KIKA Programm heute

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft heute im TV Tagesprogramm?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender KIKA - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Wir zeigen es - immer aktuell, schnell und bequem. Planen Sie hier Ihren Fernsehabend, egal ob Filme, Serien, Dokus oder Sportevents. Sie finden hier das Programm vom TV-Sender KIKA

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:20 Shaun das Schaf
Serie ~10 Min
(Shaun the Sheep: Adventures from Mossy Bottom) Die Hundehütte / Schiff ahoi! Staffel 2: Episode 61 Animationsserie, England 2004 Regie: Richard Starzak - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Lee Pressmann - Jimmy Hibbert - James Henry - Richard Hansom - Elly Brewer Musik: Mark Thomas
Shaun das Schaf
Die Hundehütte: Als Bitzers Hütte zusammenkracht, beschließt der Hütehund auszuwandern. Das will Shaun verhindern, und zwar mit einem richtig schönen Geschenk! Gemeinsam mit seinen Freunden schleicht er sich nachts ins Bauernhaus, um per Internet das schickste Hundehüttenmodell weit und breit zu ordern ... Schiff ahoi!: Der Bauer bringt ein altes Schiff auf den Hof und verdonnert Hofhund Bitzer dazu, das gute Stück auf Vordermann zu bringen. Doch die Renovierungsarbeiten geraten schnell außer Kontrolle: Shaun und seine Freunde setzen Segel und geraten in einen wilden Piratenkampf mit den fiesen Schweinen ... Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.
16:9
07:20 Meine Freundin Conni
Serie ~25 Min
(Conni) Conni hat Geburtstag / Conni lernt die Uhrzeit Staffel 1: Episode 12 Zeichentrickserie, Deutschland 2012 Regie: Henning Windelband Autor: Nana Andrea Meyer
Meine Freundin Conni
Conni hat Geburtstag: Bald hat Conni Geburtstag. Sie wird 5 Jahre! Conni ist schrecklich aufgeregt und sehnt den Tag herbei. Endlich ist es soweit: Mama, Papa und Jakob wecken sie mit einem Geburtstagslied, Kuchen, Kerzen und tollen Geschenken. Ihre Freunde im Kindergarten bereiten Conni einen großen Empfang, und das Geburtstagsfest, das Mama und Papa für Conni und ihre Gäste organisieren, macht allen einen Riesenspaß. Am liebsten würde Conni jeden Tag Geburtstag feiern. Conni lernt die Uhrzeit: Conni muss um neun Uhr im Kindergarten sein, um zwei Uhr bei der Gymnastik und um vier Uhr bei ihrer Freundin Anna. Wie soll sie das alles im Kopf behalten? Also muss Conni die Uhr lernen. Ihre Oma unterstützt ihre Enkelin dabei. Und so turnt sich Conni durch die Zeit. Mit Omas Uhrgymnastik und einer selbstgebastelten Uhr fällt es Conni viel leichter, sich die Zeiten einzuprägen. Am Ende ist Conni richtig fit und ihre Eltern staunen nicht schlecht, was Conni an so einem Oma- Tag alles gelernt hat. Das Mädchen Conni lebt mit ihren Eltern und einem jüngeren Bruder zusammen. Ihr größter Liebling ist aber der freundliche Kater Mau. Conni hat einen ungebremsten Entdeckergeist und möchte die Abläufe um sich herum ganz genau verstehen. Neugierig geht sie allem auf den Grund!
16:9HDTV
08:20 Kleine Prinzessin
Serie ~22 Min
(Little Princess) Ich will Detektiv sein / Ich will das Rotkehlchen aus der Nähe sehen Staffel 3: Episode 82 Zeichentrickserie, England, Kanada 2006 Regie: Edward Foster Autor: Cas Willing - Dave Ingham - Rachel Murrell - Dan Wicksman - Kelly Marshall Musik: Bradley Miles
Kleine Prinzessin
Ich will Detektiv sein: Die Prinzessin hat ihre ersten eigenen Kekse gebacken. Vom Duft angelockt, wollen alle Schlossbewohner gern probieren, doch die Prinzessin will keinen Keks abgeben. Der Koch stellt die Kekse zum Auskühlen aufs Fensterbrett. Als die Prinzessin nachts nachschaut, sind die Kekse weg. Um den Keksdieb zu finden, wird die Prinzessin zur Detektivin und stellt dem Dieb eine Falle. Ich will das Rotkehlchen aus der Nähe sehen: Die kleine Prinzessin tarnt sich, um das wilde Rotkehlchen aus der Nähe zu sehen. Doch das scheue Vögelchen fliegt immer davon. Schließlich gelingt es der Prinzessin, das Rotkehlchen in den Holzschuppen zu locken. Aber der wilde Vogel mag es gar nicht, eingesperrt zu sein. Und so findet die Prinzessin einen Weg, das Rothkehlchen aus der Nähe zu betrachten, während es im Freien ist. Das kleine englische Mädchen Sarah lebt mit ihrem Vater Captain Drewe im bunten, aufregenden Indien. Eines Tages wird sie auf ein Internat nach London geschickt. Dort muss sie nicht nur ihre Sehnsucht nach dem Leben im fernen Indien aushalten, sondern auch die Attacken der strengen Lehrerin Miss Minchin.
16:9HDTV
11:00 Wolf
Serie ~5 Min
(Loup) Der Wolf, der einen Spielfilm drehen wollte Staffel 1: Episode 47 Animationsserie, Frankreich 2018 Regie: Paul Leluc Autor: Valerié Baranski - Pascal Mirleau Musik: Mathias Duplessy
Wolf
Im Wald von Wolf ist immer was los. Denn Wolf ist nicht wie andere Wölfe. Er steckt voller sprühender Ideen, wie sein eigenes Leben bunter und abwechslungsreicher wird - und das seiner Wolfs-Freunde Wolfine, Valentin, Groß-Ludwig, Alfred, Joshua und der Yeti-Dame Tietie gleich mit. Es gibt ein Problem? Kein Problem: Wolf hat sofort eine Idee und immer eine Lösung parat. Egal ob ein Seriendieb sein Unwesen treibt, es spukt, oder die Geburtstagtorte fehlt. Dann wird Wolf eben Detektiv, Geisterjäger oder Konditor. Keine Herausforderung ist ihm zu groß, kein Hindernis ist für den superfabelhaften Draufgänger unüberwindbar. Doch Wolf schießt häufig übers Ziel hinaus und die Dinge, die er anfasst, geraten meist etwas aus dem Ruder oder nehmen eine etwas andere Wendung als Wolf es dachte. Eines haben aber alle noch so verrückten wolfigen Aktionen gemeinsam: sie ziehen Wolf und seine Freunde immer in ein neues, spannenden und ziemlich lustiges Abenteuer. Wolf lebt im Wald. Ansonsten unterscheidet er sich allerdings von den anderen Wölfen. Er möchte viel erleben, mehr entdecken und ergreift jede Gelegenheit, um sein Leben spannender zu gestalten. Wolfs Freunde begeistern sich für seine unkonventionellen Ideen und begleiten ihn auf seinen Abenteuern.
Untertitel16:9HDTV
11:40 Bobby & Bill
Serie ~25 Min
(Boule & Bill) Ersatz für Robin / Lieblingstiere Staffel 2: Episode 97 Animationsserie, Frankreich 2019 Regie: Philippe Vidal
Bobby & Bill
Ersatz für Robin: Bobby ist mit Papa, Bill und Caroline im Park um Vögel zu beobachten. Er hat ein Vogelkundebuch bekommen und lernt, dass einige Vögel im Winter in den Süden fliegen. Im Park treffen Bobby, Bill und Caro ein Rotkehlchen namens Louie, der ein toller neuer Freund ist. Allerdings wird Robin ganz eifersüchtig, weil er glaubt, dass der Neue ihn ersetzen wird. Diese Befürchtung stellt sich aber schnell als unnötig heraus. Lieblingstiere: Im Hundesalon findet ein Malwettbewerb statt: Jedes Kind, das ein Bild von seinem Lieblingstier einreicht, gewinnt eine Freikarte für den neuen ''Max'' Film, der gerade im Kino läuft. Natürlich wollen Bobby und Pit auch teilnehmen. Während Pit nicht so recht weiß, welches Tier er malen soll, hat Bobby die Qual der Wahl: Caro oder Bill? Die beiden wetteifern um seine Gunst, weil sie beide sein Lieblingstier sein wollen. Und um keinen der beiden zu enttäuschen, erfindet Bobby einfach kurzerhand ein ganz besonderes, völlig neues Tier: Die ''Cockerschildkröte''. Der kleine Junge Bobby hat in seinem treuen Begleiter dem Hund Bill und der lustigen Schildkröte Caro die besten Freunde gefunden. Bill hat mit seiner feinen Nase den besten Spürsinn für neue Abenteuer und gute Skateboarderin Caro kann so mit ihren Freunden schritthalten. In der Welt gibt es viel zu entdecken und zu dritt sind die Freunde stark.
16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
13:40 Die Regeln von Floor
Serie ~30 Min
(De Regels van Floor) Mobbing / Wetten / Slang Kinder-Comedyserie, Niederland 2018 Regie: Maurice Trouwborst Autor: Don Duyns - Marjon Hoffman - Lotte Tabbers - Daan Windhorst - Luk van Bemmelen - Anne Barnhoorn Musik: Alexander Reumers Kamera: Diderik Evers
Die Regeln von Floor
Mobbing: Als Floor von dem neuen Jungen in der Schule Brillenschlange genannt wird, kratzt Floor das herzlich wenig. Margreet jedoch hat Schwierigkeiten damit und erzählt der Lehrerin davon. Floor muss prompt einen Anti-Mobbing-Kurs mit ihrem Mobber machen, dort stellt sich allerdings heraus, dass Floor ihre Opferrolle nerviger findet als das Mobbing selbst. Wetten: Kees verliert eine Wette gegen Joeri und weil er dachte, sie wäre ein Scherz, macht er sich keine Sorgen. Bis er zu Hause eine Rechnung über 1 Million Euro bekommt. Als Jan eine Zahlungsvereinbarung treffen will, kommt Floor in letzter Minute, die vielleicht rettende Idee. Slang: Als Kees von der Schule nach Hause kommt, benutzt er nur noch Slang. Jan und Irma verstehen nicht, was er sagt, also kommt Floor ihnen zu Hilfe. Als sie Kees bitten aufzuhören, reagiert er nicht. Deshalb wollen sie Kees mit seinen eigenen Waffen schlagen... Die zehnjährige Floor begegnet dem alltäglichen Wahnsinn des Erwachsenwerdens mit Achselzucken und einer großen Portion Selbstironie. Zielstrebig läuft sie in jedes Fettnäpfchen und zeigt sich dennoch von allen peinlichen Situationen unbeeindruckt. Es wird schon werden, solange man nur die richtigen Regeln kennt.
Untertitel16:9HDTV
15:00 H2O - Plötzlich Meerjungfrau
Serie ~50 Min
(H2O: Just Add Water) Schwarzweiss und brisant / Charlottes Verwandlung Fantasyserie, Australien, Deutschland 2005 Regie: Jeffrey Walker - Colin Budds Autor: Philip Dalkin - Deborah Cox - Simon Butters - Anthony Morris - Jo Watson - Sam Carroll - Max Dann - Susan MacGillicuddy
H2O - Plötzlich Meerjungfrau
Schwarzweiss und brisant: Lewis will alle Unterlagen, die Max ihm über Meerjungfrauen überlassen hat, sichten. Aber die eifersüchtige Charlotte lässt ihm keine Zeit. Sie erscheint sogar bei Cleo zu Hause, um sie und die beiden anderen Freundinnen zur Rede zu stellen. Dabei entdeckt sie ein Foto ihrer Großmutter in Cleos Zimmer. Gracie war eine der Vorgängerinnen als Meerjungfrauen. Am nächsten Tag verschafft sich Charlotte von Kim noch einmal heimlich Zutritt zu Cleos Zimmer. Dort nimmt sie unter anderem einen Schwarzweiß-Schmalfilm an sich, auf dem etwas Unglaubliches zu sehen ist... Charlottes Verwandlung: Emma, Rikki und Cleo fordern Lewis auf, die Unterlagen von Max zu entsorgen. Sie haben Angst, dass Charlotte noch mehr über Meerjungfrauen herausfindet. Lewis will sie jedoch Max zurückzugeben. Charlotte beobachtet die Übergabe der Unterlagen heimlich und spricht Max später darauf an. Max will ihr zunächst nichts sagen, aber als er erfährt, dass Charlotte Gracies Enkelin ist, erzählt er ihr die ganze Geschichte. Charlotte stellt Lewis zu Rede. Sie will wissen, warum er sie belogen hat. Aber Lewis schweigt. Charlotte lässt ihn wütend sitzen und macht sich dann auf den Weg nach Mako Island. Es ist Vollmond... Freundschaft ist etwas magisches! Cleo, Emma und Rikki sind beste Freundinnen und wachsen an den Traumstränden der australischen Ostküste auf. Doch nach einem Bootsausflug teilen sie ein Geheimnis: Die Mädchen verwandeln sich bei der Berührung mit Wasser zu Meerjungfrauen und besitzen magische Kräfte! Dabei ist das normale Teenagerleben doch schon kompliziert genug. Gott sei Dank gibt es Lewis. Der treue Freund hilft ihnen dabei, ihr Geheimnis zu bewahren.
16:9
15:50 Kein Keks für Kobolde
Serie ~45 Min
(The Woodlies) Babyschreck / Reingefallen Staffel 1: Episode 12 Zeichentrickserie, Australien, Deutschland, Belgien 2012 Regie: Alexs Stadermann Autor: Gina Roncoli
Kein Keks für Kobolde
Babyschreck: Als Tante Emma auf dem Campingplatz Mia und Papa Gelbschopf besucht, kommt sie nicht allein. Sie bringt ihre dreijährige, stets mit Schokolade und Rotz bekleckerte Tochter mit! Die aber hat es faustdick hinter den Ohren - nicht nur, weil sie infernalisch laut schreien kann. Schlimmer ist, dass sie sich alles, was sich nicht schnell genug rettet, unter den Nagel reißt. Und genau das passiert Neunauge! Für die Kleine ist das Kobold-Mädchen wie ein neuer Teddy, mit dem sich prima spielen lässt: Voller Hingabe zieht sie ihm Puppenkleider an, stopft ihm einen Schnuller in den Mund und wacht ansonsten argwöhnisch über den neuen Besitz. Als es Feuerkopf und Siebenpunkt endlich gelingt, Neunauge den Klauen der Dreijährigen zu entreißen, trifft Mia der Schlag. Denn das Kind wackelt putzmunter den Kobolden in den Wald nach und verschwindet irgendwo zwischen gefährlichen Spinnen und grunzenden Wildschweinen. Tante Emma wird alles andere als Verständnis dafür haben, dass Mia nicht ordentlich auf ihre Tochter achtgegeben hat! Reingefallen: Die Kobolde erklären sich bereit, Beeren für die alte Tausendschön zu sammeln. Dass ihnen dabei der Weiße und seine üblen Spießgesellen in die Quere kommen, ist nichts Besonderes. Besonders ist allerdings, dass die Kobolde ihre Erzfeinde diesmal zu übertölpeln versuchen. Sie lassen den Weißen glauben, dass die Beeren, die er ihnen ohne zu zögern klaut und gierig verschlingt, giftig sind und Krätze, Augenzucken, Haarausfall und wer weiß, was sonst noch auslösen! Der Weiße wird blass, glaubt wortwörtlich, was man ihm sagt und fühlt sich sterbenskrank. Unsere Kobolde aber grinsen vor Schadenfreude über beide Backen. Als sie jedoch Tausendschön ihren Schwindel berichten, ist die Alte alles andere als begeistert. Woher die Drei denn wüssten, dass die Beeren nicht giftig seien? Die Witzbolde sollten sich gefälligst augenblicklich mit einem Gegengift auf den Weg machen, um den Weißen zu retten. Mitten durch den ekligen Sumpf? Ja, mitten durch den stinkenden und lebensgefährlichen Sumpf bis dorthin, wo der weiße Kobold haust! Drei Kobolde – Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt – haben es sich auf einem herunter-gekommenen Camping-Platz mitten im Wald gemütlich gemacht. Doch die Idylle hat keinen Bestand. Denn von heute auf morgen kommen Leute aus der Stadt. Gelbschopf, seine Tochter Mia und deren Katze Teufelsblick ziehen mit dem festen Vorsatz ein, aus dem verwahrlosten Platz einen paradiesischen Park für Urlauber zu machen. Für Teufelblick heißt das: Kobolde jagen! Während die nun augenblicklich gezwungen sind, sich ein neues, sicheres Dach über dem Kopf zu verschaffen, können sie sich doch nicht den Leckereien entziehen, die die Menschen mitbringen: Kekse zum Beispiel oder Bonbons. Sie stibitzen, was sie in die Pfoten bekommen können, und stehen irgendwann, Auge in Auge, Mia gegenüber: der erste und einzige Mensch, der überhaupt jemals lebende Kobolde erblickt.
16:9HDTV
17:25 Yakari
Serie ~35 Min
Man muss warten können / Der Zorn des Bisons / Die Saat der Sonne Staffel 2: Episode 67 Zeichentrickserie, Frankreich, Belgien 2005 Regie: Xavier Giacometti Autor: M.-Luz Drouet - C. Le Roux - S. Melchior-Durand - E. Rondeaux - M. Coulon - M. Mamoud u. a
Yakari
Man muss warten können: Schimmernde Zöpfe, Yakaris Mutter, bemalt Krüge, als plötzlich die Farbe Rot ausgeht. Es ist nicht so einfach, Tonerde zu finden, aus der die Indianer neue rote Farbe gewinnen können und nur ein sehr erfahrenes Stammesmitglied kann mit dieser Aufgabe betraut werden. Natürlich wollen Yakari und Kleiner Dachs dafür ausgewählt werden, aber Der-der-alles-weiß wählt ausgerechnet Müder Krieger; die beiden Jungen sollen ihn begleiten. Schon bald geht Yakari und Kleiner Dachs alles viel zu langsam. Und als Yakari einen verletzten Kojoten sieht, wendet er sein Interesse schnell dem Tier zu, während Kleiner Dachs am Flussufer auf eigene Faust nach der Tonerde gräbt. Nur Müder Krieger setzt sich in ein Gebüsch und wartet. Bald ist Kleiner Dachs vom Graben müde, und Yakari hat die Spur des Kojoten verloren. Da erhebt sich Müder Krieger aus dem Gebüsch; er hat am Flussufer den verletzten Kojoten entdeckt. Der Zorn des Bisons: Yakari und Kleiner Dachs entdecken in der Prärie das Skelett eines riesigen Bisons. Kleiner Dachs will unbedingt eines der schönen Hörner haben und nimmt es an sich. Prompt zieht ein furchtbares Gewitter auf, der Geist des Riesenbisons scheint erzürnt. Trotz des wilden Sturms zieht Kleiner Dachs los, um das Horn zurückzugeben und verschwindet im Unwetter. Yakari kehrt ins Lager zurück und erfährt von Der-der-alles-weiß das Geheimnis des Riesenbisons: Einst verirrte sich ein unvorsichtiger Jäger in der Prärie. Plötzlich stand er einer gewaltigen Herde Bisons gegenüber, die ihn niederzutrampeln drohte. Da stellte sich der Riesenbison schützend vor ihn. So konnte der Indianer überleben. Aus Achtung hat es niemand gewagt, sein Skelett zu berühren, bis Kleiner Dachs kam. Die Saat der Sonne: Die Vorräte der Sioux gehen zur Neige und auch die Bisons bleiben aus, so dass es keine erfolgreiche Jagd geben kann. Im Lager der Indianer herrscht große Sorge, dass bald nichts mehr zu essen da sein wird. Doch Schnelle Schildkröte bleibt völlig ruhig. Die Erfahrung vieler Lebensjahre lässt sie sicher sein, dass Mutter Erde ihre Kinder versorgen wird. Zum Beweis erzählt sie Yakari die uralte Geschichte von der Saat der Sonne und schenkt dem kleinen Indianerjungen auch noch ein paar dieser Sonnensamen. Eine diebische Elster stiehlt Yakari die Saat der Sonne. Yakari versucht alles, die Samen wieder zurück zu bekommen, doch viel zu viele davon fallen auf den Boden, und Yakari kann sie nicht mehr wiederfinden. Traurig kehrt er ins Lager zurück. Doch auch diesmal bleibt Schnelle Schildkröte gelassen. Yakari solle ein paar Monde warten, dann werde er schon sehen, dass Mutter Erde die Sonnensamen mehr als bloß zurückgeben wird. Was sie damit wohl meint? Der kleine Indianerjunge Yakari von den Sioux erlebt mit seinem Freund Kleiner Dachs und seiner Freundin Regenbogen die aufregendsten Abenteuer, wenn er auf seinem Pony Kleiner Donner durch die Natur reitet. Dabei steht er unter dem besonderen Schutz des Riesenvogels Großer Adler.
Untertitel16:9HDTV



KIKA Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
18:15 Die Muskeltiere
Serie ~20 Min
(The Muscleteers) Einigkeit macht stark / Wer liebt wen Animationsserie, Deutschland 2018 Regie: Hubert Weiland - Dietrich Hasse Autor: Ute Krause - Tony Power Musik: Christoph Zirngibl
Die Muskeltiere
Einigkeit macht stark: Frau Fröhlich hat in ihren Käseladen ein Ultraschallgerät gegen Nager eingebaut. Es hat eine verheerende Wirkung. Denn kaum betreten die Muskeltiere den Laden, schon streiten sie sich. Das kann auf gar keinen Fall so bleiben, sind die Muskeltiere doch auf Einigkeit angewiesen und nicht auf Streit. Diese Einigkeit ist bitter nötig, denn nur gemeinsam können sie Ratterich das Ei wieder abnehmen, dass er den Möwen aus dem Nest gestohlen hat. Wer liebt wen: Gruyère flirtet mit dem miesen Ratterich. Die drei Jungs unter den Muskeltieren wissen nicht, dass sie das nur tut, um ihre Freunde gehörig zu ärgern. Doch die Sache läuft aus dem Ruder. Ratterich nämlich glaubt plötzlich fest an Gruyères Liebe und duldet keinen Nebenbuhler. Den aber erkennt er unversehens in Picandou und entführt ihn. Pomme de Terre und Bertram müssen sich mächtig ins Zeug legen, um die Dinge wieder gerade zu biegen. Im Animationsabenteuer „Die Muskeltiere“ laden zwei Mäuse, eine Ratte und ein Hamster auf ihre waghalsigen Rettungsmissionen im Hamburger Hafenviertel ein. Gemeinsam sind sie allzeit bereit, anderen Nagern beizustehen: Sei es, dass die üble Rattengang die Mäuse um ihre besten Happen bringt oder sich Mäusekinder in der Kanalisation verirrt haben – immer sind die vier Freunde mit Witz und Geschick zur Stelle und treten beherzt für die Belange ihrer Artgenossen ein.
Untertitel16:9HDTV
20:10 Mako - Einfach Meerjungfrau
Serie ~50 Min
(Mako Mermaids: an H2O Adventure) Sirena setzt sich durch / In der Schwebe Staffel 1: Episode 16 Jugendserie, Australien, Deutschland 2013 Regie: Grant Brown Autor: Chris Roache - Max Dann Musik: Titellied: \''I Just Wanna Be\'' Chantelle Defina - Jack Dacy
Mako - Einfach Meerjungfrau
Sirena setzt sich durch: David veranstaltet ein Vorsingen: Wer gewinnt, darf abends im Ocean Café mit ihm auftreten. Hoffnungsvoll lädt er Sirena ein, vorzusingen. Nixie und Lyla beobachten diese Entwicklung mit Argwohn. Sie befürchten, dass Sirena sich verliebt und zu menschlich wird und sorgen deshalb dafür, dass sie beim Singen kläglich versagt. Sirena nimmt ihnen das wirklich übel und zieht sich gekränkt zurück. Jetzt sind andere Fähigkeiten gefragt, als ein paar magische Tricks, um die Freundschaft wiederherzustellen. In der Schwebe: Cam nimmt mit seinem neuen Smartphone Zac im Pool als Meermann auf. Als er danach im Café Nixie fotografiert, ist sie so genervt, dass sie ihre neu erworbene Fähigkeit, Dinge schweben zu lassen, an seinem Smartphone ausprobiert. Leider klappt das nicht wie gewünscht und die drei Meerjungfrauen müssen gemeinsam mit Cam und Zac alles aufbieten, um das Handy mit dem verfänglichen Film wieder zurück zu bekommen. Die drei Meerjungfrauen Lyla, Nixie und Sirena leben in einem Meerjungfrauenchwarm in der Nähe der Insel Mako Island. An einem Vollmondtag werden sie dazu eingeteilt, den Mondsee, einen magischen Kratersee auf Mako Island, zu bewachen und dafür zu sorgen, dass kein Mensch ihn betritt. Dennoch lassen sie es zu, dass der Jugendliche Zac Blakely und sein bester Freund Cam auf der Insel campen. Obwohl der Mondsee keinen regulären Landeingang besitzt, gelangt Zac in den See, indem er eine magisch versteckte Höhle betritt. Am nächsten Tag stellt Zac fest, dass er Wasser kontrollieren kann und sich in einen Meermann verwandelt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Er weiht Cam ein und beschließt, seine Fähigkeiten geheim zu halten.
Untertitel16:9HDTV



KiKA – das öffentlich-rechtliche TV Programm für Kinder und Jugendliche

Das TV-Programm des KiKa (Kinderkanal) ist werbefrei und richtet sich mit seinen Filmen, Serie und Sendungen vor allem an Kinder und Jugendliche. Der Sender hat seinen Sitz in Erfurt und startete 2009 sein Programm. 2003 wurde der Sendeschluss von 19:00 Uhr auf 21:00 Uhr verschoben, danach läuft bis 06:00 Uhr morgens eine Nachtschleife mit Bernd das Brot.

Das KiKA Fernsehprogramm beinhaltet viele Trickfilme

In der Anfangszeit wurden hauptsächlich die Kindersendungen, z.B. Magazinsendungen wie "Löwenzahn" oder "Tabaluga Tivi" die bereits bei ARD und ZDF zu sehen waren. Sowohl Realserien wie "Neues vom Süderhof" oder Zeichentrickklassiker aus den 70er und 80er Jahren wie "Wickie", "Nils Holgersson", "Die Biene Maja" oder "Heidi" waren fester Bestandteil des TV-Programms von KiKA. Die Augsburger Puppenkiste war seit Anfang 2004 vier Jahre lang nicht mehr bei KiKA zu sehen, kehrte 2008 dann wieder ins Programm zurück.

Ein wahrer Klassiker im KiKA TV-Programm ist "Die Sendung mit der Maus", die nach wie vor mit abwechslungsreichen Lach- und Sachgeschichten die Zuschauer begeistert. Die Kleinsten kommen zudem bei Sendungen wie "Yakari", "Hexe Lilli" oder "Der kleine Nick" oder anderen Trickfilm Serien wie "Pippi Langstrumpf" auf ihre Kosten.

Das aktuelle TV Programm von Der Kinderkanal hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.