mdr Programm 11.10.

   
   Was läuft beim TV Sender mdr

Was läuft 11.10. im TV-Programm von mdr?

Das mdr Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
02:15 Selbstbestimmt - Das Magazin
Infosendung ~30 Min
(selbstbestimmt! Das Magazin) Leben mit Behinderung Magazin, Deutschland 2021 Moderation: Martin Fromme
Die neue Norm - mit Raul Krauthausen Denken in Bausteinen Schichtwechsel 2021 InnoLawi In Werkstätten für Menschen mit Behinderungen wird wunderschönes Holzspielzeug hergestellt, aber es werden auch Schrauben sortiert und Schläuche auf Maß geschnitten. Die meisten, die dort beschäftigt sind, haben keine Ausbildung. Und vor allem: keine Chance, jemals einem richtigen Job nachzugehen. Denn Arbeit in der Werkstatt gehört zur Rehabilitation. Es gibt also keinen Lohn, sondern ein kleines Arbeitsentgelt. Das System der Werkstätten für behinderte Menschen ist unglaublich komplex und schwer zu verstehen. Und es muss sich ändern. Darum geht es in dieser Ausgabe von ''Selbstbestimmt - Das Magazin''. Moderator Martin Fromme ist in Berlin unterwegs und trifft Menschen, die bereits die Zukunft der Werkstätten angehen und er spricht mit Kritikern und Befürwortern des derzeitigen Für einen Tag tauschen Menschen aus den Werkstätten und Menschen aus Firmen des ersten Arbeitsmarktes ihre Arbeitsplätze. Der Blick in die Welt des Anderen, direkten Kontakt mit Menschen zu haben, denen man sonst nicht begegnen würde, das bringt die Inklusion voran, sagt Petra Barth, Werkstatträtin in Berlin. Sie erklärt uns die Idee und berichtet über ihre Erfahrungen in Werkstätten und auch auf dem ersten Arbeitsmarkt. Denken in Bausteinen Die meisten Menschen mit Behinderung in den Werkstätten haben keinerlei Ausbildung oder Beruf. Um sie in ihren Fähigkeiten trotzdem zu stärken und ihre Kompetenzen auch für den Arbeitsmarkt greifbarer zu machen, entstand in Sachsen die Idee der so genannten Praxisbausteine. Für einzelne erlernte Tätigkeiten können die Werkstattmitarbeiter Zertifikate erarbeiten. Eine Art Abschluss. Manuel Schramm, Werkstattrat in Zwickau, erklärt uns die Praxisbausteine und warum er fordert: Menschen raus aus den Werkstätten. InnoLawi Klingt technisch, ist es aber nicht. Weil viele Menschen die geschützte Arbeitsumgebung der Werkstatt mögen oder brauchen, ist das eine Idee, mehr Möglichkeiten für Vielfalt und Entwicklung zu schaffen. Unter dem Projekt InnoLawi finden sich Betriebe, die einen Arbeitsplatz wie unter Werkstattbedingungen einrichten. Es sind zu wenig, aber so kommt die Inklusion zumindest ein wenig voran. Auch die Anerkennung für Menschen mit Behinderungen? Die neue Norm - mit Raul Krauthausen In seiner Rubrik ''Die neue Norm'' spricht Aktivist Raul Krauthausen darüber, dass bei der Bildung alles anfängt. Warum sind schon inklusive Schulen wichtig für eine spätere berufliche Laufbahn?
06:10 Unterwegs bei Sachsens Nachbarn
Infosendung ~30 Min
Mit dem Goldzug nach Schloss Fürstenstein Reportagereihe, Deutschland 2021
Gibt es ihn oder gibt es ihn nicht - den Goldzug von Waldenburg, 100 Meter lang, voll beladen mit NaziRaubkunst, dem Bernsteinzimmer gar und mit Goldbarren? In Waldenburg, dem heute polnischen Walbrzych, etwa 65 Kilometer südwestlich von Breslau gelegen, folgen Touristen bis heute mit großem Interesse seinen Spuren. Auch Beate Werner begibt sich in der Sendung ''Unterwegs bei Sachsens Nachbarn - mit dem Goldzug nach Schloss Fürstenstein'' unter die zahllosen Waldenburger Schatzsucher. Sie stellt und beantwortet Fragen wie: Warum wird der Goldzug ausgerechnet in Waldenburg vermutet? Was wurde aus der weltweit mit großem Medienecho begleiteten Goldzug-Suche von 2015/2016? Dabei wird die Moderatorin fündig: Sie entdeckt gigantische Hohlräume untertage, den sogenannten ''Komplex Riese'', den Hitlers Lieblingsarchitekt Albert Speer mit Dynamit und Beton von KZ-Häftlingen in und um Waldenburg und ins nahe Eulengebirge bauen ließ. Und sie gräbt eigenhändig nach der verschollenen, knapp sieben Meter langen und einst 3,5 Millionen Goldmark teuren Perlenkette der Waldenburger Fürstin Daisy von Pleß! Auch das Schloss Fürstenstein - mit seinen 400 Zimmern das spektakulärste, größte und repräsentativste Schloss in ganz Schlesien - entging dem Jagdfieber der ''Unterwegs''-Moderatorin nicht. Schließlich wurde auch dieser Prachtbau von der Bauwut der Nazis nicht verschont und mit einem einen Kilometer langen Stollen ''unterkellert''. Was verbirgt sich hinter den Schloss-Mauern aus Goldstuck über Tage und den Beton-Wänden untertage? Schloss Fürstenstein war als Führerhauptquartier vorgesehen. Noch heute zeigen sie hier jene Räume, die speziell für den Diktator ausgestattet wurden. Erfahren Sie mit Beate Werner von den wahren Schätzen des Schlosses und warum Schokolade hier besonders begehrt ist.
Untertitel16:9
07:10 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Staffel 18: Episode 3426 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Patrick Caputo - Jackie Baier Autor: Britta K. Öhding Musik: Tunepool Kamera: Till Sündermann - Wulf Sager
Jens glaubt, seine Schwester Anke in der Stadt gesehen zu haben. Dörte schreibt eine Mail an ihre Tochter, doch Anke will keinen Kontakt. Anke trifft indessen Michi, der seine Schwester Katrin betreut, die seit sieben Jahren im Koma liegt. Eben hat er sie mit Hoffnung auf eine neue Behandlungsmethode ins Krankenhaus gebracht. Anke ist Katrins beste Freundin, glaubt jedoch nicht mehr an Katrins Heilung, im Gegensatz zu Michi, der auf eine OP durch Hendrik hofft. Anke besucht Katrin im Krankenhaus. Und trifft an deren Bett unverhofft auf ihre Mutter Dörte ... Rudis Helmkamera hat den spontanen Kuss von Britta und Hendrik gefilmt und er schickt beiden das kleine Video. Britta und Hendrik wird berührt klar, dass sie - trotz ihrer Streitereien in der Vergangenheit - zusammengehören. Mona und Jens freuen sich, dass sie auf Gut Flickenschild heiraten können. Mona übernimmt die Manufaktur Gröning und muss sich gleich durchsetzen. Ben und Tina entdecken eine Überweisung von 10.000 € auf ihrem Konto. Ellen hat den ''Guten Hunger'' lukrativ verkauft! Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
Untertitel16:9
08:00 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Erpresserische Drohung (3639) Staffel 17: Episode 3693 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Felix Bärwald - Steffen Nowak Autor: Bodo Grossmann - Daniela Hilchenbach
Um Selina zurückzuerobern, verspricht Christoph ihr, sich zu ändern. Er will sogar seine Hotelanteile verkaufen, um mit ihr zusammen den ''Fürstenhof'' verlassen zu können. Doch gerade, als Selina begreift, dass es Christoph wirklich ernst ist, wird sie Zeugin einer erpresserischen Drohung. Shirin glaubt, dass ihre Freundschaft mit Maja endgültig verloren ist, und will aus der WG ausziehen. Als Maja von ihrem Vorhaben erfährt, erkennt sie, dass sie überreagiert hat, und versöhnt sich wieder mit Shirin. Doch zu Florian bleibt Maja weiterhin auf Abstand. Rosalie nimmt Andrés Angebot an, ihn aus dem Café herauszukaufen. Damit halst sie sich noch mehr Arbeit auf und Michael macht sich große Sorgen, dass Rosalie durch den Stress in eine Tablettensucht abrutschen könnte. Cornelia ist enttäuscht, dass sich Benni ihr bezüglich Sarah nicht anvertrauen will. Sie hat den Eindruck, dass Bennis Wunsch, nach Neuseeland zu gehen, nicht sonderlich ausgereift ist. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel16:9
08:50 In aller Freundschaft
Serie ~50 Min
Stolpersteine Staffel 7: Episode 6 Arztserie, Deutschland 2004 Regie: Jürgen Brauer Autor: Achim Scholz Musik: Paul Vincent - Oliver Gunia Kamera: Uwe Reuter
Hanna hat Hunger und kein Dach über dem Kopf - sie lebt auf der Straße. Sie nutzt eine günstige Gelegenheit, in Professor Simonis Villa einzudringen, als der gerade auf Reisen geht. Dort ''plündert'' sie den Kühlschrank und will auch im Haus übernachten. Doch sie wird von dem jungen Wachmann Felix überrascht. Bei einer Rangelei mit ihm verletzt sich Hanna schwer am Unterarm. Felix bringt sie in die Notaufnahme der Sachsenklinik. Das Mädchen bittet Felix, die ''Sache in Ordnung zu bringen''. Felix, der sich in Hanna verliebt hat, vertuscht den Einbruch. Als Dr. Brentano zufällig eine bösartige Geschwulst im Oberschenkel bei Hanna feststellt, bricht für sie die ohnehin nicht sehr rosige Welt zusammen. Hanna, die nach außen abweisend und aggressiv ist, öffnet sich Felix, denn auch sie mag ihn sehr. Er ist jetzt ihre einzige Hoffnung. Doch Felix hat inzwischen selber große Probleme. Professor Simoni hat entdeckt, dass ein Fremder in der Villa war und dass offensichtlich seine wertvolle Armbanduhr gestohlen wurde. Felix droht der Verlust seines Jobs. Ausgerechnet Simoni operiert Hanna und kann ihr Bein retten. Er kümmert sich liebevoll um seine Patientin und Hanna begreift, was sie ihm angetan hat. Sie bittet Felix, ihr noch einmal zu helfen. Sie will ihr Leben in Ordnung bringen. Doch so einfach wird sich ihre Hoffnung nicht erfüllen. Familie Heilmann hat Achims Haus gekauft und zieht zu Friedrich und Charlotte. Der Umzug ins neue Heim bringt viele Turbulenzen mit sich - besonders durch Charlottes dominante Art. Pia kommen erste Zweifel, ob die Entscheidung richtig war, dass künftig vier Generationen unter einem Dach leben werden. Hanna Drews: Lotte Letschert Felix Schulz: Florian Heiden Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Pia Heilmann: Hendrikje Fitz Dr. Achim Kreutzer: Johannes Steck Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Charlotte Gauss: Ursula Karusseit Friedrich Steinbach: Fred Delmare Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard Schwester Arzu: Arzu Bazman Pfleger Vladi: Stephen Dürr Barbara Grigoleit: Uta Schorn Schwester Yvonne: Maren Gilzer und andere In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
Untertitel
10:30 Elefant, Tiger & Co.
Serie ~25 Min
Geschichten aus dem Leipziger Zoo Zoodoku, Deutschland 2009
Neues Territorium Altes Mädchen Dicker Fisch Dicker Fisch Er ist klein und rund und mit dem Kugelfisch verwandt: Der Igelfisch - aus Holland eingeführt. Noch hockt er allein im Sonderbecken. Wird an seine neue Umgebung und seine Pfleger gewöhnt. Damit er sich wohl fühlt und ordentlich futtert. Obwohl so rund, ist der Igelfisch nämlich ein extrem sensibler Fresser, kommt im großen Karibikbecken, inmitten der anderen Meeresbewohner, womöglich zu kurz. Und was nützt ein Igelfisch, der seine Figur nicht hält? Martina Hacker und Kirsten Roth locken den Kleinen mit Garnelen. Er soll ihnen aus der Hand fressen. Neues Territorium Auch das Zwergaguti wohnt erst ein paar Tage im Quarantänebereich des Zoos. Ein scheues Nagetier, ursprünglich in den Wäldern Südamerikas zuhause. Steffen Thies putzt und füttert regelmäßig in seinem neuen Territorium, aber außer eigentümlichen Lauten und Gebell macht sich das Tier kaum bemerkbar, ist nie zu sehen. Und ausgerechnet jetzt braucht Christa Bachmann eine Kotprobe. Für den parasitologischen und bakteriologischen Befund. Vorsichtig pirscht sich Steffen Thies an die Verdauungsreste heran, auf allen Vieren, während Christa ihm die Richtung weist und das Aguti in seiner Kiste grantig wird. Altes Mädchen Sabine, das Straußenmädchen aus altem Bestand, bekommt ernstzunehmende Gesellschaft. Nachdem sie sich bereits mit vier kleinen Straußen das Vorgehege teilen musste, werden ihr heute nun fünf erwachsene Vögel präsentiert. Die wollen ihr womöglich den Rang ablaufen. Doch Sabine behauptet ihre Position, zeigt den Neuen, wo es lang geht. Spätestens am frühen Abend, als der Ausgang vorüber ist und die Neuzugänge partout den Weg in den Stall nicht finden können. Nach fast acht Jahren auf Sendung ist diese Zoo-Doku aus dem Zoologischen Garten in Leipzig eine der langlebigsten und erfolgreichsten. Das liegt wohl daran, dass man den Tieren wie dem Angola-Löwen Malik, dem Lama Horst und dem Alpaka Harry als Zuschauer sehr nahe kommt und auch sehr viel erfährt über die alltägliche Arbeit der Tierpfleger.
Untertitel16:9
11:45 In aller Freundschaft
Serie ~45 Min
Bombenstimmung Staffel 23: Episode 15 Arztserie, Deutschland 2020 Regie: Patricia Frey Autor: Andreas Püschel Musik: Anselm Kreuzer Kamera: Michael Clayton
Nika Freese und Timo Knappe sind ein Team beim Kampfmittelräumdienst. Als Nika auf einem Baugelände eine Weltkriegsbombe entschärft, wird sie bei einer Explosion im Gesicht schwer verletzt. Sie überlebt, muss aber befürchten, auf Dauer entstellt zu bleiben. Bei Timo wecken die dramatischen Ereignisse erneut seine Gefühle für Nika. Sie hatten vor Jahren eine flüchtige Affäre, die in beiden noch nachklingt. Timo kann in dieser aufwühlenden Situation gar nicht anders, als Nika seine Liebe zu gestehen. Doch die weist seine Gefühle zurück. Sie befürchtet, dass sie nie wieder die Frau sein wird, in die Timo sich verliebt hat. Schwester Miriam Schneider möchte ihre Beziehung zu ihrer Freundin Rieke Machold vertiefen. Als Rieke umziehen muss, hält Miriam die Zeit für reif, gemeinsam eine größere Wohnung zu suchen. Rieke reagiert auf diesen Vorschlag allerdings anders als von Miriam gehofft. Rieke Machold: Liza Tzschirner Dr. Lilly Phan: Mai Duong Kieu Nika Freese: Henrike Hahn Timo Knappe: Martin Baden Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Arzu Ritter: Arzu Bazman Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk Dr. Lea Peters: Anja Nejarri Otto Stein: Rolf Becker Miriam Schneider: Christina Petersen Kris Haas: Jascha Rust Hans-Peter Brenner: Michael Trischan Dr. Maria Weber: Annett Renneberg Dr. Kai Hoffmann: Julian Weigend Katja Brückner: Julia Jäger und andere In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
Untertitel16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 



Programm - Abend