Wann kommt Sendung "42 die antwort auf fast alles" auf Deinen TV - Sendern (einstellbar unter Einstellung) als nächstes?

42 - Die Antwort auf fast alles auf arte am 25.09. um 23:35 Uhr im aktuellen TV-Programm

Wie viel wiegt das Leben? Wissensmagazin, Deutschland 2021 Regie: Antonia Lilly Schanze

Neu auf ARTE: ''42 - Die Antwort auf fast alles'' ist die neue Wissensserie von ARTE, die durch große und kleine Fragen der Menschheit navigiert, originell, assoziativ, um die Ecke gedacht und getragen von einer prägnanten Stimme: Nora Tschirner macht sich Gedanken, sammelt Informationen, ordnet Material und gibt uns den Durchblick.In dieser Folge: Ein Nashorn wiegt drei Tonnen, eine Fliege fünf Milligramm und wir Menschen um die 80 Kilogramm. Doch wie viel wiegt alles Lebendige auf unserem Planeten zusammen? Forschende haben sich dieser Frage gestellt und dem Leben eine offizielle Zahl gegeben. Geht das überhaupt? Wie lassen sich Spinnen zählen? Haben wir noch genug Fische im Meer? Und was hat diese neue, große Zahl mit uns zu tun?


Weitere 8 kommende Sendungen "42 die antwort auf fast alles" im TV

26.09. um 08:55 Uhr
TV-Sender: arte

Ein halbes Jahrhundert nachdem der letzte Astronaut den Erdtrabanten verlassen hat, setzt ein neuer Run auf den Mond ein. Allein in den kommenden zehn Jahren wird es 95 Missionen zum Mond geben. Diesmal wollen auch kleinere Nationen an seiner Erkundung teilhaben. Salem Al Marri von der Weltraumagentur der Vereinigten Arabischen Emirate berichtet, wie es dazu gekommen ist und was die Vorhaben sind.Ihre und andere Mondmissionen werden näheren Aufschluss über die Entstehungsgeschichte von Mond und Erde geben, in die der Geologe Ulrich Köhler vom DLR Einblicke gibt. Vor allem aber beschäftigen sich Wissenschaftler mit der Frage, wie Menschen auf dem Mond leben könnten. Denn im Gegensatz zu den ''Apollo''-Missionen der 60er und 70er Jahre wollen die Besucher diesmal länger auf dem Erdtrabanten bleiben.Die Geophysikerin Christiane Heinicke hat am ZARM in Bremen ein Habitat aufgebaut, das so auch auf dem Mond stehen könnte. In ihm kann geforscht, geschlafen, gegessen und gelebt werden. Da der Transport von Gütern zum Mond sehr teuer ist, beschäftigt sich die norddeutsche Firma OHB mit der Frage, wie die Ressourcen des Mondes vor Ort genutzt werden können. Timo Stuffler stellt Technologien vor, die mit dem Sonnenlicht, dem Eiswasser und dem Mondstaub ein Leben auf dem Mond möglich machen. Trotzdem bleibt eine Frage: Was wollen wir da?



29.09. um 06:20 Uhr
TV-Sender: arte

Schreitet der Klimawandel ungebremst voran, werden die Meere bis zum Ende des Jahrhunderts um bis zu 20 Millimeter pro Jahr ansteigen. Nicht nur Insel ...



30.09. um 06:25 Uhr
TV-Sender: arte

Neu auf ARTE: ''42 - Die Antwort auf fast alles'' ist die neue Wissensserie von ARTE, die durch große und kleine Fragen der Menschheit navigiert, orig ...



01.10. um 06:25 Uhr
TV-Sender: arte

Neu auf ARTE: ''42 - Die Antwort auf fast alles'' ist die neue Wissensserie von ARTE, die durch große und kleine Fragen der Menschheit navigiert, orig ...



01.10. um 11:50 Uhr
TV-Sender: arte

Ein halbes Jahrhundert nachdem der letzte Astronaut den Erdtrabanten verlassen hat, setzt ein neuer Run auf den Mond ein. Allein in den kommenden zehn ...



02.10. um 23:15 Uhr
TV-Sender: arte

Neu auf ARTE: ''42 - Die Antwort auf fast alles'' ist die neue Wissensserie von ARTE, die durch große und kleine Fragen der Menschheit navigiert, orig ...



03.10. um 09:00 Uhr
TV-Sender: arte

Die alten Griechen hatten eine Technik parat, die politische Gleichheit herstellte: das Losen. Hubertus Buchstein von der Uni Greifswald schlägt seit ...



08.10. um 11:45 Uhr
TV-Sender: arte

Die alten Griechen hatten eine Technik parat, die politische Gleichheit herstellte: das Losen. Hubertus Buchstein von der Uni Greifswald schlägt seit ...



Viele weitere Serien im TV Programm als Überblick.