ZDF Programm 01.02.

   
   Was läuft beim TV Sender ZDF

Was läuft 01.02. im TV-Programm von ZDF?

Das ZDF Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
03:20 300 Worte Deutsch
Spielfilm ~90 Min
Komödie, Deutschland 2013 Regie: Züli Aladag Autor: Ali Samadi Ahadi - Arne Nolting Sound: André Bendocchi Alves - João Da Costa Pinto - Uwe Dresch - Claudia Enzmann - Joo Fürst Kamera: Kolja Brandt
Seit Jahren liefern sich Dr. Ludwig Sarheimer vom Ausländeramt und Hodscha Cengiz Demirkan, Vorsitzender der türkischen Gemeinde, in Köln einen wahren Kleinkrieg. Der eine möchte an alten Traditionen festhalten und lässt eine Reihe lediger Frauen für heiratswillige Türken nach Deutschland einfliegen. Der andere will das verhindern, da keine der Damen der deutschen Sprache mächtig ist und die vorgelegten Zeugnisse über erfolgreich in der Türkei absolvierte Sprachtests gefälscht sind. Zwischen den beiden Streithähnen steht Demirkans Tochter Lale, die nicht nur studiert, sondern heimlich auch Kampfsport trainiert. Das ermöglicht ihr, alle potenziellen Ehemänner abzuwehren, die ihr von ihrem Vater vorgeschlagen werden. Zu Hause gibt die junge Frau die brave türkische Tochter, doch sobald sie das Haus verlässt, legt sie das Kopftuch ab und ist gänzlich im deutschen Leben angekommen. Als ihr Vater sie bittet, für frisch aus der Türkei angereiste Bräute den Deutschunterricht zu übernehmen, kann sie nicht Nein sagen. Denn die Frauen müssen den ''300 Worte Deutsch''-Sprachtest bestehen, ohne den sie nicht in Deutschland bei ihren zugewiesenen Ehemännern bleiben dürfen. Dabei verlieben sich Lale und der Neffe von Dr. Sarheimer ineinander, was zu weiteren Verwicklungen führt denn Hodscha Demirkan hat bereits einen wohlhabenden türkischen Unternehmer als Ehemann für seine Tochter ausgesucht.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 



Programm - Abend

 
20:15 Nelson Müllers großer Essens-Check
Infosendung ~45 Min
Fertiggerichte oder selber kochen? Verbrauchermagazin, Deutschland 2020 Kamera: Christian Albrecht
Das Ernährungsduell: Fertiggerichte stehen für schnell und günstig. Selbst kochen für gesund und lecker. Doch stimmt das? Nelson Müller liefert Fakten, Tipps und Emotionen. Fertig-Pizza gegen handgemacht. Ravioli vom Band oder vom Koch. Pfannkuchen aus der Flasche oder selbst gerührt. Was ist schneller, was gesünder und was leckerer? Eine Doku mit fünf Duellen, vielen neuen Einsichten und überraschenden Siegern. Nelson Müller besucht einen der größten Pizzahersteller Deutschlands. Er lässt sich die Produktion zeigen und begutachtet die einzelnen Zutaten der Pizza - sind die besonders hochwertig? Er vergleicht das Ergebnis mit seinen handgemachten Pizzas. Wo liegt die Industrie vorne, und wo muss sie dringend nachbessern? Sebastian Lege deckt die Tricks der Lebensmittelindustrie auf. Er stellt Dosenravioli in Tomatensoße her und verwendet für Soße und Füllung ausschließlich künstliche Zutaten: Farbstoffe und Aromen statt Tomaten, Sojaeiweiß statt Fleisch. Sein fertiges Kunstprodukt lässt er in der Düsseldorfer Fußgängerzone gegen die beliebten Dosenravioli von Maggi antreten. Welche Ravioli schmecken den Testern besser? Fertigprodukte haben den Ruf, ungesund zu sein. ''ZDFzeit'' vergleicht Hühner-Nudel-Suppe, Reis-Gemüse-Pfanne und Schweinegeschnetzeltes mit frisch Gekochtem. Im Labor wird neben Kalorien, Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett auch der Vitamin-C-Gehalt des Essens bestimmt. Das Ergebnis überrascht! Nelson Müller fragt auch: Woher kommen die Zutaten in den Tiefkühlgerichten? Auf einigen Tüten findet er den Aufdruck ''Hergestellt in Deutschland'' oder die Adresse der Fabrik - einen Hinweis zum Anbauland aber vergebens. Die weitere Recherche bringt Erstaunliches zutage. Die Doku stellt sicher geglaubtes Wissen auf den Prüfstand. Sternekoch Nelson Müller führt zudem vor, wie Zuschauer schnell und einfach zu Hause selbst kochen können.
Untertitel16:9