arte HD TV Programm heute und am Abend 20:15 Uhr

Aktuelle Informationen und Vorschau - was kommt heute auf arte HD / Arte HD Deutschland TV im TV Programm? Bei uns übersichtlich auf 1 Blick.

Fernsehprogramm heute Abend   Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

arte HD Programm von heute


Ohne Login und entsprechendes Pluspaket können die Daten des Sender Arte HD Deutschland TV nur bis einschließlich heute angezeigt werden.
   arte HD TV Programm von heute
   Was läuft beim TV Sender arte HD


Ohne Login & Pluspaket für diesen Sender nur Programm bis heute
Programm - Vormittag
(Brothers Royale -William, Harry und die Krone) Adelsporträt, Deutschland 2023 Regie: Ulrike Grunewald - Klaus Kastenholz - Bernd Reufels - Marlon Schneider
Harry vs. William - Der royale Bruderzwist
In seinem Buch Spare schildert Prinz Harry, Herzog von Sussex, wie er sich sein Leben lang an der Ungerechtigkeit abgearbeitet hat, dass die Thronfolge nichts mit Leistung oder Verdienst, sondern nur mit der Tradition und dem Recht des Erstgeborenen zu tun hat. Die Reportage beleuchtet das Schicksal des Zweitgeborenen, seines Bruders William sowie die Rolle der Angehörigen und der Medien und ordnet sie mit Hilfe von Experten ein.
 Untertitel 16:9 HDTV
(Françoise Hardy - La discrète) Dokumentation, Frankreich 2016 Regie: Emilie Valentin - Matthieu Jaubert
Françoise Hardy - Die Diskrete
Ihre melancholischen Chansons und ihre sanfte Stimme machten Françoise Hardy zu einem Idol des Yéyé, der Popmusik der 1960er Jahre. Ihren ersten großen Hit Tous les garçons et les filles sang sie mit 18 Jahren. Nach einer Pause kehrte sie in den 1990er Jahren ins Musikgeschäft zurück. Hardy ist ihrem Stil treu geblieben und trifft auch heute noch den Geschmack mehrerer Generationen.
 Untertitel 16:9 HDTV
(Beethoven - Sinfonien Nr. 5 und Nr. 6) Aus der Staatsoper Unter den Linden Konzert, Deutschland 2020 Regie: Henning Kasten Musik: Ludwig van Beethoven
Barenboim dirigiert Beethovens Symphonie Nr. 5 und Nr. 6
Beethovens Musik hat schon in vielen Menschheitskrisen Orientierung und Halt gegeben, und besonders seine Symphonien zeigen, was ihn als Wegbereiter der musikalischen Romantik ausmacht. Die 5. Symphonie gehört zu den populärsten Stücken der klassischen Musik. Ausdrucksstark und mitreißend wird sie gerne als Schicksalssymphonie bezeichnet - der ewige menschliche Schicksalskampf, von Leid und Erlösung, Niederlage und Triumph. So wie Beethoven in dieser Schaffensphase mit seiner Schwerhörigkeit gekämpft hatte. Der Komponist schrieb vergleichsweise lange an dieser Symphonie; begonnen hatte er schon 1803. Zu den bekannten ersten Takten mit ihrem zwingenden Charakter sagte Beethoven einst: So pocht das Schicksal an die Pforte! Dieser Anfang zieht bis heute die Hörer sofort in ihren Bann. Die Symphonie Nr. 6 wird gerne als unbeschwertes Meisterwerk bezeichnet. Von 1806 bis 1808, etwa zeitgleich mit der gewaltigen Fünften, komponierte Ludwig van Beethoven ein entgegengesetztes Werk. Die Pastorale entführt die Zuhörenden in fünf poetischen Bildern in ein verklanglichtes Landleben, das den großen Symphoniker einmal von einer ungewohnt heiteren Seite zeigt. Die Staatskapelle Berlin ist eines der ältesten und angesehensten Orchester weltweit. Sie feierte 2020 ihr 450-jähriges Jubiläum. Seit 1991 leitet Daniel Barenboim die Staatskapelle Berlin. Bereits im Jahr 2000 wurde er als Dirigent auf Lebenszeit gewählt. Immer wieder entscheidet er sich für den Komponisten Ludwig van Beethoven, mit dessen Werken sich die Staatskapelle schon seit 1816 intensiv und kontinuierlich beschäftigt.
 16:9 HDTV
Programmende
4,57 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
(Les secrets des fleurs sauvages) Blühende Stadtlandschaften Staffel 1: Episode 6 Naturreihe, Frankreich 2018 Regie: Thierry Ragobert - Stéphane Bergouhnioux - Anne-Solen Douguet - Vincent Fooy - Hervé Glabeck Autor: Yves Paccalet - Thierry Piantanida
Geheimnisvolle Wildblumen
Wildblumen sind von Natur aus auf Eroberungszug, denn im Laufe der Evolution haben sie gelernt, in den unwirtlichsten Umgebungen zu überleben. Rund tausend wilde Blumenarten bevölkern Straßen und Plätze. In der Stadt nutzen Wildblumen jede Möglichkeit, in Winkel Wurzeln zu schlagen, wo man kein pflanzliches Leben vermutet. Neue Initiativen wollen in Zukunft mehr Raum für die Wildflora schaffen. Doku-Reihe über Wildblumen, die in den unterschiedlichsten Habitaten – vom Mittelmeerraum bis zur dicht besiedelten Stadt – vorkommen und dabei eine beachtliche Artenvielfalt und eine ebenso beeindruckende Widerstandskraft hervorgebracht haben. Außerdem werden die Heileigenschaften thematisiert, die vielen der so wenig beachteten Arten innewohnen.
 Untertitel 16:9 HDTV
Kindermagazin, Deutschland, Frankreich 2024
Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
Reportage, Deutschland 2014 Regie: Wolfgang Mertin
Kamelmilch, Kasachstans Wundermedizin
Im zentralasiatischen Kasachstan, dem neuntgrößten Flächenstaat der Erde, boomt ein neuer alter Ernährungs-Trend: Kamelmilch. Die Hirten schwören auf ihre heilende Kraft. Mehr und mehr Kasachen entdecken derzeit das Potenzial der Kamelzucht wieder, denn mit dem Fleisch und der Milch der Herdentiere lässt sich Geld verdienen. So sichert eine uralte Tradition vielen Kasachen heute das Überleben.
 16:9 HDTV
(Destinations aka Invitation au voyage spécial) Camargue / Oman / Finnland Kunstmagazin, Frankreich 2023 Regie: Fabrice Michelin Moderation: Linda Lorin
Finnland: Wer schießt schneller als sein Schatten? Slowenien: Mojcas Nudelsuppe mit Rindfleisch Tony Gatlif: Wildwest in der Camargue Oman: Die Seefahrer aus der Wüste (1): Tony Gatlif: Wildwest in der Camargue Der in Algerien geborene Regisseur Tony Gatlif landete als Jugendlicher in der Camargue und blieb ihr für immer verbunden. In seinem wohl autobiografischsten Film, Tom Medina (2021), blickt der preisgekrönte Filmemacher auf seine Zeit im südfranzösischen Marschland zurück und erzählt die Geschichte eines rebellischen jungen Mannes, der mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist und durch die Arbeit auf einem Bauernhof wieder auf den rechten Weg gebracht werden soll. Gatlifs Camargue ist eine mystische Welt an der Grenze zum Fantastischen. Eine Welt der Heimatlosen und Getriebenen, der Viehzüchter und Roma. Eine Welt der außergewöhnlichen Schicksale, die erst hart erkämpft werden müssen. (2): Oman: Die Seefahrer aus der Wüste Hitze und Trockenheit prägen das Leben im Wüstenstaat Oman. Und doch ist das Sultanat im Südosten der Arabischen Halbinsel eine Seefahrernation. Oman hat eine 1.700 Kilometer lange Küste zwischen der Straße von Hormus und dem Arabischen Meer, die es seit Jahrtausenden zu nutzen versteht. Es waren omanische Seeleute, die sich bereits in der Antike bis ins östliche Asien vorwagten, um dort Handel zu betreiben. Die Omaner sind zugleich Abenteurer und Pioniere in der Kunst der Navigation und haben nie aufgehört, ihr Land mit Hilfe des Meeres zu verändern, zu formen und zu bereichern. (3): Slowenien: Mojcas Nudelsuppe mit Rindfleisch In ihrer Küche in Pirnice, einem Vorort von Ljubljana, bereitet Mojca eine Suppe zu, die besonders die Kinder mögen. Für die Bouillon braucht Mojca Rindfleisch, Lauch, Karotten, Tomaten, Kohlrabi und Zwiebeln. Am Schluss kommen noch Suppennudeln und Schnittlauch hinein. Eine schmackhafte Stärkung für die ganze Familie! (4): Finnland: Wer schießt schneller als sein Schatten? Karelien an der finnisch-russischen Grenze ist ein wildes Land, das bei Tierfotografen beliebt und für seine Wölfe und Braunbären bekannt ist. Doch während des Winterkrieges versteckte sich in den schneebedeckten Wäldern Kareliens noch ein ganz anderer Prädator ...
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Destinations aka Invitation au voyage spécial) Kambodscha / Chile / La Réunion Kunstmagazin, Frankreich 2021 Regie: Fabrice Michelin Moderation: Linda Lorin
Mosambik: Amelias Maniokpüree mit Erdnüssen Chile: Wände, die vom Leben erzählen La Réunion: Ein Kaiser im Rundfunk Khimsan Pol, die Khmer-Starköchin (1): Khimsan Pol, die Khmer-Starköchin Man verknete ländliche Aromen, füge einen guten Schuss wilder Natur hinzu, würze mit einer Prise Geschichte und bestreue das Ganze mit etwas Feminismus. So lautet das Erfolgsrezept von Kimsan Pol. Die junge kambodschanische Spitzenköchin und ihre Geschäftspartnerin Kimsan Sok haben sich mit ihren kulinarischen Kreationen weltweites Renommee erkocht. Kimsan Pol findet ihre Inspiration in der traditionellen kambodschanischen Küche, die sie neu aufleben lässt. (2): Chile: Wände, die vom Leben erzählen In der Bucht von Valparaíso an der chilenischen Küste erhalten die bunten Fassaden und die mehr oder weniger spontane Straßenkunst neue Aufmerksamkeit. Die Wandmalereien mischen das Erbe des ursprünglich aus Mexiko stammenden und für Lateinamerika typischen Muralismo mit aus den USA eingeführter Graffiti-Kunst. Sie stecken voller politischer und sozialer Forderungen und sind eine Ausdrucksform der chilenischen Volksseele. (3): Mosambik: Amelias Maniokpüree mit Erdnüssen Im Norden von Mosambik, in Manhiça, gräbt Amelia Maniokwurzeln aus und pflückt bittere Cacana-Blätter. Sie kocht den klein geschnittenen Maniok weich und fügt Kokosmilch und Erdnusspulver hinzu. Einmal durchrühren und guten Appetit! (4): La Réunion: Ein Kaiser im Rundfunk In Saint-Denis, der Hauptstadt von La Réunion, erinnert der Kolonialstil zahlreicher Villen an die Vergangenheit der Insel. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde ein vietnamesischer Kaiser, dessen rebellisches Temperament die französische Regierung beunruhigte, dorthin ins Exil geschickt. Jahre später sollte der Entthronte der Kolonialmacht Frankreich allerdings noch sehr nützlich sein ...
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Geschehen, neu gesehen. - Wahre Geschichte Dokureihe, Frankreich 2022 Regie: Barbara Necek
Nazis, made in Austria
1919 schrumpfte das einst so mächtige Österreich zu einer kleinen Republik zusammen. Groll und Enttäuschung der Bevölkerung bildeten alsbald einen fruchtbaren Boden für eine Denkrichtung, die zur Einheit aller germanischen Völker in einer Nation aufrief. Diese alten, mit Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit gepaarten Ideen untermauerten eine neue politische Strömung, die Deutsche und Österreicher vereinte.
 16:9 HDTV
Geschehen, neu gesehen. - Wahre Geschichte Staffel 3: Episode 6 Geschichtsdoku, Frankreich 2023 Regie: Cecile Coolen
Résistance. Im Dienste seiner Majestaet
Im Sommer 1940 war Großbritannien das letzte Land, das Widerstand gegen Hitler leistete. Um einer drohenden deutschen Invasion entgegenzuwirken, ordnete Winston Churchill eine höchst gewagte Mission an: Er wollte die besiegten Völker dazu bringen, sich gegen die Besatzer aufzulehnen und begründete den Special Operations Executive. Sobald die Soldaten ausgebildet waren, wurden sie mit dem Fallschirm über dem Festland abgesetzt. Die Reihe nimmt geschichtsträchtige Personen und Ereignisse in den Fokus und betrachtet diese aus einer nie dagewesenen Perspektive. Damit will sie zeigen, wie geschichtliche Erkenntnisse anhand neuerer Forschungen und Entwicklungen neu bewertet werden und dass die Geschichtsschreibung keine starre, exakte Wissenschaft ist, sondern einem andauernden Prozess der Ausdifferenzierung und des Hinterfragens unterliegt
 16:9 HDTV
Geschehen, neu gesehen. - Wahre Geschichte Dokureihe, Frankreich 2023 Regie: Mickaël Gamrasni
War is over! Praesident Trumans Kalter Krieg
Im April 1945 wurde Harry S. Truman nach dem plötzlichen Tod Franklin D. Roosevelts der 33. Präsident der USA. Der unscheinbare Truman war erst spät zur Politik gekommen und zuvor unter anderem als Mitinhaber eines Herrenausstatters tätig gewesen. Er hatte keinerlei außenpolitische Erfahrung, als er vor der Aufgabe stand, sein Land durch das Ende eines Weltkriegs und den Wiederaufbau zu führen.
 16:9 HDTV
(Enquêtes archéologiques) Die Felsmalereien des San-Volkes Staffel 2: Episode 5 Dokureihe, Frankreich 2018 Regie: Agnès Molia - Nathalie Laville
Abenteuer Archaeologie
Im Südosten Südafrikas haben Archäologen die weltweit größte Ansammlung von Felsbildern entdeckt: 35.000 Zeichnungen sind im gesamten uKhahlamba Drakensberg Park verstreut. Sie sind das Werk der San, auch Buschleute oder Buschmänner genannt, ein Volk von Jägern und Sammlern. Die eindrucksvollen sakralen Malereien zeugen von der mystischen Welt der ersten Geistheiler Südafrikas - der Schamanen.
 16:9 HDTV

Programm - Nachmittag
(Frauen im Riesentruck - Das Ende einer Männerbastion) Das Ende einer Männerbastion Reportagemagazin, Deutschland 2020
In einer Welt voller grobschlächtiger Typen, Diesel-Dunst und Reifenabrieb sind Truckerinnen mit Schwerlasttransporten noch eine Ausnahme. Ob die Frauen nun selbstbewusst die Genderdebatte ignorieren oder in den sozialen Netzwerken bewusst mit Klischees spielen - fest steht: Ihr Job ist hart - und sie lieben ihn. Besonders schwere und große Lasten werden auf Europas Straßen nur zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens transportiert. Die Fahrer und Fahrerinnen dürfen höchstens zwei Mal vier Stunden am Steuer sitzen. Danach müssen sie eine neunstündige Ruhepause einlegen. Gehalten werden darf nur an extra dafür ausgewiesenen Autobahnparkplätzen. Die Reportage begleitet zwei Truckerinnen in ihrem Alltag: Iwona Blecharczyk (35) fährt seit zehn Jahren von Polen aus durch ganz Europa. Für sie der schönste Job der Welt. Diesmal geht es mit einem 35 Tonnen schweren Windkraft-Rotor in den Stückguthafen Bremen Neustadt. Immer mit dabei: Iwonas Follower. Hundertausende folgen den Abenteuern des Trucking Girl in den sozialen Medien. Was am Anfang nur ein Zeitvertreib für die langweiligen Stunden auf Rastplätzen war, ist für Iwona Blecharczyk zum lukrativen Zweitjob geworden. Sogar eine Barbiepuppe wurde nach ihrem Vorbild gestaltet. Auch Anja Bowens (36) setzt sich in der Männerwelt der Schwerlasttrucker durch. Ihr Make-Up-Koffer bleibt zuhause, denn den Begriff Trucker Babe mag sie nicht, und auf der drei Nächte dauernden Fahrt von Bayern nach Norditalien reichen ihr Wasserkanister und Zahnbürste am Straßenrand.
 Untertitel 16:9 HDTV
(Destinations aka Invitation au voyage spécial) Leonard Cohens Hydra / Sachsen / Santa Catalina Kunstmagazin, Frankreich 2023 Regie: Fabrice Michelin Moderation: Linda Lorin
Leonard Cohen: Hydra, das Paradies in Griechenland Santa Catalina: Filmkulisse im Pazifik Russland: Anna-Ksenias Kohltaschen Sachsen: Go Trabi Go! Linda Lorin lädt von Montag bis Freitag auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Leonard Cohen: Hydra, das Paradies in Griechenland/ Sachsen: Go Trabi Go!/ Russland: Anna-Ksenias Kohltaschen/ Santa Catalina: Filmkulisse im Pazifik
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Destinations aka Invitation au voyage spécial) Australien / Kongo / Louisiana Kunstmagazin, Frankreich 2021 Regie: Fabrice Michelin Moderation: Linda Lorin
Australien: Eine gestohlene Kindheit Kongo: Der unbezwingbare Raphiabast Louisiana: Der Schock der Bilder Kuba: Amalias Schweinefrikassee Linda Lorin lädt auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Australien: Eine gestohlene Kindheit / Kongo: Der unbezwingbare Raphiabast / Kuba: Amalias Schweinefrikassee / Louisiana: Der Schock der Bilder
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(La comtesse aux pieds nus) Drama, Italien, USA 1954 Regie: Joseph Leo Mankiewicz Musik: Mario Nascimbene Kamera: Jack Cardiff
Die barfuessige Graefin
Filmregisseur Harry Dawes (Humphrey Bogart) hat bessere Tage gesehen. Inzwischen muss er mit dem arroganten Millionär Kirk Edwards (Warren Stevens) und dessen Presseagenten Oscar Muldoon (Edmond OBrien) zusammenarbeiten, wenn er wieder einen Film drehen will. Die drei Amerikaner sind nach Madrid gekommen, weil sie mit der attraktiven Tänzerin Maria Vargas (Ava Gardner) Probeaufnahmen machen wollen. Maria verhehlt nicht, wie sehr ihr Edwards und sein geschwätziger Agent missfallen; nur Harry gewinnt ihr Vertrauen und kann sie zu einem Vertrag überreden. Aus der unbekannten Tänzerin wird nach dem Erfolg ihres ersten Films der große Star Maria dAmata. Viele Männer bemühen sich um sie; sie bleibt jedoch unnahbar, auch als sie sich von dem reichen Südamerikaner Bravano (Marius Goring) an die Riviera einladen lässt. In einem Spielcasino kommt es zum Eklat. Der italienische Graf Vincenzo Torlato-Favrini (Rossano Brazzi) hilft Maria ritterlich gegen Bravanos Beleidigungen. Vincenzo und sie verlieben sich ineinander; er bittet Maria, ihn zu heiraten. Harry ist Trauzeuge bei der Hochzeit. Er zweifelt allerdings daran, dass Maria mit Vincenzo wirklich glücklich werden kann, und seine Zweifel bestätigen sich bald auf tragische Weise.
 Untertitel HDTV
(Chambord: le château, le roi et larchitecte) Schloss Chambord Dokumentation, Frankreich 2015 Regie: Brendan Petrizzo - Marc Jampolsky Musik: Bruno Courtin
Pracht und Prunk an der Loire
Das weltberühmte Loire-Schloss Chambord - Sakralbau und Jagdsitz, mittelalterliche Festung und Renaissancepalast zugleich - birgt auch heute noch viele Geheimnisse. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts von fachkundigen Arbeitern des Loiretals errichtet, stand es architektonisch stark unter italienischem Einfluss. Der Name des Baumeisters blieb jedoch unbekannt, und keine Bauzeichnung des ursprünglichen Projekts wurde je wiedergefunden. Rätselhaft sind auch die Gründe, die 1519 den jungen König Franz I. dazu bewogen, dieses gigantische Bauvorhaben mitten in einem Sumpfgebiet anzugehen. Kurz vor dem 500. Jahrestag der Krönung Franz I. machen es sich Wissenschaftler und Historiker im Rahmen eines interdisziplinären Programms zur Wahrung des Kulturerbes zur Aufgabe, den prunkvollen Bau mit Hilfe neuester Forschungsmethoden zu betrachten. Archäologische Ausgrabungen, 3D-Modelle, geophysikalische Bodenuntersuchungen und die Auswertung handschriftlicher Dokumente damaliger Akteure und Zeitzeugen liefern wichtige Aufschlüsse. Der Dokumentarfilm begleitet die akribische Suche nach dem Original-Bauplan, was auf die Spuren von Leonardo da Vinci, von Florenz nach Romorantin, führt. Ausgehend von der ursprünglichen architektonischen Vision beleuchtet der Dokumentarfilm den zeitgeschichtlichen Hintergrund, vor dem das grandiose Loire-Schloss errichtet wurde, und das damit verbundene Schicksal seines Bauherrn Franz I.
 Untertitel 16:9 HDTV

Was zeigt arte HD heute Abend?

Programm - Abend
(Nomade des Mers - Les escales de linnovation) Thailand, Phuket Staffel 1: Episode 13 Dokureihe, Frankreich 2017 Regie: Vincent Lefebvre
Mit Kompass und Koepfchen auf hoher See
Die Fahrt über den Golf von Bengalen war sportlich, aber jetzt liegt die atemberaubende Südküste Thailands mit der Postkarteninsel Phuket vor den Augen der Crew. Auf dieser Etappe wird die Mannschaft von Olivier Guy begleitet. Er ist Techniklehrer und großer Lowtech-Fan. Der Katamaran Nomade des Mers ankert vor Phuket-Stadt. Thailand ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch der weltweit größte Produzent von Speiseinsekten. Insekten sollen die Nahrung der Zukunft sein, das ihre Zucht wenig Platz und Ressourcen benötigt. Um ein Kilogramm Rindfleisch herzustellen, werden mehr als 15.000 Liter Wasser verbraucht. Die globale Nutztierzucht verursacht mehr Treibhausgase als alle Transportmittel zusammen. Vor Antritt der Weltreise hat Corentin einige Bluttests machen lassen, um zu sehen, wie sich seine Werte verändern. Seit eineinhalb Jahren ernährt sich Corentin nun vegetarisch. In Phuket-Stadt erhält Corentin die neuesten Ergebnisse von einem Arzt: ein leichter Mangel an Folsäure und Vitamin B12, das nur in tierischen Produkten vorkommt. Nun möchte Corentin herausfinden, ob das Essen von Insekten gegen diesen Mangel hilft - es wäre gut für die Umwelt und seine Gesundheit. Corentin nimmt auf einem Markt sofort erste Kostproben und besichtigt eine Insektenfarm bei Alex, einem Insektenzüchter. Corentin findet: ein Genuss - und keinesfalls schlechter, als Crevetten in der Bretagne zu essen.
 16:9 HDTV
Zwischen Triest und Comacchio Reisen, Deutschland 2023 Regie: Caroline Haertel - Mirjana Momirovic
Die Adria
Die Entdeckungsreise entlang der Adriaküste beginnt in Triest. Gezeigt wird unter anderem das Training für Wasserrettungshunde. Die vorgestellten Tiere haben schon über 100 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Ein weiteres Thema ist die Bedrohung Venedigs durch den Wellenschlag von Motorbooten. Dagegen gründete ein Biobauer einen Lieferservice per Ruderboot. Schließlich geht es noch um zwei sehr gegensätzliche Lebewesen: Bedrohte Haiarten und Flamingos.
 Untertitel 16:9 HDTV
(Arte journal) Nachrichten, Deutschland, Frankreich 2024
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
(Die Klima-Aussteiger - Leben ohne Strom und fließend Wasser) Leben ohne Strom und fließend Wasser Reportagemagazin, Deutschland 2021
Re: Die Klima-Aussteiger
Der Wunsch nach einem ökologischen Wandel hat Roc Sandford zu einem Leben auf der schottischen Insel Gometra bewogen. Roc ist Millionär. Trotzdem lebt er nur mit dem Nötigsten auf der Insel, die er vor 30 Jahren gekauft hat, um seinen vier Kindern ein Aufwachsen mit der Natur zu ermöglichen. Die sind mittlerweile erwachsen und leben nicht mehr auf Gometra. Tochter Savannah wohnt mittlerweile in der Metropole London und versucht dort ein CO2-neutrales Leben zu führen. Auch Matthew und Charis mit ihren beiden Kindern Elsa und Billy haben sich für ein Aussteigerleben ohne fließend Wasser und Strom entschieden. Die Familie lebt in Wales, und zwar fast vollkommen autark. Vor dem Ausstieg arbeiteten Matthew und Charis beide als Tierärzte. Sie kündigten ihre Jobs, um der Spirale von Zeitdruck und Konsum zu entkommen und mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Roc Sandford ist auf seiner Insel immerhin per Mail erreichbar. Ein Solarpanel erzeugt etwas Elektrizität für das Handy. Eine Waschmaschine oder einen Kühlschrank gibt es aber nicht. Er ist davon überzeugt, dass die Welt am Rand des Abgrundes der Klimakatastrophe steht. Dass sich die Natur radikal verändert, kann er auf und um seine Insel beobachten: Viele nistende Vögel sind verschwunden, die Fischbestände haben dramatisch abgenommen. Von Gometra aus hilft er bei der Organisation von Demonstrationen in London und hat eine Gruppe von Aktivistinnen und Aktivisten mitbegründet. Nur etwa zwei Mal im Jahr verlässt er Gometra für wichtige Treffen und Besorgungen.
 Untertitel 16:9 HDTV
(The Private Life of Sherlock Holmes) Krimikomödie, England, USA 1970 Regie: Billy Wilder Autor: I. A. L. Diamond Kamera: Christopher Challis
Billy Wilder: Das Privatleben des Sherlock Holmes
Der Auftrag einer russischen Primaballerina und die Suche nach einem verschwundenen Erfinder enden für den englischen Meisterdetektiv Sherlock Holmes nicht sonderlich ruhmreich und geben obendrein Aufschluss über sein recht gebrochenes Verhältnis zu Frauen.
 Untertitel HDTV
(Pardon Mon Affaire) Komödie, Frankreich 1977 Regie: Yves Robert Autor: Jean-Loup Dabadie Musik: Vladimir Cosma Kamera: René Mathelin
Ein Elefant irrt sich gewaltig
Die Welt des braven Regierungsangestellten Etienne gerät aus den Fugen: Er, der bislang nur für seinen staubtrockenen Job und seine Familie lebte, verknallt sich Hals über Kopf in ein Fotomodel. Etiennes Freunde - ein wahrer Chaotenhaufen - wollen ihm bei dem geplanten Seitensprung helfen, doch damit wird alles nur noch komplizierter.
 HDTV

Das aktuelle TV Programm von Arte HD Deutschland TV hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.

Was läuft heute auf arte HD im TV Programm? Was wird gezeigt?

Kurzbeschreibung Arte HD Deutschland TV

Die Schwerpunkte des Programms sind Kultur, Europa und die Vermittlung von Informationen aus vorzugsweise ungewöhnlichen Perspektiven. Der Sender ist bekannt für hochwertige Dokumentationen und ein originelles Senderdesign.