ORF2 Programm 18.07.

   
   Was läuft beim TV Sender ORF2

Was läuft 18.07. im TV-Programm von ORF2?

Das ORF2 Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
10:40 Erlebnis Österreich
Infosendung ~25 Min
Marchfeld Geheimnisse - Entdeckungen rund um die NÖ Landesausstellung Österreichmagazin, Österreich 2022
Erlebnis Österreich
''Erlebnis Österreich: Marchfeld Geheimnisse - Entdeckungen rund um die NÖ Landesausstellung'' Sendedatum: Sonntag, 26. Juni 2022, 16 30 Uhr, ORF 2 Kornkammer oder unfruchtbare Steppe? Naturraum oder Kulturland? Storchenparadies oder Energiefeld? Das Marchfeld scheint voller Gegensätze zu sein. Auf den ersten Blick mag die Region zwischen Wien und Bratislava vertraut wirken - und doch birgt sie viele Geheimnisse. Diesen widmet sich die NÖ Landesausstellung 2022 im Schloss Marchegg. Das ''Erlebnis Österreich'' aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestalter: Andi Leitner Kamera: Franz Cee, Andi Kotzmann) berichtet von den Entdeckungen bei den Renovierungsarbeiten im Schloss, von der Entstehung der Ausstellung und führt die Besucherinnen und Besucher mit den Themen der Landesschau hinaus in die Region. Im Marchfeld herrscht pannonisches Klima, welches sich besonders gut für die Gemüseproduktion eignet. Mit einer Gesamtanbaufläche von circa 7.000 Hektar ist das Marchfeld die bedeutendste Gemüseanbauregion Niederösterreichs. Zu den vielen Produzenten des Marchfelds zählt auch der Biohof Michaeler. Und wo es so eine Vielfalt an Gemüse gibt, darf auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen. Mitzi Barelli bereitet im Weydner Wirtshaus Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten zu. Die Doku zeigt nicht nur die Region, die mit ihren vielfältigen Lebensräumen eine österreichweit einzigartige Naturlandschaft ist, sondern stellt auch Menschen vor, die im Marchfeld von und mit der Natur leben. Der Fotograf Rupert Pessl versucht den Reiz der Region, der sich oftmals nicht auf den ersten Blick erschließt, in seinen Bildern einzufangen. Geprägt wird dieses Gebiet auch von der March, dem Grenzfluss zwischen Österreich und der Slowakei. Wo einst der Eiserne Vorhang Welten voneinander trennte, entstanden Lebensräume für seltene und andernorts bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Einer, der die March und ihre Eigenschaften wie seine Westentasche kennt, ist der Fischer Helmut Stock. Heute kann die March auch bequem über Fahrradbrücken in das Nachbarland überquert werden. So lädt die Landesausstellung zum Ausflug über die Grenze in die Westslowakei ein: in die nahe Altstadt von Bratislava etwa oder auf die Burg Devín, deren Mauerreste auf einem Felsen hoch über dem Zusammenfluss von March und Donau thronen. In Devín haben sich viele Künstler angesiedelt, außerdem wird hier Ribiselwein produziert. Der Blick über die March zu den slowakischen Nachbarn lohnt sich.
Untertitel16:9
11:55 Am Schauplatz
Infosendung ~50 Min
Wohnen um jeden Preis Reportagereihe, Österreich 2022
Am Schauplatz
Eine Reportage über das immer lukrativere Geschäft mit dem Wohnraum. Die Kosten für Wohnraum in Österreich explodieren. In der Bundeshauptstadt Wien erreichen die Eigentumspreise von Wohnungen ein neues Rekordhoch. ''Wenn sie heute eine Wohnung kaufen, sind sie morgen ein Stückchen reicher geworden'', sagt der Vertriebsleiter eines großen Bauträgers. Investor*innen werden mit Immobiliengeschäften aktuell reich. Für Mieter*innen wird es hingegen immer schwieriger am privaten Wohnungsmarkt noch leistbare Wohnungen zu finden. Ein junges Paar sagt: ''Wir müssen hoffen, dass wir irgendwann eine Gemeindewohnung kriegen oder einen Lotto-Secher machen.'' Wer Glück hat und schon lange in einem alten Zinshaus günstig wohnt, will meist nie wieder ausziehen. Doch findige Immobilienentwickler*innen wittern satte Gewinne. Sie finden immer neue Wege um die letzten Mieter*innen zum Auszug zu bewegen. ''Die Vermieterin hat uns ins Gesicht gesagt, wer einen unbefristeten Mietvertrag hat, muss raus'', klagt ein Mieter, der kürzlich eine Räumungsklage der Hauseigentümer bekommen hat. ''Wenn keine Mieter und Mieterinnen mehr im Haus sind, tun sich Immobilienentwickler leichter die Gebäude niederzureißen und an ihre Stelle Luxuswohnen zu errichten'', sagt ein Experte der Mieterhilfe Wien. Am Schauplatz-Reporterin Kim Kadlec hat sich angesehen, wie das Geschäft mit Wohnraum in der Großstadt funktioniert und wie billige Wohnungen nach und nach verschwinden.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 
14:25 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 18: Episode 3859 Telenovela, Deutschland 2022 Regie: Steffen Nowak - Udo Müller Autor: Sargon Youkhana - Christina Wanke
Sturm der Liebe
Als Erik Josie gesteht, dass er sie beim Kauf der Café-Anteile doch nicht unterstützen kann, kann diese zwar ihre Enttäuschung herunterspielen, doch Yvonne macht ihm schwere Vorwürfe. Während Erik auf Werners finanzielle Hilfe hofft, wendet sich Yvonne an Christoph und versucht ihn zu überzeugen, in Josies Talent und in das Café Liebling zu investieren. Nach Yvonnes Vorschlag überlegt Christoph tatsächlich, die Café-Anteile zu kaufen, und er fragt Paul um Rat. Einerseits will Paul Constanze nicht vor den Kopf stoßen, andererseits will er auch nicht, dass Josie geht. Deshalb redet er Christoph gut zu. Während Constanze von den Investitionsplänen erfährt, möchte Paul von Josie wissen, ob sie seinetwegen am ''Fürstenhof'' bleibt. Nachdem Carolin von Rosalies und Michaels Trennung erfahren hat, wagt sie auf Hildegards Rat hin einen ersten Annäherungsversuch. Obwohl Michael vor André zugibt, dass er noch nicht bereit für eine neue Liebe ist, stimmt er einem Treffen mit Carolin zu. Die beiden genießen die gemeinsame Zeit, doch als Michael von der Toilette zurückkehrt, ist Carolin verschwunden. Alfons kämpft mit einem Berg aus Paketen und will diese so schnell wie möglich zurückschicken. Doch Hildegard scheint zwischen den Bestellungen eine Bluse entdeckt zu haben, die ihr gefällt. Als auch Max und Vanessa an einigen Dingen Gefallen finden, ist Alfons'' Großzügigkeit gefragt ... Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel16:9



ORF2 Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
20:15 Wiener Prater Picknick - ein musikalischer Ferien-Auftakt mit den Wiener Symphonikern
Infosendung ~105 Min
Konzert, Österreich 2022 Regie: Felix Breisach Gäste: Nikola Hillebrand - Daniel Schmutzhard - Marco Wanda - Lisa Pac - Allegra Tinnefeld
Wiener Prater Picknick - ein musikalischer Ferien-Auftakt mit den Wiener Symphonikern
Pünktlich zum Schulschluss bzw. Sommerferienbeginn im Osten Österreichs erweitern der ORF und die Wiener Symphoniker den Kultursommer in der Bundeshauptstadt um ein musikalisches Open-Air-Ereignis. Erstmals findet am Freitag, dem 1. Juli 2022, unter dem Titel ''Wiener Prater Picknick'' ein Konzert für die ganze Familie statt, das live-zeitversetzt um 20.15 Uhr in ORF 2 übertragen wird. Der Event auf der Kaiserwiese beim Riesenrad, das am 3. Juli 2022 übrigens sein 125-Jahr-Jubiläum feiert, wartet mit einer bunten Mischung der schönsten Melodien aus Operette, Musical, Wienerlied und Pop auf und setzt damit eine Tradition fort, die im Prater seit Mitte des 19. Jahrhunderts bis weit ins 20. Jahrhundert Scharen von Unterhaltungssuchenden anlockte. Das Konzert hat den Charakter eines musikalischen Familien-Picknicks für rund 5.000 Besucherinnen und Besucher, die dazu eingeladen sind, Decken und Picknickkörbe zu packen (oder vor Ort zu erwerben) und bei freiem Eintritt das Ereignis zu genießen. Die musikalische Leitung hat der in vielen musikalischen Genres beheimatete deutsche Dirigent Dirk Kaftan übernommen, den man hierzulande u. a. von seinen Auftritten an der Wiener Volksoper und als langjährigen Generalmusikdirektor der Grazer Oper kennt. Von Prater-Melodien, Musicalklängen und Filmmusik bis Pop, Rock - und Wandas ''letztes Wienerlied'' Neben einem Medley aus Prater-bezogenen Melodien zur Eröffnung der Veranstaltung geben die Wiener Symphoniker auch die mitreißenden Ohrwürmer aus Richard Rodgers Musical ''Carousel'' oder Max Steiners Filmmusik aus ''Casablanca'' zum Besten. Als Gesangssolisten zwischen Operette und Pop haben sich namhafte Künstlerinnen und Künstler angesagt: Die junge deutsche Sopranistin Nikola Hillebrand, vor allem aus der Welt der Oper und von ihren internationalen Konzertauftritten bekannt, bezaubert ihr Wiener Publikum mit Liedern und Duetten aus bekannten Operetten von Emmerich Kálmán bis Robert Stolz. Ihr zur Seite steht der österreichische Bariton Daniel Schmutzhard, der sich in herausfordernden Opern- und Operettenrollen genauso zu Hause fühlt wie als einfühlsamer Liedinterpret auf dem Konzertpodium. Mit der bereits international erfolgreichen Singer-Songwriterin Lisa Pac sowie Nachwuchskünstlerin Allegra sind zwei junge, leidenschaftliche Musikerinnen als Repräsentantinnen der Wiener Pop/Rock-Szene dabei, die familiär mit den Wiener Symphonikern eng verbunden sind. Die mittlerweile 16-jährige Geigerin, Sängerin und Schauspielerin Allegra Tinnefeld ist dem TV-Publikum als bisher jüngste Teilnehmerin bei ''Starmania 2021'' bekannt. Als Special Guest beim ersten ''Wiener Prater Picknick'' wird ''Wanda''-Frontman Marco Wanda sein ''letztes Wienerlied'' interpretieren. Mit dem Duett ''Lippen schweigen'', gesungen von Nikola Hillebrand und Daniel Schmutzhard, beschließt ein musikalisches Highlight aus der Feder von Franz Lehár den Event: für das TV-Publikum inszeniert in einem Wagon des Riesenrades. 14 Kameras unter der Regie von Felix Breisach Zahlreiche Impressionen und Zuspielungen aus dem großen Praterareal bereichern die von 14 HD-Kameras eingefangene TV-Übertragung in der Bildregie von Felix Breisach. Durch das Programm führt ORF-Kulturmoderatorin Teresa Vogl und nimmt dabei das Publikum mit auf eine Reise durch alte und neue Attraktionen des Wiener Wurstelpraters. Die TV-Übertragung wird auf der ORF-TVthek österreichweit als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage als Video-on-Demand bereitgestellt. Die ORF-Klassikplattform myfidelio (www.myfidelio.at) wird das ''Wiener Prater-Picknick'' ebenfalls live-zeitversetzt um 20.15 Uhr streamen. Rückfragehinweis:
DolbyUntertitel16:9