Was kommt am 22.09.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Film
20:15
90min
Tatort: Die harte Kern
Staffel 1: Episode 1103 Krimi, Deutschland 2019 Regie: Helena Hufnagel Autor: Murmel Clausen - Andreas Pflüger Musik: Markus Perner Kamera: Aline László

Kommissar Lessing (Christian Ulmen) bringt den Schrottplatzbesitzer Harald Knopp (Heiko Pinkowski) vor Gericht: Er soll vor fünfzehn Jahren eine Kunstsammlerin ermordet haben. Knopp präsentiert im Prozess überraschend den Neffen der Ermordeten, Rainer Falk (Jan Messutat), als Entlastungszeugen und wird freigesprochen. Kurz darauf findet Lessing Knopps Leiche. Weil der tödliche Schuss aus seiner Dienstwaffe abgegeben wurde, gerät der Kommissar unter Mordverdacht. Lessing bekommt es mit einer Beamtin der internen Ermittlung zu tun, mit der nicht gut Kirschen essen ist: Eva Kern (Nina Proll) ist eine ehemalige Kollegin von Kurt Stich (Thorsten Merten). Lessing landet in einer Zelle, seine Frau Kira Dorn (Nora Tschirner) wird wegen Befangenheit von der Ermittlung abgezogen. Unterstützt vom frischverliebten Polizisten Lupo (Arndt Schwering-Sohnrey), setzt Kira dennoch alles daran, Lessings Unschuld zu beweisen. Dabei trifft sie auf Georg Knopp (Marc Hosemann), den Bruder des Mordopfers, und dessen Frau Hannah (Katharina Marie Schubert), die von einem eigenen Theater träumen. Harald Knopps Ehefrau Birte (Julika Jenkins) hatte ihren Mann trotz des Freispruchs verlassen und irrt jetzt durch den Nebel der Esoterik. Sie ist überzeugt davon, dass der Gott des Unheils für ihre ganze Misere verantwortlich ist. Bald überschlagen sich die Ereignisse. Um ihre Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu schnappen, müssen Kira Dorn und Lessing vor ihren Kollegen fliehen. Die Königsklasse der deutschsprachigen Krimilandschaft. Jede Sendeanstalt der ARD (plus ORF und SF) schickt mindestens ein Ermittlerteam ins Rennen. Die Filme leben vor allem vom Lokalkolorit der jeweiligen Region oder Stadt und den starken Persönlichkeiten der Kommissare. Für Schauspieler ist die Übernahme einer Rolle als Tatort-Kommissar wie ein Ritterschlag. Figuren wie Trimmel, Schimanski und Odenthal geniessen mittlerweile Kultstatus.

Nora Tschirner ("Kriminalhauptkommissarin Kira Dorn") - Christian Ulmen ("Kriminalhauptkommissar Lessing") - Thorsten Merten ("Kommissariatsleiter Kurt Stich") - Arndt Schwering-Sohnrey ("Polizist Lupo") - Nina Proll ("Sonderermittlerin Eva Kern") - Katharina Marie Schubert ("Hannah Knopp") - Marc Hosemann ("Georg Knopp") - Julika Jenkins ("Birte") - Heiko Pinkowski ("Harald Knopp") - Jan Messutat ("Rainer Falk")
Info-Sendung
20:15
90min
Sagenhaft - Ostpreußen
(Sagenhaft) Dokureihe, Deutschland 2019

Ostpreußen Ostpreußen: das versunkene Land zwischen den Flüssen Weichsel und Memel. Es ist ein Kapitel deutscher Geschichte, das von einer Kulturlandschaft erzählt, in der Deutsche, Polen, Masuren, Juden, Russen und Litauer miteinander lebten. Als diese gemeinsame Identität zerstört wurde, ging dieses Land unter und verschwand. Heute ist die Landschaft durch Landesgrenzen geteilt. Eine neue Form des Zusammenlebens ist entstanden. Im Zentrum steht aber nach wie vor die Beziehung zwischen dem Menschen und der Traumlandschaft mit einzigartiger Natur. Riesige Dünen, kleine Fischerdörfer, Gigantische Ordensburgen aus roten Ziegeln, zahllose Seen und unendliche Wälder, in denen sogar noch Wildpferde leben ziehen heute Besucher in ihren Bann. Axel Bulthaupt begibt sich in einer neuen Folge seiner Sendereihe ''Sagenhaft'' auf eine Reise durch das ehemalige Ostpreußen. Er erlebt eine Landschaft, mit magischen Bildern, wie sie noch nie zu sehen war. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft. Er trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Bernsteinsammler und Segler, Graffitikünstler und Schneckenzüchter, Ranger und Restauratoren, Vogelfänger und Burgenbauer. Sie alle erzählen von ihrem Leben und was dieses Land, ihre Heimat so einzigartig macht. Er ist dabei, wenn die kürzeste Nacht des Jahres mit üppigen Festen gefeiert wird, erlebt die mystische Schönheit der Kurischen Nehrung von Land und von Wasser aus, fährt mit einem Flussdampfer übers Land und geht auf die Suche, nach den letzten echten Wildpferden Europas. Ostpreußen: eine sagenhafte Gegend voller Überraschungen. Und ein Film voll toller Entdeckungen, mit einzigartigen Bildern und ganz besonderen Menschen.

Film
20:05
100min
Tatort: Die harte Kern
live Krimi, Deutschland 2019 Regie: Helena Hufnagel Autor: Murmel Clausen - Andreas Pflüger Musik: Markus Perner Kamera: Aline László

Die Weimarer Kommissare Kira Dorn und Lessing bringen den Schrottplatzbesitzer Harald Knopp vor Gericht. Er soll vor 15 Jahren eine Kunstsammlerin ermordet haben. Knopp präsentiert im Prozess überraschend den Neffen der Ermordeten, Rainer Falk, als Entlastungszeugen und wird freigesprochen. Kurz darauf findet Lessing den erschossenen Knopp. Als sich herausstellt, dass der tödliche Schuss aus Lessings Dienstwaffe abgegeben wurde, gerät der Kommissar unter Mordverdacht. Die Sonderermittlerin Eva Kern, eine ehemalige Kollegin von Kurt Stich, übernimmt den Fall. Mit ihr ist nicht gut Kirschen essen. Lessing landet in einer Zelle, Kira Dorn wird wegen Befangenheit von den Ermittlungen abgezogen. Unterstützt vom frischverliebten Polizisten Lupo setzt sie dennoch alles daran, Lessings Unschuld zu beweisen. Sie sucht Knopps Bruder Georg und dessen Frau Hannah auf, die als Schauspielerin von einem eigenen Theater träumt. Von ihnen erfährt sie, dass Harald Knopps esoterisch interessierte Ehefrau Birte ihren Mann trotz des Freispruchs verlassen hat. Birte glaubt nicht an seine Unschuld und ist überzeugt davon, dass der Gott des Unheils für ihre ganze Misere verantwortlich ist. Auch Rainer Falk macht sich schwer verdächtig, als er auf Knopps Schrottplatz Birte mit Waffengewalt zur Herausgabe einer alten indischen Statue zwingen will. Kiras Eingreifen verhindert Schlimmeres. Falk kann entkommen, doch in derselben Nacht wird ein Mordanschlag auf Falk verübt - von einer Frau in einem grünen Parka, wie Kira ihn trägt. Die Sonderermittlerin löst eine Fahndung aus. Um ihre Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu schnappen, müssen Kira Dorn und Lessing vor den eigenen Kollegen fliehen. Die Königsklasse der deutschsprachigen Krimilandschaft. Jede Sendeanstalt der ARD (plus ORF und SF) schickt mindestens ein Ermittlerteam ins Rennen. Die Filme leben vor allem vom Lokalkolorit der jeweiligen Region oder Stadt und den starken Persönlichkeiten der Kommissare. Für Schauspieler ist die Übernahme einer Rolle als Tatort-Kommissar wie ein Ritterschlag. Figuren wie Trimmel, Schimanski und Odenthal geniessen mittlerweile Kultstatus.

Nora Tschirner ("Kriminalhauptkommissarin Kira Dorn") - Christian Ulmen ("Kriminalhauptkommissar Lessing") - Thorsten Merten ("Kommissariatsleiter Kurt Stich") - Arndt Schwering-Sohnrey ("Polizist Lupo") - Nina Proll ("Sonderermittlerin Eva Kern") - Katharina Marie Schubert ("Hannah Knopp") - Marc Hosemann ("Georg Knopp") - Julika Jenkins ("Birte") - Heiko Pinkowski ("Harald Knopp") - Jan Messutat ("Rainer Falk")
Film
20:15
170min
Kingsman: The Golden Circle
Action, USA 2017 Filmstart Deutschland: 20.09.2017 Regie: Matthew Vaughn Harry Minter Drehbuch: Matthew Vaughn Jane Goldman Produktion: Matthew Vaughn Marco Greco Ton: Henry Jackman Matthew Margeson Kamera: George Richmond

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Colin Firth ("Harry Hart / Galahad") - Julianne Moore ("Poppy Adams") - Taron Egerton ("Gary 'Eggsy' Unwin / Galahad") - Mark Strong ("Merlin") - Halle Berry ("Ginger Ale") - Elton John ("Elton John") - Channing Tatum ("Tequila") - Jeff Bridges ("Champagne "Champ"") - Pedro Pascal ("Jack Daniels / Whiskey") - Hanna Alström ("Crown Princess Tilde of Sweden") - Edward Holcroft ("Charles "Charlie" Hesketh") - Poppy Delevingne ("Clara Von Gluckfberg") - Bruce Greenwood ("President of the United States") - Emily Watson ("Chief of Staff Fox") - Sophie Cookson ("Roxanne "Roxy" Morton / Lancelot") - Michael Gambon ("Sir Giles / Arthur") - Samuel L. Jackson ("Richmond Valentine (archive)") - Sofia Boutella ("Gazelle (archive)") - Tobi Bakare ("Jamal") - Theo Barklem-Biggs ("Ryan") - Thomas Turgoose ("Liam") - Calvin Demba ("Brandon") - Samantha Womack ("Michelle Unwin") - Keith Allen ("Charles") - Tom Benedict Knight ("Angel") - Mark Arnold ("General McCoy") - Björn Granath ("The King of Sweden") - Lena Endre ("The Queen of Sweden") - Gordon Alexander ("Kingsman's Taxi Driver") - Samantha Coughlan ("Tour Guide") - Mingus Johnston ("Burly Guard") - Deborah Rock ("Tourist") - Tony Cook ("Chef") - Honey Holmes ("Senior Nurse") - Paulina Boneva ("scientist / senior Nurse") - Annarie Boor ("Hotel Guest") - Jeff Ricketts ("Poppy's Lawyer") - Alexandra Ford ("VIP Festival Goer") - James Carroll Jordan ("MIT Professor")
Info-Sendung
20:15
90min
Wunderschön! Ruhr-Radeln von Hagen nach Duisburg
(Wunderschön!) Unterwegs mit Stefan Pinnow und Anne Willmes Regionaldoku, Deutschland 2019

Ruhr-Radeln von Hagen nach Duisburg Autor/in Ulrike Bartels Abenteuer Ruhrgebiet: Vorbei an Industriekultur und Stauseen, Millionärsvillen und ganz viel Grün fahren Anne Willmes und Stefan Pinnow auf den letzten 100 Kilometern des Ruhrtalradwegs. Zwischen Hagen und nach Duisburg-Ruhrort folgen sie dem Verlauf der Ruhr und nutzen die Gelegenheit zum Segeln, Baden und Rudern. Moderne Kunst in historischen Gebäuden finden sie in Hagen. Die begehbare Achterbahn ''Tiger & Turtle'' in Duisburg entpuppt sich als moderne Kunst unter freiem Himmel. Und im Henriette-Davidis-Museum in Wengern dürfen sie einen Pudding nach Rezepten der legendären Kochbuch-Autorin nachkochen. Auf der Zeche Nachtigall im Wittener Muttental wird die Geschichte des Bergbaus lebendig. Einen Blick auf die Anfänge der Industrialisierung bekommen Anne Willmes und Stefan Pinnow im Pumpspeicherkraftwerk Köpchen, rund um die Villa Hügel in Essen und im Wasserbahnhof in Mülheim. Die Wiege des Bergbaus Im Muttental in Witten wurde schon vor rund 300 Jahren die erste Kohle zu Tage gefördert. Auf der Zeche Nachtigall steigen Stefan Pinnow und Anne Willmes hinab ins Besucherbergwerk und gelangen durch dunkle Stollen und schmale Gänge dorthin, wo einst das ''schwarze Gold'' abgebaut wurde. Im ehemaligen Bethaus der Bergleute treffen sie Matthias Bohm, der die Tradition seiner Vorfahren mit einer ganz besonderen Modekollektion lebendig hält. Wassersport auf den Stauseen Sechs Stauseen durchfließt die Ruhr, alle in den 30er Jahren als ''Flusskläranlagen'' angelegt. Heute werden sie vor allem als Freizeit- und Erholungsorte geschätzt. Stefan Pinnow und Anne Willmes testen die Wassersport-Möglichkeiten: Auf dem Hengsteysee bei Hagen machen sie einen Segelkurs; der Harkortsee in Wetter lockt mit einem Naturfreibad; und auf dem Baldeneysee in Essen stellen sie fest, dass Rudern gar nicht so einfach ist. Die Villen der Industrie-Millionäre Das Fachwerkhäuschen im verwunschenen Park der Villa Hügel gleicht einer begehbaren Puppenstube. Hier spielten einst die Kinder der Essener Industriellenfamilie Krupp. Nachfahrin Diana Maria Friz zeigt Stefan Pinnow und Anne Willmes das liebevoll eingerichtete ''Spatzenhaus''. Größer und prächtiger sind die Industriellenvillen auf der ''Straße der Millionäre'' in Mülheim. Expertin Bettina Vaupel erzählt die Geschichten hinter den repräsentativen Stadthäusern.

Show
21:00
45min
Abdelkarim: Staatsfreund Nr. 1
Kabarett, Deutschland 2019 Regie: Volker Weicker

Abdelkarim tritt beim ''3satFestival 2019'' mit Auszügen aus seinem aktuellen Soloprogramm ''Staatsfreund Nr. 1'' auf. Die Ambivalenz der Integration ist ein Thema, das ihm am Herzen liegt. Abdelkarim plaudert spaßig von seiner Sozialisation in der ''Bielefelder Bronx''. Er rückt das Dilemma eines jeden Menschen mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt: dass die deutsche Mehrheitsgesellschaft Integration einfordert und gleichzeitig ausgrenzt. Eigentlich dürfte Abdelkarim gar nicht so witzig sein. Er ist es dennoch. Ist das nun Comedy oder Kabarett? Es ist vor allem eins: saukomisch. Abdelkarim kann selbst nicht sagen, ob er ein deutscher Marokkaner oder ein marokkanischer Deutscher ist. Deshalb antwortet er mit dem zynischen Hinweis, er sei wahrscheinlich ''ein Deutscher, gefangen im Körper eines Grabschers''. Abdelkarim ist ein aus zwei zusammengesetzten arabischen Wörtern gebildeter Vorname. Dabei steht Abdel für Knecht und Karim für edel, großzügig oder vornehm. Der in Deutschland geborene Sohn marokkanischer Eltern spricht in seiner Show über alles, was er erlebt. So erzählt er Geschichten aus dem Alltag, greift aber auch tagesaktuelle und gesellschaftliche Themen auf. Da berichtet er aus seiner Kindheit, Jugend und Familie, lässt immer wieder seinen Kumpel Ali als Figur auftauchen, vergnügt das Publikum mit gängigen Klischees zu Geflüchteten und Migranten, macht aber auch keinen Bogen um politisch heikle Themen wie Personenkontrollen nach dem Racial-Profiling-Muster. Der Mann, der in Bielefeld geboren wurde und dort auch aufgewachsen ist, aber immer noch keinen deutschen Pass hat, präsentiert in seinem Programm auch Geschichten aus dem Alltag einer marokkanischen Einwandererfamilie. Abdelkarim staunt auch über die Besonderheiten deutscher Kultur und Sprache. So habe er lange geglaubt, der Schrebergarten hieße ''Strebergarten''. Dieses Spiel mit Vorurteilen und Einschätzungen macht seinen Auftritt so spannend und entlarvend für den Umgang miteinander.

Show
21:45
30min
Katie Freudenschuss: Einfach Compli-Katie!
Show, Deutschland 2019 Regie: Volker Weicker

Katie Freudenschuss ist Hessin, Halbösterreicherin und Hamburgerin, Kabarettistin, Pianistin und Liedermacherin mit großer Stimme. Da kann man schon mal in die Sinnkrise geraten! Oder man macht aus so vielen Talenten, Identitäten und Möglichkeiten ein ganz wunderbares Programm. Beim ''3satfestival 2019'' beschreibt und besingt Katie Freudenschuss als große Menschenversteherin die verrückte Poesie einer komplizierten Welt. Katie Freudenschuss ist ganz bescheiden ''Sachensagerin'', wie sie sich selbst beschreibt. Die Wurzeln der Halbösterreicherin liegen in Mittelhessen, doch nachdem sie 1999 den Hamburger Studiengang für Popularmusik absolviert hat, ist sie einfach dort geblieben. Nun sitzt Katie Freudenschuss manchmal an der Elbe und sinniert darüber, wie es wohl wäre, jemand anderes zu sein. Melania Trump zum Beispiel, Frauengold-Model oder eine von 72 Jungfrauen in fragwürdiger Mission. Natürlich geht es in ihrem Bühnenprogramm nicht nur um Katie selbst: Sie blickt nicht nur hinter die Mauern des Weißen Hauses, sondern verrät auch, wie man mit wenigen Klicks die Welt retten kann. Ihre Geschichten sind verrückt - und doch ganz nah am wahren Leben. Ihre Songs sind persönlich und sentimental. Gegen die Schwermut kämpft sie mit feiner Ironie und gegen die Übel der Welt mit angemessener Boshaftigkeit. Doch was immer auch passiert: Das Leben kann gar nicht so hart sein, dass Katie Freudenschuss darin keine Poesie findet.

Film
20:15
130min
A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn
(A Beautiful Mind) Drama, USA 2001 Regie: Ron Howard Autor: Akiva Goldsman - Sylvia Nasar Musik: James Horner Kamera: Roger A. Deakins

Schon als Student ist John Forbes Nash ein genialer Eigenbrötler, der lieber über Zahlen brütet als sich mit seinen Kommilitonen zu amüsieren. Nur Charles, mit dem er ein Zimmer teilt, kann ihn aus der Reserve locken. Während seine akademische Karriere Fortschritte macht, wird Nash von einem CIA-Agenten angeworben. Er wird immer paranoider.

Russell Crowe ("John Nash") - Ed Harris ("William Parcher") - Jennifer Connelly ("Alicia Nash") - Christopher Plummer ("Dr. Rosen") - Paul Bettany ("Charles Herman") - Josh Lucas ("Martin Hansen") - Judd Hirsch ("Helinger") - Adam Goldberg ("Sol") - Anthony Rapp ("Bender") - Jason Gray-Stanford ("Ainsley") - Vivien Cardone ("Marcee") - Austin Pendleton ("Thomas King") - Jillie Simon ("Studentin in der Bar") - Victor Steinbach ("Professor Horner") - Tanya Clarke ("Becky") - Thomas F. Walsh ("Captain") - Jesse Doran ("General") - Kent Cassella ("Analyst") - Patrick Blindauer ("MIT-Student") - John Blaylock ("Fotograf") - Roy Thinnes ("Gouverneur") - Anthony Easton ("junger Mann") - Cheryl Howard ("Harvard-Verwalter") - Rance Howard ("weißhaariger Patient") - Jane Jenkins ("Krankenschwester") - Darius Stone ("Gehilfe") - Josh Pais ("Princeton-Professor") - Alex Toma ("Toby") - Valentina Cardinalli ("Joyce") - Teagle F. Bougere ("junger Professor") - David B. Allen ("John Nash Jr. als Teenager") - Michael Esper ("John Nash Jr. als junger Mann") - Eva Burkley ("Mädchen in der Bar") - Amy Walz ("Blondine in der Bar") - Tracey Toomey ("Brünette") - Jennifer Weedon ("Brünette") - Yvonne Thomas ("Brünette") - Holly Pitrago ("Brünette") - Isadore Rosenfeld ("Professorin bei Pen-Feier") - Tommy Allen ("Professor bei Pen-Feier")
Film
20:15
110min
Im Rennstall ist das Zebra los
(Racing Stripes) Komödie, USA, 2005 Regie: Frederik Du Chau Autor: Steven P. Wegner - Kirk DeMicco - David Schmidt Musik: Deva Anderson - Mark Isham Kamera: David Eggby

Das kleine Zebra Stripes träumt davon, einmal ein berühmtes Rennpferd zu werden. Auf der Farm von Nolan Walsh arbeiten Mensch und Tier Hand in Hand, um dem kleinen Zebra die Flausen auszutreiben. Aber Träume können wahrhaft beflügeln.

Bruce Greenwood ("Nolan Walsh") - Hayden Panettiere ("Channing Walsh") - Gary Bullock ("John Cooper") - Caspar Poyck ("Mailman") - Wendie Malick ("Clara Dalrymple") - M. Emmet Walsh ("Woodzie") - John Lesley ("Paddock Boss") - Graeme Hawkins ("Track Announcer") - Tarryn Meaker ("Anthem Singer") - Michael Clarke Duncan ("Clydesdale") - Christophe Lemoine - Marie-Christine Darah - Lucie Bernardoni - Joe Pantoliano ("stem Goose") - Gregory Lemarchal - Mandy Moore ("stem Sandy") - Gérard Klein - Joshua Jackson ("stem Trenton's Pride") - Thandi Puren - Morne Visser - Dawn Matthews - Matt Stern - Whoopi Goldberg - Michael Rosenbaum ("stem Ruffshodd") - Jansen Panettiere - Frankie Ryan Manriquez - Snoop Doggy Dogg ("stem Lightning") - Kyle Alcazar - Frankie Muniz ("stem Stripes") - Jeff Foxworthy - David Busch - Snoop Dogg - Steve Harvey - Robert Clotworthy - David Spade - Nicholas Guest - Fred Dalton Thompson - Archie Hahn - Dustin Hoffman - Jess Harnell - Phil Proctor - Gail Thomas
Serie
22:05
30min
Die Nanny
(The Nanny) Der Charmebolzen Staffel 3: Episode 25 Comedyserie, USA 1996 Regie: Dorothy Lyman Autor: Rick Shaw Musik: Timothy Thompson Kamera: James Jansen

Brighton hat große Probleme im Französischunterricht. Um seine Defizite aufzuarbeiten, soll die Nanny einen Nachhilfelehrer engagieren. Fran widmet sich dieser Aufgabe mit Freude und stellt den ersten gut aussehenden Franzosen ein, der sich im Hause von Maxwell vorstellt. Philippe macht dem Ruf seiner Nation alle Ehre, denn er beginnt sofort damit, der Nanny stürmisch den Hof zu machen. Als ihr der liebenswerte Franzose auch noch einen Heiratsantrag macht, schwebt Fran im siebten Himmel und nimmt seinen Antrag an. Hinter ihrem Rücken macht sich Philippe jedoch auch an C.C. heran und verspricht ihr ebenfalls das Blaue vom Himmel herab. Der Butler Niles erfährt vom doppelten Spiel des Nachhilfelehrers, der es nur auf eine Green Card, eine Arbeitserlaubnis in den USA, abgesehen hat, und informiert die Nanny über den wahren Charakter ihres Bräutigams. Eines Tages steht Fran Fine als Kosmetikvertreterin vor der Tür des versnobbten Broadwayproduzenten Maxwell Sheffield. Zufällig sucht der Witwer gerade ein Kindermädchen für seine Kinder Maggie, Brighton und Gracie. Unerwartet für alle Beteiligten übernimmt sie den Job. Da die resolute Fran ihr Herz auf der Zunge trägt, ändert sich nun einiges im Hause Sheffield.

Fran Drescher ("Fran Fine") - Charles Shaughnessy ("Maxwell Sheffield") - Daniel Davis ("Butler Niles") - Lauren Lane ("C.C. Babcock") - Nicholle Tom ("Margaret 'Maggie' Sheffield") - Benjamin Salisbury ("Brighton Sheffield") - Madeline Zima ("Grace Sheffield")
Spielfilm
23:05
105min
Punisher: War Zone
Actionfilm, USA, Deutschland, Kanada 2008 Regie: Lexi Alexander Autor: Art Marcum - Matt Holloway - Nick Santora Musik: Michael Wandmacher Kamera: Steve Gainer

Frank Castle, gennant der ''Punisher'', ist seit der Ermordung seiner Familie auf Mördersuche. Viele Verbrecher hat er bereits zur Strecke gebracht. Auch den Killer seiner Lieben hat er getroffen: Billy Russoti, der seit ihrer Begegnung entsetzlich enstellt ist. Der nennt sich nun ''Jigsaw'' und sucht den ''Punisher''...

Ray Stevenson ("Frank Castle / Punisher") - Dominic West ("Billy Russoti / Jigsaw") - Julie Benz ("Angela Donatelli") - Colin Salmon ("Paul Budiansky") - Doug Hutchison ("Loony Bin Jim") - Dash Mihok ("Martin Soap") - Wayne Knight ("Micro") - Stephanie Janusauskas ("Grace") - Mark Camacho ("Pittsy") - Romano Orzari ("Nicky") - Keram Malicki Sanchez ("Ink") - Larry Day ("Agent Miller") - Ron Lea ("Captain Ross") - Tony Calabretta ("Saffiotti") - T.J. Storm ("Maginty") - Carlos Gonzalez-Vio ("Carlos") - David Vadim ("Cristu Bulat") - John Dunn Hill ("Cesare") - Niko Nikolov ("Pompiliu") - Aubert Pallascio ("Tiberiu") - Francis B. Goldberg ("Mrs. Gordlock") - Pat Fry ("Asylum Orderly") - Robert Harrop ("Priest") - Linda Smith ("Mrs. Cesare") - Lynne De Bel ("Micro's Mother") - Bill Hall ("TV News Reporter") - Matt Holland ("EMT") - Bjanka Murgel ("Arm Candy") - Brent Skagford ("Waiter") - James Murray ("Bodyguard #2") - Cas Anvar ("Plastic Surgeon") - Ethan Gould ("Schoolboy") - Mike Paterson ("Motel Manager") - Kane Chan ("Banger #1") - Steven P. Park ("Banger #2") - Edward Yankie ("Father Mike") - Tracy Jerome Phillips ("Harlem Gangleader") - Giovanni Cipolla ("Wiseguy") - Andrew Farmer ("Guard") - Jean-Loup Yale ("Mugger")
Film
20:15
95min
Tatort: Die harte Kern
Krimi, Deutschland 2019 Regie: Helena Hufnagel Autor: Murmel Clausen - Andreas Pflüger Musik: Markus Perner Kamera: Aline László

Die Weimarer Kommissare Kira Dorn und Lessing bringen den Schrottplatzbesitzer Harald Knopp vor Gericht. Er soll vor 15 Jahren eine Kunstsammlerin ermordet haben. Knopp präsentiert im Prozess überraschend den Neffen der Ermordeten, Rainer Falk, als Entlastungszeugen und wird freigesprochen. Kurz darauf findet Lessing den erschossenen Knopp. Als sich herausstellt, dass der tödliche Schuss aus Lessings Dienstwaffe abgegeben wurde, gerät der Kommissar unter Mordverdacht. Die Sonderermittlerin Eva Kern, eine ehemalige Kollegin von Kurt Stich, übernimmt den Fall. Mit ihr ist nicht gut Kirschen essen. Lessing landet in einer Zelle, Kira Dorn wird wegen Befangenheit von den Ermittlungen abgezogen. Unterstützt vom frischverliebten Polizisten Lupo setzt sie dennoch alles daran, Lessings Unschuld zu beweisen. Sie sucht Knopps Bruder Georg und dessen Frau Hannah auf, die als Schauspielerin von einem eigenen Theater träumt. Von ihnen erfährt sie, dass Harald Knopps esoterisch interessierte Ehefrau Birte ihren Mann trotz des Freispruchs verlassen hat. Birte glaubt nicht an seine Unschuld und ist überzeugt davon, dass der Gott des Unheils für ihre ganze Misere verantwortlich ist. Auch Rainer Falk macht sich schwer verdächtig, als er auf Knopps Schrottplatz Birte mit Waffengewalt zur Herausgabe einer alten indischen Statue zwingen will. Kiras Eingreifen verhindert Schlimmeres. Falk kann entkommen, doch in derselben Nacht wird ein Mordanschlag auf Falk verübt - von einer Frau in einem grünen Parka, wie Kira ihn trägt. Die Sonderermittlerin löst eine Fahndung aus. Um ihre Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu schnappen, müssen Kira Dorn und Lessing vor den eigenen Kollegen fliehen. Die Königsklasse der deutschsprachigen Krimilandschaft. Jede Sendeanstalt der ARD (plus ORF und SF) schickt mindestens ein Ermittlerteam ins Rennen. Die Filme leben vor allem vom Lokalkolorit der jeweiligen Region oder Stadt und den starken Persönlichkeiten der Kommissare. Für Schauspieler ist die Übernahme einer Rolle als Tatort-Kommissar wie ein Ritterschlag. Figuren wie Trimmel, Schimanski und Odenthal geniessen mittlerweile Kultstatus.

Nora Tschirner ("Kriminalhauptkommissarin Kira Dorn") - Christian Ulmen ("Kriminalhauptkommissar Lessing") - Thorsten Merten ("Kommissariatsleiter Kurt Stich") - Arndt Schwering-Sohnrey ("Polizist Lupo") - Nina Proll ("Sonderermittlerin Eva Kern") - Katharina Marie Schubert ("Hannah Knopp") - Marc Hosemann ("Georg Knopp") - Julika Jenkins ("Birte") - Heiko Pinkowski ("Harald Knopp") - Jan Messutat ("Rainer Falk")