KIKA Programm heute

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft heute im TV Tagesprogramm?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender KIKA - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Wir zeigen es - immer aktuell, schnell und bequem. Planen Sie hier Ihren Fernsehabend, egal ob Filme, Serien, Dokus oder Sportevents. Sie finden hier das Programm vom TV-Sender KIKA

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:05 Mascha und der Bär
Serie ~15 Min
(Masha I Medved'') Bälle für alle Fälle / Das lustige Ponyreiten Staffel 3: Episode 28 Animationsserie, Russland 2015 Regie: Denis Cherviatsov Cherviatsov - Georgii Orlov Autor: Oleg Kuzovkov
Bälle für alle Fälle: Die Wölfe empfehlen dem von Mascha und dem Panda genervten Bären, er solle zur Beruhigung Golf spielen. Als sich der Bär auf den Weg macht, stehen Mascha und Panda schon bereit und sind sehr beeindruckt von seiner Tasche voller Golfschläger. Dass sie keine so schicken ''Löffel'' haben, hält sie nicht auf. Sie stopfen ihre Golftaschen voller Gartengeräte und Werkzeug und stiefeln los aufs Grün, wo sie erst einen Tsunami im Froschteich verursachen und dann auch noch die Sandkuhle ausbuddeln. Das lustige Ponyreiten: Der Tiger und der Bär spielen zusammen Schach. Doch ihre Ruhe wird schnell getrübt, als Mascha hereinplatzt und beschäftigt werden will. Der Tiger ist so lieb und erklärt ihr die Regeln des Schachs. Mascha lernt schnell und die anderen beiden staunen nicht schlecht, als Mascha eine Runde nach der anderen gewinnt. Mascha ist schon ganz langweilig und sie würde viel lieber mit dem Hasen draußen Hockey spielen. Doch der Tiger und der Bär sind schlechte Verlierer und wollen so lange spielen, bis sie wieder gewinnen. Am nächsten Morgen reicht es Mascha dann endlich. Sie schmeißt die Figuren vom Brett und versucht es mit Tic Tac Toe. Doch leider sind der Tiger und der Bär auch hier nicht besonders begabt. Aber Aufgeben kommt für sie nicht in Frage. Mascha und der Bär ist eine russische Zeichentrickserie. Sie handelt von den Abenteuern des kleinen, süßen, gutherzigen wie auch etwas naiven und tollpatschigen Mädchens Mascha und des harmonieliebenden aber durchaus reizbaren Bären, der früher ein Zirkusbär war. Die Serie wurde von Andrei Dobrunow, Oleg Kusowkow und Dmitri Loweikogeschaffen. Die Idee basiert auf einem bekannten russischen Volksmärchen.
Untertitel16:9
06:20 Shaun das Schaf
Serie ~10 Min
(Shaun the Sheep: Adventures from Mossy Bottom) Das Roll-Schaf / Fuchs im Schafspelz Staffel 2: Episode 75 Animationsserie, England 2004 Regie: Richard Goleszowski - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Richard Hansom - Elly Brewer - Lee Pressmann - Jimmy Hibbert - James Henry
Das Roll-Schaf: Shaun ist genervt! Während die anderen Schafe morgens auf die Weide ziehen, muss er das große dicke Schaf Shirley mit aller Kraft aus dem Stall schieben. Mithilfe eines Drehstuhlunterteils und einer Fernbedienung gelingt es ihm schließlich, den Problemfall zu mobilisieren. Pech nur, dass die Fernbedienung des Bauern auf der gleichen Frequenz sendet. Nun rollt Shirley völlig unkontrolliert über den Hof. Fuchs im Schafspelz: Ausgefuchst! Um sich den kleinen Timmy schnappen zu können, verkleidet sich der Fuchs als verführerischer Schafsbock. Die Schafdamen sind entzückt, vor allem beim großen, dicken Schaf Shirley klopft das Herz wie wild. Doch plötzlich reißt das Kostüm des Halunken, und Shaun erkennt, was darunter steckt. Schnell trommelt er alle zu Timmys Schutz zusammen. Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.
16:9
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
(Fireman Sam - The Hero Next Door) Eine zündende Werbung / Die gefährliche Floßfahrt Staffel 12: Episode 147 Animationsserie, England 2007 Regie: Greg Richardson - Cam Lizotte Autor: Laura Beaumont - Paul Larson Larson - Adam William Long - Darren Jones - Miranda Michele Larson - Sam Barlow Musik: Ian Lawson - Ben Heneghan
Eine zündende Werbung: Norman will eine Zaubershow aufführen und hängt überall Plakate auf. Genau wie Mike, der ausgerechnet am selben Abend eine Trommelshow veranstalten will. Die beiden Streithähne bleiben stur und können sich nicht auf eine vernünftige Lösung einigen. Stattdessen versuchen sie, sich mit immer spektakuläreren Werbeaktionen zu überbieten. Das führt schließlich zu einer brennenden, rollenden Werbetafel, die ganz Pontypandy in größte Gefahr bringt. Die gefährliche Floßfahrt: Die Pontypandy Pfadfinder wollen das Floßbau-Abzeichen erwerben. Während Norman einfach drauflos basteln möchte, hat James Angst, dass das schief geht und sie das Abzeichen am Ende nicht bekommen. Also besteht James darauf, mit seinem Tablet einen korrekten Floß-Bauplan zu suchen. Doch das Gerät muss zuerst geladen werden. Obwohl Sarah ihn warnt, benutzt James einen Zusatzakku mit kaputtem Kabel. Das kann nicht gut gehen. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt.
Untertitel16:9
08:05 Lieselotte
Serie ~14 Min
(Henrietta) Lieselotte wird Hundesitterin / Lieselotte und das traumhafte Geschenk Zeichentrickserie, Frankreich, Luxemburg, Deutschland 2020 Regie: Dieter Riepenhausen - Cherifa Bakhti Autor: Martin Lickleder - Claudia Kaiser - Lisa Clodt - Jan Bauer Musik: Leonhard Schwarz
Lieselotte ist eine Kuh. Eine Postkuh um genau zu sein. Und darauf ist sie mächtig stolz. Aber Lieselotte ist nicht nur eine Postkuh. Sie ist auch eine Kuh, die auf Schatzsuche geht, die sich versteckt, die anderen auflauert und sie erschreckt, kurzum, eine Kuh, wie es sie kein zweites Mal gibt. Auf alle Fälle ist Lieselotte keine ''Dumme Kuh'', auch wenn sie sich des Öfteren ein kleines bisschen umständlich anstellt. Klar! So ''ne Kuh ohne Hände, mit nur vier Hufen, die auf Bäume klettert, Trampolin springt, das kann ja nur schief gehen. Hinzu kommt Lieselottes kindliche Naivität. Sie denkt zwar viel, ja sie denkt, aber nicht über mögliche Konsequenzen nach. Kaum hat Lieselotte eine Idee, schon stürzt sie sich ins Abenteuer, ohne eventuelle Risiken abzuschätzen und schon ist es geschehen. Sie sitzt auf dem Baum und kommt nicht mehr runter, hängt im selbstgebuddelten Loch fest, ...Lieselotte verhält sich eben wie ein kleines Kind, wie unsere Zielgruppe, und bietet damit enormes Identifikationspotential. Lieb, verspielt und voller Neugier: Lieselotte ist eine echte Entdeckernatur! Gemeinsam mit Hund, Ziege, Schwein, Pony und Hühnern wohnt die muntere Milchkuh auf einem idyllisch gelegenen Hof inmitten unberührter Natur und genießt das Landleben mit ihren Freunden. Doch Lieselotte hat noch eine zweite, unheimlich große Leidenschaft: Sie hilft beim Austragen der Post. Die Ausflüge als Postkuh machen nicht nur sagenhaft viel Spaß. Sie führen Lieselotte auch in die schönsten Winkel ihrer dörflichen Heimat – Abenteuer pur! (Text: ORF)
16:9
09:00 Die Biene Maja
Serie ~35 Min
(Maya) Die verwirrte Irma / Walter hat den Durchblick / Majas Schatz Staffel 2: Episode 48 Animationsserie, Frankreich, Deutschland 2010 Regie: Daniel Duda Autor: Johanna Goldschmidt - Laure-elisabeth Bourdaud - Nicolas Chrétien - Philippe CLERC - Heike Sperling Musik: Fabrice Aboulker - Karel Svoboda - Helene Fischer \''Die Biene Maja\''
Die verwirrte Irma: Durch einen Stoß auf den Kopf verliert die Feldgrille Irma ihr Gedächtnis und glaubt nun, sie sei eine Biene. Und weil Irma eine fleißige Biene sein möchte, sucht sie auf der ganzen Wiese nach Nektar. Dumm nur, dass sie verwirrterweise unter der Erde nach Nektar sucht. So wühlt sie alles in den Gängen der Ameisen durcheinander, sie vertreibt den Regenwurm Max aus seinem Tunnel und bringt fast den Bienenstock zum Einstürzen! Maja und Willi versuchen, Irma daran zu erinnern, dass sie eine Feldgrille ist. Aber Irma lässt sich nicht überzeugen: sie glaubt unbeirrt, sie sei eine Biene und suche Nektar. Bis sie ihr richtiges Lieblingsessen in einem Tunnel findet: Radieschen! Walter hat den Durchblick: Die Fliege Walter verliert bei einem Spiel seine Brille. Dass er ohne Brille fast nichts mehr sieht, will er vor Maja und Willi nicht zugeben. Willi ist neugierig und schnappt sich Walters Brille. Auch Maja will wissen, was durch Walters Brille zu sehen ist. Bei einer Rangelei fällt ihnen die Brille in ein Töpfchen mit Bienenharz. Bevor sie jedoch die Brille an Walter zurückgeben können, ist das Bienenharz hart geworden und die Brille ist - wie in einem Bernstein - eingeschlossen. Walters Versuche, seine Brille aus dem Bienenharz herauszulösen, scheitern alle. So muss er einsehen, dass er die Hilfe von anderen braucht. Und manchmal braucht er sogar die Hilfe eines Vogels... Majas Schatz: Die Bienen sammeln fleißig Nektar um genug Vorräte für den Winter zu haben. Auch Maja will Vorräte anlegen, denn sie will die erste Biene sein, die draußen auf der Wiese überwintert. Sie versteckt ihren Nektar in einem kleinen Erdloch. Um ihn im Winter wieder zu finden, malt sie sich eine Karte für ihren ''Schatz''. Dumm nur, dass Maja die Schatzkarte in der Wiese liegen lässt und ausgerechnet die Wespen sie finden. Die Schatzsuche beginnt! Dieses kleine Bienchen ist wirklich aus der Art gefallen: Maja ist sehr wissbegierig, immer gut gelaunt und hält sich nicht immer an die Regeln im Bienenstock. Ihre Lehrerin Frau Kassandra, die Bienenkönigin und alle anderen großen Bienen haben ihre liebe Not mit Maja. Schnell schließt Maja Freundschaft mit Willi, den sie bei den ersten Übungen im Fliegen kennen lernt. Zusammen erleben sie viele Abenteuer, entdecken die Welt und lernen neue Freunde kennen.
Untertitel16:9
11:55 Der kleine Spirou
Spielfilm ~80 Min
(Le petit Spirou) Familienfilm, Frankreich, Belgien 2017 Regie: Nicolas Bary Autor: Laurent Turner Musik: Rolfe Kent Kamera: Vincent Gallot
Hotelpage - das ist der traditionelle Beruf in Spirous Familie. Doch Spirou hat wenig Lust, sein gesamtes Leben mit Fahrstuhlfahren und Kofferschleppen zu verbringen. Stattdessen möchte er mit seiner großen Liebe Suzette um die Welt reisen und ihr einen Ring überreichen. Zusammen mit seinen Freunden überwindet er dafür Hindernisse, die ihm der ungeliebte Sportlehrer, der eifersüchtige Schulkamerad oder die rivalisierende Gang in den Weg legen und konstruiert schließlich ein beeindruckendes Fahrzeug, um seinen großen Traum zu verwirklichen. Denn ''ohne Träume hast du keine Flügel'' - und ohne Flügel kannst du deine Träume nie mehr einholen. Der Film DER KLEINEN SPIROU ist die Realverfilmung des gleichnamigen Comics. Durch die knalligen Farben, das ausgefallene Setdesign und viele bildnerisch lustig umgesetzte comictypische Situationen ist dies auch gleich erkennbar. Während der Film am Anfang noch langsam erzählt wird, nimmt er mit der Zeit immer mehr Fahrt auf. Unterhaltsam und abenteuerlich zeigt er mit kreativen und romantischen Ideen eine spannende Weltreise des kleinen Abenteurers. Die Jury findet, dass der Film auch ohne die groben sexuellen Anspielungen gut funktioniert hätte, sind doch durch starke Klischees die Figuren schnell in deutlich erkennbare Typisierungen einteilbar.
16:9



Programm - Nachmittag

 
16:15 Horseland, die Pferderanch
Serie ~60 Min
(Horseland) Ausflug bei Nacht / Wilde Pferde / Mondlichtzauber Staffel 2: Episode 18 Zeichentrickserie, USA Regie: Karen Hyden Autor: Carter Crocker Musik: Ron Wassermann
Ausflug bei Nacht: Ein Camping-Ausritt wird vorbereitet. Nur Chloe und Zoe reiten nicht mit. Chloe ist erkältet, und Zoe will an dem Abend eine Pferdeshow besuchen. Kurz vor dem Ausflug entdeckt Molly eine wunde Stelle auf Calypsos Rücken. So kann Calypso unmöglich einen Sattel tragen. Also soll Molly auf Chili, dem Pferd von Chloe, reiten. Nur widerwillig setzt sie sich auf das für sie fremde Pferd. Unterwegs stellt Molly fest, dass sie ihren Schlafsack vergessen hat. Sie muss noch mal zurück, um ihn zu holen. Als sie endlich wieder am vereinbarten Treffpunkt ankommt, ist es bereits dunkel. Die Freunde haben alle ihre Zelte mit Abstand zueinander aufgebaut. So schlägt Molly ihr Zelt in Sichtweite aber auf der anderen Seite des Hügels auf. Als sie sich schlafen legen will, wird sie durch lautes Jaulen aufgeweckt. Es ist Chef, der ihr gefolgt war, und der sich in einem Dornengestrüpp verfangen hat. Nachdem sie den Hund befreit hat, kann sie aber immer noch nicht schlafen. Diesmal ist es Chilis Wiehern und das laute Gebrüll eines Bären, die sie aufschrecken. Molly gelingt es, Chili und Chef zu retten und ihre Freunde zu warnen. Molly ist stolz, und das auch, weil sie und Chili sich gegenseitig vertraut haben. Wilde Pferde: Aztek, das Pferd von Benny, träumt von Freiheit. Zum einen, weil er gerade ein besonders hartes Trainingsprogramm absolvieren soll und zum anderen, weil ein Wildpferd auf Horseland, der Mustang ''Puma'', vom Leben in der Wildnis vorschwärmt. Aztek haut ab und will sich in den Bergen einer Herde Mustangs anschließen, doch deren Anführer weist ihn zurück. Lediglich das Fohlen Mesa gibt dem hungernden Aztek Tipps, wo er gutes Futter finden kann. Als Aztek Mesa vor dem Angriff eines Bären rettet, bietet der Leithengst ihm an, bei der Herde bleiben zu können. Doch Aztek sieht ein, dass das Leben bei den Menschen Vorzüge hat: Es gibt regelmäßig und ausreichend Futter und auf dem Gestüt ist es weniger gefährlich. Mittlerweile haben es Sarah und Willi geschafft, den Mustang Puma zu zähmen. So reitet Sara mit ihm in das Gebiet der Wildpferde und holt Aztek zurück. Mondlichtzauber: Angora wirft den Pferden vor, nur dumme Herdentiere zu sein, die den Menschen gehorchen. Die Pferde sind empört, und um der Katze das Gegenteil zu beweisen, brechen sie aus und laufen in die Berge. Dort begegnen die Horseland-Pferde einem geisterartigen alten Pferd. Dieses erzählt den Pferden von ihren Urahnen, die freie unabhängige Einzelgänger waren. Erst im Laufe der Zeit lernten diese Ahnen, dass es besser ist, einander zu helfen und in einer Gruppe zusammenzuleben. Als ein Berglöwe auftaucht, können die Horseland-Pferde den Angreifer gemeinsam abwehren. Mithilfe des alten, weisen Pferdes verstehen sie, dass man auch in einer Gemeinschaft eine eigene Persönlichkeit sein kann, und machen sich auf den Weg zurück nach Horseland, zu ihrer Gemeinschaft mit den Menschen. Jeden Tag kommen Sarah, Alma, Molly und Benny auf die Pferderanch Horseland, um ihre Pferde Scarlet, Button, Calypso und Aztek zu pflegen und zu reiten. Nur die arroganten Schwestern Chloe und Zoe mit ihren Pferden Chili und Pepper stören die Harmonie, doch Reitlehrer Willi findet immer einen Weg, die Konflikte zu lösen.



Programm - Abend

 



KiKA – das öffentlich-rechtliche TV Programm für Kinder und Jugendliche

Das TV-Programm des KiKa (Kinderkanal) ist werbefrei und richtet sich mit seinen Filmen, Serie und Sendungen vor allem an Kinder und Jugendliche. Der Sender hat seinen Sitz in Erfurt und startete 2009 sein Programm. 2003 wurde der Sendeschluss von 19:00 Uhr auf 21:00 Uhr verschoben, danach läuft bis 06:00 Uhr morgens eine Nachtschleife mit Bernd das Brot.

Das KiKA Fernsehprogramm beinhaltet viele Trickfilme

In der Anfangszeit wurden hauptsächlich die Kindersendungen, z.B. Magazinsendungen wie "Löwenzahn" oder "Tabaluga Tivi" die bereits bei ARD und ZDF zu sehen waren. Sowohl Realserien wie "Neues vom Süderhof" oder Zeichentrickklassiker aus den 70er und 80er Jahren wie "Wickie", "Nils Holgersson", "Die Biene Maja" oder "Heidi" waren fester Bestandteil des TV-Programms von KiKA. Die Augsburger Puppenkiste war seit Anfang 2004 vier Jahre lang nicht mehr bei KiKA zu sehen, kehrte 2008 dann wieder ins Programm zurück.

Ein wahrer Klassiker im KiKA TV-Programm ist "Die Sendung mit der Maus", die nach wie vor mit abwechslungsreichen Lach- und Sachgeschichten die Zuschauer begeistert. Die Kleinsten kommen zudem bei Sendungen wie "Yakari", "Hexe Lilli" oder "Der kleine Nick" oder anderen Trickfilm Serien wie "Pippi Langstrumpf" auf ihre Kosten.

Das aktuelle TV Programm von Der Kinderkanal hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.