Was kommt am 09.12.2022 im TV-Programm?

Film

20:15

90min
Das Kindermädchen: Mission Kanada
Das Kindermädchen: Mission Kanada

Minuten Publikumsliebling Saskia Vester bricht in der Reihe ''Das Kindermädchen'' zum dritten Auslandseinsatz auf! Bei der ''Mission Kanada'' ist ihre ganze Lebenserfahrung gefragt, denn der Auftrag einer wohlhabenden Familie entpuppt sich schon bald als alles andere als ''easy'' für die patente Titelheldin. Ein Wiedersehen bietet der unterhaltsame Fernsehfilm mit Gaby Dohm als großbürgerlicher Schwiegermutter, die es ihrem Sohn und seiner Zukünftigen - gespielt von Jens Atzorn und Luise Wolfram - nicht einfach macht. Die Pazifikinsel Vancouver Island bietet eine atemberaubende Kulisse für den Film, dessen Soundtrack das Fernweh noch verstärkt. Henni (Saskia Vester) kann es kaum fassen: Kanada ist wirklich so schön, wie es sich die Münchnerin erträumt hat! Ihr Ticket zur Welt ist erneut ein ermogelter Auftrag als Premium-Nanny. Der deutschstämmige Unternehmer Christopher (Jens Atzorn) hat sie als Betreuerin für seine Tochter Bristol (Trixi Janson) engagiert, um in Ruhe seine zweite Hochzeit vorbereiten zu können. Bald nach der Ankunft merkt Henni, dass sich die 13-Jährige nicht nur mit ihrer künftigen Stiefmutter Pia (Luise Wolfram) schwertut, sondern dass sie auch Ärger geradezu anzieht: ein Ladendiebstahl als Mutprobe, eine heimliche Partytour und schlechte Schulnoten. Henni ist nun rundum gefordert - wer hätte gedacht, dass sogar Goethe-Kenntnisse von einer Premium-Nanny erwartet werden? Mit ihrer Mischung aus Geradlinigkeit, Pragmatismus und Loyalität gewinnt sie Bristols Vertrauen und findet heraus, was in der wohlsituierten Familie fehlt: menschliche Nähe! Während sich Christopher wenig Zeit für die Teenagerin nimmt, erweisen sich ihre Oma Esther (Gaby Dohm) als emotionaler Eisklotz und ihre Mutter Greta (Holly Elissa) als Egoistin. Kein Wunder, dass Bristol nun Alarm schlägt. In Schwierigkeiten gerät Herr Loibinger (Jürgen Tonkel), Hennis leidgeprüfter Betreuer in der Arbeitsagentur München. Er muss aus ihren illegalen Alleingängen als Kindermädchen eine förderfähige Geschäftsidee machen, um nicht selbst aus seinem Job zu fliegen. Als Loibinger plötzlich in Kanada vor der Tür steht, staunt sogar Henni!


Serie

20:15

60min
Die Chefin
Die Chefin

''Metzger'' - ein geschmierter Schriftzug an der Wand neben der Leiche des Kinderarztes Dr. Dirk Lehmann. Hat ein Behandlungsfehler den Arzt das Leben gekostet? Über die Patientenkartei Lehmanns und DNA am Tatort ist Vera schnell bei sehr unterschiedlichen Tatverdächtigen - dem Vater der tauben Natalia, dem Junkie Christian Probst sowie einem Unbekannten, dessen Fingerabdruck in keiner Kartei auftaucht. Als der Vater des Mädchens, Nazar Melnyk, sich dem Verhör durch die Ermittler entzieht und kurz darauf seine Tochter entführt, rangiert er auf der Verdächtigen-Liste der Polizisten ganz oben. Hat er einen vermeintlichen Behandlungsfehler gerächt? Doch Vera Lanz'' Intuition sieht Melnyk nicht als Mörder - für sie gilt es vor allem zu ermitteln: Zu wem gehört der Fingerabdruck am Tatort? Die Serie spielt in München. Vera Lanz ist Kriminalhauptkommissarin in der Münchner Mordkommissionger


Musiksendung

20:15

90min
Die Schlager des Monats
Die Schlager des Monats

Bernhard Brink präsentiert die monatlichen nationalen Schlagercharts. Die Sendung bildet die Top 50 der Schlageralbumcharts ab und erzählt das Neueste aus der Welt des Schlagers. Natürlich gibt es auch einen festen Platz für Newcomer und Neuvorstellungen. Die Rubrik ''Hit des Monats'' gibt jungen Schlagertalenten die Chance, sich durch eine Abstimmung einen Platz im ''Schlager des Monats''-Studio zu sichern.


Show

20:15

225min
Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Skandalhits
Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Skandalhits

Die erfolgreichsten Skandalhits Moderator Oliver Geissen hat sich gleich mehrere Gäste auf sein Sofa eingeladen, um mit ihnen den Countdown zur ultimativen Chart Show zu begehen. Dafür hat Musikexperte Frank Ehrlacher die Charts der letzten Jahrzehnte durchgearbeitet und mittels eines Punktsystems die Chartplatzierungen ausgewertet, um am Ende der Show den Gewinner zu küren. Live-Auftritte einzelner Künstler runden den Abend ab. In der heutigen Ausgabe werden die erfolgreichsten Hits des Jahres 2020 gesucht.


Show

20:15

105min
A Way Back to Luckyland
A Way Back to Luckyland


Film

20:15

205min
Transformers: Ära des Untergangs
Transformers: Ära des Untergangs

Autobots und Deceptions sind nach ihren kriegerischen Auseinandersetzungen nicht mehr erwünscht und werden vom CIA gejagt. Da die Transformers auf der Abschussliste stehen, haben sich die letzten Exemplare gut versteckt. Tüftler Cade Yeager gerät ins Visier der CIA-Agenten, als er einen klapprigen Truck erwirbt. Unter der Motorhaube hat sich ein Optimus Prime eingenistet. Zusammen mit Tochter Tessa geht Yeager auf die Flucht und stößt auf eine unheimliche Verschwörung.


Serie

20:15

120min
Wo die Liebe hinfällt - Jedes Paar ist anders
Wo die Liebe hinfällt - Jedes Paar ist anders


Film

20:15

130min
Die Welle
Die Welle

Was eigentlich nur als Unterrichtsversuch gedacht war, entwickelt eine gefährliche Eigendynamik: Als der punkige Lehrer Wenger seinen Schützlingen zeigen will, wie schnell man sich einer Macht unterordnet, kann er ihren Elan bald nicht mehr bremsen.


Info-Sendung

21:00

45min
Dynastien in NRW
Dynastien in NRW

1839 eröffnete Franz Stollwerck in Köln eine Fabrik zur Produktion von Hustenpastillen. Seitdem wuchs das Lebensmittelunternehmen, bis es 1972 von dem Schokoladenfabrikanten Hans Imhoff übernommen wurde. Dieser hinterließ dem Imperium ein Denkmal in Form des Schokoladenmuseums, das von Annette Imhoff geführt wird. Gemeinsam mit ihrer Schwester ging Frau Imhoff für diesen Film auf Spurensuche.


Film

20:15

105min
Tod im Internat: Das verschwundene Mädchen
Tod im Internat: Das verschwundene Mädchen

Sophie, Tochter des designierten LKA-Präsidenten Herbert Wichert, verschwindet spurlos aus einem Elite-Internat. LKA-Fahnderin Isabell Mosbach ermittelt undercover als Sportlehrerin. Dann wird ein Schüler erschossen aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen stößt Isabell Mosbach, die vom LKA unter dem Decknamen ''Karla Parker'' eingeschleust wird, auf frühere DDR-Verbindungen, die bis zu den Polizistenmorden an der Startbahn West 1987 reichen. Eigentlich ist Isabell Mosbach gerade mit dem Nachlass ihrer verstorbenen Mutter beschäftigt. Der leitende Ermittler Sellinger nimmt zunächst widerwillig die Zusammenarbeit mit ihr hin. Isabell verschweigt ihm, dass sie als junges Mädchen selbst einige Zeit auf dem ''Erlengrund'' verbrachte und das Internat nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters bei Nacht und Nebel verlassen musste. Schnell fällt Isabell der hochbegabte Schüler Felix auf, der regelmäßig seine Mitmenschen provoziert und bei Sophies Freund Till verhasst ist. Isabell findet heraus, dass Sophie schwanger ist und neben ihrer Freundschaft zu Till scheinbar eine heimliche Beziehung mit einem älteren Mann führt. Am vierten Tag des Undercovereinsatzes wird Felix tot im See aufgefunden. Bald stellt sich heraus, dass er durch eine Waffe starb, mit der in den 1980er-Jahren an der Startbahn West zwei Polizistenmorde verübt worden waren. Der damalige Täter Volker Jens flüchtete ins Ausland und kam später bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Er lebte damals mit Felix'' Vater, Frank Baumschulte, in einer Linken-WG. Zum Freundeskreis gehörten auch Herbert Wichert und seine heutige Frau Susanne. Markus Dietze, der Sohn eines der ermordeten Polizisten, glaubt bis heute nicht, dass Volker Jens ein Einzeltäter war. Isabell entdeckt im Nachlass der Mutter, dass diese in den vergangenen 25 Jahren regelmäßig Geldbeträge von einer Stiftung überwiesen bekam, die im Verdacht steht, über verschollenes SED-Vermögen zu verfügen. Und genau diese Stiftung finanziert auch heute noch das Nobel-Internat. Die Begegnung mit dem eilig herbeigerufenen Stiftungsvorsitzenden Maas ruft bei Isabell schmerzliche Erinnerungen an ihren seit 25 Jahren vermissten Vater hervor. Redaktionshinweis: Den zweiten Teil des Politthrillers ''Tod im Internat'' zeigt 3sat am Freitag, 16. Dezember, um 20.15 Uhr. Sophie, Tochter des designierten LKA-Präsidenten Herbert Wichert, verschwindet spurlos aus einem Elite-Internat. LKA-Fahnderin Isabell Moosbach ermittelt undercover als Sportlehrerin. Dann wird ein Schüler erschossen aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen stößt Isabell Moosbach, die vom LKA unter dem Decknamen Karla Parker eingeschleust wird, auf frühere DDR-Verbindungen, die bis zu den Polizistenmorden an der Startbahn West in 1987 reichen.


Serie

21:00

45min
Hubert und Staller
Hubert und Staller

Als Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) ihren Kollegen Riedl (Paul Sedlmeir) im Krankenhaus besuchen wollen, stürzt plötzlich ein Patient aus dem Fenster. Zunächst deutet alles auf einen Selbstmordversuch hin ... Kollege Riedl liegt mit Nierenproblemen im Krankenhaus. Ehrensache, dass Hubert und Staller ihn zur Aufmunterung besuchen wollen. Doch plötzlich fordert ein ernster Zwischenfall die gesamte Aufmerksamkeit der beiden: Der schwerverletzte Christian Langer ist offenbar aus eigenem Antrieb aus einem der oberen Stockwerke der Klinik gesprungen, seine Freundin Kerstin Schmiedel versichert Hubert und Staller allerdings sehr glaubhaft, dass ihr Lebensgefährte keinerlei suizidale Tendenzen hatte. Gerichtsmedizinerin Dr. Anja Licht findet im Blut von Langer Rückstände nicht zugelassener Wirkstoffe - zum einen ein Mittel zur Gewichtsabnahme, zum anderen ein Antidepressivum. Wurden dem Patienten die Medikamente ohne dessen Wissen zugeführt? Langer liegt im Koma und kann daher die Frage nicht beantworten. So müssen Hubert und Staller tief in die Welt der Halbgötter in Weiß eintauchen, um dem Vorfall auf den Grund zu gehen. Durch die Aussage von Oberschwester Connie rücken Stationsschwester Petra sowie die beiden Ärzte Dr. Schwarz und Dr. Klemm in den Fokus der weiteren Ermittlungen. Als Hubert und Staller sich der Lösung des Falls schon sehr nahe wähnen, finden sie eine der drei verdächtigen Personen ermordet auf. Die Polizisten Hubert und Staller, später an dessen Seite Polizeirat Reimund Girwidz, sorgen für Recht und Ordnung in einer Kleinstadt. Polizeiobermeister Hubert ist bedacht, seinen Dienst vorschriftsgemäß auszuführen. Allerdings gerät er mit seinem Kollegen immer wieder in Situationen, die kreative Maßnahmen erfordern.


Film

20:15

90min
Mein Mann, ein Mörder
Mein Mann, ein Mörder

Übersetzerin Minette Frei ist glücklich verheiratet. Sie hat zwei Kinder, eine schöne Altbauwohnung und einen Hund. Doch das Familienidyll hat Risse. Es gibt Geheimnisse. Und dann eine Tote. Ihr Ehemann Paul betrügt Minette. Die eifersüchtige Minette spioniert ihm und seiner Geliebten Nora nach. Schließlich folgt sie den beiden zu einem Treffen nach Prag. Danach kehrt Paul zu seiner Ehefrau zurück. Er hat die Affäre beendet. Dann verschwindet Nora spurlos. Als plötzlich ein geheimnisvoller Mann auftaucht, der sich als Noras Freund vorstellt und behauptet, ihr Mann habe seine Geliebte in Prag umgebracht, wandelt sich das glückliche Familienleben zu einem Albtraum: Ist der Mann, den Minette liebt, ein Mörder?


Info-Sendung

20:15

60min
Tür auf! Neuer Schliff im alten Landgasthof
Tür auf! Neuer Schliff im alten Landgasthof

Immer mehr Landgasthöfe werden geschlossen, weil den Betreibenden die Gäste fehlen, nicht erst seit Corona. Neue Konzepte, kreative Speisen und exklusive Sanierungen sollen frischen Wind in die alten Gemäuer bringen. Die Kieler Gaststätte Margaretental lag fast 20 Jahre lang im Dornröschenschlaf, jetzt soll sie wieder ''wachgeküsst'' werden. Doch das Erbe, das Neubesitzer Marc Weinstock antritt, ist groß: Die Gaststätte mit ihrer exklusiven Lage am Nord-Ostsee-Kanal hat eine lange Tradition, an die sich die Kieler noch heute erinnern. Wird der neue Besitzer den Erwartungen der Gäste gerecht? Ein eigener Gasthof war schon in der Ausbildung ihr Traum, jetzt soll er in Erfüllung gehen. Kerstin Höper und ihr Freund Nico Barths pachten den Lindenhof in Böel zwischen Schleswig und Kappeln. Doch damit fangen die Herausforderungen erst an: Die Einrichtung im Gastraum hat noch den Charme der 1980er-Jahre, der Festsaal braucht einen neuen Schliff und die Speisekarte eine Rundumerneuerung. Doch wo finden die Neulinge regionale Anbieter? Wie soll der Gastraum aussehen, damit der Betrieb moderner, aber trotzdem gemütlich wird? Und werden sie es schaffen, wieder Leben in den großen Festsaal zu bekommen? Auch die Brüder Andreas und Ricky Langhans sind ehrgeizig: Sie entwickeln Bustouren für Tagesgäste, die mittags in ausgewählten Landgasthöfen einkehren. Doch die Akquise ist hart, und viele Gastwirt*innen sind skeptisch. Dabei wissen die Brüder, wovon sie reden: Sie sind auf dem elterlichen Landgasthof in Dithmarschen großgeworden mit der anstrengenden Arbeit und den schönen Momenten. Jetzt brauchen sie nicht nur besondere Konzepte, sondern müssen auch gegen das Billig-Image der Bustouren ankämpfen. ''die nordstory'' von Jela Henning begleitet engagierte Menschen in Schleswig-Holstein, die alten Landgasthöfen neues Leben einhauchen.


Info-Sendung

21:00

45min
Unentdecktes Nordnamibia
Unentdecktes Nordnamibia

Eine Reise vom Okavango zu den Victoria-Fällen Die filmische Reise führt im wasserreichen und grünen Norden Namibias vom Okavango in den vegetationsreichen Caprivi-Streifen. Mit dem Allradbus, zu Fuß, mit dem Boot und im offenen Safari-Jeep geht es zum Kwando River und in die Sambesi-Region. Höhepunkt der Reise ist der Besuch der spektakulären Victoriafälle. Die Kawango-Region reicht im Süden bis Botswana, im Norden bis Angola, die Ostgrenze bilden Sambia und Simbabwe. Ein Gebiet, dessen Charakter geprägt ist vom etwa 1.700 Kilometer langen Okavangofluss, einer Lebensader für Menschen und Tiere. Der Mbunza-Stamm ist hier zu Hause. Im Living Museum gibt er einen Einblick in die traditionelle Lebensweise. Vom Okavango geht es weiter in Richtung Osten, in den Caprivi-Streifen. Er wurde benannt nach dem damaligen deutschen Kanzler Leo von Caprivi. 2013 wurde die Region auf Vorschlag des namibischen Staatspräsidenten in Sambesi-Region umbenannt, um sich von der Kolonialgeschichte zu distanzieren. Der nächste Stopp ist die Namushasha Lodge. Hier leben in unmittelbarer Umgebung zahlreiche Krokodile, Büffel, Hippos, Zebras und Antilopen. Eine Bootssafari führt in den fast 5.000 Quadratkilometer großen Bwabwata-Nationalpark. Rund 8.000 Elefanten gibt es im Park. Am Abend kommen sie zum Trinken und Baden an den Fluss. Das nächste Ziel ist der Sambesi. Direkt am Fluss liegt die Mubala River Lodge, ein Paradies für jeden Vogel-Liebhaber. Über 450 Vogelarten sind hier beheimatet. Besonders beeindruckend ist der rote Bienenfresser, er brütet in Höhlen im Sambesisand. Die letzte Reise-Etappe führt nach Simbabwe, zu den Victoriafällen. Schon von weither hört man das einzigartige Naturspektakel. Die höchsten Wasserfälle Afrikas sind UNESCO-Weltnaturerbe. Über eine Breite von 1.700 Metern donnern die Wassermassen 110 Meter in die Tiefe. Mit einem Sunset Cruise endet das Abenteuer Nord-Namibia.


Info-Sendung

21:00

360min
Sendepause
Sendepause


Film

20:15

95min
Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse
Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse

Durch ein Feuer zu Waisen geworden, ziehen Violet, Klaus und Sunny Baudelaire zu ihrem skurrilen Onkel Olaf. Schnell wird klar, dass ihr neuer Erziehungsberechtigter nur eine Sorge hat: wie er schnellstmöglich an den geerbten Reichtum der Kids herankommt. Für ein Leben in Saus und Braus würde er die Kinder sofort opfern...


Serie

20:15

55min
Chicago Fire
Chicago Fire

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Serie

20:15

55min
Navy CIS
Navy CIS

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Sport

19:10

160min
Fußball: Bundesliga der Frauen

Live-Übertragung der Partie vom 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga der Frauen: Eintracht Frankfurt - 1. FFC Turbine Potsdam. In der Frauen-Bundesliga sind die Damen des VfL Wolfsburg und des FC Bayern das Maß aller Dinge. Seit 2013 wurden nur diese beiden Teams Deutscher Meister. Nach den Bayern 2021 holte sich der VfL im Vorjahr den Titel zurück nach Niedersachsen.


Film

20:15

95min
Cinderella
Cinderella

Cinderella trauert um ihren Vater und muss sich fortan von ihrer Stiefmutter und deren Töchtern herumkommandieren lassen. Bevor sie die Hoffnung auf ein besseres Leben verliert, eilt eine Zauberfee zu ihrer Hilfe. Die große Liebe scheint zum Greifen nah.


Serie

20:15

65min
Die Chefin
Die Chefin

Von Jörg von Schlebrügge Eine 25-jährige Prostituierte wird tot im Haus von Krimiautor Robert Seyfried aufgefunden. Das Verletzungsmuster deutet auf einen Sturz aus großer Höhe hin. Offenbar wurde sie über ein Treppengeländer geschubst. Von Seyfried und seiner Frau Anita fehlt vorerst jede Spur. Zeugenaussagen führen Kommissarin Vera Lanz zu Privatermittler Kevin Hauner. Er sollte Seyfried im Auftrag seiner Gattin beschatten. Vom Mord will Hauner jedoch nichts mitbekommen haben. (Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung) Die Serie spielt in München. Vera Lanz ist Kriminalhauptkommissarin in der Münchner Mordkommissionger