Was kommt am 20.02.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
12:30
90min
So ein Millionär hat's schwer
Komödie, Österreich 1958 Autor: Ferdinand Altenkirch - Gustav Kampendonk - Géza von Cziffra Musik: Joachim Relin - Heinz Gietz Kamera: Walter Tuch

Gerade noch rechtzeitig erfährt der unkonventionelle Millionär Edward, dass seine Verlobte nur auf sein Vermögen aus ist. Als Edward sich in die charmante Hotelfachschülerin Ninette verliebt, möchte er sicher sein, dass sie ihn nicht nur des Geldes wegen liebt. Also spielt er ihr vor, er wäre ein armer Schlucker. Doch das hat Konsequenzen: Denn durch Ninettes freundliche Vermittlung muss Edward sich zunächst als Parkwächter in einem Nobelrestaurant und später als Kellner verdingen - ausgerechnet in einem seiner eigenen Hotels! Zu guter Letzt landen Edward und sein treuer Diener Alfons auch noch als vermeintliche Juwelendiebe im Gefängnis. Edward Collin (Peter Alexander), schwerreicher Besitzer mehrerer Luxushotels an der Côte d'Azur, ist seit geraumer Zeit mit der distinguierten Alice Sorel (Elga Andersen) verlobt. Doch das vornehme Getue seiner Braut in spe geht dem unkonventionellen Millionär, der sich in der High Society eigentlich gar nicht wohl fühlt, zunehmend gegen den Strich. Kurzerhand flüchtet Edward ins Atelier seines Freundes, des Kunstmalers Marcel (Wolfgang Wahl), von dem er erfährt, dass seine Braut nur eine ausgekochte Mitgiftjägerin ist. Als Edward sich wenig später in die bezaubernde Hotelfachschülerin Ninette (Germaine Damar) verliebt, die ihn für einen Tramp hält, lässt der Millionär sich bereitwillig auf diese Rolle ein. Nur so kann er sichergehen, dass sie ihn nicht nur wegen seines Scheckbuchs liebt. Doch ehe Edward sich versieht, verschafft die patente Ninette ihm einen Job als Parkwächter in einem Nobelrestaurant und später eine Stelle als Kellner - ausgerechnet in einem seiner eigenen Hotels. Gemeinsam mit seinem treuen Diener Alfons (Heinz Erhardt), der in die Rolle seines Herrn schlüpfen muss, hat Edward bei diesem Ausflug in die Niederungen des Dienstleistungsgewerbes wenigstens Gelegenheit, dem betrügerischen Hotelmanager das Handwerk zu leben - bevor Alfons und er als vermeintliche Juwelendiebe hinter Gittern landen. Zum Glück ist Ninette von Edwards Unschuld überzeugt und beschließt, ihren Geliebten aus dem Gefängnis zu befreien. Eine ausgelassene Verwechslungskomödie mit Paraderollen für Peter Alexander als singenden verliebten Millionär und Heinz Erhardt als treu ergebenen Millionärsdiener.

Peter Alexander ("Edward Collins alias Pierre") - Heinz Erhardt ("Alfons Rappert") - Elga Andersen ("Alice Sorel") - Loni Heuser ("Frau Sorel, ihre Mutter") - Germaine Damar ("Ninette") - Brigitte Mira ("Madame Pillard") - Erich Fiedler ("Herr Blanc, Hoteldirektor") - Wolfgang Wahl ("Marcel Magnol") - Louis Soldan ("Liebhaber Armand") - Ernst Waldbrunn ("Raymond") - Erich Nikowitz - Fritz Eckhardt - Raoul Retzer - Hans Hais - Melanie Horeschowsky
Info
13:20
45min
Strandleben - Die Geschichte der deutschen Seebäder
An der Nordseeküste Dokumentation, Deutschland 2012

Lange mieden Urlauber das Meer. Erst Mitte des 18. Jahrhunderts beginnt der Badetourismus. Ein Streifzug durch die Geschichte der deutschen Seebäder. Diesmal geht es an die Nordseeküste. Auch an der Nordseeküste leiten medizinische Erkenntnisse den Wandel zum Badeort ein. 1797 wird auf Norderney das erste Nordseebad eröffnet. Das besondere Reizklima, der Jod- und Salzgehalt der Luft, das Meerwasser und die langen Sandstrände locken die Touristen. Das Leben verändert sich damit radikal. Noch vor 250 Jahren wohnten dort ausschließlich Fischer und Bauern. Heute spielen Landwirtschaft und Fischerei praktisch keine Rolle mehr. Stattdessen dominieren Hotels und Pensionen nun die verkehrstechnisch bestens erschlossenen Inseln - fast alle haben sogar einen eigenen Flugplatz. Die Nordseeinseln haben eine wechselvolle Geschichte. Mehr als einmal zerstörten Sturmfluten ganze Ortschaften. Im Zweiten Weltkrieg wurden sie zu Festungen ausgebaut, weil sie gezielten Bombenangriffen ausgesetzt waren. In den 1950er- und 1960er-Jahren erleben die westdeutschen Seebäder als Kurorte am Meer großen Aufschwung. Die Nordseebäder haben im Stadtbild immer noch mit Bausünden der 1960er-Jahre zu kämpfen - und gegen Sturmfluten und Erosion. Seit Jahrhunderten wandern die friesischen Inseln durch Meeresströmungen, Ebbe und Flut sowie den Wind stetig nach Osten. Heute müssen teure und mächtige Befestigungen die Inseln in ihrer Lage halten, um Hotels, Kuranlagen und Sanatorien für die Gäste zu erhalten. Von keiner anderen Entwicklung hat die Küstenregion an Nord- und Ostsee so nachhaltig profitiert wie von der Gründung der Seebäder. Sie gehören heute zu den beliebtesten Urlaubszielen und sind einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren an der Nord- und Ostseeküste. Insgesamt werden pro Jahr über 40 Millionen Übernachtungen und mehr als 60 Millionen Tagesausflügler registriert. Die zweiteilige Dokumentation erzählt die Geschichte der deutschen Seebäder und beleuchtet mit viel historischem Material den Wandel über 200 Jahre. Architektur, Mode, Benimm- und Baderegeln ändern sich im Lauf der Zeiten. Es entstehen eigene Berufe wie der Bademeister, der Strandfotograf oder der Strandkorbflechter. Es geht nach Heiligendamm, Heringsdorf und Sellin, nach Norderney, Wangerooge und Sylt auf eine unterhaltsame Zeitreise.

Serie
13:25
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Verborgene Wahrheiten Staffel 3: Episode 18 Arztserie, Deutschland 2017 Regie: Franziska Horisch Autor: Stefan Rehberger Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer Kamera: Daniel Bussmann - Michael Ferdinand

So hat Dr. Niklas Ahrend sich seinen ersten Tag in Erfurt nicht vorgestellt! Als seine Schwester Kathrin ihn vor dem Johannes-Thal-Klinikum absetzen will, entdeckt er vor dem Eingang seinen Freund und Mentor Dr. Harald Loosen, ohne Puls, einer plötzlichen Herzattacke erlegen. Niklas reagiert souverän, ordnet die notwendigen Untersuchungen an und kann die anschließende Bypass-OP, gemeinsam mit Chefärztin Prof. Dr. Karin Patzelt, erfolgreich zu Ende führen. Doch noch ist nichts überstanden - Loosen ist bei seinem Zusammenbruch auf den Kopf gefallen, ein subdurales Hämatom hat sich gebildet. Niklas und Prof. Patzelt müssen umgehend trepanieren und können so Loosens Leben erneut retten. Aber der Oberarzt liegt im künstlichen Koma und wird noch lange ausfallen. Patzelt bittet Niklas, solange die Verantwortung für die Ausbildung der fünf Assistenzärzte zu übernehmen. Bisher hatte Dr. Loosen sich um die jungen Ärzte gekümmert. Niklas ist unsicher, ob er der Herausforderung gewachsen ist und erbittet sich Bedenkzeit. Doch nach einer dramatischen OP, die er gemeinsam mit zwei Assistenzärzten ausführt, steht seine Entscheidung fest. Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Jane Chirwa ("Vivienne Kling") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen") - Paula Schramm ("Annika Rösler")
12:25
45min
In aller Freundschaft
Zukunftsmusik Staffel 18: Episode 3 Arztserie, Deutschland 2015 Regie: Hans Werner Autor: Andreas Püschel Musik: Paul Vincent - Oliver Gunia Kamera: Marc Christian Weber - Markus Rößler

Heizungsmonteur Paul Greiner ist perfekt vorbereitet: Der Sekt steht kalt, der Tisch ist festlich gedeckt. Er will seiner Freundin Mareike einen Heiratsantrag machen. Doch aus der Überraschung wird nichts. Als er bei Familie Brentano die Heizung repariert, wird er schwer von einem Ventil getroffen und muss in die Sachsenklinik eingeliefert werden. Paul überredet Hans-Peter Brenner, alle Spuren der geplanten Aktion in seiner Wohnung zu entfernen. Dabei wird Hans-Peter überrascht. Mareike kommt zu früh nach Hause und erfasst sofort, was Paul vorhatte. Erschrocken macht sie Paul in der Klinik klar, dass sie ihn nicht heiraten möchte. Nach der Scheidung von ihrem dominanten Mann hatte Mareike nicht vor, sich schnell wieder zu binden. Paul wird klar, dass er für Mareike nur der Lückenbüßer war. Diese Aufregung verschlimmert Pauls Zustand dramatisch. Niklas' ehemaliger Mentor Dr. Loosen aus Erfurt kommt nach Leipzig und bietet ihm einen Oberarztposten in Erfurt an. Niklas ist hin- und hergerissen. Einerseits ist das die Chance, endlich Oberarzt zu werden, andererseits würde er seinen Sohn Max viel weniger sehen. Und Sarah Marquardt möchte ungern auf ihren brillanten Spezialisten verzichten.

Mirco Reseg ("Paul Greiner") - Andrea Cleven ("Mareike Jürgens") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen") - Leonard Scholz ("Oskar Brentano") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Dieter Bellmann ("Prof. Dr. Gernot Simoni") - Alexa Maria Surholt ("Sarah Marquardt") - Hendrikje Fitz ("Pia Heilmann")
Serie
13:10
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Fassaden Staffel 2: Episode 40 Arztserie, Deutschland 2016 Regie: Micaela Zschieschow Autor: Liane Purol Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer Kamera: Uwe Neumeister - Michael Ferdinand

Niklas ist überrascht, als plötzlich Otto Stein vor ihm steht. Er ist ein alter Bekannter aus der Sachsenklinik in Leipzig. Doch die erste Freude über den unerwarteten Besuch wird durch den Grund von Ottos Auftauchen getrübt. Und auch hier ist Niklas als Arzt und Mensch gefordert. Unterdessen nehmen Dr. Sherbaz und die Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka eine junge Frau mit einer Unterarmfraktur auf. Schnell werden die Ärzte jedoch stutzig, denn mit der angeblich volljährigen Sophia Bloch scheint etwas nicht zu stimmen. Kurz darauf kommt heraus, dass Sophia eigentlich Katie heißt, erst 16 Jahre alt ist und bei der Aufnahme falsche Daten angegeben hat. Die beiden Ärztinnen fragen sich, was es mit ihrer Patientin auf sich hat. Doch dann rutscht Katie in eine ernste medizinische Krise. Dr. Sherbaz und Theresa tun alles, um die junge Frau zu retten. Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Jane Chirwa ("Vivienne Kling") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen") - Paula Schramm ("Annika Rösler")
12:50
90min
30 Karat Liebe
TV-Drama, Deutschland 2009 Regie: John Delbridge Autor: Christian Pfannenschmidt Musik: Hans Günter Wagener Kamera: Nicolas Joray

Die verfeindeten Halbbrüder Percy und Hannes versuchen ihr Glück als Diamantentaucher vor der Küste Südafrikas. Der erbitterte Streit zwischen den Rivalen, die sich auch beruflich nichts schenken, spitzt sich zu, als Percys Freundin Julia aus Deutschland anreist. Sie ist verliebt in den Abenteurer, dessen aufregende Arbeit sie in einem Fotoband dokumentieren will. Doch trotz vorheriger Absprache weigert sich Percy, sie mit an Bord seines Bootes zu nehmen. Julia ist menschlich enttäuscht und beruflich in der Klemme. In ihrer Not sucht und findet sie einen anderen Diamantentaucher, der sie mit auf sein Boot nimmt und ihr erlaubt, ihn bei der Arbeit zu fotografieren. Als Percy erfährt, dass Julia sich ausgerechnet auf Hannes eingelassen hat, lodert der alte Bruderzwist neu auf ... Die Berliner Fotografin Julia Sandberg hat sich in den charmanten Abenteurer Percy van der Walt verliebt, der einem äußerst ungewöhnlichen Job nachgeht. Percy taucht vor der Küste des südafrikanischen Hafenstädtchens Port Sheldon nach Diamanten. Diese aufregende Arbeit, bei der er täglich unter großen Gefahren bis zum Meeresgrund vordringt, will Julia in einem Fotoband festhalten, für den sie auch schon einen Verleger gefunden hat. Doch kaum ist sie dem Mann ihres Lebens nachgereist, da zeigt Percy sich von einer ganz anderen Seite: Er ist uncharmant, egoistisch und behandelt sie zeitweise wie Luft. Außerdem weigert er sich, Julia mit auf sein Boot zu nehmen, damit sie ihre Fotos über die Arbeit der Diamantentaucher schießen kann. Offenbar hat Julia sich in Percy getäuscht und steht nun zusätzlich unter Termindruck. Mit Engelszungen überredet sie den anfangs etwas unwirschen Diamantentaucher Hannes, ihn begleiten zu dürfen. Zwischen den beiden funkt es gewaltig - doch als Percy sie mit Hannes sieht, kommt es zu einem hässlichen Streit. Nachdem Julia auf solch drastische Weise erfahren musste, dass Percy und Hannes verfeindete Halbbrüder sind, die einander auch beruflich mit harten Bandagen bekämpfen, ist ihr Gefühlschaos perfekt.

Marion Kracht ("Julia Sandberg") - Francis Fulton Smith ("Hannes van der Walt") - Philippe Brenninkmeyer ("Percy van der Walt") - Walter Kreye ("Otto van der Walt") - Brigitte Böttrich ("Debbie") - Graham Clark ("Robert")
Serie
13:20
20min
Miss Moon
Ein ritterlicher Kavalier / Auf Wolken gebettet Staffel 1: Episode 13 Animationsserie, Frankreich 2014 Regie: Raphaël Guiard - Naga Christelle Autor: Jeff Galataud - Nicky Baker - Sébastien Dorsey - Laure Doyonnax - Anastasia Heinzl - Michaël Delachenal - Jean-Michel Mézy - Guillaume Cochard - Maude Loisillier Musik: Julia Didier - Didier Julia

Ein ritterlicher Kavalier: Lola hat Geburtstag und schmeißt eine Kostüm-Party. Sie freut sich vor allem, dass ihr Angebeteter Howie zugesagt hat. Doch als der erscheint, hat er Monica mit dabei, die ebenfalls ein Auge auf Howie geworfen hat. Lola ist verzweifelt, weil sie nun kein Date hat. Zum Trost zaubert ihr Miss Moon einen Verehrer. Ritter Agravane kommt aus einer anderen Zeit, verliebt sich augenblicklich in Lola, entpuppt sich aber schnell als äußerst lästig. Als Ritter will er dem Drachen Mr. Pick an den Kragen und droht die Party zu sprengen. Miss Moon hat alle Hände voll zu tun, den gerufenen Verehrer wieder loszuwerden. Auf Wolken gebettet: Es ist Zeit für den Mittagsschlaf. Damit Baby Joe sanft entschlummern kann, legt Miss Moon ihn auf eine kleine magische Wolke und bittet Mr. Pick auf das Baby aufzupassen. Der kuschelt sich zu Baby Joe und merkt nicht, dass sie auf der Wolke aus dem Fenster schweben. Miss Moon eilt mit Lola und Luke dem fliegenden Baby Joe hinterher. Zu spät. Amanda hat mit ihrem Teleskop das Baby und den Drachen entdeckt, den sie für einen Außerirdischen hält und alarmiert die ganze Nachbarschaft.

Serie
13:10
45min
19-2
Beförderung Staffel 3: Episode 7 Krimiserie, Kanada 2016 Regie: Stefan Pleszczynski

Das Polizeirevier 19 befindet sich in einem sozialen Brennpunkt von Montréal. Der ambitionierte, junge Polizist Benoît Chartier kommt vom Lande. Ausgerechnet in diesem schwierigen Revier soll er sich nun als Großstadtpolizist beweisen. Sein Partner ist Nick Berrof, der nach einer Suspendierung gerade erst wieder in den Dienst zurückkehren durfte. Berrofs letzter Partner starb bei einem Einsatz. Der erfahrene Cop Nick Barron (Adrian Holmes) und der gerade erst aus einem ländlichen Gebiet in die Großstadt gezogene Ben Chartier (Jared Keeso) fahren im 19. Polizeirevier der kanadischen Metropole Montreal zusammen Streife. Barrons letzter Partner wurde im Dienst angeschossen und tödlich verletzt. Daher war der Cop zuletzt längere Zeit beurlaubt und kehrt nun mit Schuldgefühlen und Wut in den Dienst zurück. Chartier hingegen wird gerne von den Kollegen als „Landei“ verspottet und seine zehnjährige Erfahrung als Cop zählt den Großstadtkollegen nichts.

Adrian Holmes ("Nick Barron") - Jared Keeso ("Ben Chartier") - Benz Antoine ("Tyler Joseph") - Krista Bridges ("Inspector Elise Roberge") - Adam Capriolo ("Crossdresser") - Jason Cavalier ("Belinski") - Richard Chevolleau ("KAZ - Cassie Clemont") - Alexander De Jordy ("Richard Dulac") - Mylène Dinh-Robic ("Beatrice Hamelin") - Carmen Echeverria ("Paramedic")


Das TV-Programm jetzt auf TVgenial.Online

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick lässt dies wieder zuklappen.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.