Wann kommt Sendung "die heiland wir sind anwalt" auf Deinen TV - Sendern (einstellbar unter Einstellung) als nächstes?

zum TV Programm von NDR  in 3 Tagen Die Heiland - Wir sind Anwalt auf NDR am 24.06. um 14:10 Uhr im aktuellen TV-Programm   Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 5 )

Der unsichtbare Feind Staffel 3: Episode 5 Anwaltserie, Deutschland 2021 Regie: Christoph Schnee Autor: Andreas Fuhrmann - Nina Blum - Stefan Barth Musik: Thomas Klemm Kamera: Christoph Krauß

Jens Stuckmann, ehemaliger Leistungsschwimmer im DDR-Kader, attackiert Marcel Reber, den Schwimmtrainer seines Sohnes. Der mögliche Straftatbestand reicht von Körperverletzung bis versuchtem Totschlag. Die Aussagen der beiden Männer widersprechen sich. Für den Vorfall gibt es keine Zeugen. Romy, die Stuckmann verteidigt, erfährt, dass Reber mit dessen Exfrau und dessen Sohn Carlo zusammenlebt. Die beiden Männer kennen sich seit Jahren, sie haben gemeinsam im Schwimmkader Erfolge errungen. Sind aus den einstigen Jugendfreunden Rivalen geworden? Romys Mandant macht es ihr nicht leicht. Jens bricht nachts in Marcel Rebers Büro in der Schwimmhalle ein, dabei wird er von der Polizei überrascht. Er wollte Ampullen mit Dopingmitteln sicherstellen. Jens scheint von der Idee besessen zu sein, dass Marcel Reber seinem Sohn Carlo ohne dessen Wissen Dopingmittel verabreicht. Doch als Carlo bei der Staatsanwaltschaft aussagt, nimmt der Fall eine unerwartete Wendung: Er behauptet, er habe die Attacke von Jens gegen Marcel gesehen. Damit belastet er seinen Vater schwer. Warum? Ben und Nayong laden Romy und Rudi anlässlich ihrer Verlobung zum Essen ein. Romys Begeisterung hält sich in Grenzen: Natürlich freut sie sich für Ben, aber zu viel freundschaftliche Nähe zu dem Paar will sie nicht. Bei einer Familienfeier treffen Ada und Ringo ihre Cousine Tilly, die sie seit Jahren nicht gesehen haben. Tilly, frisch aus Portugal zurückgekehrt, sprüht vor Elan; Ada hat fast das Gefühl, ihr eigenes Leben sei uninteressant. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.

Mitwirkende Schauspieler in der Sendung:
Christina Athenstädt ("Romy Heiland") - Anna Fischer ("Ada Holländer") - Peggy Lukac ("Karin Heiland") - Rüdiger Kuhlbrodt ("Paul Heiland") - Tim Kalkhof ("Ringo Holländer") - Peter Fieseler ("Ben Ritter") - Aleksandar Jovanovic ("Staatsanwalt Rudi Illic") - Jonas Fürstenau ("Jens Stuckmann") - Ralph Hönicke ("Marcel Reber") - Ulrike Röseberg ("Tamara Lambert")


Weitere kommende Sendungen "die heiland wir sind anwalt" im TV

25.06. um 14:10 Uhr
TV-Sender: NDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 6 )

Als Romy einen neuen Mandanten im Gefängnis besuchen will, findet der Beamte bei der Einlasskontrolle ein kleines Päckchen mit Drogen in ihrem Mantel. Romy wird verhaftet. Sie wurde hereingelegt! Romy ist sich sicher, dass Chao Zübert dahintersteckt, der am Morgen überraschend in der Kanzlei auftauchte, um sie um einen speziellen Gefallen zu bitten. Karin schlägt sofort Alarm und trommelt alle zusammen. Ada macht sich schwere Vorwürfe. Sie weiß: Sie hat Romy im Stich gelassen. Hätten sie sich am Morgen nicht gestritten, nach Adas Kündigung, worauf sie die Kanzlei verließ, wäre das alles nicht passiert. Während Ben als Romys Anwalt versucht, Romy aus der U-Haft freizubekommen, machen sich Rudi und Ada auf den Weg, um herauszufinden, was hinter Chaos Manöver steckt. Romy, die im Gefängnis festsitzt, ahnt, dass die Sache einen komplizierteren Hintergrund hat. Wer könnte ihr schaden wollen? Auch Paul Heiland, der seinen Urlaub abbricht, eilt zu Hilfe. Gemeinsam kommen die Heilands und die Holländer der Lösung des Rätsels näher. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.



26.06. um 14:10 Uhr
TV-Sender: NDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 7 )

Romys Mandantin, die Briefzustellerin Diana Merrick, wird beschuldigt, Kreditkarten und PIN-Codes gestohlen zu haben. Bei einer Durchsuchung im Briefzentrum findet das LKA einen der gestohlenen Briefe in ihrem Spind. Seit geraumer Zeit verschwinden Kreditkarten in Dianas Zustellbezirk, der Schaden durch diese offenbar professionell organisierten Diebstähle ist immens. Wenn Diana unschuldig ist, wie sie behauptet, würde das bedeuten, dass der oder die Täter aus dem Kreis ihrer Arbeitskolleg*innen stammen müssen. Gegenüber Romy gibt Diana an, wegen ihres Übergewichts gemobbt zu werden. Konkret verdächtigt sie eine Kollegin, die mit dem Schichtleiter eine Affäre begonnen hat. Als der Rentner Malinowski den Diebstahl einer wertvollen Briefmarke anzeigt, der sich innerhalb Dianas Zustellbezirk ereignet hat, fragt sich Romy, ob ihre Mandantin wirklich so unschuldig ist, wie sie behauptet. Nur Diana wusste von der Sammelleidenschaft des Rentners. Diana würde gerne nach Indien reisen, ein kostspieliger Traum. Wie weit geht ihre Leidenschaft für Bollywood? Romy fühlt sich verlassen, der Weggang von Ada macht ihr zu schaffen und es fehlt ihr die Kraft, sich um eine Nachfolge zu kümmern. Ringo, der Romys Not erkennt, schlägt Adas Cousine Tilly vor, ebenfalls aus der Holländer-Familie. Tilly hat Zeit und sucht einen Job. Romy entschließt sich, ihr eine Chance zu geben. Als Romy am Abend bei Ben Halt sucht, wird den beiden die vertraute Nähe zum Verhängnis. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.



27.06. um 14:10 Uhr
TV-Sender: NDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 8 )

Im Schilf am Ufer des Müggelsees wird die Leiche von Joachim Kanter, dem Vertreter der Naturschutzbehörde, gefunden. Ein Segelboot, das sich von einem Steg gelöst hat, hat ihn gerammt. Das hat zu seinem Tod geführt. Romys Mandantin Karla Fähsicke, Pächterin des Bootsstegs, wird Fahrlässigkeit vorgeworfen. Karla sagt aus, dass die Steganlage vollständig intakt war. War sie ausreichend gewartet? Spuren legen nahe, dass jemand die Befestigung des Boots am Steg manipuliert hat. Wer ist der Täter und was war seine Absicht? Der Eigner des Segelboots, der Geschäftsmann Markus Ratsfeld, scheint kein Interesse an dem Boot zu haben. Er hat ein Alibi. Ratsfeld liegt mit Karla Fähsicke im Streit, er hat die Miete seit Jahren nicht bezahlt. Hatte jemand vor, Joachim Kanter zu schaden? Der Vertreter der Naturschutzbehörde spielte in den Konflikten um die Nutzung von Steganlagen am Müggelsee eine wichtige Rolle. Romy findet heraus, dass alle Mitglieder der Familie Fähsicke eigene Interessen verfolgen, wenn es um die Steganlage geht: Karlas Vater Ulli, der Vorsitzende eines traditionellen Segelvereins, und ihr Bruder Max, der modernen Motorbootsport favorisiert. Romy fragt sich: Wer hat in der Nacht das Boot gesteuert? Tilly Vogel nimmt ihre Aufgaben in der Kanzlei sehr ernst. Tilly ist überpünktlich und sehr organisiert. Romy ist sich noch nicht so sicher, ob ihr das auf Dauer gefällt. Privat ringt Romy mit der Entscheidung, ob sie Rudi von der Nacht mit Ben erzählt. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.



30.06. um 10:10 Uhr
TV-Sender: hr
       Untertitel   16:9   HDTV

(Staffel: 2 Folge: 4 )

Die Französin Chloé Mura behauptet, dass ihr Kind, das vor acht Jahren bei der Geburt gestorben sei, lebt. Aufgelöst kommt sie in die Kanzlei und legt Romy und Ada eine Karte mit einem anonymen Hinweis vor. Um sich Gewissheit zu verschaffen, hatte Chloé versucht, an ihre Patientenakte zu kommen und im Krankenhaus die Beherrschung verloren. Jetzt muss sie sich wegen Hausfriedensbruchs verantworten. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.



Sie suchen neben die heiland wir sind anwalt weitere Serien im TV Programm?

Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Weitere Fernsehsender