Was kommt am 09.07.2022 im TV-Programm?

Folgesendung
Film
17:00
60min
Helene, die wahre Braut
Helene, die wahre Braut
Sender: mdr
Helene, die wahre Braut

Märchenfilm, Deutschland 2020 Regie: Heino V. Kronberg - Zoltan Spirandelli Autor: Katja Kittendorf Musik: Roman Kariolou Kamera: Roman Nowocien

Helene ist ein wunderbares Mädchen - freundlich zu allen, immer hilfsbereit, sehr tierlieb und fleißig. Doch was ihre böse Stiefmutter Gertrud verlangt, das ist selbst für die tüchtige Helene nicht zu schaffen. Als ihre Verzweiflung am allergrößten ist, taucht plötzlich Fee Cleo auf. Mit einem Mal gelingt es Helene, die immer neuen Wünsche der unersättlichen Stiefmutter zu erfüllen. Sogar ein Schloss entsteht im Bärenwald. Als Gertrud erfährt, dass Prinz Lassmann auf der Jagd an ihrem Schloss vorbeikommen soll, will sie sich den Prinzen angeln und Helene im Keller einsperren. Doch es kommt anders. Helene wird von ihrer bösen Stiefmutter Gertrud zu Arbeiten gezwungen, die nicht zu schaffen sind. Als sie mithilfe der Fee Cleo ein Schloss für sie errichtet, soll für Helene nur Platz im Keller sein. Da sperrt Cleo Gertrud kurzerhand dort hinein. Ein Prinz, Lassmann, kommt am Schloss vorbei. Er und Helene verlieben sich und wollen heiraten. Der Prinz reitet nach Hause, um seinen Eltern von Helene zu berichten und erfährt, dass er der Königstochter des Nachbarreiches versprochen ist - Prinzessin Josefine. Lassmann flieht, um zu Helene zurückzukehren. Dabei stürzt er im Wald vom Pferd und verliert das Bewusstsein. Helene macht sich auf die Suche nach ihm, aber die beiden verpassen sich. Als Lassmann schließlich doch zu ihrem Schloss gelangt, trifft er dort nur Gertrud an. Die behauptet, Helene sei bei einem Überfall umgekommen. Voller Trauer kehrt Lassmann nach Hause zurück und willigt ein, Prinzessin Josefine zu heiraten. Helene glaubt, Lassmann habe sie vergessen. Der Kummer darüber droht sie zu erdrücken, als sie ein verlorenes Lämmchen und auch Arbeit bei einem alten Schäfer findet. Helene spinnt Wolle, lässt sie vom Schäfer gegen Stoffe tauschen und entwickelt Geschick beim Nähen schöner Kleider. Die neue Aufgabe gefällt ihr und bringt Helene auf dem Markt Geld und Anerkennung ein. Auch Prinzessin Josefine wird auf Helenes Stand aufmerksam und engagiert sie als Schneiderin für ihre Hochzeit mit Lassmann. Josefine bewundert Helene für ihre Selbstständigkeit und lädt sie als Brautjungfer zur Hochzeit ein. Doch Prinz Lassmann erkennt die Frau, die er verloren zu haben glaubte und bricht die Hochzeit ab. Helene flieht. Nach einem dramatischen Zusammentreffen in Gertruds Schloss finden die beiden schließlich zueinander. Josefine gibt Lassmann frei. Gertrud bleibt dank eines Zaubers von Cleo für immer im Schloss gefangen. König Albert gibt dem Paar doch noch seinen Segen, und Helene und Lassmann schließen den Bund für ein gemeinsames, gleichberechtigtes Leben.

Caroline Hellwig ("Helene") - Stefan Gorski ("Prinz Lassmann") - Tanja Schleiff ("Gertrud") - Barbara Colceriu ("Fee Cleo") - Dominic Raacke ("König Albert") - Janna Striebeck ("Königin Larissa") - Lucie Hollmann ("Prinzessin Josefine") - Dietrich Hollinderbäumer ("Schäfer") - Elias Reichert ("Otto") - Mario Neumann ("Werner")
Serie
16:45
50min
Adelheid und ihre Mörder
Adelheid und ihre Mörder
Sender: NDR
Adelheid und ihre Mörder

Zerreißprobe Staffel 5: Episode 5 Krimi-Comedyserie, Deutschland 2005 Regie: Stefan Bartmann Autor: Michael Baier Musik: Biber Gullatz - Eckes Malz Kamera: Klaus Brix

Im Aufzug eines Bürohauses, der in der Tiefgarage stecken geblieben ist, wird eine weibliche Leiche gefunden. Adelheid, von Kriminaldirektor Dünnwald ins Archiv verbannt, kann sich nur auf Umwegen der Aufklärung des Falles widmen. Pohl besorgt ihr die Handtasche und das Handy des Opfers. Eine der letzten Nummern, die das Opfer gewählt hat, ist die einer Firma in dem Bürohaus, in dem der Mord passierte. Während Strobel den Freund der Ermordeten verdächtigt und Strobels Konkurrent Brinkmann die ganze Reinigungstruppe des Bürohauses verhört, stößt Adelheid im Büro der Firma Kronstätter auf geheimnisvolle Papierreste im Reißwolf. Mithilfe der kompletten ''Mord Zwo'' werden diese wie ein Puzzle zusammengesetzt und ergeben einen Hinweis auf das Mordmotiv. Nun wird klar, es handelt sich um Steuerhinterziehung und Erpressung. Adelheid ahnt, wer der Täter sein kann, begibt sich zu ihm und sich selbst in Lebensgefahr. Doch Strobel und seine Mannschaft sind im richtigen Moment zur Stelle. Evelyn Haarmann in ihrer Paraderolle als Sekretärin Adelheid Möbius, die in der Abteilung Mord Zwo der Hamburger Kriminalpolizei arbeitet. Die Sekretärin verfügt über mehr kriminalistisches Gespür als all ihre Kripo-Kollegen zusammen. So kommt es, dass sie diejenige ist, die die Fälle untersucht und aufklärt. Manchmal wird sie dabei von ihrem Ex-Mann, dem Polizisten Eugen Möbius, unterstützt.

Evelyn Hamann ("Adelheid Möbius") - Heinz Baumann ("Ewald Strobel") - Oliver Stern ("Ralf Schilling") - Gisela May ("Rosa Müller-Graf-Kleditsch") - Dieter Brandecker ("Dieter Pohl") - Gerhard Garbers ("Eugen Möbius") - Hans-Peter Korff ("Ferdinand Dünnwald") - Johanna Gastdorf ("Wichtrud Schaller") - Michael Brandner ("Dietmar Brinkmann") - Norman Hacker ("Helmut Reichert")
Serie
17:35
25min
Neues aus Büttenwarder
Neues aus Büttenwarder
Sender: NDR
Neues aus Büttenwarder

Der Ball rollt Staffel 5: Episode 5 Dorfgeschichten, Deutschland 2010 Regie: Guido Pieters Autor: Norbert Eberlein

In Büttenwarder blickt alles voller Spannung nach Klingsiehl. Denn in dem renommierten Nachbarort wird am Wochenende das Fußballendspiel um den ''Stormarn-Cup'' ausgetragen zwischen Vorwärts Barsinghausen und TuS Klingsiehl. Nach kurzem Zögern hat Bürgermeister Schönbiehl einen attraktiven Betrag aus der Gemeindekasse als Jackpot ausgesetzt. Wer das richtige Ergebnis der Finalbegegnung vorhersagt, wird ein hübsches Sümmchen einstreichen können. Während Brakelmann sich in kürzester Zeit zum Fußballexperten mausert, indem er die Sportseiten des ''Landboten'' der letzten 50 Jahre statistisch auswertet, versucht Adsche durch verwandtschaftliche Hilfe, ein paar topgeheime Insiderinformationen aus dem Barsinghausener Vereinsheim zu erhalten. Bald aber spüren alle: Um einen erfolgversprechenden Tipp zustande zu bekommen, braucht man echtes Ballgefühl, braucht man Spielpraxis. Und so treten Brakelmann und Co. gegeneinander an. Und es kommt auf der Harksen-Wiese zu einem Match, das Spannung und Dramatik und übertriebene Härte pur bietet. Auf dem platten Land, irgendwo zwischen Flensburg und Hamburg, liegt der kleine Ort Büttenwarder. Auf den ersten Blick scheint hier alles gewöhnlich und nichts bemerkenswert, bis man die Einwohner zu Gesicht und Gehör bekommt: die Bauern Kurt Brakelmann und Arthur ''Adsche'' Tönnsen, den Bürgermeister Schönbiehl, Shorty und Kuno, und all die anderen ...

Jan Fedder ("Kurt Brakelmann") - Peter Heinrich Brix ("Arthur 'Adsche' Tönnsen") - Günter Kütemeyer ("Bürgermeister Schönbiehl") - Axel Olsson ("Shorty") - Sven Walser ("Kuno")
Info-Sendung
17:00
30min
Lüneburger Heide, da will ich hin!
Lüneburger Heide, da will ich hin!
Sender: SWR
Die Lüneburger Heide macht Laune - lila Laune. Jedes Jahr Ende August, wenn die Heide blüht, zieht es richtig viele Besucher*innen in die Region zwischen Hamburg und Hannover. Die müssen allerdings im Naturpark auf den Rad- und Wanderwegen bleiben. Für Moderatorin Simin Sadeghi geht es mitten in die geschützte Landschaft - zusammen mit Schäfer William Michell und seinen 430 Heidschnucken. Simin erfährt, was diese Schafrasse so besonders macht und warum es ohne die zotteligen Tiere die Lüneburger Heide gar nicht mehr gäbe. Mit einem Heide-Ranger wandert sie früh morgens auf den Wilseder Berg und zu dem Punkt, der sogar Instagrammer*innen begeistert. Wer mehr will, kann den riesigen Naturpark auch in 13 Etappen durchwandern. Der ''Heidschnuckenweg'' führt über 223 Kilometer von Hamburgs Süden bis nach Celle. Norddeutsche Natur pur - mit mehr als einem Hauch Exotik. In der Heide versteckt sich Europas größte Ginseng-Farm. Eine Wurzel, die auch Simin begeistert. Und wer rechnet schon damit, dass vor der Ferienunterkunft Giraffen vorbeispazieren? Mit diesen und anderen Tieren geht Simin Sadeghi im Serengeti Park Hodenhagen auf Tuchfühlung. Asien? Afrika? In der der neuesten Heide-Attraktion geht es einmal um die ganze Welt. Höchste Eisenbahn also, den Modellbauwelten in Bispingen einen Besuch abzustatten. Denn die Modelleisenbahnanlage hat mit ihren 20 Kilometern Schienen prompt einen Weltrekord aufgestellt.

Serie
16:55
30min
Phineas und Ferb
Phineas und Ferb
Sender: Disney
Phineas und Ferb

(Phineas and Ferb) Team Phineas & Ferb / Der Strand gleich hinterm Haus Staffel 1: Episode 2 Zeichentrickserie, USA 2007 Regie: Dan Povenmire Autor: Jeff ''Swampy'' Marsh Musik: Mickael Walker - Danny Jacob - Michael Culross

Phineas und Ferb haben Moms Auto etwas aufgemotzt und nehmen am lokalen Sumpfrennen teil. Candace kriegt den Umbau natürlich mit und setzt alles daran, die beiden zu verpfeifen. Perry ist wieder hinter Dr. Doofenschmirtz her. Der will dieses Mal die Luft aus allen Gegenständen lassen, damit er mit dem wieder Aufpumpen reich wird... Die Hitze brütet über der Stadt. Also beschließen Phineas & Ferb einen Strand im Garten zu bauen. Allerdings keinen Sandkastenstrand, sondern einen Richtigen. Dr. Doofenschmirtz klaut alle Gartenzwerge... Phineas und Ferb sind heute rasend unterwegs. Sie haben Moms Auto etwas aufgemotzt und nehmen am lokalen fünfhunderter Sumpfrennen teil. Candace kriegt den Umbau natürlich mit, und setzt alles daran die beiden zu verpfeifen. Jedoch spielt Mom Bridge bei der Nachbarin, und hat kaum ein Ohr für die kuriosen Geschichten, die Candace zu erzählen hat. Inzwischen ist Perry wieder hinter Dr. Doofenschmirtz her. Der will dieses Mal die Luft aus allen Gegenständen lassen, damit er mit dem wieder Aufpumpen reich wird. Das muss natürlich verhindert werden. Phineas & Ferb gewinnen das Rennen und haben sogar noch Zeit das Auto zu waschen und wieder in die Garage zu stellen. Pech für Candace! Die Hitze brütet über der Stadt. Also beschließen Phineas & Ferb einen Strand im Garten zu bauen. Allerdings keinen Sandkastenstrand, sondern einen Richtigen. Mit allem was dazugehört. Als Candace Wind davon bekommt, will sie zuerst Mom kontaktieren, doch als sie bemerkt wie beliebt sie bei ihren Freunden durch den Strand ist, lässt sie es sein. Dr. Doofenschmirtz treibt wieder sein Unwesen. Er klaut alle Gartenzwerge, da ihm sein Gartenzwerg in seiner Kindheit weggenommen wurde. Perry ist jedoch schon als getarnter Gartenzwerg unterwegs, um ihn aufzuhalten. Candace Mom wird stutzig, als sich Candace nicht einmal bei ihr meldet. Also beschließt sie, ihren Wellness Tag abzubrechen, und fährt nach Hause. In einer großen Ansprache versucht Candace ihre Mutter davon abzuhalten den Garten zu betreten. Aber es ist alles umsonst. Dr. Doofenschmirtz künstlicher Vulkan verschluckt den gesamten Strand mit allem Zubehör, bevor Candace ihren romantischen Augenblick mit Jeremy ausleben darf. Die Stiefbrüder Phineas und Ferb sind fest entschlossen, an jedem Tag ihrer Sommerferien ein anderes aufregendes Abenteuer zu erleben. Deshalb denken sich die beiden jede Menge ''phinomenal-ferbastische'' Dinge aus. Dummerweise erweist sich ihre große Schwester Candace als reinste Spaßbremse, die nur darauf wartet, die Jungs bei der Mutter verpetzen zu können. Ganz nebenbei ist das Familien-Schnabeltier Perry in Wirklichkeit ein Geheimagent namens ''Agent P.'', der die Welt vor dem skrupellosen Dr. Doofenschmirtz retten muss.

Thomas Brodie-Sangster ("Ferb Fletcher") - Brian Phelps