Schauspieler/in John Wayne / Sendungen im TV Programm finden



TV-Sendungen mit John Wayne:

04.05.2024 um 09:15 Uhr: Emilie Richards: Zeit der Vergebung  16:9

    

Melodram, Deutschland 2010 Regie: Oliver Dommenget Autor: Barbara Engelke - Emilie Richards Musik: Jens Langbein - Robert Schulte Hemming Kamera: Georgij Pestov

Zehn Jahre ist es her, dass Julianna Mason (30) bei ihrer großen Liebe Gray Sheridan (35) lebte. Seine Eltern, die größten Weingutbesitzer auf der Insel Waiheke, waren von Anfang an gegen diese Verbindung und machten Julianna das Leben zur Hölle. Schließlich nahmen sie Juliannas Vater sein Land und damit seine Existenzgrundlage und trieben ihn so in den Selbstmord. Julianna, zu dem Zeitpunkt hochschwanger von Gray, verlor ihr Baby, und die Beziehung zerbrach. Julianna verlies über Nacht heimlich die Insel, um ein neues Leben zu beginnen. Nun ist Julianna eine wohlhabende Frau und zurück auf Waiheke, um sich an der Familie Sheridan zu rächen. Ihr Vermögen hat Julianna mit einer Handelskette für Wein gemacht, die sie in den letzten Jahren gemeinsam mit ihrem Bruder in Amerika aufgebaut hat. Heimlich hat sie in den letzten Jahren Anteile am Weingut der Sheridans gekauft, und nun besitzt sie den größten Teil der Ländereien. Julianna teilt den Sheridans mit, dass sie hinter der feindlichen Übernahme steckt und sie der Familie alles nehmen wird, so wie ihren Eltern damals auch alles genommen wurde. Doch als sie auf Gray trifft, mit dem sie seit der Nacht ihrer Fehlgeburt keinen Kontakt mehr hatte, werden alte Wunden aufgerissen. Gray, der inzwischen mit Pam (33) verlobt ist, beschwört sie, von dem Rachegedanken abzulassen. Julianna stellt schnell fest, dass sie mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hat und dass sie mit Gray noch mehr verbindet, als sie wahrhaben will.


22.04.2024 um 22:00 Uhr: El Dorado  HDTV

    

Western, USA 1966 Autor: Leigh Brackett - Harry Brown Sound: Charles Grenzbach - John Carter Musik: Nelson Riddle Kamera: Harold Rosson

Großgrundbesitzer Jason will den erfahrenen Schützen Thornton engagieren, um lästige Siedlerfamilien einzuschüchtern. Bevor der die wahren Ziele des Ranchbesitzers durchschaut, tötet er versehentlich einen Farmerssohn und muss sich verstecken. Er hat Jason jedoch nicht vergessen und will ihn fertigmachen.


23.04.2024 um 08:40 Uhr: Der Mann, der Liberty Valance erschoss  Schwarz /weiß 16:9 HDTV

    

(The Man who Shot Liberty Valance) Western, USA 1962 Regie: John Ford Autor: James Warner Bellah - Dorothy M. Johnson - William S. Scharf - Jan Kirmse Sound: Philip Mitchell Musik: Cyril J. Mockridge Kamera: William H. Clothier

Jahrelang ließ sich Ransom Stoddard dafür feiern, dass er den Wildwestschützen Liberty Valance tötete. Danach begann für Stoddard ein beispielloser sozialer und beruflicher Aufstieg. Erst ein halbes Jahrhundert später gesteht er einem Reporter, was damals wirklich geschah.


23.04.2024 um 14:20 Uhr: El Dorado  HDTV

    

Western, USA 1966 Autor: Leigh Brackett - Harry Brown Sound: Charles Grenzbach - John Carter Musik: Nelson Riddle Kamera: Harold Rosson

Großgrundbesitzer Jason will den erfahrenen Schützen Thornton engagieren, um lästige Siedlerfamilien einzuschüchtern. Bevor der die wahren Ziele des Ranchbesitzers durchschaut, tötet er versehentlich einen Farmerssohn und muss sich verstecken. Er hat Jason jedoch nicht vergessen und will ihn fertigmachen.


24.04.2024 um 10:55 Uhr: El Dorado  HDTV

    

Western, USA 1966 Autor: Leigh Brackett - Harry Brown Sound: Charles Grenzbach - John Carter Musik: Nelson Riddle Kamera: Harold Rosson

Großgrundbesitzer Jason will den erfahrenen Schützen Thornton engagieren, um lästige Siedlerfamilien einzuschüchtern. Bevor der die wahren Ziele des Ranchbesitzers durchschaut, tötet er versehentlich einen Farmerssohn und muss sich verstecken. Er hat Jason jedoch nicht vergessen und will ihn fertigmachen.


25.04.2024 um 00:40 Uhr: Man nennt mich Hondo  Dolby 16:9 HDTV

    

(Hondo) Western, USA 1953 Regie: John Farrow Autor: Louis LAmour - James Edward Grant Musik: Hugo Friedhofer - Emil Newman Kamera: Robert Burks - Archie Stout

An einem Grenzposten hört Hondo von den Überfällen der Apachen. Entgegen allen Anweisungen, das Apachen-Territorium nicht zu betreten, reitet er zu der Lowe-Ranch. Er wird von den Indianern gefangengenommen und gefoltert. Vittoro entdeckt, daß Hondo ein Freund der Lowes ist. Er will ihn frei lassen, aber sein Unterführer Silva protestiert. Vittoro ordnet einen Messer-Zweikampf zwischen Hondo und Silva an. Hondo gewinnt, schont aber seinen Gegner. Vittoro läßt ihn zu Angie Lowe ziehen. Angie und Johnny gehen auf Hondos Einladung, mit auf seine Ranch in Kalifornien zu kommen, ein. Bei Kämpfen zwischen den Apachen und der Kavallerie wird Vittoro getötet und Silva der neue Apachenführer. In die nun mit noch größerer Heftigkeit ausbrechenden Kämpfe wird auch Hondo gezogen. Er tötet Silva und zieht mit Angie und ihrem Sohn nach Kalifornien. 1874, im Südwesten. Hondo, ziviler Kurierreiter für die Armee, kommt zu einer einsamen Ranch, wo Angie Lowe mit ihrem Sohn Johnny lebt. Auf die Nachricht von einem Apachen-Aufstand hat ihr Mann sie verlassen. Sie weigert sich aber, von Hondo an einen sicheren Ort mitgenommen zu werden. Hondo reitet weiter. Ein Trupp Apachen unter Vittoro überfällt die Ranch. Die Courage, mit der Johnny seine Mutter verteidigt, beeindruckt Vittoro so, daß er den Jungen zu seinem Blutsbruder erklärt und verspricht, daß er die Ranch nicht mehr belästigen wird.


25.04.2024 um 02:10 Uhr: Der Mann, der Liberty Valance erschoss  Schwarz /weiß 16:9 HDTV

    

(The Man who Shot Liberty Valance) Western, USA 1962 Regie: John Ford Autor: James Warner Bellah - Dorothy M. Johnson - William S. Scharf - Jan Kirmse Sound: Philip Mitchell Musik: Cyril J. Mockridge Kamera: William H. Clothier

Jahrelang ließ sich Ransom Stoddard dafür feiern, dass er den Wildwestschützen Liberty Valance tötete. Danach begann für Stoddard ein beispielloser sozialer und beruflicher Aufstieg. Erst ein halbes Jahrhundert später gesteht er einem Reporter, was damals wirklich geschah.


25.04.2024 um 13:55 Uhr: Man nennt mich Hondo  Dolby 16:9 HDTV

    

(Hondo) Western, USA 1953 Regie: John Farrow Autor: Louis LAmour - James Edward Grant Musik: Hugo Friedhofer - Emil Newman Kamera: Robert Burks - Archie Stout

An einem Grenzposten hört Hondo von den Überfällen der Apachen. Entgegen allen Anweisungen, das Apachen-Territorium nicht zu betreten, reitet er zu der Lowe-Ranch. Er wird von den Indianern gefangengenommen und gefoltert. Vittoro entdeckt, daß Hondo ein Freund der Lowes ist. Er will ihn frei lassen, aber sein Unterführer Silva protestiert. Vittoro ordnet einen Messer-Zweikampf zwischen Hondo und Silva an. Hondo gewinnt, schont aber seinen Gegner. Vittoro läßt ihn zu Angie Lowe ziehen. Angie und Johnny gehen auf Hondos Einladung, mit auf seine Ranch in Kalifornien zu kommen, ein. Bei Kämpfen zwischen den Apachen und der Kavallerie wird Vittoro getötet und Silva der neue Apachenführer. In die nun mit noch größerer Heftigkeit ausbrechenden Kämpfe wird auch Hondo gezogen. Er tötet Silva und zieht mit Angie und ihrem Sohn nach Kalifornien. 1874, im Südwesten. Hondo, ziviler Kurierreiter für die Armee, kommt zu einer einsamen Ranch, wo Angie Lowe mit ihrem Sohn Johnny lebt. Auf die Nachricht von einem Apachen-Aufstand hat ihr Mann sie verlassen. Sie weigert sich aber, von Hondo an einen sicheren Ort mitgenommen zu werden. Hondo reitet weiter. Ein Trupp Apachen unter Vittoro überfällt die Ranch. Die Courage, mit der Johnny seine Mutter verteidigt, beeindruckt Vittoro so, daß er den Jungen zu seinem Blutsbruder erklärt und verspricht, daß er die Ranch nicht mehr belästigen wird.


28.04.2024 um 04:45 Uhr: Der Mann, der Liberty Valance erschoss  Schwarz /weiß 16:9 HDTV

    

(The Man who Shot Liberty Valance) Western, USA 1962 Regie: John Ford Autor: James Warner Bellah - Dorothy M. Johnson - William S. Scharf - Jan Kirmse Sound: Philip Mitchell Musik: Cyril J. Mockridge Kamera: William H. Clothier

Jahrelang ließ sich Ransom Stoddard dafür feiern, dass er den Wildwestschützen Liberty Valance tötete. Danach begann für Stoddard ein beispielloser sozialer und beruflicher Aufstieg. Erst ein halbes Jahrhundert später gesteht er einem Reporter, was damals wirklich geschah.


29.04.2024 um 20:15 Uhr: Der Marshal  HDTV

    

(True Grit) Western, USA 1969 Regie: Henry Hathaway Autor: Charles Portis - Marguerite Roberts Musik: Don Black - Elmer Bernstein Kamera: Lucien Ballard

Mattie musste mit ansehen, wie ihr Vater von dem alkoholisierten Tom Chaney umgebracht wurde. Die 14-Jährige bittet den erfahrenen Marshal Rooster Cogburn um Unterstützung, um den Mörder zur Rechenschaft zu ziehen. Und auch ein Kopfgeldjäger schließt sich ihnen an.



Weitere Schauspieler