Was kam gestern ab 23 Uhr im Fernsehprogramm?

Film

21:45

90min
Alice (2)
Alice (2)

Teil 2: Im zweiten Teil wird Alice durch einen Fernsehauftritt mit der Antifeministin Esther Vilar im ganzen Land berühmt und zu einer der am stärksten polarisierenden Persönlichkeiten. Ihre Gegner ziehen alle Register, um sie zu demütigen und zu zerstören. Sie muss sich als hässliche Hexe beschimpfen lassen, Hohn, Spott und Hass ertragen. Aber sie macht weiter, feiert Erfolge als feministische Bestseller-Autorin und gründet schließlich die Zeitschrift ''Emma'', in der sie Aktivismus und Journalismus vereinen kann. Dass am Ende ihre Beziehung mit Bruno gescheitert ist und sich Alice auch in der neuen deutschen Frauenbewegung zahlreiche Feinde gemacht hat, erzählt der Film dabei ebenfalls. Diese Sendung ist online first ab 23. November 2022 und nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.


Info-Sendung

22:45

30min
auslandsjournal
auslandsjournal

Aus aller Welt berichten ZDF-Korrespondenten wöchentlich für das auslandsjournal.


Film

22:10

90min
Polizeiruf 110: Der Verurteilte
Polizeiruf 110: Der Verurteilte

Staffel 49: Episode 6 Krimireihe, Deutschland 2020 Regie: Brigitte Maria Bertele Autor: Jan Braren Musik: Florian van Volxem - Sven Rossenbach Kamera: Jana Lämmerer

Nach einem Blind Date mit einer Internetbekanntschaft verschwindet die junge häusliche Krankenpflegerin Valerie Klein. Ihre beste Freundin und Nachbarin Sandra Möller erwacht am nächsten Morgen durch das Weinen von Valeries Tochter Janet. Der Vermisstenfall landet auf dem Schreibtisch von Kriminalhauptkommissarin Doreen Brasch und es beginnt eine intensive Suche. Die ersten Spuren führen ins Leere. Doch dann werden in dem Haus einer verstorbenen Patientin von Valerie ihre Halskette und Blutspuren gefunden. Der Gärtner Markus Wegner hat auf dem Hofgelände eine Scheune angemietet. Zunächst blockiert er das Gespräch mit Brasch. Doch in der Vernehmung behauptet er plötzlich, Valerie und eine weitere Frau umgebracht zu haben. Letzterer Fall ist längst abgeschlossen. Der Täter verbüßt seit einigen Jahren seine Haftstrafe. Brasch war damals ebenfalls die ermittelnde Kommissarin. Sie geht nun trotz klarer Warnung der Staatsanwaltschaft der Behauptung Wegners nach und hofft, dass seine Ehefrau ein Schlüssel für beide Fälle ist. Sie riskiert dadurch nicht nur ihre Anstellung als Kommissarin, sondern wird auch zur Zielscheibe. Polizeiruf 110 ist eine deutschsprachige Krimireihe, die seit 1971 im DFF (1972–1990: Fernsehen der DDR) produziert wurde und nach Auflösung des DFF ab 1993 von verschiedenen ARD-Anstalten fortgeführt wird. Die Reihe zählt zu den beliebtesten Krimireihen und -serien. Der Polizeiruf 110 wurde am 27. Juni 1971 im Deutschen Fernsehfunk als Gegenstück zum westdeutschen Tatort zum ersten Mal gesendet und entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling.


Info-Sendung

22:35

85min
stern TV
stern TV

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Show

22:15

95min
Promi Big Brother
Promi Big Brother

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Serie

22:15

120min
JENKE. CRIME.
JENKE. CRIME.

Der mehrfach verurteilte Räuber und Einbrecher Siegfried Massat ist ein typischer Wiederholungstäter. Bankraub, Überfälle auf Juweiliergeschäfte, diverse Einbrüche in Privathaushate oder in Läden: Das alles geht auf sein Konto. Er hat deshalb schon fast 30 Jahre seines Lebens im Gefängnis gesessen. Jetzt ist er ein alter Mann. Jenke von Wilmsdorff will wissen, wie ein Mensch wie Massat tickt und warum er damals überhaupt auf die schiefe Bahne geraten ist... Investigativreporter Jenke von Wilmsdorff taucht in diesem Format in die schon immer existente, aber für die meisten völlig unbekannte Parallelwelt des Verbrechens ein. Wie rutschen ganz normale Menschen in die Illegalität? Jenke will es genau wissen und trifft große Haie sowie kleine Fische, die Interessantes aus dem Sündenpfuhl der Unterwelt zu berichten haben.


Serie

22:10

55min
Bones - Die Knochenjägerin
Bones - Die Knochenjägerin

Die forensische Anthropologin Dr. Temperance Brennan, genannt Bones, hilft mit ihren Kollegen vom staatlichen Jeffersonian Institute in Washington dem FBI-Ermittler Seeley Booth bei der Aufklärung von bisher ungelösten Verbrechen: Nachdem die Jeffersonian-Teammitglieder die Hochzeit von Cam und Arastoos gebührend feiern, müssen sie dem Prozess von Zack beiwohnen. Doch dann erfahren sie von einem Mord, den anscheinend der flüchtige Kovacs, der auch Bones Vater auf dem Gewissen hat, begangen hat ... Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.


Serie

22:15

60min
Die Schnäppchenhäuser - Jeder Cent zählt
Die Schnäppchenhäuser - Jeder Cent zählt

Oft ist der Bau, die Renovierung oder der Kauf eines Eigenheims das Abenteuers eines Lebens. Die Reportageserie begleitet die neuen Immobilienbesitzer auf ihrem Weg vom Planen und Finanzieren bis zum Einzug in die eigenen vier Wände und zeigt, ob der Enthusiasmus und das viele Herzblut sich auch gelohnt haben, oder ob das Traumhaus vielleicht sogar zum Alptraumhaus wird.


Info-Sendung

22:15

80min
Zwei Brüder zwischen Kuba und den USA
Zwei Brüder zwischen Kuba und den USA

Die Brüder Ilmar und Aldo López-Gavilán wurden in den 1970ern in Havanna geboren und sind virtuose Musiker. Ilmar überholte seine kubanischen Musiklehrer bereits mit 14 Jahren und wurde in die damalige UdSSR zum Musikstudium geschickt. Er bekam im Anschluss einen Job als Kammermusiker in New York und ging nicht wieder nach Kuba zurück. Sein jüngerer Bruder Aldo wuchs unter der musikalischen Obhut hervorragender kubanischer Jazz- und Klassik-Pianisten auf und wurde eine lokale Größe. Seinen internationalen Durchbruch verhinderte das seit 60 Jahren andauernde US-Embargo. Obwohl die beiden sich sehen, wann immer es finanziell und politisch möglich ist, konnten sie sich nie ihren großen Wunsch erfüllen und gemeinsam Musik machen. ''ZWEI BRÜDER ZWISCHEN KUBA UND DEN USA'' von Marcia Jarmel und Ken Schneider erzählt die parallel verlaufenden Lebensgeschichten der beiden Brüder in Havanna und in New York City. Ihr ergreifendes Wiedersehen fehlt dabei ebenso wenig wie ihre ersten gemeinsamen Auftritte auf verschiedenen Bühnen in den Vereinigten Staaten. Die Dokumentation ist ein nuancierter und bewegender Blick auf zwei entfremdete Nationen aus der Perspektive zweier Brüder. Eng verwoben mit ihrer Geschichte ist die elektrisierende und genreübergreifende Filmmusik von Aldo López-Gavilán, die er gemeinsam mit seinem Bruder Ilmar aufgenommen hat und die Gastauftritte des US-amerikanischen Geigenvirtuosen Joshua Bell und des Harlem Quartet beinhaltet. ''ZWEI BRÜDER ZWISCHEN KUBA UND DEN USA'' ist eine Produktion von PatchWorks Films in Zusammenarbeit mit ARTE und WDR.


Film

22:25

85min
Aufschneider
Aufschneider

Professor Dr. Fuhrmann, verschrobener Leiter der Pathologie eines kleinen Spitals, engagiert einen neuen Assistenten. Winkler, ein stiller, fast schüchterner Arzt, möchte sich in der Pathologie den Kontakt mit Patienten ersparen. Fuhrmanns Tochter Feli wiederum möchte sich den neuen Lover ihrer Mutter ersparen und zieht kurz entschlossen zu ihrem Vater. Doch der neue Lover von Karin Fuhrmann ist ausgerechnet Primar Dr. Böck, Fuhrmanns bevorzugtes Hassobjekt. Und dann hat Feli auch noch ein Auge auf den neuen Mitarbeiter in der Pathologie geworfen, was ihr Vater nur schwer verkraftet. Fuhrmanns Kollegin Dr. Wehninger hat, um eine Obduktion zu verhindern, ihren verstorbenen Vater aus der Pathologie zu sich nach Hause entführt, nur mit großer Mühe gelingt es Fuhrmann sie zur Umkehr zu bewegen. Doch es ist gar nicht so leicht, mit einem Toten unerkannt ins Spital zu kommen. Fuhrmann selbst bleibt ansonsten ja stur auf Konfrontationskurs, insbesondere was Dr. Böck angeht, und seit herauskommt, dass Böck und Fuhrmanns Ex-Frau ein gemeinsames Kind erwarten umso mehr. Schwierigkeiten ungeahnter Art bekommt Assistent Dr. Winkler, als er einem schwunghaften Handel der Prosekturgehilfen und der Bestatterin mit Hornhäuten verstorbener Patienten auf die Schliche kommt. Dieses Geschäft wollen sie sich nicht kampflos vermiesen lassen.


Info-Sendung

22:45

80min
Scheidung um jeden Preis
Scheidung um jeden Preis

In der Türkei war schon jede dritte Frau häuslicher Gewalt ausgesetzt, die Zahl der Morde an Frauen steigt. Aber türkische Frauen wehren sich. Ipek Bozkurt, eine mutige Anwältin, ist entschlossen, der frauenfeindlichen Gewalt entgegenzutreten. Gemeinsam mit einer Gruppe von Aktivistinnen kämpft sie für Gerechtigkeit. Der Film begleitet zwei ihrer Fälle. Arzus Mann feuerte siebenmal mit einem Schrotgewehr auf seine Frau, nachdem die ihn um die Scheidung gebeten hatte. Sie tut nun alles, um sich ein neues Leben aufzubauen und das Sorgerecht für ihre Kinder, die in Obhut genommen wurden, wiederzuerlangen. Kübra erlitt eine Hirnblutung, nachdem sie von ihrem Ehemann brutal geschlagen wurde, nur zwei Tage nach der Geburt ihrer Tochter. Sie konnte nach dem Angriff nicht mehr sprechen und nicht mehr gehen. Ihr Ehemann, der leugnet, sie angegriffen zu haben, hat die Tochter behalten. Auch Kübra stemmt sich gegen ihr Schicksal, sie unterzieht sich einer intensiven Sprachtherapie, um selbst vor Gericht gegen ihn aussagen zu können. Solange ihr Ehemann nicht verurteilt wird, darf Kübra ihre Tochter nicht wiedersehen. Ipek Bozkurts Kampf richtet sich nicht nur gegen ein Rechtssystem, das männliche Täter regelmäßig mit milden Strafen belegt, sondern auch gegen eine zunehmend repressive türkische Regierung. ''Scheidung um jeden Preis'' wurde über einen Zeitraum von fünf Jahren gedreht. Durch intime, persönliche Geschichten bietet er eine einzigartige Perspektive auf den Kampf von Frauen um Unabhängigkeit und Gleichberechtigung in der heutigen Türkei. Chloe Fairweather ist eine preisgekrönte Regisseurin, die sich auf den beobachtenden Dokumentarfilm spezialisiert hat. Die in Wales geborene Filmemacherin begann ihre Karriere vor über zehn Jahren. Ihr erster eigener Film kam 2015 auf die Shortlist für den Grierson Best Newcomer Award und wurde für einen BAFTA nominiert. Seitdem hat sie Filme für alle großen britischen Rundfunkanstalten gedreht.''


Film

22:55

105min
Patrick
Patrick

Der 20-jährige Patrick lebt auf Kosten seines deutlich älteren Partners Thomas in einer luxuriösen Wohnung in Paris in den Tag hinein. Nachts zieht er mit seinen Freunden um die Häuser und sucht den Kick aus Sex, Gewalt und Drogen. Als er nach einer Razzia bei einer ausschweifenden Party von der Polizei verhört wird, stellt sich heraus, dass er vor mehr als zehn Jahren in Portugal entführt wurde und seither als verschollen galt. Was in der Zeit dazwischen passiert ist, lassen illegale Videos auf seinem Computer nur erahnen. Zurück bei seiner Familie in Portugal bleibt Patrick ein Fremder. Seine verschiedenen Leben geraten vollends durcheinander und er beschließt, sich den dunklen Jahren seiner Jugend zu stellen. ''Patrick'' ist der erste Spielfilm von Gonçalo Waddington als Regisseur. Er schrieb das Drehbuch gemeinsam mit João Leitão. Der Film traut sich, schwierige Themen zu behandeln: Pädophilie und sexuelle Gewalt.


Serie

22:30

45min
Kranitz - Bei Trennung Geld zurück
Kranitz - Bei Trennung Geld zurück

Ein Familienbesuch wird zur Therapiesitzung: Kranitz'' Vater Lothar will es partout verheimlichen, aber gerade läuft es beim ihm nicht im Bett mit seiner Freundin Madison. Lothar ist hochangesehener Primatenforscher mit einer Professur in Standford. Madison ist Amerikanerin und war einst eine seiner Studentinnen. Jetzt, mit Anfang 30, ist sie selbst Primatenforscherin mit Doktortitel. Er ist Mitte 70 und kurz vor dem vermeintlichen Höhepunkt seiner Karriere: der Beförderung zum Dekan. Nur ein junger Konkurrent steht ihm im Weg. Ob das der Grund seiner Impotenz ist? Denn auch Viagra ist keine Lösung, darauf reagiert er allergisch. Weder Lothar noch Madison wollen mit Kranitz darüber reden, aber, einmal auf dem Tisch, lässt sich das Problem nicht mehr ignorieren. Eine peinliche Situation.


Serie

22:30

45min
Kommissar Bäckström
Kommissar Bäckström

Evert Bäckström Kjell Bergqvist Ankan Carlsson Agnes Lindström Bolmgren Tomas Eriksson Jens Hultén Tina Bonde Helen Sjöholm Clara Nord Victoria Dyrstad Kristian Olsson Filip Berg Adam Olzzon Peshang Rad G Gurra Anders Mossling Peter Niemi Rolf Lydahl Nadja Högberg Malgorzata Pieczynska Tussan Helena Bergström Edvin Elvis Stegmar Boris Arbi Alviati Martin Marcus Vögeli Sanna Malin Crepin und andere Evert Bäckström (Kjell Bergqvist) hat die Situation überreizt. Obwohl er nicht mehr tatverdächtig ist, ist sein Ruf ruiniert. Die Presse fällt ihrem ehemaligen Helden in den Rücken und somit bleibt es an ihm, seine Reputation wieder aufzubauen. Der selbstsichere Chefermittler lässt seinem Vorgesetzten Toivonnen (Pekka Strang) keine andere Wahl, als ihn nach Finnland zu begleiten, wo er Erickssons Mörder und Kunsträuber vermutet. Dort veranstaltet der Adlige Sigge Blåfield (Carl-Kristian Rundman) eine exklusive Vortragsveranstaltung. Zur Überraschung der erlesenen Zuhörerschaft kündigt Bäckström an, einen Lügner zu entlarven. Chefinspektor Evert Bäckström ist ein brillanter Ermittler und dank seiner 99-prozentigen Erfolgsquote ein TV-Star. Ein Großteil der Polizeiarbeit ist ihm zu profan: Die Ermittlungen zu einem spektakulären Raubüberfall, der auf das Konto der russischen Mafia gehen könnte, überlässt er gönnerhaft seiner jungen Kollegin Ankan Carlsson. Bäckström interessiert sich nur für Mord! Als sein Nachbarsjunge Edvin bei einem Pfadfinderausflug den Schädel einer Frau entdeckt, wittert der Meisterdetektiv einen prestigeträchtigen Fall...


Info-Sendung

21:00

360min
Sendepause
Sendepause


Film

21:45

90min
Wilsberg: Der Betreuer
Wilsberg: Der Betreuer

Staffel 6: Episode 3 Krimi, Deutschland 2017 Regie: Marc Rensing Autor: Sönke Lars Neuwöhner - Natalia Geb Musik: Stefan Schulzki Kamera: Lars Liebold

In Wilsbergs Antiquariat steht eine verwirrte alte Dame. Er findet heraus, dass es sich um Hanni Haffner handelt. Wilsberg und Ekki bringen die Frau nach Hause - und stoßen dort auf eine Leiche. Georg Wilsberg ist Antiquar in Münster. Früher war er Rechtsanwalt, verlor jedoch seine Zulassung. Seitdem betätigt er sich als Privatdetektiv. Diese Einnahmen benötigt der stets klamme Wilsberg dringend. Zusätzlich ist er auf die Unterstützung seiner Freunde angewiesen (zunächst Manni, später Ekki), vor allem des Autos wegen. Ekki entdeckt dabei seine Leidenschaft für detektivische Ermittlungen, wobei ihm sein Steuerprüfer-Ausweis mehr als nützlich ist. Auch Wilsbergs Patentochter Alex Holtkamp, die früher im Antiquariat aushalf und mittlerweile Anwältin ist, wird immer wieder in Wilsbergs Ermittlungen hineingezogen. Anna Springer, Hauptkommissarin des Morddezernats, kommt ihnen dabei ständig in die Quere. Overbeck ist Springers Assistent und ein „Mann der Tat“. Wilsberg begegnet er mit Häme, wird aber regelmäßig von diesem bei der Lösung der Fälle ausgestochen.


Serie

22:35

80min
Einmal Camping, immer Camping
Einmal Camping, immer Camping

Claudia & Marcel / Nord-Ostsee Henrik & Lisa / Niederlande Ralle & Conny / Italien Ralle & Conny / Italien: Vom Kleingärtner zum Camper. Ralle macht mit seiner Conny Urlaub in Bella Italia. Vom Campingplatz am Meer aus können die beiden Venedig sehen. Jackpot. Dabei hat Conny mit Ralle bereits den Hauptgewinn gezogen. Für die Gelsenkirchenerin ist es der allererste Campingurlaub. Ralle genießt die Romantik, die frische Luft und die sensationelle Kulisse. Nach der ersten Nacht beschließt das Paar aus dem Ruhrpott den Platz zu wechseln. Flieger und Containerschiffe stören den Jahresurlaub der beiden. Außerdem gibt es keinen Strand, an dem Conny ihre Bikinis präsentieren kann. Also auf nach Jesolo! Claudia & Marcel / Nord-Ostsee: Hochzeit am Leuchtturm, Emotionen, ein verträumter Kuss - Ehe Nummer drei ist für Claudia perfekt. Für die Fotos haben die beiden ein Shooting auf einem Kutter organisiert. Das Hochzeitessen kocht Claudia selber: Wiener Schnitzel im Ostseewind. Neben dem gebratenen Fleisch gesellen sich auch noch ein paar Schmetterlinge in den Bauch. Die Hochzeitsnacht rückt immer näher. Und auch die Flitterwochen: Es geht nach Sylt. Henrik & Lisa / Niederlande: Dresscode auf dem Campingplatz. Lisa bügelt ein Hemd für Henrik. Denn es wartet ein ganz besonderer Ausflug auf die junge Familie: Golfen. Abschläge funktionieren bei Lisa und Henrik schon super. Aber die beiden hat der Ehrgeiz gepackt. Wer verliert, muss spülen. Macho Henrik macht sich die Hände nass, da seine Frau gewonnen hat. Zum Abschluss des Urlaubs wartet noch ein weiteres Highlight: Ein Besuch auf einer Austernfarm. Während Lisa noch skeptisch ist, hat Henrik wieder Kohldampf. Zum Glück gibt''s Hummer zum Abendessen.


Film

22:35

130min
Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen
Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Info-Sendung

19:45

250min
Snooker: Scottish Open

Live-Übertragung der Scottish Open im Snooker. Aus Edinburgh. Das Turnier ist eines der vier im Rahmen der Home Nations Series, zu der noch die English Open, die Irish Open und die Welsh Open gehören. Gelingt es einem Spieler, alle diese vier Turniere für sich zu entscheiden, gewinnt er ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von einer Mio. Pfund. Insgesamt treten zu diesem Turnier 128 Spieler an, das mit 427.000 Pfund dotiert ist, von denen alleine der Sieger 80.000 Pfund erhält.


Film

22:05

120min
Allein zu Haus: Der Weihnachts-Coup
Allein zu Haus: Der Weihnachts-Coup

Der zehnjährige Finn Baxter zieht mit seinen Eltern aus Kalifornien an die amerikanische Ostküste. Das alte Haus, das ihr neues Heim wird, regt Finns ohnehin lebhafte Fantasie an: Er ist überzeugt, dass sich Geister in dem Haus herumtreiben. Finn möchte unbedingt ein Gespenst dingfest machen und bastelt verschiedene Geisterfallen. Diese füllen sich schon bald, als pünktlich zu Weihnachten Diebe das Haus der Baxters heimsuchen.


Film

22:30

95min
Alice (2)
Alice (2)

Teil 2: Im zweiten Teil wird Alice durch einen Fernsehauftritt mit der Antifeministin Esther Vilar im ganzen Land berühmt und zu einer der am stärksten polarisierenden Persönlichkeiten. Ihre Gegner ziehen alle Register, um sie zu demütigen und zu zerstören. Sie muss sich als hässliche Hexe beschimpfen lassen, Hohn, Spott und Hass ertragen. Aber sie macht weiter, feiert Erfolge als feministische Bestseller-Autorin und gründet schließlich die Zeitschrift ''Emma'', in der sie Aktivismus und Journalismus vereinen kann. Dass am Ende ihre Beziehung mit Bruno gescheitert ist und sich Alice auch in der neuen deutschen Frauenbewegung zahlreiche Feinde gemacht hat, erzählt der Film dabei ebenfalls. Diese Sendung ist online first ab 23. November 2022 und nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.