Was kommt am 21.12.2022 im TV-Programm?

Film

20:15

90min
Nord bei Nordwest - Ho Ho Ho!: Ho-Ho-Ho!
Nord bei Nordwest - Ho Ho Ho!: Ho-Ho-Ho!

Grandioses Weihnachtsspecial der erfolgreichen Ostsee-Krimi-Reihe mit Hinnerk Schönemann und Marleen Lohse. Als Gast mit dabei: Austro-Mime Wolfgang Michalek. Tierarzthelferin Jule ist entsetzt. Ausgerechnet in der besinnlichsten Zeit des Jahres ist jemand so herzlos und setzt Hundewelpen aus. Sowieso steht die ganze Welt gerade Kopf. Da setzt ein Mord dem Fass die Krone auf. Festtagsstimmung Fehlanzeige! Die Weihnachtszeit war noch nie so recht Hauke Jacobs'' Fall. Von Besinnlichkeit kann aber ohnehin keine Rede sein. Eine Katastrophe jagt zurzeit die nächste im sonst so beschaulichen Ostsee-Städtchen Schwanitz und plötzlich stehen Teilzeit-Mordermittler Hauke Jacobs, seine Kollegin Hannah Wagner und Tierarzthelferin Jule vor einem neuen Fall. Das Opfer: ausgerechnet der Weihnachtsmann! Nur eine große Portion Teamgeist kann Heiligabend jetzt noch retten. ca. 88'' Der Polizist Hauke Jacobs kehrt seinem Leben in Hamburg den Rücken und beginnt in einem Ostseeort als Veterinär neu. Er bezieht ein Hausboot und übernimmt die Tierarztpraxis seines kürzlich verstorbenen Vorgängers. Obwohl Hauke eigentlich mit der Polizeiarbeit abgeschlossen hat, steht er der Ortspolizistin beratend zur Seite und wird immer wieder in Kriminalfälle hereingezogen.


Film

20:15

90min
Erzgebirgskrimi: Ein Mord zu Weihnachten
Erzgebirgskrimi: Ein Mord zu Weihnachten

Als die Bergmannskapelle mit Saskia Bergelt und ihrem Vater Georg im verschneiten Erzgebirge zur Mettenschicht in den Stollen einzieht, hören sie einen Todesschrei. Bernhard Markert, Geschäftsführer der größten Manufaktur für Erzgebirgskunst im Ort, wurde ermordet. Ein Räuchermännchen in seiner Jackentasche gibt Rätsel auf. Die Kommissare Winkler und Szabo ermitteln auf dem Weihnachtsmarkt inmitten von Schwibbögen. Der Vater des Opfers, der alte Hannes Markert, ist zutiefst getroffen und fürchtet nun, dass sein verbliebener Sohn die Manufaktur verkaufen will. Das Familienunternehmen hat auch zu DDR-Zeiten seine Unabhängigkeit bewahren können und hat gerade wirtschaftlich schwere Zeiten überstanden. Die Kommissare finden heraus, dass die Ehefrau des Ermordeten und Jens, Bernhards Bruder, ein Verhältnis haben. Jens betreibt ein Hotel und steht kurz vor dem Konkurs, er benötigt dringend Geld. Eine Erbschaft ist sehr willkommen. Merkwürdig verhält sich auch Grubenaufseher Karl Scheibner, der Bernhard Markert gefunden hat, angeblich nachdem er tot war. Scheibner ist kurz zuvor von Bernhard Markert gekündigt worden, offenbar hat er in die Ladenkasse gegriffen. Im Hause Markert treffen die Kommissare auf die junge Japanerin Yoko Tanaka, die die Weihnachtsfiguren der Markerts in Japan verkauft und eine besonders enge Verbindung zu Hannes Markert hat. Sie gerät ins Visier der Kommissare, weil sie Kontakt zu Christian Auerswald, dem größten Konkurrenten der Markerts aufnimmt. Doch dann gerät sie selbst in Lebensgefahr. Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung in der ZDFmediathek verfügbar. Mit tatkräftiger Unterstützung der Försterin Saskia Bergelt sowie der Rechtsmedizinerin Charlotte von Sellin ermittelt die junge deutsch-ungarische Kriminal-Assistentin Karina Szabo an der Seite von wechselnden Hauptkommissaren im sächsischen Erzgebirge - einer Landschaft, die vom Bergbau geprägt ist und von traditioneller Handwerkskunst lebt.


Musiksendung

20:15

200min
Das Adventsfest der 100.000 Lichter
Das Adventsfest der 100.000 Lichter

Showmaster Florian Silbereisen stimmt gemeinsam mit prominenten Gästen die schönsten Advents- und Weihnachtslieder an.


Serie

20:15

60min
Das Haus der Träume
Das Haus der Träume


Info-Sendung

20:15

165min
Der SAT.1-Jahresrückblick mit Jörg Pilawa
Der SAT.1-Jahresrückblick mit Jörg Pilawa


Show

20:15

70min
TV total
TV total

Moderator Sebastian Pufpaff blickt auf die letzte Woche im deutschen Farbfernsehen zurück. Wer hat sich daneben benommen, wer hat Unsinn verzapft und wer hat sich sonst wie blamiert. Dazu geht er auch selbst dort hin, wo es weh tut - zu Großveranstaltungen, auf denen er nicht gerne gesehen ist und die Security alle Hände voll zu tun hat, ihn fernzuhalten. Für besondere Leistungen verleiht ''Puffy'' den Deutschen Bundesbewegtbildpreis.


Film

20:15

130min
Santa Clause 2 - Eine noch schönere Bescherung
Santa Clause 2 - Eine noch schönere Bescherung

Die Weihnachtselfen sind begeistert, denn Scott Calvin liefert als Santa Claus die beste Leistung aller Zeiten. Doch jetzt braut sich etwas zusammen. Denn Scotts Sohn Charlie steht in diesem Jahr auf der Liste der Kinder, die bestraft gehören. Außerdem hat der alleinerziehende Vater übersehen, dass er dringend heiraten muss, wenn er weiter als Weihnachtsmann arbeiten will.


Film

20:15

165min
Liebe braucht keine Ferien
Liebe braucht keine Ferien

Die Engländerin Iris sieht ihre Felle davonschwimmen, als ihr langjähriger Schwarm seine Verlobung mit einer anderen verkündet. In Los Angeles fühlt Amanda sich ähnlich ernüchtert von den Liebschaften ihres Freundes. Über eine Internetseite tauschen die Frauen ihre Häuser und flüchten jeweils in die Welt der anderen. Vielleicht sind doch nicht alle Männer Schufte und Betrüger?


Info-Sendung

21:00

45min
Der Haushalts-Check mit Yvonne Willicks
Der Haushalts-Check mit Yvonne Willicks

Festliche Klassiker im Check - So gut sind Fondue, Raclette und Sekt Festliche Klassiker im Check - So gut sind Fondue, Raclette und Sekt Die Weihnachtstage im kleinen Kreis feiern, den Silvesterabend in geselliger Runde ausrichten oder einfach nur so Freunde zum Essen einladen: Anlässe, um die Korken knallen zu lassen, gibt es genug. Doch wie bereitet man seinen Gästen einen unvergesslichen Abend in den eigenen vier Wänden? Die Deutschen sind Weltmeister im Sekttrinken. Welcher Sekt kann die Verkoster auf dem Moerser Wochenmarkt überzeugen? Verbraucherjournalistin Yvonne Willicks lässt vier Sorten der gleichen Preisklasse gegeneinander antreten. Welcher macht das Rennen? Was in der Massenware drin steckt, erfährt sie bei Deutschlands beliebtestem Sekthersteller und fühlt den Produzenten auf den Zahn: Wie ist gute Qualität mit erschwinglichem Preis vereinbar? Raclette oder Fondue? Zu den Feiertagen scheiden sich hier gern mal die Geister. Kombigeräte sollen alle Geschmäcker bedienen. Doch welches Gerät überzeugt? Eine Familie aus Dorsten testet drei verschiedene Modelle von 40 bis 280 Euro. Und: Raclette mal anders! Yvonne Willicks erfährt von Gourmetkoch René Abgottspon, wie man noch mehr Pepp und Abwechslung ins Pfännchen bringt - und zaubert ihr allererstes selbstgemachtes Käsefondue! Das Auge isst mit: Gemeinsam mit Bloggerin Birgit Wilbois zaubert Hauswirtschaftsmeisterin Yvonne Willicks nachhaltige Tischdeko aus Dingen, die wirklich jeder im Haus hat. Nachmachen ausdrücklich erlaubt. Yvonne Willicks hat schon in einigen TV-Formaten mitgewirkt, z.B. als Produkttesterin oder Beraterin für Messies, die ihre Wohnung ausräumen wollen. Hier macht die Hauswirtschaftsmeisterin mit ihren Klienten den ''großen Haushaltscheck'' und gibt hilfreiche Tipps für ein effektives Haushaltsmanagement, vom Kochen und Geld ausgeben bis zum Energiesparen.


Film

20:15

90min
Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!
Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz!

Nach fast 30 Ehejahren, die Johanna Welser als brave Hausfrau, Mutter und Gattin an der Seite ihres Mannes Ruprecht verbrachte, ist das Maß voll: Nicht nur vergisst der erfolgreiche Hamburger Architekt seine Frau einfach am Taxistand des Flughafens, als sie von einer gemeinsamen Urlaubsreise zurückkehren, er zeigt auch keinerlei Reue und ist nur daran interessiert, rechtzeitig zur Vergabe eines wichtigen Bauprojektes zu kommen. Johanna jedoch weigert sich, ihn zu der prestigeträchtigen Veranstaltung zu begleiten, bleibt stattdessen im Taxi sitzen und lässt sich von der verblüfften jungen Fahrerin Ellie Pietschek auf eigenes Geheiß in die Nacht entführen. Es wird für Johanna die Reise in eine andere Welt: Denn die chaotische Ellie begreift schnell, dass diese Dame aus der gehobenen Gesellschaft ein wenig emotionale Unterstützung bitter nötig hat. So bietet sie Johanna vorübergehend Asyl an. Während der wütende Ruprecht daheim die Kreditkarten seiner Frau sperren lässt, erwacht diese in Ellies Wohnung: Teil eines Hafenhauses in einem ehemaligen Arbeiterviertel, wo die Taxifahrerin als alleinerziehende Mutter mit zwei heranwachsenden Kindern lebt. Johanna ist fasziniert von Ellies unkonventionellem Lebensstil und bietet spontan ihre Hilfe an, als sie erfährt, dass die Bewohner das alte Haus aufgrund einer zwielichtigen Räumungsklage noch vor den anstehenden Weihnachtsfeiertagen verlassen sollen. Mit einem Trick gelingt es den beiden neuen Freundinnen, den geplanten Abriss zu verhindern. Doch sie haben nicht mit der durchtriebenen Immobilienspekulantin Ramona Heyer gerechnet, die alles daransetzt, auf dem Hafengelände einen modernen Gebäudekomplex zu errichten. Und bevor Johanna richtig klar wird, wer als Architekt für die Umsetzung dieser Pläne verantwortlich ist, steht man sich auch schon gegenüber: ihr Ruprecht und sie - auf gegnerischen Seiten. Na dann ... fröhliche Weihnachten! Friede, Freude und Christstollen spielen in dieser Weihnachtskomödie von Regisseur Dennis Satin eine eher untergeordnete Rolle, wenn sich ein altes Ehepaar auf seine späten Tage noch einmal so richtig in die Wolle kriegt und unterschiedliche Lebenseinstellungen aufeinanderprallen. Mit viel Wonne am kratzbürstigen Spiel gehen die beiden beliebten Schauspieler Jutta Speidel und Henry Hübchen aufeinander los und beweisen ihre Klasse.


Musiksendung

20:15

200min
Das Adventsfest der 100.000 Lichter
Das Adventsfest der 100.000 Lichter

Showmaster Florian Silbereisen stimmt gemeinsam mit prominenten Gästen die schönsten Advents- und Weihnachtslieder an.


Film

20:15

90min
Die Lederhosenaffäre
Die Lederhosenaffäre

Während des Jurastudiums setzt sich Konstantin für die Rechte der Studentenschaft ein. Doch als er die Uni-Bibliothek besetzen will, steckt er diese versehentlich mit einem Campingkocher in Brand. Danach ist nicht mehr viel los mit seiner Anwaltskarriere. Er fristet sein Dasein als Konzipient in einer kleinen Kanzlei und verteilt gelegentlich als Ritter verkleidet in der Innsbrucker Innenstadt Flyer an Touristen. Dabei trifft er plötzlich auf seine Ex-Freundin Olivia, die ihm von einem kolossalen Rechtsstreit erzählt. Eine bayerische Firma hat sie verklagt, weil sie in ihrem Laden die kurze Lederhose als original Tiroler Erfindung deklariert hat. Ihr droht der finanzielle Ruin, sollte sie nicht bald einen Anwalt finden, der sie vor Gericht verteidigen kann. Konstantin sieht die Gelegenheit, ihr Herz zurückzuerobern. Doch der Prozess wird schnell zum brisanten Politikum. Die Firma fährt große Geschütze auf und der Medienrummel um den Ursprung der Lederhose nimmt ordentlich Fahrt auf. Hinzu kommt aber noch ein anderes Problem: In Wahrheit hat Konstantin niemals das Examen abgelegt und ist somit gar kein zugelassener Anwalt. Auch für die renommierte Kanzlei, von der alle reden, arbeitet er nicht. Wird Olivia ihm diese Lüge verzeihen?


Info-Sendung

20:15

90min
Rund um den Mont Blanc - Mit dem Zug durch die Savoyer Alpen
Rund um den Mont Blanc - Mit dem Zug durch die Savoyer Alpen

Die Savoyer Alpen sind eine Region der Gegensätze. Das ehemalige Herzogtum erstreckt sich südlich des Genfer Sees bis hin zum mächtigen Mont Blanc. Diese Dokumentation entdeckt die vielfältige Landschaft der Region Savoyen auf Schienen. Der Ausgangspunkt der Reise liegt in flachem Gebiet, der Zug startet im französischen Grenoble. Doch wohin man auch blickt, ringsum erheben sich schneebedeckte Berge.


Serie

21:00

45min
Nachtstreife
Nachtstreife

Die fünfte Jahreszeit stellt auch die Polizei in der Fastnachtshochburg Mainz vor besondere Herausforderungen: Nicht nur extravagante Kostüme, sondern auch stark erhöhter Alkoholkonsum gehören für viele Feiernde einfach dazu - da kann die Hemmschwelle für Vergehen oder Straftaten schon mal gefährlich tief sinken. Auch für das Team der ''Altstadtwache'' heißt es in dieser Nacht, sich um stark alkoholisierte Feiernde zu kümmern. Ob Kriminaldauerdienst, Schutz- oder Autobahnpolizei - die Herausforderungen sind vielfältig und anspruchsvoll. Die Doku-Reihe ''Nachtstreife'' begleitet Mainzer Polizistinnen und Polizisten bei ihren nächtlichen Einsätzen und gewährt einen authentischen Einblick in ihre Arbeit.


Info-Sendung

21:00

360min
Sendepause
Sendepause


Film

20:15

90min
Wilsberg: Prognose Mord
Wilsberg: Prognose Mord

Die Geburtstagsfeier von Steuerfahnder Matthias Lehnhoff nimmt nach einem Streit mit seiner Frau ein jähes Ende. Wilsberg und Ekki finden Lehnhoff kurz darauf tot in der Nähe der Gaststätte. Neben der Leiche kniet, mit Pistole in der Hand, Ehefrau Hanna. Für Kommissarin Anna Springer und ihren Kollegen Overbeck ist die Sache klar: Hanna Lehnhoff hat ihren Mann erschossen. Ekki ist von der Unschuld der Frau überzeugt, Alex erwirkt ihre Freilassung. Wilsberg versucht, die Wahrheit über Lehnhoffs Tod herauszufinden. Er fühlt Lehnhoffs Affäre, der Immobilienmaklerin Sonja Venlo, auf den Zahn und entdeckt in ihrem Büro Fotos von heruntergekommenen Immobilien, die an Migranten vermietet sind. Als herauskommt, dass Lehnhoff undercover fürs LKA tätig und angeblich an der bulgarischen Mafia dran war, deutet sich eine neue Dimension des Falles an. Tatsächlich stoßen Wilsberg und Ekki in Lehnhoffs Wohnung auf eine Liste mit ausländischen Namen. Einer dieser Namen - Hassan Gregorjev - fällt wenig später erneut. Er soll beim Telefonshop-Besitzer Thomas Osterkorn eine große Menge Smartphones bestellt, aber nie bezahlt haben. Overbeck ist derweil voll damit beschäftigt, eine Software zur Verbrechensprävention zu testen. Auch wenn Springer nichts davon hält - wenig später gelingt Overbeck ein Volltreffer. Mit 70-prozentiger Wahrscheinlichkeit hatte das Programm eine schwere Straftat in einem bestimmten Gebiet vorhergesagt, in dem im Morgengrauen tatsächlich eine Leiche gefunden wird: Thomas Osterkorn. Georg Wilsberg ist Antiquar in Münster. Früher war er Rechtsanwalt, verlor jedoch seine Zulassung. Seitdem betätigt er sich als Privatdetektiv. Diese Einnahmen benötigt der stets klamme Wilsberg dringend. Zusätzlich ist er auf die Unterstützung seiner Freunde angewiesen (zunächst Manni, später Ekki), vor allem des Autos wegen. Ekki entdeckt dabei seine Leidenschaft für detektivische Ermittlungen, wobei ihm sein Steuerprüfer-Ausweis mehr als nützlich ist. Auch Wilsbergs Patentochter Alex Holtkamp, die früher im Antiquariat aushalf und mittlerweile Anwältin ist, wird immer wieder in Wilsbergs Ermittlungen hineingezogen. Anna Springer, Hauptkommissarin des Morddezernats, kommt ihnen dabei ständig in die Quere. Overbeck ist Springers Assistent und ein „Mann der Tat“. Wilsberg begegnet er mit Häme, wird aber regelmäßig von diesem bei der Lösung der Fälle ausgestochen.


Serie

20:15

65min
Ab ins Beet! Die Garten-Soap
Ab ins Beet! Die Garten-Soap

Gartenpavillon Kleingarten Vorgarten Claus und Ralf bekommen in ihrem Kleingarten Besuch vom Gartenvorstand. Der gemauerte Hundertwasser-Grill ist dem Gartenchef ein Dorn im Auge. Nachdem Steffanis Terrasse verlegt ist, fehlt noch ein Sicht- und Windschutz. In der Doku-Soap ‘Ab ins Beet!‘ begleitet VOX Hobbygärtner bei ihren Bauprojekten in ihren heimischen Gärten. Die Hobbygärtner haben mit ihren Projekten und Sprüchen schon Kultpotential bei den VOX-Zuschauern erlangt. Egal, wie groß oder klein das Vorhaben der Protagonisten auch ist - irgendetwas geht immer schief. Klar, dass da manchen auch mal die Sicherung durchbrennt. Zu den bekanntesten Gärtnern, die die Garten-Doku hervorgebracht hat, gehören Claus mit Kumpel Ralle, Ingo mit seiner Frau Marion und Detlef, ebenfalls mit seiner Frau. Claus und Ralle finden in ihren Kleingartenparzellen immer ein neues Bauprojekt, das sie angehen können und legen sich zu diesem Zeitpunkt schon regelmäßig mit dem Vorstand des Kleingartenvereins an. Doch Claus bringt auch gerne mal seine fleißigen, freiwilligen Helfer auf die Palme. Er hat an allem etwas auszusetzen. Während die anderen arbeiten, steht er gerne daneben und reißt einen Spruch nach dem anderen. Ingo und Marion hauen sich ständig die Köpfe ein, denn bei ihren Bauprojekten in ihrem Garten kommt es immer wieder zu Reibereien. Und auch Detlefs Frau muss einiges einstecken. Das Ehepaar schmiedet immer neue Pläne für einen schöneren Garten. Es könnte so entspannt sein, würde sich Detlef nur nicht regelmäßig auf die Palme bringen lassen. Doch ist die Arbeit geschafft, lobt der Hobbygärtner und Heimwerker sich auch gern mal selber. Es wird gebuddelt, gesät und gepflanzt, was das Zeug hält. Und dann wartet schon das nächste Dilemma auf die Protagonisten. Skurrile Geschichten und legendäre Sprüche bringen die Zuschauer immer wieder zum Schmunzeln. Bei jedem Bauprojekt ist eines sicher: Zwei linke Hände, ein schwarzer Daumen und Wutausbrüche der Gartenbesitzer machen die Doku-Soap ‘Ab ins Beet!‘ erst so erfolgreich.


Film

20:15

155min
Mary Poppins' Rückkehr
Mary Poppins'' Rückkehr

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Info-Sendung

21:00

60min
Springreiten: Global Champions Tour
Springreiten: Global Champions Tour

Übertragung eines von insgesamt 16 Springen der Global Champions Tour (GCT) der Springreiter. Zu den 16 Springen der Kategorie CSI 5* sind die 30 besten Reiter der Weltrangliste zugelassen, von denen sich die 25 besten für das große Finale qualifizieren.


Film

20:15

135min
Die gute Fee
Die gute Fee

(Godmothered) Fantasykomödie, USA 2020 Regie: Sharon Maguire Autor: Melissa Stack - Kari Granlund Musik: Rachel Portman Kamera: Christopher Norr

Eleanor (Jillian Bell), die eine Ausbildung zur guten Fee macht, will beweisen, dass die Welt gute Feen noch braucht. Als sie den Brief einer traurigen Zehnjährigen findet, macht Eleanor die Absenderin ausfindig, muss aber feststellen, dass es sich bei Mackenzie (Isla Fisher) um eine inzwischen 40-jährige allein erziehende Mutter handelt, die es aufgegeben hat, an ein Leben wie im Märchen zu glauben. Eleanor will sie vom Gegenteil überzeugen.


Info-Sendung

20:15

95min
Bergweihnacht mit Alexandra Meissnitzer
Bergweihnacht mit Alexandra Meissnitzer

Alexandra Meissnitzer begrüßt diesmal aus dem ''hoameligen'' Tiroler Ötztal traditionell zur Bergweihnacht. Sie begibt sich hier auf Spurensuche nach Weihnachtsbräuchen von einst und jetzt und präsentiert Geschichten von Menschen, die Heimatgefühl, Lebenssinn sowie Lebensfreude vermitteln und an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern. Mit dabei sind auch Stars wie Marion Mitterhammer, DJ Ötzi und Semino Rossi, die mit Alexandra über ihr persönliches Weihnachtsfest sprechen und Musikalisches oder ein Weihnachtsgedicht zum Besten geben.