alphaHD TV Programm heute und am Abend 20:15 Uhr

Aktuelle Informationen und Vorschau - was kommt heute auf alphaHD / ARD-alpha HD im TV Programm? Bei uns übersichtlich auf 1 Blick.

Fernsehprogramm heute Abend   Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

alphaHD Programm von heute


Ohne Login und entsprechendes Pluspaket können die Daten des Sender ARD-alpha HD nur bis einschließlich heute angezeigt werden.
   alphaHD TV Programm von heute
   Was läuft beim TV Sender alphaHD


Ohne Login & Pluspaket für diesen Sender nur Programm bis heute
Programm - Vormittag
(Tagesschau - Vor 20 Jahren) Nachrichtenrückblick, Deutschland 2004
Mit der Tagesschau vor 20 Jahren hat ARD-alpha eine Daily, die in Fan-Kreisen längst Kultstatus besitzt. Täglich kann man 20 Jahre zurückblicken und die jüngste Zeitgeschichte noch einmal hautnah nachempfinden. Durch den Vergleich mit der aktuellen Tagesschau begibt sich der Zuseher gleichsam auf eine Zeitreise. Dies gilt einerseits für die behandelte Materie, andererseits aber auch für die mediale Aufbereitung des Nachrichten-Genres selbst.
(The Joy of Painting) Autumn Exhibition Staffel 18: Episode 5 Malkurs, USA 1989
Jeder Mensch ein Künstler! Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will nur die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen - Spaß dran finden. Bob Ross wurde 1942 in Daytona Beach, Florida, als Sohn eines Zimmermanns geboren. Er studierte an verschiedenen amerikanischen Colleges Malerei und entdeckte schließlich seine spezifische Malweise: die Nass-auf-Nass-Methode. Nachdem er diese Technik gründlich ausgebaut und etliche Hilfsmittel und Tricks erprobt hat, fing er an, auch anderen beizubringen, wie man damit schöne Landschaftsbilder kreieren kann. Er reiste seit 1981 quer durch die Vereinigten Staaten, um diese Technik vorzustellen. Zwei Jahre später produzierte er die ersten Malkurse im Fernsehen: The Joy of Painting wurde zu einem Riesenerfolg. Mit freundlich säuselnder Stimme macht Bob Ross seinen Zuschauern Mut, ihre eigene Kreativität zu entdecken. Schritt für Schritt macht er vor, wie sie ihre Leinwand im Nu mit heiteren kleinen Wölkchen oder fröhlichen kleinen Bergen und Hütten bereichern und so ihre eigene Welt schaffen können. Das kommt an, seit 1983 reißen die Ross-Serien gar nicht mehr ab. Sein Fernseh-Malkurs ist ein gigantisches Unternehmen, das Millionen von Ross-Schülern mit dem nötigen Malwerkzeug, Anleitungsbüchern und Videos ausstattet. Bob Ross starb 1995 mit gerade einmal 52 Jahren in New Smyrna Beach, Florida, an Krebs. Seine Fernsehshow aber lebt weiter. Inspiriert von Ross hat eine Freundin von ihm, Annette Kowalski, selbst eine Methode entwickelt, wie man Blumen malt. Was schon Josef Beuys behauptet hat, wird durch Bob Ross bestätigt: Jeder Mensch ist ein Künstler. Dementsprechend lehrt der wohl einzige TV-Maler weltweit seinen Zuschauern, wie auch sie selbst Bilder und Zeichnungen auf hohem Niveau herstellen und den Maler in sich entdecken können.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Space Night CLASSICS) Dockings Apollo/Sojus und Atlantis/Mir Nachtprogramm, Deutschland
Am 1. Juni 1994 startete im BR die Space Night mit Aufnahmen des Wissenschaftssatelliten ASTRO-SPAS, die von sphärischer Musik begleitet werden. Innerhalb kurzer Zeit wurde der Testbildersatz zum Kult und das verwendete Filmmaterial dank der Unterstützung von NASA, ESA und DLR immer umfangreicher und qualitativ besser. In Space Night Classics wird auf die früheren Ausgaben zurückgeblickt.
(alpha-Centauri) Wann gilt E=mcQuadrat? Wissenschaftsdoku, Deutschland Moderation: Harald Lesch Musik: Stevie Be-Zet
Geschichtenerzählen und Astrophysik - das sind seine beiden großen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Uni München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe alpha-Centauri erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
5,43 Punkte von 6 von der TVgenial Community
The Blue Planet Nachtprogramm, Deutschland 2013
Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
5,46 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(alpha-Centauri) Was ist Zeit in der SRT? Wissenschaftsdoku, Deutschland 2013 Moderation: Harald Lesch Musik: Stevie Be-Zet
Geschichtenerzählen und Astrophysik - das sind seine beiden großen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Uni München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe alpha-Centauri erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
5,43 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Die Welt von morgen Wissenschaftsmagazin, Österreich, Deutschland, Schweiz 2024
NANO sucht nach neusten Erkenntnissen der Forschung und liefert die wissenschaftlichen Hintergründe. Das Magazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.
5,09 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Wie werden wir Arschlöcher los? Wissensmagazin, Deutschland 2022 Regie: Caroline Hofmann
In der Schlange vordrängeln, das Auto auf dem Fahrradweg parken, Plätze im Zug besetzen, die einem nicht zustehen - nahezu jeder wird in seinem Leben einmal mit egoistischem Verhalten konfrontiert. Der Psychologe Morten Moshagen hat zusammen mit Kollegen den sogenannten Dark-Factor-Test entwickelt: Der misst, bis zu welchem Grad wir uns in einem gesunden eigennützigen Rahmen bewegen und wann das Verhalten ins Böse und Schädliche kippt.
Woher kommt die Sonnenenergie? Staffel 1: Episode 12 Dokumentation, Deutschland 2007
Kohle brennt langsam und gibt dabei Wärme ab. Daraus schloss man früher, dass die Sonne ein glühender Kohleball ist. Heute weiß man es besser. Welche Prozesse sorgen dafür, dass die Sonne Energie abstrahlt?
Rettet den Wald! Was hilft gegen Trockenheit, Schädlinge und Kahlschlag? Wissensmagazin, Deutschland 2020 Moderation: Dennis Wilms - Birgit Klaus Gäste: Prof. Dr. Pierre Ibisch
Welche Baumarten sollen zukünftig in unseren Wäldern wachsen? Das FSC-Siegel bedeutet nicht kahlschlagfrei Wie geht es dem Wald? Wissenschaftler und Forstwirte schlagen Alarm. Nach zwei Jahren extremer Trockenheit befinden sich viele unserer Wälder in besorgniserregendem Zustand. Nicht nur der Klimawandel, auch Pilze und Schädlinge setzen den Bäumen stark zu. Es rächt sich, dass viele Forstwirte auf schnellwachsende Fichtenmonokulturen anstatt auf klimaresistentere Mischwälder gesetzt haben. Könnte großflächige Aufforstung mit Mischwäldern, vielleicht auch neuen, robusteren Baumarten dem Wald helfen? Auch den Regenwäldern in den Tropenregionen droht der Kollaps. Für den Hunger nach dem Rohstoff Holz, für profitträchtige neue Acker- u. Weideflächen wird immer mehr Regenwald vernichtet. Welche Bedeutung haben die Tropenwälder für das Ökosystem Erde? Könnten auch wir Verbraucher etwas gegen die Regenwaldvernichtung tun? Zu Gast im Studio: Prof. Dr. Pierre Ibisch, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Der Forstwissenschaftler untersucht, welche Stressfaktoren den Wäldern zusetzen und welche Chancen Aufforstungen bietet. Er plädiert dafür, nicht nur auf neue, klimaresistentere Baumarten zu setzen, sondern auch auf die Regenerationsfähigkeit der Natur zu setzen.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(The Joy of Painting) Trappers Cabin Staffel 29: Episode 8 Malkurs, USA 1993
Bob Ross
Jeder Mensch ein Künstler! Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will nur die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Was schon Josef Beuys behauptet hat, wird durch Bob Ross bestätigt: Jeder Mensch ist ein Künstler. Dementsprechend lehrt der wohl einzige TV-Maler weltweit seinen Zuschauern, wie auch sie selbst Bilder und Zeichnungen auf hohem Niveau herstellen und den Maler in sich entdecken können.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Les Gammas!) Einbruch bei Monsieur de Floc Au secours! Staffel 1: Episode 10 Sprachkurs, Frankreich, Deutschland
Die Reihe ist ein als phantasiereiches Fernsehspiel in Fortsetzungen angelegter Sprachkurs, der zum Erlernen der französischen Sprache ermuntern und Grundkenntnisse vermitteln oder auffrischen soll. Er wurde als ein Beitrag des Fernsehens zum deutsch-französischen Kulturabkommen entwickelt und seitdem in vielen europäischen, amerikanischen, asiatischen und afrikanischen Ländern ausgestrahlt. Französischer Sprachkurs in Form einer 39-teiligen TV-Serie über drei Außerirdische vom Planeten Gamma, die mit ihrem Holzkugel-Raumschiff in Frankreich notlanden müssen. Sie nennen sich Odile, Adrien und Émile und wollen so schnell wie möglich die Sprache des Landes lernen, in dem sie gelandet sind - vor allem um so schnell wie möglich wieder nach hause zu kommen.
(Fast Track English) America - The freedom to be: Florida Staffel 5: Episode 8 Sprachkurs, Deutschland 1997
TELEKOLLEG Englisch
Englischkenntnisse sind heutzutage in vielen Berufen unerlässlich und auch privat hilfreich. Wer seine Kenntnisse erweitern möchte, kann das mit Fast Track English tun. In jeder Folge werden speziell produzierte, mit Muttersprachlern aufgenommene Filme zu einem speziellen Thema präsentiert. Die Sendung selbst ist nur auf englisch, aber es gibt Begleitbücher mit deutschsprachigen Instruktionen.
Uhrzeiten: At the clock museum Staffel 1: Episode 26 Sprachkurs Englisch, Deutschland 2012 Kamera: Volker Adam
Mit dem Programm GRIPS vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen. Die englische Sprache wird nicht nur in weiten Teilen der Welt gesprochen, sie ist auch Teil unseres Alltags in Deutschland. Der Englischkurs im Fernsehen hilft mit praktischen Beispielen und grammatikalischen Hintergründen dabei, die Sprache zu lernen und zu sprechen.
Passiv: ...is spoken; ...was made At the crime museum Staffel 1: Episode 27 Sprachkurs Englisch, Deutschland 2012
Mit dem Programm GRIPS vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen. Die englische Sprache wird nicht nur in weiten Teilen der Welt gesprochen, sie ist auch Teil unseres Alltags in Deutschland. Der Englischkurs im Fernsehen hilft mit praktischen Beispielen und grammatikalischen Hintergründen dabei, die Sprache zu lernen und zu sprechen.
Robbenbabys in Not Staffel 1: Episode 64 Tierdoku, Deutschland 2002
Felix und die wilden Tiere
Felix Heidinger ist mit seinem Kamerateam an die Nordsee gereist, um Heuler zu filmen. Man nennt die Jungen der Seehunde Heuler, weil ihre klagenden Ruflaute nach der Mutter so Herz erweichend klingen. Bis ein Seehundjunges selbstständig ist, kann ihm allerlei zustoßen. An der Nordseeküste gibt es Wildhüter, die die Seehunde ständig beobachten und sich im Notfall um ihre Babys kümmern. Der Biologe und Tierfilmer Felix Heidinger reist um die Welt und beobachtet Tiere aller Art, egal ob Elefant, Löwe oder Fischotter. Er zeigt, wo und wie sie leben. Er schaut genau hin, und erklärt auch, warum viele dieser Tiere von den Menschen in ihrem Lebensraum bedroht sind.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Shaun the Sheep: Adventures from Mossy Bottom) Außerirdische Tricks Staffel 4: Episode 2 Animationsserie, England 2014 Regie: Jay Grace - Lee Wilton Autor: Nick Park - David Fine Musik: Mark Thomas Kamera: Charles Copping - Dave Alex Riddett
Shaun das Schaf
Der Außerirdische stattet Shaun einen Besuch ab. Er muss dringend Pipi! Shaun bringt ihn zum Haus, da steht plötzlich der Bauer vor ihnen. Aber der Außerirdische hat ein Spezialgerät dabei. Damit kann er sein Gegenüber augenblicklich versteinern. Shaun stellt fest, dass man damit eine Menge Spaß haben kann. Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.
5,25 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Trick-Biken Staffel 1: Episode 1 Bildungsprogramm, Deutschland 2014
Impulserhaltung, Trägheit Hebelgesetze: Das ist es, was Trick-Biker abheben, fliegen und sicher wieder landen lässt. Physik bewegt zeigt, welche physikalischen Gesetze hinter den extremen Figuren beim Trick- Fahrradfahren stecken.
Skaten Staffel 1: Episode 2 Bildungsprogramm, Deutschland 2014
Sie rollen, springen, drehen und stoppen mit ihren Brettern, fliegen über Hindernisse, fangen Stürze auf - und dabei wirkt alles extrem locker! Was Skateboarder dazu brauchen? Außer Brett und Rollen vor allem jede Menge Physik. Die erklärt der skatende Physiker Bernhard Wunderlich. Und das macht er so anschaulich, dass sogar verständlich wird, wie die Drehimpulsbeschleunigung die Skater in Schwung bringt, wieso Reibung dazugehört, die Schwerkraft zu überwinden oder welche Art von Energieumwandlung Kniescheiben rettet.
Bouldern Staffel 1: Episode 3 Bildungsprogramm, Deutschland 2014
Klettern als angewandte Physik? Wer der deutschen Boulder-Meisterin Monika Retschy zuschaut, mag das kaum glauben. Doch mit spektakulärer Kletterszenen zeigt die Reihe Physik entdecken, wie Impuls, Hebel und dynamische Kräfte das Klettern bestimmen.
Statik und Dynamik Staffel 1: Episode 1 Sportdoku, Deutschland 2011
Was haben Fußballspieler mit dem Magnus-Effekt und Sprinter mit den Newtonschen Axiomen zu tun? Physikalische Phänomene und Gesetze wie die Energieerhaltung oder die Kräftezerlegung lassen sich mit Beispielen aus dem Ballsport sowie der Leichtathletik anschaulich darstellen.
Aktiv in den Tag Gymnastik, Deutschland Moderation: Tom Brennauer - Isabella Pelzer - Sonja Schinina - Katharina Mayer
Aktiv in den Tag (8) Stabiler Rücken mit Ute Köhler Die kleine, tiefe Rückenmuskulatur umgibt die Wirbelsäule wie ein Korsett und leistet somit wichtige Stütz- und Stabilitätsarbeit für die Wirbelsäule. Diese Muskelgruppe trainieren wir mit Gleichgewichtsübungen im Stand.
2,92 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Landschaftsbilder, Deutschland
Lokale und regionale Wettermeldungen werden vor dem Hintergrund traumhafter Landschaftsaufnahmen eingeblendet. Jeden Morgen können die Zuschauer so den Blick auf Gebirgswelten, Landschaften und Städte im Wandel der Jahreszeiten genießen, während sie sich eingehend über das aktuelle Wetter in der Region informieren.
2 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Wilde Tiere, tolle Touren - Täler im Pfälzerwald Reisereportage, Deutschland 2017 Moderation: Jens Hübschen
Am Ende jedes Tages und jedes Tales gibt es etwas Überraschendes: eine Wasserbüffelherde, einen großen Biohof, eine Pfälzerwaldhütte... Rinderbarone im Bornwiesental, Urwald im Quellgebiet der Wieslauter und Luchse in den verzweigten Tälern im Herzen des Pfälzer Waldes - abenteuerlustig wie Jens Hübschen eben ist und mit Unterstützung kundiger Einheimischer lernt er auf seiner Expedition Täler und Tiere kennen und schaut im großen und dunklen Pfälzerwald in die Sterne, in die Zukunft und nicht zuletzt ein wenig in sich selbst. Angekommen. Im endlos tiefen Wald. Darauf ein Zündkatzen-Bier.
4,79 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Wie werden wir Arschlöcher los? Wissensmagazin, Deutschland 2022 Regie: Caroline Hofmann
In der Schlange vordrängeln, das Auto auf dem Fahrradweg parken, Plätze im Zug besetzen, die einem nicht zustehen - nahezu jeder wird in seinem Leben einmal mit egoistischem Verhalten konfrontiert. Der Psychologe Morten Moshagen hat zusammen mit Kollegen den sogenannten Dark-Factor-Test entwickelt: Der misst, bis zu welchem Grad wir uns in einem gesunden eigennützigen Rahmen bewegen und wann das Verhalten ins Böse und Schädliche kippt.
Die Rotbuche Pflanzen in unserer Umgebung Staffel 1: Episode 37 Naturreihe, Deutschland 2008
Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Pflanzen in unserer Umgebung
Warum liebte der Geigenbaumeister Antonio Stradivari den Ahornbaum? Was ist eine zweihäusige Pflanze und wie vermehrt sich der Hopfen? Die mehrteilige Serie gibt Antworten auf diese und viele andere Fragen. Von A wie Ahorn bis Z wie Zwiebel stellt die Sendereihe Pflanzen vor. Naturaufnahmen, 3D-Animationen und Zeitraffereffekte lüften so manches Geheimnis der heimischen Pflanzenwelt.
Das Klima auf anderen Planeten Staffel 1: Episode 10 Dokumentation, Deutschland 2007
Feuer, Wasser, Erde und Luft: Die alten Griechen hielten die 4 Elemente für die Bausteine unserer Welt. Was sagt die moderne Wissenschaft dazu? Naturphilosoph und Astrophysiker Harald Lesch geht dieser uralten Frage nach.
Umweltmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Janina Schreiber
Das neue Magazin KlimaZeit bietet wöchentlich Hintergrundberichte und ordnet mit Expertinnen und Experten neueste Ergebnisse der Klimaforschung ein. In aufwändigen Grafikanimationen informiert es über alles Wissenswerte rund ums Klima, hinterfragt Entscheidungen der Politik und zeigt konstruktive Beispiele, was Konsument*innen, Unternehmen und Kommunen für die Rettung des Klimas tun können.

Programm - Nachmittag
Talkshow, Deutschland 2024
Im Tagesgespräch können Zuschauer einem kompetenten Studiogast Fragen zu einem aktuellen Thema stellen und ihre Meinung äußern. Politik, Wirtschaft, Kultur, Religion und Sport - im Tagesgespräch debattieren wir über alle gesellschaftlich wichtigen Bereiche.
gesund & schön - funktionelles Figurtraining Gymnastik, Deutschland 2021 Moderation: Gabi Fastner
Tele-Gym
Jugendliches Aussehen und ein straffer Körper haben wenig mit den Pfunden zu tun, die man auf den Rippen hat. Vielmehr kommt es darauf an, dass die Proportionen stimmen. Das erreicht man, indem nicht einzelne Muskeln, sondern ganze Muskelketten und somit Bewegungsabläufe trainiert werden. Dieses kurzweilige, effektive Gesundheits- und Figurtraining legt sehr viel Wert auf die Stärkung der tiefen Muskulatur. Eine gut trainierte Tiefenmuskulatur stabilisiert und schützt die Gelenke bei jeder Bewegung. Verbessert werden Haltung und Lungenvolumen, die Schultern gestärkt, die Taille und das Gesäß geformt, der Bauch und die Oberschenkel gestrafft. Durch das gezielte sensomotorische Training tritt man sportlicher und jugendlicher auf. Das Gleichgewichts- und Reaktionstraining lässt uns sicher und nicht unbeholfen erscheinen. Das funktionelle Training ist abwechslungsreich und schult alle Sinne.
2,92 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Emotional Moves Gymnastik, Deutschland 2003 Moderation: Franz Öttl - Lil Rösch - Isabella Pelzer
Rückenschmerzen sind die Zivilisationskrankheit Nummer Eins. Die beste Therapie besteht in der aktiven Vorbeugung durch gezieltes Training! Um den Rücken komplett zu trainieren braucht der Übende allerdings von Zeit zu Zeit neue Herausforderungen. Johanna Fellner zeigt effektive Trainingseinheiten für einen starken und gesunden Rücken. Beugende, streckende und rotierende Bewegungen sowie statische Ganzkörperpositionen und Balanceübungen ergeben ein optimales Gesamtpaket. Der Zuschauer lernt die Positionen sicher auszuführen und die Atmung sinnvoll zu integrieren. Die gesamte Rumpfmuskulatur, insbesondere der Rücken, wird gekräftigt, stabilisiert und mobilisiert. Dadurch wird der Körper ideal auf die Anforderungen des Alltags vorbereitet und Rückenschmerzen bzw. Verletzungen vorgebeugt. Positiver Nebeneffekt: Es wird nicht nur die Wirbelsäule durch ein stabiles Muskelkorsett unterstützt, gleichzeitig wird der ganze Körper, insbesondere die Problemzonen Bauch, Hüfte und Gesäß geformt und gestrafft. Die Übungen sind für Anfänger in der Basisausführung und für Fortgeschrittene in komplexeren Varianten angeleitet. Dieses Programm ist für alle Alters- und Leistungsstufen geeignet. Rückenpatienten mit akuten Beschwerden sollten jedoch vor dem Mitmachen einen Facharzt konsultieren!
2,92 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Die Welt von morgen Wissenschaftsmagazin, Österreich, Deutschland, Schweiz 2024
NANO sucht nach neusten Erkenntnissen der Forschung und liefert die wissenschaftlichen Hintergründe. Das Magazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.
5,09 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Das Wetter besser verstehen Wissensmagazin, Deutschland 2020 Moderation: Dennis Wilms - Birgit Klaus Gäste: Michaela Koschak
Wetterpropheten gegen App-Fans - Wer sagt das Wetter besser voraus? Wettertopografie: So sollen Vorhersagen noch genauer werden Wie gut verstehen wir Wetterdaten? Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, das Wetter zu verstehen und vorherzusagen. Computermodelle und Wetter-Apps, Bauernregeln und Wetterpropheten, die zum Beispiel Sägemehl verkosten - bis heute werden die unterschiedlichsten Methoden zur Wettervorhersage genutzt. Welche Wetterprognose ist am genauesten? Planet Wissen zeigt die Geschichte der Wettervorhersage und blickt in deren Zukunft. Diplom-Meteorologin und Wetter-Moderatorin Michaela Koschak erklärt in Planet Wissen außerdem die Phänomene am Himmel: Wie entstehen Wolken, Stürme und Regenschauer? Und wie wird der Klimawandel das Wetter von morgen bestimmen?
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Die Beziehung Sonne - Erde Staffel 1: Episode 13 Dokumentation, Deutschland 2019
Aus was besteht eigentlich die Welt? Dieser uralten Menschheitsfrage geht diese 16-teilige Sendereihe nach. Wie immer versteht es Harald Lesch, den Zuschauern auf unterhaltsame Weise auch die kompliziertesten Fragen zu beantworten. Die Sendereihe schlägt einen kultur- und naturwissenschaftlichen Bogen von den alten griechischen Philosophen, die mit ihrer Lehre von den vier Elementen und den Atomen den Grundstein für eine rationale Auseinandersetzung mit der Natur legten, bis zur modernen Lehre der Elementarteilchen und fundamentalen physikalischen Wechselwirkungen. Die Filme zeigen, welche Bedeutung den alten Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde in der modernen Wissenschaft und Forschung zukommt. Woher bekommt die Sonne ihre Energie? Was ist Wasser? Was ist eine Atmosphäre? Wandern die Kontinente und wird Bayern in 20 Millionen Jahren immer noch existieren? Jedenfalls nicht so, wie es heute aussieht: Die Sendereihe wurde in bayerischer Bilderbuchlandschaft gedreht und wartet mit Bildern atemberaubender Naturschönheit auf, aber durch den Zusammenstoß der Erdplatten wird sich an den Drehorten in wenigen Jahrmillionen voraussichtlich ein Gebirge von der Höhe des Himalaja aufgetürmt haben.
Dokumentation, Deutschland 2023
Bei Familie Peitz aus Klocksin am Malchiner See in Mecklenburg-Vorpommern dreht sich auf dem Hof alles ums Rind, und das schon in vierter Generation. Selbstvermarktung war schon immer der Traum von Vater Gerhard. Schwiegertochter Mirja macht das nun wahr und vermarktet jetzt das Fleisch ihrer eigenen Uckermärker. Doch die wirtschaftliche Lage macht den Peitzens zu schaffen - erst Corona, dann Ukraine-Krieg, Inflation, und die Nachfrage nach Biofleisch ist 2022 eingebrochen.
Fleisch aus dem Labor - Vielversprechende Lösung für Klimaschutz und Tierwohl Staffel 2: Episode 2 Dokureihe, Deutschland 2021
Gezüchtetes Fleisch verspricht, uns alle umweltfreundlich mit echtem Fleisch zu versorgen, ohne dafür Tiere zu töten. In einem Restaurant in Singapur wird es schon serviert. Auch in Deutschland ist die Forschung weit. Ist Laborfleisch eine echte Option? Die Doku-Reihe beschäftigt sich mit den großen und kleinen Entwicklungen aus Wissenschaft und Technologie, die unsere Gesellschaft verändern und zeigt was in der Zukunft für die Menschheit wichtig sein wird. Algorithmen, Gentechnik, Klimawandel, Ernährung, Medizin und Diagnostik zählen zu den Themen, die in dieser Sendung beleuchtet werden.
Reportagereihe, Deutschland 2020
Kein Lebensmittelzweig steht so sehr im Fokus wie die Fleischproduktion. Schlimme Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen, Debatten um das Tierwohl und umstrittene Haltungsbedingungen schaden dem Image. Während einige Politiker noch über neue Stallsysteme diskutieren, fordern junge Unternehmer mit Ersatzprodukten die Wende in der Fleischindustrie, doch sie stoßen bei der EU auf Widerstände.
Was ist ein Plasma? Staffel 1: Episode 11 Dokumentation, Deutschland 2019
Aus was besteht eigentlich die Welt? Dieser uralten Menschheitsfrage geht diese 16-teilige Sendereihe nach. Wie immer versteht es Harald Lesch, den Zuschauern auf unterhaltsame Weise auch die kompliziertesten Fragen zu beantworten. Die Sendereihe schlägt einen kultur- und naturwissenschaftlichen Bogen von den alten griechischen Philosophen, die mit ihrer Lehre von den vier Elementen und den Atomen den Grundstein für eine rationale Auseinandersetzung mit der Natur legten, bis zur modernen Lehre der Elementarteilchen und fundamentalen physikalischen Wechselwirkungen. Die Filme zeigen, welche Bedeutung den alten Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde in der modernen Wissenschaft und Forschung zukommt. Woher bekommt die Sonne ihre Energie? Was ist Wasser? Was ist eine Atmosphäre? Wandern die Kontinente und wird Bayern in 20 Millionen Jahren immer noch existieren? Jedenfalls nicht so, wie es heute aussieht: Die Sendereihe wurde in bayerischer Bilderbuchlandschaft gedreht und wartet mit Bildern atemberaubender Naturschönheit auf, aber durch den Zusammenstoß der Erdplatten wird sich an den Drehorten in wenigen Jahrmillionen voraussichtlich ein Gebirge von der Höhe des Himalaja aufgetürmt haben Die ARD-alpha-Zuschauer kennen Harald Lesch auch aus Sendungen wie alpha-Centauri, Denker des Abendlandes, Lesch & Co sowie Alpha bis Omega. Harald Lesch ist seit 1995 Professor für theoretische Astrophysik an der LMU München, er lehrt Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München und ist Leiter der Universitätssternwarte. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. Im Jahr 2005 wurde Harald Lesch für seine Sendungen mit dem Communicator-Preis geehrt, dem Oscar der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.
Reisemagazin, Deutschland 2022 Musik: Andreas Dicke Kamera: Johannes Anders - Hendrik Reimer
Von Schnee gekrönte Viertausender, wilde Flussläufe, weitläufige Nationalparks. Dazu einzigartige Bestände an Bisons, Bären und Wölfen sowie die Wildwestnostalgie vieler Bewohner: Das sind die Eigenheiten, die den US-Bundesstaat Wyoming prägen. Auf seiner Reise durch den dünn besiedelten Staat trifft Autor und Amerika-Kenner Klaus Scherer Menschen, die sehr unterschiedliche Herausforderungen zu meistern haben. Länder – Menschen – Abenteuer ist eine Dokumentationsreihe von SWR Fernsehen, WDR Fernsehen und NDR Fernsehen. Seit 1975 werden 45-minütige Dokumentationen über fremde Kulturen produziert, pro Jahr etwa 12 bis 15.
Rheingau hautnah! Staffel 2: Episode 4 Reisereportage, Deutschland 2021
Tobis Urlaubstrip
In einem Gyrocopter den Rheingau auf einmalige Art und Weise von oben erleben, feucht-fröhlich mit einem Big-Board auf dem Rhein paddeln oder mit dem neuen Konzept Walk like a local mit einem Weinchen durch den Rheingau wandern. Das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauern entdeckt. Denn er will herausfinden: Was hat der Rheingau neben weltbekannten Weinen als Urlaubsregion noch zu bieten? Der hr3 Morningshow-Moderator hat bei seinen Städte- und Urlaubstrips Hessen schon einige Male von oben gesehen. Aber mit einem Gyrocopter ist er noch nie geflogen. Das kleine Fluggefährt gibt es sogar als Cabrio. Ein einmaliges Erlebnis, das jeder buchen kann. Doch ein bisschen mulmig ist Tobi schon, als der Pilot in der Luft den Motor ausmacht. Kein Urlaubstrip ohne ein bisschen sportliche Betätigung: Stand-Up-Paddling ist seit einigen Jahren schon die Trend-Sportart schlechthin. Dietmar Tietze verleiht die Bretter und bringt jedem, der will, das Paddeln auf dem Wasser bei. Und jetzt hat er etwas Neues. Ein BIG-BOARD, ein Brett, auf dem bis zu acht Personen Platz finden. Hier die Balance zu halten, ist gar nicht so leicht und nasswerden ist garantiert. Wandern ist seit Corona zum Lieblings-Hobby der Hessen geworden. Und das brachte Kai Climenti auf eine Idee. Mit seinem Konzept Walk like a local hat er gerade den Rheingauer Gründerpreis gewonnen. Tobi wird direkt mit auf eine Tour genommen. Im Gepäck: Eine gut gefüllte Kühltasche und ein Spielkarten-Set. Was es wohl damit auf sich hat? Die Ideen, welche Orte Tobi Kämmerer bei seinem Urlaubstrip unbedingt besuchen soll, kamen von den Menschen im Rheingau und den Fans der Region selbst. Sie haben dem Moderator bei Facebook vor dem Dreh ihre Tipps gegeben. Gefilmt wurde mit einer besonders kompakten Kameratechnik, das Gerät ist kaum größer als ein Handy. Dadurch können Szenen gedreht werden, die mit größeren Kameras so nicht möglich sind, und Tobis Interviewgäste vergessen schnell, dass sie im Fernsehen sind. Entstanden ist eine 45-minütige, besondere Entdeckungsreise, mit einer Menge Inspiration für den eigenen Urlaubstrip in den Rheingau. Tobis Fazit: Egal ob von oben, auf dem Wasser oder zu Fuß: Der Rheingau ist perfekt für einen wunderschönen Urlaub in Hessen.

Programm - Abend
Leben und Kultur in Europa Kulturmagazin, Deutschland 2024
In starken Bildern und spannenden Geschichten berichtet Euromaxx über Europa: Architektur und Abenteuer, Kunst, Kultur und Kulinarik, Länder und Lifestyle, Mode und Musik, Promis und Passionen. Diese Vielfalt präsentiert das TV-Magazin einmal wöchentlich in 26 Minuten mit interessanten Reportagen, Berichten und Porträts. Die Sendung entdeckt überall in Europa ungewöhnliche Themen und überrascht die Zuschauer immer wieder mit starken Geschichten.
Ist unsere Luft sauber genug? Staffel 1: Episode 42 Wissenschaftsmagazin, Deutschland 2023
10.000 Liter Luft atmen wir täglich ein - 10 mal einen Kubikmeter. Und damit auch alles, was darin schwebt. Fast die gesamte Weltbevölkerung (99 Prozent) atmet immer noch Luft ein, die ihre Gesundheit gefährdet und die WHO-Grenzwerte für Luftqualität überschreitet. Eckart von Hirschhausen erklärt, wie wir das Problem in den Griff bekommen können - in Wissen vor acht - Erde.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Wie viel Sonnenvitamin ist optimal? Wissensmagazin, Deutschland 2023
Ständig erreichen uns Werbungen für Vitamin D-Präparate. Sollten wir die nehmen? Fakt ist, Vitamin D ist enorm wichtig für zahlreiche Stoffwechselvorgänge. Erstaunlicherweise aber kennt kaum jemand den eigenen Vitamin D-Status. Dabei wäre das wichtig, denn mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland entwickelt in der dunklen Jahreszeit eine Unterversorgung. Wer ist dafür besonders anfällig? Für die Sendung wurde ein Test gemacht.
Woher kommt die Sonnenenergie? Staffel 1: Episode 12 Dokumentation, Deutschland 2007
Kohle brennt langsam und gibt dabei Wärme ab. Daraus schloss man früher, dass die Sonne ein glühender Kohleball ist. Heute weiß man es besser. Welche Prozesse sorgen dafür, dass die Sonne Energie abstrahlt?
Die Welt von morgen Wissenschaftsmagazin, Österreich, Deutschland, Schweiz 2024
NANO sucht nach neusten Erkenntnissen der Forschung und liefert die wissenschaftlichen Hintergründe. Das Magazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.
5,09 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Nachrichten, Deutschland 2024
Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
4,6 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Wunderschön!) Im Frühling auf dem Peloponnes Staffel 13: Episode 5 Reisereportage, Deutschland 2020 Regie: Antje Baumgarten Kamera: Christian Neher - Sabine Filser
Die Landschaft der Peloponnes mit dem ältesten Eichenwald des Balkans war das Ziel dieser Reise: Auf der Halbinsel mit den fünf Fingern befindet sich Olympia und andere antike Stätten. In den Bergdörfern Arkadiens scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Dort beobachtete ein Filmteam eine Prozession zu Ehren des heiligen Nikolaus. Zudem stand ein Besuch im belebten Ort Pyrgos auf dem Programm. Das Reisemagazin stellt die schönsten regionalen Urlaubsziele vor und gibt wertvolle Tipps für die nächste Reise. Außerdem wagt ‚Wunderschön!‘ auch einen Blick in die Ferne und porträtiert besondere Orte auf der ganzen Welt.
(Life, the Universe and Everything with Brian Cox) Was sind unsere Grenzen im Weltraum? Staffel 1: Episode 1 Dokureihe, England 2021 Regie: Tom Beard - Gideon Bradshaw - Stephen Cooter - Alex Hemingway - Chris Holt - Martin Johnson - Michael Lachmann - Rob Liddell - Nat Sharman - Alastair Duncan Kamera: Toby Wilkinson
Abenteuer Kosmos
Physiker Brian Cox erinnert sich an den Start des ersten Space Shuttle und stellt die Frage, was unsere Grenzen im Weltraum sind. Er erläutert die bahnbrechenden Erkenntnisse der Astronomie, nimmt an einem Astronautentraining teil, bestaunt eine die Saturn-V-Rakete und trifft Charlie Duke, der ein Foto seiner Familie auf dem Mond zurückgelassen hat. Außerdem besucht er das Büro von Juri Gagarin und steuert einen Roboter, der auf dem Mars zum Einsatz kommen soll ...
(Life, the Universe and Everything with Brian Cox) Sind wir allein im Universum? Staffel 1: Episode 2 Dokureihe, England 2021 Regie: Gideon Bradshaw - Stephen Cooter - Matthew Dyas - Chris Holt - Michael Lachmann - Paul Olding - Nat Sharman - Nic Stacey - Giles Harrison - Naomi Law Kamera: Toby Wilkinson
Abenteuer Kosmos
Der britische Physiker Professor Brian Cox erklärt in dieser vierteiligen Dokumentarreihe auf verständliche Weise die Gesetze des Universums. Dabei stellt er sich eine Frage, deren Beantwortung tiefgreifende kulturelle Auswirkungen haben würde: Sind wir allein im Universum? Auf der Suche nach außerirdischem leben bemüht er sich zunächst um eine Definition des Begriffs Leben, taucht auf den Grund der Tiefsee, trifft in einer mexikanischen Höhle auf fremdartige Organismen und zieht in der sterilen Atacama-Wüste Parallelen zum Mars, wo der Rover Perseverance derzeit nach Anzeichen von Leben sucht. Er erläutert die überraschen Erkenntnisse, die Raumsonden auf den Monden von Jupiter und Saturn gewonnen haben, trifft den legendären Astrophysiker Frank Drake, dessen berühmte Gleichung zur Einschätzung der Wahrscheinlichkeit von extraterrestrischem Leben herangezogen wird, und philosophiert angesichts der unfassbaren Dimensionen des Universums über unseren Platz im Kosmos.
Das Wetter besser verstehen Wissensmagazin, Deutschland 2020 Moderation: Dennis Wilms - Birgit Klaus Gäste: Michaela Koschak
Wetterpropheten gegen App-Fans - Wer sagt das Wetter besser voraus? Wettertopografie: So sollen Vorhersagen noch genauer werden Wie gut verstehen wir Wetterdaten? Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, das Wetter zu verstehen und vorherzusagen. Computermodelle und Wetter-Apps, Bauernregeln und Wetterpropheten, die zum Beispiel Sägemehl verkosten - bis heute werden die unterschiedlichsten Methoden zur Wettervorhersage genutzt. Welche Wetterprognose ist am genauesten? Planet Wissen zeigt die Geschichte der Wettervorhersage und blickt in deren Zukunft. Diplom-Meteorologin und Wetter-Moderatorin Michaela Koschak erklärt in Planet Wissen außerdem die Phänomene am Himmel: Wie entstehen Wolken, Stürme und Regenschauer? Und wie wird der Klimawandel das Wetter von morgen bestimmen?
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(The Day) Nachrichten, Deutschland 2024
Die wichtigen Nachrichten des Tages zusammengefasst und immer aktuell
3 Punkte von 6 von der TVgenial Community

Das aktuelle TV Programm von ARD-alpha HD hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.

Was läuft heute auf alphaHD im TV Programm? Was wird gezeigt?

Kurzbeschreibung ARD-alpha HD

ARD-alpha zeigt Eigenproduktionen sowie Sendungen anderer ARD-Anstalten und des ORF. Themen sind Philosophie, Literatur, Kunst, Bildung, Musik und Kultur. Am 29. Juni 2014 wurde Sender aus BRalpha in ARD-alpha umbenannt.