Wann kommt Sendung "hautnah die tierklinik" auf Deinen TV - Sendern (einstellbar unter Einstellung) als nächstes?

zum TV Programm von VOXup*  in 3 Tagen Hautnah: Die Tierklinik auf VOXup* am 01.06. um 13:25 Uhr im aktuellen TV-Programm   16:9   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 90 )

Staffel 2: Episode 90 Tierarztserie, Deutschland 2017

Europäischer Kurzhaarkater Romeo Kaninchen Pünktchen & Puschel Bordeaux Dogge Tequila Weimaraner Nala Heute geht es um die folgenden Fälle: Europäischer Kurzhaarkater Romeo: Kater Romeo braucht dringend Hilfe! Der Europäische Kurzhaarkater hat seit Tagen kein Geschäft mehr erledigt und sein Frauchen macht sich langsam Sorgen. Da sie ihren Liebling aus Zeitmangel nicht selbst in die Tierklinik begleiten kann, wird Romeo von Frauchens guter Freundin gebracht. Der Haustierarzt vermutet, dass Romeo einen Darmverschluss hat. In der Tierklinik soll nun Dr. Melanie Langer prüfen, ob sich dieser Verdacht bestätigt. Wie schlimm steht es um Romeo? Bordeaux Dogge Tequila: Bordeaux Dogge Tequila kann nicht mehr richtig laufen. Die Hündin lahmt seit drei Tagen am rechten Hinterbein. Ihre Familie macht sich Sorgen, denn sie wissen nicht, wie sich ihr Liebling verletzt hat. In der Tierklinik wird Tequila von Doris Plagge untersucht. Die Tierärztin vermutet, dass die Schmerzen vom Kniegelenk kommen müssen. Um die Vermutung zu bestätigen, wird Tequila geröntgt. Muss die Hündin operiert werden? Weimaraner Nala: Weimaraner-Hündin Nala geht es gar nicht gut. Die fünf Jahre alte Hündin hat Leptospirose, eine bakterielle Infektionskrankheit, die im schlimmsten Fall zum Nierenversagen führen kann. Damit es bei Nala nicht dazu kommt, wurde die Hündin bereits erfolgreich mit Antibiotikum behandelt. Doch nun geht es Nala erneut schlecht und Frauchen und Herrchen wissen nicht mehr weiter. Sie hoffen, dass ihrem Liebling in der Tierklinik geholfen werden kann. Tierärztin Katharina Rempel untersucht die Weimaraner-Hündin und ist erschrocken: Nala hat bereits über 40 Grad Fieber. Ein besorgniserregender Zustand... Kaninchen Pünktchen & Puschel: Pünktchen und Puschel sind erst wenige Wochen alt. Ihr Frauchen hat die beiden aus dem Urlaub mitgebracht und weiß weder, welcher Rasse ihre Kaninchen zugehören, noch, ob sie männlich oder weiblich sind. In der Tierklinik steht Ines Kussmann gern Frage und Antwort. Bei solch niedlichen Patienten macht die Untersuchung doppelt Spaß. In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.


Weitere kommende Sendungen "hautnah die tierklinik" im TV

01.06. um 14:25 Uhr
TV-Sender: VOXup*
       16:9   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 1 )

Europäische Kurzhaarkatze Sina Rhodesian Ridgeback Quantas Labrador Retriever Caitlyn Zwergkaninchen Paul Cocker Spaniel Leo Labradorwelpe Caitlyn kommt mit Magenbeschwerden in die Tierklinik. Die sieben Monate alte Hündin hat sich mehrfach übergeben und will nicht fressen. Klinikleiterin Rönneburg will überprüfen, ob Caitlyn ein Fremdkörper zu schaffen macht. In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.



01.06. um 15:25 Uhr
TV-Sender: VOXup*
       16:9   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 2 )

Französische Bulldogge Luc Labrador-Retriever Coco Meerschweinchen Kai Irish Setter Luke Hauskatze Millie Heute geht es um die folgenden Fälle: Hauskatze Millie: Vor einer Woche hat sich Katze Millie in der Haustür eingeklemmt. Seitdem taumelt das Tier immer wieder, zeigt Lähmungserscheinungen und knickt mit dem Hinterteil weg. Dr. Henning Schenk glaubt nicht, dass der kleine Unfall Schuld an Millies Gleichgewichtsstörung ist. Er hält eine Entzündung oder einen Polypen im Gehörgang für wahrscheinlich - oder aber schlimmstenfalls eine Infektion im Gehirn. Um eine konkrete Diagnose zu stellen, muss der Oberarzt die Katze unter Narkose per MRT untersuchen. Ob Frauchen dazu stimmt? Labrador-Retriever Coco: Die fünf Monate alte Labradorhündin Coco hat Nägel gefressen und zwar neun Stück an der Zahl. Ihre Familie hat renoviert und einmal kurz nicht aufgepasst. Tierärztin Katharina Rempel will den Welpen röntgen, um herauszufinden, wo genau sich die gefährlichen Fremdkörper befinden. Das Ergebnis ist alarmierend: ein Nagel ist bereits bis in den Darm gewandert. Coco muss sofort operiert werden. Der Eingriff ist riskant, denn die spitzen Nägel zu finden ist nicht leicht. Aber wenn der Welpe überleben soll, gibt es keine Alternative! Irish Setter Luke: Der 15 Monate alte Irish Setter Luke lahmt. Das glauben zumindest seine Besitzer. Bei der letzten Untersuchung hat auch die Haustierärztin eine Auffälligkeit am linken Ellbogen festgestellt und den Rüden mit dem Verdacht auf eine Ellbogenfehlbildung an die Tierklinik überwiesen. Um zu klären, was es mit der Lahmheit auf sich hat, fertigt Dr. Christian Schlichtherle Aufnahmen im CT an. Dafür muss Luke in Narkose gelegt werden. Was wird die Untersuchung ergeben? Meerschweinchen Kai: Meerschweinchen Kai leidet seit zwei Monaten an einer Pilzerkrankung, die einfach nicht besser wird. Mittlerweile hat sich sogar schon die acht Jahre alte Tochter der Familie mit dem Hautpilz infiziert. Dr. Cornelia Grebe hat einen Parasiten in Verdacht. Der schwächt das Immunsystem so, dass es nicht gegen den Pilz ankommt. Eine Spritze und ein Medikament für zu Hause sollen endlich den gewünschten Erfolg bringen! Französische Bulldogge Luc: Irgendetwas stimmt nicht mit der Französischen Bulldogge Luc. Eine Umfangsvermehrung an der Brust ist aufgeplatzt und hat sich entzündet. Lucs Frauchen geht von einer zusätzlichen Brustwarze aus. Leider muss Tierarzt Falk Strutz sie schnell eines Besseren belehren. Bei der Umfangsvermehrung handelt es sich nicht um eine Brustwarze, sondern um einen höchstwahrscheinlich bösartigen Tumor, der dringend entfernt werden muss. Fünf Tage später ist es soweit: der Rüde wird operiert. Auch wenn die Geschwulst komplett entfernt werden kann, wartet doch eine schlimme Nachricht auf Lucs Frauchen... In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.



08.06. um 13:20 Uhr
TV-Sender: VOXup*
       16:9   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 3 )

Französische Bulldogge Leeroy Münsterländer Karla Chihuahua Welpe Lucky Meerschweinchen Boris Glückskatze Lizzy Heute geht es um die folgenden Fälle: Münsterländer Karla: Die Familie der Münsterländer-Hündin Karla ist in großer Sorge. Karla kann nicht mehr gehen und muss auf einer Trage in die Tierklinik geschoben werden. Die zehn Jahre alte Hündin war bereits beim Haustierarzt, doch dieser konnte nicht helfen. Umso mehr hofft die Familie nun, dass ihrem Liebling in der Tierklinik geholfen wird. Noch geht Frauchen davon aus, dass sich Karla einen Nerv eingeklemmt hat. Doch Neurologe Dr. Henning Schenk hat eine ganz andere Vermutung. Chihuahua Welpe Lucky: Lucky war vor ein paar Tagen schon einmal in der Tierklinik. Bei dem Termin wurde festgestellt, dass der Oberschenkelknochen des Chihuahua-Welpen gebrochen ist. Brüche heilen bei Welpen besonders schnell. Um zu verhindern, dass der Knochen schief zusammenwächst, soll er heute in einer OP wieder in die korrekte Position gebracht werden. Kein leichter Eingriff für Dr. Christian Schlichtherle. Brüche hat er zwar schon viele operiert, aber noch nie bei einem so kleinen Hund. Frauchen und ihre fünf Jahre alte Tochter hoffen, dass alles gut geht. Wird Chihuahua-Welpe Lucky die OP gut überstehen? Französische Bulldogge Leeroy: Leeroy leidet an einem, für seine Rasse typischen Krankheitssyndrom. Wie viele andere Französische Bulldoggen hat auch Leeroy starke Atemprobleme, bedingt durch die Fehlzüchtung. Der Rüde muss im Nasen- und Rachenraum operiert werden, um eine normale Atmung wiederherstellen zu können. Doch zuvor will Klinikleiter Dr. Dirk Remien im Ultraschall prüfen, ob das Herz des Hundes einwandfrei funktioniert. Denn wenn nicht, gilt Leeroy als Risikopatient. Kann die helfende OP überhaupt stattfinden? Glückskatze Lizzy: Sorge um Katze Lizzy. Die Glückskatze röchelt und würgt. Frauchen hat große Angst um ihren Liebling. Erst seit drei Monaten lebt Lizzy in ihrer neuen Familie. In der Tierklinik wird Lizzy von Dr. Cornelia Grebe untersucht. Sie entdeckt bei der Katze einen geröteten Rachen und hört ein auffälliges Atemgeräusch. Die Tierärztin tippt auf eine Atemwegsinfektion, die mit Medikamenten behandelt werden muss. Doch damit nicht genug. Zusätzlich leidet Lizzy an Ohrmilben. Meerschweinchen Boris: Meerschweinchen Boris wurde von einem anderen Meerschweinchen ins Bein gebissen. Seine liebevollen Besitzer haben bereits erste Hilfe geleistet und die Wunde versorgt. Doch nun braucht Boris professionelle Hilfe, denn die Wunde hat sich entzündet. In der Tierklinik untersucht Dr. Sonja Grommel das geschwollene Bein. Sie rät zu einer Behandlung mit Antibiotikum. Damit sollte es Boris schon bald besser gehen. In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.



08.06. um 14:20 Uhr
TV-Sender: VOXup*
       16:9   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 4 )

Berner Sennenhund Balu Langhaarweimaraner Eik Chihuahua Prinz Henry Fundtier Eichhörnchen Meerschwein Muffin Dackel Bubi Kater Mio Heute geht es um die folgenden Fälle: Kater Mio: Notfallpatient Mio trifft in der Tierkinik ein. Seine Familie hat den schlimmen Verdacht, dass der Freigänger-Kater von einem Auto angefahren wurde. Er läuft schlecht und hat eine Schwellung an der Hüfte. Wie schlimm es um Mio steht, will Hans-Christoph Vöcks in der Untersuchung heraus-finden. Es dauert nur einen kurzen Moment bis der Tierarzt einen Autounfall ausschließen kann. Doch was ist Mio dann zugestoßen? Berner Sennenhund Balu: Berner Sennenhund Balu leidet schubweise an starken Schmerzen in den Gelenken. Sein Frauchen ist sehr besorgt, denn Balu ist mit sieben Monaten noch sehr jung und jegliche Tierarzt-besuche und Behandlungen mit Medikamenten halfen nur kurz. Aktuell geht es dem Rüden gut, doch die Vorgeschichte beunruhigt auch Dr. Henning Schenk. Der Neurologe untersucht Balu und hat die Vermutung, dass es sich um SRMA handeln könnte. Doch was bedeutet das? Dackel Bubi: Dackel Bubi will nicht fressen. Herrchen macht sich große Sorgen, denn der Rüde ist sehr geschwächt. Erst vor kurzem wurde Bubi geröntgt, da war alles okay. Auch die Medikamente nahm Bubi brav ein. Doch was ist der Grund für die Appetitlosigkeit? Tierärztin Katharina Rempel erhofft sich durch eine Blutuntersuchung Antworten. Das Ergebnis schockiert nicht nur Herrchen. Meerschwein Muffin: Meerschweinchen Muffin kommt mit Atemproblemen in die Tierklinik. Ein Zustand, der Herrchen und Frauchen Kopfzerbrechen bereitet, denn die Symptome lassen nichts Gutes erahnen. Muffin ist erst 10 Monate alt, hat aber schon länger mit Atemproblemen zu kämpfen. Trotzdem frisst sie und ist sonst auch in einem guten Zustand. Per Ultraschall will Klinikleiter Dr. Dirk Remien prüfen, ob die Ursache ein Herz- oder Lungenproblem ist. Sollte sich das bewahrheiten, wäre das ein schlimmer Schock für die liebevollen Besitzer. Langhaarweimaraner Eik: Eik ist ein bekanntes Gesicht in der Tierklinik. Seit Jahren wird der Langhaarweimaraner von Tierärztin Nadine Saturnus gegen Augenprobleme behandelt. Heute ist er aber wegen einem ganz anderen Problem da. Der sechs Jahre alte Rüde leidet seit dem Morgen an Durchfall, Erbrechen und will kaum noch aufstehen. Die Familie ist sehr besorgt. Nadine Saturnus untersucht Eik, findet zunächst aber keinerlei Ansatzpunkte. Mehr Erfolg verspricht sie sich durch ein Röntgenbild und die zweite Meinung eines Kollegen. Was fehlt Eik? Fundtier Eichhörnchen: Ein verletztes Eichhörnchen wird in die Tierklinik gebracht. Bis eben hat es sich noch bewegt, doch das Wildtier baut zusehends ab. Das Eichhörnchen lag vor einer Garage, als es die Finder entdeckten. Jetzt hoffen alle, dass die Hilfe nicht zu spät kommt. Können die Tierärzte Dr. Stefanie Johanshon und Falk Strutz dem Wildtier noch helfen? Chihuahua Prinz Henry: Eigentlich ist Prinz Henry ein kleiner Vielfraß. Doch aktuell frisst der Chihuahua-Mischling kaum noch und ist sichtlich matt. Sein Frauchen hat Angst, dass ihr kleiner Schatz irgendetwas gefressen hat, das nun Schmerzen verursacht. Tierärztin Katharina Rempel röntgt Prinz Henry und kann somit einen Fremdkörper ausschließen. Anhand der Bilder erkennt sie, dass der junge Hund eine Verstopfung hat, die vermutlich diese Schmerzen verursacht. Damit es Prinz Henry hoffentlich bald besser geht, wird er mit Medikamenten behandelt. In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.



Sie suchen neben hautnah die tierklinik weitere Serien im TV Programm?

Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Weitere Fernsehsender