Was kommt heute im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Info-Sendung
07:20
45min
GEO Reportage
(360° - Geo Reportage) Die Tango-Spelunken von Buenos Aires Reportagereihe, Frankreich, Deutschland 2014 Regie: German Kral

Buenos Aires - die berühmte Stadt am Ufer des Río de la Plata. Sie ist auch bekannt als das Paris Südamerikas, als eine Stadt, die niemals schläft. Und auch die Kultur des Tangos ist hier nie wirklich eingeschlafen. Bis heute gibt es in Buenos Aires mehr Tangoveranstaltungen als irgendwo sonst auf der Welt und viele Menschen, deren Alltag, Denken und Fühlen vom Tango bestimmt wird, obwohl sie damit weder reich noch berühmt werden. Barbetreiber, Tänzer, Lehrer, Sänger und Musiker tun alles dafür, dass ihre Tradition Nacht für Nacht in den Tanzlokalen, den Milongas, weiterleben kann.Es ist Freitagabend in Buenos Aires und die ganze Stadt bereitet sich auf das Wochenende vor. In Barracas, einem traditionsreichen Viertel im Süden von Buenos Aires, befindet sich die Bar ''Los Laureles''. Eröffnet wurde sie vor mehr als 120 Jahren - und sie ist bis heute eine Institution im Viertel. Doris Bennan betreibt die Bar erst seit einigen Jahren: eine Herausforderung in einer Männerdomäne und ein täglicher Kampf, die berühmte Tangobar wirtschaftlich am Leben zu halten. Jeden Freitagabend wird hier Tango getanzt und gesungen. Die Sänger - berühmte und unbekannte - kommen von überall her, um hier aufzutreten. Die Reporter tauchen tief in die Tangoszene von Buenos Aires ein, folgen dem jungen Ehepaar Marcelo und Lucila, dem Tango-DJ Mariano sowie den weltberühmten Tango-Maestros Carlos und Rosita Pérez in ihre Welten. Sie zeigen ihren Alltag in dieser verrückten, lauten Stadt und ihre leidenschaftlichen, nächtlichen Milongas in den Tango-Bars ''El Floreal'' oder ''Los Laureles''. Rund um die Welt gibt es spannende Stories, die es zu erzählen lohnt. Journalisten reisen mit der Kamera um den Globus, um die besten Geschichten zu finden und für die Zuschauer zu dokumentieren. Fündig werden sie sowohl in abgelegenen Gegenden, aber auch in großen Städten – überall gibt es Abenteuerliches und Interessantes zu entdecken. Natürlich spielen vor allem auch die Menschen der jeweiligen Gebiete ein große Rolle.

Serie
07:20
50min
Rote Rosen
Telenovela, Deutschland 2019 Regie: Sabine Landgraeber - Gerald Distl Autor: Annick Klug Musik: Tunepool Kamera: Wulf Sager - Ulli Köhler

Cornelius übt sich als Junggeselle und verbringt einen beschwingten Tag mit Hilli. Gemeinsam bereiten sie dann die Suite im ''Drei Könige'' für den Sponsor von Laurenz'' Hockeyclub, den R&B-Star Richie Sky, vor - der jedoch sein Erscheinen kurzfristig absagt. Was sollen jetzt Cornelius und Hilli mit dem Champagner-Buffet und vor allem mit dem verwaisten Bett in der Suite anfangen? Leonie klammert sich im Streit mit ihren Eltern solidarisch an Dominik und bezieht offen Position gegen Hilli und Frank. Merle spürt intuitiv Leonies Zerrissenheit und übernimmt die Rolle der Vermittlerin. Yvonne will Frank endlich ganz für sich. Die erste Party in ihrer gemeinsamen Wohnung mit Freunden und Bekannten ist dazu der erfolgreiche Auftakt. Christian und Amelie leiden beide unter ihrem Zerwürfnis, als ein alter Streich aus Jugendtagen sie wieder näher zueinander bringt: Als ''Party-Crasher'' bei Yvonnes Einweihungsparty. Anne erleidet im Kampf gegen die Sucht-Vorwürfe der Falkenstein unerwartete Rückschläge, bis Britta eine praktische Lösung präsentiert. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.

Katja Frenzel ("Tina") - Axel Buchholz ("Frank") - Volkmar Leif Gilbert ("Laurenz") - Tom Mikulla ("Cornelius") - Daniel Axt ("Dominik") - Lena Meckel ("Leonie") - Madeleine Lierck-Wien ("Erika") - Hakim-Michael Meziani ("Ben") - Joachim Kretzer ("Torben") - Hermann Toelcke ("Gunter")
Serie
08:10
50min
Sturm der Liebe
Telenovela, Deutschland 2019 Regie: Lutz von Sicherer - Udo Müller Autor: Patrick Schuckmann - Michael Heilmeyer

Ragnars Firma gerät in ernste finanzielle Schwierigkeiten. Er hofft auf die Förderung durch eine isländische Umweltstiftung, da er den Inhaber der Stiftung kennt. Doch plötzlich nimmt das Schicksal eine unerwartete Wendung, als nicht der Patriarch, sondern dessen attraktive Tochter am ''Fürstenhof'' erscheint. Denise und Henry genießen ihre Gefühle füreinander. Nachdem Annabelle Denise dazu gebracht hat, mit Joshua zu brechen, bietet sie sich ihm eigennützig als ''platonische'' Trösterin an. Romy erkennt, dass Bela Gefühle für sie hat. Da sie keine Eifersucht in Paul erzeugen möchte, verheimlicht sie diese Erkenntnis. Als Romy schließlich einen Liebesbrief von Bela erhält, ist sie ehrlich gerührt. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.

Helen Barke ("Denise Saalfeld") - Julian Schneider ("Joshua Winter") - Jenny Löffler ("Annabelle Sullivan") - Dieter Bach ("Christoph Saalfeld") - Dirk Galuba ("Werner Saalfeld") - Sepp Schauer ("Alfons Sonnbichler") - Antje Hagen ("Hildegard Sonnbichler") - Joachim Lätsch ("André Konopka") - Melanie Wiegmann ("Natascha Schweitzer") - Christin Balogh ("Tina Kessler")
Serie
08:05
25min
Mama Fuchs und Papa Dachs
(The Fox-Badger Family) Edmund erklärt Geräusche / Muttertag Animationsserie, Frankreich 2016 Regie: Florian Ferrier

Edmund erklärt Geräusche: Die Eltern aller Kinder des Waldes wechseln sich beim Unterrichten ihrer Kinder ab - nur Papa Dachs hat einfach keine Lust dazu. Niemand glaubt, dass Edmund je unterrichten wird, nur Luis und Matteo sind überzeugt, dass auch ihr Vater ein toller Lehrer ist - und gehen eine Wette ein. Aber Edmund weigert sich auch am nächsten Tag die Kinder zu unterrichten und ihr Freund Pico ist sicher, die Wetter gewonnen zu haben. An diesem Tag laufen die Kinder mit Margret durch den Wald und horchen auf die vielen Geräusche, als ganz fremde und unnatürliche Laute erklingen. Als die Kinder den Geräuschemacher sehen, sind sie begeistert. Muttertag: Immer an Muttertag treffen sich die Mütter zu einem gemütlichen Kaffeetrinken, bei dem viel erzählt und gelacht wird. Als Überraschung haben die Männer am Abend ein großes Essen geplant. Auch die Kinder möchten ihren Müttern überraschen und sie bereiten eigene Geschenke vor. Als Rosies schöne Statue für ihre Mutter schon fast fertig ist, machen sie die Dorfkater kaputt. Und auch das Geschenk von Matteo und Luis ist nicht vor ihnen sicher. Gemeinsam überlegen die Kinder ein schönes neues Geschenk für Mama Fuchs. Endlich beginnt das große Fest. Die Kinder sind gespannt: Wird Margret ihr Geschenk gefallen? Wenn sich eine Füchsin sich in einen Dachs verliebt, entsteht eine aufregende Patchwork Familie. Gemeinsam leben Mama Fuchs und Papa Dachs mit ihren drei Dachskindern und einem Fuchsmädchen in einem Baum und die kleinen erleben viele tierische Abenteuer.