferdehof Liliental geschickt wird, um ein bisschen Abstand zu gewinnen. Da sie dort allerdings keinen Menschen kennt und auch noch auf dem Hof mit anpacken soll, ist Charlie alles andere als begeistert. Die anderen vier jugendlichen Besucher – Nils, Tarik, Dajana und Patrizia – sind zudem überhaupt nicht auf Charlies Wellenlänge. Doch schon bald erkennt Charlie, dass an diesem vermeintlich idyllischen Ort merkwürdige Dinge geschehen. Alle sind wie verzaubert von einer geheimnisvollen Stimmung, die den Hof umgibt. Die Welt um sie herum gibt viele Rätsel auf und auch die Pferde scheinen eine ganz besondere Magie auszustrahlen. Als Charlie in der ersten Nacht auch noch dem unheimlichen und mysteriösen Garwin begegnet, wird ihr klar, dass das Leben auf dem Hof der Lilientals anders als alles ist, was sie bisher kannte.

Sinje Irslinger ("Charlie") - François Goeske ("Arman") - Kaan Sahan ("Tarik") - Matti Schmidt-Schaller ("Dimitri") - Amina Merai ("Jenny") - Svenja Jung ("Milena") - Gil Ofarim ("Mick") - Petra Kelling ("Rona") - Judith Sehrbrock ("Lore") - Toni Fahrenholz ("Tami")
Serie
06:25
50min
Rote Rosen
Staffel 17: Episode 3031 Telenovela, Deutschland 2019 Regie: Christine Kabisch Autor: Miriam Ihnen Musik: Tunepool Kamera: Wulf Sager

Astrid ist geschockt von der Sperrung des Salzmarktes, weil sich durch die unterirdischen alten Salzstöcke Bergschäden abzeichnen. Mitten in einer Verkaufsveranstaltung muss sie den Laden schließen. Astrid bittet Henning um Hilfe, doch der hält sich strikt an die Vorschriften. Das kann Astrid nicht verstehen und macht ihm heftige Vorwürfe. Auch Amelie kann wegen der Sperrung nicht in ihre Wohnung. Cems Angebot, bei ihm in der WG zu übernachten, schlägt sie etwas schnippisch aus. Doch dann sind sowohl das ''Drei Könige'' wie auch alle anderen Hotels ausgebucht. Amelie schluckt, als Cem sie deswegen hochnimmt. Merle übt für ihre Prüfung als Yoga-Lehrerin und engagiert Tina als Testschülerin. Dabei kommt es zu einem kleinen Unfall, der Merle jedoch an ihrer Qualifikation zweifeln lässt. Carla sucht Ruhe. Auf einen Tipp von Astrid landet sie auf Brunos Hof. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.

Claudia Schmutzler ("Astrid") - Clara Apel ("Pia") - Gerry Hungbauer ("Thomas") - Katrin Ingendoh ("Judith") - Herbert Ulrich ("Henning") - Philipp Oliver Baumgarten ("Alex") - Joachim Kretzer ("Torben") - Maria Fuchs ("Carla") - Marlon Putzke ("Christian") - Hakim-Michael Meziani ("Ben")
Serie
06:05
12min
Mascha und der Bär
(Masha I Medved'') Die Grusel-Nacht / Die Macht der Schönheit Staffel 2: Episode 40 Animationsserie, Russland 2015 Regie: Denis Cherviatsov Cherviatsov Autor: Oleg Kuzovkov

Die Grusel-Nacht: Eigentlich ist es für Mascha längst Zeit nach Hause zu gehen. Doch draußen gießt es wie aus Eimern und Mascha muss beim Bären übernachten. Und weil Mascha sich beim kleinsten Geräusch fürchtet und einen Einbrecher vermutet, verbarrikadiert sie Bärs gesamtes Haus. Der Einbrecher hat nicht die geringste Chance einzudringen und soll draußen im Regen versauern. Aber würde Mascha nicht all ihre Kraft in das Beschützen des Hauses investieren, hätte sie mitbekommen, dass es der Bär ist, der nur nach draußen gegangen ist, um für Mascha nach Einbrechern zu sehen. Die Macht der Schönheit: Der Bär braucht seine Ruhe, um in Zweisamkeit den Nachmittag mit der Bärin zu genießen. Da kann er eine aufgescheuchte, laut quiekende Mascha, auf einem Schwein durch seinen Vorgarten reitend nicht gebrauchen. Die Bärin gibt ihr eine Modezeitschrift, die Mascha ablenken soll. Und tatsächlich: Mascha beliest sich kurz und beginnt dann, sich mit vollem Eifer zu verkleiden, zu kämmen, zu färben, zu pflegen und zu schminken. Auch alle anderen Waldbewohner kann sie von ihren Verschönerungskünsten überzeugen und verwöhnt sie in ihrem neu eröffneten Salon. Nur einer hat strikt etwas dagegen: der Bär. Er setzt alle vor die Tür und Mascha zurück auf ihr Schwein. So hat er sie nämlich viel lieber. Das kleine Mädchen Mascha lebt alleine im Wald und ihr nächster Nachbar ist ein großer, brauner Bär. Der Bär möchte eigentlich nur seine Ruhe haben, Maschas Bedürfnis nach Kontakt ist jedoch groß und sie kommt sie ihn jeden Tag besuchen. Der Bär kann sich ihrem Charme nicht entziehen und so erleben die beiden viele Abenteuer.