BR Programm 02.06.

   
   Was läuft beim TV Sender BR

Was läuft 02.06. im TV-Programm von BR?

Das BR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
00:20 Ringlstetter
Show ~45 Min
Talkshow, Deutschland 2022 Moderation: Hannes Ringlstetter Gäste: Bettina Tietjen - Peter Brugger
Ringlstetter
Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show die Moderatorin und Bestsellerautorin Bettina Tietjen sowie die Indie-Rockband Sportfreunde Stiller. Bettina Tietjen ist die ''Königin des Smalltalks''. Seit fast 30 Jahren empfängt sie beim NDR Prominente auf ihrem roten Sofa bei ''Das!''. Seit 28 Jahren ist sie zudem leidenschaftliche Camperin. Auslöser war ihre erste Campingreise nach Südfrankreich nach dem Abitur. In der Sendereihe ''Tietjen campt'' gibt sie seit September 2020 diese Begeisterung direkt aus ihrem Wohnmobil an Prominente weiter. Das hat bislang bei Matthias Matschke, Christine Urspruch und Jürgen von der Lippe bestens funktioniert. Gerade hat sie ihr drittes Buch herausgebracht über das Lernen vom jungen Ich im Alter. In ''Früher war ich auch mal jung'' gewährt die charmante Quasselstrippe einen intimen Einblick in ihre Tagebücher. Endlich sind die Sportfreunde Stiller zurück auf der Bühne! Fast fünfeinhalb Jahre war es still um die drei Sportfeunde Peter Brugger, Florian Weber und Rüdiger Linhof. Doch jetzt können sich die Fans wieder auf eine sportliche Konzert-Tour freuen. ''Rock am Ring'' und ''Rock im Park'' sind nur zwei von vielen Stationen, an denen die Germeringer Musiker die Hallen und Stadien in gewohnter Manier zum Kochen bringen werden. Unvergessen: die fulminante Performance zum Abschluss des Deutschen Fußball-Sommermärchens im Jahr 2006: Bei der Siegesfeier am Brandenburger Tor vor 700.000 begeisterten Fans schwang sogar Bastian Schweinsteiger die Schlagzeug-Sticks. Kurz vor ihrem Tourstart schauen sie bei Ringlstetter vorbei.
16:9
04:20 Lebenslinien
Infosendung ~50 Min
Pfarrer Schießler - Glaube, Liebe, Rebellion Porträtreihe, Deutschland 2020 Regie: Daniela Agostini
Lebenslinien
Er segnet Tiere und homosexuelle Paare, er ist 24 Stunden für seine Gemeinde erreichbar, er bedient auf der Wiesn und spendet die Einnahmen, in seiner Freizeit fährt er Motorrad, er ist immer nah dran an den Menschen und er lebt mit einer Frau zusammen. Der katholische Pfarrer Rainer Maria Schießler aus der Münchner Isarvorstadt praktiziert ein ungewöhnliches Lebensmodell: offen und immer geradeheraus. Rainer Maria Schießler kommt 1960 in München-Laim in einer streng katholischen Familie zur Welt. Sein vom Krieg traumatisierter Vater fordert Gehorsam von beiden Söhnen. Schon früh entfremdet Rainer, der Jüngere, sich vom Vater und findet mit zehn Jahren eine zweite Heimat in der Kirche, zunächst als Ministrant, später als Jugendgruppenleiter. Er merkt, dass er hier Bestätigung bekommt und etwas bewirken kann. Sein Entschluss, Priester zu werden, reift heran. In einer Zeit, in der andere erste Erfahrungen mit Liebesbeziehungen machen, geht er ins Kloster - nicht ahnend, dass die Einsamkeit ihn quälen wird. Als überraschend seine Mutter stirbt, bricht er das Noviziat ab und beschließt, Theologie zu studieren. Nachts fährt er Taxi, um Geld zu verdienen - für ihn die perfekte Vorbereitung auf die Arbeit als Seelsorger. Als er 1993 seine erste Stelle als Pfarrer in der Pfarrei St. Maximilian antritt, muss der 33-Jährige sich mit einer zerstrittenen Gemeinde im Schwulenviertel Münchens auseinandersetzen. In dieser Zeit nähert er sich seinem Vater an und erkennt, welche Stärke dieser in der Nazi-Zeit bewies. Bis heute motiviert Rainer der Gedanke, dass es dem Vater darum ging, etwas konsequent zu verfolgen. Dies macht auch er auf seine Art: unkonventionell in Predigt, Podcasts und Partnerschaft. ‚Lebenslinien‘ portraitiert interessante Persönlichkeiten aus Bayern. Prominente und andere herausragende Menschen erzählen ihre persönliche Geschichte und berichten aus ihrem spannenden Leben.
Untertitel16:9
06:30 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 18: Episode 3828 Telenovela, Deutschland 2022 Regie: Steffen Nowak - Felix Bärwald Autor: Hanne Weyh - Martina Lis
Sturm der Liebe
Nachdem Yvonne das Interview gegeben hat, wird ein Zeitungsartikel veröffentlicht, der den ''Fürstenhof'' in ein schlechtes Licht rückt. Yvonne, die nicht namentlich im Artikel genannt wird, befürchtet, eine hohe Geldstrafe zahlen zu müssen und vertraut sich ihrer Tochter an. Kurz darauf bittet Paul Josie um Hilfe bei der Suche nach der Informantin. Als Werner Alfons beschuldigt, das Interview gegeben zu haben, ist dieser so gekränkt, dass er überlegt, nicht zur Feier seines Dienstjubiläums zu erscheinen. Währenddessen laufen die Vorbereitung für die Feier auf Hochtouren und die gesamte Belegschaft wartet im Blauen Salon auf Alfons, der tatsächlich bereits auf dem Nachhauseweg ist. Christoph ist nach Arianes Anschlag auf dem Weg der Besserung, jedoch kann er die Zahlen seiner Uhr nicht mehr lesen. Daraufhin will Michael weitere Tests mit ihm machen, aber Christoph blockt ab und bestellt stattdessen Paul wegen des Zeitungsartikels ins Krankenhaus. Als Paul ihm die aktuellen Geschäftszahlen vorlegt, erkennt Christoph, dass er ein Problem hat. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel16:9
08:55 Nashorn, Zebra & Co
Infosendung ~50 Min
(Nashorn, Zebra & Co.) Zoogeschichten aus München Staffel 8: Episode 340 Zooserie, Deutschland 2018
Nashorn, Zebra & Co
Jäger mit spitzen Krallen In ''Nashorn, Zebra & Co'' geben die Filmemacher Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins Einblicke hinter die Kulissen des Münchner Zoos Hellabrunn. Im Mittelpunkt der Zoo-Doku-Soap stehen die Tiere und ihre Pfleger. Wie man mit einem Steinadler auf die Jagd geht - keiner kennt sich da so gut aus wie Mathias Bartek, der Greifvögel trainiert und weiß, Steinadler sind eine ganz besondere Herausforderung. Die Elefanten brauchen dringend etwas Bewegung. Thomas und Andi nehmen sich dafür mehr Zeit als sonst, denn am Vortag war das neue Haus geschlossen. Ursache: Ein Stromausfall, den ein Siebenschläfer verursacht hat. Im Dschungelzelt wird das Futter nicht einfach hingestellt. Neuerdings bittet Andrea mit einem Signal zu Tisch. Bei sommerlicher Hitze sind auch die Paviane für jede Erfrischung dankbar. Frank macht den Eismann. Mähnenrobbe Haui ist ein schwerer Junge - das kann auch auf die Knochen gehen. Um Haui gut untersuchen zu können, trainiert der jetzt ''Röntgen''. Wie Thomas die Przewalskis auf Trab bringt, wo sich die Aga-Kröte versteckt hält - diese und noch viele andere Geschichten gibt es in ''Nashorn, Zebra & Co'' aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn. Der Tierpark Hellabrunn in München öffnet seine Tore und die Mitarbeiter lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Ob ein Elefant zur Zahnpflege muss, ein Löwe einen Schnupfen hat oder Koalanachwuchs unterwegs ist. Der Alltag im Tierpark ist nie langweilig.
Untertitel16:9
09:45 Pinguin, Löwe & Co
Serie ~50 Min
(Pinguin, Löwe & Co.) Geschichten aus dem Zoo Münster Staffel 1: Episode 23 Zoodoku, Deutschland 2007
Pinguin, Löwe & Co
Empfängnisverhütung bei den Mandrillaffen Ein Elefant als Waldarbeiter Ein Rückepferd im Zoo Vogelspinnen in Besucherhänden Vollwaschgang für die Giraffen Scheinschwangerschaft im Goldkatzengehege Risse in der Nashornhaut, Geparden reißen Kaninchen Eine Entdeckung beim Säubern der Flughund-Voliere Die Eselin Babette hat einen schmerzenden Huf Paarungs- und Brutzeit bei den Brillenpinguinen Nachwuchs bei den Zebras Besucher dürfen hinter die Kulissen des Delfinariums Das Kängurubaby hat keine Heilungschance Eine Tragödie bei den Buntmardern Neue Lehmkuhlen bei den Elefanten Ein Blick hinter die Kulissen des Allwetterzoos Münster In einem Waldstück des Zoogeländes hat ein Sturm zahlreiche Bäume umgekippt. Ein Traktor kann die Stämme nicht erreichen, also kommt in dem unzugänglichen Gelände ein Rückepferd zum Einsatz. Anschließend soll ein Elefant die langen Stämme in sein Gehege schleppen. Doch das ist für den kräftigen Dickhäuter offenbar viel schwieriger als gedacht. Recht leicht ist es hingegen, die Zucht der Mandrill-Affen einzustellen. Es gibt schon genug Exemplare dieser Affenart im Zoo, deshalb bekommen die Weibchen ein hormonhaltiges Implantat unter die Haut geschoben. Diese Art der Schwangerschaftsverhütung ist sehr sicher, aber für die Tierärztin aufwendig.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 
12:35 WaPo Berlin
Serie ~50 Min
Heimathafen Staffel 1: Episode 8 Krimiserie, Deutschland 2020 Regie: Neelesha Barthel Autor: Rainer Butt Musik: Eliaway Kamera: Carl Finkbeiner
WaPo Berlin
Das Leben auf einem Hausboot mitten in Berlin ist für die einen ein Lebenstraum. Für andere, die sich die hohen Mieten nicht mehr leisten können, die letzte, wenn auch illegale Möglichkeit, in Berlin bleiben zu können. Und bei wieder anderen weckt so ein Liegeplatz den Instinkt für lukrative Immobiliengeschäfte. Eine ebensolche kleine Hafen-Idylle mit heiß begehrten Hausbootplätzen wird von einem großangelegten Hafenprojekt bedroht und Schauplatz eines Mordes. Verena Lorenz, die neue Besitzerin der Marina, wird tot aufgefunden. Das Team der WaPo Berlin nimmt die Ermittlungen auf und hat zunächst die Bootseigner im Visier. Bei diesem Fall gerät Fahri in einen Gewissenskonflikt - er ist mit Mia und Nico befreundet, zwei der Verdächtigen. Die Vorabend-Serie zeigt, wie Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) das Pilotprojekt „Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin“, kurz „WaPo Berlin“ führt. Zu ihrem Team gehört Paula Sprenger (Sarina Radomski), Jasmins beste Freundin seit der Kindheit. Als Kapitän des WaPo-Bootes „Silbermöwe“ fungiert Wolf Malletzke (Christoph Grunert). Zudem sind Polizist Fahri Celik (Hassan Akkouch) und Kommissar-Anwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding) an Bord. Gemeinsam sorgen sie für Recht und Sicherheit auf den Wasserstraßen Berlins und erleben große und kleine Geschichten des Alltags der „WaPo Berlin“.
Untertitel16:9
15:30 Schnittgut. Alles aus dem Garten
Infosendung ~30 Min
(Schnittgut) Magazin, Deutschland 2018
Blumenwiese im Balkonkasten Gebratene Mellichstöck Die Aurikelsammlerin Sissinghurst-Garten Kleine Schädlinge Gartentipps Rasenpflege Spatentest Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen. Die Aurikelsammlerin Ina Gebhardt - ein Porträt Blumenwiese im Balkonkasten Tipps zur Aussaat und Pflege von kleinen Blumenwiesen in Balkonkästen Gartentipps: Balkonkasten, weiße Kästen, Blüte-Blatt-Mix Spatentest Gezeigt werden die wichtigsten Auswahlkriterien für den Kauf eines Spatens, denn es gibt zahlreiche Qualitätsunterschiede. Kleine Schädlinge Gärtnermeister Peter Rasch erklärt den Umgang mit EM-Präparaten (Effektive Mikroorganismen) als Mittel gegen Schädlinge im Garten. Rasenpflege Der Rasenmäher sollte beizeiten eingesetzt, werden, auch wenn die Halme noch gar nicht so lang erscheinen. Gebratene Mellichstöck Der Löwenzahn oder auch Milchstängel ist auch kulinarisch nutzbar; die Thüringer nennen ihn Mellichstöck. Sissinghurst-Garten Der Sissinghurst-Garten von Apothekerin Ines Pleger in Reibitz (Sachsen) hat eine Größe von 4.000 m?. Ines Pleger sammelte Ideen in Gärten und Parks weltweit, ein Vorbild ist der Garten in Sissinghurst in der Grafschaft Kent (England). Der Garten unterteilt sich in verschiedene Bereiche, u. a. mit Wasserspielen und Hochbeeten.
Untertitel16:9



BR Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
20:15 Tatort: Ein neues Leben
Spielfilm ~90 Min
Staffel 1: Episode 848 Krimireihe, Deutschland 2012 Regie: Elmar Fischer Autor: Fred Breinersdorfer - Léonie-Claire Breinersdorfer Musik: Matthias Beine Kamera: Frank Sthamer
Tatort: Ein neues Leben
Die Münchner Hauptkommissare Franz Leitmayr und Ivo Batic ermitteln in einem Mordfall, der sie zu einer Drückerkolonne, die im Namen der ''Tierhilfe Direkt'' Geldspenden zur Rettung von Robbenbabys erbittet, führt. Dafür laufen jeden Tag Männer und Frauen in seriöser grauer Kleidung in München von Tür zu Tür. Ihrer aller Name ist ein Pseudonym und lautet ''Dr. Schmidt''. Isabella ist Chefin der Gruppe. Zusammen mit ihrer Assistentin Sandra führen die Frauen ein straffes Regiment. Es wird der ''Salesman of the Month'' gefeiert. Leitmayr hat bei der Mordkommission den Polizeianwärter Gabriel Fechner an die Seite gestellt bekommen: eine Top-Kraft im Bereich Internet-Kriminalität. Recherchen im Internet ergeben, dass die ''Tierhilfe Direkt'' neue Mitarbeiter einstellt. Batic bleibt nichts anderes übrig, als spontan als Tür-zu-Tür-Werber Dr. Günter Schmidt undercover aktiv zu werden. Dabei nehmen die Kommissare Batic und Leitmayr in Kauf, sich in einer rechtlichen Grauzone zu bewegen. Ihr Vorgesetzter Wader soll dann irgendwann zum rechten Zeitpunkt davon erfahren. Der Druck ist groß und es dürfen keine Pannen passieren. Während Batic so unauffällig wie möglich die hermetischen Strukturen der Crew und ihrer zwei Chefinnen erkundet, um den Täter zu finden, versucht Leitmayr den Kontakt zu seinem Kollegen aufrechtzuerhalten. Doch das ist schwieriger als gedacht: Leitmayr und auch Batic unterschätzen die kriminelle Energie der beiden Frauen. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.
DolbyUntertitel16:9
23:15 Schöner Wohnen für alle
Infosendung ~45 Min
Die Fuggerei Staffel 1: Episode 1 Dokureihe, Deutschland 2015
150 Menschen leben derzeit in der sozialen Wohnanlage aus dem Spätmittelalter, denn sie erfüllen die notwendigen Voraussetzungen: wohnhaft in Augsburg, katholisch und ''bedürftig''. Bezahlbarer Wohnraum in den Ballungszentren, auch für weniger Privilegierte, ist seit vielen Jahren eines der wichtigsten Themen der Stadtplanung und aktueller denn je. Als Jakob Fugger zu Beginn des 16. Jahrhunderts seine Sozialsiedlung für ''würdige Arme'' in Form einer Renaissance-Idealstadt als eine Art Reihenhausanlage ins Leben rief, war seine Utopie visionär. Sehr umsichtig stattete der erfolgreiche Bankier und Bergbauunternehmer Jakob Fugger der ''Reiche'' seine Stiftung großzügig mit Ländereien aus und machte sie unabhängig von Kirche und Staat, sodass bis heute unverändert Bedürftige für einen Symbolpreis von 88 Cent Jahresmiete dort wohnen können. Einzige Auflage: Sie müssen täglich drei Gebete für den Stifter sprechen. Seit einigen Jahren hat sich die Fuggerei auch zum attraktiven Touristenziel entwickelt. Die Besucher müssen Eintritt bezahlen, um sich das historische, bis heute städtebaulich einzigartige Ensemble anschauen zu können. Die Verwaltung bessert damit die Stiftungskasse auf. Bis zu 180.000 Touristen aus aller Welt kommen jährlich in die Sozialsiedlung, und das zwölf Monate im Jahr, bis zu zwölf Stunden täglich. Aber was heißt es eigentlich, in einem Museum zu leben? Wie gehen die Bewohnerinnen und Bewohner damit um, und hat sich die Vision von Jakob Fugger, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, über die Jahrhunderte bewährt?
Untertitel16:9