21 Jahre TVgenial - bis 3. Januar über 350 Sender kostenlos nutzbar mehr Infos


SWR Programm 24.12.

   
   Was läuft beim TV Sender SWR

Was läuft 24.12. im TV-Programm von SWR?

Das SWR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
00:50 Weil du mir gehörst
Spielfilm ~90 Min
Drama, Deutschland 2019 Regie: Alexander Dierbach Autor: Katrin Bühlig Musik: Sebastian Pille Kamera: Ian Blumers
Ein gutes Jahr nach ihrer Scheidung stehen Julia und Tom erneut vor Gericht. Das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter soll auf Julias Antrag hin neu entschieden werden. Bei der Befragung gerät die achtjährige Anni in Panik - sie möchte lieber tot sein, als mit ihrem Vater zu tun zu haben. Was hat zu dieser vehementen Ablehnung geführt? Ein Jahr zuvor sieht es noch anders aus. Julia und Tom teilen sich das Sorgerecht, und Anni verbringt jedes zweite Wochenende bei ihrem Vater, den sie innig liebt. Tom hat, anders als Julia, eine neue Partnerin. Mit Jenny und ihrer kleinen Tochter Mia versteht Anni sich gut, es wächst so etwas wie eine neue Familie zusammen. Nur Julia kommt mit der neuen Situation nicht zurecht. In ihrem Schmerz beginnt sie, Anni zu manipulieren und gegen den Vater einzunehmen. Julia verhindert Toms Treffen mit seiner Tochter und sagt Anni, ihr Vater habe sie wegen seiner Arbeit oder seiner neuen Familie vergessen. Tom braucht lange, um zu begreifen, was hier vorgeht. Als Julia sich einen Anwalt nimmt und mit allen Mitteln um die Aufhebung des gemeinsamen Sorgerechts kämpft, wird klar, dass sie Tom aus Annis Leben werfen will. Damit setzt sie einen Prozess in Gang, der immer mehr eskaliert und das Mädchen zunehmend verstört. Redaktionshinweis: 3sat zeigt von Samstag, 21., bis Donnerstag, 26. November, jeweils ab 20.15 Uhr alle elf für das ''FernsehfilmFestival Baden-Baden'' nominierten Fernsehfilme. Zuschauer können durchgehend vom 21. November, 20.00 Uhr, bis zum 27. November, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen. In der 3sat-Mediathek sind erstmals auch die Filmbesprechungen der Jury zu sehen. Für ''Weil du mir gehörst'' lautet die Telefonnummer 0137 4141 - 05.
Untertitel16:9HDTV
08:45 In aller Freundschaft
Serie ~45 Min
Der Anfang von etwas Neuem Staffel 24: Episode 953 Arztserie, Deutschland 2021 Regie: Marco Gadge Autor: Stephanie Dörner Musik: Jörg Magnus Pfeil - Siggi Müller Kamera: Victor Voß
Es wird hochdramatisch in der Sachsenklinik: Seit einigen Wochen liegt Marie, die Tochter von Martin Stein, schwanger auf der Intensivstation. Nun leidet das Ungeborene unter Herzrhythmusstörungen und soll so schnell wie möglich auf die Welt geholt werden. Martin ist davon überfordert und flüchtet sich in einen anderen Fall: Resa Niebur ist eine junge Frau wie Marie und sieht dieser auch noch ähnlich. Er diagnostiziert bei Resa das Horner-Syndrom und muss nun nach der Ursache suchen. Bei der Diagnostik stößt er auf ein Hirn-Aneurysma. Martin führt zusammen mit Neurochirurgin Lilly Phan die Operation bei Resa durch. Doch er bringt Lilly mit seinem Kontrollwahn an ihre Belastungsgrenze. Dadurch wird sie erneut von Selbstzweifeln geplagt, die bereits Maries Fall bei ihr ausgelöst hatten. Sarah Marquardts Mutter Hildegard hat sich bei ihrer Tochter einquartiert. Das Zusammenleben läuft nicht immer reibungslos. Sarah empfindet Hildegard zunehmend als übergriffig. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
Untertitel16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
12:00 Zoobabies
Infosendung ~45 Min
Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin Staffel 1: Episode 20 Zoodoku, Deutschland 2014
Dianameerkatzen-Mädchen Xena steht ein aufregender Ausflug bevor: die Familienzusammenführung. Ihre Eltern hatten sich nach der Geburt nicht um Xena gekümmert. So wurde die kleine Dianameerkatze eine Handaufzucht. Doch in naher Zukunft - so der Plan von Kurator Dr. Andreas Pauly - soll sie mit ihren Eltern zusammenleben. Elefantenmädchen Anchali wird in einigen Tagen ein Jahr alt. Tierarzt Dr. Andreas Ochs kommt zur Visite vorbei. Natürlich mit einer Tüte Feigen. Er ist froh, dass es Anchali bisher gut geht. Ein Herpesinfekt wütet in der Elefantenherde und zwei Elefanten sind schon daran gestorben. Hoffentlich erwischt es nicht noch weitere Tiere. Der kleine Krake wohnt erst seit vier Wochen im Aquarium. Er fühlt sich wohl und ist schnell gewachsen. Deshalb muss er in ein größeres Becken umziehen. Bis zu einem Meter groß kann der achtarmige Geselle werden. Tierpfleger Daniel Stroyzinski kümmert sich um das Baby. Die Polarwölfe haben fünf Welpen. In einer Höhle auf der Anlage geboren, leben die fünf Jungen von Anfang an inmitten des Rudels. Welches Geschlecht sie haben, wissen die Tierpfleger:innen noch nicht. Sie kommen nicht an sie heran, denn Mutter Ayva wacht immer über ihre Kleinen Polarwölfe leben hoch im Norden in Kanada, Finnland, Grönland und Sibirien. Dort herrschen raues Klima und hohe Minusgrade. Um zu überleben, ist das Gemeinschaftsgefühl in einem Polarwolfrudel stark ausgeprägt. Das gilt auch für die gemeinsame Kindererziehung.
Untertitel16:9



Programm - Abend

 
18:15 Mensch Leute
Infosendung ~30 Min
Babys kämpfen sich ins Leben Reportagemagazin, Deutschland 2020
Ihre Patientinnen und Patienten gehören zu den Kleinsten der Kleinen: Janaina Johannsen hilft Frühchen bei ihrem schweren Start ins Leben. Die 37-Jährige ist Oberärztin auf der Neugeborenen-Intensivstation des Rems-Murr-Klinikums in Winnenden. Das sogenannte Perinatalzentrum ist auf extreme Frühchen spezialisiert, also auf die komplizierten Fälle. Bei der Geburt wiegen die Babys oft nur wenige hundert Gramm - gerade mal eine Handvoll Leben. Nicht nur für die Eltern ist das eine große Herausforderung, sondern auch für Jana, die anderen Ärztinnen und Ärzte sowie die Pflegekräfte. Dank modernster Technik und medizinischen Fortschritts steigen die Überlebenschancen der Frühchen zwar, doch trotzdem gibt es Risiken. Die Kleinen müssen schon in den ersten Tagen und Wochen viele Herausforderungen meistern. Oft sind ihre Organe noch nicht vollends ausgereift, sie können häufig nicht selbstständig atmen. ''Wir müssen immer froh sein, wenn wir wieder einen Tag ohne Komplikationen überstanden haben,'' erzählt Jana. Als Oberärztin kümmert sich die 37-Jährige daher nicht nur um die Entwicklung der Frühchen, sie begleitet auch die oftmals überforderten Eltern in dieser Ausnahmesituation. ''Am Anfang ist da noch so viel Adrenalin, Angst und Unsicherheit. Man erzählt den Eltern: ''Wir haben jetzt Hürden vor uns. Wir leben sozusagen von einem Tag zum anderen und wissen nicht, was bis zum nächsten Tag mit so einem kleinen Kind passiert''. Eine Zeit zwischen Hoffen und Bangen. Die Eltern gehen manchmal bis zu vier Monate nach der Geburt auf der Station täglich ein und aus. Für sie ist die Neugeborenen-Intensivstation in dieser Zeit wie ein zweites Zuhause. Bis zu dem Moment, auf den auch Ärztin Jana immer wieder aufs Neue hin fiebert: Es ist der Tag, an dem auch das kleinste Frühchen endlich zu seiner Familie nach Hause darf.
Untertitel16:9