3sat HD TV Programm heute und am Abend 20:15 Uhr

Aktuelle Informationen und Vorschau - was kommt heute auf 3sat HD / Drittes Satellitenfernsehen HD im TV Programm? Bei uns übersichtlich auf 1 Blick.

Fernsehprogramm heute Abend   Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

3sat HD Programm von heute


Ohne Login und entsprechendes Pluspaket können die Daten des Sender Drittes Satellitenfernsehen HD nur bis einschließlich heute angezeigt werden.
   3sat HD TV Programm von heute
   Was läuft beim TV Sender 3sat HD


Ohne Login & Pluspaket für diesen Sender nur Programm bis heute
Programm - Vormittag
Dokumentation, Deutschland 2021 Regie: Laurentia Genske - Robin Humboldt
Zuhurs Toechter
Auf der Schwelle zum Erwachsenwerden und trans: Zwei syrische Schwestern suchen ihren Weg in der neuen Heimat Deutschland. In den wenigen Quadratmetern ihrer Geflüchteten-Unterkunft und in den Clubs der Stadt nehmen sich Lohan und Samar eine neue Freiheit. Die syrischen Geschwister können in Deutschland das sein, was sie sind: Frauen. Lohan und Samar sind in einer gläubigen muslimischen Familie aufgewachsen. Für ihre Eltern war es am Anfang schwer, die Trans-Identität ihrer Töchter zu akzeptieren. Mutter Zuhur ist das Aussehen und Auftreten ihrer beiden Söhne, die jetzt ihre Töchter sind, unangenehm. Sie denkt an die Tradition und den Ruf der Familie. Vater Talib erzählt, er hätte seine beiden Kinder in Syrien eigentlich umbringen müssen, da in ihrem dortigen Lebensumfeld Trans-Identitäten nicht akzeptiert werden. Auch deshalb haben die Eltern entschieden, mit der Familie von Syrien nach Deutschland zu fliehen. In Deutschland halten die Eltern an gewohnten Strukturen aus Syrien und an einem Leben nach dem Koran fest. Lohan und Samar dagegen sind hin- und hergerissen zwischen ihrer muslimischen Gemeinschaft und dem westlichen Umfeld, das es ihnen ermöglicht, ihr wahres Selbst auszudrücken. Anfänglich nur im Geheimen, wagen die beiden mehr und mehr, ihre weibliche Identität auszuleben. Doch der Weg zur vollständigen Transition ist lang und schmerzhaft. Über drei Jahre lang begleiten die beiden Filmemacher Laurentia Genske und Robin Humboldt Lohan und Samar auf ihren Streifzügen durch Szeneclubs, bei Gesprächen mit Ärztinnen und Ärzten, mit Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern sowie der Auseinandersetzungen mit den Eltern und Geschwistern. Dabei kommen sie einer besonderen Familie nahe, die trotz unzähliger Konflikte und Nöte zusammenhält. Laurentia Genske, geboren 1989, und Robin Humboldt, geboren 1986, haben an der Kunsthochschule für Medien in Köln studiert. Ihr gemeinsamer Abschlussfilm Am Kölnberg (2014) wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zuhurs Töchter ist ihr zweiter gemeinsamer langer Dokumentarfilm, der ebenfalls auf vielen Filmfestivals gezeigt wurde und auf dem DOK.fest München 2021 mit dem VIKTOR DOK.deutsch ausgezeichnet wurde.
 16:9 HDTV
(10vor10) Nachrichten, Schweiz 2024
10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
(Navigating the World) Die Philippinen und Vietnam Staffel 1: Episode 1 Naturdoku, Australien, Deutschland 2023
Traumziele Suedostasiens
Was unterscheidet den Menschen vom Tier? Oder gibt es vielleicht mehr Ähnlichkeiten als gedacht? Was ist das Geheimnis der menschlichen Evolution? Die australische Regisseurin Anja Taylor erzählt kleine und große Geschichten von menschlicher Anpassung und tierischer Überlegenheit. Der erste Teil geht der Frage nach, was den Menschen in körperlicher Hinsicht zu einer dominierenden Spezies gemacht hat.
 16:9 HDTV
(Navigating the World) Von Myanmar bis Thailand Staffel 1: Episode 2 Naturdoku, Australien, Deutschland 2023
Der zweite Teil geht der Frage nach, wie sich unsere Fähigkeit des Miteinanders und Kooperierens von anderen Lebewesen unterscheidet und ob sie wirklich so einzigartig auf der Welt ist. Konflikte können gefährlich enden. In der Regel siegt der Stärkere - und es gibt immer einen Verlierer. Aber die Evolution hat zum erbitterten Wettbewerb ein alternatives Modell entwickelt, bei dem alle Beteiligten überleben - und gewinnen: Kooperation. Das Mit- statt Gegeneinander prägt die Verhaltensweise vieler Tiere. Und ermöglichte dem Menschen die Herrschaft über die Welt.
 16:9 HDTV
(Navigating the World) Von Sumatra nach Malaysia Naturdoku, Australien, Deutschland 2023 Regie: Simone Mackinder
Von Sumatra im Westen des indonesischen Archipels geht die Reise nach Singapur und Malaysia - mit Einblicken in letzte naturbelassene Regenwälder und den Großstadtdschungel moderner Metropolen. In Singapur und der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur leben Menschen verschiedenster Religionen und Kulturen friedlich nebeneinander. Auch ein Teil der Insel Borneo gehört zu Malaysia. Dort liegt der 4095 Meter hohe Kinabalu im Zentrum einer Bergwelt. Sumatras Lage direkt am Pazifischen Feuerring macht sich durch zahlreiche aktive und ruhende Vulkane bemerkbar, aber auch durch gefährliche Erbeben und Tsunamis. Vom einstigen dichten Regenwald der Insel Sumatra sind nur noch Reste übrig - darunter Schutzgebiete für die letzten Sumatra-Tiger und -Elefanten sowie für zwei stark bedrohte Arten der Orang-Utans. Südostasien ist voller Naturschätze und kultureller Vielfalt. Der Vierteiler führt zu Vulkanen und Tempeln, in moderne Metropolen und zu Korallenriffen, quer durch eine faszinierende Region.
 16:9 HDTV
(Navigating the World) Indonesische Inselwelten Staffel 1: Episode 4 Naturdoku, Australien, Deutschland 2023
Mit fast 360 verschiedenen Bevölkerungsgruppen ist die Anzahl der Völker und Ethnien in Indonesien so hoch wie nirgends sonst. Auf den zahlreichen indonesischen Inseln mit unterschiedlichen klimatischen und geologischen Bedingungen entwickelte sich eine Vielfalt an Lebensräumen und einzigartigen Tierarten wie den riesigen Komodowaranen oder den bizarr anmutenden Nasenaffen.
 16:9 HDTV
(Asias Wild Secrets) Auf fernen Inseln Staffel 1: Episode 1 Naturreihe, Neuseeland 2020 Regie: Kyle Murdoch
Auf zahlreichen asiatischen Inseln entwickelten sich einzigartige Tiere. Der Film stellt einige bemerkenswerte, wilde Insulaner vor - von riesigen Komodowaranen bis zu skurrilen Nasenaffen. Ob auf Sri Lanka, Indonesien oder Japan: Tiere besiedelten die Inseln auf unterschiedliche Weise. Oft wanderten sie über Landbrücken ein, die später im Meer versanken. Wer sich an die Isolation dieser Inseln anpassen konnte, fand dort einen perfekten Lebensraum. Der Film aus der Reihe Asiens wilde Überlebenskünstler spannt einen Bogen von der großen Insel Sri Lanka und ihren Leoparden und Elefanten bis zu den großen und kleinen Inseln Indonesiens, deren Tierwelt besonders vielfältig ist. Manche wirken unheimlich auf uns, wie die großen Komodowarane. Sie erlegen mit ihrem Gift große Beutetiere und fressen alles, was sie fangen können - selbst kleinere Artgenossen. Andere der Inselbewohner erscheinen ausgesprochen friedfertig. Sulawesis Makaken und die Nasenaffen auf Borneo ernähren sich rein vegetarisch. Sie alle sind auf eine intakte Natur und große Wälder angewiesen, die auch in Asien immer seltener werden.
 16:9 HDTV
Programmende
4,57 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
Dokumentation, Österreich 2012
Marokko erwartet seine Besucher mit einer Mischung aus Tradition und Moderne sowie einer einzigartigen Landschaft mit wunderschönen Stränden, Oasen, Bergen und quirligen Städten. In der Doku geht es in märchenhafte Altstädte, nach Ouarzazate, einer Stadt, die ein beliebter Drehort für ausländische Filmproduktionen ist, und zu Berberfrauen, die das wertvolle Arganöl von Hand pressen.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
(Kaminer inside) Wie klingt Deutschland? Staffel 1: Episode 9 Kulturreportage, Österreich, Schweiz, Deutschland 2021
Gibt es den typischen Klang eines Landes? Die musikalische Seele der Nation? Wladimir Kaminer reist durch Deutschland und befragt Musiker aus Klassik, Pop und Rock: Wie klingt Deutschland? Musik ist mein Leben, meint der russisch-deutsche Schriftsteller Wladimir Kaminer. Musik erzählt Geschichten. Und Musik ist ein Spiegel der Gesellschaft. Wie sich Geschichte, Seele und Wirklichkeit in Deutschland musikalisch ausdrücken, interessiert Kaminer. Auf der Suche nach dem Klang Deutschlands trifft Wladimir Kaminer den Sänger der erfolgreichsten Band des Landes: Klaus Meine von den Scorpions. Über 110 Millionen Tonträger haben die Scorpions im Laufe ihrer mehr als 50 Jahre umfassenden Karriere verkauft. Sie haben internationale Rockgeschichte geschrieben. Und deutsche: Bis heute ist der von Klaus Meine verfasste Song Wind of Change so etwas wie die inoffizielle Hymne der deutschen Wiedervereinigung. Wladimir Kaminer besucht einen der größten Popstars des Landes in seinem Berliner Studio: Mark Forster. Anders als die Scorpions singt Mark Forster vom Beginn seiner Karriere an auf Deutsch: Kaminer spricht mit ihm über die Rolle von Sprache und warum deutschsprachige Musik, von Schlager bis Hip-Hop so boomt wie nie zuvor. Oder klingt Deutschland, als Heimat der großen Komponistinnen und Komponisten, nicht doch eher klassisch? Deutschland ist ein Land der großen Orgeln und Orgelbauerdynastien. Wladimir Kaminer lauscht in der Hamburger Elbphilharmonie einem nächtlichen Privatkonzert der Organistin Iveta Apkalna. Sie probt nachts, sobald die Besucherinnen und Besucher den berühmten großen Saal verlassen haben, denn hier thront ihr Instrument: die 15 mal 15 Meter große Orgel, eine der modernsten der Welt. Die Orgel gilt als Königin der Instrumente - und als ein urdeutsches noch dazu. Keiner prägte die Volksmusik so sehr wie er: Mit seinen Liedern von heiler Welt und Heimatidyll wurde Heino in den 1960er-Jahren zum Superstar der Volksmusik. Bis heute hat er mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft und mehr als 200 Alben veröffentlicht. Mit Sonnenbrille und hellblonden Haaren machte er sich selbst unverwechselbar und einzigartig - angeblich kennen ihn sage und schreibe 97 Prozent der Deutschen. Dabei löst der Begriff Heimatmusik hierzulande bis heute widersprüchliche Reaktionen aus und wird oft gleichgesetzt mit Hurrapatriotismus und Deutschtümelei, nicht zuletzt aufgrund der Vereinnahmung der Volkslieder durch die Nationalsozialisten. Auf einem ausgiebigen Waldspaziergang tauschen sich Wladimir Kaminer und Heino aus. Der Sound der Jugend ist der Hip-Hop, und vor allem deutschsprachiger Hip-Hop, nicht amerikanischer oder französischer. Seit ein paar Jahren feiert sogenannter Mundart-Rap riesige Erfolge. Das Duo Dicht und Ergreifend macht bayerischen Hip-Hop, niederbayerischen genauer gesagt, und füllt damit die Konzertsäle. In Regensburg besucht Wladimir Kaminer das Abschlusskonzert ihrer Tour. Etwa 14 Millionen Deutsche musizieren in ihrer Freizeit, singen im Chor oder spielen Instrumente. In Zinnowitz auf Usedom besucht Kaminer ein Konzert der UHUS - der Unter-Hundertjährigen - einem Posaunenchor unter der Leitung von Martin Huss, dem Landesposaunenwart Mecklenburg-Vorpommerns. Was es mit seinem Job auf sich hat und wie deutsch die Posaune ist, darüber spricht Kaminer mit dem in Argentinien geborenen Huss. Singen verbindet. Und Singen macht glücklich. Wenn die Profimusikerin Katrin Höpker zum Gesang bittet, kommen die Menschen in Scharen und schmettern unter ihrer Anleitung Klassiker aus allen Jahrzehnten. Wladimir Kaminer ist ihr einziger Gast - singt aber umso lauter und will wissen, wie wichtig Musik für ein Gemeinschafts- oder gar Zugehörigkeitsgefühl ist. Gibt es so etwas wie das kollektive Musikgedächtnis einer Nation? Und gibt es das wirklich, den Klang eines Landes? Wie entsteht und wie wirkt er? Wladimir Kaminer unterwegs in der Republik: eine spannende musikalische Reise auf der Suche nach dem Sound of Germany. Wladimir Kaminer reist durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf der Suche nach dem jeweiligen Sound der Heimat. Dort trifft er Menschen, die alle eins gemein haben: die Liebe zur Musik.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Faszination und Gefahr Reportage, Deutschland 2023
Er ist der höchste Berg und das Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes: der Watzmann. Mit seiner optisch markanten Doppelspitze thront er in einer der beliebtesten deutschen Urlaubsregionen.
 Untertitel 16:9 HDTV
Wetterbericht, Deutschland 2024
Für die Sendung Alpenpanorama wurden in Urlaubsorten in den Alpen zahlreiche Web- und Panoramakameras installiert, die permanent Livebilder senden. Dazu wird über die aktuelle Temperatur und die Wetterlage informiert. So kann man sich vor dem Aufbruch in den Ski-Urlaub ein sehr konkretes Bild machen oder einfach nur die wunderschönen, beruhigend wirkenden Bilder in sich aufsaugen.
4,22 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV Live Sendung
Nachrichten, Österreich 2024
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden.
3,75 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Wetterbericht, Deutschland 2024
Für die Sendung Alpenpanorama wurden in Urlaubsorten in den Alpen zahlreiche Web- und Panoramakameras installiert, die permanent Livebilder senden. Dazu wird über die aktuelle Temperatur und die Wetterlage informiert. So kann man sich vor dem Aufbruch in den Ski-Urlaub ein sehr konkretes Bild machen oder einfach nur die wunderschönen, beruhigend wirkenden Bilder in sich aufsaugen.
4,22 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV Live Sendung
Nachrichten, Österreich 2024
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden.
3,75 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Wetterbericht, Deutschland 2024
Alpenpanorama
Für die Sendung Alpenpanorama wurden in Urlaubsorten in den Alpen zahlreiche Web- und Panoramakameras installiert, die permanent Livebilder senden. Dazu wird über die aktuelle Temperatur und die Wetterlage informiert. So kann man sich vor dem Aufbruch in den Ski-Urlaub ein sehr konkretes Bild machen oder einfach nur die wunderschönen, beruhigend wirkenden Bilder in sich aufsaugen.
4,22 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV Live Sendung
Nachrichten, Österreich 2024
In den Nachrichten wird täglich vom aktuellen Geschehen in Österreich und rund um den Globus berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleibt das Publikum stets auf dem Laufenden, was welt- oder lokalpolitische Vorgänge, die Finanzmärkte, Unglücke, Katastrophen, Jubiläen oder Neuigkeiten aus der vielfältigen Welt des Sports betrifft.
3,75 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9 HDTV
(Kaminer inside) Wie klingt Deutschland? Staffel 1: Episode 9 Kulturreportage, Österreich, Schweiz, Deutschland 2021
Gibt es den typischen Klang eines Landes? Die musikalische Seele der Nation? Wladimir Kaminer reist durch Deutschland und befragt Musiker aus Klassik, Pop und Rock: Wie klingt Deutschland? Musik ist mein Leben, meint der russisch-deutsche Schriftsteller Wladimir Kaminer. Musik erzählt Geschichten. Und Musik ist ein Spiegel der Gesellschaft. Wie sich Geschichte, Seele und Wirklichkeit in Deutschland musikalisch ausdrücken, interessiert Kaminer. Auf der Suche nach dem Klang Deutschlands trifft Wladimir Kaminer den Sänger der erfolgreichsten Band des Landes: Klaus Meine von den Scorpions. Über 110 Millionen Tonträger haben die Scorpions im Laufe ihrer mehr als 50 Jahre umfassenden Karriere verkauft. Sie haben internationale Rockgeschichte geschrieben. Und deutsche: Bis heute ist der von Klaus Meine verfasste Song Wind of Change so etwas wie die inoffizielle Hymne der deutschen Wiedervereinigung. Wladimir Kaminer besucht einen der größten Popstars des Landes in seinem Berliner Studio: Mark Forster. Anders als die Scorpions singt Mark Forster vom Beginn seiner Karriere an auf Deutsch: Kaminer spricht mit ihm über die Rolle von Sprache und warum deutschsprachige Musik, von Schlager bis Hip-Hop so boomt wie nie zuvor. Oder klingt Deutschland, als Heimat der großen Komponistinnen und Komponisten, nicht doch eher klassisch? Deutschland ist ein Land der großen Orgeln und Orgelbauerdynastien. Wladimir Kaminer lauscht in der Hamburger Elbphilharmonie einem nächtlichen Privatkonzert der Organistin Iveta Apkalna. Sie probt nachts, sobald die Besucherinnen und Besucher den berühmten großen Saal verlassen haben, denn hier thront ihr Instrument: die 15 mal 15 Meter große Orgel, eine der modernsten der Welt. Die Orgel gilt als Königin der Instrumente - und als ein urdeutsches noch dazu. Keiner prägte die Volksmusik so sehr wie er: Mit seinen Liedern von heiler Welt und Heimatidyll wurde Heino in den 1960er-Jahren zum Superstar der Volksmusik. Bis heute hat er mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft und mehr als 200 Alben veröffentlicht. Mit Sonnenbrille und hellblonden Haaren machte er sich selbst unverwechselbar und einzigartig - angeblich kennen ihn sage und schreibe 97 Prozent der Deutschen. Dabei löst der Begriff Heimatmusik hierzulande bis heute widersprüchliche Reaktionen aus und wird oft gleichgesetzt mit Hurrapatriotismus und Deutschtümelei, nicht zuletzt aufgrund der Vereinnahmung der Volkslieder durch die Nationalsozialisten. Auf einem ausgiebigen Waldspaziergang tauschen sich Wladimir Kaminer und Heino aus. Der Sound der Jugend ist der Hip-Hop, und vor allem deutschsprachiger Hip-Hop, nicht amerikanischer oder französischer. Seit ein paar Jahren feiert sogenannter Mundart-Rap riesige Erfolge. Das Duo Dicht und Ergreifend macht bayerischen Hip-Hop, niederbayerischen genauer gesagt, und füllt damit die Konzertsäle. In Regensburg besucht Wladimir Kaminer das Abschlusskonzert ihrer Tour. Etwa 14 Millionen Deutsche musizieren in ihrer Freizeit, singen im Chor oder spielen Instrumente. In Zinnowitz auf Usedom besucht Kaminer ein Konzert der UHUS - der Unter-Hundertjährigen - einem Posaunenchor unter der Leitung von Martin Huss, dem Landesposaunenwart Mecklenburg-Vorpommerns. Was es mit seinem Job auf sich hat und wie deutsch die Posaune ist, darüber spricht Kaminer mit dem in Argentinien geborenen Huss. Singen verbindet. Und Singen macht glücklich. Wenn die Profimusikerin Katrin Höpker zum Gesang bittet, kommen die Menschen in Scharen und schmettern unter ihrer Anleitung Klassiker aus allen Jahrzehnten. Wladimir Kaminer ist ihr einziger Gast - singt aber umso lauter und will wissen, wie wichtig Musik für ein Gemeinschafts- oder gar Zugehörigkeitsgefühl ist. Gibt es so etwas wie das kollektive Musikgedächtnis einer Nation? Und gibt es das wirklich, den Klang eines Landes? Wie entsteht und wie wirkt er? Wladimir Kaminer unterwegs in der Republik: eine spannende musikalische Reise auf der Suche nach dem Sound of Germany. Wladimir Kaminer reist durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf der Suche nach dem jeweiligen Sound der Heimat. Dort trifft er Menschen, die alle eins gemein haben: die Liebe zur Musik.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Faszination und Gefahr Reportage, Deutschland 2023
Er ist der höchste Berg und das Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes: der Watzmann. Mit seiner optisch markanten Doppelspitze thront er in einer der beliebtesten deutschen Urlaubsregionen.
 Untertitel 16:9 HDTV
(Asias Wild Secrets) Leben mit dem Monsun Staffel 1: Episode 2 Naturreihe, Neuseeland 2020 Regie: Lorne Townend - Kyle Murdoch
Ohne Wasser kein Leben! Selbst die genügsamsten Tiere müssen ab und zu trinken, um zu überleben. Und auch indirekt hängen sie vom feuchten Element ab: Sei es, dass sie wie Elefanten, Nashörner und Büffel einen bedeutenden Teil des Tages in Seen und Flüssen verbringen - oder dass sie wie Doppelhornvögel und Bartaffen auf riesige Regenwälder als Lebensraum angewiesen sind. Auch Tiger nutzen das Wasser auf vielfältige Weise, wie Asiens geheime Wildnis eindrucksvoll zeigt. Zum einen liefert es eine willkommene Abkühlung, zum anderen lauern die Raubkatzen bevorzugt an den Gewässerrändern auf Beutetiere.
 16:9 HDTV
(Asias Wild Secrets) In eisigen Höhen Staffel 1: Episode 3 Naturreihe, Neuseeland 2020 Regie: Lorne Townend
Vom Himalaja bis in die Bergwälder Japans - Asiens Gebirge sind extreme Lebensräume. Tiere wie Schneeleoparden, Pfeifhasen und auch manche Affen haben sich an diese harsche Umwelt angepasst. Jeder der tierischen Bergbewohner begegnet den Gefahren von Kälte und Nahrungsmangel auf eigene Weise. Japanmakaken wärmen sich in vulkanischen Quellen auf, Murmeltiere verschlafen die kalte Jahreszeit im Bau, Tibetfüchse begleiten Braunbären auf der Jagd. Die wilden Tiere auf dem Dach der Welt müssen nicht nur mit großer Kälte, intensiver Strahlung und dünner Luft zurechtkommen, sie werden auch von vielen Raubtieren gejagt. Murmeltiere und Pfeifhasen auf der tibetischen Hochebene bilden die Nahrungsgrundlage für Adler, Füchse und Bären. Im Osten der Himalaja-Region leben Schwarze Stumpfnasen - ungewöhnliche Affen, die sich an ein Leben in den bis zu 4000 Meter hohen Bergwäldern angepasst haben. Die tiefer gelegenen Bambuswälder beherbergen eine langsam wieder wachsende Population der Großen Pandas. Ein großer Erfolg für den Artenschutz, denn die beliebten Bambusbären waren Ende des letzten Jahrhunderts schon fast ausgestorben.
 16:9 HDTV
Wenn Männer kochen Kulinarikmagazin, Deutschland 2018
Hessen à la carte
Goethe-Cuchi nennt sich der Verein kochender Männer in Frankfurt am Main. Sie kochen mit Leidenschaft und großem Können und haben sich zu den kompliziertesten Gerichten hochgekocht. Normalerweise kochen sie nur für sich selbst und einmal im Jahr für die Damen. Für Hessen à la carte öffnen sie aber nochmals ihre Küchentür. Sie ehren ihren Namensgeber Johann Wolfgang Goethe mit Gerichten, die er mochte. Dabei geht es um weit mehr als um Grüne Soße.
 16:9 HDTV

Programm - Nachmittag
(Ausgerechnet) Dating Ratgebermagazin, Deutschland 2023 Moderation: Daniel Aßmann
Ein Reporter wollte herausfinden, welche Fallen beim Online-Dating lauern und ob es sich lohnt, Geld in Abos zu investieren. Zudem sprach er mit der Psychologin Wera Aretz, die erklärte, welche Profilbilder und Texte gut ankommen. Schließlich traf er die Autorin Pia Kabitzsch, die ein Buch über die Schattenseiten der elektronischen Partnersuche geschrieben hat, und Paare, die sich im Netz kennengelernt haben.
 Untertitel 16:9 HDTV
Gartenmagazin, Österreich 2024 Moderation: Karl Ploberger
Dornröschengarten bei Mistelbach Mohn- und Rosen-Rezepte Rosenträume Wissenswertes und Nützliches zum naturnahen Gärtnern - präsentiert von Biogärtner Karl Ploberger. Aus den Schaugärten in Tulln gibt er Tipps zu Pflanzenkunde, Gartenplanung und Lifestyle. Herzstück jeder Folge ist ein Blick in private Gärten, aber auch auf Balkone und Terrassen. Auch über die Landesgrenzen schaut Natur im Garten: mit Gartenporträts von internationalen Traumgärten. Kräuterexpertin Uschi Zezelitsch stellt altbewährte Hausmittel und neu erdachte Genussrezepte vor.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9 HDTV
Reportage, Österreich 2019
Verborgene Schoenheit - Auf den Spuren der wilden Orchideen in Kaernten
Spricht der Blumenfreund von Orchideen, dann meint er oft tropische Pflanzen wie die Phalaenopsis oder die Cattleya, die er von Baumärkten, Blumenhändlern oder aus Glashäusern kennt. Doch in Kärnten gibt es auch mehr als 60 verschiedene wild wachsende Orchideenarten. Viele von ihnen zählen zu den am meist gefährdeten Pflanzen und stehen auf der Roten Liste. Der Film entführt zu den Orchideenwiesen Kärntens und zeigt die Versuche ihrer Erhaltung. So begleitet der Film die Bemühungen des gemeinnützigen Vereins Arge NATURSCHUTZ, der die Orchideenwelt Kärntens erforscht, schützt und pflegt. Außerdem trifft das Filmteam einen jungen Südkärntner Bauern, der aus Eigeninitiative seine Wiesen nachhaltig bewirtschaftet und damit die dort wachsenden Orchideen schützt. Schließlich begleitet der Film Kinder der Naturparkschule Arnoldstein bei einer Exkursion, bei der sie die Kärntner Orchideenwelt näher kennenlernen. Ein buntes Potpourri über eine faszinierende Pflanze, deren Schönheit sich dem Betrachter oft erst auf den zweiten Blick erschließt.
 Untertitel 16:9 HDTV
Dokumentation, Österreich 2010 Regie: Barbara Puskas Moderation: Otto Clemens Musik: Andreas Fabianek - Kurt Adametz Kamera: Harald Mittermüller
Rose - Koenigin der Blumen
Seit Jahrtausenden haben Rosen eine besondere Bedeutung für den Menschen. Sie sind Symbol für Unschuld, Schönheit, Lebenskraft - und für die Liebe. Mehr als 30 000 Sorten sind registriert. Eines ist allen Zuchtformen der Rosen gemeinsam: Ihre Vorfahren sind Wildrosen - stachelige Büsche, die einmal im Jahr mit einer üppigen Blüte bezaubern. Eine der beliebtesten Rosen ist die Gloria Dei. Die robuste Edelrose, mit zartgelb- bis dotterfarbenen und an den Blattspitzen rosa-violetten Blüten, wurde Anfang der 1930er-Jahre von Francis Meilland in Frankreich gezüchtet. Die Dokumentation verfolgt die Entwicklungsgeschichte der Rose, stellt ihre biologischen Besonderheiten vor und erklärt, warum gerade die Rose zu einer solchen Sortenvielfalt fähig ist.
 Dolby Untertitel 16:9 HDTV
Dokumentation, Österreich 2009 Regie: Thomas Rilk Musik: Roman Kariolou - Johannes Ratheiser Kamera: Hubert Doppler
Umgeben von Stadtwüste und sterilem Beton verlieren immer mehr Tiere ihre letzten Rückzugsflächen. Doch wo der Mensch sich zurückzieht, sprießt und krabbelt es. So auch mitten in Wien. Die Natur dringt aus allen noch so winzigen Asphalt- und Betonritzen und erobert sich ihr Recht zurück. Für viele freilebende Tiere sind solche Gstettn oft die letzten Rückzugsmöglichkeiten in der Stadt. Die Dokumentation aus der Reihe Universum präsentiert die Vielfalt der Wiener Gstettn, einer kaum bekannten Wildnis in der Großstadt. Redaktionshinweis: Einen Tag lang heißt es bei 3sat: Echt Tierisch.
 Dolby Untertitel 16:9 HDTV
Tierdoku, Österreich 2013 Regie: Kurt Mündl Kamera: Franz Cee
Neben den Honigbienen und den Fliegen gehören die Hummeln zu den wichtigsten Bestäuber-Insekten. Eine Hummel fliegt täglich in bis zu 18 Stunden nahezu 1.000 Blüten an. Weltweit gibt es rund 250 Arten von Hummeln. Sie kommen vor allem in den gemäßigteren und kühleren Regionen der Nordhalbkugel vor, da sie relativ temperaturunempfindlich sind. Europa und Asien sind ihre bevorzugten Lebensräume.
4,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby Untertitel 16:9 HDTV
(Praying Mantis - An Aliens World) Dokumentation, Österreich 2008 Regie: Kurt Mündl Musik: Kurt Adametz Kamera: Franz Cee
Das Alien-Insekt - Die Gottesanbeterin
Weltweit gibt es etwa 2200 Arten von Gottesanbeterinnen. Das Insekt ist vor allem in den Subtropen und Tropen der Alten und Neuen Welt zu finden und gehört zur Gattung der Fangschrecken. Der Film dringt in die Welt der leibhaftigen Aliens vor und zeigt, wie Gottesanbeterinnen leben, sich fortpflanzen und sterben. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die größten und seltensten Vertreter, darunter viele, die kaum filmisch dokumentiert wurden. Alle Gottesanbeterinnen leben räuberisch und vertilgen auch Tiere, die größer sind als sie selbst, sogar Skorpione sowie kleine Wirbel- und Säugetiere.
 Untertitel 16:9 HDTV
Dokumentation, Österreich 2021 Regie: Mario Kreuzer
Tiere sind in Parks oft zutraulicher als außerhalb der Städte. Sie lassen sich daher aus kürzerer Distanz betrachten. Ein Umstand, den Vogelbeobachter schätzen: Zur Brutzeit beobachtet der Ornithologe Leander Khil u.a., wie der Halsbandschnäpper, ein Zugvogel, seine Nistplätze im Grazer Stadtpark besetzt. Abends werden Fledermaus-Forscher aktiv. Daniela Wieser erläutert, wie dem heimlichen Leben der kleinen Säugetiere auf den Grund gegangen wird.
 16:9 HDTV
(Mysterious World of Meadows) Dokumentation, Österreich 2022 Regie: Waltraud Paschinger
Geheimnisvolle Wiesenwelt
10.000 Tierarten leben mit oder von den Gräsern und Blüten der Wiesen. Aber sie sind stark gefährdet. Die industrialisierte Landwirtschaft hat viele heimische Weiden negativ verändert. Doch noch gibt es sie, die österreichischen Naturwiesen. Alles, was dort krabbelt, flattert, sich verpuppt, Blüten schnabuliert, schreit oder singt, wurde von der Kamera filmisch festgehalten. Die Bedeutung von Artenvielfalt wird in spannenden Naturszenen erklärt.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV

Was zeigt 3sat HD heute Abend?

Programm - Abend
Dokumentation, Österreich 2019 Regie: Franz Hafner Musik: Emmanuel Blanc Kamera: Ingemar Arnold - Hubert Doppler - Sylvain Garassus - Oliver Indra - Johannes Pötscher - Samuel Toutain
Die wunderbare Welt des Weingartens
In Weinbergen existiert ein Kosmos, der von Tieren gerne bewohnt wird. Der unwiderstehliche Geruch von Weinblättern lockt Rehe und ihre Kitze aus dem Wald, während Marienkäfer die Reben vor Blattläusen schützen und der Bienenfresser auf seiner Reise halt macht. In Südfrankreichs Rebbergen ist die Ginsterkatze ein oft gesehener Gast: Sie jagt und frisst, bevor sie sich über Trauben hermacht.
 Dolby Untertitel 16:9 HDTV
(Heute) Nachrichten, Deutschland 2024 Moderation: Jana Pareigis
Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter und das seit dem 1. April 1963. Seit 1971 moderieren auch Frauen die Sendung, deren inoffizielles Credo lautet: Auf unterhaltsame Weise schon vor der Tagesschau informiert.
4,52 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9 HDTV
Wetterbericht, Österreich, Deutschland 2024
In der Sendung bekommen die Zuschauer alle Infos zur Wettervorhersage für Deutschland, Österreich und der Schweiz.
 16:9 HDTV
(Kaminer inside) Wie klingt Österreich? Staffel 1: Episode 11 Kulturreportage, Österreich, Schweiz, Deutschland 2021
Kaminer Inside
Wladimir Kaminer tourt durch die Klänge Österreichs, trifft dabei auf den derzeit erfolgreichsten österreichischen Rock-Export. Wanda, auf Nachwuchstalente der Rap-Szene und die Wiener Sängerknaben. Mit seiner ihm typischen deutsch-russischen Vogelperspektive geht Kaminer der Frage nach, wie das kleine Land Österreich mit seiner großen Musiktradition wirklich klingt. Wladimir Kaminer reist durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf der Suche nach dem jeweiligen Sound der Heimat. Dort trifft er Menschen, die alle eins gemein haben: die Liebe zur Musik.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 HDTV
Nachrichten, Deutschland 2024
ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.
4,6 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9 HDTV
Krimi, Deutschland 2020 Regie: Stefan Bühling Autor: Arndt Stüwe Musik: Leonard Petersen Kamera: Marco Uggiano
Der aus der Haft entlassene Kindermörder Hagenow kommt in ein entlegenes Dorf. Weil er weiterhin als gefährlich gilt, observiert ihn ein LKA-Team unter der Leitung des erfahrenen Ermittlers Wallat - und verliert ihn aus den Augen. Am nächsten Morgen wird der achtjährige Sohn der Haushälterin von Pastor Berkenbusch als vermisst gemeldet. Der idealistische Gottesmann hatte Hagenow Unterkunft gewährt.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby Untertitel 16:9 HDTV
(Südfrankreich - Die Côte dAzur neu entdeckt) Die Côte dAzur neu entdeckt Reisemagazin, Deutschland 2013
Erlebnisreisen Südfrankreich führt entlang der Côte dAzur und stellt in den Städten Aix en Provence, Marseille, Hyères und Nizza regionale Highlights und Spezialitäten vor.
 16:9 HDTV
(ZiB 2) Nachrichten, Österreich 2024
Die tägliche Nachrichtensendung beleuchtet in Reportagen und Hintergrundberichten kritisch die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zeitgeschehen und Kultur. Wichtiger Bestandteil der Sendung sind Interviews mit Entscheidungsträgern und Experten. Geführt werden die Gespräche entweder live im Studio oder per Schaltung. Am Ende der Sendung: das Wetter.
3,79 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9 HDTV
(The Brokenwood Mysteries) Staffel 3: Episode 1 Krimireihe, Neuseeland 2016 Regie: Mark Beesley Autor: Timothy Balme Musik: Joel Haines Kamera: Rewa Harre
Brokenwood - Mord in Neuseeland: Der schwarze Witwer
Detective Mike Shepherd (Neill Rea) und seine Kollegin Kristin Sims (Fern Sutherland) ermitteln in den Wäldern von Brokenwood einen fast filmreifen Tod unter gigantischen Spinnennetzen. Bei der Leiche handelt es sich um Debbie Neilsen, geschäftstüchtige Veranstalterin der Filmlocation-Tour, die aus der Popularität einer berühmten Filmreihe Profit schlagen wollte. Als gruselige Attraktion und Höhepunkt der Tour jagte Debbie für gewöhnlich im mystischen Wald den Besuchern einen Schrecken ein, um sie anschließend wieder zu beruhigen. Doch dieses Mal endet die Tour mit einem richtigen Schrecken: Debbies Leiche. Als Todesursache gilt zunächst der Biss der giftigen Katipo-Spinne, aber Shepherd, Sims und die Arachnologin Chandra Singh (Kalyani Nagarajan) haben begründete Zweifel an dieser Theorie. Die Spinne müsste ein Vielfaches ihrer natürlichen Giftmenge in einem einzigen Biss gehabt haben, um Debbie Neilsen zu töten. Um das Rätsel zu lösen, nehmen Shepherd, Sims und D.C. Breen (Nic Sampson) nicht nur die Spinne unter die Lupe, sondern auch das Umfeld der Toten. Die Ermittler erfahren, dass Debbie und ihr Mann, der Kneipier Ray Neilsen (Jason Hoyte), mit einer windigen Masche eine mögliche Konkurrenz ausschalten wollten - die lukrativen Touren könnten ein Mordmotiv sein. Neuseeländische Krimiserie, die pro Folge einen Mordfall in einer scheinbar beschaulichen Kleinstadtidylle behandelt. In dem scheinbar ruhigen Provinzstädtchen Brokenwood muss der neue Bewohner, Detective Inspector Mike Shepherd, feststellen, dass selbst an den gemütlichsten Orten ein Mord lauert.
 Untertitel 16:9 HDTV
(Alles finster - Überleben für Anfänger) Staffel 1: Episode 4 Comedyserie, Österreich, Deutschland 2022 Regie: Michael Riebl Autor: Selina Gina Kolland Musik: Zebo Adam Kamera: Marcus Kanter
Alles finster
Trotz aller Widrigkeiten bringt Elisabeth mit Norberts Hilfe und zum Leidwesen von Patrick auf dessen neuem Sofa ein kleines Mädchen zur Welt. Da das Aggregat des Frauengefängnisses in unmittelbarer Nähe auszufallen droht, ist Oberleutnant Julia Lehner mit einem Transporter voller Sprit unterwegs. Doch sie bleibt mitten im Wald liegen. Bürgermeister Edi bietet nicht ohne Hintergedanken an, den kaputten Reifen im Dorf zu reparieren. Nachdem die Nahrungsbeschaffung der Kekenberger in Wald, Feld und See nicht von Erfolg gekrönt ist, die Muckinger in der Nacht die letzten Tropfen Benzin aus den Tanks gestohlen haben und die Dorfgemeinschaft nach dem Genuss von ein paar Pilzen einen Todesfall zu beklagen hat, eskaliert unter den Männern ein Konflikt um den entdeckten Prepper-Keller der beiden deutschen Zugezogenen.
 Dolby Untertitel 16:9 HDTV

Das aktuelle TV Programm von Drittes Satellitenfernsehen HD hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.

Was läuft heute auf 3sat HD im TV Programm? Was wird gezeigt?

Kurzbeschreibung Drittes Satellitenfernsehen HD

Einziges Gemeinschaftsprogramm des deutschen Sprachraums. Gesendet wird ein Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt, es gibt keine Werbung.