Das BR TV Programm am 18.10. und am Abend 20:15 Uhr

BR Programm 18.10.

   BR TV Programm vom 18.10.
   Was läuft beim TV Sender BR


Programm - Vormittag

TV-Heimatkomödie, Deutschland 2012 Regie: Thomas Kronthaler Autor: Dominique Lorenz Musik: Martin Unterberger Kamera: Christof Oefelein
Das Wunder von Merching
Im bayerischen Dorf Merching, dem die Eingemeindung droht, verbreitet sich das Gerücht, die Marienstatue der hiesigen Feldkapelle vergieße Tränen. Das wie bestellte Wunder von Merching ruft Skeptiker auf den Plan, doch eine kirchliche Überprüfung bestätigt die Echtheit der übernatürlichen Erscheinung. Über Nacht wird der verträumte Ort zum Pilger-Eldorado. Die Merchinger frohlocken, allein die tüchtige Bäuerin Kathi fühlt sich zunehmend unwohl, weiß sie doch besser als alle anderen um den irdischen Ursprung des göttlichen Zeichens. Unter Mühen bewirtschaftet die junge Fenzlbäurin Kathi (Jule Ronstedt) den väterlichen Hof im abgelegenen bayerischen Merching. Die Zeiten sind hart, denn Touristen verirren sich nur noch selten in den einstigen Fremdenverkehrsort. Und nun muss Kathi erfahren, dass der hinterhältige Fritz Krontaler (Stephan Zinner), Bürgermeister des Nachbarortes Mirning, ihr verschuldetes Dorf eingemeinden will. Bei ihr schrillen alle Alarmglocken, denn der Pfarrer (Robert Giggenbach), der ihrem gebrechlichen Vater Quirin (Fred Stillkrauth) seit Jahrzehnten die Beichte abnimmt, würde damit ebenso wegrationalisiert wie ihr dringend benötigter Nebenjob im Bürgerbüro. Da die Merchinger, allen voran der träge Ortsvorsteher Willi Schubert (Michael A. Grimm), ihre Hände in den Schoß legen, betet Kathi in der kleinen Feldkapelle des Fenzlhofes um ein Wunder. Ein Regentropfen, der in diesem Moment durch das undichte Dach fällt, erweckt den Eindruck, als würde die hölzerne Marienstatue eine Träne vergießen. Kathi deutet dieses Zeichen des Himmels auf ihre Weise und inszeniert mit Hilfe ihres geschickten Sohnes Leonard (Klaus Steinbacher) das Wunder von Merching. Die sensationelle Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer, ganze Busladungen voller Pilger wollen die ''weinende Madonna'' sehen. Der Besucherstrom belebt die verwaiste Gastronomie des Wallfahrtsortes - die Eingemeindung ist damit vom Tisch. Krontaler schäumt vor Wut und bittet die Kommission des Ordinariats um eine Überprüfung des vermeintlichen Wunders.
DolbyUntertitel16:9

Denk oiwei dro, wos kimmt davo Staffel 1: Episode 1 Satireserie, Deutschland 2018 Regie: Georg Büttel - Jochen Müller Musik: Andreas Helmle - Marc-Sidney Muller - Carolin Heiss Kamera: Mike Kuder
Akte Lansing
''Akte Lansing'' ist eine bayerische Mystery-Mediensatire, die rätselhafte Vorgänge hinter den Kulissen des Kult-Formats ''Dahoam is Dahoam'' thematisiert. Die Mini-Serie kombiniert skurrile Einblicke in die Welt der Fernsehproduktion mit einer Krimihandlung sowie Freude an Satire und Ironie. Mit Stefan Murr als BR-Sonderermittler, Ina Meling als Femme fatale wider Willen, Michael Grimm als seltsamen Pförtner, Sebastian Bezzel als Kommissar und Christoph Süß als undurchsichtigem Fernseh-Chef. Der Fernseh-Chef schickt seinen besten Sonderermittler, Dr. Dr. Georg Spiess, in das Fernseh-Dorf Lansing, um nach Einspar-Potenzialen zu suchen. Spiess bezieht ein Büro auf dem Set der Serie ''Dahoam is Dahoam'', forscht nach Unregelmäßigkeiten und gerät so in Konflikt mit dem Produzenten Frank Kowalski, der ''seine'' Serie nach Gutsherrenart führt. Die allseits beliebte Produktionsassistentin Cilli und der aalglatte Autor Maximilian von und zu Dachsbach sagen Spiess Unterstützung zu - doch als er in der Nacht einem geheimnisvollen Fackelschein folgt, wird er von unbekannter Hand mit einem Brett niedergestreckt. Alle sechs Teile der Miniserie ''Akte Lansing'' über Sein und Schein in der Medienwelt in dieser Nacht ab 2.25 Uhr im BR Fernsehen Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her!
Untertitel16:9

Breze wuzeln, Weißwurscht zuzeln Staffel 1: Episode 2 Satireserie, Deutschland 2018 Regie: Georg Büttel - Jochen Müller Musik: Andreas Helmle - Marc-Sidney Muller - Carolin Heiss Kamera: Mike Kuder
Akte Lansing
''Akte Lansing'' ist eine bayerische Mystery-Mediensatire, die rätselhafte Vorgänge hinter den Kulissen des Kult-Formats ''Dahoam is Dahoam'' thematisiert. Die Mini-Serie kombiniert skurrile Einblicke in die Welt der Fernsehproduktion mit einer Krimihandlung sowie Freude an Satire und Ironie. Mit Stefan Murr als BR-Sonderermittler, Ina Meling als Femme fatale wider Willen, Michael Grimm als seltsamen Pförtner, Sebastian Bezzel als Kommissar und Christoph Süß als undurchsichtigem Fernseh-Chef. Betreut von Produktionsassistentin Cilli, erwacht Sonderermittler Spiess in seinem Büro am Set von ''Dahoam is Dahoam''. Er stört auf dem Gelände umherstreifend die Dreharbeiten, was zu einem heftigen Konflikt mit Produzent Kowalski führt. Spiess versucht, aus den Ereignissen der vorangegangenen Nacht klug zu werden. Autor Dachsbach gibt ihm den Hinweis, dass Kowalski bei seinen Abrechnungen trickse. Der Requisiteur beschwört Spiess, ihn abends am Friedhofs-Set zu treffen - er müsse ihm einen USB-Stick mit geheimen Informationen über die Vorgänge in Lansing übergeben. Als Spiess zum vereinbarten Ort kommt, findet er den Requisiteur neben einem Grab - mit gebrochenem Genick. Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her!
Untertitel16:9

Obacht gebm, länger lebm Staffel 1: Episode 3 Satireserie, Deutschland 2018 Regie: Georg Büttel - Jochen Müller Musik: Andreas Helmle - Marc-Sidney Muller - Carolin Heiss Kamera: Mike Kuder
Akte Lansing
''Akte Lansing'' ist eine bayerische Mystery-Mediensatire, die rätselhafte Vorgänge hinter den Kulissen des Kult-Formats ''Dahoam is Dahoam'' thematisiert. Die Mini-Serie kombiniert skurrile Einblicke in die Welt der Fernsehproduktion mit einer Krimihandlung sowie Freude an Satire und Ironie. Mit Stefan Murr als BR-Sonderermittler, Ina Meling als Femme fatale wider Willen, Michael Grimm als seltsamen Pförtner, Sebastian Bezzel als Kommissar und Christoph Süß als undurchsichtigem Fernseh-Chef. Der Kommissar vermittelt Sonderermittler Spiess, dass der Tod des Requisiteurs offiziell als Unfall eingestuft wird. Spiess findet aber den vom Requisiteur versteckten USB-Stick. Vom Pförtner - einst selbst Darsteller in ''Dahoam is Dahoam'', der nun infolge eines Blitzschlags in Rätseln spricht - bekommt Spiess den Hinweis auf einen bedeutsamen Mann in Walching am Weiher. Als Spiess ihn aufsucht, stellt sich dieser als Christoph Einödinger, Ober-Fan von ''Dahoam is Dahoam'', vor. Auch Produktionsassistentin Cilli ist bei Einödinger. Unter Einfluss von Einödingers selbst gebrautem Bier wird Spiess erst sehr bayerisch, dann bewusstlos. Cilli schafft Spiess an den Walchinger Weiher, wo die beiden eine Liebesnacht verbringen. Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her!
Untertitel16:9

Wichtige Sacha - jetza macha Staffel 1: Episode 4 Satireserie, Deutschland 2018 Regie: Georg Büttel - Jochen Müller Musik: Andreas Helmle - Marc-Sidney Muller - Carolin Heiss Kamera: Mike Kuder
Akte Lansing
Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her! Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her!
Untertitel16:9

Veitl spitzen, Radi ritzen Staffel 1: Episode 5 Satireserie, Deutschland 2018 Regie: Georg Büttel - Jochen Müller Musik: Andreas Helmle - Marc-Sidney Muller - Carolin Heiss Kamera: Mike Kuder
Akte Lansing
''Akte Lansing'' ist eine bayerische Mystery-Mediensatire, die rätselhafte Vorgänge hinter den Kulissen des Kult-Formats ''Dahoam is Dahoam'' thematisiert. Die Mini-Serie kombiniert skurrile Einblicke in die Welt der Fernsehproduktion mit einer Krimihandlung sowie Freude an Satire und Ironie. Mit Stefan Murr als BR-Sonderermittler, Ina Meling als Femme fatale wider Willen, Michael Grimm als seltsamen Pförtner, Sebastian Bezzel als Kommissar und Christoph Süß als undurchsichtigem Fernseh-Chef. Um ein Haar entgeht Spiess dem Anschlag von Autor Dachsbach. Cilli taucht auf und macht Spiess eindeutige erotische Angebote. Doch das ist nur Cillis Vorwand, um ihn darüber aufzuklären, was bei ''Dahoam is Dahoam'' wirklich los ist: Einödinger beobachtet das ganze Fernsehdorf Lansing über versteckte Kameras, er hat Cilli auf Spiess angesetzt - und sie muss gehorchen, weil die Kinimänner ihren Vater gefangen halten. Da erscheinen Darsteller, die Cilli mit sich nehmen. Doch sie schafft es noch, Spiess den echten USB-Stick mit den brisanten Informationen zuzuspielen. Beim Sichten erkennt er, dass die Kinimänner ''Dahoam is Dahoam'' für einen teuflischen Plan missbrauchen. Doch als er den Fernseh-Chef hierüber informiert, wird er beurlaubt. Spiess ist ganz unten - da erreicht ihn auch noch die Botschaft, dass die Kinimänner Cilli entführt haben. Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her!
Untertitel16:9

Wiesn gmaht, ois is zspat Staffel 1: Episode 6 Satireserie, Deutschland 2018 Regie: Georg Büttel - Jochen Müller Musik: Andreas Helmle - Marc-Sidney Muller - Carolin Heiss Kamera: Mike Kuder
Akte Lansing
''Akte Lansing'' ist eine bayerische Mystery-Mediensatire, die rätselhafte Vorgänge hinter den Kulissen des Kult-Formats ''Dahoam is Dahoam'' thematisiert. Die Mini-Serie kombiniert skurrile Einblicke in die Welt der Fernsehproduktion mit einer Krimihandlung sowie Freude an Satire und Ironie. Mit Stefan Murr als BR-Sonderermittler, Ina Meling als Femme fatale wider Willen, Michael Grimm als seltsamen Pförtner, Sebastian Bezzel als Kommissar und Christoph Süß als undurchsichtigem Fernseh-Chef. Entschlossen, Cilli zu retten, rauft Spiess sich mit Produzent Kowalski zusammen. Auf Kowalskis Motorrad fahren die beiden nach München zur Bavaria-Statue, in deren Kellergewölben sich die Zentrale der Kinimänner-Verschwörung befindet. Dort stellt sich das wahre Ausmaß von deren Geheimplan heraus - und die ganz besondere Rolle Dachsbachs dabei. Gemeinsam mit dem Kommissar, der ebenfalls in die Zentrale eingedrungen ist, setzt Spiess alles daran, das ungeheuerliche Vorhaben zu vereiteln. Doch das ist ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit ... Bei den Dreharbeiten von ''Dahoam is Dahoam'' geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Drehort Lansing scheint eine Verschwörung im Gange zu sein. Requisiten sind falsch positioniert, die Schauspieler scheinen wie ausgewechselt und das ganze Team scheint sich selbst im Wege zu stehen. Um die Vorkommnisse aufzuklären, muss ein Ermittler her!
Untertitel16:9

Dokumentation, Deutschland 2021
Hundeliebe
Dass der Hund der beste Freund des Menschen sei, ist nicht nur ein Sprichwort. Die meisten Hundebesitzer betrachten ihr Tier als Familienmitglied, mit dem sie durch dick und dünn gehen. Ein Filmteam begleitete Menschen und ihre Hunde durch verschiedene Lebensphasen. Zudem berichtet Rainer Wohlfarth, Leiter eines Instituts für tiergestützte Therapie, weshalb Hunde so wichtig für seine Patienten sind.
Untertitel16:9

Regionaldoku, Deutschland 2022 Moderation: Florian Schrei - Florian Hartmann
Echtes entdecken, genau hinschauen, sich Zeit nehmen - ''Zwischen Spessart und Karwendel'' gibt Einblicke in Geschichte und Gegenwart von Bayerns Regionen. Mit Porträts von Menschen, die etwas Besonderes tun und mit Themen, die von einem lebendigen und verantwortungsvollen Umgang mit Heimat erzählen. Moderatoren sind Florian Schrei und Florian Hartmann.
Untertitel16:9

16:9

Rätselhafter Apparat Staffel 3: Episode 101 Mysteryserie, Deutschland 2015 Musik: Alex Komlew
Fluch des Falken
Im Schloss finden die Freunde endlich heraus, wie das magische Ritual funktioniert. Noah erforscht den magischen Apparat, an dem er Teile einer goldenen Feder findet. Silvana überredet Gundelinde, ihr Almas Armreif zu beschaffen. Doch Tobias wittert die Gefahr und greift ein. Im Schloss finden die Freunde endlich heraus, wie das magische Ritual funktioniert. Aber solange Tobias und der Falke noch in der Schattenwelt sind, kann die Schwelle nicht geschlossen werden. Tobias versucht mit dem Armreif zum Baumstumpf zu gelangen. Aber auf dem Weg überfällt ihn Silvana. Auf dem Heimweg von einer Klassenfahrt stranden sechs Teenager in einem Wald. Jeder Versuch, den Wald zu verlassen und nach Hause zurückzukehren, endet immer gleich: an ihrem Bus. Nach und nach wird den Schülern bewusst, dass sie auf unerklärliche Weise gefangen sind in einer Parallelwelt, losgelöst von Raum und Zeit. Abgeschieden von der Außenwelt machen sie sich auf die Suche nach dem Rätsel des mysteriösen Waldes. Fern von Schulalltag und Eltern erfahren sie dabei Freundschaft, Konkurrenz, Liebe und Zusammenhalt, denn nur gemeinsam können sie den ''Fluch des Falken'' lösen. Von einer Klassenfahrt geht es für sechs Schüler früher nach Hause. Sie fahren mit dem Bus durch den Wald, doch dann bleibt der Bus plötzlich stehen und der Fahrer ist wie vom Erdboden verschwunden. Die Schüler machen sich allein auf den Weg und werden wie von Zauberhand immer wieder zum Bus zurück teleportiert. Sie müssen das Rätsel des Waldes lösen, um wieder nach Hause zu können.
Untertitel16:9

Untertitel16:9

Untertitel16:9

Untertitel16:9

(Panoramabilder / Bergwetter) Wetterbericht, Deutschland 2022
Schon seit vielen Jahren eröffnen die allseits beliebten Panoramabilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, allmorgendlich einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Gebirgswelten, Landschaften und Städten im stetigen Wechsel der Jahreszeiten.
16:9Live Sendung

Dem Täter auf der Spur Staffel 4: Episode 6 Kinderserie, Deutschland 2003 Regie: Monika Zinnenberg Autor: Marlies Kerremans Musik: Thomas Hettwer - Frederick Thoele Kamera: Bernhard Winkler - Markus Schott - Axel Henschel
Die Kinder vom Alstertal
Als der Hühnerstall verwüstet wird, wird zunächst Paul verdächtigt und bekommt Hausarrest. Moritz ist von seiner Unschuld überzeugt und macht sich mit Niklas auf die Suche nach dem Täter. Dabei kommen sie einem Waschbären auf die Spur. Paul ist rehabilitiert. Hexe erzählt von ihrem spanischen Freund Manolo und schickt Lisa im Vertrauen Bilder. Jemand oder etwas treibt sein Unwesen auf Gut Alstertal. Der Hühnerstall ist verwüstet, die Pferdeboxen stehen offen und im Hofladen ist das Obst angeknabbert. Zuerst wird das Ferienkind Paul verdächtigt, liegt doch an den ''Tatorten'' das Papier seiner Lieblingsbonbons herum. Sofort zieht sein Vater Konsequenzen, bezahlt den Schaden und Paul hat Hausarrest. Moritz ist von seiner Unschuld überzeugt und zusammen mit Niklas macht er sich auf die Suche nach dem Täter. Sie finden einen Waschbären. Die Erwachsenen werden informiert und die Kinder erfahren, das Waschbären nicht geschützt werden, sondern zum Abschuss freigegeben sind, da sie sich mangels natürlicher Feinde in den Wäldern stark vermehrt haben und große Schäden anrichten. Der Waschbär soll natürlich gerettet werden. Als Lisa und Hexe telefonieren, erzählt Hexe von ihrem spanischen Freund Manolo und schickt Bilder per E-Mail. Das soll natürlich keiner wissen. Durch einen Zufall finden Rose und Merle in Lisas Zimmer die Bilder. Sie vermuten, dass das Lisas Freund ist, und um ihr eine Freude zu machen, hängen sie sein Bild über ihrem Bett auf. Um Hexe nicht zu verraten, spielt Lisa mit und erklärt, sie hätte Manolo im Internet kennengelernt. So nah an der Großstadt Hamburg, und doch so grün und ländlich: hier liegt das Gut Alstertal, einem Ferienhof für Kinder und Familien, das von den Clements und Sommerlands betrieben wird. Vor allem für die Kinder wie Timo, Tobias und Kiki, Julia, Niklas und Merle sowie Rose und Moritz bietet das Umfeld immer wieder neue Abenteuer.
Untertitel

Der große Knall Staffel 4: Episode 7 Kinderserie, Deutschland 2003 Regie: Monika Zinnenberg Autor: Marlies Kerremans Musik: Thomas Hettwer - Frederick Thoele Kamera: Bernhard Winkler - Markus Schott - Axel Henschel
Die Kinder vom Alstertal
Niklas gestaltet eine Chemiestunde. Bei einem Versuch wirft Diana ein brennendes Streichholz direkt in eine Lauge und eine riesige Stichflamme ruiniert Dianas neue Lederhose. Der Lehrer macht Niklas verantwortlich ... Chemie ist Niklas'' Lieblingsfach und er darf sogar in der Projektwoche als einziger Mittelstufenschüler beim Chemieprojekt der Oberstufe mitmachen. Diana assistiert ihm und hat sich besonders schick gemacht: Sie trägt ihre teure, neue Lederhose. Niklas bringt bei dem Versuch Wasserstoff und Sauerstoff zur Reaktion. Er ist sehr vorsichtig und zeigt das Experiment mit einer kleinen Menge Schaum, die er aus einer großen Wanne abgeschöpft hat. Einige Schüler beschweren sich, die Reaktion nicht richtig gesehen zu haben und Niklas will den Versuch wiederum mit einer kleinen Menge wiederholen. Diana ist schneller und wirft das Streichholz direkt in die große Schaumwanne - die Folge: eine Stichflamme, ein großer Knall und überall Schaum. Chemielehrer Erdmann macht Niklas verantwortlich und schließt ihn vom Chemieprojekt aus. Am gleichen Tag wird Futtermittel auf dem Gut angeliefert. Papagei Tarzan sitzt auf seiner Stange vor dem Haus. Er kann den Körnern, die er auf der Ladefläche des geöffneten Lieferwagens entdeckt, nicht widerstehen. Lieferant Uli bemerkt den Papagei nicht, schließt den Lieferwagen und fährt davon. Erst beim nächsten Kunden entdeckt er den blinden Passagier und ruft auf dem Gut an. So nah an der Großstadt Hamburg, und doch so grün und ländlich: hier liegt das Gut Alstertal, einem Ferienhof für Kinder und Familien, das von den Clements und Sommerlands betrieben wird. Vor allem für die Kinder wie Timo, Tobias und Kiki, Julia, Niklas und Merle sowie Rose und Moritz bietet das Umfeld immer wieder neue Abenteuer.
Untertitel

(KlickKlack - Das Musikmagazin) Das Musikmagazin Musikmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Sol Gabetta Gäste: Lea Desandre - Alexandra Dovgan - Dmitry Smirnov
''KlickKlack'', das Musikmagazin für Klassik, Jazz und gute Popmusik: Zwei Weltstars der Klassikszene - die Cellistin Sol Gabetta und der Percussionist Martin Grubinger - zeigen, wie Musikerinnen und Musiker arbeiten, proben und konzertieren. Die Bildsprache ist modern, die Kamera extrem subjektiv.
16:9

Sinfonie Nr. 1 Konzert, Deutschland 2014
Nézet-Séguin dirigiert Mahler
Das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks führte Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 1 am 27. Juni 2014 im Münchner Herkulessaal auf. Die Leitung hatte der junge kanadische Dirigent Yannick Nézet-Séguin. Die Sinfonie Nr. 1 von Gustav Mahler stieß anfangs auf sehr kritische Ohren. Zu grell und reißerisch waren die ironischen, karikierenden, musikalischen Effekte, zu fremd die Gegensätze von Triumph und Depression. Da half auch das als Erläuterung gedachte, in den folgenden Aufführungen beigelegte Programm Mahlers nicht. Er gab dabei seiner Sinfonie den Namen ''Titan'', in Anlehnung an Jean Pauls Roman. Doch das Publikum verstand diese sehr pittoresken Hinweise zu wörtlich, worauf Mahler davon schnell wieder Abstand nahm. Heute gehört Mahlers Erste zu den monumentalsten und beliebtesten Werken in den Konzertsälen weltweit. Das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks führte Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 1 am 27. Juni 2014 im Münchner Herkulessaal auf. Die Leitung hatte der junge kanadische Dirigent Yannick Nézet-Séguin.
Dolby16:9

Konzert, Deutschland 2019 Moderation: Michael Harles
Wiesn Platzkonzert 2019
Das Platzkonzert an der Bavaria ist ein traditionelles musikalisches Schmankerl während des Münchner Oktoberfestes. Moderator Michael Harles präsentierte 2019 das Ereignis live im BR Fernsehen und begrüßte bekannte Münchner Persönlichkeiten für die Dirigate. Seit über 30 Jahren versammeln sich die Musikerinnen und Musiker der verschiedenen Kapellen aus den Oktoberfestzelten zum gemeinsamen Musizieren. Das Platzkonzert findet stets am mittleren Wiesn-Sonntag auf den Stufen der ''Patrona Bavariae'' statt. Wirtelegende und damaliger Wiesnwirtesprecher Willy Heide hat das Ereignis einst ins Leben gerufen. Seitdem erfreuen sich die Wiesn-Besucherinnen und -Besucher an den prächtigen Klängen bayerischer Märsche und Melodien sowie an den Dirigaten prominenter Persönlichkeiten der Wiesn und der Stadt München. Während tausende bunte Luftballons aufsteigen, ertönt zum krönenden Abschluss wie immer die Bayernhymne, so auch 2019.
16:9

Programm - Nachmittag

Gesellschaftsreportage, Deutschland 2022 Moderation: Susanne Wiesner - Markus Tremmel
Wiesn Frühschoppen
An allen drei Wiesn-Sonntagen dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf eine Stunde traditionell bayerisches und kurzweiliges Programm freuen. Die Oktoberfest-Sonntage stehen ganz im Zeichen der Tradition: Auf der Oidn Wiesn präsentiert das Moderatorenduo Susanne Wiesner und Markus Tremmel den Wiesn- Frühschoppen - live aus dem Festzelt Tradition.
16:9Live Sendung

Ein Wiesn-Bummel mit Constanze Lindner und Wolfgang Krebs Volkstümliche Unterhaltung, Deutschland 2022 Gäste: Constanze Lindner - Wolfgang Krebs
Rangeleien und Zwistigkeiten kommen auch auf dem Oktoberfest immer wieder mal vor und haben sogar eine lange Tradition. Beim diesjährigen Wiesn-Bummel treffen zwei Rivalen der besonderen Art aufeinander: ''Markus Söder'' und ''Edmund Stoiber'' buhlen um den Titel, wer sich als der wahre König von Bayern bezeichnen darf. Natürlich handelt es sich dabei um einen parodistischen Schlagabtausch mit Augenzwinkern. Kabarettistin und Wiesn-Kennerin Constanze Lindner freut sich auf den Kabarettisten und Polit-Imitator Wolfgang Krebs. Er schlüpft beim Wiesn-Bummel gleich in zwei seiner Paraderollen der großen Würdenträger Bayerns. Einmal als Edmund Stoiber und dann noch als Markus Söder tritt der Allgäuer quasi gegen sich selbst an und misst sich in den unterschiedlichsten Herausforderungen des Oktoberfests. Wer beweist seine Stärke beim ''Hau den Lukas''? Wer hat das richtige Taktgefühl am Dirigentenpult und wer ist der wahre Kenner bayerischer Traditionen? Als neutrale Schiedsrichterin überblickt Constanze Lindner das Geschehen und sorgt dafür, dass alles ohne Schummeln und Kungeleien vonstattengeht.
16:9

Bericht, Deutschland 2004
Der Wiesn-Kasperl
Ludwig Trollmann stammt aus einer alten Münchner Schaustellerfamilie. Schon Anfang der 1920er-Jahre waren seine Großeltern mit einem Hausiererkarren auf die Wiesn gezogen. Seither haben die Trollmanns und Gauklers, wie sich die Familie mütterlicherseits schreibt, noch bei keinem Oktoberfest gefehlt. Ob Kasperltheater oder Kinderkarussell, Geisterbahn, Teufelsrad, Schießstand, Spickerwagen oder Wurfbude - es gibt kaum ein Jahrmarktsgeschäft, das der Trollmann Wiggerl noch nicht betrieben hätte. Sybille Krafft hat den ''Wiesn-Kasperl'' besucht und ihm zugeschaut bei seinem Spiel mit Gretel und Großmutter, Räuber und Zauberer, Sepperl und Sparifankerl. Erfahren hat sie nicht nur, dass beim Kasperl alle Guten bayerisch und alle Bösen hochdeutsch reden, sondern dass die Stücke auch viel friedfertiger geworden sind: Statt einer saftigen Watschn gibt''s für Tod und Teufel heute nur noch ein Hirnbatzl und der Räuber wird nicht mehr mit der Pretschn verhauen, sondern mit einem Schmetterlingsnetz gefangen.
16:9

Mit Sonja Weissensteiner zu Gast im Passeiertal Volksmusik, Deutschland 2020 Moderation: Sonja Weissensteiner Gäste: Die Jungen Pseirer - Herbert Prixner Projekt - Die Hallers - Die Wetterhexen - Das Trio Lutz - Familienmusik Prünster - Pseirer Power
Musik in den Bergen
Moderatorin Sonja Weissensteiner ist dieses Mal im Südtiroler Passeiertal unterwegs, zwischen Jaufenpass, dem Naturpark Texelgruppe und dem klimatisch verwöhnten Meraner Becken - eine Region, die sich bis heute ihren ursprünglichen Charakter bewahren konnte. Die Musik kommt wie immer ausschließlich aus der Region, dieses Mal sind dabei: die Jungen Pseirer, das Herbert Pixner Projekt, die Hallers, die Wetterhexen, das Trio Lutz, die Familienmusik Prünster und die Gruppe Pseirer Power. Los geht''s für Moderatorin Sonja Weissensteiner im Südtiroler Passeiertal mit einem Besuch in der Handweberei von Franziska Haller, die in ihrem Familienbetrieb traditionelle Sarner Jacken aus reiner Schafwolle herstellt. Danach erfährt sie alles über die historischen Schildhöfe, die es nur im Passeiertal gibt. Im Steinbockgehege in Moos in Passeier werden Jung-Steinböcke gepflegt, gehegt und aufs Auswildern vorbereitet. Auf einer seiner Wiesen schildert Bergbauer Walter Moosmair anschaulich, wie hart die Arbeit auf den steilen Hängen ist und wozu Heu überall gut sein kann. Auf der Timmelsalm gibt es dann köstliche Schlutzkrapfen zu verkosten, bevor der Ausflug schließlich auf der Gompm Alm endet, wo Wirt Helmuth Gufler und Musiker Herbert Pixner Sonja Weissensteiner bereits erwarten. Die Musik kommt wie immer ausschließlich aus der Region, dieses Mal sind dabei: die Jungen Pseirer, das Herbert Pixner Projekt, die Hallers, die Wetterhexen, das Trio Lutz, die Familienmusik Prünster und die Gruppe Pseirer Power.
16:9

Lea Birnbaum aus Oberbayern Staffel 14: Episode 108 Kochserie, Deutschland 2022
Landfrauenküche
Die 25-Jährige ist die jüngste der diesjährigen Landfrauen-Runde: Lea ist Fischwirtin und arbeitet mit ihrem Vater im eigenen Familienbetrieb in Epfenhausen bei Landsberg am Lech. 15 verschiedene Arten von Süßwasserfischen werden in 25 Naturteichen aus reinstem Quellwasser gehalten. Neben Gold- und Seeforellen gibt es in der Fischzucht Birnbaum auch Zander, Hecht, Stör und Huchen. Natürlich tischt Lea den Landfrauen bei ihrem Wettbewerbsdinner Fisch aus den eigenen Teichen auf. Die Bayerische Küche hat neben deftigen Mahlzeiten auch feine Speisen zu bieten. In dieser Sendung begegnen sich sieben Frauen aus unterschiedlichen Gegenden des bergigen Bundeslandes und bekochen sich gegenseitig. Dabei werden regionale Unterschiede deutlich und traditionelle Rezepte ausgetausch.
Untertitel16:9

Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2022
BR24
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
Untertitel16:9

Regionalmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Florian Kienast
Unser Land
Höherer Mindestlohn: Welche Folgen hat das für die Landwirtschaft? Gespräch in der ''Marktschwärmerei'': Direktvermarkter unter Druck Von wegen blöde Kuh: Forschung für mehr Tierwohl Mega-Baustelle: Ein Hof zieht um. (Folge 3) Holz sammeln im Wald: Ist das erlaubt? Unter dem Titel ''Für Hof und Garten'' startete der Vorläufer des Magazins 1964 im bayerischen Rundfunk. Sie ist damit die älteste, noch immer ausgestrahlte Ratgebersendung im Bayerischen Fernsehen. Das Format präsentiert heute aktuelle Themen aus der Landwirtschaft und informiert über Umwelt- und Verbraucherschutzfragen. Dazu gibt es nützliche Garten- und interessante Freizeittipps.
Untertitel16:9

Blick auf Land und Leute Auslandsmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Natalie Amiri
Iran/Deutschland: Ausbildung für ein neues Leben in Freiheit - Eine Iranerin baut sich nach ihrer Flucht eine Zukunft in Deutschland auf Georgien: Fluchtpunkt Georgien - Russen flüchten vor der Wehrpflicht, und Georgier fürchten um die Stabilität Italien: Sehnsucht nach den Superreichen - Warum auf Sardinien manche die russischen Oligarchen vermissen Ukraine: Die Farben des Krieges - Wie mit Erde und Öl in der Ukraine Kunstwerke geschaffen werden Bosnien-Herzegowina: Ein Unternehmer als Versöhner - Drei Volksgruppen wählen in Bosnien Deutschland: Oligarch im Visier der Fahnder - Entdeckungen bei einer Razzia am Tegernsee Das Magazin euroblick hat sich zum Ziel gesetzt, europäische Zusammenhänge am anschaulichen Beispiel zu erklären und dabei die farbigen Unterschiede europäischer Regionen lebendig darzustellen. Der Blick auf Land und Leute innerhalb Europas hat dabei einen besonderen Stellenwert. Ziel ist es, Verständnis für ein zusammenwachsendes Europa zu schaffen.
Untertitel16:9

Blaue Zipfel Staffel 2: Episode 3 Dokureihe, Deutschland 2022
Vronis Lieblingsschmankerl
Die leidenschaftliche Köchin ''Vroni'' aus dem Chiemgau zeigt, wie sie Leibspeisen der Zuschauerinnen und Zuschauer interpretiert - bayerische und fränkische Klassiker, aber auch Ideen aus aller Welt. In jeder Sendung steht ein Gericht im Vordergrund, das die Selfmade-Köchin in zwei Varianten interpretiert. Thema dieser Folge: Blaue Zipfel Ein fränkischer Klassiker ist die Leibspeise von Dominik Gareis. Schon bei seiner Oma hat er Blaue Zipfel kennengelernt. Für seine Familie kocht der LKW-Fahrer aus Weißenbrunn bei Kronach nach dem traditionellen Rezept und verrät, welche Würste in den Zwiebelsud gehören. Davon inspiriert kocht Vroni Lutz ein im Essigsud mariniertes Rinderfilet mit Pastinaken-Kartoffel-Püree an gebratenen Kräuterseitlingen. Und für alle, die das Fleisch lieber weglassen, gibt es sauren Spitzkohl mit Haselnuss.
Untertitel16:9

Regionalmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Eva Mayer - Dagmar Fuchs
Frankenschau
Starke Frauen, starke Farben: die Kunst von Carmiña Velasco Fürths rasanter Aufstieg: die Kleeblattstadt gedeiht Fernöstliches Flair: der Lotosgarten in Rothenburg Unsichtbare Gefahr?: Radioaktivität in Franken Rund um die Uhr: ein Leben für die Feuerwehr Der Herr der Ringe: Kettenhemden aus Erlangen ''Frankenschau'' - die wöchentliche Magazinsendung aus der Region für die Region mit allem, was Ober-, Mittel- und Unterfranken bewegt.
16:9

Programm - Abend

Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2022
BR24
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
Untertitel16:9

(Bergauf Bergab) Das Magazin für Bergsteiger Outdoormagazin, Deutschland 2022
Bergauf-Bergab
Traditionelles Bergsteiger-Magazin das sowohl vom Skifahren als auch vom Bergsteigen und-wandern berichtet.
Untertitel16:9

Neunburg vorm Wald - Altes neu belebt Regionalmagazin, Deutschland 2022
Unter unserem Himmel
In der Oberpfälzer Stadt an der Schwarzach ist Geschichte allgegenwärtig. Große Teile der historischen Altstadt stehen unter Denkmalschutz. Einer Brauerei wird gerade neues Leben eingehaucht. Und auch rund um Neunburg vorm Wald geht man sorgsam mit alten Gebäuden, Traditionen und Gegenständen um. Schon seit dem 14. Jahrhundert wird auf dem Gelände des Weißen Brauhauses mitten in der Altstadt Bier gebraut. Doch 2015 musste auch diese letzte Brauerei Neunburgs schließen und die Stadt hatte kein eigenes Bier mehr. Bis sich Matthias Meier, Ernst Eckl und Melanie Schreiner dazu entschlossen, die alte Brauerei zu kaufen und selbst unter die Bierbrauer zu gehen. Jeden Samstag zieht seither der Duft von gemahlenem Schrot und frisch gebrautem Bier durch die Neunburger Altstadt. Im Ortsteil Meißenberg hütet Familie Deml gleich zwei historische Gefährte: eine himmelblaue, 40 Jahre alte Zündapp und einen genauso alten Kartoffelvollernter. Stefan Deml schraubt nach Feierabend in der selbst ausgebauten Werkstatt leidenschaftlich an seinem Moped, das ein Kollege in einer alten Scheune gefunden hatte. Sein Vater Michael pflegt die Familientradition der Kartoffelernte. ''Steinreich'' seien sie hier in der Oberpfalz, so erzählt er uns, was die Arbeit auf dem Acker nicht gerade erleichtere. Seit Ende der 1960er-Jahre wird in der Region verstärkt die Kartoffel angebaut, weil die in Bayern stationierten amerikanischen Soldaten nicht auf ihre geliebten Chips verzichten wollten. Am Eingang des Murnthals, in Kröblitz, liegt das Schloss der Familie Grimm. Im 18. Jahrhundert wurde das Anwesen im Barockstil vollkommen neu auf den Kellern eines mittelalterlichen Landguts erbaut und dient heute als Gaststätte. Dass Stefan Grimm eines Tages den Familienbetrieb übernehmen würde, war lange Zeit eher unwahrscheinlich. Eigentlich hatte er Betriebswirtschaftslehre studiert, doch dann stand die Gaststätte zu Hause vor dem Aus, weil ein Koch fehlte. Zwei Jahre später schloss er als Jahrgangsbester in ganz Bayern seine Ausbildung als Koch ab und belebte das elterliche Wirtshaus neu.
Untertitel16:9

Untertitel16:9

Musikgeschichten vom Münchner Oktoberfest Staffel 1: Episode 14 Volksmusik, Deutschland 2020
Mit Blasmusik durch Bayern
BR-Blasmusikexperte Georg ''Schorsch'' Ried erzählt in dieser Folge seiner Sendereihe ''Mit Blasmusik durch Bayern'' Musikgeschichten über das größte Volksfest der Welt, das Münchner Oktoberfest. Blasmusikexperte Georg Ried stellt Blaskapellen vor, die auf dem Münchner Oktoberfest spielen. Auf seiner Reise zu den Stammhäusern der Wiesn-Wirte trifft er nicht nur die Kapellmeister und Blasorchester der großen Wiesn-Bierzelte, sondern auch Ensembles, die auf der ''Oidn Wiesn'' für Tradition und Stimmung sorgen. Musikanten spielen auf, singen und erzählen allerhand Geschichten von ihrem langjährigen Musizieren auf der Wiesn. ''Schorsch'' Ried erkundet die Entstehung der Wiesn-Hits und trifft auf Wiesnlegenden wie Otto Schwarzfischer und Richard Süßmeier. Mit dabei sind u.a. Wolfgang Grünbauer und seine Münchner Oktoberfestmusikanten, die Kapelle Josef Menzl, die Münchner Zwietracht, Jürgen Kirner und die Couplet AG, die Augustiner Festkapelle, die Kapelle Otto Schwarzfischer, die Ludwig Thoma Musikanten, die Niederalmer Musikanten, die Seehof Musi, u.v.m. Rund 120.000 Blasmusiker gibt es in Bayern, die Hälfte ist noch keine 25 Jahre alt, und eine Frauenquote ist in der einst von Männern dominierten Musikszene schon lange nicht mehr nötig. Landauf landab spielen unzählige Blaskapellen in allen möglichen Stilrichtungen, von traditionsbewusst bis trendig, und jeder größere Ort hat sein eigenes Blasorchester. Typisch bayerisch ist Blasmusik da, wo die althergebrachte Volksmusik mitspielt und solche Kapellen stehen im Mittelpunkt einer musikalischen Reise mit Georg Ried, der selbst ein leidenschaftlicher Posaunist und ein echter Szene-Kenner ist.
Untertitel16:9

mit der Bundesliga-Sportschau Sportmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Markus Othmer Gäste: Marko Pesic
Blickpunkt Sport
Das Magazin informiert über das aktuelle Sportgeschehen im weiß-blauen Freistaat. Im Mittelpunkt stehen die Ergebnisse und Highlights der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, der Hand- und Basketball-Bundesliga sowie saisonal natürlich auch die gesamte Bandbreite der Wintersportarten. Interviews, ausführliche Hintergrundinformationen und Analysen runden die kompetente Berichterstattung ab.
16:9Live Sendung

Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2022
BR24
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
Untertitel16:9

Diskussion, Österreich 2021 Moderation: Sebastian Meinberg Gäste: Martin Frank - Wolfgang Krebs - Franziska Wanninger
Fakt oder Fake
Wer sich heute in den sozialen Medien bewegt, weiß: Zwischen Fakt und Fake zu unterscheiden, wird immer schwieriger - egal ob es um Nachrichten, Bilder oder Videos geht. In der Unterhaltungsshow ''Fakt oder Fake'' präsentiert Moderator Sebastian Meinberg seinen prominenten Studiogästen unterhaltsam Fälschungen und Täuschungen, aber auch einige verblüffende Wahrheiten. Bei ''Fakt oder Fake'' wird ein wechselndes, prominent besetztes Rateteam von Moderator Sebastian Meinberg mit Memes, Videos und Schlagzeilen konfrontiert und soll mit viel Humor herausfinden, was Tatsachen sind und was Täuschungen. Dabei werden viral oder medial kursierende Themen aus Bayern, Deutschland und der ganzen Welt aufgegriffen. Die Gäste in dieser Folge sind die Kabarettisten Martin Frank und Wolfgang Krebs und die Kabarettistin Franziska Wanninger. Sie rätseln gemeinsam über die Fragen: Ist Multitasking wirklich Frauensache oder nur eine Erfindung? Kann man in geschmolzenes Metall greifen? Und ist der menschliche Körper fähig, vom Boden abzuheben?
Untertitel16:9