KIKA Programm 26.01.

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft 26.01. im TV-Programm von KIKA?

Das KIKA Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:20 Shaun das Schaf
Serie ~10 Min
(Shaun the Sheep: Adventures from Mossy Bottom) Der Stier / Der Drachen Staffel 1: Episode 6 Animationsserie, England 2004 Regie: Richard Goleszowski Autor: Richard Hansom
Der Stier: Olè! Ein riesiger Stier steht plötzlich auf der Schafsweide. Doch alle Versuche Shauns, den Besuch freundlich zu begrüßen, schlagen fehl: Der Stier katapultiert ihn mitten in den Schweinestall. Ein gefundenes Fressen für die fiesen Schweine und eines ihrer gemeinen Spielchen: Sie färben alle Schafe knallrot, und freuen sich über die Jagdszenen, als der Stier fuchsteufelswild hinter den roten Schafen her ist. Selbst Bitzer kann den Tumult nicht stoppen. Erst Shaun als Matador kann die Schafe retten, während Schweine und Stier geradewegs in ihre verdiente Strafe schliddern. Der Drachen: Eigentlich ein ganz normaler Tag auf der Schafsweide, als plötzlich der Wind einen Drachen vor sich her wirbelt. Das unbekannte Flugobjekt ist die Attraktion für die ganze Herde! Doch der Spaß ist schon vorbei, bevor er so richtig angefangen hat: Der Drachen landet unerreichbar mitten in einem Baum. Jetzt schlägt Shauns große Stunde: Mit genialen mathematischen Berechnungen und furchtlosem körperlichem Einsatz katapultiert er den Drachen zurück auf dem Boden. Ausgerechnet vor die Füße des großen, dicken, alles fressenden Schafs... Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.
16:9
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
(Fireman Sam - The Hero Next Door) In der Not hilft Rot / Monster-Alarm Staffel 7: Episode 131 Animationsserie, England 2007 Regie: Jerry Hibbert - Gary Andrews Autor: Andrew Brenner - Mellie Buse - Jan Page - Dave Ingham - Lee Pressman - Laura Beaumont - Paul Larson Larson Musik: Ian Lawson - Ben Heneghan
In der Not hilft Rot: Gwendolyn hat den Hund ihrer Schwester für ein paar Tage bei sich aufgenommen, aber Buddler steckt so voller Energie, dass er nichts als Chaos anrichtet. Bei dem Versuch, ihn durch einen langen Spaziergang entlang der Pontypandy Klippen müde zu machen, verletzt sich Sarah am Bein und kann nicht mehr gehen. Buddler hat zu allem Überfluss auch noch das Handy ihrer Mutter vergraben! Zum Glück erinnert sich Sarah an ein Lied von Elvis und so gelingt es ihnen mit ihrer roten Decke ein Hilfesignal zu senden. Ob ihr Zeichen noch rechtzeitig gesehen wird? Monster-Alarm: Das Pontypandyness Monster ist erneut gesichtet worden. Alle strömen zum Pontypandy See, um das sagenumwobene Wesen zu sehen. Norman reicht das nicht, er möchte das Monster unbedingt mit seiner Kamera filmen und so als Monster-Jäger in die Geschichte eingehen. Um an eine Aufnahme zu kommen, schnappt er sich sogar ohne zu fragen Joes ''Tauchmaster 2000''. Aber die Steuerung von so einem U-Boot ist schwieriger, als er dachte. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt.
16:9
07:20 Zacki und die Zoobande
Serie ~25 Min
(Ziggy en de Zootram) Wettrennen zum Zoo / Keine Angst vor Dinos Staffel 2: Episode 42 Animationsserie, Belgien 2015 Regie: Tanguy de Kermel - Federico Milella Autor: Rachel Murrell
Wettrennen zum Zoo: Zacki findet eine alte Bahn im Dschungel und bastelt daraus einen Superdoppeldecker-Flieger. Balduin ist skeptisch. Da schlägt Zacki ihm auch noch ein Wettrennen zum Zoo vor. Zacki will herausfinden, wer schneller ist: Balduin mit der Zoobahn oder Zacki mit dem Superdoppeldecker-Flieger. Erst sieht es ganz gut für Zacki aus, doch dann bereut er, nicht auf Balduin gehört zu haben. Der hatte ihm empfohlen, den Flieger vorher zu testen. Keine Angst vor Dinos: Am Abend auf der Fahrt zurück zum Krater unterhalten sich die Freunde über Gefahren und Mut. Bis auf Balduin und Zacki sind sie der Meinung, dass sie es sogar mit einem T-Rex aufnehmen würden. Da lassen sich Zacki und Balduin etwas einfallen und bereiten eine Mutprobe für den nächsten Morgen vor. Auf der Rückfahrt zum Zoo entdeckt Zacki einen riesigen Fußabdruck, der wohl zu einem T-Rex gehört. Balduin und er schicken die Freunde los, um den Dino zu fangen. Wenn die Besucher den Zoo verlassen, haben die Tiere endlich Feierabend! Zacki das Krokodil und seine Freunde schnappen sich das Zoo-Mobil und fahren jeden Nachmittag nach Hause in die wilde Natur. Auf der langen Reise zur Vulkaninsel warten immer wieder spannende Abenteuer.
Untertitel16:9
09:35 Drache Digby
Serie ~35 Min
(Digby Dragon) Schmuseschnecken / Das sprechende Zauberbuch / Wer bin ich? Staffel 1: Episode 9 Animationsserie, England 2016 Regie: Adam Shaw - Aditya Guptya Autor: Tim Bain - Myles McLeod - Steve Cannon - Sally Hunter Musik: David Schweitzer - Rich House - Doug Walker
Schmuseschnecken: Grummel hat Schnecken im Garten. Und als die ihm auch noch sein Frühstücksbrot wegfressen, macht ihn das ganz schön grummelig! Doch als die Schnecken plötzlich weg sind, vermisst er sie. Grizel hat die Schnecken in einem Picknickkorb entführt. Digby ist ihr auf der Spur, und bei einem Gerangel landet der ''Schneckenkorb'' im Fluss. Da eilt Grummel zu Hilfe und rettet sie. Jetzt merkt Grummel, dass er seine Schmuseschnecken ganz schön liebgewonnen hat. Das sprechende Zauberbuch: Fizzy freut sich schon auf den ersten Schluck von ihrem Milkshake, da wird das strenge Zauberbuch bei ihr abgeliefert. Das Buch verlangt, dass Fizzy zunächst eine gute Tat vollbringt. Um eine ''gute Fee'' zu werden, muss sie jemandem helfen, und erst danach darf sie ihren Milkshake trinken. Mit viel Elan will Fizzy ihren Freunden unter die Arme greifen, doch immer wieder klappen ihre Zaubersprüche nicht so, wie sie es sich vorstellt. Wer bin ich?: Digby meint, kein richtiger Drache zu sein, weil er enttäuscht darüber ist, nicht Feuer spucken und fliegen zu können wie sein großes Vorbild der Rote Rufus. Da fragt er sich, wer bin ich? Um das herauszubekommen, versucht er sich als Fee, als Eichhörnchen und als grummeliger Kobold. Aber nichts passt zu ihm. Erst als er Fizzy, Grummel und Chips aus einer gefährlichen Situation befreit, entdeckt er seine Drachenqualitäten. Digby ist ein kleiner Drache mit viel Mut und noch mehr Tatendrang. Mit seinen Freunden geht er in die Welt hinaus, um sie zu entdecken. Es warten viele spannende Abenteuer auf die sehr unterschiedlichen Freunde.
16:9



Programm - Nachmittag

 
12:00 Max & Maestro
Serie ~25 Min
In der Stille liegt die Kraft / Hast Du Töne! Animationsserie, Frankreich, Italien 2018 Regie: Christophe Pinto Autor: Anna Fregonese - Héloïse Capoccia Musik: Daniel Barenboim - Johann Sebastian Bach - Joseph Haydn - Frédéric Chopin - Franz Liszt - Franz Schubert - Wolfgang Amadeus Mozart - Carl Philipp Emanuel Bach - Georges Bizet - Johannes Brahms
In der Stille liegt die Kraft: Für den Physikunterricht sollen sich alle Schüler ein Thema für ein Referat überlegen. Klar, dass Hobbyastronomin Emilia da nicht lang zu überlegen braucht. Ihre große Leidenschaft sind Schwarze Löcher. Da der Physiklehrer dieses Thema ein wenig zu schwierig findet, erlaubt er Emilia, darüber zu referieren, wenn sie sich noch einen Arbeitspartner aussucht. Leon, Maurice und Max setzen alles daran, Emilia davon zu überzeugen, sie seien der ideale Partner, denn für sie bedeutet das eine garantiert gute Note bei minimalem Aufwand. Schließlich entscheidet sich Emilia für Max. Dieser erfährt von Maestro Barenboim auf recht unorthodoxe Weise, dass nicht nur die hörbaren Töne die Musik machen, sondern Pausen und Stille mindestens ebenso wichtig sind. Hast Du Töne!: Der jährliche Rap-Battle im Park steht vor der Tür und die Ninjas melden sich selbstverständlich an. Maurice ist zuversichtlich, dass er und seine Freunde auch in diesem Jahr wieder den ersten Platz belegen werden, auch wenn die T-Rex Crew zur harten Konkurrenz zählt. Doch Maurice Stimme macht auf einmal Probleme und Mau krächzt wie ein Rabe. Was sich zunächst nach einer Erkältung anhört, entpuppt sich später als ernsthaftes Problem, denn Maurice ist plötzlich in den Stimmbruch gekommen. Auch Max hat so seine Probleme mit tiefen und hohen Stimmen, denn er lernt anhand des Lieds Heidenröslein von Franz Schubert, wie man die Klavierbegleitung an verschiedene Stimmlagen anpassen kann.
Untertitel16:9
12:25 The Garfield Show™
Serie ~25 Min
(Garfield & Cie) Liebe geht durch den Magen / Verhängnisvoller Ruhm Staffel 2: Episode 30 Animationsserie, Frankreich, USA 2008 Regie: Philippe Vidal Autor: Julien Magnat - Mark Evanier Evanier Musik: Laurent Bertrand - Jean-Christophe Prudhomme
Liebe geht durch den Magen: Garfields Pizzabäcker seines Vertrauens, Vito, verliert Angelica, die Liebe seines Lebens, an den Immobilien-Hai Brent Mogul. Und mit seiner Liebe geht auch seine Inspiration für das Kochen dahin. Auf Angst für immer auf seine geliebte Lasagne verzichten zu müssen, ersinnt Garfield einen Plan, um Angelica wieder in Vitos Arme zu führen. Verhängnisvoller Ruhm: Der Kater Sir Leo, ein berühmter Star aus Hollywood, wird in Garfields Haus einquartiert, um sich dort von einem Nervenzusammenbruch zu erholen. Doch mit der Ruhe ist es bald vorbei. Fans, Reporter und Paparazzi belagern das Haus. Garfield schlägt Sir Leo vor, eine Zeitlang für ihn einzuspringen, schließlich sehen sich er und der große Star zum Verwechseln ähnlich. Sir Leo lässt sich nur zu gern darauf ein. Anfangs genießt Garfield die ungewohnte Popularität, aber es dauert nicht lange, bis er die Schattenseiten eines solchen Lebens kennenlernt. Er will die Rollen wieder tauschen, aber darauf hat Sir Leo keine Lust... Garfield ist ein fauler, fetter Kater, der eigentlich nur mit seiner Lieblingsspeise Lasagne hinter dem warmen Ofen hervorzulocken ist. Sein bester Freund ist sein Teddybär Pooky. Vor allem der nette Jon Arbuckle und sein Hund Odie haben unter Garfields Streichen zu leiden.
16:9
15:00 Club der magischen Dinge
Serie ~50 Min
(The Bureau of Magical Things) Am Strand / Ausflug in die Natur Staffel 1: Episode 10 Fantasyserie, Australien, Deutschland 2017 Regie: Grant Brown - Evan Clarry Autor: Mark Shirrefs - Chris Anastassiades - Sam Carroll - Li-Kim Chuah - Vicki Englund - Michelle Law - Anthony Morris - Alexa Wyatt Musik: Brett Aplin - Pete Dacy - Keith Ridgway - Alex Wyatt
Am Strand: Peter erhält den Tipp, dass es in der Stadt ein Haus gibt, in dem es spuken soll. Er will mit Kyra hingehen, muss aber vorher noch etwas erledigen. Darra hat dieses Gespräch mitbekommen. Darra kennt das Haus. Sein Besitzer Edward Boynton war der Architekt der Bibliothek der Magie. Darra und Kyra schauen sich gemeinsam auf dem Grundstück des verlassenen Hauses um. Sie können nichts entdecken, doch dann öffnet sich ein magisches Portal. Ausflug in die Natur: Das Dezernat hat für die Magie-Schüler zwei anspruchsvolle Aufgaben in einem Park inszeniert. Es geht um einen unkontrolliert speienden Wasserspender und einen Baum, der Passanten einfängt. Die beiden Feen sollen den Wasserspender in den Griff bekommen und die beiden Elfen den magischen Baum finden. Kyra schließt sich auf Darras Wunsch den Elfen an. Peter wird derweil immer misstrauischer. Er verfolgt Darra mit Hilfe von Kopfhörern bis zu dem Baum. Die 16-jährige Kyra führt ein ganz normales Teenager-Leben, bis sie durch einen Zauber in eine Fee verwandelt wird. Kyra wird freundlich von der Feengemeinschaft aufgenommen, die heimlich in der Menschenwelt lebt. Doch die frischgebackene Fee muss sich schon bald behaupten und gegen eine hartnäckige Widersacherin wehren.
16:9
16:50 Hexe Lilli
Serie ~45 Min
Lilli und das Abenteuer auf dem Titicacasee / Lilli und die Dracheninsel Staffel 3: Episode 30 Zeichentrickserie, Kanada, England, Deutschland 2004 Regie: Luba Medekova-Klein - Sam Siahaija Autor: Armin Prediger - Mark Hodkinson - Louise Geraghty - Marcus Fleming - M Thorisson - Richard Conroy Musik: Keith Hopwood
Lilli und das Abenteuer auf dem Titicacasee: Lilli und Leon wollen unbedingt das diesjährige Bootsrennen gewinnen. Aber im Streit geht ihr ferngesteuertes Boot kaputt und kann nicht rechtzeitig repariert werden. Ersatz muss her! Lilli erfährt, dass am Titicacasee ein Schilf wächst, mit dem man die besten Boote bauen kann. Damit sind vor Jahrhunderten sogar die Uro-Indianer vor den Inkas geflüchtet! Also springen Lilli und Hektor zu den Uro-Indianern, um zu lernen, wie man ein Schilfboot baut. Sie landen auf der schwimmenden Schilf-Insel einer Uro-Familie und sorgen sofort für Aufregung. Denn Hektor brennt unabsichtlich ein Boot ab, das mit Gaben für die Inkas beladen war. Dafür werden sich die Inkas böse rächen! Die schuldbewusste Lilli will die Situation retten und gerät in ein gefährliches Abenteuer. Lilli und die Dracheninsel: In der Schule steht der Haustier-Tag an. Alle Kinder dürfen ihre Haustiere mitbringen. Hektor freut sich. Endlich darf er aus Lillis Tasche raus und sich allen zeigen. Aber Lilli weigert sich: Was für ein Haustier soll Hektor sein? Während Hektor schmollt, läuft Lilli im Park ein kleiner Hund zu. Begeistert tauft sie ihn Lucky und nimmt ihn mit nach Hause. Endlich hat sie ein vorzeigbares Haustier! Bald dreht sich alles um Lucky. Der eifersüchtige Hektor will Lilli nicht mit Lucky teilen und behauptet: Seine Tante in Indonesien steckt in Schwierigkeiten, sie müssen schnell dorthin. Versehentlich ist Lucky mit von der Partie. Hektor wird böse und läuft davon. Doch als er von einem gefährlichen Komodowaran verfolgt wird, ist Lucky zur Stelle... Die kleine Hexe Lilli entdeckt in einem Zauberbuch einen Drachen, der durch sie zum Leben erweckt wird. Hektor ist ein netter Drache, und schnell schließen die beiden Freundschaft. Gemeinsam reisen sie durch die Zeit und erleben Abenteuer im Wilden Westen, bei den Wikingern, im Dinosaurierland, im Märchenland, in Ägypten, im Sherwood Forest oder in der Steinzeit.
Untertitel16:9
17:35 Nils Holgersson
Serie ~25 Min
(Nils Holgersson 3D) Gefangen im Eis / Der Sturzflug Staffel 1: Episode 12 3D-Animationsserie, Deutschland, Frankreich, Belgien 2015 Regie: Xavier De Broucker - Pierre-Alain Chartier Autor: Cécile Polard - Stéphanie Tallon - Augustin Mas
Gefangen im Eis: Martin und Flügelschön sind mit eingefrorenen Flügeln in einer Gletscherspalte gefangen. Nils will ihnen helfen, doch als kleiner Wicht fühlt er sich in dieser Situation völlig hilflos. Alleine und verzweifelt irrt er durch den Schnee. Schließlich gelingt es ihm, Akka ein Zeichen zu senden. Sie eilt ihm zur Hilfe und zeigt Nils, dass seine Größe keine Rolle spielt, weil er voller schlauer Ideen steckt. Außerdem ist er jetzt vielleicht kleiner als er früher war, aber dafür ist sein Herz viel größer geworden. Der Sturzflug: Martin und Nils wagen einen riskanten Sturzflug. Obwohl die gewagte Aktion eine Leistung der beiden zusammen war, lässt Nils sich von der Schar als Teufelsflieger feiern. Martin fühlt sich von seinem Freund in den Schatte gestellt. Vor allem da Nils seine Show ausgerechnet vor Daunenfein abzieht, deren Aufmerksamkeit sich Marti so sehr wünscht. Enttäuscht und traurig macht sich Martin auf den Weg zurück zum Bauernhof. Doch weit kommt er nicht. Der Menschenjunge Nils Holgersson wird von einer Elfe verzaubert und verwandelt sich in einen Däumling. Er erlangt die Fähigkeit mit Tieren zu sprechen und schließt Freundschaft mit der Ganz Martin. Die Hausgans Martin und Nils schließen sich einem Scharm Wildgänse an und gehen auf eine weite, erkenntnisreiche Reise.
Untertitel16:9



Programm - Abend

 
19:00 Yakari
Serie ~25 Min
Der geheimnisvolle Fischer / Die sprechende Eiche Staffel 1: Episode 28 Zeichentrickserie, Frankreich 2005 Regie: Xavier Giacometti Autor: M.-Luz Drouet - C. Le Roux - S. Melchior-Durand - E. Rondeaux - M. Coulon - M. Mamoud
Der geheimnisvolle Fischer: Der Winter naht und die Sioux müssen so viele Fische wie möglich fangen, um genügend Vorräte einzulagern. Yakari und Kleiner Dachs wollen dabei unbedingt die Besten sein. Voller Tatendrang brechen sie auf, ohne auf Regenbogen zu warten. Kleiner Dachs sagt, dass man beim Fischfang sowieso kein Mädchen brauchen könne. Am Fluss müssen sie feststellen, dass ein geheimnisvoller Fischer viel mehr Fische fängt als sie. Der Fremde macht sich auch noch lustig über die beiden. Irgendetwas ist faul an dieser Geschichte. Warum ist er ganz allein und wo sind die anderen Stammesmitglieder? Yakari und Kleiner Dachs versuchen, die Identität des geheimnisvollen Fremden herauszufinden. Dabei machen sie eine unglaubliche Entdeckung. Die sprechende Eiche: Yakari gewinnt gegen Kleiner Dachs im Baumklettern. Dabei schummelt er ein wenig und behauptet obendrein noch, dass er alles besser könne als sein Freund. Kleiner Dachs kann das nicht auf sich sitzen lassen. Er wirft Yakari vor, dass er immer meint, alles besser zu können und läuft beleidigt weg. Im Folgenden läuft tatsächlich alles hervorragend für Yakari. Als sich Yakaris Drache kurz darauf in einem Baum verfängt, kommt er wie von Geisterhand wieder zu ihm zurückgeflogen. Und dann entdeckt Yakari auch noch ein ungeahntes Talent: Die Bäume beginnen, mit ihm zu sprechen. Als ein Gewitter naht, bitten sie ihn, sie vor den auf sie herabstürzenden Blitzen zu schützen. Yakari gibt sich alle Mühe und hat mithilfe seines Drachen eine zündende Idee. Doch sind die Bäume tatsächlich so lebendig, wie sie Yakari erscheinen? Der kleine Indianerjunge Yakari von den Sioux erlebt mit seinem Freund Kleiner Dachs und seiner Freundin Regenbogen die aufregendsten Abenteuer, wenn er auf seinem Pony Kleiner Donner durch die Natur reitet. Dabei steht er unter dem besonderen Schutz des Riesenvogels Großer Adler.
Untertitel16:9
19:25 Triff...
Infosendung ~25 Min
Wolfgang Amadeus Mozart Staffel 4: Episode 3 Porträtreihe, Deutschland 2022 Regie: Volker Schmidt-Sondermann Autor: Christian Heynen Kamera: Ralf Gemmecke
Wolfgang Amadeus Mozart: Er ist einer der Superstars der klassischen Musik: Wolfgang Amadeus Mozart. Clarissa will herausfinden, was ein musikalisches Genie antreibt, und begleitet Wolfgang auf seinem Weg vom Wunderkind zum reifen Künstler. Sie wird Zeugin, wie er mit seiner überragenden Begabung schon in jungen Jahren Musikkenner verblüfft, lässt sich von seinem überschäumenden Humor mitreißen und staunt über seine mitunter recht deftige Ausdrucksweise. Und auch in die eine oder andere unbequeme Situation gerät die Promi-Reporterin mit Wolfgang, denn Geduld und Besonnenheit gehören nicht gerade zu seinen Kernkompetenzen. So muss sie Kaiser Joseph II. beinahe eine Opernarie vorträllern, als sie bei einer Audienz für den Komponisten die Souffleuse spielt. Und während Wolfgangs diplomatisches Geschick zu wünschen übrig lässt, muss Clarissa davon um so mehr aufwenden, weil Wolfgangs Frau Constanze sie kurzzeitig für eine seiner Liebschaften hält. Kein Wunder, denn Clarissa taucht kurz vor der Uraufführung der berühmten ''Zauberflöte'' in Wolfgangs Garderobe aus einem Haufen Kostüme auf. Eine ganz andere Zauberflöten-Aufführung entdeckt Clarissa in der heutigen Zeit. Die Sänger hängen an Fäden und brillieren auf der Bühne des Salzburger Marionettentheaters. Und weil sie schon mal in Wolfgangs Geburtsstadt ist, besucht Clarissa auch gleich noch das Haus, in dem das Wunderkind seine ersten Lebensjahre verbracht hat und das heute eins der meist besuchten Museen Österreichs ist. Schließlich entdeckt Clarissa, dass Wolfgangs Schaffen auch nach über 200 Jahren noch junge Musiker*innen inspiriert - zum Beispiel die des Mozart-Kinderorchesters der Stiftung Mozarteum.
Untertitel16:9HDTV