TV-Programm WDR heute

   
   Was läuft beim TV Sender WDR

Was läuft heute aktuell im TV Tagesprogramm von WDR?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender WDR - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Wir zeigen es - immer aktuell, schnell und bequem. Planen Sie hier Ihren Fernsehabend, egal ob Filme, Serien, Dokus oder Sportevents. Sie finden hier das Programm vom TV-Sender WDR

Vormittag
 
08:35 Das Beste im Westen
Infosendung ~45 Min
Ungewöhnlich entspannend, luxuriös & kunstvoll Ungewöhnlich entspannend, luxuriös & kunstvoll Besonders tierisch, außergewöhnlich, einzigartig - und immer ist es ''Das Beste im Westen''. Reporter Daniel Aßmann auf der Suche nach dem Besonderen in ganz Nordrhein-Westfalen. Dabei trifft er immer wieder auf äußerst interessante Menschen im Westen. Entspannen mal ganz anders kann man zusammen mit Alpakas mitten in der Eifel in Simmerath. Dort startet Daniels heutige Erlebnisreise durch Nordrhein-Westfalen. Puren Luxus im XXL-Format bietet Gerhard Volkner mit seinen Wohnmobilien in Wuppertal. Außergewöhnlich Reisen made in NRW und das mit ganz viel Leidenschaft. Einzigartig wird es dann im Bergischen Land in einer ehemaligen Kirche. In Marienheide betreibt Dr. Ullrich Wimmer ein einzigartiges Drehorgelmuseum, das sich auch UNESCO-Kulturerbe nennen darf. Weiter geht''s mit Werken von Josef Beuys im Schloss Moyland und tierisch-exotischen Eindrücken: Daniel trifft auf Flamingos im Zwillbrocker Venn - die nördlichste Brutkolonie der Welt. ''Das Beste im Westen'' - am 04., 11., 18. und 25.10., immer freitags um 21:00 Uhr. Daniel Aßmann ist das Reportergesicht im WDR Fernsehen. Seit einigen Jahren moderiert er auch die erfolgreiche Reihe ''Ausgerechnet...'' sowie einzelne Episoden von ''Wunderschön''. Daniel Aßmann (36 Jahre) kommt selbst aus Nordrhein-Westfalen und lebt zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern in Hattingen.
Untertitel
09:20 Hallo Schatz - Vom Plunder zum Prachtstück
Infosendung ~45 Min
Ein Kühlschrank macht Musik Niemand trennt sich gerne von alten Erinnerungsstücken. Doch häufig stehen sie nur noch im Weg rum. Moderator Oli P. hat dafür eine Lösung. Er und sein Team retten altem Krempel, um etwas Neues daraus zu machen, dass sich anschließend gewinnbringend verkaufen lässt und einen neuen Liebhaber findet. So wie der kaputte 50er Jahre Kühlschrank und die alten Fotos von Fotograf Till Eitel. Kreativkopf Jockel Poschmann will aus dem Kühlschrank eine Bar im Jukebox-Design machen, und aus den alten Fotos soll eine kunstvolle Lampe werden. Die passenden Käufer für die neuen Stücke zu finden ist allerdings gar nicht so einfach... In jeder Folge von ''Hallo Schatz!'' rettet Oli P. mit seiner Assistentin Victoria Beyer alten Krempel, der sich auf Deutschlands Dachböden, Kellern oder Garagen staut und stapelt, und den ihre Besitzer zum ''Hallo Schatz!'' Domizil auf Burg Adendorf bringen - ein wahrlich magischer Ort, wo vergessene Dinge wieder zu neuem Leben erweckt werden. Hier lassen die Experten ihren Ideen freien Lauf, um aus dem alten Plunder etwas Neues zu kreieren. Doch was aus ihren alten Schätzchen wird, das erfahren die Besitzer erst am Ende der Sendung. Und auch, ob Oli P. damit etwas Geld für sie verdienen konnte: Denn vom Verkaufspreis müssen schließlich noch die Kosten der Experten abgezogen werden. Nur von dem, was übrig bleibt, können kleinere oder größere Wünsche erfüllt werden.
Untertitel


Nachmittag
 
14:00 Von und zu lecker
Show ~30 Min
Von Duftrosen und alten Scheffeln Von Naschkätzchen und Schatztruhen Das Finale im Schloss Armer Ritter auf Burg Guttenberg Ein Nilpferd im Wassergraben Zu Gast bei Inez van Tienhoven auf Schloss Leyenburg am Niederrhein Mit würziger Fischterrine, Wildschweinbraten und hausgemachtem Zimtparfait will Maria vom Hove ihre Gäste bei ihrem ''Von und zu lecker''-Menü begeistern. Die vierte Genussreise der adeligen Damen geht ins westliche Münsterland wo die Familie vom Hove auf ihrem liebevoll restaurierten Anwesen Haus Keppelborg lebt - inmitten einer uralten Ringburganlage aus dem Mittelalter und einem Park voller Rosen. Das Problem dabei: Auch im Keller lagern die Überbleibsel aus hunderten von Jahren Alltagsgeschichte. Doch eigentlich würde sich der Hausherr hier gerne einen Weinkeller einrichten. Wieder treten sechs adelige Damen in einen kulinarischen Wettstreit. Wer überzeugt die Konkurrentinnen mit dem köstlichsten Drei-Gänge-Menü? Zum ersten Mal dabei sind drei Adelsdamen aus dem Norden dabei und öffnen ihre Häuser den Zuschauern. Die Reise im nostalgischen Bus geht von der Holsteinischen Schweiz im Norden durchs Weserbergland, vorbei am Schaumburger Wald bis ins Münsterland. Das Kamerateam hat die sechs Frauen wochenlang begleitet - ihre Anwesen, die Schlösser und Familien kennengelernt. Es war bei der täglichen Arbeit und den Vorbereitungen fürs festliche Dinner dabei. So bekommen die Zuschauer ganz private Einblicke in den adeligen Alltag und in die wunderschönen Schlösser und Herrenhäuser - sie erfahren aber auch, wie viel Kraft und Engagement die Frauen in die Pflege und Wahrung der Familientraditionen stecken.
16:9


Abend
 
20:15 Land und lecker
Show ~45 Min
Bergische Heusuppe mit Kräutern von der Wiese Frische Forelle Pfannkuchen Alpaka-Züchterin aus dem Bergischen Land Der ''Land und lecker''-Bus ist dieses Mal unterwegs vom Rhein-Sieg-Kreis bis an die Grenze zu Niedersachsen. Sechs kreative Landfrauen laden sich gegenseitig auf ihre Höfe ein und servieren herbstliche Köstlichkeiten vom eigenen Hof und aus der Region - immer auf der Suche nach den besten Heimathäppchen. Jede Familie versucht ihren Gästen einen unvergesslichen Tag auf ihrem Bauernhof zu gestalten. In der zweiten Folge reist der Oldtimerbus zu einem Alpakahof nach Windeck in den Rhein-Sieg-Kreis. Alpakas sind Petra Borrmanns Leidenschaft. Im Jahr 2013 verliebte sie sich in die hübschen Tiere, krempelte mit ihrem Mann das Leben um und wurde Hobby-Landwirtin im idyllischen Windecker Ländchen. Auf der Zuchtfarm führt sie Interessierte in die Tierwelt der Alpakas ein und Besucher können bei Wanderungen mit den Tieren entspannen und entschleunigen. Die Wolle der kuscheligen Vierbeiner wird unter anderem zu Pullovern und Decken verarbeitet. Bei Land und Lecker wird Petra mit Bergischen Spezialitäten antreten: Es gibt Bergische Heusuppe mit Kräutern von der Wiese, frische Forelle und als Heimathäppchen gibt es einen Pfannkuchen - die typische bergische Mehlspeise - aber nach einer eigenen Kreation der Landfrau Petra. Die anderen Teilnehmerinnen dieser Staffel sind: Bierbrauerin Carina Bürgers von einem Hof am Niederrhein, Angela Andres, die mit ihren Ziegen in Haltern am See lebt, Astrid Gerdes führt einen Archehof in Xanten, Annette Börger aus Gescher betreibt eine Pferdepension und Anne Lee-Bolhöfer aus Rinteln an der Grenze zu Niedersachsen hat ihren Pferdestall zu einem Hotel umgebaut und organisiert Hochzeiten. ''Land und Lecker'' - spannende Familiengeschichten, garniert mit traditionellen Rezepten aus NRW neu interpretiert, die Lust auf gute Landküche machen.
Untertitel