TV-Programm ARD 29.01.

   
   Was läuft beim TV Sender ARD

Was läuft 29.01. im TV-Programm von ARD?

Das ARD Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
00:25 Die Bestatterin - Die unbekannte Tote
TV-Sendung ~90 Min
Eine junge Bestatterin in einem Dorf auf der Schwäbischen Alb wird zu einer engagierten Ermittlerin, das war 2019 der Ausgangspunkt für den spannenden und unterhaltsamen Krimi ''Die Bestatterin - Der Tod zahlt alle Schulden'' mit Anna Fischer in der Rolle der mutig-unbeirrbaren Lisa Taubenbaum. Nun ist Anna Fischer erneut als Bestatterin zu sehen und wieder geht sie mit offenen Sinnen und wachem Verstand den Rätseln nach, die die Verstorbenen ihr aufgeben. Das Geschäft läuft nicht besonders gut bei Taubenbaum-Bestattungen in Hepperlingen. Deshalb arbeitet Lisa Taubenbaum (Anna Fischer) wieder häufiger als Physiotherapeutin, ihr Bruder Hannes (Frederik Bott) tischlert eher Ladentheken als Särge und Vater Alfons (Artus Maria Matthiessen) networkt eifrig im Gemeinderat. Die Leiche einer jungen Frau an einer Bushaltestelle bringt zwar Arbeit, aber da niemand weiß, um wen es sich handelt, ist mit einer wenig einträglichen Bestattung auf Staatskosten zu rechnen. Deshalb hat Alfons überhaupt nichts dagegen, dass Lisa versucht, die Identität der Unbekannten zu klären. Seiner Tochter lässt diese Tote keine Ruhe, ein Herzstillstand in dem Alter gibt ihr zu denken. Lisas hartnäckige Nachforschungen bringen tatsächlich etliche Ungereimtheiten zutage, für die Dorfpolizist Andi (Helgi Schmid) allerdings nur begrenztes Interesse aufbringt. Aber Lisa kennt ja den Stuttgarter Kommissar Thomas Zellinger (Christoph Letkowksi), den sie ohnehin gerne wiedersieht. Auch professionell gibt es für ihn genug zu tun. Denn der Autoschlüssel der Toten führt Lisa zu einem Unfallauto im Wald - und in dessen Kofferraum zur Leiche des alten Dürr. Jetzt ist auch der Gemeinderat involviert, denn Dürr besaß ein hart umkämpftes Grundstück, das in den ohnehin streitigen Hepperlinger Ausbauplänen eine große Rolle spielt. Während der Streit im Gemeinderat immer weiter eskaliert, die Parteien um die Stimmen der Ratsmitglieder werben und Alfons mit seinem Gewissen ringt, macht Lisa sich an die nicht ungefährliche Aufgabe, den Zusammenhang zwischen dem Tod des alten Dürr und der jungen Frau aufzuklären.
DolbyUntertitelHDTV



Abend
 
22:15 Tatort: Auge um Auge
Spielfilm ~90 Min
In der Versicherungsfirma ''ALVA - Ihr Partner für Ihre Sicherheit'' wird am helllichten Tag vom gegenüberliegenden Gebäude aus ein Mitarbeiter erschossen. Scharfschützen in Dresden? Das Ermittlerduo Sieland und Gorniak und ihr Vorgesetzter Schnabel geraten bei der Befragung der Versicherungsangestellten in ein Geflecht aus Intrigen und Drohungen. Um den eigenen Arbeitsplatz nicht zu verlieren, wird innerhalb der Belegschaft großflächig gemobbt und Kollegen leichtfertiges Bewilligen einer Prämie oder anstößiges Verhalten unterstellt. Unter den ALVA-Kunden stoßen die Ermittlerinnen auf unzufriedene Kunden und zerstörte Existenzen wie die von Harald Böhlert, der nach einem Arbeitsunfall und jahrelangem Reichtsstreit von der ALVA um seine Entschädigung gebracht wurde. Doch mancher Betrogene entpuppt sich auf den zweiten Blick selbst als Betrüger. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.
UntertitelHDTV
23:45 Der Kommissar und die Alpen
Serie ~90 Min
Marco Giallini alias Titelheld Rocco Schiavoni startet einen Rachefeldzug und muss erkennen, dass ihn ein altes Geheimnis eingeholt hat. Schon einmal hat er seinen persönlichen Gerechtigkeitssinn über das Gesetz gestellt - dass jetzt ausgerechnet seine beste Freundin dafür mit ihrem Leben bezahlte, setzt dem raubeinigen Ermittler schwer zu. Mit ''In einer einzigen Sekunde'' endet die erste Staffel der ironisch-düsteren Reihe ''Der Kommissar und die Alpen'' über den strafversetzten Vize-Questore aus Rom, dem im abgelegenen Aostatal alles ''schweinemäßig'' auf die Nerven geht. Regisseur Michele Soavi führt die Kriminalgeschichte nach einer Vorlage von Bestsellerautor Antonio Manzini auf ein hochspannendes Finale zu. Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) gibt sich die Schuld, dass ihm nahestehende Menschen an seiner Stelle sterben: vor zehn Jahren seine Frau, nun die Lebensgefährtin seines besten Freundes. In seiner Trauer ignoriert der Kommissar die Gefahr, in der er sich befindet. Zum eigenen Schutz vor dem Killer (Adamo Dionisi) ist Rocco vom Dienst freigestellt. Während er seinen Assistenten Italo (Ernesto D''Argenio) und Caterina (Claudia Vismara) etwas vorgaukelt, nimmt der Vice-Questore heimlich die Ermittlungen auf - allerdings nicht, um den Täter an die Justiz zu übergeben, sondern für eine persönliche Rache. Seinem alten Freund Sebastiano (Francesco Acquaroli), der um seine getötete Freundin trauert, gibt der Kommissar das Versprechen, ihm den Mörder zu ''überlassen''. Gemeinsam mit Brizio (Tullio Sorrentino) und Furio (Mirko Frezza) nimmt die eingeschworene Truppe die Jagd auf. In der Unterwelt von Rom kommen die vier dem geheimnisvollen Mörder, der seinen Komplizen hat verschwinden lassen, und seinem Motiv auf die Spur. Die Tat hat mehr mit Rocco zu tun, als der Vize-Questore zunächst dachte: Der Täter ist weder ein Auftragskiller noch ein gewöhnlicher Verbrecher, der eine alte Rechnung begleichen möchte. Rocco muss sich seinem größten Schmerz und einem Geheimnis stellen. Dass seine Polizeikollegin Caterina ihm in der schweren Stunde zur Seite steht, bringt seine Vorsätze ins Wanken. Der Polizist Rocco Schiavone ermittelt nach seinen eigenen Regeln und legt die Vorschriften so aus, wie sie für ihn passen. Der Römer gerät allerdings in zwielichtige Geschäfte hinein und wird daraufhin in einen kleinen Alpenort strafversetzt. Nun muss Schiavone sich anpassen und fängt an, einfach seiner Aufgabe als Mordermittler gerecht zu werden.
DolbyUntertitelHDTV