Folgesendung
04:00
110min
Die Highligen drei Könige
(X-Mas) Komödie, USA 2015 Regie: Jonathan Levine Autor: Evan Goldberg - Kyle Hunter - Ariel Shaffir Kamera: Brandon Trost

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Joseph Gordon Levitt ("Ethan Miller") - Seth Rogen ("Isaac Greenberg") - Anthony Mackie ("Chris Roberts") - Lizzy Caplan ("Diana") - Jillian Bell ("Betsy Greenberg") - Mindy Kaling ("Sarah") - Michael Shannon ("Mr. Green") - Lorraine Toussaint ("Mrs. Roberts") - Randall Park ("Boss") - Ilana Glazer ("Rebecca Grinch") - Brooke Liddell ("Cindys Tochter #1") - Kiley Liddell ("Cindys Tochter #2") - Jason Mantzoukas ("Bad Santa #1") - Jason Jones ("Bad Santa #2") - Clem Cheung ("Deli-Besitzer") - Harolyn Blackwell ("Opernsänger") - Natalie Knepp ("Garderobenmädchen") - Cameron Earl Thrift ("singendes Kind") - Jeremy Vimes ("Kellner im Hunan") - Gabriel Long ("Karaokesänger #3") - Michaela Sprague ("Isaacs Tochter") - Euan Morton ("Gast in der Garderobe") - Marilyn O'Donnell ("alte Dame") - Richard Hughes ("Zugschaffner") - Heléne Yorke ("Cindy") - Stacy Jones ("Bandleader / Drummer") - Jamie Arentzen ("Gitarrist #1") - Aaron Hill ("Tommy Owens") - Jaco Caraco ("Gitarrist #2") - Tracy Morgan ("Erzähler/ Weihnachtsmann") - Mike Schmid ("Keyboarder") - Darrie Lawrence ("Nana") - Vashon Johnson ("Bassist") - Nathan Fielder ("Joshua") - Julia Ross ("Backgroundsängerin #1") - Danielle Elliott ("Backgroundsängerin #2") - James Franco ("er selbst") - Miley Cyrus ("sie selbst") - Kamal Angelo Bolden ("Kamal") - Baron Davis ("Baron Davis") - Chuck Muckle ("Piano spielender Onkel") - Curt Bouril ("Cindys Ehemann")
04:20
45min
Märchenhafter Oman
Der Norden - Auf den Spuren Sindbads Dokumentation, Deutschland 2017 Regie: Rosie Koch - Roland Gockel

Die moderne Hauptstadt des Omans, Maskat, steht am Anfang der zweiteiligen Dokumentation 'Märchenhafter Oman'. Der Name der Stadt bedeutet so viel wie 'Ankerplatz' - eine treffende Bezeichnung für den Regierungssitz einer Seefahrernation. Einige Kilometer südlich von Maskat haben Arabische Wüstengazellen ein Refugium gefunden. Weiter im Süden führt ein alter Handelspfad durch ein tiefes Flusstal, das so genannte Wadi Tiwi, weit hinein in die Gebirge und Wüsten des Landes. Nutzpflanzen aus aller Welt reisten mit den Händlern in die Oasengärten und wurden Teil der Terrassenbeete. Heute leben immer weniger Menschen in den Oasen, und immer weniger von ihnen kennen die mündlich überlieferten Geheimnisse der Bewirtschaftung der fruchtbaren Wasserstellen.Nur die wenigsten der malerischen Lehmdörfer an den steilen Hängen des Hadschargebirges sind heute noch bewohnt. Ein Imker jedoch nutzt sein altes Haus für Bienenstöcke, ein ehemaliger Bewohner von Misfat Al Abriyeen betreibt ein kleines Hotel in seinem verlassenen Heimatdorf.In der nächsten großen Stadt, in Nizwa, findet auch heute noch jeden Freitag ein Ziegenmarkt statt. Wie auf dem Laufsteg werden die Tiere potentiellen Käufern präsentiert. Der Handel hat im Oman Geschichte. Die Stadt Sur war bereits im sechsten Jahrhundert ein bedeutendes Zentrum für den Handel mit Ostafrika und ist heute die einzige Stadt im mittleren Osten, in der noch Dhaus gebaut werden.Westlich der Stadt, weiter landeinwärts, ist nur noch Wüste - die sogenannten Sharqiya Sands sind die Heimat der Beduinen. Auch wenn sie heute in klimatisierten Häusern wohnen und Geländelimousinen fahren, die Wüste hat für die 'Herren der Kamele' nicht an Reiz verloren.

05:05
45min
Märchenhafter Oman
Der Süden - Entlang der Weihrauchstraße an die grüne Küste Dokumentation, Deutschland 2017 Regie: Rosie Koch - Roland Gockel

Im zweiten Teil der Dokumentation 'Märchenhafter Oman' nimmt ARTE den Zuschauer mit auf eine Reise durch den Süden des Landes, entlang der Weihrauchstraße bis hin zur grünen Küste.Vom Oryxantilopen-Reservat im Herzen des Landes führt eine Straße durch die Wüste in den Süden des Landes. Genauer gesagt in die Provinz Dhofar, eine der wenigen Regionen der Welt, in der Weihrauchbäume wachsen. Noch heute leben hier Menschen davon, den Bäumen in mühevoller Arbeit ihr wertvolles Harz zu entlocken.Die Metropole von Omans Süden ist Salalah, eine moderne Stadt am Meer. Neben einer einzigartigen Unterwasserwelt und einem großen Fischreichtum ist Salalah auch berühmt für seine Gärten. Gemüse und Obst aus den Plantagen werden hier direkt entlang der Küstenstraße verkauft. Salalah ist aber auch Sitz einiger wichtiger Universitäten, an denen, wie überall sonst im Oman, mehr Frauen als Männer studieren. Im Hinterland von Salalah türmt sich das Dhofar-Gebirge auf. Es ist der Rückzugsort der letzten Arabischen Leoparden. Wenn im Sommer die Arabische Halbinsel in Gluthitze versinkt, suchen Tausende von Touristen aus den Golfstaaten hier im südlichen Oman Zuflucht. Denn von Juli bis September wird dieser Küstenstreifen von den Ausläufern des Monsuns, des Charif, in dichten Nebel und Nieselregen getaucht. Die Vegetation scheint zu explodieren - es entsteht ein kühles, grünes Paradies inmitten eines Glutofens.'Zugereiste' ganz anderer Art finden sich in den Mangrovenhainen und Lagunen entlang der Südküste: Vögel kommen aus Afrika, aus Europa oder Indien, andere Arten wie die Rosaflamingos sind ständige Bewohner der Lagunen.

05:45
25min
Schloss Einstein
(Schloss Einstein - Erfurt) Folge 796 Staffel 17: Episode 4 Jugendserie, Deutschland 2014 Regie: Frank Stoye Autor: Dana Bechtle Bechtinger Musik: Andreas Bicking - Tonbüro Berlin - Franz Bartzsch

Tommy wird endlich 16, und das soll mit einem Kinoabend gefeiert werden - natürlich mit seinem besten Kumpel Tobias. Aber der taucht nicht auf. Tommy ist enttäuscht und macht sich alleine auf den Weg ins Kino. Er ahnt nicht, dass die anderen Einsteiner eine Überraschung für ihn geplant haben, und als Tommy aus dem Internat schleichen will, wird er in die BFZ verschleppt: eine Zombie-Party zu Tommys Geburtstag, und alle sind da. Alle, außer Tobias. Der hängt nämlich total verliebt am Telefon - mit Marike. Während sich Tobias und Marike versichern, wie lieb sie sich haben, wartet Tommy auf Tobias. Vergeblich. Als die beiden am nächsten Tag in der Schule aufeinander treffen, entschuldigt sich Tobias bei Tommy. Ob der die Entschuldigung annehmen kann? Raphael freut sich auf die Box AG. Endlich kann er wieder an seinen Skills arbeiten. Als er jedoch erfährt, dass Daphne die Anfänger, also auch ihn, trainieren soll, ist die Freude dahin. Ein Mädchen als Trainer? Raphael regt sich über die Maßen auf und macht sich machomäßig lustig. Bevor er sich von Daphne trainieren lässt, tritt er in die Ballett AG ein. Ob es so weit kommen wird? Deutsche Soap-Serie, die sich an Kinder und Jugendliche richtet und das Leben im Internat Schloss Einstein schildert. Hier versucht Dr. Emanuel Stollberg als Schulleiter des Albert-Einstein-Gymnasiums/ Internat Schloss Seelitz bei Potsdam seine jugendlichen Schützlinge auf das Leben vorzubereiten.

Oskar Kraska McKone ("Raphael Nägli") - Yannick Rau ("Dominik von Blumenberg") - Helene Mardicke ("Roxanne 'Roxy' Wildenhahn") - Marie Borchardt ("Pia Pigalke") - Hugo Gießler ("Hubertus Müller-Kehlbach") - Paul Hartmann ("Johannes Enns") - Johna Nely Núnez Fontaine ("Daphne Leandros")
05:45
15min
Die Schlümpfe
(De Smurfen) Die Zauberrassel Staffel 3: Episode 37 Zeichentrickserie, USA, Belgien 1981 Regie: Ray Patterson - Don Lusk - Jay Sarbry - Carl Urbano - Rudy Zamora

Die Schlümpfe helfen einer Feenkönigin, die böse Fee Fallon zu überlisten, die versucht, ihrem Sohn die magische Rassel wegzunehmen. Die 1958 vom belgischen Zeichner Pierre „Peyo“ Culliford erfundenen Schlümpfe schafften 1981 den Sprung ins Fernsehen und wurden mit der nach ihnen benannten Serie zu Kultstars, die bis heute nichts von ihrer Popularität eingebüßt haben. Die kleinen blauen Wesen mit den markanten Zipfelmützen leben vergnügt und fröhlich in ihrem Dorf Schlumpfhausen im Verwunschenen Land, bewohnen ausgehöhlte Pilze, die wie Häuser eingerichtet sind, essen Schlumpfbeeren, basteln, musizieren und bauen fleißig ihr Dorf aus. Die Autorität im Dorf und eine Art „Anführer“ ist Papa Schlumpf. Er hat einen weißen Rauschebart, und seine Mütze und Hose haben die Farbe Rot, im Gegensatz zur weißen Kleidung der anderen. Gestört werden die Schlümpfe regelmäßig vom bösen Zauberer Gargamel, der zusammen mit seiner hungrigen Katze Asrael immer wieder Jagd auf sie macht, da er einen Schlumpf als Zutat für sein Rezept zur Herstellung von Gold benötigt. Doch durch ihren eisernen Zusammenhalt und die weisen Tricks von Papa Schlumpf gelingt es den Freunden immer wieder, Gargamel ein Schnippchen zu schlagen.

Sony Pictures Television International - Microsoft - Microsoft:UR - 2191818 - TvEpisode