Wann kommt Sendung "meister eder und sein pumuckl" auf Deinen TV - Sendern (einstellbar unter Einstellung) als nächstes?

zum TV Programm von ARD  in 5 Tagen Meister Eder und sein Pumuckl auf ARD am 27.04. um 06:20 Uhr im aktuellen TV-Programm   Untertitel   HDTV

(Staffel: 1 Folge: 23 )

Pumuckl im Zoo Staffel 1: Episode 23 Kinderserie, Deutschland, 1983 Regie: Ulrich König Autor: Ellis Kaut Musik: Fritz Muschler Kamera: Nagy Csaba - Mária Neményi - Erzsébet Nemes - Horst Schier

Eder und Pumuckl gehen in den Zoo. Die vielen fremden Tiere sind neu und aufregend für den kleinen Kobold. Als Eder sich bei einem Glas Bier ausruht und dabei einschläft, nutzt Pumuckl die Gelegenheit, um allein auf Entdeckungsreise zu gehen. Seine Neugier wird ihm zum Verhängnis: Er bleibt in einem Käfig hängen und wird für alle Besucher sichtbar! Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.

Mitwirkende Schauspieler in der Sendung:
Gustl Bayrhammer ("Meister Eder") - Wolfgang Völz ("2. Wärter") - Hans Clarin ("Pumuckl") - Uwe Dallmeier ("1. Wärter") - Gaby Dohm ("Mutter") - Carlamaria Heim ("Frau Bernbacher") - Peter Kölsch ("Kellner") - Gusti Kreissl ("Schwägerin von Frau Bernbacher") - Walter Reichelt ("2. Wärter")


Weitere kommende Sendungen "meister eder und sein pumuckl" im TV

27.04. um 06:45 Uhr
TV-Sender: ARD
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 1 Folge: 24 )

Der Pumuckl möchte unbedingt lesen und schreiben lernen. Eder bemüht sich sehr, es ihm beizubringen, aber Pumuckl ist viel zu ungeduldig. Er möchte unbedingt sofort Briefe schreiben. Eder gibt ihm Papier, und voll Hingabe schreibt Pumuckl seinen ersten Brief: Vier kalt steht darin. Und wer soll nun diesen Brief bekommen? Die Hausmeisterin! Als diese den Brief findet, ist sie sehr erstaunt und schüttelt den Kopf. Diese Wirkung beflügelt Pumuckl, ihr gleich noch einmal zu schreiben. Diesen Brief findet die Hausmeisterin noch erstaunlicher, aber auch beängstigend, weil die Briefe ja auch von einem gefährlichen Irren sein könnten. Sie sieht sich in ihrer Vermutung bestätigt, als sie noch einen Brief erhält. Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.



04.05. um 06:20 Uhr
TV-Sender: ARD
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 1 )

Abenteuer von Schreinermeister Eder und seinem Pumuckl Ein Jahr lang wohnt Pumuckl nun bei Meister Eder. Zum Jubiläum bekommt er ein Spielzeugauto geschenkt, mit dem er in der Schreinerwerkstatt umherbraust. Doch Pumuckl wird es drinnen schnell langweilig. Ihn zieht es hinaus auf die Straßen. In einem unbewachten Augenblick greifen sich zwei Buben das Auto und Pumuckl hat alle Hände voll zu tun, den Autodieben auf der Spur zu bleiben. Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.



04.05. um 06:45 Uhr
TV-Sender: ARD
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 2 )

Der Pumuckl hat seine Vorliebe für Äpfel entdeckt. Deshalb nistet er sich in einen Schrebergarten ein und knabbert an jedem Apfel herum, den er erreichen kann. Herr Schwertfeger, der Besitzer des Gartens und Stammtischfreund von Meister Eder, ärgert sich über den Schädling. Also deckt er seine Bäume mit Netzen ab. Pumuckl verfängt sich im Netz und wird - nach Koboldgesetz - sichtbar. Kann er sich befreien, ohne von Herrn Schwertfeger entdeckt zu werden, oder muss er für immer beim Schrebergärtner bleiben? Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.



11.05. um 06:20 Uhr
TV-Sender: ARD
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 3 )

Pumuckl ärgert sich, denn jemand hat seine Kekse angebissen und sogar die Schokolade. Meister Eder meint, dass eine Maus in der Werkstatt sein muss. Pumuckl entdeckt das Tier, als es gerade in einem Loch verschwindet. Während Eder unterwegs ist, um eine Mausefalle zu besorgen, freundet sich der Kobold mit dem Nager an. Pumuckl erlaubt nicht, dass sein neuer Spielkamerad in der Falle landen soll. Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.



Sie suchen neben meister eder und sein pumuckl weitere Serien im TV Programm?

Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Weitere Fernsehsender