Schauspieler/in Simone Thomalla / Sendungen im TV Programm finden

Simone Thomalla ist eine deutsche Schauspielerin und TV-Moderatorin, die in den 1980er und 1990er Jahren zu einem bekannten Gesicht im deutschen Fernsehen wurde.

Simone Thomalla wurde am 11. April 1965 in Berlin geboren und begann ihre Karriere als Model. Sie wurde jedoch bald von Regisseuren entdeckt und erhielt erste Rollen in Fernsehfilmen und Serien. Ihr Durchbruch kam 1985 mit der Rolle der Polizistin Lissy in der Fernsehserie "Polizeiinspektion 1". Diese Rolle brachte ihr große Bekanntheit und Beliebtheit ein und sie wurde zu einem bekannten Gesicht im deutschen Fernsehen.

In den folgenden Jahren war Simone Thomalla in zahlreichen weiteren Fernsehserien und Filmen zu sehen, darunter "Küstenwache", "Der Bulle von Tölz" und "Ein Fall für zwei". Sie bewies dabei ihr schauspielerisches Können und ihre Wandlungsfähigkeit und wurde oft für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Neben ihrer Karriere als Schauspielerin hat Simone Thomalla auch als TV-Moderatorin gearbeitet. Sie moderierte mehrere erfolgreiche Shows wie "RTL Samstag Nacht" und "Wetten, dass..?" und wurde für ihre humorvollen und unterhaltsamen Auftritte gelobt.

In den 2000er Jahren nahm Simone Thomalla eine Pause von ihrer Karriere und widmete sich ihrer Familie. Sie heiratete den Schauspieler André Vetters und hat eine Tochter. In den letzten Jahren hat sie jedoch wieder verstärkt in Filmen und Serien mitgewirkt und bewies erneut ihr schauspielerisches Können.



TV-Sendungen mit Simone Thomalla:

21.06.2024 um 04:30 Uhr: Fruehling: Auf den Hund gekommen  16:9

    

Staffel 11: Episode 1 Melodram, Deutschland 2021 Regie: Christoph Eichhorn Autor: Natalie Scharf Musik: Johannes Brandt Kamera: Tobias Schmidt

Im bayerischen Dorf Frühling ist die herzliche Dorfhelferin Katja Baumann allseits bekannt. Ob Kühe melken oder eine verzweifelte Hand halten - Katja ist immer dann zur Stelle, wenn jemand in Not geraten ist. In dem bayerischen Dorf Frühling ist Katja Baumann ein fester Bestandteil der Gemeinschaft. Die hilfsbereite und herzliche Frau ist immer da, wenn jemand Hilfe braucht. Ob in organisatorischen Angelegenheiten oder bei emotionalen Themen – Katja hat immer einen guten Rat parat. Die Bewohner des idyllischen Dorfs schätzen sie und vertrauen ihr.


24.06.2024 um 16:15 Uhr: Fruehling: An einem Tag im April  16:9

    

Staffel 11: Episode 2 Melodram, Deutschland 2021 Regie: Christoph Eichhorn Autor: Natalie Scharf Musik: Christoph Zirngibl Kamera: Tobias Schmidt

Katja Baumann kümmert sich um eine Familie, die vor vielen Jahren ein tragisches Schicksal ereilte: Die kleine Tochter Marie verschwand spurlos und wurde nie gefunden. Mutter Frederike und Bruder Theo klammern sich an die Hoffnung, dass Marie eines Tages zurückkehrt. In dem bayerischen Dorf Frühling ist Katja Baumann ein fester Bestandteil der Gemeinschaft. Die hilfsbereite und herzliche Frau ist immer da, wenn jemand Hilfe braucht. Ob in organisatorischen Angelegenheiten oder bei emotionalen Themen – Katja hat immer einen guten Rat parat. Die Bewohner des idyllischen Dorfs schätzen sie und vertrauen ihr.


28.06.2024 um 07:30 Uhr: Fruehling: Alte Liebe, neue Liebe  16:9

    

Staffel 11: Episode 3 Melodram, Deutschland 2022 Regie: Tom Zenker Autor: Natalie Scharf Musik: Martin Unterberger Kamera: Thomas Wittmann

Katja Baumann begegnet einer alten Bekannten: Die inzwischen 18-jährige Amelie hat Probleme mit ihrer Schwiegermutter, die ihr nie verzieh, von Sohn Ingo schwanger geworden zu sein. Eigentlich kommen Amelie und Ingo gut zurecht mit der großen Verantwortung, die sie für den kleinen Maxi tragen. Wäre da nicht Schwiegermutter Tanja, die immer wieder gegen Amelie stichelt. In dem bayerischen Dorf Frühling ist Katja Baumann ein fester Bestandteil der Gemeinschaft. Die hilfsbereite und herzliche Frau ist immer da, wenn jemand Hilfe braucht. Ob in organisatorischen Angelegenheiten oder bei emotionalen Themen – Katja hat immer einen guten Rat parat. Die Bewohner des idyllischen Dorfs schätzen sie und vertrauen ihr.


30.06.2024 um 18:40 Uhr: Fruehling: Das erste Mal  16:9

    


21.06.2024 um 15:35 Uhr: Bruecke zum Herzen  Untertitel 16:9 HDTV

    


22.06.2024 um 02:10 Uhr: Bruecke zum Herzen  Untertitel 16:9 HDTV

    


22.06.2024 um 03:05 Uhr: Fruehling: Am Ende des Sommers  Untertitel 16:9 HDTV

    

(Frühling) Melodram, Deutschland 2018 Regie: Michael Karen Autor: Natalie Scharf Musik: Jörg Magnus Pfeil Kamera: Gunnar Fuß

Dorfhelferin Katja hat Judith Kleinke geholfen, zu ihrer Depression zu stehen. Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch erleidet die Mutter nun einen folgenschweren Verkehrsunfall. Der Zufall will es, dass Katja mit Judiths Töchterchen Marie unterwegs ist, just in dem Moment, als sie an die Unfallstelle kommt. Wie soll sie sich verhalten? Unmöglich kann sie dem Kind, das ahnungslos im Auto sitzt, diese Nachricht überbringen. Die nun folgenden Stunden bringen Katja an ihre Grenzen, doch gelingt es ihr schließlich, die kleine Marie, ihre große Schwester Nora und deren Vater Tom Kleinke durch die schwere Zeit zu begleiten. Gerade als das Leben weiterzugehen scheint, stößt Katja auf Hinweise, dass mehr hinter Judiths Unfalltod stecken könnte, als es zunächst den Anschein hatte. Bei sich zu Hause hat Katja währenddessen ganz eigene Probleme: Eine Marienkäferplage ist über Frühling hereingebrochen, und die niedlichen kleinen Tierchen scheinen sich Katjas und Jans Keller als Hauptquartier ausgesucht zu haben. Gemeinsam mit Adrian müssen sie zu kreativen Methoden greifen, um die zahlreichen Mitbewohner wieder loszuwerden. Adrian wiederum ist beschäftigt mit weitaus romantischeren Themen: Er und Nora Kleinke haben längst bemerkt, wie viel sie beide miteinander verbindet. Wenn da nicht der furchtbare Unfall von Noras Mutter wäre, der nun die junge Romanze ernsthaft zu gefährden droht.


24.06.2024 um 01:15 Uhr: Fruehling: Schritt ins Licht  Untertitel 16:9 HDTV

    

Staffel 6: Episode 1 Melodram, Deutschland 2015 Regie: Thomas Jauch Autor: Natalie Scharf Musik: Christoph Zirngibl Kamera: Florian Schilling

Die gehörlosen Holzschnitzer Elisabeth und Hans Lohmeyer haben in ihrer Tochter Inga ihr Tor zur Welt. Als Elisabeth angefahren wird, ist die Hilfe der Dorfhelferin Katja nötig. Durch Zufall entdeckt Katja, dass Inga in Wahrheit eine begnadete Sängerin ist. Warum hat die junge Frau ihre Begabung vor ihren Eltern und vor dem Rest der Welt geheim gehalten? Katja ermutigt Inga, ihren Weg zu gehen. In dem bayerischen Dorf Frühling ist Katja Baumann ein fester Bestandteil der Gemeinschaft. Die hilfsbereite und herzliche Frau ist immer da, wenn jemand Hilfe braucht. Ob in organisatorischen Angelegenheiten oder bei emotionalen Themen – Katja hat immer einen guten Rat parat. Die Bewohner des idyllischen Dorfs schätzen sie und vertrauen ihr.


24.06.2024 um 02:45 Uhr: Fruehling: Zu frueh getraeumt  Untertitel 16:9 HDTV

    

Melodram, Deutschland 2017 Regie: Thomas Jauch Autor: Natalie Scharf Kamera: Florian Schilling

Bei Familie Huber ist Land unter: Tochter Amelie hat die Realschulprüfung verschlafen, und die alleinerziehende Mutter Anna liegt im Krankenhaus. Gut, dass es Dorfhelferin Katja gibt. Doch Katja bemerkt recht schnell, dass Amelie nicht nur unter Druck steht, weil sie als Älteste die Verantwortung für ihre beiden Geschwister übernimmt. Das Mädchen trägt ein Geheimnis mit sich, das zu groß für ihr Alter zu sein scheint. Katja nimmt sich der drei Kinder an und versucht zuerst zu verhindern, dass Amelie durch ihre Prüfung fällt. Gemeinsam mit dem Mädchen fährt sie zur Schule und spricht mit der Lehrerin Michelle, mit der sie seit einem früheren Einsatz gut befreundet ist. Von dieser erfährt Katja, dass Amelies Vater früh gestorben ist und ihre Mutter Anna seither nur noch Pech mit den Männern hat. Die beiden Geschwister Patrick und Lisa sind von unterschiedlichen Vätern, die sich nicht kümmern. Trotzdem absolvierte Amelie die Schule als eine der Klassenbesten - bis vor wenigen Wochen. Seither scheint sie jegliche Motivation verloren zu haben. Was mag der Grund für Amelies plötzlichen Wandel sein? Steckt vielleicht Liebeskummer dahinter, wirft sie doch auffällig sehnsuchtsvolle Blicke in Richtung des Mädchenschwarms der Schule? Katjas Vermutung wird zu bitterem Ernst, als Amelie nachts verschwindet und Katja auf ihrem Schreibtisch Spuren eines Abschiedsbriefs an die Geschwister findet. Auch Kikis Leben nimmt drastische Kehrtwenden: Sie kümmert sich herzzerreißend um den ans Bett gefesselten Peet und verliebt sich mehr und mehr in ihn. Genau in diesem Moment wird ihr über Professor Gabriel ein einzigartiges Angebot gemacht: Kiki hätte die Chance, in den USA an einer der begehrtesten Universitäten ein Medizinstudium zu beginnen. Aber kann sie Peet in dieser Situation seinem Schicksal überlassen und dabei vielleicht die Liebe ihres Lebens verlieren? Katja droht indes nicht nur der Abschied von ihrer Tochter. Auch zwischen Cem und ihr herrscht dicke Luft. Cem hat - ohne sie zu fragen - ihren Vater angerufen, zu dem sie seit der Kindheit keinen Kontakt mehr hatte. Katja ist von dieser Nachricht alles andere als begeistert, und nun hängt der Beziehungssegen schief.


25.06.2024 um 03:15 Uhr: Fruehling hoch zwei  Untertitel 16:9 HDTV

    

Melodram, Deutschland 2017 Regie: Michael Karen Autor: Martin Douven Musik: Jörg Magnus Pfeil Kamera: Armin Golisano

Als Finn Bredemeyer heimlich die Boote der elterlichen Segelschule losmacht, erleidet Mutter Sanne bei der Rettungsaktion beinahe eine Fehlgeburt. Katja Baumann muss einspringen. Sie fühlt dem Jungen auf den Zahn und bemerkt, dass Finn unter der häufigen Abwesenheit seines Stiefvaters Matthias leidet, an dem er sehr hängt. Dorfhelferin Katja dagegen möchte der Junge am liebsten möglichst schnell loswerden. Doch nicht mit Katja. Sie vermietet die Boote, versorgt den Haushalt und beschäftigt sich mit Jakob, Sannes alterndem Vater, der ihr seltsam träge und vergesslich erscheint. Ob der ältere Herr dement wird? Auch Finn verhält sich insgesamt reichlich merkwürdig. Warum nimmt er heimlich nach der Schule den Bus nach Rosenheim? Katja begreift, unter welchem Druck Finn steht, als der ihr erzählt, dass er seinen Stiefvater mit einer anderen Frau beobachtet habe. Seiner Mutter will er davon aber nichts erzählen, aus Sorge, Matthias dann für immer zu verlieren. Als Sanne jedoch Finn und Katja heimlich belauscht, droht sie in der Aufregung erneut ihr Kind zu verlieren und muss in die Klinik eingeliefert werden. In ihrem eigenen Leben wird sich Katja derweil einmal mehr klar darüber, was sie wirklich an ihrem besten Freund Mark hat. Der hilft ihr über jeglichen Trübsinn hinweg, dem sie nach Kikis Abfahrt in die USA verfallen könnte, indem er seine eigene Abreise nach Leipzig um einige Tage nach hinten schiebt und sich aufopfernd um Katja kümmert. Ein abendlicher Trip in die Berge inklusive romantischem Sonnenuntergang lässt alte Gefühle wiederaufkeimen, mit denen sowohl Katja als auch Mark nicht recht umzugehen wissen. Zusätzliche Gefühlsturbulenzen verursacht Marks neue Praktikantin Filipa, eine junge portugiesische Tierärztin auf Jobsuche, die mit südländischem Schwung so manchen Männerkopf verdreht.



Weitere Schauspieler