KIKA Programm 03.07.

   
   Was läuft beim TV Sender KIKA

Was läuft 03.07. im TV-Programm von KIKA?

Das KIKA Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
06:10 Die unglaublichen Abenteuer von Blinky Bill
Serie ~25 Min
(Blinky Bill) Nichts für Feiglinge / Der Gründungstag Staffel 2: Episode 52 Animationsserie, Australien, 2016 Regie: Andrew Collins
Die unglaublichen Abenteuer von Blinky Bill
Nichts für Feiglinge: Kaum ist Blinkys Vater Old Bill von seiner Abenteuerreise aus Kakadu wieder in Greenville, fordert Cranky ihn heraus, sich dem ''Parcours der Feiglinge'' zu stellen. Blinky nimmt die Herausforderung im Namen seines Vaters an, denn er will Cranky beweisen, dass sein Dad alles andere als ein Feigling ist. Also machen sich Vater und Sohn auf in den gefährlichen Busch. Sie bahnen sich ihren Weg vorbei an hochgiftigen Spinnen und entkommen dem rollenden Felsen und den Krokodilen im Croc Canyon. Schließlich stehen die zwei Abenteurer in der dritten Prüfung der Tigerkatze Sir Charles gegenüber, die sich in freudiger Erwartung einer kleinen Zwischenmahlzeit schon die Krallen wetzt. Doch der schon sicher geglaubte Sieg scheint in Gefahr, als Blinky und sein Vater kurz vor dem Ziel im Treibsand zu versinken drohen. Zufällig ist Cranky gerade in der Nähe. Er will die beiden nur unter einer Bedingung aus dem Sand ziehen. Geht Blinky Vater auf den Deal ein oder gewinnt Cranky den Wettbewerb? Der Gründungstag: Es ist jedes Jahr das gleiche Schauspiel: Cranky lässt ein Theaterstück inszenieren, in dem er als großer Held und Gründungsvater von Greenville gefeiert wird. Doch Blinky hat die Nase voll und plant eine künstlerische Gegenoffensive. Während Cranky im stillen Kämmerlein seinen Text übt, inszeniert Blinky zusammen mit Jacko, Katie, Marcia und Robert eine völlig andere Bühnenversion. Als Cranky am Abend der Vorstellung realisiert, dass sein Text komplett umgeschrieben wurde, droht die Situation aus dem Ruder zu laufen. Blinky Bill ist ein australischer Koala mit viel Heldenmut. Sein bester Freund ist die Eidechse Jacko, der von einem Abenteuer ins nächste stolpert. Im australischen Dorf Greenville wird es allerdings auch nie langweilig.
Untertitel16:9HDTV
06:55 Mirette ermittelt
Serie ~45 Min
(Mirette Investigates) Jean Katzonaut / Taxi, jippieh-yeah! / Platt in London / Kronleuchter-Klau im Untergrund Animationsserie, Frankreich, Spanien 2016 Regie: Florent Heitz Autor: Oliver Bardy - Válerie Bandansky - Catherine Le Roux - Claire Espagno - Vanessa Grunberg - Emmanuel Leduc - Hervé Benedetti - Marie Eynard - Franck Bonnet Musik: Pierre Sissmann - Jonathan Menaro - Jean-Luc Daniel - Bastien Deshayers - Nicolas Clergue
Mirette ermittelt
Jean Katzonaut: Mirette und Jean Cat sind ganz aufgeregt: Zusammen mit ihrem Freund Vladi dürfen sie die russische Raketenbasis besuchen. In ein paar Stunden soll die Kosmonautenkatze Cosmocat ins Weltall geschossen werden. Doch dann der Schock: Der muskelbepackte Superkater ist verschwunden. Alles deutet auf eine Entführung hin. Können Mirette und Jean Cat noch rechtzeitig vor dem Start der Rakete den entführten Kater finden und befreien? Mirette hat eine Idee: Jean Cat soll Cosmocat ersetzen und den Entführer noch einmal anlocken, damit sie ihn auf frischer Tat ertappen können. Doch dazu muss Jean Cat erst mal zum Kosmonautentraining ... Taxi, jippieh-yeah!: Jean Cat ist genervt: Warum will Mirette unbedingt alle New Yorker Museen besichtigen, wenn sie doch gemütlich im Hotel vor dem Fernseher sitzen könnten? Doch ein neuer Fall wirft die Freizeitpläne der beiden Detektive über den Haufen: Die New Yorker Taxen springen und bocken plötzlich alle wie verrückt. Sind sie von einer merkwürdigen Epidemie befallen? In einem der Autos finden Mirette und Jean Cat Popcorn und die schillernde Schuppe einer ausgestorbenen Schlangenart. Was hat das alles zu bedeuten? Die Ermittlungen führen die Detektive in ein Wildwestmuseum und zur Erkenntnis, dass ein Taxi-Rodeo jede Menge Spaß machen kann. Platt in London: Unglaublich: Die berühmten roten Telefonzellen Londons sind wie vom Erdboden verschluckt. Kein Zweifel: Mirette und Jean Cat haben einen neuen Fall! Aber was hat der nette junge Postbote Harry damit zu tun? Er verhält sich ziemlich merkwürdig und scheint etwas zu verbergen. Oder hat Inspektor Mollo Recht mit seiner abgedrehten Theorie, dass die Telefonzellen von Fliegenden Untertassen aufgesaugt wurden? Die Indizien sprechen eher dafür, dass die Telefonzellen von einem Unbekannten platt gedrückt und per Post in die ganze Welt verschickt wurden. Wer sollte so etwas Verrücktes tun und warum? Das Detektivduo findet eine überraschende Antwort ... Kronleuchter-Klau im Untergrund: In der Moskauer U-Bahn sorgt ein mysteriöser Dieb für Aufregung: Nach und nach werden alle prunkvollen Kronleuchter aus den U-Bahnhöfen gestohlen. Mirette und Jean Cat kombinieren schnell: Der Täter kann eigentlich nur der Große Gefährliche Gangster sein, der seinen Mega-Minigolfplatz verschönern will. Aber die Idee, ihn auf frischer Tat zu ertappen, ist leichter gesagt als getan. Das bekommt vor allem Jean Cat zu spüren, den der Bösewicht kurzerhand zu seinem willenlosen Spielzeug umpolt. Aber Meisterdetektivin Mirette wäre natürlich nicht Mirette, wenn sie sich so schnell geschlagen geben würde... Das Mädchen Mirette löst zusammen mit ihrer Katze Kriminalfälle in Paris
16:9HDTV
10:15 Beccas Bande - Mit Mut wird alles gut!
Serie ~25 Min
(Becca''s Bunch) Eicheljagd / Detektiv-Yoga Animationsserie, England, 2018 Regie: Rafa Diaz Canales - Conor Finnegan - Niall Mooney Autor: Chris Dicker - Shane Langan - Amy Stephenson - P. Kevin Strader - Anto Howard u. a Musik: Mark Gordon - Charlie Graham - Richard Hill Kamera: Ben Jones
Beccas Bande - Mit Mut wird alles gut!
Eicheljagd: John Wolfenstein und sein Lieblingsgeflügel Harry Hahn kündigen es im Radio an: ein riesiger Schneesturm kommt auf den Wuselwald zu. Beccas Bande hat im Clubhaus keine Vorräte mehr und Emil ist voller Panik. Auch in Lolas Laden ist der Eichel-Proviant ausgegangen. Die heiß erwartete Waren-Lieferung verunglückt, rollt einen Abhang hinunter und weiter in die Wuselwaldhöhle. Beccas Bande macht sich auf die Jagd nach der Eichel-Lawine. Wurm-Pfadfinder Pedro blickt unterirdisch voll durch und zufällig kommt Emil auf eine geniale Idee. Detektiv-Yoga: Beccas Bande stellt fest, dass Sylvie eine talentierte Spürnase ist, die gut beobachten und Vermisstes immer wiederfinden kann. Als die Glücksbringer-Perlenkette der Bürgermeisterin Mausimaus spurlos verschwindet, nimmt das ''Detektivbüro Sylvies Rätsellöser'' die Ermittlungen auf. Die Bürgermeisterin braucht ihre Glücksperlen für einen Test über die Wuslewaldgesetze, denn wenn sie den nicht besteht, muss sie als Bürgermeisterin zurücktreten. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, wobei Sylvie versucht, ruhig zu bleiben, um nichts zu übersehen. Die Detektiv-Bande ermittelt unter Hochdruck, sucht Hinweise und mit einem Yoga-Trick und brillianten Schlussfolgerungen kommen sie auf die richtige Spur. Das Küken Becca, Emil Eichhörnchen und die Freunde Sylvie und Pedro der Wurm sind eine richtige Bande. Die Freunde schrecken vor keinem Abenteuer zurück und erkunden den spannenden Wuselwald. Ihre Fähigkeiten ergänzen sich perfekt und die Bande weiß, dass sie einfach alles schaffen kann, wenn sie immer zusammenhält.
16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
13:00 Tsatsiki
Spielfilm ~90 Min
(Tsatsiki, farsan och olivkriget) Kinderkomödie, Schweden, Griechenland 2015 Regie: Lisa James-Larsson Autor: Moni Nilsson-Brännström Musik: Joel Danell Kamera: Ola Magnestam
Tsatsiki
Der elfjährige Tsatsiki freut sich, die Ferien mit seinem besten Freund Per bei seinem Vater in Griechenland zu verbringen. Doch dann kommt alles anders: Per muss kurz vor dem Abflug ins Krankenhaus. Und in Agios Ammos ist nichts mehr beim Alten: Die griechische Schuldenkrise hat auch vor dem paradiesischen Dorf nicht haltgemacht. Eigentlich wollte der elfjährige Tsatsiki die Sommerferien mit seinem Freund Per in Griechenland genießen. Doch dieser hat einen Unfall mit dem Skateboard und Tsatsiki muss nun ohne ihn fahren. Im griechischen Fischerdorf Agios Ammos angekommen, erfährt er, dass sein Vater ernste Geldprobleme hat. Die Schuldenkrise in Griechenland hat auch ihn getroffen. Am schlimmsten aber ist, dass Tsatsikis Vater resigniert hat und ein altes Familienversprechen bricht: Er will das Hotel und den Olivenhain der Familie an dubiose Investoren verkaufen. Die Olivenbäume sollen für einen Hotelkomplex mit Golfplatz abgeholzt werden. Doch Tsatsiki ist wild entschlossen, alles, was ihm und seinem Vater lieb ist, zu retten. Mithilfe der unerschrockenen Alva heckt er einen Plan aus. Als ein windiger Makler Tsatsikis Papa zum Verkauf drängen möchte, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Tsatsiki: Emrik Ekholm Per Hammer: Adam Gutniak Alva: Sara Vilén Mutter: Liv Mjönes Göran: Johan Hallström und andere
Untertitel16:9HDTV
14:30 Der kleine Ritter Trenk
Serie ~45 Min
(Trenk, the Little Knight) Diebesjagd / Gauklerspiele Zeichentrickserie, Deutschland 2009 Regie: Eckart Fingberg Autor: John Chambers - Ishel Eichler - Jens Maria Merz - Michael Mädel - Stefanie Schütz Musik: Sebastian Horn - Leonhard Schwarz
Der kleine Ritter Trenk
Diebesjagd: Trenk erhält von Ritter Hans den Auftrag, eine sehr wertvolle Bibel zurück zum Kloster zu bringen. Durch seine Unachtsamkeit gerät sie in die Hände der Häscher von Wertold dem Wüterich. Trenk steckt in der Zwickmühle. Seinem Herrn und Ausbilder Hans von Hohenlob droht riesiger Ärger, falls die Bibel verschwunden bleibt und Wertolt wird das bestimmt für sich zu nutzen wissen. Dabei hat Trenk keine Ahnung, wo er überhaupt suchen soll. Da kommt ihm sein Gauklerfreund Momme Mumm zu Hilfe. Gemeinsam mit dessen Gauklertruppe überlisten sie die Häscher, die sich im Gefühl eines großen Erfolges eine Pause in einer Schänke gegönnt haben. Das wertvolle Buch ist wieder da und kann den Mönchen unbeschadet übergeben werden. Wieder einmal hat Wertolt der Wüterich das Nachsehen. Gauklerspiele: Hans von Hohenlob hat eine wunderbare Idee: Er wird ein Fest zum 100-jährigen Jubiläum von Burg Hohenlob veranstalten, ein ''Spektakulum'' mit vielen Gästen. Neben dem Fürsten sind auch Wertold der Wüterich und Ritter Dietz von Durgelstein eingeladen. Letzterer schärft seinem Sohn Zink noch einmal ein, bloß nicht zu verraten, dass er mit dem Bauernjungen Trenk die Rolle getauscht hat. Stolz präsentiert der Fürst eine Überraschung: Eine Gauklergruppe soll beim Fest Theater spielen. Allerdings hat sich Trenks Freund Momme Mumm gerade heftig am Fuß verletzt, sodass er nicht mitspielen kann. Heimlich übernimmt Thekla seine Rolle, was allerdings nach mittelalterlicher Sitte strengstens verboten ist. Frauen dürfen einfach kein Theater spielen! Schlimmer noch als ihre mögliche Entdeckung ist indes die Gefangennahme von Zink, der von den Häschern irrtümlich für den entlaufenden Bauernjungen Trenk gehalten wird. Bevor Trenks Geheimnis auffliegt, gelingt es den Kindern, den Gefangenen zu vertauschen und so enthüllt Wertolt mit großer Geste am Ende seinen eigenen Pagen Linhard, was den Fürsten neben der gelungenen Theateraufführung zusätzlich köstlich amüsiert. Selbst der sonst so strenge Kaplan ist hochzufrieden: Er durfte den Baum der Erkenntnis spielen. Der Bauernjunge Trenk Tausendschlag will sich nicht damit abfinden, dass er Leibeigener auf Lebenszeit bleiben muss. So flieht er in die Stadt, um dort ein Jahr unerkannt zu leben, denn ''Stadtluft macht frei“. Als er auf den ängstlichen Zink trifft, tauschen die beiden ihre Kleider, denn Zink will überhaupt nicht Ritter werden und Trenk darf es eigentlich gar nicht. So kommt Trenk auf die Burg des gemütlichen Ritters Hans von Hohenlob. Er freundet sich mit Thekla an, der frechen Tochter von Hans, die sein Geheimnis allerdings als Einzige sofort durchschaut. Thekla verspricht, ihn nicht zu verraten, wenn er ihr alles über das Ritter-Werden beibringt.
16:9
15:15 Pettersson und Findus
Serie ~35 Min
(Pettson And Findus Animated Tv-Movies) Eine Mundharmonika verschwindet / Die Hühner-Meuterei / Duell unterm Kirschbaum Zeichentrickserie, Schweden, Deutschland 1999 Regie: Albert Hanan Kaminski - Dirk Hampel - Benjamin Lorenzo - Mirko Dreiling Autor: Torbjörn Jansson Musik: Jochen Schmidt-Hambrock
Pettersson und Findus
Eine Mundharmonika verschwindet: Findus langweilt sich. Um keine miese Stimmung aufkommen zu lassen, vertraut ihm Pettersson seine alte Mundharmonika an, mit der der kleine Kater ausnahmsweise ein bisschen spielen darf. Findus verspricht sein ''allerbestes Achtgeben'' und probiert dann gleich draußen im Hof mit dem wertvollen Erbstück herum, bis er eine kleine Pause macht. Kurz darauf ist die Mundharmonika verschwunden. Ob die Kuh von Beda Anderson damit zu tun hat? Die Hühner-Meuterei: Es ist sehr windig und damit eine gute Gelegenheit, einen Drachen fliegen zu lassen. Findus übertreibt es aber, weil er großen Spaß daran hat, die Hühner mit seinen Flugmanövern zu ärgern. Das führt schließlich dazu, dass diese sich vehement weigern, weiter für diesen chaotischen, hühnerfeindlichen Hof Eier zu legen. Sie beschließen sehr spontan, zu Gustavsson auszuwandern. Auf dem Weg dorthin werden sie jedoch von einem hungrigen Bussard bedroht. Duell unterm Kirschbaum: Pettersson und Findus haben Kirschen gepflückt. Sie freuen sich über eine tolle Ausbeute von drei randvollen Eimern. Weil Petterson kurz zu Beda Anderson muss, bewacht Findus die Ernte. Doch dann erscheinen aggressive Raben und fordern den Kirschen-Sheriff Findus zu einer Art Duell heraus. Sie wollen ihm dreist die Kirschen stehlen und haben gute Karten, weil: Sie sind ja in der Überzahl. Einer gegen viele - da kann Findus doch gleich einpacken. Der alte Petterson wohnt am Rande eines kleinen Dorfes irgendwo in Schweden. Zusammen mit seinem Kater Findus und seinen zehn weißen Hennen erlebt er immer wieder herrlich lustige und spannende Abenteuer. Die Geschichten handeln von Freundschaft, Reisen sowie dem verrückten und liebevollen Alltagsleben von Pettersson und Findus.
Untertitel16:9HDTV
15:50 Heidi
Serie ~45 Min
Ein schlechter Tausch / Das alte Gutshaus Staffel 1: Episode 8 Animationsserie, Frankreich, Australien, Deutschland, Belgien 2013 Regie: Jérôme Mouscadet - Andy Collins Autor: Laurent Auclair - Sophie Decroisette - Jean-Rémi François - Thierry Gaudin Musik: David Vadant - Patrick Sigwalt - Roman Allender
Heidi
Ein schlechter Tausch: Der Winter steht vor der Tür und es gilt, die nötigen Vorräte für das Leben auf der Alm heranzuschaffen. Heidi möchte der Großmutter unbedingt auch ein frisches Brot aus dem Dörfli mitbringen. Doch Heidi hat kein Geld, sondern ihr einziges Zahlungsmittel ist das schöne Fossil, das sie auf einem ihrer Ausflüge mit Peter gefunden hat. Dafür gibt Frau Keller, die Gemischtwarenhändlerin, ihr aber kein Brot. Ihre boshafte Tochter Theresa bringt das auf eine Idee. Sie sucht schon lange nach etwas, das sie ihrem Freund Karl für seine kleine Schatzsammlung mitbringen kann. Die gutgläubige Heidi kommt ihr da gerade recht. Theresa ''verkauft'' ihr für das Fossil ein Brot, das ihr nicht gehört, sondern das sich Bärbel im Gemeinschaftsofen des Dörfli gebacken hat. Der Aufruhr unter den Bewohnern ist programmiert. Heidi wird des Diebstahls bezichtigt und es kostet sie und ihren Großvater einige Mühe, die Sache aufzuklären. Wie so oft müssen sie sich den vielen Vorurteilen der Dorfbewohner stellen. Das alte Gutshaus: Seit Tagen schneit es, deshalb können Heidi und Großvater die Alm nicht verlassen. In einem Schrank findet Heidi ein Foto von sich und ihren Eltern, das im alten Haus im Dörfli aufgenommen wurde. Großvater erklärt ihr, dass sie dort früher alle zusammen gelebt haben. Doch jetzt will er von diesem Ort und den Geschichten von damals nichts mehr wissen. Als es aufgehört hat zu schneien und die Sonne scheint, kann Heidi endlich raus, um die Großmutter zu besuchen. Danach fährt sie mit dem Schlitten zur Schule, um Peter von der Schule abzuholen. Durchs Fenster beobachtet Heidi, wie Theresa und Karl Peter beim Lehrer anschwärzen. Doch es gelingt ihnen nicht, sondern die beiden werden zu Strafarbeiten verdonnert. Dafür wollen sich Theresa und Karl rächen. Peter flüchtet mit Heidi in das alte, verlassene Haus, in dem einmal ihre Familie gelebt hat und wo es nun angeblich spuken soll. Es folgt ein aufregendes Versteckspiel der Vier, das für Theresa bitter endet. Sie hat die Zeit aus den Augen verloren und war nicht pünktlich zu Hause. Frau Keller, ihre Mutter steht plötzlich sehr erbost vor ihr und den anderen Kindern. Allen ist klar, Theresa bekommt großen Ärger. Heidi beginnt zu verstehen, wie die Menschen zu dem werden, was sie sind. Nach dem Tod der Eltern soll die kleine Heidi bei ihrem Großvater auf der Alm aufwachsen. Der wortkarge Mann wird schnell in den Bann des fröhlichen Mädchens gezogen. Darüber hinaus schließt sie Freundschaft mit dem Jungen Peter. Die Schweizer Alpen werden zum Abenteuerspielplatz für die beiden mutigen Kinder.
Untertitel16:9HDTV
17:25 Ritter Rost
Serie ~35 Min
(Knight Rusty) Pfui Spinne! / Unter Verdacht / Der Strandausflug Animationsserie, Deutschland 2012 Regie: Felix Schichl - Mark Slater Autor: Verena Bird - Anthony Power - Richard Brookes - Gabriele Walther Musik: Stefan Maria Schneider
Ritter Rost
Pfui Spinne!: Rösti, Bö und Koks können der Verlockung einer dicken Belohnung nicht widerstehen, als die Krone von König Bleifuß plötzlich verschwunden ist. Der Fall scheint für die Hobbydetektive sehr einfach zu lösen: Wer außer der flüchtigen Wächterin der Schatzkammer sollte hier der Täter sein? Doch Ritter Rost merkt bald, dass ein Vorurteil noch lange kein Beweis ist, denn die vermeintliche Diebin versteckt sich ausgerechnet in seinem Keller und bittet ihn um Hilfe: Sie war es nicht! - Wer aber dann? Unter Verdacht: Ein Feuer wütet in Schrottlands Wäldern. Der Verdacht, den Brand verursacht zu haben, fällt auf den kleinen Drachen Koks, der seine Feuerzeugnase offenbar nicht unter Kontrolle hat. Für diese schlimme Brandstiftung droht ihm nun lebenslange Haft. In letzter Sekunde entdecken Ritter Rost und Burgfräulein Bö einen ganz anderen zündelnden Schrottland-Bewohner. Sein Problem: Er wurde viel zu lange nicht gewartet und funktioniert entgegen seiner eigentlichen Aufgabe nun leider völlig falsch! Der Strandausflug: Ritter Rost freut sich auf einen entspannten Tag am Strand ganz ohne ritterliche Pflichten! Die Freude steigert sich noch, als Tante Gitta ihn in ihre neue Promi-Strandzone einlädt. Koks und Bö allerdings werden abgewiesen, sie sind schließlich nicht so berühmt wie ihr Lieblingsneffe Rösti! Drinnen wünscht sich Ritter Rost bald, er wäre bei seinen Freunden geblieben. Denn Prinzessin Magnesia schlägt auf und behandelt ihn nicht gerade wie einen Promi ... Ritter Rost ist der mutigste, stärkste und großartigste Ritter weit und breit – das behauptet er zumindest selbst. Die Realität sieht allerdings ganz anders aus. Der Ritter aus Schrottland nimmt den Mund zu voll und stürzt sich tollkühn in Abenteuer, denen er eigentlich nicht gewachsen ist. Glücklicherweise hat er Freunde, die ihm aus der Patsche helfen.
Untertitel16:9HDTV



KIKA Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
20:30 Schau in meine Welt!
Infosendung ~30 Min
Henry und das Hochwasser Porträtreihe, Deutschland 2021 Regie: Katja Debus - Katrin Buhbut
Schau in meine Welt!
Henry und das Hochwasser: Was eine Hochwasserkatastrophe anrichten kann, davon hatte Henry noch vor kurzem keine Vorstellungen. Dann war der Zwölfjährige dabei, als nahezu sein gesamtes Dorf Blessem (bei Köln) sprichwörtlich unterging! Ganze Häuser und Straßen: zerstört und verschwunden! Anstatt glückliche Sommerferien erlebte Henry den Notstand an allen Ecken und Enden. Schnelles und tatkräftiges Handeln war gefragt. Über seine eigene Rettung, die Rettung von 75 Pferden und Menschen in Lebensgefahr kann Henry nicht nur erzählen. Die Zerstörung ist allerorts sichtbar. So wie alle der Betroffenen macht sich auch Henry mit seiner Familie ans Aufräumen, Säubern und Wiederherstellen, so dass ein normales Leben wieder möglich wird. Vor dem großen Hochwasser war Henrys Leben in Blessem mehr als normal, es war wunderschön. Seine Eltern betreiben einen Pferdehof, einen von dreien in Blessem. Hier gibt es viel Natur, viel Platz für Spiel und Spaß. Jetzt, nach dem Unwetter, ist nur noch der Pferdehof seiner Eltern übriggeblieben. Zum Glück sind alle Pferde aus Blessem gerettet und die Menschen auch - nicht zuletzt, weil viele helfende Hände beherzt mit angepackt haben. Vor lauter Helfen am heimatlichen Hof ist Henry noch nicht dazu gekommen, sich einen Überblick zu verschaffen, was das Hochwasser im Ort alles angerichtet hat. Nun, da das Gröbste am Pferdehof und im Zuhause wieder hergestellt ist, macht Henry seine erste Erkundungstour durch den Ort. Was er da zu sehen bekommt, macht den Zwölfjährigen fassungslos. Ob der Fluss, die Schnellstraße, die am Ort gelegene Kiesgrube - allesamt wurden sie mit dem Hochwasser zu lebensgefährlichen, zerstörerischen Fallen. So hat die Erft, ''sein'' kleines Flüsschen, die Böschung mächtig ausgefräst und sich neue Wege gebahnt. Daneben steht ein Schild mit der Aufschrift ''Lebensgefahr''! Hier mit Freunden schwimmen zu gehen wie früher, ist nicht mehr möglich. Eine direkte Verbindung in die Großstadt Köln ist die Schnellstraße: Henry hat gesehen, wie dort Menschen in den Fluten um ihr Leben kämpften. Jetzt ist sie wie leergefegt und für den Verkehr gesperrt. Im Ortskern sind die Erdgeschosse ganzer Häuserreihen vom Hochwasser verwüstet! Und das Schlimmste: Nur ein paar hundert Meter von Henrys Zuhause entfernt sind Häuser und auch sein Schulweg komplett verschwunden. Henry erblickt nur ein riesiges Loch. Die Kiesgrube direkt am Ort wurde vom Hochwasser überfüllt. Und die drückenden Wassermassen haben Krater auf- und damit ganze Häuser eingerissen. Henry versteht die Ausmaße der Katastrophe: das ist was anderes als ein Spielfilmabenteuer. Beim Fußball kann er sich entspannen, doch ohne Freunde ist das auch nur eine halbe Freude. Viele wurden wegen der zerstörten Häuser aus Blessem evakuiert, so wie Diego, Henrys bester Freund. Aber zum Glück ist er endlich wieder zurück. Zusammen sehen die Jungen in eine Zukunft nach dem großen Hochwasser. Der Alltag von Kindern auf der ganzen Welt unterscheidet sich manchmal stark voneinander. In diese Dokumentationsreihe wird das Leben von Kindern rund um den Globus gezeigt. Dabei wird zum Beispiel ein Mädchen vorstellt, dass zu den Nomaden Namibias gehört oder Kinder, die zum Beispiel aufgrund von Krankheiten vor eigenen Herausforderungen stehen.
Untertitel16:9HDTV