Schauspieler/in Terence Hill / Sendungen im TV Programm finden



TV-Sendungen mit Terence Hill:

12.04.2024 um 20:15 Uhr: Don Matteo  16:9

    

Das Findelkind Staffel 4: Episode 23 Krimiserie, Italien 2004 Regie: Giulio Base Autor: Carlo Mazzotta Musik: Pino Donaggio Kamera: Fabrizio Lucci

Don Matteo ist katholischer Pfarrer in der kleinen Stadt Gubbio in der italienischen Provinz Perugia. Er ist bekannt für sein Talent, Kriminalfälle zu lösen. Er ist weise, wird von allen respektiert und verfügt über großes Einfühlungsvermögen. Mit Charme und einer positiven Einstellung gelingt es ihm oft, Kriminelle zu einem Geständnis zu überzeugen und auf den rechten Weg zurückzubringen. Ein Pfarrer mit Spürnase: Der geistliche Don Matteo leitet seine Gemeinde mit vollem Einsatz und ist für seine Schäfchen da. Mit Rat und Tat steht er zur Seite. Der Pfarrer verfügt jedoch über ein ermittlerisches Geschick und ist in seiner Freizeit ein Hobbydetektiv. Bei besonders komplizierten Fällen, zieht ihn sogar die Polizei zurate.


13.04.2024 um 16:35 Uhr: Don Matteo  16:9

    

Das Findelkind Staffel 4: Episode 23 Krimiserie, Italien 2004 Regie: Giulio Base Autor: Carlo Mazzotta Musik: Pino Donaggio Kamera: Fabrizio Lucci

Don Matteo ist katholischer Pfarrer in der kleinen Stadt Gubbio in der italienischen Provinz Perugia. Er ist bekannt für sein Talent, Kriminalfälle zu lösen. Er ist weise, wird von allen respektiert und verfügt über großes Einfühlungsvermögen. Mit Charme und einer positiven Einstellung gelingt es ihm oft, Kriminelle zu einem Geständnis zu überzeugen und auf den rechten Weg zurückzubringen. Ein Pfarrer mit Spürnase: Der geistliche Don Matteo leitet seine Gemeinde mit vollem Einsatz und ist für seine Schäfchen da. Mit Rat und Tat steht er zur Seite. Der Pfarrer verfügt jedoch über ein ermittlerisches Geschick und ist in seiner Freizeit ein Hobbydetektiv. Bei besonders komplizierten Fällen, zieht ihn sogar die Polizei zurate.


19.04.2024 um 20:15 Uhr: Don Matteo  16:9

    

Drei Schüsse im Dunkeln Staffel 4: Episode 24 Krimiserie, Italien 2004 Regie: Giulio Base Autor: Carlo Mazzotta Musik: Pino Donaggio Kamera: Fabrizio Lucci

Don Matteo ist katholischer Pfarrer in der kleinen Stadt Gubbio in der italienischen Provinz Perugia. Er ist bekannt für sein Talent, Kriminalfälle zu lösen. Er ist weise, wird von allen respektiert und verfügt über großes Einfühlungsvermögen. Mit Charme und einer positiven Einstellung gelingt es ihm oft, Kriminelle zu einem Geständnis zu überzeugen und auf den rechten Weg zurückzubringen. Ein Pfarrer mit Spürnase: Der geistliche Don Matteo leitet seine Gemeinde mit vollem Einsatz und ist für seine Schäfchen da. Mit Rat und Tat steht er zur Seite. Der Pfarrer verfügt jedoch über ein ermittlerisches Geschick und ist in seiner Freizeit ein Hobbydetektiv. Bei besonders komplizierten Fällen, zieht ihn sogar die Polizei zurate.


20.04.2024 um 16:25 Uhr: Don Matteo  16:9

    

Drei Schüsse im Dunkeln Staffel 4: Episode 24 Krimiserie, Italien 2004 Regie: Giulio Base Autor: Carlo Mazzotta Musik: Pino Donaggio Kamera: Fabrizio Lucci

Don Matteo ist katholischer Pfarrer in der kleinen Stadt Gubbio in der italienischen Provinz Perugia. Er ist bekannt für sein Talent, Kriminalfälle zu lösen. Er ist weise, wird von allen respektiert und verfügt über großes Einfühlungsvermögen. Mit Charme und einer positiven Einstellung gelingt es ihm oft, Kriminelle zu einem Geständnis zu überzeugen und auf den rechten Weg zurückzubringen. Ein Pfarrer mit Spürnase: Der geistliche Don Matteo leitet seine Gemeinde mit vollem Einsatz und ist für seine Schäfchen da. Mit Rat und Tat steht er zur Seite. Der Pfarrer verfügt jedoch über ein ermittlerisches Geschick und ist in seiner Freizeit ein Hobbydetektiv. Bei besonders komplizierten Fällen, zieht ihn sogar die Polizei zurate.


24.04.2024 um 08:25 Uhr: Mein Name ist Somebody - Zwei Faeuste kehren zurueck  16:9 HDTV

    

(La Chiamavano Maryam) Drama, Italien 2018 Autor: Luisa Tonon Musik: Pino Donaggio Kamera: Roberta Allegrini

Thomas ist auf der Suche nach Ruhe und Besinnung. Er setzt sich auf seine Harley, verlässt Italien und fährt durch die spanische Wüste. Dort begegnet er Lucia, und schon ist es mit der Ruhe vorbei. Lucia steckt in Schwierigkeiten. Thomas nimmt sich der jungen Frau an, die durch ihr ungezügeltes Temperament ständig für Unruhe sorgt, Thomas aber auch einen neuen Blick auf das Leben eröffnet.


13.04.2024 um 22:45 Uhr: Vier fuer ein Ave Maria  16:9 HDTV

    

Italien, 1969 Regie: Giuseppe Colizzi - Kamera: Marcello Masciocchi - Drehbuch: Giuseppe Colizzi

Endlich haben Cat und Hutch Erfolg. Der Verbrecher San Antonio ist ihnen in die Hände gelaufen und nun hoffen die beiden Kopfgeldjäger auf eine satte Prämie. Die bekommen sie auch von dem Bankdirektor Herold. Aber wenig später ist Cat und Hutch der gefährliche Bandit Coco auf der Spur, um ihnen die Prämie wieder abzuluchsen. Coco braucht nicht nur das Geld, sondern auch das schlagkräftige Duo für seinen privaten Rachefeldzug. Italo-Westernkomödie mit Terence Hill, Bud Spencer und Eli Wallach. Die beiden Draufgänger Cat Stevens (Terence Hill) und Hutch Bessy (Bud Spencer) haben den Verbrecher San Antonio erledigt und hoffen nun auf eine satte Kopfgeldprämie. Bankdirektor Harold soll ihnen das Geld übergeben. Von diesem bekommen Cat und Hutch zwar die Prämie, doch Harold hat sich bereits überlegt, wie er sie ihnen wieder abluchsen kann. Er beauftragt den Banditen „Caco“ Cacopoulos (Eli Wallach), Cat und Hutch zu töten und das Geld zurückzubringen. Aber der frühere Bandenchef hat anderes im Sinn. Caco will sich an seinen ehemaligen Kumpeln Paco und Rake rächen, die ihn hintergangen haben. Nachdem Caco Harold erschossen hat, macht er sich an die Verfolgung von Cat und Hutch. Es gelingt ihm, die beiden zu überfallen. Wenn sie das Geld behalten wollen, müssen sie Caco bei der Jagd nach Paco und Drake unterstützen. In einem Provinznest in Mexiko spüren die Drei Paco auf, der von Caco erschossen wird. Ihr nächstes Opfer ist weitaus schwerer zu erledigen. Drake betreibt in Memphis ein lukratives Spielcasino und wird von mehreren Revolverhelden beschützt. Nur ein Trick kann helfen, den mächtigen Casinobesitzer zu überwältigen. „Vier für ein Ave Maria“ ist Teil einer Trilogie von Westernkomödien, mit der Regisseur und Drehbuchautor Giuseppe Colizzi das Italowestern-Genre aufs Korn nimmt. In allen drei Filmen spielen Terence Hill (Cat Stevens) und Bud Spencer (Hutch Bessy) die Hauptrollen. Colizzis Persiflage vermengt geschickt flotte Action und rüpelhafte Schlägereien mit Klamauk und Wortwitz und gilt als einer der besseren Bud Spencer/Terence Hill-Spaßwestern. Den hinterhältigen Banditen Cacopoulos spielt Ehrenoscar-Gewinner Eli Wallach („Zwei glorreiche Halunken“).


14.04.2024 um 02:00 Uhr: Vier fuer ein Ave Maria  16:9 HDTV

    

Italien, 1969 Regie: Giuseppe Colizzi - Kamera: Marcello Masciocchi - Drehbuch: Giuseppe Colizzi

Endlich haben Cat und Hutch Erfolg. Der Verbrecher San Antonio ist ihnen in die Hände gelaufen und nun hoffen die beiden Kopfgeldjäger auf eine satte Prämie. Die bekommen sie auch von dem Bankdirektor Herold. Aber wenig später ist Cat und Hutch der gefährliche Bandit Coco auf der Spur, um ihnen die Prämie wieder abzuluchsen. Coco braucht nicht nur das Geld, sondern auch das schlagkräftige Duo für seinen privaten Rachefeldzug. Italo-Westernkomödie mit Terence Hill, Bud Spencer und Eli Wallach. Die beiden Draufgänger Cat Stevens (Terence Hill) und Hutch Bessy (Bud Spencer) haben den Verbrecher San Antonio erledigt und hoffen nun auf eine satte Kopfgeldprämie. Bankdirektor Harold soll ihnen das Geld übergeben. Von diesem bekommen Cat und Hutch zwar die Prämie, doch Harold hat sich bereits überlegt, wie er sie ihnen wieder abluchsen kann. Er beauftragt den Banditen „Caco“ Cacopoulos (Eli Wallach), Cat und Hutch zu töten und das Geld zurückzubringen. Aber der frühere Bandenchef hat anderes im Sinn. Caco will sich an seinen ehemaligen Kumpeln Paco und Rake rächen, die ihn hintergangen haben. Nachdem Caco Harold erschossen hat, macht er sich an die Verfolgung von Cat und Hutch. Es gelingt ihm, die beiden zu überfallen. Wenn sie das Geld behalten wollen, müssen sie Caco bei der Jagd nach Paco und Drake unterstützen. In einem Provinznest in Mexiko spüren die Drei Paco auf, der von Caco erschossen wird. Ihr nächstes Opfer ist weitaus schwerer zu erledigen. Drake betreibt in Memphis ein lukratives Spielcasino und wird von mehreren Revolverhelden beschützt. Nur ein Trick kann helfen, den mächtigen Casinobesitzer zu überwältigen. „Vier für ein Ave Maria“ ist Teil einer Trilogie von Westernkomödien, mit der Regisseur und Drehbuchautor Giuseppe Colizzi das Italowestern-Genre aufs Korn nimmt. In allen drei Filmen spielen Terence Hill (Cat Stevens) und Bud Spencer (Hutch Bessy) die Hauptrollen. Colizzis Persiflage vermengt geschickt flotte Action und rüpelhafte Schlägereien mit Klamauk und Wortwitz und gilt als einer der besseren Bud Spencer/Terence Hill-Spaßwestern. Den hinterhältigen Banditen Cacopoulos spielt Ehrenoscar-Gewinner Eli Wallach („Zwei glorreiche Halunken“).



Weitere Schauspieler