Wann kommt Sendung "das waisenhaus fuer wilde tiere" auf Deinen TV - Sendern (einstellbar unter Einstellung) als nächstes?

zum TV Programm von WDR heute Das Waisenhaus fuer wilde Tiere auf WDR am 29.05. um 11:55 Uhr im aktuellen TV-Programm   Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 119 )

Staffel 3: Episode 119 Tierreihe, Deutschland 2015

Der Volontär Moritz wird zum Crocodile-Dundee. Bei den ausgewachsenen Krokodilen Ina und Klaus ist ein gehöriger Sicherheitsabstand angesagt. Einem etwas kleineren Kaliber kommt Moritz dann ganz nah: Ein junges Krokodil ist ausgebüxt und muss eingefangen werden. Eine heikle Aufgabe hat auch Volontärin Carina vor sich. Eine Wildhündin ist trächtig und muss von ihrem Rudel getrennt werden. In Namibia befindet sich eine Wildtierfarm, die von einer gemeinnützigen Tierschutzorganisation geleitet wird und mehreren Hundert Tieren ein Zuhause gibt: darunter Affen, wilde Tiere mit Verletzungen und Waisenkinder. Das Team besteht aus Tierpflegern und zahlreichen Helfern, die sich freiwillig und ohne Bezahlung um ihre Schützlinge kümmern. Wie ihr Alltag aussieht und was Menschen und Tiere erleben, wird hier dokumentiert.

Mitwirkende Schauspieler in der Sendung:
Norbert Langer ("sich selbst")


Weitere kommende Sendungen "das waisenhaus fuer wilde tiere" im TV

31.05. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 120 )

Paviane sind Ausbrecherkönige. Deswegen muss auf der Harnas-Farm viel Zeit und Geld in Zäune investiert werden. Nun soll versucht werden, die Paviane mit Leopardenkot abzuschrecken. Die Malerin und ehemalige Mitarbeiterin Annika ist zu Besuch bei ihren Lieblingen, den Löwen Zion und Trust. Auch nach drei Jahren erkennen die Raubtiere ihre Betreuerin wieder und werden zu Schmusekatzen. In Namibia befindet sich eine Wildtierfarm, die von einer gemeinnützigen Tierschutzorganisation geleitet wird und mehreren Hundert Tieren ein Zuhause gibt: darunter Affen, wilde Tiere mit Verletzungen und Waisenkinder. Das Team besteht aus Tierpflegern und zahlreichen Helfern, die sich freiwillig und ohne Bezahlung um ihre Schützlinge kümmern. Wie ihr Alltag aussieht und was Menschen und Tiere erleben, wird hier dokumentiert.



03.06. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 121 )

Im Mittelpunkt der Dokuserie steht eine Wildtierfarm mitten in Afrika. Ein Kamerateam beobachtet die Tierpfleger und vielen freiwilligen Helfer bei ihrer täglichen Arbeit. Finanziert wird die Farm von Spenden und vielen Prominenten, u.a. Schauspielerin Angelina Jolie. In der Farm leben verwaiste oder misshandelte Tiere, die hier gepflegt und wieder auf ein Leben in der Wildnis vorbereitet werden. In Namibia befindet sich eine Wildtierfarm, die von einer gemeinnützigen Tierschutzorganisation geleitet wird und mehreren Hundert Tieren ein Zuhause gibt: darunter Affen, wilde Tiere mit Verletzungen und Waisenkinder. Das Team besteht aus Tierpflegern und zahlreichen Helfern, die sich freiwillig und ohne Bezahlung um ihre Schützlinge kümmern. Wie ihr Alltag aussieht und was Menschen und Tiere erleben, wird hier dokumentiert.



04.06. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 122 )

Ein spannender Tag steht Volontärin Carolin bevor: Die zwei Außenseiter unter den Wildhunden - Tom und Jabu - mussten vor Wochen wegen einer schweren Verletzung von Tom voneinander getrennt werden. Nun sind die Wunden soweit verheilt, dass die zwei endlich wieder zusammen dürfen. Doch wegen des komplizierten Sozialverhaltens der Wildhunde steht das Harnas-Team unter Spannung: Wiedersehensfreude oder Revierkampf? Volontärin Beate lernt heute Spurenlesen vom Profi: Gemeinsam mit Kana, dem ältesten Bushman der Farm, versucht sie, Giraffen zu finden. Trotz ihrer gewaltigen Höhe sind sie zwischen Kameldornbäumen fast nicht zu sehen. Der Schlangenexperte Sven Geider lädt auf Harnas zum Sicherheitstraining. Die Volontäre sollen lernen, wie man sich im Busch richtig verhält und welche Stellen man besser meidet. Prompt mischt sich auch ein Überraschungsgast unter die Zuschauer. In Namibia befindet sich eine Wildtierfarm, die von einer gemeinnützigen Tierschutzorganisation geleitet wird und mehreren Hundert Tieren ein Zuhause gibt: darunter Affen, wilde Tiere mit Verletzungen und Waisenkinder. Das Team besteht aus Tierpflegern und zahlreichen Helfern, die sich freiwillig und ohne Bezahlung um ihre Schützlinge kümmern. Wie ihr Alltag aussieht und was Menschen und Tiere erleben, wird hier dokumentiert.



05.06. um 11:55 Uhr
TV-Sender: WDR
       Untertitel   HDTV

(Staffel: 3 Folge: 123 )

Volontärin Davina hat heute etwas ganz besonderes für die Karakal-Geschwister Samar und Aviel vorbereitet: eine Fleisch-Seilbahn. Die wilden Kleinkatzen fangen in der freien Wildbahn Vögel auch aus dem Flug. Um auf Harnas ihren natürlichen Jagdinstinkt zu trainieren, scheut Davina keine Mühen! In der Lifeline macht sich Volontär Moritz auf die Suche nach seinem wilden Namensvetter und dessen Bruder. Die Geparde Max und Moritz wurden vor ein paar Jahren erfolgreich ausgewildert. Trotzdem wird regelmäßig nach dem Rechten geschaut. Die Künstlerin Annika kehrt zu ihren Ursprüngen zurück und besucht die Wildhunde. Die vom Aussterben stark bedrohten Tiere waren der Grund, weshalb sie damals von Deutschland nach Namibia ausgewandert ist. Grund genug, um ihre Lieblinge einmal zu malen. In Namibia befindet sich eine Wildtierfarm, die von einer gemeinnützigen Tierschutzorganisation geleitet wird und mehreren Hundert Tieren ein Zuhause gibt: darunter Affen, wilde Tiere mit Verletzungen und Waisenkinder. Das Team besteht aus Tierpflegern und zahlreichen Helfern, die sich freiwillig und ohne Bezahlung um ihre Schützlinge kümmern. Wie ihr Alltag aussieht und was Menschen und Tiere erleben, wird hier dokumentiert.



Sie suchen neben das waisenhaus fuer wilde tiere weitere Serien im TV Programm?

Tipps fürs aktuelle TV-Programm

Weitere Fernsehsender