Sky Cinema Family HD TV Programm gestern und am Abend 20:15 Uhr

Zusammenfassung oder Highlights des gestrigen Sky Cinema Family HD Programms

Verpasstes Sky Cinema Family HD Programm von gestern? Kein Grund zur Sorge! Bei uns erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über alle Sendungen und Filme, die gestern auf Sky Cinema Family HD ausgestrahlt wurden. Von spannenden Abenteuerfilmen bis hin zu herzerwärmenden Familienkomödien - entdecken Sie, was Sie verpasst haben und holen Sie das Fernseherlebnis nach.

Was kam gestern Abend im TV? Nicht nur bei Sky Cinema Family HD

Hier finden Sie das aktuelle TV Programm für heute Abend.

Tipps fürs aktuelle TV-Programm ← täglich neu mit Bildern und Beschreibung

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

Sky Cinema Family HD Programm gestern


Ohne Login und entsprechendes Pluspaket können die Daten des Sender Sky Cinema Family HD nur bis einschließlich heute angezeigt werden.
   Sky Cinema Family HD TV Programm von gestern
   Was lief beim TV Sender Sky Cinema Family HD

Traumpartner finden

Ohne Login & Pluspaket für diesen Sender nur Programm bis heute
Programm - Vormittag
(Blades of Glory) Komödie, USA 2007 Regie: Josh Gordon - Will Speck - John Gordon Autor: Jeff Cox - Craig Cox - John Altschuler - Dave Krinsky Musik: Theodore Shapiro Kamera: Stefan Czapsky
Die Eisprinzen
Bei den Weltmeisterschaften in Stockholm kämpfen zwei Eiskunstläufer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, um den ersten Platz. Der blonde Jimmy MacElroy (Jon Heder), ein von einem Milliardär (William Fichtner) adoptiertes Waisenkind, wurde mit modernsten Trainingsmethoden zum Gott auf Kufen getrimmt und reisst nun das Publikum mit seinem galoppierenden Pfau zu Begeisterungsstürmen hin. Ganz anders Chazz Michael Michaels (Will Ferrell). Er ist der Gesetzlose des Eiskunstlaufs, ein braunhaariger Cowboy, der in seinen Vorführungen zu Rock-Musik zum eisflitzenden Sextornado in wilder Lederkluft wird, dem das weibliche Publikum zu Füssen liegt. Er arbeitete sich hoch von der Kanal-Eislaufszene und gewann nebst sportlichen Meriten auch einen Pornofilmwettbewerb. Es kommt, wie es kommen muss: MacElroy und Michaels schliessen mit Punktegleichstand in Stockholm ab, weshalb es auf dem Siegerpodest zum wüsten Gerangel kommt. Im Anschluss an dieses Debakel werden die Kontrahenten vom Eislaufverband ausgeschlossen und gesperrt. Jahre später - Michaels ist als böser Zauberer in einer Eisshow untragbar für die kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer geworden, MacElroy jobbt als Verkäufer in einem Sportgeschäft - entdeckt der fanatische Fan MacElroys (Nick Swardson) ein Schlupfloch, das ein Comeback ermöglichte: Als erstes Männerpaar würden sie im Paarlauf bei Wettkämpfen wieder zugelassen. Abgesehen davon, dass dies dem Versuch gleichkommen würde, Feuer und Eis zu mischen, gibt es auch nur eine Möglickeit, die amtierenden Paarlaufweltmeister, die Geschwister Stranz und Fairchild Van Waldenberg (Will Arnett, Amy Poehler), zu schlagen: mit dem eisernen Lotus, einer im wahrsten Sinn des Wortes halsbrecherischen Figur. Hinter dieser Veräppelung des Eiskunstlaufsports mit seinen geschmacklosen Kostümen, der übertriebenen Musik und den Querelen hinter den Kulissen steht kein Geringerer als Ben Stiller (Night at the Museum). Der Schauspieler, Regisseur und Produzent erwarb das Drehbuch von Blades of Glory (Die Eisprinzen) für seine Produktionsgesellschaft, weil er nicht glauben konnte, dass sich an dieser witzigen Grundidee noch niemand versucht hatte. Sowohl Ben Stiller als auch einer der Hauptdarsteller, Will Ferrell, haben schon Erfahrungen mit Sportkomödien gesammelt. Während Stiller in Dodgeball zu sehen war, drehte Ferrell Talladega Nights und Semi-Pro. Dafür dass Ferrell und Heder in Die Eisprinzen eine überzeugende Figur in den Schlittschuhen abgaben, sorgten nicht nur ehemalige Profis, die sie hart trainierten. Auch unsichtbare Drähte und computergenerierte Effekte schufen die überzeugende Illusion, dass die zwei Männer nicht nur graziös, sondern auch in waghalsigen Figuren über das Eis gleiten. Den Rest besorgten die glitzernden Kostüme und die auf die Nummern abgestimmte Musik - wie bei den echten Wettkämpfen.
3 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby HDTV
Komödie, USA 2008 Autor: Peter Gaulke - Fred Wolf Kamera: David Hennings
Strange Wilderness
Peter Gaulke wird nach dem Tod seines Vaters dessen Nachfolger, doch er macht dem berühmten Moderator eines Tierprogramms keine Ehre. Der Fernsehsender ist entsetzt über die schlechten Quoten und Peter muss etwas ganz besonders bieten, um im Geschäft zu bleiben: Er verspricht Aufnahmen vom sagenumwobenen Bigfoot.
 Dolby 16:9 HDTV
(Analyze This) Komödie, USA 1999 Regie: Harold Ramis Autor: Peter Tolan - Kenneth Lonergan - Ken Lonergan Sound: Randle Akerson Musik: Howard Shore Kamera: Stuart Dryburgh
Reine Nervensache
Mafiaboss Paul Vitti lebt gefährlich und leidet deshalb unter Panikattacken. Psychiater Ben Sobel soll ihn wieder fit machen, damit er beim nächsten Treffen mit den Mafiakollegen glänzen kann. Doch als in der Unterwelt ein Krieg ausbricht, kann Sobol mit seiner Couch auch nicht viel ausrichten.
4,64 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby 16:9 HDTV
(Stuart Little 3 - Call of the Wild) Komödie, USA 2005 Regie: Audu Paden Autor: E. B. White - Bob Roth - Bill Motz - Douglas Wick - Don McEnery - Bob Shaw Musik: Atli Örvarsson
Familie Little macht Urlaub in einer Blockhütte im Wald. Sohn George freut sich besonders darauf, mit Mäuserich Stuart bei den Pfadfindern einzusteigen. Stuart liebt die Natur, aber die Aufgaben der Pfadfinder sind manchmal etwas zu schwer. Zum Glück hilft ihm das lässige Stinktier Rico immer wieder aus der Klemme.
1,33 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby 16:9 HDTV
Animationsfilm, Deutschland 2020 Regie: Ansgar Niebuhr Autor: Nana Andrea Meyer - Jens Urban Musik: Rori Coleman
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau
Conni verreist zum ersten Mal ohne ihre Eltern und verbringt mit ihrer Kindergartengruppe ein paar Tage auf dem Land. Ihr Kater Mau ist ihr heimlich gefolgt und überrascht sie. Haustiere mitzubringen ist jedoch verboten. Conni weiht ihre Freunde Anna und Simon ein. Ein wildes Such- und Versteckspiel rund um Mau beginnt. Als auch glitzernde Gegenstände verschwinden, wird ein Schuldiger gesucht. Das kann nicht Kater Mau sein, weiß Conni. In Luca, dem Sohn der Herbergsmutter, findet Conni einen Verbündeten. Er hat Sorgen, dass sein Waschbär Oscar wieder zurück in ein Tiergehege muss. Denn seine Mutter verdächtigt Oscar, das Chaos verursacht zu haben. Doch wenn weder Oscar noch Mau Glitzerkram stibitzt haben, wer war es dann? Conni begibt sich auf Spurensuche. Kinofilm zur erfolgreichen Animationsserie Meine Freundin Conni auf Basis der gleichnamigen Buchreihe von Liane Schneider. Die mutige Conni zeigt den Zuschauerkindern, dass sie keine Angst vor Neuem haben müssen, sondern dass die Eroberung der Welt großen Spaß macht.
 Dolby 16:9 HDTV
(Breaking Point) Drama, England 2023 Regie: Dania Pasquini - Max Giwa Autor: Sally Collett - Rachel Hirons Musik: Ollie Howell - Swindle Kamera: Stefan Yap
Breaking Point - Make it or Break it
Die Adoptiv-Brüder Trey (Kelvin Clark) und Benji (Karam Singh) können hervorragend tanzen, leiden können sie sich seit Mutters Unfalltod überhaupt nicht mehr. Doch dann bekommen sie die Chance, gemeinsam für Großbritannien an der Breakdance-WM teilzunehmen. Dafür müssen die jungen Männer ihren Zwist beilegen. Singh (25) und Clark (23) nehmen tatsächlich an großen Tanzwettbewerben teil.
 Dolby 16:9 HDTV
(Legend of the Guardians: The Owls of GaHoole) Animationsfilm, USA, Australien 2010 Regie: Zack Snyder Autor: Emil Stern - Kathryn Lasky - John Orloff - John Collee Musik: David Hirschfelder
Die Reinen halten sich für die rechtmäßigen Herrscher über die Eulenwelt. Dafür verpflichten sie junge Eulen zum Dienst unter ihrem Kommando. Auch Schleiereulen Soren und Klodd werden von den Reinen gekidnappt. Sie versuchen, sich aus der Gefangenschaft zu befreien.
 Dolby 16:9 HDTV

Programm - Nachmittag
Adventure, Deutschland 2022 Filmstart Deutschland: 29.09.2022 Regie: Sven Unterwaldt Jr. Drehbuch: Alexander Dydyna Viola Schmidt Produktion: Nina Haun Ufuk Genc Ton: Stefan Korte
Die Schule der magischen Tiere 2
Zum 250. Schuljubiläum soll eine große Aufführung an der Schule der Magischen Tiere stattfinden. Die Schüler der Klasse von Miss Cornfield wollen zum Schuljubiläum ein Musical aufführen. Ida, Benni und ihre magischen Tiere leisten Hilfe. Alles läuft etwas durcheinander, enden die Proben im Chaos? Zudem tauchen während der Vorbereitungen plötzlich auch noch mysteriöse Löcher auf dem Schulgelände auf. Mit Hilfe der magischen Tiere lernen die Kinder, worauf es ankommt: Teamwork.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby 16:9 HDTV
Familienfilm, Deutschland 2012 Regie: Mike Marzuk Autor: Sebastian Wehlings - Enid Blyton - Peer Klehmet Sound: Tschangis Chahrokh - Dana Hopfe - Mario Hubert - Eckhard W. Kuchenbecker - Mathias Maydl Kamera: Bernhard Jasper
Fuenf Freunde
Die großen Ferien haben begonnen und George, Anne, Julian und Dick haben ihre Eltern von dem Vorhaben überzeugen können, ohne Aufsichtsperson in den Urlaub zu fahren. An Erholung denkt die Clique dabei allerdings weniger, denn ihr Trip zum Katzenmoor steht im Zeichen nach der Suche nach einem riesigen Smaragd, der schon lange als verschollen gilt. Dummerweise gibt es noch einige Schatzsucher, die für den legendären Klunker alles tun würden…
 Dolby 16:9 HDTV
Familie, USA 2017 Filmstart Deutschland: 30.03.2017 Regie: Kelly Asbury Drehbuch: Pamela Ribon Stacey Harman Produktion: Jordan Kerner
Die Schluempfe - Das verlorene Dorf
Seit langem kennen die Schlümpfe den Mythos um das Verlorene Dorf. Als sie auf eine Karte stoßen, die den Weg dort hinweisen könnte, machen sich Schlumpfine und ihre neugierigen Freunde Schlaubi, Hefty und Clumsy heimlich, ohne die Erlaubnis von Papa Schlumpf, auf den Weg in den Verbotenen Wald, in dem allerhand magische Kreaturen wohnen. Doch auch der böse Zauberer Gargamel will das Dorf finden. So wird die Suche nach dem Dorf zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Als dieses erreicht wird, erleben Gargamel und die Schlümpfe jedoch eine riesige Überraschung...
 Dolby 16:9 HDTV
(Blades of Glory) Komödie, USA 2007 Regie: Josh Gordon - Will Speck - John Gordon Autor: Jeff Cox - Craig Cox - John Altschuler - Dave Krinsky Musik: Theodore Shapiro Kamera: Stefan Czapsky
Bei den Weltmeisterschaften in Stockholm kämpfen zwei Eiskunstläufer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, um den ersten Platz. Der blonde Jimmy MacElroy (Jon Heder), ein von einem Milliardär (William Fichtner) adoptiertes Waisenkind, wurde mit modernsten Trainingsmethoden zum Gott auf Kufen getrimmt und reisst nun das Publikum mit seinem galoppierenden Pfau zu Begeisterungsstürmen hin. Ganz anders Chazz Michael Michaels (Will Ferrell). Er ist der Gesetzlose des Eiskunstlaufs, ein braunhaariger Cowboy, der in seinen Vorführungen zu Rock-Musik zum eisflitzenden Sextornado in wilder Lederkluft wird, dem das weibliche Publikum zu Füssen liegt. Er arbeitete sich hoch von der Kanal-Eislaufszene und gewann nebst sportlichen Meriten auch einen Pornofilmwettbewerb. Es kommt, wie es kommen muss: MacElroy und Michaels schliessen mit Punktegleichstand in Stockholm ab, weshalb es auf dem Siegerpodest zum wüsten Gerangel kommt. Im Anschluss an dieses Debakel werden die Kontrahenten vom Eislaufverband ausgeschlossen und gesperrt. Jahre später - Michaels ist als böser Zauberer in einer Eisshow untragbar für die kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer geworden, MacElroy jobbt als Verkäufer in einem Sportgeschäft - entdeckt der fanatische Fan MacElroys (Nick Swardson) ein Schlupfloch, das ein Comeback ermöglichte: Als erstes Männerpaar würden sie im Paarlauf bei Wettkämpfen wieder zugelassen. Abgesehen davon, dass dies dem Versuch gleichkommen würde, Feuer und Eis zu mischen, gibt es auch nur eine Möglickeit, die amtierenden Paarlaufweltmeister, die Geschwister Stranz und Fairchild Van Waldenberg (Will Arnett, Amy Poehler), zu schlagen: mit dem eisernen Lotus, einer im wahrsten Sinn des Wortes halsbrecherischen Figur. Hinter dieser Veräppelung des Eiskunstlaufsports mit seinen geschmacklosen Kostümen, der übertriebenen Musik und den Querelen hinter den Kulissen steht kein Geringerer als Ben Stiller (Night at the Museum). Der Schauspieler, Regisseur und Produzent erwarb das Drehbuch von Blades of Glory (Die Eisprinzen) für seine Produktionsgesellschaft, weil er nicht glauben konnte, dass sich an dieser witzigen Grundidee noch niemand versucht hatte. Sowohl Ben Stiller als auch einer der Hauptdarsteller, Will Ferrell, haben schon Erfahrungen mit Sportkomödien gesammelt. Während Stiller in Dodgeball zu sehen war, drehte Ferrell Talladega Nights und Semi-Pro. Dafür dass Ferrell und Heder in Die Eisprinzen eine überzeugende Figur in den Schlittschuhen abgaben, sorgten nicht nur ehemalige Profis, die sie hart trainierten. Auch unsichtbare Drähte und computergenerierte Effekte schufen die überzeugende Illusion, dass die zwei Männer nicht nur graziös, sondern auch in waghalsigen Figuren über das Eis gleiten. Den Rest besorgten die glitzernden Kostüme und die auf die Nummern abgestimmte Musik - wie bei den echten Wettkämpfen.
3 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby HDTV

Was zeigt Sky Cinema Family HD heute Abend?

Programm - Abend
(Trolls Band Together) Animationsfilm, USA 2023 Regie: Tim Heitz - Walt Dohrn Autor: Matthew Fogel - Elizabeth Tippet - Jonathan Aibel - Glenn Berger Musik: Theodore Shapiro
Branch und Poppy sind total verliebt und unter #Broppy werden die beiden zum Stadtgespräch! Branchs Bruder John Dory will die alte Boyband BroZone wieder aufleben lassen, doch dazu kommts nicht: Bruder Floyd wurde entführt. - Dritter Teil des selbstironischen Animationsabenteuers mit neuen Songs.
 Dolby 16:9 HDTV
(Forgetting Sarah Marshall) Komödie, USA 2008 Regie: Nicholas Stoller Sound: George H. Anderson - Bill Burns - Thom Coach Ehle - Keith Elliott - Tammy Fearing Musik: Lyle Workman Kamera: Russ T. Alsobrook - Russ Alsobrook
Nie wieder Sex mit der Ex
Schauspielerin Sarah hat ihrem Freund Peter das Herz gebrochen, als sie ihn verließ. Um auf andere Gedanken zu kommen, reist der Komponist nach Hawaii. Doch dort muss er nicht nur Sarah wiedersehen, sondern auch feststellen, dass sie einen neuen Freund hat. Ihr Rumgeturtel mit dem Rockstar Aldous Snow ist das Letzte, was er sehen will.
3,29 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Dolby 16:9 HDTV
Drama, USA 2017 Filmstart Deutschland: 08.02.2017 Regie: Suze Dunbar Sandra Montgomery Drehbuch: E.L. James Niall Leonard Produktion: Brittani Smith Mickael Abbate Ton: Bill Abbott Angie Rubin Kamera: Ronald Hersey
Fifty Shades of Grey: Gefaehrliche Liebe
Die 21-jährige Studentin Anastasia Steele lernte zuvor den milliardenschweren, 27-jährigen Christian Grey kennen und war ihm sofort verfallen. Doch die ausschweifenden sexuellen Neigungen des junge Erben verunsichern sie zunehmend. Daher bricht sie die Beziehung zu Christian ab und versucht, wieder ein normales Leben zu führen. Jedoch ist das Verlangen nach ihm zu groß, als dass sie ihn vergessen könnte. Christian schlägt ihr vor, sich noch ein einziges Mal zu treffen, was Ana nicht ausschlagen kann, so sehr sie auch will, und beginnt eine neue Affäre mit ihm. Doch es ist eine gefährliche Affäre, bei der sie immer wieder Grenzen überschreitet und so einiges aus dem früheren Leben von Christian erfährt. Gleichzeitig muss sie sich mit den Eifersuchten Christian ehemaliger Gespielinnen auseinander setzen und letztendlich eine schwere Entscheidung treffen.
 Dolby 16:9 HDTV

Rückblick auf Sky Cinema Family HD Highlights von gestern

Gestern bot Sky Cinema Family HD eine beeindruckende Auswahl an Sendungen. Wenn Sie eine dieser Sendungen verpasst haben oder einfach nur in Erinnerungen schwelgen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Was lief gestern auf Sky Cinema Family HD im TV Programm ? Bei TVgenial nicht nur das aktuelle Programm einsehen, sondern auch was gestern gezeigt wurde.