Bergblick TV Programm gestern und am Abend 20:15 Uhr

Zusammenfassung oder Highlights des gestrigen Bergblick Programms

Verpasstes Bergblick Programm von gestern? Kein Grund zur Sorge! Bei uns erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über alle Sendungen und Filme, die gestern auf Bergblick ausgestrahlt wurden. Von spannenden Abenteuerfilmen bis hin zu herzerwärmenden Familienkomödien - entdecken Sie, was Sie verpasst haben und holen Sie das Fernseherlebnis nach.

Was kam gestern Abend im TV? Nicht nur bei Bergblick

Hier finden Sie das aktuelle TV Programm für heute Abend.

Tipps fürs aktuelle TV-Programm ← täglich neu mit Bildern und Beschreibung

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

Bergblick Programm gestern


Ohne Login und entsprechendes Pluspaket können die Daten des Sender Bergblick nur bis einschließlich heute angezeigt werden.
   Bergblick TV Programm von gestern
   Was lief beim TV Sender Bergblick


Ohne Login & Pluspaket für diesen Sender nur Programm bis heute
Programm - Vormittag
Trentino in Weiß - Winter im einstigen Welsch-Tirol Staffel 1: Episode 147 Naturdoku, Österreich 2019 Regie: Mathias Peschta
Die Dolomiten sind weltberühmt. In den letzten 280 Millionen Jahren haben sie sich häufig stark verändert. Eine Suche nach den erdgeschichtlichen Spuren führt ins winterliche Trentino. In der Dokumentarreihe werden sowohl Luftaufnahmen von den höchsten Gipfeln und Hochplateaus verschiedener Gebirge dieser Welt gezeigt als auch Menschen vorgestellt, die der Faszination und Begeisterung für die Erhabenheit, Schönheit und Freiheit dieser Landschaften erlegen sind und sich zu großen Touren aufgemacht haben. Aber auch Menschen, die hier leben und ihre ganz eigenen Sitten und Traditionen entwickelt haben, kommen zu Wort.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Dokumentation, Deutschland 2023 Regie: Petra Dilthey
In den Vorstädten Perus dominiert die Armut, hier leben Menschen am Rande der Gesellschaft in selbstgebauten Notbehausungen ohne fließendes Wasser und Kanalisation. Es fehlt an Schulen und Beleuchtung. Hier unterstützen die SOS-Kinderdörfer Kinder und bedürftige Frauen. Die 25jährige Rosa Aurelia Soncco Carreón war traumatisiert und depressiv und wurde von den Kinderdörfern aufgefangen.
 16:9 HDTV
(VIP Trip - Prominente auf Reisen) Israel mit Sebastian Ströbel Reisemagazin, Deutschland 2018 Regie: Michael Stroh Moderation: Sebastian Ströbel
ANIXE auf Reisen
Der beliebte TV-Schauspieler Sebastian Ströbel nimmt die Anixe-Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise nach Israel. Eine der ältesten Städte der Welt darf bei dieser Tour natürlich nicht fehlen und so beginnt die Reise in Jerusalem. Grabeskirche, Felsendom und Klagemauer sind ein Muss für jeden Israel-Besucher und so lässt sich Sebastian Ströbel von der besonderen Atmosphäre der Stadt verzaubern. Von der Stadt dreier Weltreligionen führt ihn sodann der Weg 300 km weiter südlich nach Eilat, einem beliebten Badeort am Roten Meer. In der Negev-Wüste kommt der im Alpinismus erfahrene Sebastian Ströbel voll auf seine Kosten. Das Abseilen von einem Felsenturm im Ramon-Krater - 30m in die Tiefe: für den sportlichen Schauspieler absolut kein Problem. Überhaupt gibt es in der Wüste Negev eine Menge zu entdecken und so verbringt Sebastian Ströbel hier viel Zeit beim Mountain-Biking. Er entdeckt u.a. eine uralte Salzhöhle und genießt bei süßem Tee die Gastfreundschaft der Beduinen.
3,8 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Südkorea mit Johann Lafer Reisemagazin, Deutschland 2018 Regie: Michael Stroh Moderation: Johann Lafer
In dieser Folge sehen wir Südkorea - nicht nur von der touristischen Seite. Fernsehkoch Johann Lafer beginnt seine kulinarische Reise über die koreanische Halbinsel in einem alten Kloster und lässt sich von buddhistischen Nonnen in die Jahrtausende alte Tempel-Küche einführen. Hier folgt die Zubereitung der Speisen bis heute nach faszinierenden, uralten Rezepten und religiösen Vorschriften. In der Hauptstadt Seoul schlägt seit jeher das wirtschaftliche und politische Herz des Landes. Auch wenn es keinen koreanischen König mehr gibt - die Wachablösung der königlichen Garde im Palast der strahlenden Glückseligkeit ist ein Spektakel, das Sie auf gar keinen Fall verpassen sollten. Doch Wintersport-Fan Johann Lafer will hoch hinaus und so besucht er mit dem Kamerateam unter anderem die Skisprungschanze in Pyeongchang. Im Februar 2018 wurden hier die Olympischen Winterspiele ausgetragen. Gesprungen wird zwar nicht mehr, aber von der Aussichtsplattform der Olympiaschanze können Sie den Wagemut der Athleten nachempfinden, die hier zu olympischen Rekorden flogen. An jedem Etappenziel erkundet Deutschlands bekanntester Fernsehkoch die Vielfalt der koreanischen Küche. Von seiner prominenten koreanischen TV-Kollegin Kim Min Son lässt sich Johann Lafer schließlich erklären, wie das beliebte koreanische Nationalgericht Bibimbap zubereitet wird.
 16:9 HDTV
Staffel 6: Episode 20 Dokumentation, Österreich 2020 Regie: Claus U. Eckert
Die Reihe transportiert das Heimatgefühl Österreichs und die Vielfalt des Landes. Verschiedenste Traditionen, einzigartige Landschaften sowie die Esskultur werden hier beleuchtet. Eine Erfindung aus dem Ultental macht es möglich, dass sogar der Verlust ein Vergnügen wird, sollte es im Ultental einmal rumpeln. Die steilen Abhänge und die Abgelegenheit lassen die Bevölkerung erfinderisch werden.
 16:9 HDTV
Reportagereihe, Deutschland, Frankreich 2006 Regie: Tilo Hoffmann
Seit mehr als 100 Jahren ist die älteste Lok Darjeelings, der Himalayan Bird, Lebensmittelpunkt vieler Menschen. Sie ist Hauptarbeitsplatz, bringt die Kinder zur Schule und liefert Medikamente. Die Lokführer sind bemüht, immer den Fahrplan einzuhalten, damit die Lok nicht ausrangiert wird. Eine neue Straße zwischen dem Tal und Darjeeling sowie Dieselloks machen der alten Lok längst Konkurrenz.
 16:9 HDTV
Staffel 18: Episode 25 Reportage, Deutschland 2016 Regie: Sandrine Mörch
Brice Delsouiller ist seit 14 Jahren Kuhhirte in den Pyrenäen und lebt mit seiner Herde ein halbes Jahr lang in 3000 Metern Höhe auf den Sommerweiden. Für ihn bedeutet Laufen Freiheit, die Weite der Berge ist sein Glück. Das beste im Leben ist für ihn, seinen Körper zu Höchstleistungen anzutreiben. Im Herbst geht es wieder hinunter ins Winterquartier, nur um den nächsten Frühling herbeizusehnen.
 16:9 HDTV
Dokumentation, Österreich 2017 Regie: Flo Eckhardt - Basti Balser Autor: Thomaz Autran Garcia
As the Crow Flies
 16:9 HDTV
Magazin, Deutschland 2024
Bergblick präsentiert eindrucksvolle Natur und außergewöhnliche Menschen, die darin ihre Träume, Abenteuer und sportlichen Höchstleistungen erleben. Zu sehen sind die besten Dokumentationen aus verschiedenen Themengebieten.
Magazin, Deutschland 2024
Bergblick präsentiert eindrucksvolle Natur und außergewöhnliche Menschen, die darin ihre Träume, Abenteuer und sportlichen Höchstleistungen erleben. Zu sehen sind die besten Dokumentationen aus verschiedenen Themengebieten.
(Explorers) Abenteuer Roraima - Klettern in den Wolken Staffel 3: Episode 3 Abenteuer & Survival, Österreich 2015 Regie: Bryan Smith - David Pearson Autor: Philipp Manderla - Christian Schmidt
Entdecker der Welt
Als Kletterlegende Stefan Glowacz mit seinem Team zu einer Expedition zum Mount Roraima aufbricht, hat er keine Ahnung, was für traumatische Ereignisse vor ihnen liegen. Ein tragischer Unfall verstärkt das Drama noch, das sich im tropischen Regenwald und an den steilen Hängen des atemberaubenden Table Mountain abspielt. Wird das Team den erbarmungslosen Berg trotz allem bezwingen können?
 16:9 HDTV
(Explorers) Onekotan Staffel 4: Episode 7 Abenteuer & Survival, Österreich 2016 Regie: Bryan Smith - David Pearson
Entdecker der Welt
An der Küste von Kamtschatka in Russland liegt die abgelegene Insel Onekotan, in deren Mitte sich ein eingestürzter Vulkan befindet. An diesem abgeschiedenen Ort ist das Wetter rau und unberechenbar. Wegen der heiklen Lebensbedingungen ist die Insel unbewohnbar. Das ist genau die Herausforderung, die Freerider Matthias Haunholder, Phil Meier und Matthias Mayr für eine ultimative Skitour suchen.
 16:9 HDTV
(Ultimate Rush: Der ultimative Kick) Epic Pow Staffel 1: Episode 3 Fun- und Extremsport, Österreich 2012 Regie: Steve Winter Kamera: Dan Campbell - Scott Gaffney - Dustin Lindgren - Murray Wais
Ultimate Rush
Ultimate Rush: Freerider James Heim, Mark Abma und Eric Hoji Hjorleifson begeben sich beim Skitourengehen im Hochgebirge auf die Suche nach einzigartigem Pulverschnee, den sie Epic Pow nennen. Dabei treffen sie auf verschiedenste Schneeformationen. In den Bergen von British Columbia warten nicht nur extreme sportliche Herausforderungen und gewaltige Naturschönheiten auf die Drei, sondern auch unberechenbare Gefahren.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Ultimate Rush: Der ultimative Kick) Erics Ski Quest Staffel 1: Episode 4 Fun- und Extremsport, Österreich 2011 Regie: Murray Wais - Steve Winter Kamera: Dustin Lindgren - Steve Reska
Ultimate Rush
Ultimate Rush: Die Freeski-Profis Eric Hjorleifson, James Heim und Ingrid Backstrom suchen nach einer völlig abgelegenen Landschaft im Nordwesten von Whistler in British Columbia. Freeride-Abenteuer bietet die Meager Gebirgskette fantastische Möglichkeiten. Als Eric Hjorleifson die Line seines Lebens hinunterfährt, lernt er schließlich die Extreme von Glory&Pain in seinem Sport kennen.Für unvergessliche
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Ultimate Rush: Der ultimative Kick) Haines Staffel 1: Episode 6 Fun- und Extremsport, Österreich 2012 Regie: Steve Winter Autor: Stephen Schiff Kamera: Dan Campbell - Jeff Engerbretson - Scott Gaffney - Dustin Lindgren - Nate Nash - Guillaume Tessier - Murray Wais - Fred Arne Wergeland
Ultimate Rush
Ultimate Rush: Haines, Alaska ist für Profis das Mekka der Freeski-Szene. Die Big Mountain Freerider Daron Rahlves und Henrik Windstedt entscheiden sich zu einer gemeinsamen Abfahrt und stellen dabei ihr Können auf eine gefährliche Probe. Ingrid Backstrom, JT Holmes und Shane McConkey werden ihrerseits mit extremen Wetterbedingungen in Haines begrüßt. Mark Abma und Eric Hjorleifson brechen mit dem jungen talentierten Sean Pettit zu seinem ersten Heli-Trip auf.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Ultimate Rush: Der ultimative Kick) History of Ski Base Staffel 1: Episode 7 Fun- und Extremsport, Österreich 2012 Regie: Murray Wais - Steve Winter Autor: Stephen Schiff Kamera: Rob Bruce - Scott Gaffney - Nate Nash
Ultimate Rush
JT Holmes und Shane Mc Conkey teilen den Traum, Skilaufen und Base-Jumping zu verbinden. in Bella Coola in British Columbia ist das primäre Ziel, an einen Ort zu gelangen, wo niemand vor ihnen war. Dann nehmen sie sich den ikonischsten Gipfel Europas vor, den Eiger. In den Bergen West-Norwegens bereiten sie sich auf einen Stunt vor, der nie zuvor versucht wurde: einen Wingsuit-Base Jump auf Skiern
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Ultimate Rush: Der ultimative Kick) Progression of Freestyle Staffel 2: Episode 3 Fun- und Extremsport, Österreich 2011 Regie: Murray Wais - Steve Winter Autor: Stephen Schiff Kamera: Scott Gaffney - Dustin Lindgren - Nate Nash - Riley Poor - Guillaume Tessier
Ultimate Rush
In der aufregenden Welt des Freestyle-Skiing hebt dessen Weiterentwicklung das Niveau dieses Extremsports. Die Vierergruppe, die sich selbst The New Canadian Airforce nennt, bestehend aus einigen der waghalsigsten Athleten, bricht aus der traditionellen Welt des Skilaufens aus, um zu zeigen, was auf Skiern alles möglich ist. Die Männer bringen den Fortschritt im Freestyle auf ein neues Level.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Staffel 13: Episode 8 Dokumentation, Deutschland 2011 Regie: Bernhard Rübe
Der Iberische Pardelluchs steht kurz vor dem Aussterben. Es wäre die erste Raubkatzenart seit dem Säbelzahntiger vor 10.000 Jahren, die von der Erde verschwindet - ausgerechnet in Europa, im südspanischen Andalusien. Seit der Jahrtausendwende kämpfen Tierschützer mit allen Mitteln um den Erhalt der Tiere. Nun tritt die Rettung der seltensten Großkatzenart der Welt in eine entscheidende Phase: Nach und nach setzen die spanischen Experten des Artenschutzprogramms Lince Life einige Luchse in einem neuen Revier aus. Gelingt es ihnen, dort eine neue, stabile Population zu gründen? Planet Weltweit hat über ein halbes Jahr lang den Kampf um Spaniens letzte Luchse begleitet. Um die Jahrtausendwende wäre die kleine Schwesterart des eurasischen Luchses um ein Haar ausgestorben. Bevölkerten noch vor wenigen Jahrzehnten über 5000 Iberische Luchse unzählige Landstriche Portugals und Spaniens, kommen die Tiere heute in freier Wildbahn nur noch in zwei kleinen Revieren im südspanischen Andalusien vor: in den Wälder der Sierra de Andújar und in Doñana, im Mündungsdelta des Guadalquivir am Atlantik. Doch Europas teuerstes Schutz- und Zuchtprogramm zeigt Wirkung: Die Population des Pardelluchses konnte sich in den letzten Jahren fast wieder verdoppeln, auf rund 250 Tiere. Trotzdem ist diese Zahl noch immer zu niedrig, um den Genpool der Katzenart dauerhaft als gesund zu bezeichnen. Aufklärungsarbeit, Bau von Luchsbrücken und Tunneln - all dies und etliche Freilandmaßnahmen kosten viel Geld, sollen aber helfen, mittelfristig neue Siedlungsgebiete zu erschließen und die Abwanderung der Luchse zu ermöglichen. Denn das Hauptproblem, speziell der Doñana-Luchse, ist die Inzucht. Schon seit 1997 kämpft Miguel Ángel Simón als Direktor für das Überleben der Iberischen Luchse. Nun will er mit seinen Mitarbeitern Luchse in einem Gebiet aussetzen, in dem die Tiere heute nicht mehr vorkommen. Auf einer riesigen Finca sollen sie ein eigenes, intaktes Revier gründen. Glückt das Vorhaben, hätte es Beispielwirkung für die Zukunft.
 16:9 HDTV
(The Most Dangerous Ways to Schools) Himalaya Staffel 1: Episode 3 Auslandsberichte, Deutschland 2013 Regie: Leonhard Steinbichler Kamera: Carsten Goetsche
4000 Meter hoch im Himalaya in Indien liegt das Dorf Zangla mit seinen 650 Einwohnern am Fluss Zanskar. Der zehn Jahre alte Motup bricht mit seinem Vater nach zwei Monaten Winterferien auf, in einem tagelangen Fußmarsch das 100 Kilometer entfernte Internat in der Stadt Leh zu erreichen. Die müssen über einen meist zugefrorenen Fluss, der aber unberechenbar ist und viele Gefahren bereit hält.
 16:9 HDTV
Staffel 4: Episode 18 Dokumentation, Österreich 2018 Regie: Daniela Bernhart Kamera: Marleen Paeschke - Gerd Berner - Christian Gappmaier
Das Almtal zeigt sich an einigen Stellen noch völlig unberührt. Es liegt am Rande des Salzkammerguts und erstreckt sich vom Vorchdorf im Norden zum südlich gelegenen Almsee am Toten Gebirge. Die Region wird geprägt von Wasser und Wald. Einige Menschen hier haben als ungewöhnliches Hobby das Schmieden für sich entdeckt, und Holzschnitzer schaffen erstaunliche Kunstwerke mit Kettensägen.
 16:9 HDTV

Programm - Nachmittag
Sportdoku, Österreich, USA 2014 Regie: David Bertschinger Karg - Alvaro Vogel Kamera: Grego Campo - Victor de Ciria - Sean Fithhian - Yoann Hammonic - Aaron Hooper - Pirmin Juffinger - Sven Lerjen - Cory Rain - Davide Spina - Christoph Thoresen
Weit weg von den Superparks, Halfpipes und menschengemachten Snowboard-Features zeigen Europas beste Free-Rider die Schönheit des Zerstäubens von tiefem Pulverschnee. Stephan Maurer, Lisa Filzmoser, Alvaro Vogel, Aurel Anthamatten und ein paar ihrer Freunde verdienen sich jeden Schwung beim Snowboarden. Zu sehen sind atemberaubende Bilder von waghalsiger Action in faszinierender Natur.
 16:9 HDTV
Dokumentation, Österreich 2019 Regie: Markus Eder
Während seiner Weltreise hat Skifahrer Markus Eder eine Menge Erfahrungen gesammelt, in dem er von vielen professionellen Skifahrern gelernt hat. Doch je mehr er gereist ist und von der Welt gesehen hat, desto mehr erkennt er den unbezahlbaren Schatz, der sich innerhalb der Alpen versteckt. Diese unschätzbare Erkenntnis lässt ihn umdenken und sich zu einem neuen Menschen entwickeln.
 16:9 HDTV
Staffel 1: Episode 1 Landschaftsbilder, Deutschland 2013 Regie: Peter Bardehle - Sebastian Lindemann Musik: Rich Dickerson - Luigi Meroni - Clemens Winterhalter - Gigi Meroni Kamera: Klaus Stuhl
Die Alpen entstanden durch das Aufeinandertreffen der Kontinentalplatten, die das Meer verdrängten und die Erde falteten und übereinanderstapelten. Schneebedeckte Massive wie das Matterhorn und der Mont-Blanc waren geboren. Die Erderwärmung bedroht die Gletscher auf dramatische Art und Weise. Die Alpen sind geschichtsträchtig und unberechenbar. Die älteste Moorleiche, der Ötzi, wurde hier gefunden
5,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Österreichs Berge neu entdeckt Staffel 1: Episode 2 Dokureihe, Deutschland 2014 Regie: Peter Bardehle - Klaus Steindl
Die Alpen - Das hohe Herz Europas
Martin Eigentler ist Hundeschlittenführer und fährt Rennen. Martin Schierhuber sorgt dafür, dass keine Felsbrocken auf Häuser oder Straßen fallen. Ehepaar Radl kümmert sich um verwaiste Murmeltiere.
 16:9 HDTV
Staffel 13: Episode 20 Reportage, Deutschland 2012 Regie: Maja Dielhenn
Einst gehörte es in die Hosentasche jedes Mannes, in Frankreich wie anderswo, handgefertigt und unverwüstlich, ein markanter und eigenwilliger Alltagsgegenstand: Das Taschenmesser. Das legendäre und unverkennbare Laguiole-Messer hat hier in Zentralfrankreich seine Wurzeln - und seine Meister. Die Jungen im Alter meiner Kinder, die pfeifen auf Messer und Messermacher, die haben kein Messer in ihrer Tasche, die haben ihre I-phones, und solche Dinge - das ist ein anderes Leben. Ich erinnere mich noch: als wir früher im Stadion waren, um ein Spiel zu sehen, da hatten wir unser Laguiole und Proviant dabei und haben in der Halbzeit unsere Wurst gegessen. Das kann man heute nicht mehr machen sagt Charles Couttier, eine Berühmtheit unter den Messermachern der Auvergne. Das Traditionshandwerk von Thiers bewegt sich auf Messers Schneide - verlassen sind die schiefen Gassen mit ihren einst üppigen Schaufensterauslagen, viele ehemals florierende Traditionsbetriebe stehen still. Und doch kämpft eine Handvoll großer Meister um die Zukunft des Taschenmessers - in der Stadt Thiers und auch in Laguiole. Der 43-jährige Cyrill Ganivet ist ein Quereinsteiger in der Branche - noch vor Jahren war er ein hochbezahlter Manager, bis er seinen Job an den Nagel hängte, einen maroden Messerbetrieb übernahm und zu neuer Blüte führte. Längst sind die hochwertigen Messer nicht nur als Alltagsgegenstand sondern auch unter extravaganten Sammlern und Fans wieder in Mode gekommen. Messer, die manchmal in wochenlanger Arbeit handgefertigt werden, mit Klingen aus Damaszenerstahl, kunstvollen Griffen und Gravuren. Jahrelang tobte schwelte ein heimlicher Konflikt zwischen den Messermachern in Laguiole und Thiers um den Ursprung des berühmten Messers - doch inzwischen eint beide Städte ein neuer Feind: das Billigimitat aus Asien. Doch die Maîtres couteliers, wie die Messermeister in der Auvergne genannt werden, kämpfen weiter und überzeugen mit ihrer großen Handwerkskunst und dem unverwechselbaren französischen Charme: auf einen gedeckten Tisch gehören Brot, Käse, Wein und ein Taschenmesser.
 16:9 HDTV
Staffel 15: Episode 8 Reportage, Deutschland 2013 Regie: Alessandro Cassigoli
In Patagonien gibt es einige völlig isolierte Bergregionen, die sogenannte Zona Rural. Die dort lebenden Menschen haben nur eine einzige Möglichkeit, mit Familie, Freunden oder anderen Personen im Rest der Welt Kontakt zu halten. Eine Nachricht über das älteste und einfachste Medium, das es gibt, zu senden: das Radio. Wie das genau von statten geht, zeigt diese Sendung eindrucksvoll.
 16:9 HDTV
(Bhutan: Von Kindern und Kranichen) Staffel 17: Episode 3 Dokumentation, Deutschland 2015 Regie: Udo Zimmermann
In Bhutan im Himalaya gelten Kraniche als Vögel des Glücks. Die Eltern des 11-jährigen Karma wollen, dass er ins Kloster geht, doch er interessiert sich auch für die Biologie und ist unentschlossen.
 16:9 HDTV
Trentino in Weiß - Winter im einstigen Welsch-Tirol Staffel 1: Episode 147 Naturdoku, Österreich 2019 Regie: Mathias Peschta
Die Dolomiten sind weltberühmt. In den letzten 280 Millionen Jahren haben sie sich häufig stark verändert. Eine Suche nach den erdgeschichtlichen Spuren führt ins winterliche Trentino. In der Dokumentarreihe werden sowohl Luftaufnahmen von den höchsten Gipfeln und Hochplateaus verschiedener Gebirge dieser Welt gezeigt als auch Menschen vorgestellt, die der Faszination und Begeisterung für die Erhabenheit, Schönheit und Freiheit dieser Landschaften erlegen sind und sich zu großen Touren aufgemacht haben. Aber auch Menschen, die hier leben und ihre ganz eigenen Sitten und Traditionen entwickelt haben, kommen zu Wort.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV

Was zeigt Bergblick heute Abend?

Programm - Abend
(White Horses, Blue Vines) Dokumentation, Österreich 2018 Regie: Alfred Ninaus - Fritz Aigner Musik: Gerd Schuller Kamera: Manuel Mellacher - Matthias Ninaus - Reinhold Ogris
Weisse Pferde, Blaue Reben - In der Heimat der Lipizzaner und des Schilchers
In der Weststeiermark liegt das Gestüt Piber. Der arbeitsintensive Alltag des Gestüts wird mit der Kamera begleitet. Die Winzer in Österreich stellen jedes Jahr auf kreative Art Schilcher her.
 16:9 HDTV
Reportage, Deutschland 2022 Regie: Birgit Künzel
Das Fernsehteam bereist die Länder Bolivien, Indonesien, Kenia, Syrien und Kolumbien. Es besucht Kinder in diesen Ländern und zeigt, welchen Herausforderungen sie sich in ihrem Alltag stellen müssen. Was sind ihre Wünsche und Träume für die Zukunft, was ihre Ängste und Traumata? Welche Rolle spielen die SOS-Kinderdörfer in den verschiedenen Ländern und welche Schwerpunkte legen sie?
 16:9 HDTV
Tirols Dreiländereck - Kaunertal-Nauders-Tiroler Oberland Staffel 1: Episode 170 Naturdoku, Österreich 2020 Kamera: Florian Kröppel - Daniel Ertl - Mike Fried - Martin Hanslmayr - Olivia Bercal - Martin Kadlez - Georg Koder
Bergwelten
Bergwelten: Im Westen Tirols erhebt sich eine atemberaubende Berglandschaft. Gekennzeichnet von den schroffen Felsen des Kaunergrats bis hin zur hochalpinen Gletscherzone. Der Blick von den Gipfeln Richtung Süden schweift bis zum Südtiroler Reschensee. Am Oberlauf des Inns führen seit jeher Handelswege durch die Grenzregion. Bis hinauf ins ewige Eis reicht dieses alpine Paradies für Naturliebhaber, aber auch Abenteurer. In der Dokumentarreihe werden sowohl Luftaufnahmen von den höchsten Gipfeln und Hochplateaus verschiedener Gebirge dieser Welt gezeigt als auch Menschen vorgestellt, die der Faszination und Begeisterung für die Erhabenheit, Schönheit und Freiheit dieser Landschaften erlegen sind und sich zu großen Touren aufgemacht haben. Aber auch Menschen, die hier leben und ihre ganz eigenen Sitten und Traditionen entwickelt haben, kommen zu Wort.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Staffel 3: Episode 27 Dokumentation, Österreich 2018 Regie: Harald Staudach
Die Ötztaler Alpen trennen Österreich und Italien. Nord- du Südtirol werden durch den Passübergang am Timmelsjoch miteinander verbunden. Zahlreiche Traditionen feiert man grenzübergreifend.
 16:9 HDTV
Dokumentation, Österreich 2015 Regie: Bibiane Zeller-Presenhuber
Die Winter werden schneeärmer. Skigebieten unter 1000 Metern Höhe macht der Klimawandel große Sorgen. Um ihr Ende zu vermeiden, setzen sie zu sehr großen Teilen äußerst teure Beschneiungsanlagen ein. Kunstschnee lässt sich nicht komplett mit Pulverschnee vergleichen. Eine Start-Up-Firma in Obergurgl lässt in einem Freiluftlabor Schneekristalle wachsen. Das kostet nur halb so viel wie Kunstschnee.
 16:9 HDTV
Das Tote Gebirge - Abenteuer im Karst Staffel 1: Episode 207 Naturdoku, Österreich 2021 Regie: Werner Bertolan Kamera: Franz Hinterbrandner - Max Reichel - Maximilian Maier - Martin Konrad - Christofer Frank
Bergwelten: Das Tote Gebirge liegt in der nördlichen Steiermark und dem südlichen Oberösterreich und ist mit einer Fläche von über 1000 Quadratkilometern das größte Karstgebiet Europas. Es besticht durch seine Weitläufigkeit und Kargheit und durch die Abgeschiedenheit, die sich dort finden lässt. Aber tot ist es auf keinen Fall. Denn für Bergbegeisterte hat diese Landschaft eine Menge zu bieten. Das Tote Gebirge liegt in der nördlichen Steiermark und dem südlichen Oberösterreich und ist mit einer Fläche von über 1000 Quadratkilometern der größte Plateaustock der Alpen und das größte Karstgebiet Europas. Es besticht durch seine Weitläufigkeit, seine bizarre Mondlandschaft und durch die Einsamkeit und Stille, die sich dort finden lässt. Aber tot ist es auf keinen Fall. Denn für Bergbegeisterte hat diese Landschaft eine Menge zu bieten. Wir entdecken und erleben das Tote Gebirge bei der Besteigung seines höchsten Gipfels, des Großen Priel, bei spannenden Touren in die Karstlandschaft und in die geheimnisvolle Höhlenwelt, bei einer Ski-Durchquerung im Winter, mit den Augen eines Profi-Fotografen und bei der Begehung einer schweren Kletterroute an der Spitzmauer. Das Tote Gebirge wirklich zu verstehen, fordert lange Wege, genaues Hinschauen, sich einlassen - aber dann ist die Faszination für diese besondere Berglandschaft umso größer. In der Dokumentarreihe werden sowohl Luftaufnahmen von den höchsten Gipfeln und Hochplateaus verschiedener Gebirge dieser Welt gezeigt als auch Menschen vorgestellt, die der Faszination und Begeisterung für die Erhabenheit, Schönheit und Freiheit dieser Landschaften erlegen sind und sich zu großen Touren aufgemacht haben. Aber auch Menschen, die hier leben und ihre ganz eigenen Sitten und Traditionen entwickelt haben, kommen zu Wort.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(White Horses, Blue Vines) Dokumentation, Österreich 2018 Regie: Alfred Ninaus - Fritz Aigner Musik: Gerd Schuller Kamera: Manuel Mellacher - Matthias Ninaus - Reinhold Ogris
In der Weststeiermark liegt das Gestüt Piber. Der arbeitsintensive Alltag des Gestüts wird mit der Kamera begleitet. Die Winzer in Österreich stellen jedes Jahr auf kreative Art Schilcher her.
 16:9 HDTV

Rückblick auf Bergblick Highlights von gestern

Gestern bot Bergblick eine beeindruckende Auswahl an Sendungen. Wenn Sie eine dieser Sendungen verpasst haben oder einfach nur in Erinnerungen schwelgen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Was lief gestern auf Bergblick im TV Programm ? Bei TVgenial nicht nur das aktuelle Programm einsehen, sondern auch was gestern gezeigt wurde.