Wann kommt Sendung "leopard seebaer co" auf Deinen TV - Sendern (einstellbar unter Einstellung) als nächstes?

zum TV Programm von WDR heute Leopard, Seebaer & Co. auf WDR am 21.06. um 11:55 Uhr im aktuellen TV-Programm   Untertitel

(Staffel: 3 Folge: 10 )

Was Lüttes bei den Leos Staffel 3: Episode 10 Zooserie, Deutschland 2012 Regie: Jeannine Apsel

Ein Pickel auf der Tapirbacke Ein Hufschmied beim Zebra Aus dem Ei gepellt Bei den Leoparden gibt es wieder Nachwuchs. Gesehen hat ihn noch keiner, selbst Volker Friedrich kennt ihn bisher nur vom Überwachungsmonitor. Beim Saubermachen nutzt er die Chance, sich den kleinen Leoparden vorzustellen. Kindersegen auch im Tropen-Aquarium: Aus dem Ei pellt sich ein kleines Nilkrokodil. Zebrastute Yasi hat einen verwachsenen Huf und Tapir Bonito einen Pickel auf der Backe. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.


Weitere kommende Sendungen "leopard seebaer co" im TV

24.06. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel

(Staffel: 3 Folge: 11 )

Blutabnahme mit Besen beim Mandrill-Chef Elefantenfutter dank Sturmschäden Die Nandus können Karate Kattakind Mangoky wächst ohne Mutter auf, sie starb kurz nach seiner Geburt. Die Tierpfleger des Tropen-Aquariums ziehen den Kleinen mit der Flasche groß. Vater Gerard ist wundersamer Weise in die Mutterrolle geschlüpft, nun kann das Lemurenkind auch kuscheln. Mandrill-Clanchef Enuro ist nicht auf Kuschelkurs. Dem alten Affen muss Blut abgenommen werden, dabei kommt sogar ein Besen zum Einsatz. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.



27.06. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel

(Staffel: 3 Folge: 14 )

Kuckuckseier im Ibisnest Hagenbecks Federvieh ist im kollektiven Brutfieber. Nur ein Vogel kann scheinbar nicht mithalten: im Ibis-Nest liegen Steine statt Eier. Dave Nelde gibt das Verhalten des Tieres Rätsel auf. Probesitzen für das nächste Jahr oder eine ausgewachsene Eier-Neurose? Eine Antwort gibt es nicht. Kaum hat Dave die Volière verlassen, klettert der Ibis auf seine Steineier zurück. Nicht, dass die noch kalt werden. Giraffentransport mit Hindernissen Kombuko verlässt Hagenbeck. Für dieses Ereignis haben die Tierpark-Azubis sogar berufsschulfrei bekommen. Alle stehen bereit, um den jungen Giraffenbullen zu verladen. Der Umzugswagen ist mit Überwachungskamera und Spezialdach ausgerüstet. Oberstes Gebot: Unfälle und Stress vermeiden. Doch das ist leichter gesagt als getan: Kombuko ist der Transporter überhaupt nicht geheuer. Und so büxt er jedes Mal wieder aus, zurück in seinen Stall. Drei Verlade-Versuche scheitern und dann hat Thomas Günther noch eine Idee. Hinterhältige Mandschurenkraniche Mandschurenkraniche gehören zu den wertvollsten Vögeln bei Hagenbeck - Starallüren inklusive. Außerdem haben sie äußerst spitze Schnäbel, denen man besser aus dem Weg gehen sollte. Beim Reinigen des Geheges braucht Dave Nelde also eigentlich Augen im Hinterkopf: Auf leisen Sohlen schleicht ihm Männchen Ming hinterher. Eine falsche Bewegung, und der Kranich piekt aus dem Hinterhalt zu. Zum Glück kennt Dave seine Pappenheimer. Futterhilfe für die Klapperschlange Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr? Gilt nicht bei den Klapperschlangen: Brutpflege ist denen schnuppe und so sind die kleinen Babyrasseln in der Natur von Geburt an auf sich gestellt. Im Tropen-Aquarium ist da zum Glück noch Dr. Guido Westhoff davor: Weil eine der jungen Schlangen nicht selbstständig frisst, leistet der Schlangenexperte erste Futterhilfe. Auf dem Speiseplan: tote Maus. Jetzt nur Vorsicht vor den Giftzähnchen. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.



01.07. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel

(Staffel: 3 Folge: 16 )

Die Pelikane eröffnen die Badesaison Üben für den Elefantenführerschein Schweißtreibender Zwergmangustenfang Fischladung aus Down Under Zweiundfünfzig neue Fische frisch vom fünften Kontinent - im Tropen-Aquarium ist der Gute-Laune-Pegel so hoch wie der Wasserstand im Großen Hai-Atoll. Doktorfische, ein Geigenrochen und ein riesiger Napoleonfisch verstärken von nun an die illustre Einwohnerschar. Doch zunächst bedeuten die Neuzugänge viel Arbeit für Dr. Guido Westhoff und seine Mitarbeiter. Alles muss genauestens überprüft werden: pH-Wert, Sauerstoff- und Salzgehalt. Erst nach Tagen der sanften Eingewöhnung in der Quarantänestation dürfen die Tiere in die Schaubecken. Die Pelikane eröffnen die Badesaison Hagenbecks Federvieh genießt schon geschlossen den Frühling. Nur die Pelikane hocken noch im Winterquartier. Damit auch für sie die Badesaison beginnt, kommt Tierärztin Dr. Adriane Prahl zur Visite. Einmal durchzählen, Jungtiere chippen - und vor allen Dingen: die Flugfedern stutzen. Nicht, dass die demnächst in der Hamburger Alster baden! Üben für den Elefantenführerschein Mit der Straßenverkehrsordnung hat es nur wenig zu tun, aber: Auch für Elefanten braucht man einen Führerschein. Robert Miersch ist neu im Elefantenhaus und möchte gern mehr Verantwortung tragen. Dazu gehört auch, dass er auf den Dickhäutern reiten kann. Für die Stunde bei Fahrlehrer Thorsten Köhrmann braucht Robert geeignetes Schuhwerk, Lenkhilfen - und einen Elefanten. Und wie immer, wenn einer reiten lernt, trifft es die geduldigste unter den Elefantenkühen: Shandra. Die 45-Jährige stört es nicht einmal, wenn man sie mit einem Automatikwagen vergleicht. Schweißtreibender Zwergmangustenfang Für die Tierpfleger im Tropen-Aquarium ist das Arbeiten sommers wie winters gleichbleibend - und zwar heiß. Dass 28 Grad Celsius aber subjektiv sehr unterschiedlich sein können, zeigt sich bei besonderen Aufgaben wie der Zwergmangusten-Vorsorgebehandlung. Weil die flinken Kleinen gegen eine Darminfektion geimpft werden sollen, müssen Frank Wolf und Dr. Flügger sie zunächst erstmal einfangen. Eine ausgesprochen schweißtreibende Angelegenheit! Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.



02.07. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel

(Staffel: 3 Folge: 17 )

Schildkröte mit Gewichtsproblemen Zahnarzttermin im Elefantenhaus Eis am Stiel für Orang-Utans Majestätenwechsel bei den Mandrills Bei den Mandrill-Affen steht demnächst ein Machtwechsel an: Chef Enuro regiert schon seit einer Dekade und kommt langsam in die Jahre. Tony Kershaw und Joachim Lüllau wollen ihn deshalb allmählich vom Thron stoßen und haben bereits einen Nachfolger gefunden: Joseph, ein junges Männchen aus England. Bei einem direkten Kräftemessen würde der Spargeltarzan vermutlich noch den Kürzeren ziehen, aber Tony weiß: Die Zeit arbeitet für ihn. Zahnarzttermin im Elefantenhaus Kandy hat keine Angst vor dem Zahnarzt. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn einerseits genießen die Elefanten quasi Privatpatientenstatus, zum anderen ist ihr altbekannter Chefpfleger Thorsten Köhrmann in die Rolle des Zahnklempners geschlüpft. Zusammen mit Azubi Annika Höffner und bewaffnet mit einer großen Feile fühlt Thorsten Kandy auf den Zahn. Schildkröte mit Gewichtsproblemen Viel Gemüse, frischer Salat und etliche Meter zu Laufen: Hagenbecks Riesenschildkröten leben nicht nur gesund, sondern auch figurbewusst. Uwe Fischer macht sich jedoch Gedanken um die kleine Romina. Die scheint es in letzter Zeit etwas zu übertreiben mit dem Schlankheitswahn. Da hilft nur Gewissheit - Uwe und Sebastian Behrens hängen die Schildkröte an die Elefantenwaage. Das stattliche Ergebnis: Rominas Bodymass-Index ist zwar nicht gerade ideal, aber kein Grund zur Besorgnis. Eis am Stiel für Orang-Utans 26 Grad im Schatten, und das bereits mitten im Frühling. Damit die Orangs nicht allzu sehr schwitzen müssen, verlegt Julia Ganz die Eissaison vor. Mit Fruchtsaft und ausgewaschenen Joghurtbechern bastelt sie in der Küche etliche Eis am Stiel. Die sind zwar ein bisschen schief, aber immerhin mit Liebe gemacht. Und so, wie die Orangs schlecken und schlürfen, schmeckt man das offenbar auch. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.



Sie suchen neben leopard seebaer co weitere Serien im TV Programm?

Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Weitere Fernsehsender