TV-Programm SWR 26.05.

   

Was läuft im TV-Programm von SWR am 26.05.?


Vormittag
 
01:05 Der Sonnenhof
Spielfilm ~90 Min
Finanzbeamtin Katharina Kamp muss bei dem Gestütsbesitzer Carl von Balkhausen Steuerschulden eintreiben. Sie vereinbart einen Ortstermin, doch der grantige Gutsherr ignoriert sie. Als Katharina unverhofft ihren Bruder und dessen Frau durch einen Unfall verliert, hat sie zunächst ganz andere Sorgen. Liebevoll kümmert sie sich um ihre Nichte Lara, die den Unfall überlebte und nun für unbestimmte Zeit im Rollstuhl sitzt. Der Zufall will es, dass sich Carls und Katharinas Wege erneut kreuzen. Er und seine Pferde bewirken bei Lara und auch bei Katharina wahre Wunder. Kann Katharina ihn auch davor bewahren, sein Gestüt zu verlieren? Suzanne von Borsody (''Wie buchstabiert man Liebe'', ''Donna Leon - Sanft entschlafen'') brilliert in dieser liebevoll inszenierten romantischen Komödie als einfühlsame Finanzbeamtin, deren Karriere durch ihre kranke Nichte eine unerwartete Wendung nimmt. An ihrer Seite spielt Peter Sattmann (''Ein Gauner Gottes'') einen grantigen Gutsbesitzer, der nur für seine Pferde lebt und erst von einer Frau lernen muss, dass auch Zahlen wichtig sind. Die weiteren Rollen sind ebenfalls glänzend besetzt mit Lara Schneider (''Entführung für Anfänger''), Teresa Harder (''Trau'' niemals deinem Schwiegersohn''), Brigitte Janner (''Alpenglühen - Liebe versetzt Berge''), Michael Hanemann (''Der Bernsteinfischer'') und Paul Faßnacht (''Freie Fahrt ins Glück''). Matthias Tiefenbacher (''Der Freund von früher'') inszenierte nach einem Buch von Claudia Matschulla (''Zwei Millionen suchen einen Vater'').
16:9
02:35 Der See der Träume
Spielfilm ~85 Min
Als Annas Mann Rolf ihr eröffnet, dass er sich scheiden lassen will, sucht sie verzweifelt Zuflucht bei ihrem Vater. In ihrem idyllischen Heimatort trifft sie ihre Jugendliebe Nick wieder, dessen Frau sich vor einem halben Jahr das Leben nahm. Das hat Nicks kleine Tochter so sehr traumatisiert, dass sie seitdem kein Wort mehr herausbringt. Anna kümmert sich liebevoll um das Kind, und dabei kommen sich auch Anna und Nick näher. Doch Rolf hat inzwischen seine Entscheidung bereut und bittet Anna inständig, zu ihm zurückzukehren. Da stellt Anna fest, dass sie ein Kind erwartet - von Rolf. Anna Kramer (Ursula Buschhorn) ist eine attraktive Frau um die vierzig. Ihrem Mann Rolf (Michael Greiling) zuliebe, einem wohlhabenden Anwalt, hat sie das Studium abgebrochen, um sich der Familie und der Erziehung ihrer gemeinsamen Tochter zu widmen. Inzwischen ist Natalie (Maria Burghardt) fast erwachsen und verlässt erstmals für längere Zeit das Elternhaus. Da eröffnet Rolf Anna Knall auf Fall, er habe eine Jüngere kennengelernt und wolle die Scheidung. Zutiefst verletzt, steht Anna plötzlich vor den Trümmern ihres Lebens. Um Abstand zu gewinnen, verlässt sie die Stadt und sucht Zuflucht bei ihrem Vater Hannes (Charles Brauer). In ihrem idyllischen Heimatort trifft sie ihre Jugendliebe Nick Grasshoff (Michael von Au) wieder. Nick ist Polizist geworden und lebt in einem wunderschönen alten Backsteinhaus an einem verwunschenen See. Doch Nick ist ein gebrochener Mann: Seine Frau litt unter schweren Depressionen und nahm sich vor einem halben Jahr das Leben. Seither hat seine kleine Tochter Isabelle (Luisa Neuhäuser) kein Wort mehr herausgebracht. Liebevoll kümmert Anna sich um das traumatisierte Kind, das allmählich Vertrauen zu ihr fasst und bald auch wieder zu sprechen beginnt. Dabei kommen auch Anna und Nick sich näher - doch plötzlich taucht Rolf wieder auf, der seine Affäre bereut und Anna für sich zurückgewinnen will. Anna liebt Nick, aber nach 15 Ehejahren fühlt sie sich auch Rolf noch verbunden. In dieser schwierigen Situation bemerkt Anna, dass sie schwanger ist - von Rolf. Das Beziehungsdrama ''Der See der Träume'' zeigt Ursula Buschhorn in der Rolle einer Frau, die ihr bisheriges Leben von einem Tag auf den anderen völlig infrage stellen muss. Ihre beiden höchst unterschiedlichen Männer werden verkörpert von Michael Greiling und Michael von Au. Weiterhin zu sehen sind Marijam Agischewa als Annas Freundin Trixi und Charles Brauer als ihr Vater. Regie führte Wolf Gremm, der auch das Buch verfasste - nach dem gleichnamigen Roman der amerikanischen Bestsellerautorin Kristin Hannah.
16:9
04:00 Der Sonnenhof
Spielfilm ~90 Min
Finanzbeamtin Katharina Kamp muss bei dem Gestütsbesitzer Carl von Balkhausen Steuerschulden eintreiben. Sie vereinbart einen Ortstermin, doch der grantige Gutsherr ignoriert sie. Als Katharina unverhofft ihren Bruder und dessen Frau durch einen Unfall verliert, hat sie zunächst ganz andere Sorgen. Liebevoll kümmert sie sich um ihre Nichte Lara, die den Unfall überlebte und nun für unbestimmte Zeit im Rollstuhl sitzt. Der Zufall will es, dass sich Carls und Katharinas Wege erneut kreuzen. Er und seine Pferde bewirken bei Lara und auch bei Katharina wahre Wunder. Kann Katharina ihn auch davor bewahren, sein Gestüt zu verlieren? Suzanne von Borsody (''Wie buchstabiert man Liebe'', ''Donna Leon - Sanft entschlafen'') brilliert in dieser liebevoll inszenierten romantischen Komödie als einfühlsame Finanzbeamtin, deren Karriere durch ihre kranke Nichte eine unerwartete Wendung nimmt. An ihrer Seite spielt Peter Sattmann (''Ein Gauner Gottes'') einen grantigen Gutsbesitzer, der nur für seine Pferde lebt und erst von einer Frau lernen muss, dass auch Zahlen wichtig sind. Die weiteren Rollen sind ebenfalls glänzend besetzt mit Lara Schneider (''Entführung für Anfänger''), Teresa Harder (''Trau'' niemals deinem Schwiegersohn''), Brigitte Janner (''Alpenglühen - Liebe versetzt Berge''), Michael Hanemann (''Der Bernsteinfischer'') und Paul Faßnacht (''Freie Fahrt ins Glück''). Matthias Tiefenbacher (''Der Freund von früher'') inszenierte nach einem Buch von Claudia Matschulla (''Zwei Millionen suchen einen Vater'').
16:9
08:15 natürlich!
Infosendung ~30 Min
Rüdiger Schwenk hat einen ziemlich ausgefallenen Beruf: Er ist Hummelzüchter. Seine Hummeln, die er an Obst- und Gemüsebauern verkauft, sind äußerst fleißige Feldarbeiter. Sie bestäuben mehr Blüten und Nutzpflanzen als Honigbienen. Wie die knuffigen haarigen Brummer im Taunus gezüchtet werden und wie der Arbeitstag einer Hummel aussieht, schaut sich ''natürlich!''-Moderatorin Ulrike Nehrbaß vor Ort an. Klamotten werden heutzutage konsumiert wie viele andere Produkte: kaufen, nutzen, wegschmeißen. Hosen oder Schuhe fürs halbe Leben - das war einmal. Doch für die Billigkleidung zahlt die Welt einen hohen Preis, denn es gibt soziale und ökologische Missstände in den (meist armen) Herstellungsländern. Kann man modisch gekleidet sein und trotzdem umweltbewusst? Nachhaltiges Konsumieren von Mode - geht das überhaupt? ''natürlich!'' macht mit einem jungen Trend-Scout des Projekts ''Future-Fashion'' einen Shopping-Bummel durch Stuttgart auf der Suche nach Textilien, die kein schlechtes Gewissen machen. Außerdem in ''natürlich!'': Wer morgens von fröhlichem Gegacker geweckt werden will und gerne ein Frühstücksei hat, wendet sich am besten an Patrik Rudi aus Neuhofen in der Pfalz. Der vermietet Hühner und sorgt so für Landlust auf Raten. Äskulapnattern sind scheu und selten. Das SWR Team hat ein paar Exemplare im Odenwald vor die Kamera bekommen. Rund 60 Millionen Schweine werden pro Jahr in Deutschland geschlachtet. Doch Millionen Tiere sterben schon vor dem Schlachthaus, während sie heranwachsen: Was ist mit diesen Tieren geschehen? ''natürlich!'' hat in einer Tierkörperbeseitigungsanlage nachgeschaut.
16:9
11:30 rundum gesund
Infosendung ~45 Min
Die Schilddrüse ist der wichtigste Hormonproduzent im menschlichen Körper und soSchaltzentralen. Klein und schmetterlingsförmig sitzt sie im Hals vor der Luftröhre. Wenn mit ihr nicht alles rund läuft, hat das Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Die Symptome von Schilddrüsenerkrankungen sind häufig diffus. Diese Erfahrung hat auch die 19-jährige Lina gemacht. Lange hat es gedauert, bis ihre Beschwerden - Konzentrationsstörungen, bleierne Müdigkeit und Haarausfall - mit der Schilddrüse in Verbindung gebracht wurden. Die Diagnose schließlich: Hashimoto, die häufigste Ursache für eine Schilddrüsenunterfunktion. Nicht heilbar, aber mit Medikamenten gut in Schach zu halten. ''rundum gesund'' zeigt Linas Weg zur richtigen Diagnose und den positiven Umgang mit ihrer Erkrankung. Was ist eine Schilddrüsenunterfunktion? Was eine Überfunktion? Wie kann man die Schilddrüse wieder ins Gleichgewicht bringen? Und welchen Einfluss haben dabei Lebensstil, Ernährung und die mentale Einstellung? Im Gespräch mit Dennis Wilms gibt Schilddrüsenexpertin Prof. Dr. Michaela Axt-Gaderman, Professorin für Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg, Antworten auf diese und andere Fragen. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie wird eindrucksvoll sichtbar, wie die Schilddrüse arbeitet. Weitere Themen der Sendung u. a.: Yoga für Einsteiger Rund drei Millionen Yogafans gibt es in Deutschland, Tendenz: steigend. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Yoga ist alles andere,als ein kurzweiliger Trend - in Indien hat es eine über Jahrtausende alte Tradition. ''rundum gesund'' erklärt die positiven Effekte, die Yoga auf die Gesundheit hat. Fitness-Coach Jasmin Brandt zeigt einfache, effiziente Übungen für Einsteiger.
16:9


Nachmittag
 
12:15 Expedition in die Heimat
Infosendung ~45 Min
Die Reisereportage des SWR führt dieses Mal nach Oberschwaben. SWR Moderatorin Annette Krause besucht die Region rund um Bad Saulgau. Dort trifft sie den Erbgrafen Maximilian zu Königsegg-Aulendorf, der ihr einen Einblick in die lange und bedeutungsvolle Familiengeschichte gewährt. Während er und seine Familie im Schloss Königsegg leben, ist das einstige Stammschloss in Aulendorf heute in Besitz der Stadtverwaltung, die es für den Besucher öffnet. Zu den speziellen Schlossführungen gehört das Kaffeekränzchen mit Gräfin Paula, die lange Zeit die oberste Hofdame von Kaiserin Sissi in Wien war. Die Jahrhunderte währende Zugehörigkeit zu den Habsburgern hat viele oberschwäbische Städte geprägt. Bad Saulgau zählt deshalb zu den fünf Donaustädten in der Region, obwohl es gar nicht am Fluss liegt. Einen geographischen Überblick verschafft sich Annette Krause mit den ''Königen der Lüfte'', denn Bad Saulgau besitzt einen der größten Fallschirmsprungvereine im Land. Die Moderatorin wagt einen Tandemsprung aus 4.000 Metern Höhe. Im Kloster Sießen wird sie von Franziskanerinnen erwartet. Die Ordensschwestern zeigen ihr, wie ihr Zusammenleben funktioniert. Zu den Beschäftigungsbereichen gehört auch die Paramenten-Werkstatt, in der Gewänder und Tücher bestickt und bemalt werden. Prachtvoll gekleidet sind die zahlreichen traditionsreichen Bürgergarden Oberschwabens. Dazu gehören auch die Gelben Husaren aus Altshausen, deren Garde im 18. Jahrhundert vom Landkomtur des Deutschordensschlosses gegründet wurde. Sie sind auch heute noch bei zahlreichen Anlässen aktiv, wenngleich das Schloss Altshausen seit einem Jahrhundert dem Herzog von Württemberg als Wohnsitz dient.
16:9
14:30 Utta Danella - Das Familiengeheimnis
Spielfilm ~90 Min
von Utta Danella'' Gleich der erste Besuch, den Jakob Goltz (Hardy Krüger jr.) seiner Mutter Jona (Christiane Hörbiger) auf dem Gutshof am anderen Seeufer abstattet, endet mit einem Schock: Jakob ertappt seine Frau Madlon (Dennenesch Zoudé) beim Seitensprung mit Jonas Gutsverwalter Rudolf (Gerd Silberbauer). In einem Krisengespräch kommen Jakob und Madlon jedoch überein, dass ihre Vernunftehe trotz allem noch zu retten ist. Dabei geht es Madlon auch um Jona: Sie will ihrer Schwiegermutter nicht den Verwalter und besten Freund wegnehmen, denn ein gemeinsames Leben unter einem Dach kann es nicht geben. Eine stürmische Nacht, die Jakob als Reaktion auf Madlons Seitensprung mit der bezaubernden, aber 13 Jahre jüngeren Clarissa (Stephanie Kellner) verbrachte, tut er im Nachhinein als Ausrutscher ab. Clarissa kämpft jedoch mit aller Macht um Jakob, der vor seinen Gefühlen davonläuft. In Hamburg will er einen neuen Job annehmen und ist mit Madlon bereits auf dem Sprung - da erleidet sein Vater Carl Ludwig (Franz Buchrieser) einen Schlaganfall. Als Jona Tag und Nacht am Krankenbett ihres im Koma liegenden Mannes wacht, erlebt Jakob zum ersten Mal, wie sehr seine kühle, unnahbare Mutter liebt und leidet. Langsam kommen sich beide näher und Jakob erfährt endlich das traurige Geheimnis: Als Kind konnte Jona nicht verhindern, dass ihr kleiner Stiefbruder Fritz im Bodensee ertrank. Seither quälen sie Schuldgefühle und die Angst, dass sie denen, die ihr nahestehen, nur Unglück bringt. So hat sie sich von allen, die sie liebt, zurückgezogen in eine Parallelwelt am anderen Seeufer. Als Carl Ludwig aus dem Koma erwacht, stehen einige Entscheidungen an. ''Utta Danella - Das Familiengeheimnis'' ist ein gefühlvoll inszeniertes und prachtvoll ausgestattetes Familienmelodram. Die Hauptrollen sind glänzend besetzt mit Christiane Hörbiger, Hardy Krüger jr., Dennenesch Zoudé, Franz Buchrieser, Gerd Silberbauer und Stephanie Kellner. Regie führte Heidi Kranz, Christiane Sadlo schrieb das Drehbuch nach Motiven des Erfolgsromans ''Jakobs Frauen'' von Utta Danella.
16:9


Abend