KIKA Programm 29.06.

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft 29.06. im TV-Programm von KIKA?

Das KIKA Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:05 Mascha und der Bär
Serie ~15 Min
(Mascha and the Bear) Nur Dummheiten im Kopf / Was ist da wohl drin? Animationsserie, Russland 2015 Regie: Denis Cherviatsov Cherviatsov - Georgii Orlov Autor: Oleg Kuzovkov
Mascha und der Bär
Nur Dummheiten im Kopf: Mascha möchte Doktor spielen. Da kommt ihr das schnupfende Schwein ganz recht, dass sie nun mit aller Liebe gesund pflegen kann. Leider stiftet Mascha wieder nur Chaos und alle Tiere regen sich über sie auf. Da erinnert der Bär die Wölfe, den Hasen und das Schwein daran, dass sie auch mal klein und verspielt waren. Die anderen Tiere verstehen, dass sie sich voreilig aufgeregt haben und entschuldigen sich bei Mascha. Ihr kann man auch einfach nicht lange böse sein. Was ist da wohl drin?: Mascha bewundert, wie der Bär eine Uhr repariert. Von nun an geht auch sie den Dingen auf den Grund und zerlegt, was immer ihr in die Hände fällt. Doch baut sie die Dinge auch wieder zusammen. Leider benutzt sie beim Flugzeug des Pinguins Teile des Staubsaugers und des Rasensprengers, was die Flugeigenschaften des Geräts stark beeinträchtigt. Der Bär hat alle Hände voll zu tun, größeres Unheil zu verhindern. Mascha und der Bär ist eine russische Zeichentrickserie. Sie handelt von den Abenteuern des kleinen, süßen, gutherzigen wie auch etwas naiven und tollpatschigen Mädchens Mascha und des harmonieliebenden aber durchaus reizbaren Bären, der früher ein Zirkusbär war. Die Serie wurde von Andrei Dobrunow, Oleg Kusowkow und Dmitri Loweikogeschaffen. Die Idee basiert auf einem bekannten russischen Volksmärchen.
Untertitel16:9HDTV
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
(Fireman Sam) Ein wildes Wildwest-Abenteuer / James, der Pizzabäcker Animationsserie, England 2007 Regie: Gary Andrews Autor: Laura Beaumont - Paul Larson Larson - Miranda Larson - Andrew Viner - Tim Bain - Adam Long - Simon Nicholson - Lee Pressman - Ross Hastings Musik: David Pickvance
Feuerwehrmann Sam
Ein wildes Wildwest-Abenteuer: Moose hat eine Pferde-Trekking-Tour organisiert. Mandy behauptet, sie hätte schon Preise bei Reitturnieren gewonnen. Damit ist sie allen anderen voraus und darf mit Hannah an der Trekking-Tour teilnehmen, während die anderen Kinder zu Fuß gehen müssen. Aber in Wirklichkeit hatte Mandy vorher noch nie auf einem Pferd gesessen und hat sogar Angst. Das Pferd wird von Mandys Anspannung panisch und sie stürzen zusammen in eine Schlucht. James, der Pizzabäcker: James hat alte Pizzarezepte entdeckt und versucht sich als Pizzabäcker. Und das mit großem Erfolg. Als Gareth eine Eisenbahn-Gala veranstaltet, will James ihm aus der Klemme helfen. Denn das bestellte Buffet wurde nicht geliefert. Zusammen mit Sarah und Hannah bereitet James Unmengen von Pizzen für die Gala vor. Damit alle rechtzeitig fertig werden, stopfen die drei alle Pizzen auf einmal in die Backöfen. Feuerwehrmann Sam muss gerufen werden. Und der weiß diesmal nicht nur, was gegen die Brände zu tun ist, sondern auch gegen den Hunger. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt.
Untertitel16:9HDTV
08:45 Esme & Roy
Serie ~20 Min
Ich sehe was, was du nicht siehst / Der Mag-Ich-Baum Staffel 1: Episode 18 Zeichentrickserie, USA, Kanada 2018 Regie: Mike Fallows Autor: Dustin Ferrer - Becky Friedman - Leah Gotcsik - Jennifer Hamburg - Clark Stubbs - Jim Nolan - Sam Dransfield - Ron Holsey - Dana Starfield - Liz Hara Musik: Jonathan Evans - Matt Ouimet - Carl Lenox - Andy McNeill - Daniel Ingram - DD Jackson
Esme & Roy
Ich sehe was, was du nicht siehst: Esme und Roy besuchen mit Snugs einen Naturlehrpfad. Snugs ist ein bisschen nervös, weil er zum ersten Mal in der weiten Natur ist. Er erschrickt vor allem Möglichen und zu allem Überfluss verlaufen sich die drei auch noch. Snugs hat Angst, dass sie jetzt nie wieder zurückfinden! Die Monstersitter müssen einen Weg finden mit dem sie Snugs bei Laune halten und nach Hause finden können. Der Mag-Ich-Baum: Simon kommt zu den Monstersittern, um bei ihnen zu übernachten. Mit Esme und Roy zu spielen macht ihm viel Spaß, aber als es Zeit wird ins Bett zu gehen, vermisst er sein Zuhause. Das Bett ist anders, er kann nicht mit seinem Hund kuscheln und ihm fehlt die Umarmung seiner Oma. Wie können Esme und Roy ihn nur dazu kriegen, einzuschlafen und nicht die ganze Zeit an sein Zuhause zu denken? Esme & Roy sind ein Dreamteam! Die beiden kleinen Monster passen im Monstertal auf die Babymonster auf und diese werden ihnen von den Eltern voller Begeisterung anvertraut. Das Sitter-Duo kennst die besten Spiele und die kleinen sind gerne bei ihnen.
Untertitel16:9HDTV
09:35 Kleine lustige Krabbler
Serie ~35 Min
(Apollon et les drôles de petites bêtes) Kindermädchen Wendy / Frühjahrsputz / Die Malblockade Staffel 1: Episode 14 Animationsserie, Frankreich, Luxemburg, Deutschland 2019 Regie: Augusto Zanovello Autor: Cécile Polard - Agnès Aziza - Sérine Barbin - Olivier Croset - Hervé Benedetti - Nicolas Robin Musik: Fabien Nataf
Kleine lustige Krabbler
Kindermädchen Wendy: Alarm im Bienenstock! Alle Bienen haben Erkältung - selbst die Kindermädchen. Und niemand kann sich mehr um den Nachwuchs kümmern. Da stellt Gregor die Wespe Wendy zur Kinderbetreuung ein. Die mehr oder weniger zwangsverpflichtete Wendy kümmert sich widerspenstig gemeinsam mit Gregor um die Kleinen. Obwohl Wendy behauptet die Kleinen zu hassen, kann sie sich nicht dagegen wehren, dass ein Baby langsam aber sicher ihr Herz erobert. Frühjahrsputz: Eines Morgens erwacht Bienenkönigin Marylin und stellt fest: Der Frühling ist angebrochen! Also bläst sie zum großen Frühjahrsputz. Doch ausgerechnet ihr Kammerdiener Klaus sträubt sich heftig. Er versucht, sich mit allen möglichen Tricks aus der Affäre zu ziehen. Denn Aufräumen ist ihm zutiefst zuwider. Da kommt die Ablenkung durch die Plagegeister gerade gelegen, die ebenfalls keinen Wert auf Ordnung legen. Doch Gregor lässt nicht locker. Gregor findet schließlich einen Trick, mit dem Micki, Incognito und Senior Silbermotte doch noch zum Aufräumen gebracht werden können - und der schließlich sogar Klaus davon überzeugt, es ihnen gleich zu tun. Die Malblockade: Walter ist es leid, immer nur Auftragsbilder zu malen. Doch als er für Heinis Cousine Yaya ein Bild ganz ohne Vorgabe gestalten darf, versagt ihm die Inspiration. Er hat eine Malblockade! Gregor gibt sich große Mühe, Walter kreative Ideen zu präsentieren. Aber der Falter greift erst wieder zum Pinsel als er sich entschließt, sich nur von seiner eigenen Fantasie leiten zu lassen. Das stößt bei den Bewohnern des Gartens zunächst auf Unverständnis. In der Welt der Insekten hat jeder seine Aufgabe. Gregor die Grille ist der Berater der Bienenkönigin Marylin. Die Ameise Anna ist ein wahres Arbeitstier und Heini die Hummel besticht vor allem mit seiner guten Laune. Wenn nur die Wespen und Motten nicht wären, welche immer wieder versuchen den Ablauf zu stören!
Untertitel16:9HDTV
10:15 Bitz & Bob - Die Erfinderkinder
Serie ~25 Min
(Bitz and Bob) Auf, auf und davon! / Fleurpunzel lass dein Haar herunter Staffel 2: Episode 43 Animationsserie, England 2018 Regie: Kitty Taylor Autor: Sindy Boveda Spackmann - Alison Ray u.v.a Musik: Mick Cooke
Bitz & Bob - Die Erfinderkinder
Auf, auf und davon!: In der brennendheißen Sandwüste findet das große Drachenfest statt. Zip und Pop beeindrucken mit einem grandiosen Tanz ihrer Lenkdrachen. Die Drachen von Bitz und Bob hingegen wollen einfach nicht fliegen. Schließlich sind Bevel und Fleur an der Reihe. Bevel improvisiert spontan einen noch nie dagewesenen Trick und lässt die Drachen ohne Hände fliegen. Zip versucht den Drachen festzuhalten. Doch den trägt der Wind fort und Zip gleich mit. Um Zip zu retten müssen Bitz und Bob ihre Drachen zum Fliegen bringen. Fleurpunzel lass dein Haar herunter: Bob zeigt als der große böse Robo-Wolf wie böse er ist, indem er Fleurpunzel im Turmzimmer einschließt. Bitz ist voller Sorge, aber Fleurpunzel strickt schon an eine Lösung: einer Strickleiter! Leider stellt sich heraus, dass sie zu kurz ist. Unterdessen tritt Ritter Bevel auf den Plan und will Fleurpunzel auf seine Art retten. Das Ergebnis: Er sitzt mit ihr im Turmzimmer fest. Da der große böse Robo-Wolf anfängt Verdacht zu schöpfen, ist es gar nicht so einfach, Fleurpunzel zu befreien. Bitz ist ein 10-jähriges Mädchen, das immer an neuen Erfindungen tüftelt. Ihr Assistent ist ihr jüngerer Bruder Bob. Gemeinsam kommen die Geschwister auf aberwitzige Ideen und erleben aufregende Abenteuer. Sollten die beiden mal in Schwierigkeiten geraten, hat die Ingenieurin Bitz immer eine Lösung parat.
16:9HDTV
11:00 Wolf
Serie ~5 Min
Der Wolf, der ein Apache sein wollte Staffel 1: Episode 46 Animationsserie, Frankreich 2018 Regie: Paul Leluc Autor: Valerié Baranski - Pascal Mirleau Musik: Mathias Duplessy
Wolf
Im Wald von Wolf ist immer was los. Denn Wolf ist nicht wie andere Wölfe. Er steckt voller sprühender Ideen, wie sein eigenes Leben bunter und abwechslungsreicher wird - und das seiner Wolfs-Freunde Wolfine, Valentin, Groß-Ludwig, Alfred, Joshua und der Yeti-Dame Tietie gleich mit. Es gibt ein Problem? Kein Problem: Wolf hat sofort eine Idee und immer eine Lösung parat. Egal ob ein Seriendieb sein Unwesen treibt, es spukt, oder die Geburtstagtorte fehlt. Dann wird Wolf eben Detektiv, Geisterjäger oder Konditor. Keine Herausforderung ist ihm zu groß, kein Hindernis ist für den superfabelhaften Draufgänger unüberwindbar. Doch Wolf schießt häufig übers Ziel hinaus und die Dinge, die er anfasst, geraten meist etwas aus dem Ruder oder nehmen eine etwas andere Wendung als Wolf es dachte. Eines haben aber alle noch so verrückten wolfigen Aktionen gemeinsam: sie ziehen Wolf und seine Freunde immer in ein neues, spannenden und ziemlich lustiges Abenteuer. Wolf lebt im Wald. Ansonsten unterscheidet er sich allerdings von den anderen Wölfen. Er möchte viel erleben, mehr entdecken und ergreift jede Gelegenheit, um sein Leben spannender zu gestalten. Wolfs Freunde begeistern sich für seine unkonventionellen Ideen und begleiten ihn auf seinen Abenteuern.
Untertitel16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
12:25 The Garfield Show™
Serie ~25 Min
Mama Garfield / Der Lasagne-Baum 3D-Animationsserie, Frankreich 2008 Regie: Philippe Vidal Autor: Julien Magnat - Mark Evanier Evanier Musik: Laurent Bertrand - Jean-Christophe Prudhomme
The Garfield Show™
Mama Garfield: Garfield fühlt sich durch Harry ermutigt nach langer Zeit mal wieder einen Vogel zu fangen. Die anvisierte Blaumeise entwischt ihm natürlich. Garfield klettert auf den Baum, in dem sich ihr Nest befindet, doch die Blaumeisenmutter kehrt nicht zurück. Langsam beginnt Garfield sich Sorgen um den Nachwuchs zu machen. Als kurz darauf die Vogelbabys schlüpfen, halten sie prompt ihn für ihre Mama. Der Lasagne-Baum: Auf dem Weg zu Vito fahren Jon, Garfield und Odie an einer Filiale der neuen Pizzeria ''Mama Meany'' vorbei - einer Kette, die hypnotisierende Werbung sendet und dadurch jede Menge Gäste zu sich lockt. Mama Meany, der Chef des Ganzen hat es darauf abgesehen, alle anderen Restaurants in die Pleite zu treiben, um sie dann aufzukaufen. Auch Vito bekommt das zu spüren - sein Restaurant ist seit Wochen leer. Also Mama Meany auch noch Ratten in seinem Laden aussetzt, um ihn endgültig zu ruinieren, tritt Garfield auf den Plan. Garfield ist ein fauler, fetter Kater, der eigentlich nur mit seiner Lieblingsspeise Lasagne hinter dem warmen Ofen hervorzulocken ist. Sein bester Freund ist sein Teddybär Pooky. Vor allem der nette Jon Arbuckle und sein Hund Odie haben unter Garfields Streichen zu leiden.
16:9HDTV
13:40 Die Regeln von Floor
Serie ~30 Min
(De Regels van Floor) Fanatisch / Geburtstags-Mitbringsel / Valentinstag Kinder-Comedyserie, Niederland 2018 Regie: Maurice Trouwborst Autor: Anne Barnhoorn - Don Duyns - Marjon Hoffman - Lotte Tabbers - Daan Windhorst - Luk van Bemmelen Musik: Alexander Reumers Kamera: Diderik Evers
Die Regeln von Floor
Fanatisch: Jan trainiert die Fußballmannschaft von Floor und Margreet, aber er ist viel zu fanatisch. Er treibt sie in den Wahnsinn, und Floor will sogar mit dem Fußballspielen aufhören. Die Mädchen tun alles, was sie können, um ihn aus dem nächsten Spiel herauszuhalten. Geburtstags-Mitbringsel: Floor hat Geburtstag, also muss sie für die Kinder in der Schule Kuchen oder etwas Süßes mitbringen. Margreet hatte auch gerade Geburtstag und ihre Mitbringsel waren ein großer Erfolg. Die Messlatte liegt also hoch und Jan verwickelt sich in einen Konkurrenzkampf mit Margreet''s Vater. Jan zieht alle Register, aber die Sache ist schwieriger als er denkt. Floor kann nur fassungslos zusehen. Valentinstag: Am Valentinstag erhält die Familie per Post ein Geschenk von einem mysteriösen Absender. Als jeder denkt, den stillen Verehrer zu erkennen, beginnen Jan, Irma, Kees und Floor getrennt nach ihrem möglichen ''Valentin'' zu suchen. Die zehnjährige Floor begegnet dem alltäglichen Wahnsinn des Erwachsenwerdens mit Achselzucken und einer großen Portion Selbstironie. Zielstrebig läuft sie in jedes Fettnäpfchen und zeigt sich dennoch von allen peinlichen Situationen unbeeindruckt. Es wird schon werden, solange man nur die richtigen Regeln kennt.
Untertitel16:9HDTV
15:00 H2O - Plötzlich Meerjungfrau
Serie ~50 Min
(H2O: Just Add Water) Jungs! / Alles wie damals Fantasyserie, Australien, Deutschland 2005 Regie: Jeffrey Walker - Colin Budds Autor: Philip Dalkin - Deborah Cox - Simon Butters - Anthony Morris - Jo Watson - Sam Carroll - Max Dann
H2O - Plötzlich Meerjungfrau
Jungs!: Zane und Emma stoßen im ''Juice Net Café'' unglücklich aneinander und Emma wird dabei mit Saft bespritzt. Mit Ach und Krach kann sie sich in den Kühlraum retten. Doch das Ganze hat trotzdem fatale Folgen. Weil Zane sich nicht bei Emma entschuldigen will, erteilt ihm Ash kurzerhand Lokalverbot. Er hatte sich schon vorher über Zanes lautes und selbstherrliches Auftreten am Billiardtisch geärgert. Zane erzählt Rikki seine Version der Geschichte. So kommt es, dass Emma zu Ash und Rikki zu Zane hält und die beiden Freundinnen sich zerstreiten. Cleo versucht, die beiden wieder zusammen zu bringen. Schließlich steht das einjährige Jubiläum der Meerjungfrauen bevor, das Cleo mit einer Party feiern will... Alles wie damals: Lewis startet mal wieder einen Versuch, das Geheimnis von Mako Island und damit das der Meerjungfrauen zu lüften. Dabei stößt er auf einen gewissen Max Hamilton, der vor 50 Jahren ähnliche Untersuchungen auf der Insel angestellt hat. Doch als er Max gegenüber Mako Island erwähnt, streitet der alles ab. Etwas später beobachtet Max eine Begegnung von Lewis und Cleo. Er nimmt wieder Kontakt mit Lewis auf und verspricht ihm, er werde ihm die Ergebnisse seiner Untersuchungen zur Verfügung stellen, wenn er einen Blick auf Cleos Anhänger werfen dürfe. Lewis Neugier ist endgültig geweckt... Freundschaft ist etwas magisches! Cleo, Emma und Rikki sind beste Freundinnen und wachsen an den Traumstränden der australischen Ostküste auf. Doch nach einem Bootsausflug teilen sie ein Geheimnis: Die Mädchen verwandeln sich bei der Berührung mit Wasser zu Meerjungfrauen und besitzen magische Kräfte! Dabei ist das normale Teenagerleben doch schon kompliziert genug. Gott sei Dank gibt es Lewis. Der treue Freund hilft ihnen dabei, ihr Geheimnis zu bewahren.
16:9
15:50 Kein Keks für Kobolde
Serie ~45 Min
(The Woodlies) Vogelalarm / Der Dreckwegbeutel Staffel 1: Episode 10 Zeichentrickserie, Australien, Deutschland, Belgien 2012 Regie: Alexs Stadermann Autor: Gina Roncoli
Kein Keks für Kobolde
Siebenpunkt begeistert sich für Tausendschöns Wissen um die Heilkraft der Pflanzen. Doch ihr Streifzug durch den Wald, bei dem sie eigentlich Beeren sammeln wollten, nimmt eine dramatische Wendung: Eine Eule hat sich Tausendschön als Beute ausgesucht! Sie packt die Alte, fliegt mit ihr davon und lässt sie nur dank Siebenpunkts Gegenwehr wieder fallen. Tausendschön bleibt ohnmächtig liegen. Drei Kobolde – Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt – haben es sich auf einem herunter-gekommenen Camping-Platz mitten im Wald gemütlich gemacht. Doch die Idylle hat keinen Bestand. Denn von heute auf morgen kommen Leute aus der Stadt. Gelbschopf, seine Tochter Mia und deren Katze Teufelsblick ziehen mit dem festen Vorsatz ein, aus dem verwahrlosten Platz einen paradiesischen Park für Urlauber zu machen. Für Teufelblick heißt das: Kobolde jagen! Während die nun augenblicklich gezwungen sind, sich ein neues, sicheres Dach über dem Kopf zu verschaffen, können sie sich doch nicht den Leckereien entziehen, die die Menschen mitbringen: Kekse zum Beispiel oder Bonbons. Sie stibitzen, was sie in die Pfoten bekommen können, und stehen irgendwann, Auge in Auge, Mia gegenüber: der erste und einzige Mensch, der überhaupt jemals lebende Kobolde erblickt.
16:9HDTV
17:25 Yakari
Serie ~35 Min
Yakari und die Pferdediebe / Die letzte Reise von Mondgeist / Hilfe vom griesgrämigen Esel Staffel 2: Episode 64 Zeichentrickserie, Frankreich 2005 Regie: Xavier Giacometti Autor: M.-Luz Drouet - C. Le Roux - S. Melchior-Durand - E. Rondeaux - M. Coulon - M. Mamoud u. a
Yakari
Yakari und die Pferdediebe: Yakari, Kleiner Dachs und Regenbogen sind mit ihren Ponys unterwegs, als plötzlich zwei Irokesen auftauchen und behaupten, Großer Grauer, das Pony von Regenbogen gehöre ihnen. Das stimmt natürlich überhaupt nicht. Es war Kleiner Donner, der das verletzte Pony vor einiger Zeit zu den Sioux gebracht hat. Dort wurde Großer Grauer gesundgepflegt und ist beim Stamm geblieben. Doch die beiden Irokesen sind wild entschlossen, Großer Grauer an sich zu bringen. Für Yakari und seine Freunde eine gefährliche Situation, denn sie sind zu weit von ihrem Stamm entfernt, um schnell nach Hause reiten zu können. Die Freunde müssen draußen campieren. Als Yakari und Kleiner Dachs am nächsten Morgen aufwachen, ist Großer Grauer verschwunden. Haben die beiden Irokesen ihr Ziel erreicht? Die letzte Reise von Mondgeist: Mondgeist, eine alte Indiandersquaw, macht sich auf den Weg zu den Hügeln ihrer Kindheit. Sie fühlt ihre Kräfte schwinden und möchte noch einmal an den Ort ihrer Kindheit zurückkehren und das Glück fühlen, das sie dort als Kind gespürt hat. Die Reise ist viel zu gefährlich, denn jeden Moment kann es zum Wintereinbruch kommen, und hungrige Wölfe treiben sich herum. Dennoch wollen Yakari und Regenbogen Mondgeist helfen. Schließlich gelangen die drei Reisenden an ihr Ziel. Mondgeist freut sich, als sie einige Dinge wiedererkennt, und ist glücklich. Doch da nähert sich auch schon ein Rudel Wölfe. Yakari und seine Freunde verschanzen sich in einer Höhle und zünden ein Feuer an, um die Wölfe abzuhalten. Lange wird das Feuer aber nicht mehr brennen. Also entschließt sich Yakari zu einem Durchbruch auf Kleiner Donner, um nach Hause zu reiten und Hilfe zu holen. Hilfe vom griesgrämigen Esel: Yakari und Regenbogen sind in einer felsigen Schlucht unterwegs. Sie treffen auf einen recht griesgrämigen Esel, der eine Herde Ziegen hütet und grummelt, weil ihm eine Ziege abgehauen ist, und er sie suchen muss. Die Ziege ist auf der Flucht vor einem Puma und findet schließlich Zuflucht auf einem Felsplateau. Wieder unterwegs scheut plötzlich Kleiner Donner, weil er von einer Klapperschlange erschreckt wird. Dabei stürzt Regenbogen einen Abhang hinunter und bleibt verschwunden. Yakari und Kleiner Donner machen sich natürlich sofort auf die Suche nach ihrer Freundin. Schließlich sehen sie Regenbogen weiter unten auf dem Felsplateau zusammen mit der Ziege. Yakari überlegt noch, wie er Regenbogen retten kann, als sich ihm von hinten der Puma nähert. Der kleine Indianerjunge Yakari von den Sioux erlebt mit seinem Freund Kleiner Dachs und seiner Freundin Regenbogen die aufregendsten Abenteuer, wenn er auf seinem Pony Kleiner Donner durch die Natur reitet. Dabei steht er unter dem besonderen Schutz des Riesenvogels Großer Adler.
Untertitel16:9HDTV



KIKA Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
20:10 Mako - Einfach Meerjungfrau
Serie ~50 Min
(Mako Mermaids: an H2O Adventure) Aufgeflogen / Grenzlinien Staffel 1: Episode 14 Jugendserie, Australien, Deutschland 2011 Regie: Grant Brown Autor: Michael Joshua - Sam Carroll Musik: Titellied: \''I Just Wanna Be\'' Chantelle Defina - Jack Dacy
Mako - Einfach Meerjungfrau
Aufgeflogen: Lyla möchte verhindern, dass Zac unter dem Einfluss des Mondes nach Mako aufbricht und den Dreizack sucht. Widerstrebend lassen sich Nixie und Sirena darauf ein, gemeinsam mit Lyla die Nacht bei Zac in der Hütte zu verbringen und auf ihn aufzupassen. Zac kämpft zunehmend gegen die Macht des Mondes an, doch er kann kaum noch dem Drang widerstehen nach Mako aufzubrechen. Als ihn dann doch das Mondlicht trifft, gibt es kein Halten mehr, er schwimmt nach Mako. Und die drei Meerjungfrauen müssen alles aufbieten, um das Schlimmste zu verhindern. Dabei kommt es zu einer ungewollten Offenbarung. Grenzlinien: Seit Zac weiß, dass Lyla, Nixie und Sirena Meerjungfrauen sind, beobachtet er sie und Schulleiterin Rita, bei der sie wohnen, ganz genau. Langsam kommt ihm der Verdacht, dass auch mit Rita irgendetwas nicht stimmt. Er stellt ihr eine Falle und findet heraus, dass sie ebenfalls eine Meerjungfrau ist. Dieses Wissen möchte er für gute Schulbewertungen nutzen, andernfalls könnte er ihr Geheimnis preisgeben. Rita ist verzweifelt und beginnt ihre Sachen zu packen, um die Gegend für immer zu verlassen.Das können Lyla, Nixie und Sirena nicht zulassen und zeigen Zac, wo seine Grenzen sind. Die drei Meerjungfrauen Lyla, Nixie und Sirena leben in einem Meerjungfrauenchwarm in der Nähe der Insel Mako Island. An einem Vollmondtag werden sie dazu eingeteilt, den Mondsee, einen magischen Kratersee auf Mako Island, zu bewachen und dafür zu sorgen, dass kein Mensch ihn betritt. Dennoch lassen sie es zu, dass der Jugendliche Zac Blakely und sein bester Freund Cam auf der Insel campen. Obwohl der Mondsee keinen regulären Landeingang besitzt, gelangt Zac in den See, indem er eine magisch versteckte Höhle betritt. Am nächsten Tag stellt Zac fest, dass er Wasser kontrollieren kann und sich in einen Meermann verwandelt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Er weiht Cam ein und beschließt, seine Fähigkeiten geheim zu halten.
Untertitel16:9HDTV