alphaHD TV Programm heute und am Abend 20:15 Uhr

Aktuelle Informationen und Vorschau - was kommt heute auf alphaHD / ARD-alpha HD im TV Programm? Bei uns übersichtlich auf 1 Blick.

Fernsehprogramm heute Abend   Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

alphaHD Programm von heute


Ohne Login und entsprechendes Pluspaket können die Daten des Sender ARD-alpha HD nur bis einschließlich heute angezeigt werden.
   alphaHD TV Programm von heute
   Was läuft beim TV Sender alphaHD

Traumpartner finden

Ohne Login & Pluspaket für diesen Sender nur Programm bis heute
Programm - Vormittag
Nachrichten, Deutschland 2024
Die wichtigen Nachrichten des Tages zusammengefasst und immer aktuell
3 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Tagesschau - Vor 20 Jahren) Nachrichtenrückblick, Deutschland 2004
Mit der Tagesschau vor 20 Jahren hat ARD-alpha eine Daily, die in Fan-Kreisen längst Kultstatus besitzt. Täglich kann man 20 Jahre zurückblicken und die jüngste Zeitgeschichte noch einmal hautnah nachempfinden. Durch den Vergleich mit der aktuellen Tagesschau begibt sich der Zuseher gleichsam auf eine Zeitreise. Dies gilt einerseits für die behandelte Materie, andererseits aber auch für die mediale Aufbereitung des Nachrichten-Genres selbst. Besondere Ereignisse, die von Nachrichtensprecher-Legenden wie Karl-Heinz Köpcke oder Dagmar Berghoff präsentiert wurden, waren unter anderem das dramatische Terrorjahr 1977, die Wahlen von Papst Johannes Paul II. und US-Präsident Ronald Reagan oder die Bonner Wende, die Ablösung der Bundesregierung von Kanzler Schmidt durch den späteren Kanzler der Einheit Helmut Kohl.
(The Joy of Painting) Deep Forest Falls Staffel 28: Episode 8 Malkurs, USA 1988 Regie: Sally Schenck
Bob Ross
Jeder Mensch ein Künstler! Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will nur die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Was schon Josef Beuys behauptet hat, wird durch Bob Ross bestätigt: Jeder Mensch ist ein Künstler. Dementsprechend lehrt der wohl einzige TV-Maler weltweit seinen Zuschauern, wie auch sie selbst Bilder und Zeichnungen auf hohem Niveau herstellen und den Maler in sich entdecken können.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Neuigkeiten aus dem All Bildungsmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Sibylle Anderl
Was gibt es Neues aus dem All und der Raumfahrt? Welche Auswirkungen haben die Ergebnisse der Weltraumforschung auf die Zukunft der Menschheit? Präsentiert wird das Space-Magazin Space science in ARD alpha von der Astrophysikerin und Wissenschaftsjournalistin Dr. Sibylle Anderl.
Earth from Space Nachtprogramm, Deutschland 2023
Astronomie ist eine der ältesten Wissenschaften überhaupt - und gleichzeitig eine der modernsten: Heutige Astronomen nutzen fortschrittlichste Technologie, um immer tiefer und mit immer größerer Detailschärfe ins Weltall zu blicken. Hubble, Apex, Alma oder La Siola heißen beispielsweise die Teleskope, mit denen das Weltall erforscht wird. Der Film zeigt faszinierende Bilder und Animationen, die alle auf den Ergebnissen der Weltraumforschung dieser Teleskope basieren.
5,46 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(alpha-Centauri) Was ist die Beryllium-Barriere? Wissenschaftsdoku, Deutschland 2005 Moderation: Harald Lesch Musik: Stevie Be-Zet Kamera: Harald Lehner - Volker Adam - Bettina van Recum
Geschichtenerzählen und Astrophysik - das sind seine beiden großen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Außerdem ist er Mitglied der Kommission Astronomie in Unterricht und Lehramt. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe alpha-Centauri erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
5,43 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Earth-Views (1) Nachtprogramm, Deutschland 2022
Earth-Views (1/6) Earth-Views (6/6) Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
5,46 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Die Welt von morgen Wissenschaftsmagazin, Österreich, Schweiz, Deutschland 2024 Moderation: Ingolf Baur
In Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung gibt es immer wieder neue Erkenntnisse, Durchbrüche und innovative Ideen. Diese werden in der Sendung für jedermann verständlich präsentiert.
5,12 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Quarks im Ersten) Sucht und Rausch - Wie Drogen unseren Alltag beeinflussen Wissenschaftsmagazin, Deutschland 2023 Moderation: Ralph Caspers
Das Feierabendbier nach einem anstrengenden Arbeitstag. Das Glas Wein in geselliger Runde - Alkoholkonsum ist in unserer Gesellschaft tief verwurzelt und gehört zum festen Bestandteil vieler gesellschaftlicher Anlässe. In Deutschland wird sogar mehr getrunken als in vielen anderen Ländern. Aber wann wird es für die Gesundheit bedenklich? Viele nehmen sich vor, einen bestimmen Zeitraum - Stichwort Trockener Januar oder die Fastenzeit - ohne Alkohol auszukommen. Bringt das wirklich was? Quarks zeigt, was im Körper passiert, wenn man plötzlich abstinent lebt. Nicht nur Alkohol, auch Cannabis berauscht uns und ist unter jungen Menschen in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Legalisieren oder nicht wird oft heftig diskutiert. Quarks besucht einen jungen Mann, der unter einer Psychose leidet, die von Cannabis ausgelöst wurde. Mit drastischen Auswirkungen auf das Leben des Betroffenen. Aber warum sind wir überhaupt anfällig für Drogen, was macht es so schön berauscht zu sein? Quarks klärt und zeigt: es lohnt sich, einen kritischen Blick auf die eigenen Konsumgewohnheiten zu werfen. Das wöchentliche Wissenschaftsmagazin Quarks beleuchtet 45 Minuten lang ein wissenschaftliches Thema aus verschiedensten, oft ungewöhnlichen Blickwinkeln. Ihr besonderes Augenmerk legen die Macher darauf, Wissenschaft unkompliziert zu vermitteln. Deshalb suchen sie immer den spannendsten Zugang zu einem Thema und vermitteln Grundlagen und Hintergründe statt unverdaute Neuigkeiten. Dabei bleibt Quarks immer aktuell, zeigt Haltung bei Themen wie Tschernobyl, Impfen oder Bio-Nahrung und hilft dem Zuschauer auch schwierige Themen einzuordnen. Das Team recherchiert jeden Inhalt für die Sendung gründlich und neu. Bei Quarks soll Wissenschaft unterhalten. Deshalb fährt die Sendung alles auf, was das Fernsehen zu bieten hat: spannende Experimente, abenteuerliche Selbstversuche, überzeugende Grafiken und faszinierende Computeranimationen. Dabei ist jede Sendung ein Unikat! Quarks nimmt den Zuschauer mit auf eine spannende Entdeckungsreise und hilft ihm die Geheimnisse der Welt zu enträtseln. Manchmal wird ein Thema auch zur Mission, wenn zum Beispiel die Moderatoren den Zuschauer auf eine Expedition Unter Tage mit nehmen und man mit ihnen die Kumpel einer Kohlenzeche kennen lernt.
4,55 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Unsere Stimme - Viel mehr als Spiegelbild unserer Seele Wissensmagazin, Deutschland 2020 Moderation: Caro Matzko - Rainer Maria Jilg Gäste: Dr. med. Simone Graf - Nicola Tiggeler - Simone Graf
Genauso wie jeder Mensch ist auch jede Stimme einzigartig. Insofern stimmt es, dass unsere Stimme Ausdruck unserer Seele und unserer Individualität ist. Aber sie ist mehr: Unsere Stimme verrät nicht nur sehr viel über unsere Persönlichkeit und über unsere momentane Stimmung, sondern auch über unseren Gesundheitszustand und möglicherweise sogar über Krankheiten, die noch gar nicht diagnostiziert sind. Viel mehr mit dem Alltag der meisten Menschen dürfte jedoch die Tatsache zu tun haben, dass wir mit dem richtigen Ton in der Stimme nahezu jeden Inhalt beliebig vermitteln können.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(The Joy of Painting) Frosty Winter Morn Staffel 23: Episode 1 Malkurs, USA 1991
Bob Ross
Jeder Mensch ein Künstler! Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will nur die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Was schon Josef Beuys behauptet hat, wird durch Bob Ross bestätigt: Jeder Mensch ist ein Künstler. Dementsprechend lehrt der wohl einzige TV-Maler weltweit seinen Zuschauern, wie auch sie selbst Bilder und Zeichnungen auf hohem Niveau herstellen und den Maler in sich entdecken können.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Rehearsal Staffel 1: Episode 43 Sprachkurs Englisch, Deutschland 1982
Englisch fuer Anfaenger
Whats your name, are you German. Mit einfachen Fragen und Antworten führt dieser Klassiker unter den Fernsehsprachkursen in die englische Sprache ein. In 51 Lektionen werden die wichtigsten Grammatikstrukturen und der Grundwortschatz vermittelt. Wann sagt man some oder any? Wann heißt es he was und wann he has been? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen, die Sie im Englischunterricht nie zu stellen wagten, liefert Englisch für Anfänger in witzigen Spielszenen und fundierten Erklärteilen. Russell Grant und Jane Egan versuchen den Zuschauern innerhalb eines Jahres die Grundlagen der englischen Konversation beizubringen. Dabei wechseln sich witzige Spielszenen und didaktische Übungseinheiten ab.
(Bon courage) Bon Courage A lhôtel Staffel 1: Episode 12 Sprachkurs Französisch, Schweiz, Deutschland 1993
Telekolleg Franzoesisch
Der 39-teilige Französischkurs Bon Courage richtet sich an Anfänger oder dient zur Auffrischung von Sprachkenntnissen. Der Kurs bringt nicht nur die französische Sprache, sondern auch die Lebensart der Franzosen näher. Auf unterhaltsame und spielerische Art wird hier die französische Sprache vermittelt und in humorvollen für Sprachangfänger geeigneten Alltagsszenen erprobt.
The Clown Sprachkurs, Deutschland 1988
Eine Sendereihe, die Kinder im Vorschul- und Grundschulalter in einen ersten spielerischen Kontakt mit der englischen Sprache bringt. Dies geschieht u.a. durch animierte Puppen- und Zeichentricksequenzen, Lieder, Reime, Ratespiele.
Französisch für Kinder Staffel 1: Episode 11 Sprachkurs Französisch, Deutschland 1983
Französisch für Kinder: Spielszenen mit französischen Kindern, Tricksequenzen, Zeichnungen, Marionetten und Chansons. Der französische Sprachkurs, der speziell auf Kinder zugeschnitten ist, versucht mithilfe von Liedern und simplen kleinen Geschichten sowie Puppen- und Zeichentrickfilmen Spaß und Interesse an der fremden Sprache zu wecken und eine spielerische Annäherung zu ermöglichen.
Lach- und Sachgeschichten Kinderreihe, Deutschland 2024
Wenn Kinder etwas wissen wollen und Eltern nicht weiterwissen, helfen die Sachgeschichten mit der Maus. „Lach- und Sachgeschichten“ mit der Maus und dem blauen Elefanten. Später gesellte sich noch die Ente zu den beiden. Die kleinen Einspielfilme erklären kindgerecht die Phänomene des Alltags auf eine Weise, wie sie sogar Erwachsenen Spaß macht.
5,2 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Nordic Walking (6/8) Gymnastik, Deutschland 2021 Moderation: Peter Schlickenrieder
Nordic Walking (6) Stretching für Arme, Handgelenke & Hände mit Yasmin Ott Unsere Hände erledigen täglich viele Aufgaben. Wir zeigen Dehnübungen für Ihre Arme und Hände, mit denen Sie Entzündungen und Verschleißerscheinungen vorbeugen können.
2,92 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Landschaftsbilder, Deutschland 2024
Aktuelle Bilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, bieten jeden Morgen einen Blick auf die Schönheit von Landschaften und Städten.
2 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Der Möglichmacher: Jobs für Menschen mit Handicap) Der Möglichmacher: Jobs für Menschen mit Handicap Gesellschaftsreportage, Deutschland 2021
Artikel 3 des Grundgesetzes verkündet: Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Doch wird diese abstrakte Norm tagtäglich umgesetzt - und wenn ja, wie? Die Sendung selbstbestimmt! geht dieser Frage nach, sei es in Arbeit und Beruf, in der Schule, an der Universität, beim Wohnen, beim Sport oder in der Kultur und Kunst.
Magazin in Gebärdensprache Gesellschaftsmagazin, Deutschland 2024
Mit Gebärdensprache und Untertiteln wendet sich die Sendung an die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Deutschland. Das Magazin bietet Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, der Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport, Kunst, Kultur, Bildung und Geschichte mit einem Schwerpunkt auf behindertenspezifischen Themen.
 Untertitel
(Stationen.Magazin) Die Kraft der Natur - Eine spirituelle Reise Religionsmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Irene Esmann
Viele Menschen sehnen sich nach einer tieferen Verbindung zur Natur, ob bei spirituellen Bergtouren, in Rückzugsorten in der Wildnis, bei Ganzkörpertaufen oder beim Waldbaden. Eine Reporterin besuchte Schamanen, die sich besonders eng in Beziehung zur Natur sehen. Die Geistheiler behandeln die Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft als lebendige Wesen mit eigener Spiritualität und versuchen, den Respekt für die Schöpfung wiederherzustellen.
4,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Religionsmagazin, Österreich 2024 Moderation: Sandra Szabo
Geköpfte Madonna: Gewaltakt an einer Marienstatue im Linzer Dom Vom Fahrrad zum Geländewagen: Die MIVA hilft seit 75 Jahren Kloster ohne Nonnen: Eine Klosterschreiberin in Gmunden Gespanntes Verhältnis: AfD und Kirchen in Deutschland Das österreichische Religionsmagazin bietet Berichte, Reportagen und Analysen über aktuelle Ereignisse und Tendenzen aus dem Bereich der Religionen, sowohl in Österreich als auch international.
2,67 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Habe Mut zu scheitern! Staffel 3: Episode 7 Philosophiemagazin, Deutschland 2017 Regie: Swantje Chichowlas - Simon Hufeisen - Dominik Bretsch
Streetphilosophy
Niemand will scheitern. Und doch sind es gerade die Niederlagen, aus denen wir gestärkt hervorgehen. Brauchen wir eine offensivere Kultur des Scheiterns? Diese Frage beschäftigt Jonas Bosslet. Wer immer nur auf Sicherheit setzt, verpasst viel vom Leben - also raus aus der Komfortzone und rauf auf die Bühne!

Programm - Nachmittag
Leben außerhalb der Erde? Wann befolgen wir Corona-Maßnahmen? Wissenschaftstalk, Deutschland 2021 Moderation: Sabine Pusch - Max Beier - David Hang - Jeanne Rubner
Campus Talks
Wann befolgen wir Corona-Maßnahmen? Leben außerhalb der Erde? Die Sendung macht Fernsehen für Studieninteressenten, Studierende, Lehrende und Forschende sowie für alle Menschen, die sich für die Hochschulszene interessieren. Campus schafft eine unabhängige Öffentlichkeit für die akademische Community.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Studium: Germanistik, Landwirtschaft, Mechatronik Bildungsmagazin, Deutschland 2021
Wie ist es, Jura zu studieren? Wie läuft der Berufseinstieg als Psychologin? Bei alpha Uni bekommst du echte Einblicke in Studium und Beruf. Ehrlich und direkt, von denen, die es wissen müssen!
Zimmerpflanzen - Zeitgeist mit Geschichte Wissensmagazin, Deutschland 2023 Moderation: Birgit Klaus - Dennis Wilms Gäste: Dr. Claudia Menzel - Dr. Andreas Gröger
Zimmerpflanzen erleben ein Comeback: Unter Hashtags wie #urbanjungle oder #plantlove zelebrieren selbsternannte Plantfluencer ihre Leidenschaft für Zimmerpflanzen auf Instagram. Was steckt hinter diesem Trend? Planet Wissen erklärt, woher die neue Lust am Grünen kommt und welche psychologischen Wirkungen Pflanzen auf das menschliche Wohlbefinden und die Gesundheit haben. Weitere Themen: Die Kolonial- und Kulturgeschichte unserer exotischen Zimmerpflanzen und ein kritischer Blick auf die Nachhaltigkeit von Topfpflanzen.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Strom - Das komplexe Lebenselixier Wissensmagazin, Deutschland 2023 Moderation: Birgit Klaus - Dennis Wilms Gäste: Kai Hufendiek
Die Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine, steigende Preise für Lebensmittel, Gas oder Strom bringt das Thema Selbstversorgung wieder verstärkt in die Öffentlichkeit und auf die politische Agenda. Könnte autarkes Leben in Deutschland funktionieren? Sein Gemüse und Obst selbst ziehen, sich mit Wasser versorgen, Strom selbst erzeugen, davon träumen viele. Aber wie muss sich Deutschland aufstellen, um autarker zu werden, und in welchen Bereichen ist das überhaupt sinnvoll? Beispielhaft wird die Situation in den Bereichen Lebensmittel, Energie und Rohstoffe untersucht. Welchen Grad der Selbstversorgung hat Deutschland hier schon erreicht und welche Maßnahmen könnten das noch steigern?
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Wasser - Die wertvolle Ressource Wissensmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Dennis Wilms - Birgit Klaus Gäste: Erwin Zehe - Marius Mohr
In Zeiten des Klimawandels mit immer häufigeren Hitzewellen wird das Wasser zunehmend dort knapp, wo die Wasserversorgung bisher als absolut sicher galt. Von den Veränderungen betroffen sind nicht nur Fließ- und Standgewässer, sondern auch Quellen und das Grundwasser. Die Ingenieure Marius Mohr und Erwin Zehe erklären, weshalb der Umgang mit der lebenswichtigen Ressource überdacht werden muss.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Das Gesundheitsmagazin Gesundheitsmagazin, Deutschland 2023 Moderation: Vera Cordes
Zahnersatz: Brücke, Teilprothese oder doch gleich ein Implantat? Frauenherzen schlagen anders Weil die Herzen von Frauen und Männern unterschiedlich sind, kommen häufig zu den typischen Symptomen eines Infarkts wie Brustschmerzen oder Engegefühl, bei Frauen noch atypische Symptome hinzu. Übelkeit oder Nackenschmerzen beispielweise werden selten einem Herzinfarkt zugeordnet. Das hat zur Folge, dass bei Frauen ein Herzinfarkt später erkannt und meist schlechter therapiert wird, weil die benötigten Medikamente nur an Männern getestet wurden.
5,04 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Von der Bewegung zur Diagnose Staffel 1: Episode 3 Wissenschaftsdoku, Deutschland 2019
Lauterbach - Der Zukunft auf der Spur
Schon mal das eigene Skelett in Bewegung gesehen? Am Lehrstuhls für Maschinelles Lernen und Datenanalytik an der Friedrich Alexander Universität Erlangen erfasst der Informatiker Professor Eskofier Bewegungen von Menschen und überträgt diese Daten in Echtzeit auf ein virtuelles Skelett. So lassen sich Fehlhaltungen erkennen bevor Beschwerden entstehen. Die Bewegungsanalytik kann aber auch wichtige Informationen über die Wirkung von Medikamenten bei der Parkinson Erkrankung liefern, die dem Neurologen Prof. Jochen Klucken helfen die Dosierung richtig einzustellen.
(Treffpunkt Medizin) Unsere Augen - wie wir die Welt sehen Gesundheitsmagazin, Österreich 2023
treffpunkt medizin
Der Sehsinn gilt als der Wichtigste unserer Sinne - über das Sehen läuft ein Großteil unserer Wahrnehmung der Welt und Kommunikation miteinander ab. Was aber, wenn dieser nicht mehr oder nur mehr eingeschränkt funktioniert? Diese treffpunkt medizin Neuproduktion erklärt mittels Kameras unseren Sehsinn und die Folgen seiner Beeinträchtigung, was Lasern bedeutet und welche Therapien und Operationen es bei Fehlsichtigkeit und/oder Erkrankungen des Auges gibt. Und: welche Sinne Menschen mit Sehbehinderung verstärken.
Der Hopfen Pflanzen in unserer Umgebung Staffel 1: Episode 22 Naturreihe, Deutschland 2008
Man muss nicht, aber man sollte und könnte und will es vielleicht wissen: warum Antonio Giacomo Stradivari den Ahornbaum so sehr liebte. Oder dass der Hopfen eine zweihäusige Pflanze ist. Oder dass der Fliegenwagwurz zur Familie der Orchideen gehört ... das alles und noch viel mehr enthüllt die 52-teilige Serie Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Pflanzen in unserer Umgebung. Sie lehrt Pflanzen nach ihrer Wuchsform zu unterscheiden oder die charakteristischen Merkmale. z.B. eines Laubbaumes, zu erfassen. Sie informiert über Heilkraft, Nutzwert oder Herkunft der einzelnen Pflanzen und wird so zu einem 52-teiligen Pflanzen-Bilderbuch in 5-Minuten-Kapiteln, mit wunderschönen Naturaufnahmen, aufwändigen 3D-Animationen und raffinierten Zeitraffereffekten.
Gesundheitsmagazin, Deutschland 2024
Der Feind in meinem Magen: Helicobacter pylori Heilpflanze Sonnenhut: stärkt das Immunsystem Gehfußball: eine Sportart ohne Altersgrenze Kinesiotapes: gut geklebt? Der Feind in meinem Magen: Helicobacter pylori: Der gefährliche Magenkeim Helicobacter pylori ist weit verbreitet. Etwa 40 Prozent der Menschen in Deutschland sind mit ihm infiziert, schätzen Experten. Das Bakterium kann chronische Magenschleimhautentzündung verursachen, Geschwüre in Magen und Zwölffingerdarm und bei einem von 100 Betroffenen sogar Magenkrebs auslösen. Gesundheit! zeigt, welche Symptome auf eine Helicobacter-Infektion hinweisen, wie der Keim übertragen wird und stellt die HelicoPTER-Studie vor, deren Ziel es ist, Diagnostik und Behandlung zu verbessern. Kinesiotapes: gut geklebt? Spitzensportler bekleben lädierte Körperstellen häufig mit Kinesiotapes. Die elastischen Klebebänder aus Baumwolle sitzen wie eine zweite Haut und sollen unter anderem gegen Knie-, Schulter- und Rückenschmerzen, Sehnenscheidenentzündung, Tennisarm, Achillessehnenreizung sowie Muskelverspannungen helfen. Wie wirken die bunten, dehnbaren Tapes? Was ist dran an den Behandlungserfolgen? Welche Beschwerden kann man mit der japanischen Pflastermethode wirklich therapieren? Und braucht man tatsächlich einen Physiotherapeuten, oder kann man sie auch selbst aufkleben? Gesundheit! klärt auf. Heilpflanze Sonnenhut: stärkt das Immunsystem: Jetzt blüht er in vielen Gärten und Parks, der Sonnenhut, lateinischer Name Echinacea. Viele nehmen Echinacea-Präparate bei einer beginnenden Erkältung ein, denn die Pflanze soll das Immunsystem stimulieren. Aber stimmt es tatsächlich, dass ein grippaler Infekt dann milder verläuft? Können die Inhaltsstoffe der Heilpflanze dabei helfen Bakterien, Viren und Pilze zu bekämpfen? Wie gut ist Sonnenhut erforscht? Gibt es Risiken und Nebenwirkungen? Und: Wer sollte auf Sonnenhut-Presssäfte, -Tee, -Kapseln oder Tabletten verzichten? Gesundheit! gibt Antworten auf diese Fragen. Gehfußball: eine Sportart ohne Altersgrenze: Grätschen, Tacklings, Stoßen und Schieben - Fußball gilt als harter, körperbetonter Sport. Das Verletzungsrisiko steigt mit zunehmendem Alter. Eine sanftere Alternative für alle bietet Gehfußball. Erfunden wurde der Trendsport Walking Football 2011 in England, um ältere Fußballfans zu körperlicher Aktivität zu motivieren und auch um sie aus der sozialen Isolation zu holen. Gesundheit!-Reporterin Veronika Keller trifft Fans dieses Inklusionssports und versucht sich im entschleunigten Kicken.
3,75 Punkte von 6 von der TVgenial Community

Was zeigt alphaHD heute Abend?

Programm - Abend
Rund um die Flensburger Förde Staffel 12: Episode 8 Reisereportage, Deutschland 2019 Regie: Anja Koenzen Kamera: Axel Weber - Mathis Hanspach
Der dänische Gendarmenpfad - Ein Wanderweg mit Geschichte Eine echte Prinzessin führt durch Schloss Glücksburg Flensburg - Rum-Stadt mit maritimem Flair Direkt an der dänischen Grenze liegt die Flensburger Förde, eine Urlaubsregion mit maritimem Flair und skandinavischer Gemütlichkeit. Das Besondere ist ihre spannende Geschichte, denn die Gebiete an der Ostsee waren mal dänisch, mal deutsch. Tamina Kallert ist auf der Suche nach Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Kulturen. Das bäuerliche Erbe der Region erkennt sie auf Landgut Oestergaard, das vor dem dänischen Einfluss Ostenhof hieß. Vornehm wird es auf Schloss Gücksburg, dort übernimmt eine echte Prinzessin die Führung. In Holnis, dem nördöstlichsten Zipfel Deutschlands, probiert Tamina Kallert die Gemüsesuppe Schnüsch, jenseits der Grenze wird sie als Snyk bezeichnet. Auf der Route liegt auch das kleine Dorf Unewatt mit den fünf sogenanntn Museumsinseln. Außerdem der Gespensterwald im Naturschutzgebiet Geltinger Birk, Schloss Gravenstein, Sommersitz der dänischen Königsfamilie, und natürlich Flensburg, die Rumstadt. Das Reisemagazin stellt die schönsten regionalen Urlaubsziele vor und gibt wertvolle Tipps für die nächste Reise. Außerdem wagt ‚Wunderschön!‘ auch einen Blick in die Ferne und porträtiert besondere Orte auf der ganzen Welt.
Von Bahnen, Bergen und Pilgern Eisenbahnmagazin, Deutschland 2005
In der Gemeinde Einsiedeln leben viele Eisenbahnfreunde. 1985 gründeten sie den Modelleisenbahn-Club Einsiedeln, MECE. Zum 20-Jahr-Jubiläum haben sich die Modelleisen- und Garten-Bahner 2005 ein besonderes Geschenk gemacht: Mit einem gemieteten Sonderzug fuhren sie von Einsiedeln nach Le Bouveret am Genfer See. Selbstverständlich hatten sie ihre Gartenbahnlokomotiven dabei, um im Swiss Vapeur Parc, ihre Runden zu drehen.
5,4 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(DW - Global Us) Globalisierungsmagazin, Deutschland 2024
In dem Magazin werden verschiedene Aspekte der Globalisierung beleuchtet, dabei werden sowohl die Chancen als auch die Risiken in einer sich zunehmend globalisierenden Gesellschaft gezeigt.
Der Laserblitzableiter! Wissensmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Anja Reschke
Der Laserblitzableiter! Wie man in Zukunft Flughäfen, Kraftwerke und andere sensible Großanlagen mit Hilfe eines Lasers vor Blitzen schützen kann, zeigt Anja Reschke in Wissen vor acht - Zukunft.
4,95 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Nachrichten, Deutschland 2024
Das Flaggschiff unter den deutschen Nachrichtensendungen ist gleichzeitig die dienstälteste noch bestehende Sendung im deutschen Fernsehen. In bis zu 20 am Tag produzierten Sendungen wird die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt und in komprimierter Form über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse berichtet.
4,6 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Deutschland im Kalten Krieg) Alles auf Anfang Staffel 1: Episode 3 Geschichtsdoku, Deutschland 2019 Regie: Matthias Schmidt - Kai Christiansen
Anfang der 80er-Jahre stehen auf beiden Seiten der Mauer mehr Atomraketen als jemals zuvor. Mit dem NATO-Doppelbeschluss wird sich ihre Zahl noch einmal erhöhen. Im Westen beginnt die große Zeit der Friedensbewegung. Im Osten fordern die Menschen Veränderungen und gehen dafür auf die Straße. Der Staat schlägt mit seinen Mitteln zurück. Verhaftet Pfarrer, Lehrer, Schauspieler und Musiker. Denn das System steht mit dem Rücken zur Wand und in der Sowjetunion regiert mit Michail Gorbatschow ein neuer russischer Präsident, der andere Ziele verfolgt. Der Film berichtet von amerikanischen Geheimtruppen in West-Berlin, von gegenseitigen Olympiaboykotten, dem Hoffnungsbringer Gorbatschow, dem rasanten Zusammenbruch der DDR und der deutschen Wiedervereinigung. Ist der Kalte Krieg damit beendet? Erst mal sieht es so aus. Doch heute, 30 Jahre später, brodelt es wieder. Von einem neuen Kalten Krieg ist die Rede. Abrüstungsabkommen werden in Frage gestellt. Geschichte ist nie zu Ende. Man kann aus ihr lernen oder das Rad zurückdrehen. Alles auf Anfang? Davon erzählen u. a. Antje Vollmer (Grünen Politikerin), Gerhart Baum Innenpolitiker FDP), Fritz Pleitgen (Korrespondent in Moskau und in Ostberlin), Richard Burt (US Botschafter in Deutschland) und Hans Modrow (letzter Vorsitzende des Ministerrates und somit Chef der Regierung in Ostberlin).
Dokumentation, Österreich, Tschechien, Deutschland 2022 Autor: Oliver Halmburger
Die Grenze zwischen der Tschechoslowakei auf der einen und der BRD und Österreich auf der anderen Seite ist ein gefährlicher Ort. Auf den insgesamt 809 Kilometern kommen von 1945 bis 1989 über tausend Menschen ums Leben. Damit hält dieser Grenzabschnitt den traurigen Rekord der tödlichsten Grenze im Kalten Krieg. Die Geschichte eines mörderischen Bollwerks, das fernab der Berliner Mauer seine Opfer fordert. Erstmals im Deutschen Fernsehen wird die Geschichte des Eisernen Vorhangs aus beiden Perspektiven erzählt. Dafür hat ein internationales Team jahrelang gemeinsam recherchiert: Geschichten von Grenzsoldaten, Fliehenden, Überlebenden und Menschen, die Familienangehörige verloren haben. Und von denen, die dafür verantwortlich sind. 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs sollen die Opfer der Grenze späte Gerechtigkeit erfahren und die Todesschützen bestraft werden. Mord verjährt schließlich nie. Nach intensiver Aktenforschung bringt im Jahr 2019 die NGO Platform of European Memory and Conscience mehrere solcher Fälle bei der tschechischen und der deutschen Staatsanwaltschaft zur Anzeige. Für die BRD ist die Staatsanwaltschaft Weiden zuständig, auf tschechischer Seite die Staatsanwaltschaft Prag 1. In enger Kooperation ermitteln sie als Joint Investigation Team zahlreiche Fälle. Einer davon ist der des damals 18-jährigen Hartmut Tautz. 1986 wird er in der Nähe von Bratislava bei seinem Fluchtversuch von Wachhunden angefallen und schwer verletzt. Die herbeigeeilten Grenzsoldaten verhören den Verletzten, anstatt ihm zu helfen. So verblutet Hartmut Tautz noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Seine Schwester Carola Tautz-Bär hofft mit Hilfe der neuen Ermittlungen, dass sich die Täter endlich verantworten müssen. Auch andere Opfer und Angehörige hoffen nun, dass die Wahrheit hinter vielen bislang ungeklärten Todesfällen im Grenzgebiet ans Licht kommt. Die Flucht in den Westen ist für viele der letzte verzweifelte Ausweg. Prof. Barbara Stelzl-Marx, Leiterin des Instituts für Kriegsfolgenforschung in Graz, legt dar, wie totalitäre Rahmenbedingungen die individuelle Freiheit so sehr beeinträchtigen, dass Menschen bereit sind, alles aufs Spiel zu setzen. Die Fluchtmittel sind vielfältig: Mit Hilfe eines Schleusers über die grüne Grenze, mit der Waffe in der Hand vorbei an Grenzposten, mit einer selbstgebauten Seilrutsche über das Starkstromkabel oder wie die Maulwürfe unter der Grenze hindurch. Mit dem Mut der Verzweiflung, der Freiheit entgegen. Die Grenzanlagen, die die damalige Tschechoslowakei von den westlichen Ländern abtrennen, sind teilweise zwölf Kilometer breit, mit Selbstschussanlagen, Hochspannungszäunen, attackierenden Hunden und Stacheldrahtrollen versehen. Die Zuschauer*innen werden nicht nur von menschlichen Schicksalen und Tragödien erfahren, die sie bislang nicht kannten - egal, ob sie in Tschechien, der Slowakei, Österreich oder in Deutschland vorm Fernseher sitzen. Sie werden auch unbekanntes, überraschendes und sehr eindrückliches Archivmaterial zu sehen bekommen, das zeigt, wie abgeschottet und unabhängig die jeweils andere Seite während des Kalten Krieges lebte. Beide Seiten, Ost und West, wussten über Jahrzehnte nur wenig über das Leben, den Alltag der Menschen auf der anderen Seite. Weil sie nur selektiv informiert wurden - und bisweilen sicher auch manipuliert. Dass Menschen im Westen die CSSR als vergleichsweise liberale Diktatur wahrnahmen, und als Heimat von Maulwurf, Pan Tau und zahlreicher romantischer Märchenfilme. Dass im Osten viele Menschen gar nicht so sehr mit dem Regime haderten und sehnsüchtig gen Westen blickten, sondern sich mit ihrem Alltag arrangierten.
(Mit dem Zug durch ...) vom St. Lorenz-Strom zum Atlantik Staffel 10: Episode 5 Reisereportage, Deutschland 2014 Regie: Hagen von Ortloff - Frank Rinnelt - Andreas Stirl
Es gibt einen Zug im östlichen Kanada, der die Metropole Montreal mit der Hafenstadt Halifax verbindet. Er heißt The Ocean, und es gibt ihn schon seit über 110 Jahren. Er ist der älteste Personenzug Kanadas, der einen Namen trägt. An der über 1200 Kilometer langen Strecke liegen unter anderem Quebec und Moncton, vor allem aber der riesige Sankt-Lorenz-Strom, an dessen Ufer der Zug mehrere Stunden entlangfährt. Eine Reise von der größten kanadischen Provinz Quebec zu den gut 15-mal kleineren Provinzen New Brunswick und Nova Scotia, die mit Ontario zusammen als die vier Gründungsprovinzen Kanadas gelten. Das Eisenbahnnetz erstreckt sich auch über die entlegensten Gegenden auf der Welt. Mit einzigartigen Videoaufnahmen von spektakulären Landschaften und Bahnstrecken werden die schönsten Routen vorgestellt.
Eine Reportage aus Arizona Reportage, Deutschland 1989
Der TV-Journalist Wolf von Lojewski beschreibt in seiner Reportage von 1989 den Beruf des Cowboys, der über Jahrhunderte hinweg das Symbol für die Stärken Amerikas und den amerikanischen Traum von Freiheit darstellte. Aber die Berufswelt damals sah anders aus - sie war geprägt von Rationalisierung, computerüberwachter Viehzucht und schlechter Bezahlung. Porträtiert wurden auch Frauen, die in dieser Männerdomäne besser und härter sein wollten als die Männer.
(Auslandsreporter: Pleitgen aus USA - Cowboys) Auslandsreporter Reportage, Deutschland 1986
In dieser Reportage des ehemaligen WDR-Intendanten Fritz Pleitgen von 1986 wird der Arbeitsalltag der amerikanischen Cowboys beim Rinderauftrieb zu Pferd beobachtet, die Pitch Fork Ranch in Texas besucht, auf der mit dem Hubschrauber gearbeitet wird, und die Bell Ranch in Arizona, wo man die ursprünglichen Traditionen einhält. Geschildert wird auch, wie der Cowboy-Mythos entstand und wie sich das Berufsbild verändert hat.
Die letzten Cowboys Reportage, Deutschland 1995
Neues vom Marlboro-Man
Der Film berichtete 1995 über ein Millionen-Dollar-Sponsoring in ein Nostalgie-Spektakel, das real vor 100 Jahren zuletzt stattgefunden hat: ein Rindertreck von Texas nach Montana über 2400 Kilometer, also ein Great American Cattle Drive. 30 Cowboys treiben dabei 250 Longhorn-Rinder. Der Treck führt durch sechs Bundesstaaten, die Gefahren dabei rühren von: Bahnübergängen, Autounterführungen, Brücken und Schaulustigen.
Der Cowboy-Kult in der Bundesrepublik Reportage, Deutschland 1981
Alles, was mit dem Wilden Westen zu tun hatte, feierte in den frühen 1980er-Jahren in der Bundesrepublik Triumphe. Die Country-Band Truck Stop hatte einen Hit nach dem anderen. In dieser Reportage wird die Wildwest-Szene porträtiert und gleichzeitig der gesellschaftliche Hintergrund für diesen Trend erhellt: Überdruss, Uniformierung, Automatisierung werden als Ursache genannt, weshalb immer mehr Bundesbürger von der anscheinend freien Welt der Cowboys träumten.

0 TV-Tipp(s) des Tages auf alphaHD von heute

Das aktuelle TV Programm von ARD-alpha HD hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.

Was läuft heute auf alphaHD im TV Programm? Was wird gezeigt?

Kurzbeschreibung ARD-alpha HD

ARD-alpha zeigt Eigenproduktionen sowie Sendungen anderer ARD-Anstalten und des ORF. Themen sind Philosophie, Literatur, Kunst, Bildung, Musik und Kultur. Am 29. Juni 2014 wurde Sender aus BRalpha in ARD-alpha umbenannt.