TV-Programm WDR 25.11.

   
   Was läuft beim TV Sender WDR

Was läuft im TV-Programm von WDR am 25.11.?

Das WDR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
04:15 Verdammt lang her - Die Hits der 80er und ihre Geschichten
Infosendung ~90 Min
Der Sound der 80er prägt uns bis heute wie kaum eine andere Musik. Kein Jahrzehnt ist beliebter bei den Menschen als die 80er, sie werden deshalb nicht umsonst das ''Sehnsuchtsjahrzehnt der Deutschen'' genannt. Tatsächlich wurden in den 80ern auch einfach sehr gute Songs gemacht - national wie international. Man denke nur an Mega-Hits wie Udo Lindenbergs ''Horizont'', Suzanne Vegas ''Luka'' oder Stevie Wonders berühmtes ''Happy Birthday''. Hinter all diesen starken Songs stecken auch starke Geschichten. Mal sind es sehr private Abrechnungen mit der Ex-Ehefrau wie bei Phil Collins'' ''In the Air tonight'', skurrile Geschichten von nuklearen Katastrophen wie im berühmten ''Vamos a la Playa'' vom italienischen Pop-Duo ''Righeira'' oder auch hochpolitische Statements wie in ''Beds are burning'' der Australien-Rocker von ''Midnight Oil''. Die bunten 80er waren musikalisch reich gefüllt mit Hits, die etwas zu sagen hatten, hinter denen oft eine wichtige Botschaft stand, die Ausdruck einer musikalischen Entwicklung der Künstler waren. In den höchst unterhaltsamen neunzig Minuten werden die Geschichten von 30 Songs aus den 80er Jahren erzählt und von Prominenten und Zeitzeugen kommentiert. Allen voran natürlich der Namensgeber dieser Sendung, Wolfgang Niedecken. Dazu Rockpoet Heinz Rudolf Kunze, die Schauspieler Lina Wendel, Ann-Kathrin Kramer und Ralf Richter, die WDR-Moderatoren Susanne Wieseler und Thomas Bug und zwei Stars aus der legendären Kelly Family: Angelo und Joey Kelly.
Untertitel
08:50 Lichters Schnitzeljagd
Infosendung ~30 Min
Sechsteilige Reihe mit Horst Lichter - Sattelfest und weggesperrt Horst Lichter liebt es, mit seinem Moped durchs Land zu knattern, spannende Menschen zu treffen und mit ihnen zu klönen und zu kochen. Wie bei der echten Schnitzeljagd gilt es immer wieder, Geheimnisse zu lüften und Aufgaben zu lösen, die nicht nur mit dem Kochen zu tun haben, sondern auch mit dem schönen Nordrhein-Westfalen. Der Hinweis ''Zieh Wyome die Thrombosestrümpfe aus'' führt Horst Lichter nach Hagen. Wem genau Horst Lichter da so nahe kommen soll, das erfährt er von seiner Gastgeberin Sara Bernhagen. Die 32-Jährige ist Sattlerin aus Leidenschaft und wird dem Koch mal zeigen, dass auch junge Frauen ein Händchen fürs alte Handwerk haben können. Die anschließende Reise nach Petershagen endet für Horst Lichter im Gefängnis. Seine Aufgabe: ''Besteh die Knastprüfung unter dem Storchennest!'' Unter den strengen Augen von Annette Schumann tritt der TV-Koch in Sträflingskleidung zum Ausbruchversuch an. Im alten Gefängnis bei Minden wurden früher Kleinkriminelle untergebracht. Dem ehrenamtlichen Verein ''Rast im Knast'' gelang es, das historische Gebäude so umzugestalten, dass es seit 1996 als ''Knasthotel'' genutzt werden kann. Auf dem Speiseplan in Petershagen steht das Westfälische Blindhuhn. Was kommt in NRW auf den Tisch, welche geheimen Rezepte schlummern in der Region und wo sind die schönsten Ecken im Land? Bei seiner Reise mit dem alten Motorradgespann nimmt Horst Lichter die Zuschauer mit auf eine kulinarische und landschaftliche Entdeckungstour durch Nordrhein-Westfalen. Lichters Schnitzeljagd - mit Humor und Würze durchs Land!
Untertitel


Nachmittag
 
13:55 Der Pottkoch - Koch Tom Waschat hilft im Ruhrpott
Infosendung ~30 Min
''Soziales Kochen'' ist das Thema von Tom Waschat. Der Duisburger Koch betreibt im Stadtteil Bruckhausen eine ''kleine Kochschule'', in der jeder umsonst kochen lernen kann. Mit der Serie ''Der Pottkoch'' trägt Waschat seine Philosophie nun ins WDR Fernsehen. ''Kochen kann grundsätzlich jeder und den achtsamen Umgang mit Nahrungsmitteln kann man ebenfalls erlernen'', so der Pottkoch. ''Warum müssen es teure Erdbeeren im Winter sein? Es geht auch einfach, regional, saisonal und preiswert.'' Dass Essen eigentlich viel mehr im Leben ist, als ''einfach nur Nahrungsaufnahme'', lernen bei ihm schon die Kinder aus dem benachbarten Kindergarten. Sich mit seiner Nahrung zu befassen und sie kennenzulernen ist interessant, zusammen kochen macht Spaß, Essen kann gesund und lecker sein. In jeder Episode stellt sich Tom Waschat einer neuen sozialen Herausforderung und versucht dabei seine Koch-Botschaften zu vermitteln. Tom Waschat ist ''Der Pottkoch'' und eine echte Größe im Ruhrgebiet, wenn es um seine Kochkünste und sein soziales Engagement geht. Wer Hilfe braucht, wendet sich an ihn, so wie der Leiter einer Jugendhilfe-Einrichtung in Wattenscheid. Das Vater-Mutter-Kind-Haus unterstützt junge Eltern im Familienleben, Fuß zu fassen. Der Pottkoch soll helfen, die jungen Eltern davon zu überzeugen, dass Kochen Spaß macht und dazu noch gesund, günstig und sogar leckerer ist als Fertigprodukte und Fast Food. Wird das gelingen?
Untertitel
14:25 Tierärztin Dr. Mertens - Alt und Jung
Serie ~45 Min
Susanne und Christoph sind sich einig: Sie wollen heiraten. Nur in Bezug auf die Ausrichtung haben die beiden ganz unterschiedliche Vorstellungen. Christoph wünscht sich eine Feier im kleinen Kreis, während Susanne von einer Märchenhochzeit träumt. Auch bei Georg und Charlotte Baumgart kommt es zu Differenzen: Charlotte blüht auf, denn sie kümmert sich unter anderem fürsorglich um eines ihrer männlichen Aktmodelle - sehr zum Leidwesen von Ehemann Georg. Er ist eifersüchtig und leidet darunter, dass seine Frau häufig nicht daheim ist. Bis ihn seine Nachbarin Frau Marschke in Anspruch nimmt. Zügiger als bei der Hochzeitsplanung geht es in Sachen Adoption voran. Eine Vertreterin des Jugendamtes hat ihren Besuch angemeldet. Vorsorglich starten Susanne und Christoph einen Hausputz, bei dem auch Rebecca und ihr Freund Lars mithelfen. Als dann am nächsten Morgen die Dame vom Jugendamt vor der Tür steht und die Kinderzimmer begutachten will, ist sie sichtlich irritiert über den nächtlichen männlichen Besuch bei Rebecca. Im Zoo legt sich Dr. Fährmann mit einer Gruppe Jugendlicher an, die mit einer Flugblattaktion gegen ''Tierknast Zoo'' protestieren. Als Fährmann die Polizei ruft, unternehmen die selbst ernannten Tierschützer den Versuch, Zootiere zu befreien. Derweil sorgt sich Susanne um die betagte Elefantendame Don Chung. Sie leidet an einer Entzündung, die sich mit herkömmlichen Medikamenten nicht heilen lässt. Zoodirektor Fährmann drängt auf eine riskante Operation und findet in Susannes Assistentin Nicole eine Verbündete. Erst Susannes Vater Georg, der die Elefantendame bereits seit Jahren kennt, hat die zündende Idee. Eigentlich hatte Susanne Mertens mit ihrem Ehemann Klaus verabredet, dass sie wieder als Tierärztin arbeiten wird, sobald der Sohn eingeschult ist. Als Zootierarzt Dr. Vogel ihre eine Assistentenstelle anbietet, erkennt sie, dass sie von ihrem Mann wenig Unterstützung erhält. Dann tritt der Vater einer Schulfreundin ihres Sohnes in ihr Leben.
Untertitel


Abend
 
22:40 Böttinger trifft - Torsten Sträter
Infosendung ~30 Min
Können Depressionen lustig sein? Torsten Sträter sagt ja und weiß, worüber er spricht, war er doch jahrelang selbst von der Krankheit betroffen. Der Komiker tritt mittlerweile - neben Harald Schmidt - als Schirmherr beim ''Patientenkongress Depression für Betroffene und Angehörige'' auf. Bettina Böttinger begleitet ihn nicht nur dorthin, sondern auch durch seine Heimatstadt Waltrop bei Dortmund. Hier zeigt er ihr seine persönlichen Hot Spots und spricht über die Liebe zum Ruhrgebiet. In Bochum löst Bettina Böttinger mit dem Kabarettisten schwierige Rätsel in einem Escape Room und lernt in einem Comicbuchladen die ungewöhnlichen, aber sympathischen Spleens des Batman-Fans Torsten Sträter kennen. Vor 15 Jahren veröffentlichte Torsten Sträter seinen ersten Text unter einem Pseudonym. Als er seine ersten Poetry-Slam-Auftritte absolvierte, war er bereits Anfang 40 und arbeitete als Disponent in einer Spedition. Inzwischen tourt der passionierte Mützenträger als erfolgreicher und preisgekrönter Komiker durchs Land und hat sein eigenes Show-Format im WDR Fernsehen. WDR-Moderatorin Bettina Böttinger begibt sich Ende des Jahres wieder auf eine spannende und unterhaltsame Reise durch den Westen. In der TV-Reihe ''Böttinger trifft'' begegnet sie interessanten Persönlichkeiten, die eine enge Beziehung zum Sendegebiet haben, und lernt diese einmal von einer ungewöhnlichen, teilweise auch ganz privaten Seite kennen. Sie begibt sich mit ihnen zu wichtigen Stationen ihrer Vergangenheit und Gegenwart, was zu sehr lustigen, aber auch nachdenklichen Momenten führt...
Untertitel
23:55 Holocaust
Serie ~90 Min
Karl Weiss wird von Buchenwald nach Theresienstadt verlegt, das als Modellkonzentrationslager ausländischen Besuchern vorgeführt wird. Die Zeichnungen, die er und andere Künstler von der brutalen Wahrheit des Lagers anfertigen, werden von der SS entdeckt, unter der Folter werden Karl die Hände gebrochen. Rudi und Helena haben sich in der Ukraine einer jüdischen Partisanengruppe angeschlossen. Im Warschauer Ghetto bereiten sich Josef und Moses Weiss auf den bewaffneten Aufstand vor; täglich werden 6.000 Menschen in Viehwaggons aus dem Ghetto in die Todeslager Treblinka und Auschwitz gebracht. Nachdem Heydrich bei einem Attentat ums Leben gekommen ist, fällt Erik Dorf bei dessen Nachfolger Kaltenbrunner in Ungnade; zuvor hatte er als Massenvernichtungsmittel Zyklon B in die Gaskammern von Auschwitz eingeführt. (1978) Die jüdische Arztfamilie Weiss gerät in die Mordmaschinerie des NS-Staates, während der Jurist Dorf dadurch zu Einfluss und Karriere gelangt. Berlin, 1935: Karl Weiss und Inga Helms feiern ihre Hochzeit. Beide sind deutsche Staatsbürger, aber Karl ist Sohn einer jüdischen Familie. Wenig später werden die Nürnberger Gesetze erlassen, die sogenannte „Mischehen“ als „Rassenschande“ unter Strafe stellen. Dennoch bleibt die Familie Weiss in Deutschland. Noch ist der Schrecken, mit dem die Nazis ihre jüdischen Mitbürger überziehen werden, real nicht vorstellbar. Doch dann beginnt mit der „Kristallnacht“ am 9. November 1938 die grausame Verfolgung der Juden.
UntertitelHDTV