Was kommt am 09.07.2022 im TV-Programm?

Folgesendung
Show
18:15
30min
Einfach und köstlich Heimatküche mit Björn Freitag
Einfach und köstlich Heimatküche mit Björn Freitag
Sender: WDR
(Einfach und köstlich - Kochen mit Björn Freitag) Italienisch kochen mit Frank Buchholz Staffel 10: Episode 1 Kochsendung, Deutschland 2022

Italienisch kochen mit Frank Buchholz Seit rund 10 Jahren zaubert Spitzenkoch Björn Freitag in seiner Sendereihe ''Einfach und köstlich'' aus frischen Produkten traditionelle, bodenständige Rezepte aus Nordrhein-Westfalen. Nun wirft der Kochprofi einen Blick über den berühmten Tellerrand hinaus und zeigt, dass Heimatküche aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt überragend vielfältig sein kann. Gemeinsam mit seinen Gäst:innen kocht er traditionelle Lieblingsrezepte aus deren Heimat und weckt damit Fernweh für eine kulinarische Reise im Kopf und im Topf. Heute geht es bei Björn Freitag um Pasta, Bella Italia und La Dolce Vita. Zu Gast ist sein langjähriger Freund und Kollege Frank Buchholz, der einen italienischen Stiefvater hat. Dieser kam in den 1950er Jahren als einer der ersten Gastarbeiter nach Deutschland und heiratete die Mutter des kleinen Frank. Dieser verbrachte daraufhin seine Schulferien oft in Italien und jobbte gegen ein Taschengeld in der Küche des Familienrestaurants in Unna. Auf dem Speiseplan von Frank Buchholz steht ein typisch italienisches Gericht, das hierzulande nicht so bekannt ist: gegrillte Spieße vom Lammfilet mit selbst getrockneten Kirschtomaten, Dicken Bohnen und cremig gerührter Polenta. Björn Freitag hat als junger Koch für Frank Buchholz gearbeitet und wird heute für seinen Pasta-Lehrmeister leckere Tortelloni machen. Die Füllung wird typisch westfälisch, denn Björn Freitag benutzt Sauerkraut. Dieses verfeinert er mit Mango. Für das dritte Gericht haben Björn und Frank eine besondere Aufgabe zu bewältigen: Sie werden aus sechs übrig gebliebenen Zutaten aus den ersten beiden Gängen ein Fusionsgericht kreieren: Der Westen trifft Italien. Der Spitzenkoch Björn Freitag liebt köstliche und unkomplizierte Menüs. Der Profi stellt seine besten Rezepte für die Weihnachtsfeiertage vor und erklärt, wie die Festtagsspeisen gelingen und die Gäste begeistern.

Info
18:15
30min
Brandgefährlich, heiß begehrt
Brandgefährlich, heiß begehrt
Sender: hr
Brandgefährlich, heiß begehrt

Ausbildung bei der Feuerwehr Reportagereihe, Deutschland 2016

Brandgefährlich, heiß begehrt (1/2) - Ausbildung bei der Feuerwehr Zweiteilige Sendereihe Ausbildung bei der Feuerwehr Ein Verkehrsunfall. Eine Person liegt unter dem Auto - eine der ersten praktischen Aufgaben während der Feuerwehr-Ausbildung. In Kassel bei der Theorieausbildung hatten sie alles genau durchgesprochen: Auto hochbocken, Opfer vorsichtig herausholen und mit dem Rettungswagen in die Klinik fahren. Eigentlich nicht so schwer. Doch dann platzt der Tank, das Auto fällt auf die zu rettende Person. Zum Glück ist es hier nur eine Puppe. 48 angehende Feuerwehrmänner und -frauen werden jedes Jahr in Frankfurt im modernsten Trainings-Center Europas praktisch ausgebildet - mit dem Ziel, möglichst schnell zu retten, zu löschen, zu bergen. Annika ist die einzige Frau in diesem Lehrgang. Sie hat sich vorgenommen, genauso gut zu sein wie ihre männlichen Kollegen. Wird sie das schaffen? Die Auszubildenden müssen mehr als zwanzig verschiedene Einsatzszenarien trainieren - mehrfach. So auch Einsätze in der U-Bahn mit Feuer, Rauchentwicklung und Personen, die bewusstlos in der Station liegen. In voller Montur und ohne Sicht müssen die Auszubildenden in den U-Bahnhof und sich dort in gebückter Haltung langsam vorantasten. Die Atemgeräte sind noch ungewohnt, das Atmen sehr anstrengend. Es ist heiß - und es dauert ziemlich lange. Mehrere Wochen werden sie nun täglich im Übungseinsatz sein, so realistisch wie möglich. ''Hessenreporter'' Andreas Graf hat sie während der Ausbildung begleitet. Bis zur Prüfung ist noch ein langer Weg.''