Was kommt am 14.12.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info-Sendung
16:20
45min
Sardinien
Insel der Feen und Hirten Dokumentation, Deutschland 2009

In den 1960er-Jahren entdeckten die Deutschen Sardinien; der milliardenschwere Geschäftsmann Aga Khan machte die Insel zum Touristenziel. Aber kennen die Besucher das wahre Sardinien? Dazu gehören die Gallura mit ihren Korkeichenwäldern, die Karstgebirge des Supramonte oder die einsamen Dörfchen des Iglesiente. Wer die Insel wirklich kennenlernen will, muss aber vor allem die Menschen besuchen, die ihre alten Traditionen pflegen. Sardinien und seine Kultur waren jahrtausendelang vom Viehnomadentum geprägt. Die polyphonen Gesänge der Tenores von Bitti verweisen auf die uralte sardische Hirtenkultur. Auch der Maskenschnitzer in Mamoiada führt den Ursprung seiner Mamuthones genannten Holzmasken auf alte Bräuche der Hirten zurück. In den archäologischen Museen von Nuoro und Sassari findet man sogar Bronzefiguren aus nuraghischer Zeit, die Hirten und ihre Tiere darstellen. Und heute? In einem Tal in der Nähe von Urzulei lebt Sebastiano Cabras, ein ''moderner Hirte''. Nachdem er seine Arbeit im Telekommunikationsbereich verloren hat, hält Sebastiano Cabras Ziegen, Schafe und Schweine, baut Gemüse an und macht Wein. Einer von vielen Tausend Teilzeit-Hirten, die notgedrungen zu einer traditionellen Lebensweise zurückgekehrt sind. Ihre ''sardische Identität'' ist auch den Musikern der populären Gruppe Janas wichtig, dem Arzt und Schriftsteller Giorgio Todde in Cagliari und dem Archäologen Silvano Loris, der Ausgrabungen eines nuraghischen Heiligtums nahe Oliena leitet. Sardinien ist für sie alle mehr als eine autonome Region Italiens. Sardinien ist ein kleiner, vergessener Kontinent, dessen reiche Kultur und vielfältige Natur wiederentdeckt werden müssen.

Spielfilm
17:05
115min
Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom
(Cenerentola) Drama, Italien 2011 Regie: Christian Duguay Autor: Enrico Medioli - Lea Tafuri - Agatha Dominik Musik: Andrea Guerra Kamera: Fabrizio Lucci

Es war einmal in Rom: Nach dem Tod ihres Vaters muss die junge Aurora im Hotel ihrer hinterhältigen Stiefmutter als Küchenhilfe arbeiten, obwohl sie lieber Pianistin werden würde. Eines Tages lernt sie auf dem Nachbargrundstück Sebastian kennen, Spross einer wohlhabenden Familie, und verliebt sich in ihn. Doch als sie sich nach vielen Jahren wieder begegnen, erinnert er sich nicht mehr an sie. Wie kann Aurora ihn beeindrucken? Mithilfe der reichen Amerikanerin Laura Cooper, die ein dramatisches Familiengeheimnis hütet, will Aurora die Gunst des jungen Mannes für sich gewinnen, was zunächst auch zu gelingen scheint. Doch dann macht ihr Stiefmutter Irene einen Strich durch die Rechnung. ''Aschenputtel'' gehört nicht nur zu den beliebtesten Erzählungen der Brüder Grimm, sondern diente auch schon zum wiederholten Male als Filmvorlage. Viele liebevolle Querverweise auf diese Vorgänger, unter anderem auf Walt Disneys amerikanisierte Zeichentrickfilmversion ''Cinderella'' (1950), hat der renommierte kanadische Regisseur Christian Duguay (''Jappeloup - Eine Legende'') in seiner ins Nachkriegs-Rom der frühen 1950er-Jahre verlegte Romanze versteckt. Vor den imposanten Kulissen der italienischen Hauptstadt spielt ein frisches junges Darstellerensemble inbrünstig auf Schicksal, unterstützt wird es von namhaften Kollegen wie Ruth Maria Kubitschek und Natalia Wörner.

Vanessa Hessler ("Aurora de Luca") - Flavio Parenti ("Sebastian Ausperg") - Ruth Maria Kubitschek ("Laura Cooper") - Ruth-Maria Kubitschek ("Laura Cooper") - Natalia Wörner ("Irene de Luca") - Frank Crudele ("Romolo") - Hary Prinz ("Martone") - Ilaria Spada ("Tina Martone") - Carlotta Natoli ("Veronica") - Urbano Barberini ("Edwin Ausperg") - Giulia And ("Teresina") - Wanja Sellers ("Giulianna") - Mariella Valentini ("Claudia Ausperg") - Elisa Di Eusanio ("Lucia") - Massimo Poggio ("Valerio")
Serie
17:30
50min
Alerte Cobra
(Alarm for Cobra 11) Au nom du fils Staffel 42: Episode 7 Série d''action, Deutschland 2017 Regie: Nico Zavelberg Autor: Marc Hillefeld - Ralf Ruland - Andreas Brune - Sven Frauenhoff Musik: Jaro Messerschmidt - Nik Reich Kamera: Tobias Schmidt

Leur domaine : l''autoroute, leur mission : régler les affaires à 200 à l''heure. Leurs adversaires : trafiquants de voitures, dealers, assassins et terroristes. Interventions 24 heures sur 24 pour les hommes de Cobra 11 car la sécurité est leur métier. Die Autobahn - Lebensader der modernen Industriegesellschaft: Hier ist das Tempo mörderisch, hier pulsiert das Leben, hier entscheiden sich Schicksale in Sekunden. Für die explosiven Autobahnkommissare Tom Kranich und Semir Gerkhan heißt das Hochspannung, ständige Einsatzbereitschaft und Vollgas im Grenzbereich. Unterstützt werden die beiden Cops vom Stammteam der Autobahnpolizei: Der Chefin Anna Engelhardt, der Sekretärin Andrea Schäfer sowie den Autobahnpolizisten Horst ''Hotte'' Herzberger und Dieter Bonrath.

Erdogan Atalay ("Sami Gerçan") - Daniel Roesner ("Paul Renner") - Katja Woywood ("Kim Krüger") - Gizem Emre ("Dana Wegner") - Katrin Heß ("Jenny Dorn") - Daniela Wutte ("Susanne König") - Niels Kurvin ("Armand Freund") - Gesine Cukrowski ("Brigitte Lahn") - Martin Feifel ("Christian Lahn") - Paul Lux ("Patrick Lahn") - Joachim Paul Assboeck ("Günther Pfaff") - Gerhard Roiss ("Marc Hoffmann") - Joachim Paul Assböck ("Günther Pfaff")
Film
16:00
100min
xXx 2 - The Next Level
(XXX2: The Next Level) Actionfilm, USA 2005 Regie: Lee Tamahori Autor: Simon Kinberg - Rich Wilkes Musik: Marco Beltrami Kamera: David Tattersall

Nach einem Anschlag auf sein Hautquartier holt NSA-Spion Gibbons den Häftling Stone aus dem Knast. Der ehemalige Navy-Spezialist soll als Geheimagent im Auftrag der NSA eine gefährliche Organisation unter Führung des Verteidigungsminister ausschalten. Der plant nichts Geringeres, als das US-Staatsoberhaupt zu töten und die Macht zu übernehmen.

Ice Cube ("Darius Stone / XXX") - Willem Dafoe ("General George Deckert") - Samuel L. Jackson ("Agent Augustus Eugene Gibbons") - Scott Speedman ("Agent Kyle Christopher Steele") - Greg Cool - Xzibit ("Zeke") - Peter Strauss ("Präsident James Sanford") - Michael Roof ("Agent Toby Lee Shavers") - Sunny Mabrey ("Charlie Mayweather") - Nona Gaye ("Lola Jackson") - John G. Connolly ("Lt. Alabama 'Bama' Cobb") - Maurice Colvin - James E. Cheek - Bruce Cronander - Joseph DeBona - Larry Feurzeig - Haylie Ecker - O'Shea - Eos Chater - Schuster Vance - Jackson - Bruce Allen Dawson - Tania Davis - Thom Gossom ("le prêtre") - Barry Sigismondi ("Bull") - Steve Carson - Toby Bronson - John Gleeson Connolly ("Lt. Alabama 'Bama' Cobb") - Ramon De Ocampo ("Agent Meadows") - Paul Michael Bloodgood - Ian Baptiste - Michael Don Evans ("Conductor") - Krystal Browning - David Rountree ("Agent") - Rich Bryant - Ned Schmidtke ("General Jack Pettibone") - Mary Castro - Scott Michael Morgan ("Farmhand") - Barsha Fields - Chris J. Johnson ("Young Agent") - Stan Sellers ("Uptight Businessman") - Doug Campbell - Paul Collins ("NSA Director Bill Brody") - Eddy Challita - Dan Gilman - Lisa Joyner ("Field Reporter at Fire") - James Lewis - Bruce Kirkpatrick ("Police Captain Davis") - Danielle Lazarus - Lance Baldwin ("Sharpshooter") - Brian Larsen - Kent Shocknek ("Newscaster") - Glen Walker ("Newscaster") - Todd A. Langenfeld - Todd Louiso - Tony Malanga - Tiger Mendez - Masuimi Max - Robert Neal Marshall - Shawn Kresal - Branden Weslee Kong - Frank Hansen - Charles Hailey - Andy Arness - Eli Harris - Courtney