KIKA Programm 28.05.

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft 28.05. im TV-Programm von KIKA?

Das KIKA Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:20 Kleine Prinzessin
Serie ~30 Min
(Little Princess) Ich will nicht Klavier spielen / Ich will ins Weltall / Ich will Polizist sein Staffel 3: Episode 87 Zeichentrickserie, England 2006 Regie: Edward Foster Autor: Cas Willing - Dave Ingham - Rachel Murrell - Dan Wicksman - Kelly M Musik: Bradley Miles
Kleine Prinzessin
Ich will nicht Klavier spielen: Die Tante stiftet dem Schloss ein Klavier. Damit sie darauf spielen kann, bekommt die kleine Prinzessin Klavierunterricht vom Premierminister. Doch das Üben macht ihr überhaupt keinen Spaß. Als sie aber sieht, wie ihr kleiner Cousin auf den Tasten herumhaut und wie alle ihn bewundern, ist ihr Ehrgeiz entfacht. Ich will ins Weltall: In ihrem Baumhaus hat die Prinzessin ein Raumschiff eingerichtet. Sie will ins Weltall fliegen und Außerirdische treffen. Doch gerade jetzt ist bei den Erdenbewohnern jede Menge los. Der König und die Königin spielen Flohhüpfen, der Gärtner hat ein Ferienparadies für Würmer angelegt, und dann kommt auch noch Besuch. Kann es im Weltall wirklich aufregender als im Schloss sein? Ich will Polizist sein: Jede Menge Regeln haben die Erwachsenen für die kleine Prinzessin aufgestellt. Doch für die Erwachsenen gelten die Regeln nicht. Das findet die Prinzessin ungerecht. Mit Polizeihelm und -sirene sorgt sie dafür, dass die Regeln eingehalten werden. Dabei zeigt sich, dass die Regeln durchaus ihren Sinn haben. Das kleine englische Mädchen Sarah lebt mit ihrem Vater Captain Drewe im bunten, aufregenden Indien. Eines Tages wird sie auf ein Internat nach London geschickt. Dort muss sie nicht nur ihre Sehnsucht nach dem Leben im fernen Indien aushalten, sondern auch die Attacken der strengen Lehrerin Miss Minchin.
16:9HDTV
06:50 Zoés Zauberschrank
Serie ~35 Min
(Chloe''s Closet) Reise ins Märchenland / Die Jagd nach dem Ei / Biber am Fluss Staffel 1: Episode 28 Zeichentrickserie, USA, Deutschland, England, Niederland 2009 Regie: Gary Hurst Autor: Sindy McKay - Celeste Marie Davis - Nigel Crowle - Siwan Jobbins - John Sinclair - Mererid Hopwood Hopwood - Gloria Thomas - Roger Stennett
Zoés Zauberschrank
Reise ins Märchenland: Finn baut gerade eine Hundehütte für Wuff, als der Zauberschrank sich meldet. Diesmal erlebt er mit Zoé und QuackQuack ein Abenteuer im Märchenland. Dort finden die Freunde Zauberbohnen, aus denen riesige Bohnenranken wachsen. Dann lernen Zoé und Finn einen Tischler kennen, der gerade ein neues Bett für einen Riesen baut. Der Riese ist nämlich ziemlich schlecht gelaunt, weil er in sein altes Bett nicht mehr hinein passt. Aber wie groß ist so ein Riese eigentlich? Und wie soll das neue Bett zu ihm kommen, wenn er hoch in den Wolken lebt? Die Jagd nach dem Ei: Zoé, Tanja und Finn basteln mit Perlen, die sie gerade bunt bemalen, als es Zeit für Zoés Zauberschrank ist. Auf die Freunde wartet ein spannendes Abenteuer im Dschungel. Sie lernen eine Papageiendame kennen, deren Ei in eine Pyramide gefallen ist. Unsere Freunde wollen natürlich helfen und das verlorene Ei aus der Pyramide zurückholen. Aber das wird gar nicht so einfach, denn der Eingang der Pyramide wird bewacht und das Tor öffnet sich nur, wenn man eine knifflige Rätselfrage löst. Biber am Fluss: Der kleine Hamid kämpft mit einem großen Puzzle auf dem Fußboden. Er hat keine Lust auszuprobieren, wo das Puzzleteil hineinpassen könnte, denn er möchte es von Anfang an richtig machen. Der Zauberschrank nimmt Zoé und Hamid samt QuackQuack als Waldhüter diesmal in eine Waldlandschaft mit. Dort treffen Zoé und ihre Freunde auf Tiere, die sich beklagen, weil der Fluss kein Wasser mehr führt. Wo könnte das Wasser hin sein? Zoé hat verschiedene Ideen. Ob sie dem Rätsel des verschwundenen Wassers auf die Spur kommt? jeder Folge schlüpfen Zoe und ihre Freunde in eine andere Rolle und tauchen ein in eine Phantasiewelt. Dort helfen sie dann den Bewohnern dieser Welt, meist mit einem kleinen Lied auf den Lippen. In jeder Episode wird ein anderes Problem gelöst und eine Lehre daraus gezogen. Positiv fällt der durchweg freundliche und höfliche Umgang der Protagonisten miteinander auf. Auch die Bewohner der Phantasiewelten, seien es nun Drachen, Riesen oder der Wolf aus dem Märchen sind stets nette Zeitgenossen.
Untertitel16:9HDTV
07:25 Ella
Serie ~20 Min
(Ella the Elephant) Ellas Fotobuch / Frankie hat den Boogie Staffel 1: Episode 40 Animationsserie, Kanada, USA 2013 Regie: Larry Jacobs Autor: Karen Moonah Moonah - Bernice Vanderlaan - Dale Schott - Scott Albert - J.D. Smith - Shelley Hoffman - Christin Simms - Shelia Dinsmore - Hugh Duffy - Jamie Waese Musik: Brent Barkman - Earl Torno
Ella
Ellas Fotobuch: Ella hat für ein Schulprojekt eine Schüler-Zeitung geschrieben, aber niemand interessiert sich dafür. Tiki glaubt, dass der Zeitung Fotos fehlen. Also leiht sich Ella von ihrem Vater die Kamera und los geht''s. Die ersten Fotos sind zwar gut, aber nicht besonders interessant. Ein zufällig gemachter Schnappschuss bringt Ella und Tiki dann aber auf eine fabelhafte Idee. Frankie hat den Boogie: Auf der Elefanteninsel wird ein Erntedankfest gefeiert. Belinda übt schon fleißig einen Tanz, den sie am Abend vorführen will. Frankie ärgert sich darüber, dass Belinda damit angibt. Also überredet er Ella und Tiki, auch gemeinsam einen Tanz aufzuführen. Aber keiner von ihnen kann tanzen. Alle Versuche scheitern. Also lässt sich Frankie von Belinda ein paar Tanzschritte zeigen. Doch wird Frankies Auftritt besser als Belindas sein? Das kleine Elefantenmädchen Ella hat einen roten Hut, welcher magische Fähigkeiten besitzt. Mit Hilfe des Huts kann das Mädchen sich in alles Verwandeln, was sie sich vorstellen kann. Ihre Freunde Belinda, Tiki und Frankie wohnen auf der gleichen Insel wie Ella und gemeinsam haben sie sehr viel Spaß.
16:9HDTV
08:10 Super Wings
Serie ~35 Min
Moritz, der Zauberer / Ausflug ins All / Feuer im Wald Staffel 1: Episode 36 Animationsserie, USA, , 2015 Regie: Benjie Randall - Josh Selig Autor: Yeo Keong Kim - Simon Nicholson - Anne D. Bernstein - Joe Vitale - Pammy Salmon - Ross Wade - Young Woo Kim - Jung Jin Hong Musik: Seung Hyuk Yang
Super Wings
Moritz, der Zauberer: Der kleine Moritz ist ein talentierter Nachwuchszauberer aus Wien. Ihm steht sein erster Auftritt als Zauberer bevor, doch es fehlt noch ein magischer Zylinder für den Höhepunkt des Abends. Schließlich soll sein Hase Marcel aus diesem augenscheinlich leeren Hut heraushüpfen. Glücklicherweise liefert ihm Jett den Zylinder und wird zugleich zu Moritz'' Assistenten. Jett hat allerlei Mühe, den aufgeregten Hasen Marcel zu beruhigen. Schließlich findet sich Jett und Marcel auf einem die Straßen herunterrasenden Klavier wieder. Es ist höchste Zeit, Roger um Unterstützung zu bitten. Ausflug ins All: Das Hobby des kleinen Jungen Yun aus China ist die Raumfahrt und deshalb freut er sich riesig, als Jett ihm einen Weltraumanzug liefert. Passend zum Besuch des Raumfahrtzentrums, den er mit seiner Klasse unternimmt. Besonders begeistert ist Yun von einem Simulator, in dem er am Steuer eines Shuttle-Cockpits virtuell um die Planeten saust. Plötzlich findet sich Yun in der Raumfähre wieder, die mit ihm an Bord zu den Sternen aufbricht. Jett versucht, hinter dem Shuttle hinterher zu fliegen, aber sein Antrieb ist zu schwach. Also bittet er Roger um Hilfe. Roger entscheidet sich für Donnie, der mit seinem Megaspezialwerkzeug eine Super-Schub-Rakete baut, die Jett in den Weltraum bringt, um Yun zurückzuholen. Feuer im Wald: Lukas hat sich einen Feuerwehrhelm bestellt. Den möchte er in der Schule tragen, wenn sein Vater, der Feuerwehrmann ist, von seiner Arbeit berichtet. Doch leider kommt ein dringender Einsatz dazwischen, denn im Wald ist ein Feuer ausgebrochen, das sofort gelöscht werden muss. Also begleitet Jett Lukas in die Schule, um den Kindern von seiner Arbeit auf dem Flughafen zu berichten. Doch wie es der Zufall will, steht der Wald gleich vor der Schule in Flammen und so können die Schüler direkt zusehen wie gelöscht wird. Jett ist dem Löschzug zu Hilfe geeilt und gemeinsam mit Lukas'' Vater versucht er, ein kleines Rehkitz aus den Flammen zu retten. Doch ohne Unterstützung der Super Wings wird es Jett nicht schaffen können. Jet ist das schnellste Flugzeug weit und breit und nimmt euch mit auf seine Entdeckungstouren. Der freundliche Flieger macht Kinder auf der ganzen Welt glücklich, indem er Pakete bei ihnen ausliefert. Auf seinen Reisen entdeckt er viele fantastische Dinge und erlebt Abenteuer mit seinen Freunden.
Untertitel16:9HDTV
09:20 Boris
Serie ~20 Min
Der Zahn / Boris dreht einen Film / Mit Papa zur Arbeit Zeichentrickserie, Frankreich 2019 Regie: Serge Elissalde Autor: Jean-Marc Mathis Musik: Pascal Comelade - Mike Kourtzer
Boris
Der Zahn: In einem Schaufenster entdeckt Boris einen Plastik-Tyrannosaurus. Den will er haben! Da verliert ein Klassenkamerad seinen Wackelzahn und Boris hat eine Idee: Wenn er den Zahn unter sein Kissen legt, kommt die Zahnfee und bringt ihm eine Münze dafür. Und für die Münze kann er sich dann den Tyrannosaurus kaufen! Im Austausch für den Zahn muss Boris allerdings zwei seiner Spielzeuge hergeben. Boris dreht einen Film: Boris war im Kino und möchte jetzt unbedingt auch einen Film drehen. Seinen Film. Seine Freunde sollen die Schauspieler sein. Er gibt ihnen ganz genaue Anweisungen - aber irgendetwas machen sie trotzdem immer falsch! Boris ist sauer, bis ihm ein neuer Gedanke kommt: Was, wenn es nicht nur sein Film wird, sondern ihr gemeinsamer? So macht es gleich viel mehr Spaß! Mit Papa zur Arbeit: Boris darf seinen Papa zur Arbeit als Gärtner begleiten. Den ganzen Tag über pflanzen sie Bäume und harken Laub und das ist ganz schön anstrengend. Aber als Boris am Abend nach Hause kommt, erzählt er seinen Spielzeugen eine völlig andere Geschichte: Er war ein richtiger Held! Ohne ihn hätte Papa das nie alles geschafft! Angeblich musste er Papa sogar vor einem Schwarm wütender Wespen beschützen. Nur Gerhard merkt an, dass Boris ziemlich übertreibt, während die anderen Spielsachen schwer beeindruckt sind. Boris ist auch mal schlecht drauf, aber er ist wirklich immer hilfsbereit. Der kleine fünfjährige Bär hat Angst im Dunkeln, möchte aber trotzdem in allem der Beste sein. Er kann stundenlang spielen und dann werden seine Spielzeuge zu Freunden, mit denen er viele spannende Abenteuer erlebt.
16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
12:00 Kein Keks für Kobolde
Serie ~90 Min
(The Woodlies) Die Hässlinge kommen / Fette Beute / Der knallrote Spinnenstich / Der Keksemacher Staffel 1: Episode 5 Zeichentrickserie, Australien, Deutschland, Belgien 2012 Regie: Alexs Stadermann Autor: Gina Roncoli
Kein Keks für Kobolde
Die Hässlinge kommen: Drei Kobolde - Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt - haben es sich auf einem heruntergekommenen Camping-Platz mitten im Wald gemütlich gemacht. Doch die Idylle hat keinen Bestand. Denn von heute auf morgen kommen Leute aus der Stadt. Gelbschopf, seine Tochter Mia und deren Katze Teufelsblick ziehen mit dem festen Vorsatz ein, aus dem verwahrlosten Platz einen paradiesischen Park für Urlauber zu machen. Für Teufelblick heißt das: Kobolde jagen! Während die nun augenblicklich gezwungen sind, sich ein neues, sicheres Dach über dem Kopf zu verschaffen, können sie sich doch nicht den Leckereien entziehen, die die Menschen mitbringen: Kekse zum Beispiel oder Bonbons. Sie stibitzen, was sie in die Pfoten bekommen können, und stehen irgendwann, Auge in Auge, Mia gegenüber: Der erste und einzige Mensch, der überhaupt jemals lebende Kobolde erblickt. Wie wird Mia reagieren? Wird sie sich mit den Kobolden anfreunden? Oder wird sie es an die große Glocke hängen, dass ihr sprechende Tiere begegnet sind? Fette Beute: Der Campingplatz ist von allen Menschen verlassen. Da fällt es den hungrigen Kobolden nicht schwer, den Entschluss zu fassen, in Gelbschopfs und Mias Blockhütte einzudringen und nach allem Ausschau zu halten, was essbar ist. Sie durchstöbern die Zimmer von oben bis unten, entdecken eine Menge von Dingen, die den Menschen selbstverständlich, ihnen selbst aber im höchsten Maße eigenartig vorkommen, und landen schließlich auf den Regalen voller leckerer Köstlichkeiten. Doch Vorsicht! Die Kobolde scheinen nicht ganz alleine auf Nahrungssuche zu sein. Irgendwer war vor ihnen da, hat Packungen aufgerissen und Plätzchen angeknabbert. Ja schlimmer noch! Klammheimlich und unbeobachtet schleicht sich die Hauskatze durch die Tür und beobachtet argwöhnisch durch ihre teuflisch blitzenden Augen das Treiben der kleinen Kobolde. Blitzschnell entwickelt sich - kreuz und quer durch Mias Wohnung - eine wilde Verfolgungsjagd, die mit einigen handfesten Überraschungen endet. Der knallrote Spinnenstich: Mia hat es nicht leicht. Nicht nur, dass sie sich der hungrigen Kobolde erwehren muss, die nur allzu gerne ihre Geburtstagstorte auffuttern würden! Viel schlimmer ist, dass ihr Vater der Überzeugung ist, dass Mia ihren Geburtstag mit lustigen Hüten, roten Clownnasen und Babyspielen feiern soll. Ist sie etwa eine Sechsjährige? Wütend dampft Mia ab, flüchtet in den Wald und läuft mitten hinein in ein Spinnennetz. Ein paar Augeblicke später hat die Spinne zugestochen und Mias Nase sieht aus wie ein knallroter Giftpilz. Na prima! Ihr Geburtstag droht ein vollkommenes Desaster zu werden. Am liebsten würde sie sterben? Sterben? Die Kobolde trauen ihren Ohren kaum. Mia will sterben? Wegen dem Giftpilz in ihrem Gesicht? Augenblicklich beschließen sie, Mia zu retten und sich auf einen langen und gefährlichen Weg zu machen, um das einzig wirksame Mittel gegen Spinnenstiche zu besorgen: den Schleim von Bombina, der Feuerbauch-Kröte. Der Keksemacher: Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt trauen ihren Augen kaum: Aus einem Ding, das wir ''Toaster'' nennen und das in einem der Wohnwagen auf dem nahem Campingplatz aufgestellt ist, springt - knusprig gebräunt - etwas Leckeres zu Essen! Ist das ein Zaubertrick? Oder was? Ein solcher Automat würde den Tisch der Kobolde ein für alle Mal decken. Ohne etwas dazuzutun, würde das Ding Futter ausschmeißen, mitten hinein in ihre offen stehenden Münder! Begeistert von solchen Aussichten machen sich unsere Freunde daran, dieses Wunderwerk zu klauen. Leider aber sind sie nicht die Einzigen, die es auf den Toaster abgesehen haben. Der Weiße samt seiner Getreuen, Grobklotz und Faulzahn, liegen ebenfalls schon auf der Lauer. Und als gäbe es damit nicht schon Schwierigkeiten genug, mischen sich auch noch Teufelblick, die ansässige Revierkatze - wild fauchend und mit bitter scharfen Krallen - sowie Grobklotz'' Kosetierchen, ein stinkender Floh, ins räuberische Spiel mit ein. Drei Kobolde – Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt – haben es sich auf einem herunter-gekommenen Camping-Platz mitten im Wald gemütlich gemacht. Doch die Idylle hat keinen Bestand. Denn von heute auf morgen kommen Leute aus der Stadt. Gelbschopf, seine Tochter Mia und deren Katze Teufelsblick ziehen mit dem festen Vorsatz ein, aus dem verwahrlosten Platz einen paradiesischen Park für Urlauber zu machen. Für Teufelblick heißt das: Kobolde jagen! Während die nun augenblicklich gezwungen sind, sich ein neues, sicheres Dach über dem Kopf zu verschaffen, können sie sich doch nicht den Leckereien entziehen, die die Menschen mitbringen: Kekse zum Beispiel oder Bonbons. Sie stibitzen, was sie in die Pfoten bekommen können, und stehen irgendwann, Auge in Auge, Mia gegenüber: der erste und einzige Mensch, der überhaupt jemals lebende Kobolde erblickt.
16:9HDTV
13:30 Vater hoch Vier - Zurück zur Natur
Spielfilm ~80 Min
(Far til fire - tilbage til naturen) Familienfilm, Schweden 2011 Regie: Claus Bjerre Autor: Anton C. Bidstrup - Lars C. Detlefsen - Thomas Glud - Kaj Engholm Musik: Jeppe Kaas - Jens Krøyer Kamera: Mads Thomsen
Vater hoch Vier - Zurück zur Natur
Für Pa und seine Familie geht es in den Outdoor-Urlaub nach Schweden. Anlass ist der Geburtstag von Pas Cousine Annika, Besitzerin eines Naturparkes. Auch Onkel Anders, der sich in sein altes Pfadfinderhemd geworfen hat, ist mit von der Partie. Was als netter Familienausflug geplant war, entwickelt sich dann aber zu einem richtigen Abenteuer. Die Familie findet heraus, dass eine kriminelle Bande alte Kühlschränke und sonstigen Müll im Naturpark entsorgt. Annika darf nichts verraten. Ansonsten würde Richard, der Anführer der Bande ihrem Vater Gustav etwas antun. Als die Familie die Betrüger auf frischer Tat ertappt und Beweisfotos macht, werden sie von Richard und seine Leuten verfolgt. Die Familie kann zwar fliehen, sitzt aber nun in der schwedischen Wildnis fest. Pa muss seinen vier Kindern zeigen, dass ein richtiger Naturbursche in ihm steckt. Dort treffen sie auch auf Gustav, der mittlerweile zurückgezogen im Wald lebt. Er verzichtet auf die Gesellschaft von Menschen, da sie ohnehin nichts für die Natur übrig hätten. Doch Pa und seine Familie können ihn von ihren guten Absichten überzeugen und entdecken, dass unter Gustavs rauer Schale ein weicher Kern steckt. Außerdem stellt sich Gustav als genialer Fallenbauer heraus. Mit seinen Fähigkeiten legen sie Richard und seiner Bande das Handwerk. Verpackt in einem aufregenden Abenteuer macht der Film auch auf das Thema Umweltschutz aufmerksam. Dabei wird Kindern die Notwendigkeit eines verantwortlichen Umgangs mit der Natur verdeutlicht.
Untertitel16:9HDTV
15:25 Power Players
Serie ~80 Min
Angst im Dunkeln / Käpt''n hat das Kommando / Sondereinsatz für Galileo / Was ist mit Axel los? / Reingefallen! / Zoe rettet den Tag / Der Trojanische Bär Staffel 1: Episode 35 Animationsserie, USA, Frankreich 2016 Regie: Tarik Hamdine - Yohan Parents Autor: Michaël Delachenal - Simon Lecocq - Jeremy Zag - A.J. Marchisello - Marcus Rinehart
Power Players
Angst im Dunkeln: Dynamo startet mal wieder einen Angriff auf Axels Zimmer und hüllt es mit seinen Magnetkräften in Dunkelheit. Die Power Players drohen den Kampf gegen Dynamo zu verlieren. Ihre letzte Hoffnung ist Barbärio, doch der versteckt sich in seiner Höhle. Er hat Angst vor dem Dunkeln! Käpt''n hat das Kommando: Bei einer Überprüfung des Sicherheitssystems im Garten verschwindet Käpt''n Charge spurlos. Die Power Players begeben sich auf die Suche nach ihm. Doch der Garten sieht für sie wie ein Dschungel aus. Und dann lauert dort auch noch eine geheimnisvolle Kreatur, die sie nacheinander abfängt und gefangen nimmt! Sondereinsatz für Galileo: Ein Unbekannter hat ein wertvolles Spielzeug von Onkel André gestohlen! Axel und Galileo wollen dem Diebstahl auf den Grund gehen. Die Spur führt sie ziemlich schnell zu einem notorischen Spielzeugdieb! Können Axel und die Power Players ihn überführen? Was ist mit Axel los?: Obwohl Axel krank ist, beschließt er, Madcaps Einbruch im Supermarkt zu stoppen. Doch als er unter dem Helm seines Anzugs niest, kommt es zu einem fatalen Kurzschluss, der seine Persönlichkeit komplett verändert. Sehr zur Verwunderung seiner Freunde steht Action Axel plötzlich auf Madcaps Seite und greift sie an! Reingefallen!: Weil Galileo ihnen ständig Streiche spielt, drehen Axel und die Power Players den Spieß einmal um: Sie tun so, als ob Galileo dauerhaft unsichtbar wäre. Der glaubt daraufhin, dass er auf die Straße gehen kann, ohne sich zu verstecken. Er ahnt nicht, dass jeder ihn sehen kann! Zoe rettet den Tag: Zoe ist fest entschlossen, bei den Power Players mitzumachen. Als Madcaps Erfindung Pyrant mit seiner fliegenden Pyramidenarmee einen Angriff auf Axel und seine Freunde startet, unternimmt sie alles, um ihnen zu helfen... Der Trojanische Bär: Axel erhält ein unbekanntes Paket mit einem Hi-Tech-Bären. Die Power Players und er sind schnell begeistert von dem Bären und seinen vielen Sonderfunktionen. Nur Barbärio misstraut dem neuen Spielzeug. Die anderen schieben seine Zweifel auf Eifersucht... Axels cooler Onkel ist ein Spielzeugentwickler und hat einen eigenen Laden mit Geheimlabor. Der Junge besucht den Onkel gerne bei der Arbeit und spielt mit den neusten Spielzeugen. Eines Tages stöbert Axel im Labor und erweckt ausversehen Actionfiguren zum Leben. Das Problem ist allerdings, dass neben den Helden auch der Bösewicht nun ein Eigenleben entwickelt hat.
16:9HDTV
16:45 Die Schlümpfe
Serie ~75 Min
(The Smurfs) Schlumpfige Erziehung / Turboschnecken / Schlumpf-Fu / Schlumpfsüppchen / Die Schlumpfsitter / Die Plümpfe 1 / Die Plümpfe 2 Staffel 1: Episode 23 Zeichentrickserie, USA 2020 Regie: Ray Patterson Autor: Peyo Musik: Brad Breeck - Justin Bates
Die Schlümpfe
Schlumpfige Erziehung: Dummi findet ein Ei im Wald und nimmt es mit ins Dorf, um sich als Vater rührend um den Nachwuchs zu kümmern. Doch schon bald mischen sich die Schlümpfe in die Erziehung des Sprösslings ein, was Dummi die Vaterschaft keinesfalls erleichtert. Schließlich rät Dummi seinem laufenden Ei zu fliehen, was er schon bald bereut ... Turboschnecken: Es ist der Tag des jährlichen Schneckenrennens im Dorf der Schlümpfe. Damit es nicht so langweilig wird wie in den Jahren zuvor, füttert Jokey sie mit Zaubervitaminen, die er in Papa Schlumpfs Labor gefunden hat. Dadurch werden sie allerdings so dermaßen schnell, dass sie von ihren Reitern nicht mehr kontrolliert werden können und in den Wald rasen. Zur Strafe muss Jokey losziehen und sie wieder einfangen. Das ist schwieriger, als Jokey glaubt. Schlumpf-Fu: Schlumpfine trainiert die Schlümpfe in Schlumpf-Fu. Um sich an der strengen Lehrerin zu rächen, spielen sie ihr einen Streich. Doch der Plan geht nicht auf. Als ein Schlumpf Alarm schlägt, weil ein Oger Schlümpfe gefangen hat, glaubt Schlumpfine ihm zunächst nicht, folgt ihm aber doch in den Wald. Im Kampf gegen den Oger überschätzt sie ihre Kampfkünste. Mit vereinten Kräften müssen die Schlümpfe Schlumpfine aus den Fängen des Oger befreien. Schlumpfsüppchen: Als Schlaubi und die Schlümpfe seine Muffins kritisieren, verlässt Koch eingeschnappt das Dorf. Prompt wird er von den Riesen Großmaul und Eierkopf gefangen. In ihrem Turm kocht er um sein Leben. Als die Schlümpfe im Dorf den Geruch der Suppe schnuppern, folgen sie ihm bis zum Turm. Die hungrigen Oger fangen die Schlümpfe als Suppeneinlage. Schlumpfine, Schlaubi und Papa Schlumpf müssen sich so einiges einfallen lassen, um die Oger zu besiegen. Die Schlumpfsitter: Nachdem Clumsy und Dummi einen Feuerwehr-Einsatz komplett vermasselt haben, halten die andere Schlümpfe sie für Idioten. Um dieses Image wieder loszuwerden, nehmen sie Papa Schlumpf die schwierige Aufgabe ab, auf Baby aufzupassen. Die Plümpfe 1: Beim Beerenpflücken werden Schlaubi und Blüte erst von einem schweren Unwetter und dann noch von Gargamel und seinem Kater Azrael überrascht. Auf der Flucht vor den beiden werden sie vom Blitz getroffen und landen in einer Parallelwelt. Dort ist alles das Gegenteil von dem, was es in der normalen Welt ist. Als die beiden glauben, ihr Dorf gefunden zu haben, landen sie im Gefängnis, weil die Schlümpfe dort keine Freunde, sondern Fieslinge sind. Die Plümpfe 2: Schlaubi und Blüte lernen im Gefängnis den Zauberer Caramel kennen, das perfekte Gegenstück zu dem fiesen Gargamel der normalen Welt. Schlaubi überlistet den wachhabenden Dummiplumpf, so dass die drei aus dem Gefängnis fliehen können und Caramel sich auf die Suche nach einem Zauberspruch machen kann, der die beiden wieder in ihre Welt zurückbefördert. Die 1958 vom belgischen Zeichner Pierre „Peyo“ Culliford erfundenen Schlümpfe schafften 1981 den Sprung ins Fernsehen und wurden mit der nach ihnen benannten Serie zu Kultstars, die bis heute nichts von ihrer Popularität eingebüßt haben. Die kleinen blauen Wesen mit den markanten Zipfelmützen leben vergnügt und fröhlich in ihrem Dorf Schlumpfhausen im Verwunschenen Land, bewohnen ausgehöhlte Pilze, die wie Häuser eingerichtet sind, essen Schlumpfbeeren, basteln, musizieren und bauen fleißig ihr Dorf aus. Die Autorität im Dorf und eine Art „Anführer“ ist Papa Schlumpf. Er hat einen weißen Rauschebart, und seine Mütze und Hose haben die Farbe Rot, im Gegensatz zur weißen Kleidung der anderen. Gestört werden die Schlümpfe regelmäßig vom bösen Zauberer Gargamel, der zusammen mit seiner hungrigen Katze Asrael immer wieder Jagd auf sie macht, da er einen Schlumpf als Zutat für sein Rezept zur Herstellung von Gold benötigt. Doch durch ihren eisernen Zusammenhalt und die weisen Tricks von Papa Schlumpf gelingt es den Freunden immer wieder, Gargamel ein Schnippchen zu schlagen.
Untertitel16:9HDTV



KIKA Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
18:35 Zoés Zauberschrank
Serie ~12 Min
(Chloe''s Closet) Hip Hop Hurra Staffel 3: Episode 14 Zeichentrickserie, USA, Deutschland, England, Niederland 2014 Regie: Gary Hurst Autor: Nigel Crowle - Siwan Jobbins - John Sinclair - Mererid Hopwood Hopwood - Sindy McKay - Celeste Marie Davis
Zoés Zauberschrank
Hip Hop Hurra: Zoé und Lili malen Bilder. Max würde auch gerne mitmachen, aber Lili findet, dass Max noch zu klein dafür ist. Da funkelt Zoés Zauberschrank und die Kinder werden heute zu Hip-Hoppern in einem Königreich. Dort teilen viele ihre Tanzleidenschaft und man startet eine spontane Hip-Hop-Nummer. Als es am meisten Spaß macht, kommen zwei Diener des Königs und verbieten das Tanzen im Namen König Fredericks. Zoé und ihre Freunde können den Grund nicht verstehen und wollen den König persönlich zu seinem Beschluss befragen. Im Garten des Schlosses lernen sie Freddy kennen, einen jungen Löwen im Rollstuhl. Sie haben viel Spaß beim gemeinsamen Frösche Fangen. Bald stellt sich heraus, dass Freddy der König ist. Aber wieso hat der lustige und freundliche Löwe das Tanzen verboten? jeder Folge schlüpfen Zoe und ihre Freunde in eine andere Rolle und tauchen ein in eine Phantasiewelt. Dort helfen sie dann den Bewohnern dieser Welt, meist mit einem kleinen Lied auf den Lippen. In jeder Episode wird ein anderes Problem gelöst und eine Lehre daraus gezogen. Positiv fällt der durchweg freundliche und höfliche Umgang der Protagonisten miteinander auf. Auch die Bewohner der Phantasiewelten, seien es nun Drachen, Riesen oder der Wolf aus dem Märchen sind stets nette Zeitgenossen.
Untertitel16:9HDTV
19:00 Tib & Tumtum
Serie ~25 Min
Der Meteorit / Falsches Spiel Staffel 1: Episode 34 Animationsserie, Frankreich, Deutschland 2019 Regie: Sandra Derval Autor: Nicolas Chrétien - Bannister - Grimaldi Musik: Fabien Nataf - Alain Moysset
Tib & Tumtum
Der Meteorit: Tib sieht, wie ein riesiger Stein vom Himmel auf die Erde fällt. Tumtum fürchtet sich vor dem Stein. Aron erklärt Tib, dass es sich um einen Meteoriten handelt und Tumtum Angst hat, weil die Dinosaurier angeblich durch einen Meteoriteneinschlag ausgestorben sein sollen. Damit ist für Tib klar: Der Gesteinsbrocken muss weg! Doch Lad, der Aron und Tib belauscht hat, will Tumtum mit dem Meteoriten aus dem Tal vertreiben. Falsches Spiel: Tumtum rettet Fanon vom Bären-Clan, als sie beim Klettern von einem Felsen zu stürzen droht. Nach anfänglichem Misstrauen freunden sie und Tib sich sogar an. Dass sie sich mögen, müssen sie vor ihren Freunden verheimlichen. Und so täuscht Fanon ihren Freunden vor, Tib nur austricksen zu wollen, um Tumtum zu fangen. Und auch Tib erfindet Ausreden, wenn er sich mit Fanon trifft. Doch lange geht dieses Spiel nicht gut. Der freundliche Junge Tib wächst in der Urzeit auf und hat ein großes Muttermal im Gesicht. Weil er anders ist, wird er ausgeschlossen und hat keine Freunde. Beim Spielen lernt Tib den T-Rex Tumtum kennen, welcher zufällig auch ein Mal hat. Die beiden finden ineinander den Freund, den sie schon lange vermisst haben und erleben viele Abenteuer.
Untertitel16:9HDTV