KIKA Programm 17.05.

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft 17.05. im TV-Programm von KIKA?

Das KIKA Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

KIKA Programm - Vormittag

 
06:20 Shaun das Schaf
Serie ~10 Min
(Shaun the Sheep: Adventures from Mossy Bottom) Der Briefträgerschreck / Babysitter Bitzer Staffel 5: Episode 145 Animationsserie, England 2004 Regie: Richard Goleszowski - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Richard Hansom - Elly Brewer - Lee Pressmann - Jimmy Hibbert - James Henry
Der Briefträgerschreck: Der arme Briefträger: Jeden Morgen jagt ihm Bitzer mit seinem schrecklichen Gebell einen riesigen Schrecken ein. Zur Strafe wird Bitzer vom Farmer in seine Hundehütte geschickt. Dort muss er ausharren, bis Shaun beschließt, seinem Freund zu helfen. Irgendwie muss Bitzer doch von seinem Jagdinstinkt geheilt werden können. Aber die ''Therapie'' hat Nebenwirkungen. Babysitter Bitzer: Shaun geht mit den Mädels aus. Bitzer hütet Timmy. Aber der Job als Babysitter hat seine Tücken: Erst will Timmy nicht essen, dann weigert er sich zu baden. Der Kleine will reiten und Bitzer ist sein Pferd! Bitzer macht gute Miene zum bösen Spiel, aber Timmy geht es nicht schnell genug. Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.
16:9
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
(Fireman Sam - The Hero Next Door) Das Kajakrennen / Norman und der Pinguin Staffel 10: Episode 126 Animationsserie, England 2007 Regie: Gary Andrews Autor: Laura Beaumont - Paul Larson Larson - Miranda Larson - Andrew Viner - Tim Bain - Adam Long - Simon Nicholson - Lee Pressman - Ross Hastings Musik: Ian Lawson - Ben Heneghan
Das Kajakrennen: In Pontypandy findet das große Kajakrennen statt. Die Strecke führt vom Hafen bis zur Nord-Boje und zurück. Nur Hannah und Ben nehmen an diesem Wettkampf teil. Ben fühlt sich ziemlich siegessicher, denn er hält die kleine Rollstuhlfahrerin für keine ernstzunehmende Gegnerin. Aber da täuscht sich Ben gewaltig. Denn beim Paddeln hat Hannah schon bald die Nase vorn. Ben wird so vom Ehrgeiz gepackt, unbedingt siegen zu müssen, dass er auf die Schmerzen in seiner Schulter überhaupt nicht achtet. Bis er schließlich nicht mehr paddeln kann. Nur noch Hannah kann jetzt Feuerwehrmann Sam rufen, aber der ist weit weg an Land, und die Strömung treibt Ben immer weiter auf See hinaus. Norman und der Pinguin: Aus dem Zoo von Newtown ist ein Pinguin entwischt und die Tierärztin Lizzie soll bei der Suche helfen. Sie bittet Sam und die anderen Feuerwehrleute, auch die Augen nach dem Ausreißer aufzuhalten. Für den Finder gibt es sogar eine Belohnung. Elvis würde den putzigen Watschelvogel zu gern als Erster finden. Doch es ist Norman, der den schlimm nach Fisch müffelnden Pinguin zufällig am Strand entdeckt. Aber weder vom Geruch noch von Mandys Warnung lässt er sich abhalten. Norman sagt kein Wort und nimmt den Pinguin mit nach Hause. Dort richtet der schon bald ein Riesenchaos an. Aber das sieht nicht nur wild aus und riecht unangenehm, es wird auch brandgefährlich. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt.
16:9
08:45 Wolkenkinder
Serie ~25 Min
(Cloudbabies) Frau Mond bleibt wach / Der Wünsche-Stern Staffel 1: Episode 50 Animationsserie, England 2012 Regie: Bridget Appleby Autor: Dave Ingham - Jimmy Hibbert - Alice Stewart - Barnaby Harper - Bobby MacDonald - Chris Bowden Musik: Rowland Lee
Frau Mond bleibt wach: Frau Mond hat noch nie erlebt, wie die Wolkenkinder zusammen mit Herrn Sonne die Heuernte einfahren. Deshalb beschließt, heute länger aufzubleiben. Damit die Pflanzen zu Heu werden, pustet Herr Sonne sie so lange an, bis sie trocken genug für die Ernte sind. Dies erschöpft Herrn Sonne so sehr, dass er viel früher als geplant ins Bett geht. Dadurch wird es auch früher dunkel, obwohl die Wolkenkinder noch längst nicht fertig sind. Doch glücklicherweise gibt es ja noch Frau Mond! Der Wünsche-Stern: In der Nacht erzählt Frau Mond dem Kleinen Stern die Geschichte vom Wünsche-Stern. Dabei handelt es sich um den Stern, der von allen am hellsten am Nachthimmel leuchtet. Kleiner Stern will auch ein Wünsche-Stern sein. Also sucht Kleiner Stern bereits am nächsten Morgen die Wolkenkinder auf, um ihnen Wünsche zu erfüllen. Doch das ist gar nicht so einfach! Baba Gelb, Baba Pink Baba Grün, und Baba Blau leben im Himmel. Genau genommen sind die vier Wolkenkinder und wohnen in einem Haus. Dabei sind sie dafür verantwortlich, dass alle Himmelskörper immer an Ort und Stelle sind. Morgens wecken sie die Sonne auf und abends rütteln sie Frau Mond aus dem Schlaf.
16:9
09:35 PETZI
Serie ~34 Min
(Klump) Ein Küken hebt ab / Zaubern geht doch hopplahopp! / Die U-Boot-Spione Animationsserie, Deutschland, , England 2018 Regie: Johannes Weiland - Michael Bohnenstingl Autor: Marcus Sauermann - Jan Galli Musik: Jasmin Reuter
Ein Küken hebt ab: Die Freunde kümmern sich liebevoll um Küken Kurt, das heute Geburtstag hat. Vor allem aber scheint es ein Problem zu haben. Es will unbedingt fliegen - und scheitert ein ums andere Mal. Petzi, Pelle und Pingo sind alles andere als erfreut über die Tollkühnheit des kleinen Küken. Wem will Kurt denn da etwas beweisen? Vielleicht hilft es, wenn ihn die Freunde ablenken, ein Riesenrad bauen und zur Feier des Tages eine leckere Pfannkuchen-Torte backen. Zaubern geht doch hopplahopp!: Im Berg stoßen die Freunde auf merkwürdige Zimmer, ein Zaubererkostüm und eine Drehorgel. Wozu das dient, verstehen sie nicht. Schon gar nicht, als es plötzlich kein Entkommen mehr gibt. Mag sein, dass alle diese Vorrichtungen mit Hopplahopp, dem Känguru zu tun haben. Das hat für den Abend zu einer Premiere eingeladen. Doch das Känguru ist nicht aufzufinden, und so müssen die Freunde selbst dem Geheimnis der Zauberhöhle auf den Grund gehen. Die U-Boot-Spione: Seebär hat seine Freunde eingeladen, im U-Boot das Unterwasserballett der Fische anzuschauen. Doch ebenso plötzlich wie kommentarlos verschiebt Seebär den Termin und verschwindet mit der Mary. Die Freunde heften sich im U-Boot an Seebärs Fersen und stellen fest, dass er Einkäufe macht, um ein Leck zu reparieren in genau dem Boot, auf dem sie sich gerade befinden und das nun droht, mit Wasser vollzulaufen. Es wird schwer, es bis zum Hafen zu schaffen. Petzi der Bär und seine Freunde Pingo, der Pinguin und Pelle, der Pelikan, leben am Meer. Ein schiffbrüchiger Seehund, der Seebär genannt wird, landet am Strand. Sein Kutter wurde leider beschädigt, aber Petzi und seine Freunde helfen Seebär. Als das Schiff repariert ist, beginnt ein großes Abenteuer für die ungewöhnlichen Freunde.
Untertitel16:9
11:15 Die unglaublichen Abenteuer von Blinky Bill
Serie ~25 Min
(The Wild Adventures of Blinky Bill) Die Zeitmaschine / Hirnfrost Staffel 1: Episode 2 Animationsserie, Australien, 2016 Regie: Andrew Collins Autor: nach der Buchvorlage \''The Complete Adventures of Blinky Bill\'' von Dorothy Wall
Die Zeitmaschine: Im Unterricht erklärt die Lehrerin Miss Tibbins den Begriff Evolution. Am spannendsten findet Blinky, dass Koalas einst riesig waren und es wieder werden könnten, wenn die Situation es erfordert. Blinky wäre auch gern riesig groß und will das gleich nach der Schule ausprobieren. Gerade als Miss Tibbins Blinky amüsiert klarmacht, dass es sich um einen Prozess handelt, der Jahrtausende dauert und er dazu schon eine Zeitmaschine bräuchte, wird der Unterricht unterbrochen. Denn Greenville wird von einem Krokodil bedroht. Blinky hat eine Idee. Mit einer Zeitmaschine könnte er in der Zeit zurückzureisen, und so die Einwohner von Greenville vor dem Krokodil warnen, bevor es auftaucht. Zusammen mit Jacko baut Blinky Wombos alte Waschmaschine zu einer Zeitmaschine um. Funktioniert die Zeitmaschine wirklich und kann Blinky Greenville retten? Hirnfrost: Greenville wird von einer großen Hitzewelle heimgesucht. Alle Dorfbewohner leiden tierisch und es scheint, als ob einige bereits ihren Verstand verlieren. Bürgermeister Cranky nutzt das aus, um die Bewohner zu seinen Untertanen zu machen. Blinky und Jacko müssen etwas dagegen unternehmen. Sie fragen Wombo um Rat. Der verrät ihnen, dass die Bewohner von Greenville ihren Verstand nur dann wiedererlangen, wenn ihre Köpfe einem plötzlichen Kälteschock ausgesetzt werden. Mit Hilfe einer alten Landkarte machen sich Blinky und sein Freund auf den Weg zum Mount Slushee, auf dem es genug Eis geben soll. Das ist genau das Abenteuer, auf das die beiden gewartet haben. Werden Blinky und Jacko zurück sein, bevor alle Bewohner ihren Verstand verlieren? Blinky Bill ist ein australischer Koala mit viel Heldenmut. Sein bester Freund ist die Eidechse Jacko, der von einem Abenteuer ins nächste stolpert. Im australischen Dorf Greenville wird es allerdings auch nie langweilig.
16:9



KIKA Programm - Nachmittag

 
12:55 Max & Maestro
Serie ~20 Min
(Max et Maestro) Das absolute Gehör / Hauptsache anders Animationsserie, Frankreich, Italien 2018 Regie: Christophe Pinto Autor: Anna Fregonese - Héloïse Capoccia Musik: Daniel Barenboim - Johann Sebastian Bach - Joseph Haydn - Frédéric Chopin - Franz Liszt - Franz Schubert - Wolfgang Amadeus Mozart - Carl Philipp Emanuel Bach - Georges Bizet - Johannes Brahms
Das absolute Gehör: Max und seine Freunde Mau und Leon haben eine Hip-Hop-Band, die Boombastic Ninjas. Überall in der Stadt hängen schon die Werbeplakate für den ersten großen Auftritt. Doch nicht alle sind konzentriert bei der Arbeit. Denn Max geht die Melodie von Bachs Präludium nicht mehr aus dem Kopf, die er im Haus von Maestro Barenboim gehört hat, als er seinen Fußball wiederholen wollte, der ausgerechnet in den Garten des berühmten Dirigenten fiel. Nun steckt Max in einem Dilemma. Auf der einen Seite zieht es ihn zur klassischen Musik, auf der anderen Seite hat er Angst, dass seine Freunde ihn dann links liegen lassen. Hauptsache anders: Maestro Barenboim schenkt Max eine Kopie des Originalnotensatzes des Türkischen Marschs von Mozart. Anhand Mozarts handschriftlicher Notizen lässt sich wunderbar nachvollziehen, dass der Marsch damals ganz anders geklungen haben muss als heute. Glücklich will Max die Noten mit nachhause nehmen, um dort das Stück zu üben. Doch Maurice fordert die T-Rex Crew zu einem Fußball-Match heraus, um zu beweisen, dass der Stil der Ninjas dem der T-Rex haushoch überlegen ist. Dann stellt Max auch noch fest, dass sein Rucksack vertauscht wurde.
Untertitel16:9
15:25 Mako - Einfach Meerjungfrau
Serie ~25 Min
(Mako Mermaids: an H2O Adventure) Ausgestoßen Staffel 1: Episode 1 Jugendserie, Australien, Deutschland 2013 Regie: Evan Clarry Autor: Sam Carroll Musik: Ricky Edwards - Ric Formosa Kamera: Simon Christidis - Zenon Sawko
Ausgestoßen: Die drei echten Meerjungfrauen Lyla, Sirena und Nixie sollen in einer Vollmondnacht den Mondsee auf Mako bewachen. Bei einer ihrer Kontrollrunden entdecken Nixie und Sirena ein Boot und beobachten zwei Jungen, Zac und Cam, beim Fischen. Sie machen sich einen Spaß und lenken einen Fischschwarm in Richtung Boot. Cam angelt einen großen Fisch und die beiden Jungen beschließen, auf Mako zu zelten, ein Lagerfeuer zu machen und den Fisch zu grillen. Abends, nach dem Essen gerät Zac durch Zufall in eine geheimnisvolle Höhle. Er berührt einen beleuchteten Stein und plötzlich tut sich eine Spalte im Boden auf, durch die er durch das Felsmassiv in einen unterirdischen See fällt. Es ist der Mondsee, der gerade in diesem Moment gänzlich vom Vollmond beschienen wird. Die Meerjungfrauen bringen den bewusstlosen Zac an den Strand. Doch seit diesem Ereignis ist Zac nicht mehr der, der er einmal war, er wird zum Meermann, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Die drei Meerjungfrauen werden von ihrem Schwarm ausgestoßen und beschließen, ihre Schuld wieder gutzumachen. Sie müssen einen Weg finden, um Zac wieder in einen normalen Jungen zurück zu verwandeln. Die drei Meerjungfrauen Lyla, Nixie und Sirena leben in einem Meerjungfrauenchwarm in der Nähe der Insel Mako Island. An einem Vollmondtag werden sie dazu eingeteilt, den Mondsee, einen magischen Kratersee auf Mako Island, zu bewachen und dafür zu sorgen, dass kein Mensch ihn betritt. Dennoch lassen sie es zu, dass der Jugendliche Zac Blakely und sein bester Freund Cam auf der Insel campen. Obwohl der Mondsee keinen regulären Landeingang besitzt, gelangt Zac in den See, indem er eine magisch versteckte Höhle betritt. Am nächsten Tag stellt Zac fest, dass er Wasser kontrollieren kann und sich in einen Meermann verwandelt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Er weiht Cam ein und beschließt, seine Fähigkeiten geheim zu halten.
Untertitel16:9
15:50 Lenas Ranch
Serie ~45 Min
(Léna Parle aux Cheavaux) Die geheime Herde / Reiter und Surfer Staffel 2: Episode 46 Zeichentrickserie, Frankreich, Deutschland 2012 Regie: Monica Maaten Musik: Titellied: ''Léna parle aux cheavaux'' Christophe Maé - Felipe Salvida
Die geheime Herde: Durch alte Aufzeichnungen ihres Opas entdeckt Lena mit ihren Freunden ein verstecktes Stück Land, auf dem eine Herde besonders schöner Wildpferde lebt. Leider verrät Kevin aus Versehen seiner Schwester Samantha davon. Diese nutzt die Gelegenheit, um den prächtigen Leithengst der Herde einzufangen. Gegen den Rat Lenas will sie ihn zähmen und zu ihrem neuen Reitpferd ausbilden. Doch Samantha verliert schnell die Geduld mit dem störrischen Tier und entscheidet sich schließlich, eine verbotene Kandare einzusetzen, um den Willen des Pferdes zu brechen. Reiter und Surfer: Der alte Surfer Xavier veranstaltet am Strand einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer auf Surfbrettern von Pferden gezogen werden. Obwohl es in erster Linie um Spaß und Gemeinschaftssinn geht, wollen Samantha und Pierre unbedingt gewinnen. Doch dann lässt Xavier per Los entscheiden, wie die Teams zusammengesetzt werden. Pierre ist überhaupt nicht zufrieden, als er Lena zugeteilt wird, deren Pferd Mistral seiner Meinung nach viel zu langsam ist. Samantha hingegen ist siegesgewiss, weil sie mit dem Surfchampion Nico ein Team bilden soll. Dann allerdings verschwindet Nicos geliebtes Surfboard spurlos. Lena und ihre Freunde verbringen jede freie Minute auf dem Rücken ihrer Pferde. Lena und die anderen haben die Ranch im Süden Frankreichs selbst errichtet und sich ein wahres Paradies erschaffen. Neben all dem Spaß und den tollen Ausritten, versuchen allerdings auch immer wieder Menschen die Harmonie zu stören. Zum Glück haben Lena und ihre Freunde immer einen Plan.
Untertitel16:9
17:00 Mirette ermittelt
Serie ~35 Min
(Mirette Investigates) Paris - völlig ausgetickt / Kopflos in New York / Die Mumien sind los Animationsserie, Frankreich, Spanien 2016 Regie: Florent Heitz Autor: Oliver Bardy - Válerie Bandansky - Catherine Le Roux - Claire Espagno - Vanessa Grunberg - Emmanuel Leduc - Hervé Benedetti - Marie Eynard - Franck Bonnet Musik: Pierre Sissmann - Jonathan Menaro - Jean-Luc Daniel - Bastien Deshayers - Nicolas Clergue
Paris - völlig ausgetickt: Ganz Paris versinkt im Chaos, denn alle digitalen Uhren spielen verrückt. Niemand weiß noch, wie viel Uhr es ist! Jean Cat ist fassungslos, denn auch im Fernsehen läuft nichts mehr, wie es sein soll, und er kann seine Lieblingssendung nicht sehen. Der Übeltäter muss gefunden werden! Mirette und ihr Katzistent nehmen die Spur auf und stoßen auf den Uhrmacher Julien Taktik, der nun ein gutes Geschäft mit analogen Uhren macht. Denn die zeigen die richtige Uhrzeit. Auch die Glocken der Kirche Notre Dame läuten noch zuverlässig jede Stunde. Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang? Mit einem raffinierten Plan geht Mirette der Sache auf den Grund. Kopflos in New York: Mirette freut sich auf eine Besichtigung der Freiheitsstatue in New York, doch dann staunen sie und Jean Cat Bauklötze: Die Freiheitsstatue hat einen Clownskopf! Auch andere Gebäude in New York sehen plötzlich ganz verrückt aus. Eine geheimnisvolle Spielkarte führt Mirette und Jean Cat in den größten Spielzeugladen der Stadt. Dort arbeitet der Verkäufer Max, der sie mit Zaubertricks verblüfft. Ist er der Unbekannte, der die Stadt verwandelt? Ehe sie sich versehen, sind die beiden Detektive in einem magischen Käfig gefangen und müssen sich so schnell wie möglich befreien. Denn das Empire State Building soll schließlich nicht in einen Riesendauerlutscher verwandelt werden! Die Mumien sind los: Gerade erst in Kairo angekommen, werden Mirette und Jean Cat auch schon in einen neuen, verrückten Fall verstrickt: Eine Mumie rennt durch die Stadt und terrorisiert die Bevölkerung. Als die Mumie mit zwei weiteren ''Kollegen'' auch noch eine Pressekonferenz abhält und einen Sarkophagdeckel verlangt, der seinem Besitzer Unsterblichkeit verspricht, wissen Mirette und Jean Cat: An diesen Mumien ist definitiv etwas faul! Hat etwa der anerkannte Archäologe Jones, der auffällig viel Zeit im Schönheitssalon verbringt, seine Hände im Spiel? Zusammen mit ihrer Freundin Sarah heften sich Mirette und Jean Cat entschlossen den Mumien an die maroden Fersen ... Die kleine Superdetektivin Mirette kommt ganz schön um die Welt. Ob London, Peking oder New York – sie ist den Bösewichten immer auf der Spur. Ganz zum Leidwesen des trotteligen Kommissar Molle, ist Mirette ihm immer einen Schritt voraus sorgt ganz alleine für Recht und Ordnung auf der Welt.
Untertitel16:9



KIKA Programm - Abend

 
18:00 Wir Kinder aus dem Möwenweg
Serie ~15 Min
Wir backen Kekse Staffel 1: Episode 15 Zeichentrickserie, Deutschland 2015 Regie: Eckart Fingberg Autor: Lisa Clodt Musik: Danny Chang
Wir backen Kekse: Eigentlich soll Vincent für die Schule büffeln. Doch viel lieber leistet er natürlich seinen Freunden Gesellschaft beim Plätzchen backen. Keine Frage - das dürfte eine Menge Ärger geben. Denn Vincents Mama Zita-Sybill nimmt es mit dem Lernen sehr genau. Schließlich möchte sie in Vincent den besten und klügsten Jungen weit und breit sehen. Auf keinen Fall wird sie es durchgehen lassen, dass sich Vincent einfach aus dem Staub gemacht hat. Während sich alle Möwenweg-Kinder darauf freuen, nach der Schule gemeinsam Plätzchen bei den Kleefelds zu backen, ist Vincent ziemlich sauer. Seine Mutter hat ihn dazu verdonnert, zuhause für einen Mathe-Test zu lernen. Doch Vincent kann der Versuchung nicht widerstehen. Kaum verlässt Mama Zita-Sybill das Haus, ist er wieder an der Seite seiner Freunde. Es macht eben einen Riesenspaß, den Teig anzurühren, die Plätzchen auszustechen und sie endlich in den Backofen zu schieben. Blöd ist nur, dass die Kinder bei all dem Trubel in Oma Kleefelds Küche nicht bemerken, dass Zita-Sybill vom Einkauf wieder nach Hause kommt - und dort vergeblich nach ihren Sohn Vincent sucht. Ist der etwas ausgebüxt? Wütend macht sie sich auf die Suche, und tatsächlich dauert es nicht lange, das steht sie auch schon bei Kleefelds vor der Haustür. Nun ist guter Rat teuer. Was tun, um Vincent ein Donnerwetter zu ersparen? Für Tara beginnt ein neuer Lebensabschnitt, als ihre Familie in den Möwenweg zieht. In der Neubau-Siedlung gibt es so viel zu entdecken! In den anderen Häusern wohnen ebenfalls Familien mit Kindern und zudem lebt hier auch die gleichaltrige Tieneke. Tara und Tieneke sind sofort unzertrennlich und finden immer etwas, dass sie tun können!
Untertitel16:9
20:10 Lockie Leonard
Serie ~50 Min
Fürze mit Würze / Der Dominoeffekt Staffel 1: Episode 25 Jugendserie, Australien 2007 Regie: Roger Hodgman - James Bogle - Peter Templeman - Wayne Blair - Tony Tilse Autor: David Ogilvy - Leeanne Innes - Drew Proffitt - Keith Thompson - Tim Pye - Ken Kelso - Tim Winton - Michael Miller - Shelley Birse - Matt Ford Musik: Jebediah - Daniel Denholm - Trent Williamson Kamera: Toby Oliver - Justin Brickle
Fürze mit Würze: Lockies Großeltern kommen nach Angelus, um die Familie zu unterstützen während Mum im Krankenhaus ist. Doch Omas Essen und Opas Fahrstil sind eher eine Gefährdung als Hilfe. Vicky sieht das Familienglück der Streetons gefährdet und zwar, wenn ihr Vater wieder zum Bürgermeister gewählt wird. Doch wer könnte gegen ihn antreten, um das zu verhindern? Der Dominoeffekt: Lockie erfährt am eigenen Leib, was der Domino-Effekt bedeutet: Ein kleines Ereignis kann zu vielen anderen kleinen Ereignissen führen und schließlich zu einem riesigen Ereignis, das dein ganzes Leben verändert. Er versucht das zu seinen Gunsten zu nutzen und so Vickys und Eggs Situation zuhause zu verbessern. Als der Junge Lockie Leonard mit seiner Familie in das kleine westaustralische Küstenstädtchen Angelus zieht, erwartet er nicht viel Spaß. Er hat dort keine freunde, und das Haus der Familie droht im matschigen Untergrund zu versinken. Doch schnell findet er in Egg einen netten Surfkumpel und verliebt sich in Vickie, die Tochter des Bürgermeisters.
Untertitel16:9