KIKA Programm morgen

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft morgen im TV-Programm von KIKA?

Das KIKA Fernsehprogramm von morgen bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:05 Mascha und der Bär
Serie ~15 Min
(Masha I Medved'') Detektiv Mascha / Radrennen im Wald Staffel 2: Episode 45 Animationsserie, Russland 2015 Regie: Denis Cherviatsov Cherviatsov - Georgii Orlov Autor: Oleg Kuzovkov
Detektiv Mascha: Aus Angst, dass Mascha ihm sein Puzzlespiel ruiniert, flüchtet der Bär auf einen Baum. Mascha und das Schwein haben davon nichts mitbekommen. Sie sind als Detektive in ihren Kriminalfall vertieft. Erst als sie den Bären besuchen wollen, fällt ihnen auf, dass er nicht da ist. Da muss etwas passiert sein, was nur Detektiv Mascha und Schwein Watson lösen können. Die Möbel sind umgeworfen und der Kühlschrank ist leer. Es dauert nicht lang, da können sie die Wölfe des Diebstahls überführen. Aber erst der Hase liefert den entscheidenden Hinweis auf Bärs Versteck. Radrennen im Wald: Der Bär und sein Rivale streiten sich mal wieder um die hübsche Bärin. Mascha reicht es, und sie schlägt vor, dass die beiden durch ein Radrennen herausfinden, wer der bessere ist. Der Hase versucht seinem Freund, dem Schwarzbären, durch kleine Schummeleien zu helfen, aber da hat er die Rechnung ohne Mascha gemacht. Mascha und der Bär ist eine russische Zeichentrickserie. Sie handelt von den Abenteuern des kleinen, süßen, gutherzigen wie auch etwas naiven und tollpatschigen Mädchens Mascha und des harmonieliebenden aber durchaus reizbaren Bären, der früher ein Zirkusbär war. Die Serie wurde von Andrei Dobrunow, Oleg Kusowkow und Dmitri Loweikogeschaffen. Die Idee basiert auf einem bekannten russischen Volksmärchen.
Untertitel16:9
06:20 Shaun das Schaf
Serie ~10 Min
(Shaun the Sheep: Adventures from Mossy Bottom) Badetag / Zirkus um Timmy Staffel 1: Episode 4 Animationsserie, England Regie: Richard Goleszowski - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Richard Hansom - Elly Brewer - Lee Pressmann - Jimmy Hibbert - James Henry
Badetag: Mission impossible für Bitzer: Heute gibt es kein warmes Wasser, doch der Hund soll die völlig verdreckten Schafe waschen. Ein eiskaltes Bad? Das kommt für die störrische Herde nicht in Frage! Da entdeckt Shaun, wie aus dem Badezimmerfenster des Farmhauses Dampf steigt. Dort muss es warmes Wasser geben! Mit einem ausgeklügelten Plan verschafft er dem Bauern eine leere Wanne und den Schafen ein wohltemperiertes Planschvergnügen... Zirkus um Timmy: Die Herde schläft als vom benachbarten Campingplatz Zirkusmusik ertönt. Timmy wird wach. Neugierig schleicht sich das kleine Schaf dahin, woher die Musik kommt, in das Zirkuszelt. Am nächsten Morgen ist der Schock groß: Timmy ist weg! Shaun startet ein Rettungskommando. Er weiß, wo Timmy ist. Er muss jedoch viel Mut an den Tag legen, um das Babyschaf zu retten, das balanciert nämlich hoch oben auf dem Drahtseil. Shaun scheut keine Mühen bis der kleine Timmy endlich sicher in den Armen seiner Mutter landet. Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.
16:9
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
(Fireman Sam - The Hero Next Door) Der Wunschbrunnen / Die Jungen Retter in Gefahr Staffel 7: Episode 130 Animationsserie, England 2007 Regie: Jerry Hibbert - Gary Andrews Autor: Andrew Brenner - Mellie Buse - Jan Page - Dave Ingham - Lee Pressman - Laura Beaumont - Paul Larson Larson Musik: Ian Lawson - Ben Heneghan
Der Wunschbrunnen: Gwendolyn und die Zwillinge machen einen Ausflug zum alten Brunnen. Ihr kleiner Kater Tiger verfolgt sie dabei auf Schritt und Tritt. Am Brunnen angekommen, werfen sie eine Münze hinein und Sarah wünscht sich eine Prinzessin zu werden. Ihr Wunsch erfüllt sich nicht, und Sarah glaubt nicht mehr an die Zauberkraft des Brunnens. Als sie wieder zu Hause ankommen ist der kleine Kater verschwunden. Gwendolyn ist ganz verzweifelt und alle beteiligen sich beim Suchen. Schließlich geht Sarah noch einmal zum Brunnen um sich Tiger wieder herbei zu wünschen. Ob der Brunnen ihren Wunsch wohl diesmal erfüllen wird? Die Jungen Retter in Gefahr: Die Jungen Retter haben ihren Trainingstag. Dass dieses Mal Ellie den Ausflug leitet, findet James gar nicht gut. Denn er hat viel mehr Vertrauen zu Feuerwehrmann Sam. Ständig ruft er auf der Exkursion seinen Onkel über das Handy an, um sicher zu gehen, dass Ellie alles richtig macht. Aber bei der Suche nach ausreichendem Empfang entfernt sich James zu weit von der Gruppe. Er bringt damit zuerst sich selbst und später die ganze Gruppe in Gefahr. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt.
16:9
08:05 Inui - Abenteuer am Nordpol
Serie ~15 Min
(Inui) Das Traumpalast-Iglu / Sehr hoher Besuch Staffel 2: Episode 52 Animationsserie, Deutschland, Frankreich 2014 Regie: Dietmar Kremer Autor: Andrew Offiler - Robin Lyons - Maria Chiara Oltolini
Das Traumpalast-Iglu: Und wieder einmal taucht das großspurige Wiesel Johnny auf. Er findet, dass Inui in einem viel zu kleinen Iglu wohnt und schlägt ihr den Bau eines riesigen Schneepalastes vor. Inui lässt sich tatsächlich dazu überreden. Johnnys Baupläne werden aber immer gigantischer, besonders dann, als Inuis Freunde dazu kommen und möchten, dass ihre neuen Ideen wie Sonnenterrasse oder Bowlingbahn umgesetzt werden. Das kann nicht gutgehen. Sehr hoher Besuch: Waldame Wiebke kündigt einen ganz hohen, besser noch einen ganz großen, Besuch an: Das größte Lebewesen im Meer - ein Blauwal namens Maxi - will die Bucht besuchen, an der Inui wohnt. Die Freunde überlegen, ihn standesgemäß zu empfangen. Wiebke weist darauf hin, dass für einen so bedeutsamen Gast auch ein großes Begrüßungskomitee wichtig wäre. Aber so viele Tiere gibt es dort gar nicht. Gibt es einen Trick, ihre Zahl viel größer erscheinen zu lassen? Inui ist ein freches Mädchen mit viel Abenteuergeist und noch mehr Fantasie. Sie lebt in der Arktis. Dort ist es zwar eiskalt, es gibt jedoch viel zu entdecken und die kleine Inuit hat ganz besondere Freunde. Der Elch Hubert, Seehund Sascha und Eisbär Grumpel weichen nicht von ihrer Seite.
16:9
09:35 Drache Digby
Serie ~35 Min
(Digby Dragon) Kleiner Riese / Eine Maus auf Mission / Regenwolken-Zauber Staffel 1: Episode 6 Animationsserie, England 2016 Regie: Adam Shaw - Aditya Guptya Autor: Tim Bain - Myles McLeod - Steve Cannon - Sally Hunter Musik: David Schweitzer - Rich House - Doug Walker
Kleiner Riese: Grummels kleiner Bruder will zu Besuch kommen, und Fizzy soll sich um den Kuchen kümmern. Doch als Grummel den Feenkuchen sieht, ist er entsetzt. Der Kuchen ist ja viel zu klein! Grummel erklärt, dass sein kleiner Bruder sehr hungrig sei. Da will Fizzy ihren Kuchen mit einem Zauberspruch größer zaubern. Leider geht der Zauber schief und Fizzy denkt, sie hätte Grummel in einen Riesen verwandelt. Oder wem gehören die riesigen Fußabdrücke? Eine Maus auf Mission: Digby möchte unbedingt eine heldenhafte Tat vollbringen und spielt mit Grummel ''Held und Prinzessin''. Zeitgleich will die Maus Arni ein riesiges Marmeladenglas vom Güterwaggon zum Laden bringen. Doch als Arni am Zug ankommt, ist kein Marmeladenglas mehr da. Das hat Grizel mit Mungo im Zugabteil versteckt, und der arglose Mungo setzt auch noch den Zug in Bewegung. Arni gelingt es nicht, den führerlosen Zug zu bremsen. Da ist die Zeit für den Held Digby gekommen. Regenwolken-Zauber: Fizzy und Chips wollen Fizzys Apfelbaum gießen. Leider geht der Wassereimer durch ein Ungeschick kaputt. Also zaubert Fizzy einfach eine Regenwolke her. Doch die macht, was sie will. Statt den Baum zu gießen, regnet sich die Wolke immer mal über Grummel aus, der das gar nicht lustig findet. Dann landen auch noch Digby, Fizzy und Chips unglücklicherweise auf dieser Wolke und kommen ohne Hilfe nicht mehr herunter. Jetzt kann nur noch Grummel helfen! Digby ist ein kleiner Drache mit viel Mut und noch mehr Tatendrang. Mit seinen Freunden geht er in die Welt hinaus, um sie zu entdecken. Es warten viele spannende Abenteuer auf die sehr unterschiedlichen Freunde.
16:9



Programm - Nachmittag

 
12:00 Max & Maestro
Serie ~25 Min
Noch einmal mit Gefühl / Fingerspitzengefühl Animationsserie, Frankreich, Italien 2018 Regie: Christophe Pinto Autor: Anna Fregonese - Héloïse Capoccia Musik: Daniel Barenboim - Johann Sebastian Bach - Joseph Haydn - Frédéric Chopin - Franz Liszt - Franz Schubert - Wolfgang Amadeus Mozart - Carl Philipp Emanuel Bach - Georges Bizet - Johannes Brahms
Noch einmal mit Gefühl: Die Ninjas haben die einmalige Chance, sich für das Internationale Musikfestival der Schulen in Rio zu bewerben. Doch die Konkurrenz schläft nicht, und natürlich will auch die T-Rex Crew das Ticket nach Brasilien lösen. Ein erbitterter Konkurrenzkampf bricht aus. Ein Problem, von dem der Maestro ebenfalls ein Liedchen singen kann, denn seine beiden Solopianisten, die er für einen Auftritt bei einem Friedensfest unterrichtet, sind zwei ausgewachsene Streithähne. So versucht Maestro Barenboim die beiden mit einer Geste des Friedens wieder miteinander zu versöhnen. Und da Schuldirektor Ångström droht, sowohl die Ninjas, als auch die T-Rex Crew vom Wettbewerb auszuschließen, sollten die Streitigkeiten nicht beigelegt werden, hat auch Max eine ein Interesse daran, Frieden zu stiften. Fingerspitzengefühl: Das große Basketballspiel gegen die Gelben Riesen steht bevor, doch die Basketball-Ninjas und ihr Team sind nicht gerade in Hochform. Vor allem Leon hat massive Probleme mit seiner Wurftechnik. Max verspricht daher, Leon bis zum Spiel in einer Woche zu trainieren. Doch bei seiner Klavierstunde erfährt Max von Maestro Barenboim, dass dieser ihn für einen Klavierwettbewerb angemeldet hat. Und zwar nicht für irgendeinen, sondern für den Wettbewerb für hochkarätige Nachwuchskünstler. Zu dumm, dass er einen Tag vor dem großen Basketballspiel stattfinden wird.
Untertitel16:9
15:50 Mia and me - Abenteuer in Centopia
Serie ~45 Min
(Mia And Me) Die Spur des Vaters / Das Geheimnis der vier Ringe Staffel 2: Episode 34 Animationsserie, Deutschland, Italien, Kanada 2011 Regie: Gerhard Hahn Autor: Jens-Christian Seele - Herbert Gehr - Marc Meyer Musik: Gerd Kaeding - Titellied: Linus de Paoli gesungen von Luzie Hahn
Die Spur des Vaters: Ausgerechnet dann, wenn Mia auf den Hof aufpassen soll, passiert etwas Seltsames. Doch in Centopia macht sie sich mit Yuko und Mo erst mal heimlich auf den Weg zum Schwarzen Wald. Dort wollen sie die Druidin Tessandra bitten, Rixels Grünes Elixier zu analysieren. Doch sie ist erst bereit dazu, als ihr Sohn Simo, der neue Freund der Elfen, sie überredet. Ihre Analyse bringt die Freunde auf die Spur von Onchaos Vater, dem Einhornkönig Ono. Das Geheimnis der vier Ringe: Mia will Saphir, das Pferd von Violetta, unbedingt vor dem Schlachthof retten. Doch zuvor muss sie in Centopia den verschwundenen Onchao finden, der auf der Suche nach Ono ist. Denn Rixel ist hinter Onchao her und verfolgt ihn in den Schwarzen Wald. Dort vermutet das Einhornfohlen, eine Spur seines Vaters zu finden. Seine Mutter Lyria sieht ein, dass es an der Zeit ist, Onchao alles über das Verschwinden seines Vaters zu erzählen. Mia bekommt von ihren Eltern ein ganz besonderes Geschenk. Der Wunderschöne Armreif entfesselt seine ganze Magie, als das Mädchen in ihrem Lieblingsbuch ließt. Ehe sie sich versieht, hat der magische Armreif sie in die fantastische Welt ihres Buches befördert. In der Parallelwelt kann sie fliegen und mit Einhörnern reden.
Untertitel16:9
17:35 Nils Holgersson
Serie ~25 Min
(Nils Holgersson 3D) Das Wettfliegen / Das Nordlicht-Wunder Staffel 1: Episode 10 3D-Animationsserie, Deutschland, Frankreich, Belgien 2015 Regie: Xavier De Broucker - Pierre-Alain Chartier Autor: Cyril Tysz - Guillaume Enard
Das Wettfliegen: Der Dunkle Elf klaut Linas Freund Garbor seine magische Krone. Diese verleiht ihrem Träger Macht über die Pilze. Allerdings nur, wenn sie komplett ist. Dank Nils und Lina verliert Krobak einen Teil der Krone. Nur der Kristall steckt noch in seinem Schnabel als er bei seinem dunklen Meister ankommt. Der Rest der Krone ist bei Nils und der Gänseschar gelandet. Als Martin Daunenfein die schöne Krone aufsetzt, verfällt sie in einen magischen Schlaf. Um sie daraus zu befreien, bleibt den Gänsen nur eins: Sie müssen die Herausforderung des Dunklen Elfen zu einem gefährlichen Wettfliegen annehmen. Der schuldbewusste Martin meldet sich freiwillig als Wettkämpfer. Doch kann er es schaffen, das Rennen gegen Krobak zu gewinnen - bei all den fiesen Tricks und Fallen, die der Dunkle Elf für ihn bereithält, und vor allem ohne Nils? Das Nordlicht-Wunder: Am Himmel über dem Wald erscheint ein wunderschönes Nordlicht. Martin ist das nicht geheuer. Er glaubt, dass so eine Verfärbung des Nachthimmels nichts Gutes bedeuten kann. Auch Akka erzählt Gorgo Geschichten über das wundersame Nordlicht und, dass es Verwandlungen herbeiführen kann. Als sie sich dann im Inneren eines Baumstamms in einem Gewächs verfängt und statt ihr plötzlich eine Fledermaus neben Gorgo sitzt, glaubt der zu verstehen: Das Nordlicht hat seine Chefin verwandelt - in Fleder-Akka. Der Menschenjunge Nils Holgersson wird von einer Elfe verzaubert und verwandelt sich in einen Däumling. Er erlangt die Fähigkeit mit Tieren zu sprechen und schließt Freundschaft mit der Ganz Martin. Die Hausgans Martin und Nils schließen sich einem Scharm Wildgänse an und gehen auf eine weite, erkenntnisreiche Reise.
Untertitel16:9



Programm - Abend

 
18:10 Die Biene Maja
Serie ~25 Min
(Maya) Harmonie in der Wiese / Der rote Rosso und seine Bande Staffel 2: Episode 50 Animationsserie, Frankreich, Deutschland 2010 Regie: Daniel Duda Autor: Christophe Poujol - Anastasia Heinzl Musik: Fabrice Aboulker - Karel Svoboda
Harmonie in der Wiese: Auf Flips Geige reißt eine Saite. Zum Glück weiß Flip, wer ihm eine neue Geigensaite aufziehen kann, nämlich der alte Käfer und Instrumentenbauer Stridularius. Die neugierige Maja begleitet Flip. Sie will unbedingt wissen, aus was diese wundervoll klingenden Saiten gemacht sind. Die Überraschung könnte nicht größer sein: Die Geigensaiten sind Spinnenfäden aus Theklas Netz! Leider hat Stridularius keinen Spinnenfaden mehr, denn die Salbe, die er Thekla im Austausch für die Spinnenfäden gibt, verursacht bei Thekla schrecklichen Juckreiz. Aber ohne Theklas Faden kann Stridularius Flips Geige nicht reparieren. Maja beschließt, eine neue Salbe für Thekla anzurühren... Der rote Rosso und seine Bande: Bei den Ameisen herrscht große Aufregung. Der gefürchtete rote Rosso will mit seiner Bande von Räuberameisen den Ameisenhügel überfallen. Die Oberameise Paul plant - mit einer Spur von frischen Früchten - die Räuberameisen vom Ameisenhügel wegzulocken. Aber die Früchte sind verdorben und Paul weiß, dass keine Ameise einer Spur von stinkenden Früchten folgt. Maja bietet Paul ihre Hilfe an und führt eine Gruppe Ameisen zu einer Stelle, an der es frische Beeren gibt. Da taucht Rosso und seine Bande auf. Wie können Maja und ihre Ameisenfreunde mit den vielen frischen Früchten entkommen? Dieses kleine Bienchen ist wirklich aus der Art gefallen: Maja ist sehr wissbegierig, immer gut gelaunt und hält sich nicht immer an die Regeln im Bienenstock. Ihre Lehrerin Frau Kassandra, die Bienenkönigin und alle anderen großen Bienen haben ihre liebe Not mit Maja. Schnell schließt Maja Freundschaft mit Willi, den sie bei den ersten Übungen im Fliegen kennen lernt. Zusammen erleben sie viele Abenteuer, entdecken die Welt und lernen neue Freunde kennen.
Untertitel16:9
19:00 Yakari
Serie ~25 Min
Die große Dürre / Yakari und der weiße Bär Staffel 1: Episode 26 Zeichentrickserie, Frankreich 2005 Regie: Xavier Giacometti Autor: M.-Luz Drouet - C. Le Roux - S. Melchior-Durand - E. Rondeaux - M. Coulon - M. Mamoud
Die große Dürre: Es herrscht eine furchtbare Dürre, alle Flüsse sind ausgetrocknet und die Quellen versiegt. Die Sioux müssen fortziehen, doch Kleiner Donner ist auf seiner Suche nach Wasser in der Prärie verschollen. Yakari will seinen Freund nicht zurücklassen und macht sich gemeinsam mit Regenbogen auf die Suche nach ihm. Sie finden Kleiner Donner völlig entkräftet an einem ausgetrockneten Flussbett. Er braucht dringend Wasser, um zu überleben. Da treffen sie auf die Schlange Rotkopf, die ihnen ein Geheimnis anvertraut. Vor langer Zeit gab es schon einmal keinen Tropfen Wasser in der Prärie, da schickte der große Geist den Sioux eine seltsame, schwarz geschuppte Schlange, die Regenbogenschlange. Sie spannte sich im Bogen von einem Ende des Himmels zum anderen und rieb sich an den Wolken, wodurch es endlich regnete. Rotkopf führt Yakari zu seinen Schlangenfreunden, um auch jetzt den Geist der Regenbogenschlange anzurufen. Yakari und der weiße Bär: Auf der Suche nach Blaubeeren begegnet Yakari dem Albino-Bären Schneeball. Schneeball jagt ihm einen gehörigen Schrecken ein, da Yakari einen weißen Bären noch nie gesehen hat. Als Yakari im Indianerlager von seinen Erlebnissen erzählt, beschließt Gespannter Bogen, Schneeball zu jagen. Das Fell dieses seltenen weißen Bären fehlt ihm noch in seiner Trophäensammlung. Yakari sucht Schneeball noch einmal auf und die beiden freunden sich an. Schneeball erzählt ihm, dass er von seiner Braunbär-Familie fortgelaufen ist, weil ihn alle immer nur wegen seines weißen Pelzes gehänselt haben. Jetzt lebt er allein in einer Höhle. Plötzlich schlägt ein Pfeil haarscharf an Schneeball vorbei in einem Baum ein. Es ist Gespannter Bogen, der Yakari gefolgt ist und Schneeball unbedingt erlegen will. Wird es Yakari und Schneeball gelingen, den Angriffen dieses gemeinen Jägers zu entkommen? Der kleine Indianerjunge Yakari von den Sioux erlebt mit seinem Freund Kleiner Dachs und seiner Freundin Regenbogen die aufregendsten Abenteuer, wenn er auf seinem Pony Kleiner Donner durch die Natur reitet. Dabei steht er unter dem besonderen Schutz des Riesenvogels Großer Adler.
Untertitel16:9