TV-Programm KIKA heute

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft heute aktuell im TV Tagesprogramm von KIKA?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender KIKA - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Wir zeigen es - immer aktuell, schnell und bequem. Planen Sie hier Ihren Fernsehabend, egal ob Filme, Serien, Dokus oder Sportevents. Sie finden hier das Programm vom TV-Sender KIKA

Vormittag
 
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
Bessie eilt zur Rettung: Heute ist ein schöner, sonniger Tag in Pontypandy. Feuerwehrmann Sam und Hauptfeuerwehrmann Steele besuchen Lokführer Gareth. In einem alten Schuppen des Pontypandy-Bahnhofs entdeckt Steele sein allererstes Löschfahrzeug - Bessie. Er ist entsetzt, in welchem Zustand sich seine treue Gefährtin aus alten Zeiten befindet. James und Sarah bieten zwar an, ihm zu helfen, das Löschfahrzeug wieder auf Vordermann zu bringen, aber Steele ist sehr traurig, dass Bessie offensichtlich ausgedient hat. Doch als es oben im Bergsteiger-Lern-Zentrum zu einer brenzligen Situation kommt und Penny und Elvis keine Möglichkeit sehen, mit ihrem Löschfahrzeug auf dem Berg zu gelangen, wendet sich das Blatt für Bessie ... Dilys gibt Gas: Die Jungen Retter absolvieren ein Rettungs-Training mit Penny, dessen Höhepunkt ein Flug mit Toms Hubschrauber ''Wallaby 2'' sein soll. Alle freuen sich schon wie verrückt darauf, nur Norman ist nicht dabei. Seine Mutter hatte im Gespräch mit Tante Phyllis die Zeit vergessen, und nun kommt Norman zu spät zum vereinbarten Treffpunkt. Aber Dilys kann nicht zulassen, dass ihr kleiner Goldschatz um diese Freude gebracht wird. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt.
16:9
08:25 Zacki und die Zoobande
Serie ~35 Min
Lausalarm: Inspektionstag für die Pfadfinder, Herr Timmer wird sie kontrollieren. Doch ausgerechnet heute haben die drei Pinguine Läuse. Was Lionel zu strengen Bemerkungen über das Waschen veranlasst. Doch obwohl Frau Emily die Pinguine auf der Fahrt zum Zoo entlaust, breiten sich die Läuse unter den Fell- und Federträgern weiter aus und verschonen auch Lionel nicht. Superheld Jonathan: Jonathan ist als Superheld Phantomfrack unterwegs, um das Universum vor gefährlichen Bösewichten zu befreien. Doch die anderen Tiere nehmen ihn nicht ernst. Auch sein Dunkelheitsbekämpfungstrick beeindruckt die anderen nicht, so dass er die Taschenlampe schmollend wegwirft. Diese trifft eine Führungsrolle der Bahn, die zu Boden fällt. Nun ist ein echter Superheld gefragt. Die Bahn außer Rand und Band: Die kleinen Pinguine wollen Balduin helfen, das Armaturenbrett der Zoobahn zu polieren und setzen sie dabei aus Versehen in Bewegung. Nun wissen sie nicht, wie man die Bahn wieder stoppt. Eine Irrfahrt beginnt. Die anderen Tiere laufen verzweifelt hinter den Pinguinen her, aber es gelingt ihnen nicht, die Bahn anzuhalten. Es gibt nur eine Lösung: Irgendwie muss Zacki, der einzige, der alle Knöpfe beherrscht, in die Bahn gelangen. Wenn die Besucher den Zoo verlassen, haben die Tiere endlich Feierabend! Zacki das Krokodil und seine Freunde schnappen sich das Zoo-Mobil und fahren jeden Nachmittag nach Hause in die wilde Natur. Auf der langen Reise zur Vulkaninsel warten immer wieder spannende Abenteuer.
Untertitel16:9
09:20 Yakari
Serie ~60 Min
Die Herrschaft der Hitze: Über Nacht trocknet der Fluss aus, in dessen Nähe Yakaris Stamm sein Lager aufgeschlagen hat. Yakari ist sich sicher, dass nicht allein die Hitze der letzten Tage dafür gesorgt haben kann. Während sein Vater schon Vorbereitungen trifft, den beschwerlichen Weg zu den Großen Seen in Kauf zu nehmen, um an frisches Wasser zu gelangen, folgt Yakari dem Flussbett, um die Ursache der Trockenheit zu finden. Der Stein der Friedenspfeife: Ausgerechnet kurz vor einer Zeremonie zerstört Hund Knickohr bei der Suche nach Futter den Kopf der so wichtigen Friedenspfeife. Dieser wird aus einem roten Stein gefertigt, der nur im heiligen Steinbruch der Sioux-Indianer zu finden ist. Der Rat der Ältesten beschließt, Yakari auf die Suche nach einem neuen Stein zu schicken. Doch dummerweise wird der Eingang zum Steinbruch von einem gefährlichen Bären bewacht. Sabotage bei den Bibern: Der Biber Tausendmäuler ist außer sich. Gerade gestern noch hat er einen Abschnitt des Dammes ausbessern lassen. Und jetzt befindet sich wieder ein großes Loch an derselben Stelle! Mit dem Hochwasser kann dies nichts zu tun haben. Vielmehr sieht es so aus, als sei der Damm absichtlich zerstört worden. Doch wer hätte etwas davon? Schließlich hilft der Biberdamm vielen Tieren bei der Suche nach Nahrung und Trinkwasser. Zusammen mit dem Biber Lindenbaum und dem Waschbär Schwarze Maske macht sich Yakari auf die Suche nach dem Täter. Yakari und Großer Grauer: Das Fest der Sommersonnenwende steht bevor. Bei den Feierlichkeiten wird ein Pferderennen ausgetragen, an dem auch Regenbogen teilnehmen will. Doch ihre Angst vor allzu hohen Hindernissen, die es zu überspringen gilt, überträgt sich auf ihr Pferd Großer Grauer, das bei einem Probelauf zu scheuen beginnt. Am nächsten Morgen ist Großer Grauer verschwunden. Kleiner Donner glaubt, dass er zu seinem Vater Silberpfeil unterwegs ist, um herauszufinden, wie er neuen Mut erlangen kann. Als ein schweres Gewitter naht, folgen Regenbogen und Yakari dem Pferd. Hilf Deinen Feinden!: Yakari tritt in einem Wettrennen gegen Kleiner Donner an. Dabei rutscht er auf einem Büffelfell einen Abhang hinab. Allerdings gewinnt er dabei so viel an Fahrt, dass er mit einem Vielfraß zusammenstößt, der daraufhin in einem Taubenkrautbusch landet. Verärgert versucht der Vielfraß Yakari zu verfolgen, doch das Taubenkraut sorgt bei dem angriffslustigen Tier für eine starke Reizung der Augen. Da der Vielfraß nur noch verschwommen sehen kann, fällt er in eine tiefe Felsspalte. Obwohl das Tier alles andere als freundlich ist, beschließt Yakari, ihm zu helfen.
Untertitel16:9
10:20 Wickie und die starken Männer
Serie ~60 Min
Die falsche Schatzinsel: Der alte Mann auf der Schatzinsel glaubt, die Wikinger-Crew austricksen zu können. Er hat sich getäuscht! Denn Wickie ist ein heller Kopf, der imstande ist, einen großen Nachteil noch in einen wunderbaren Vorteil umzumünzen. Zur Unterhaltung der Mannschaft haben sich Wickie und Ulme auf hoher See etwas ganz Besonderes ausgedacht: sie führen ein Puppenspiel vor, das unsere Wikinger noch eine ganze Weile prächtig amüsieren würde, wenn nicht - tja, wenn nicht plötzlich laute Schreie zu hören wären. Tatsächlich treibt im Wasser ein scheinbar verzweifelter, alter Mann! Die Wikinger ziehen ihn an Bord, und schnell ist es nicht nur eine Frage der Ehre, ihn aus seiner misslichen Situation zu retten. Denn als der Alte behauptet, auf der naheliegenden Insel läge ein Schatz, erklären sich die Wikinger freudestrahlend bereit, an Land und mitten hinein in den angrenzenden, dichten Wald zu gehen. Wo ein Schatz ist, da wird schließlich etwas sie selbst abfallen - oder? Halvar und die Seinen machen sich auf den Weg, den Schatz zu bergen. Wickie allerdings und Ulme sollen zurück bleiben und auf das Drachenboot achtgeben - eine Entscheidung, die sich als Segen erweist. Denn schnell wird klar, dass der Alte alles andere als verzweifelt ist. Im Gegenteil! Er möchte sich mit seinen plötzlich auftauchenden Spießgesellen alles, was die Wikinger besitzen, unter den Nagel reißen. Aber da gerät er bei Wickie an den Falschen! Wickie oder Gilby: Wenn irgendwer auf der Welt Wickie wirklich nicht gut leiden kann und ihm am liebs-ten irgendwie schaden will, dann ist es Gilby aus Flake. Erfolgreich ist Gilby jedoch nicht. Denn Wickie kann sich seiner Haut geschickt erwehren. Gilby ist viel stärker und größer als Wickie und sieht es deshalb gar nicht ein, warum immer nur der Sohn des Kapitäns auf das Drachenboot gehen darf. Wütend darüber fädelt er es listig ein, dass es zwischen ihm und Wickie einen Wettstreit geben soll. Wer gewinnt, darf mit auf große Fahrt, wer verliert, der bleibt zuhause. Der Wettstreit selbst ist einfach: es geht um das Erklettern des Mastbaums. Derjenige, der am Höchsten dabei kommt, hat gewonnen. Gilby ist sich seiner Sache ganz sicher, denn er hat schon immer Kraft und Geschicklichkeit genug gehabt, jeden Baum so schnell und leicht wie eine Katze zu besteigen. Wickie dagegen hat keinerlei Hoffnung. Trotz nachdrücklichem Training durch den Mastbaum-Kletterspezialisten Gorm schafft er es keine zwei Meter in die Höhe - niemand in Flake würde auch nur einen Hosenknopf auf seinen Sieg setzen. Allein - unser Wickie wäre nicht er selbst, wenn ihm nicht im allerletzten Moment der rettende Gedanke käme! Der Zauberkessel: Natürlich haben unsere Wikinger immer Hunger. Und wenn sie dann schon mal die Gelegenheit haben, an gegrillte Würstchen zu kommen, nutzen sie sie. Leider haben sie keine Ahnung, dass sie damit den Koch gehörig gegen sich aufbringen. So kann es eigentlich nicht weitergehen: tagein, tagaus gibt es auf Halvars Drachenboot nichts anderes als Heringe zu essen. Da kommt der Duft von leckeren Würstchen gerade recht. Irgendwo hinter dem Nebel der Küste von Island scheint ein Koch dabei zu sein, zwischen Geysiren und heißen Quellen ein Festmahl für den isländischen König zuzubereiten. Etwas Besseres kann den Wikingern gar nicht passieren! Sofort machen sich Halvar, Faxe und Wickie auf den Weg, Heringe und Honigwein gegen heiße Würstchen einzutauschen. Doch Ragnär, der Koch des ansässigen Königs, ist alles andere als bereit, seine leckeren Schätze an irgendwelche hergelaufenen Bittsteller abzugeben. Stattdessen wird er fuchsteufelswild, als Faxe, ohne weiter nachzufragen oder sich beherrschen zu können, ein Großteil der frischen Würstchen in sich hineinschlingt. Nun ist es an Wickie, eine Erfindung zu machen, die Ragnär wieder besänftigt und den ganzen Wikingertrupp lebend aus Island entkommen lässt. Wickie möchte genau so ein gefürchteter Wikingerkrieger wie sein Vater sein. Wickie ist allerdings klein, schwach und noch viel zu jung. Darüber hinaus wird der kleine Junge von den wilden Kriegern nicht besonders ernst genommen. Das ändert sich allerdings, als er mit auf eine weite Reise kommen darf und die Männer, dank seiner guten Ideen, gerettet werden.
Untertitel16:9
11:20 Tib & Tumtum
Serie ~45 Min
Schluckauf: Die Erde bebt und niemand darf das Dorf verlassen. Während die Erwachsenen rituelle Tänze aufführen, um ''Mutter Erde'' zu besänftigen, schleicht Tib davon, um Tumtum zu suchen und ihn vor der Gefahr zu warnen. Kori folgt ihm. Die beiden stellen fest, dass der Dino Schluckauf hat und damit die Erde zum Beben bringt. Tib versucht alles, damit Tumtum den Schluckauf loswird, dabei geraten er und Tumtum in gefährlichen Treibsand. Die Mückenplage: Im Lager des Steinzeitclans herrscht eine Mückenplage. Alle sind schon völlig zerstochen - außer Tib! Irgendetwas muss er an sich haben, dass die Mücken von ihm fernhält. Um herauszufinden, was es ist, ahmen die anderen Kinder Tibs Aussehen nach und malen sich sogar Flecken ins Gesicht, die wie Tibs Muttermal aussehen. Doch nichts davon funktioniert. Nic ist überzeugt, dass Tib irgendein Geheimnis haben muss. Ein neuer Freund: Weil Tib dreckig und mit Schürfwunden nach Hause kommt, verbietet seine Mutter ihm den Umgang mit Tumtum. Als Ersatz schenkt sie ihm ein Häschen, doch Tib ist alles andere als erfreut: Sein bester Freund bleibt Tumtum. Heimlich schleicht er sich in den Wald. Das Häschen folgt ihm unbemerkt. Plötzlich tauchen Lad, Nic und Nob auf, die nach Zutaten für ihr Abendessen suchen. Da kommt ihnen das Häschen gerade recht. Die Höhlenmalerei: Aron entdeckt in einer Höhle eine seltsame Malerei. Laut den Zeichnungen ist Tumtum das Opfer eines Rituals: In Wahrheit sei er ein Junge, der durch einen magischen Zauberspruch im Körper eines Dinosauriers gefangenen ist! Tib hat Angst seinen besten Freund zu verlieren. Als die Kinder davon erfahren, versuchen Lad und seine Freunde, Tumtum zurückzuverwandeln, um den Dino damit ein für alle Mal los zu sein. Der freundliche Junge Tib wächst in der Urzeit auf und hat ein großes Muttermal im Gesicht. Weil er anders ist, wird er ausgeschlossen und hat keine Freunde. Beim Spielen lernt Tib den T-Rex Tumtum kennen, welcher zufällig auch ein Mal hat. Die beiden finden ineinander den Freund, den sie schon lange vermisst haben und erleben viele Abenteuer.
Untertitel16:9


Nachmittag
 
14:10 Schloss Einstein - Erfurt
Serie ~50 Min
Pippi geht das Foto ihrer Doppelgängerin nicht mehr aus dem Kopf. Dominik und Mila prüfen die Echtheit der historischen Fotos. Martha fühlt sich von Henk und Finn ausgeschlossen. Pippi hat einen Alptraum, in dem sie von ihrer historischen Doppelgängerin verfolgt wird. David und Pippi beschließen, ihre Angst zu bekämpfen und erneut im Archiv nach Antworten zu suchen. Remo hilft den beiden dabei, dem unheimlichen Archivar auf die Schliche zu kommen. Dieser zeigt sich daraufhin unerwartet kooperativ und will sein Bestes geben. Völlig unerwartet scheint sich das Rätsel aber nun anders zu lösen... Dominik und Mila wollen dem vermeintlichen ''Spuk'' auf Einstein wissenschaftlich auf die Spur kommen. Sie prüfen die Echtheit des historischen Pippi-Fotos und stellen fest, dass es tatsächlich hundert Jahre alt, aber genauso gut eine Fälschung dieser Tage sein könnte. Und dann sind nachts auch noch merkwürdige Geräusche zu hören! Finn und Henk verstehen nicht, warum Martha ihnen plötzlich die kalte Schulter zeigt. Von Lennard erfahren sie, dass Martha sich von ihnen ausgeschlossen fühlt. Die Jungs wollen alles tun, um sich wieder mit Martha zu versöhnen.: Der Tod ihrer Oma lässt Mila scheinbar kalt. Finn gruselt sich im Internat. Finden Olivia und Lotta wieder zueinander? Als Milas Oma stirbt, müssen Dr. Berger und Fr. Levin ihr die traurige Nachricht überbringen und zum Entsetzen ihrer Mitschüler lässt Mila der Tod der Oma scheinbar kalt. Doch Mila weiß nun endlich was sie von ihren Mitschülern unterscheidet. Sie hat das Asperger Syndrom und dadurch große Schwierigkeiten damit, ihre Gefühle zu zeigen. Finn ist ängstlicher denn je. Ständig hört er komische Geräusche im Internat und jetzt ist auch noch ein historisches Foto aufgetaucht auf dem eindeutig er zu sehen ist. Keiner kann Finn beruhigen. Er fühlt sich zusehends unverstanden von seinen Freunden. Allein Remo versteht ihn. Seit einem heftigen Streit ist dicke Luft zwischen Lotta und Olivia. Erst, als sie zwei herrenlose süße Ziegen finden, um die sie sich kümmern müssen, ändert sich das. Schloss Einstein ist eine deutsche Fernsehserie für Kinder und Jugendliche
Untertitel16:9


Abend
 
20:10 Mako - Einfach Meerjungfrau
Serie ~50 Min
Ausgestoßen: Die drei echten Meerjungfrauen Lyla, Sirena und Nixie sollen in einer Vollmondnacht den Mondsee auf Mako bewachen. Bei einer ihrer Kontrollrunden entdecken Nixie und Sirena ein Boot und beobachten zwei Jungen, Zac und Cam, beim Fischen. Sie machen sich einen Spaß und lenken einen Fischschwarm in Richtung Boot. Cam angelt einen großen Fisch und die beiden Jungen beschließen, auf Mako zu zelten, ein Lagerfeuer zu machen und den Fisch zu grillen. Abends, nach dem Essen gerät Zac durch Zufall in eine geheimnisvolle Höhle. Er berührt einen beleuchteten Stein und plötzlich tut sich eine Spalte im Boden auf, durch die er durch das Felsmassiv in einen unterirdischen See fällt. Es ist der Mondsee, der gerade in diesem Moment gänzlich vom Vollmond beschienen wird. Die Meerjungfrauen bringen den bewusstlosen Zac an den Strand. Doch seit diesem Ereignis ist Zac nicht mehr der, der er einmal war, er wird zum Meermann, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Die drei Meerjungfrauen werden von ihrem Schwarm ausgestoßen und beschließen, ihre Schuld wieder gutzumachen. Sie müssen einen Weg finden, um Zac wieder in einen normalen Jungen zurück zu verwandeln. Gehversuche: Nixie, Sirena und Lyla lassen sich mit Hilfe von Sirenas Mondring Beine wachsen und gehen an Land. Sie wollen um jeden Preis verhindern, dass Zac weiterhin seine neu entwickelten Kräfte nutzen kann. Er soll wieder ein normaler Junge werden, damit sie endlich wieder zu ihrem Meerjungfrauen-Schwarm zurückkehren können. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kommen die drei mit dem Laufen und dem Leben an Land immer besser zurecht. Sie finden Zac und wollen gerade zum Gegenzauber ansetzen, als etwas Unvorhergesehenes passiert. Die Meerjungfrauen Sirena, Lyla und Nixie werden mit der Aufgabe betraut, ihren Mondsee in einer magischen Nacht zu beschützen. Weil die Teenies abgelenkt sind, kommt der junge Zac mit dem Wasser in Berührung und wird verzaubert. Die jungen Nixen wollen nun ihren Fehler wieder ausbaden, dafür müssen sie sich allerdings unter die Menschen begeben.
Untertitel16:9