TV-Programm SWR 22.08.

   
   Was läuft beim TV Sender SWR

Was läuft im TV-Programm von SWR am 22.08.?

Das SWR Tagesprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
00:55 Vorstadtweiber
Serie ~50 Min
Josef Steinberg ist erschossen worden. Am Tatort verhört Kriminalinspektor Jörg Pudschedl die Witwe. Im Auto findet er Fotos von Nicoletta und Josef in eindeutiger Pose und verhaftet Waltraud sogleich, weil er einen Eifersuchtsmord vermutet. Anwältin Tina kommt zum Einsatz. Bei dem toten Josef hat man ein Umweltverträglichkeitsgutachten gefunden. Nervosität macht sich nicht nur bei den drei Grundstücksspekulanten Hadrian, Bertram und Georg breit, die nun anfangen, sich gegenseitig zu beschuldigen, sondern bis hinein in die hohe Politik. Die Waffe, mit der Josef erschossen wurde, ist auf Georg Schneider registriert. Als die Polizei die Pistole in seinem Keller findet, wird Georg umgehend verhaftet. Doch wie ist sie dort hingeraten? Maria macht sich mehr Sorgen um Simon als um ihren Mann. Er ist verschwunden, beziehungsweise befindet sich bei Waltraud, der er völlig überdreht eröffnet, die Verantwortung für das Baby übernehmen zu wollen. Damit kann Waltraud im Augenblick aber gar nichts anfangen. Hadrian vernichtet die Kreditverträge für die Grundstückskäufe und Bertram verbrennt verdächtige Akten. Außerdem setzt er sowohl Sabine als auch Helga vor die Tür, da sie beide als Strohfrauen für ihn fungiert haben und er nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden will. Die beiden Frauen finden wieder zueinander - vor allem, weil sie im Besitz wichtiger Akten Bertrams sind und Lunte gerochen haben. Bei Josefs Testamentseröffnung erfährt Maria, wer wirklich der Vater von Waltrauds Baby ist. Wiener Vorstadt. Bessere Gesellschaft. Schein und Sein. Ein goldener Käfig. Doch ist wirklich alles Gold, was glänzt? Eigentlich könnte es den fünf titelgebenden ''Vorstadtweibern'' in ihrer vermeintlich heilen Wohlstandswelt gar nicht besser gehen - oder?
Dolby16:9HDTV
02:35 Kommissar Beck - Die neuen Fälle: Der Lockvogel
Spielfilm ~85 Min
Rollen und Darsteller: Martin Beck Peter Haber Gunvald Larsson Mikael Persbrandt Benny Skacke Figge Norling Lena Klingström Stina Rautelin Joakim Wersen Per Morberg Richter Lagerfeldt Niklas Falk Nachbar Ingvar Hirdwall Inger Rebecka Hemse Jens Loftegard Frederik Ultvedt John Banck Michael Nyqvist Yvonne Jäder Anna Ulrika Ericsson Oljelund Ottfried Fischer System Operator Gerhard Hobersdorfer Hasse Larsson Jan Von Melen Keith Karlsson Stefan Roos Aron Oscar Löfkvist Der gewaltsame Tod eines 14-jährigen Einwandererjungen stellt Kommissar Martin Beck (Peter Haber) vor ein Rätsel. Es gibt weder ein Motiv noch Zeugen oder sonstige Hinweise. Als ein zweiter Junge aus Uganda ertrunken aus einem See gefischt wird, spekulieren die Medien über rassistisch motivierte Morde einer Neonazi-Splittergruppe. Für einen Zusammenhang zwischen den Gewalttaten findet der Gerichtsmediziner Oljelund (Ottfried Fischer) jedoch keine Hinweise. Eine Verbindung zwischen den beiden Verbrechen scheint dennoch zu bestehen, denn ein Foto auf einer Homepage für Pädophile, das die EDV-Expertin Lena Klingström (Stina Rautelin) im Internet findet, zeigt die beiden Toten zusammen mit einem unbekannten dritten Jungen in eindeutiger Pose. Obwohl die Foto-Dateien anonym ins Netz eingespeist werden, kann Lena den Absender durch einen Trick lokalisieren. Es ist Keith Karlsson (Stefan Roos), der Manager einer Spielhalle. Als Beck den Hightech-Zuhälter verhören will, findet er ihn ermordet in seinem Büro vor, die Festplatte seines Computers wurde gelöscht. Becks Mitarbeiter Gunvald Larsson (Mikael Persbrandt) spürt indes den dritten Jungen auf: Aron (Oscar Löfkvist). Von ihm erfährt Beck, dass Karlsson verwahrloste Straßenkids aufgegriffen und via Internet-Pornografie an zahlungskräftige Kunden vermittelt hat, um so seine enormen Spielschulden zu finanzieren. Beck vermutet, dass der Mörder ein Kunde ist, der von Karlsson erpresst wurde und unter allen Umständen seine Identität schützen will. Mehr als eine verschlüsselte E-Mail-Adresse steht der Polizei aber nicht zur Verfügung. Eine waghalsige Operation, bei der Aron als Lockvogel eingesetzt wird, gerät zum Desaster: Der Mörder kann unerkannt entkommen, und auch Aron verschwindet. Beck hat nichts mehr in der Hand. Doch dann findet er die Anstecknadel einer Freimaurerloge, die ihn auf die Spur von Richter Lagerfeldt (Niklas Falk) führt ... Im Gegensatz zu den bisherigen Verfilmungen der Kultbücher von Maj Sjöwall und Per Wahlöö wurden um die Romanfiguren herum aktuelle und wirklichkeitsnahe Stoffe neu geschrieben. Die temporeichen Inszenierungen verbinden so moderne, optisch reizvolle Kino-Ästhetik mit psychologisch präziser Zeichnung der Figuren und ihrer Milieus. Neue Folgen der Krimi-Serie auf der Grundlage der Bestseller von Wahlöö/ Sjöwall: Kommissar Martin Beck arbeitet als Ermittler für die Kriminalpolizei in Stockholm. Seine Spezialität sind vor allem Mordfälle. Mit oberflächlicher Ermittlungsarbeit gibt sich der menschenscheue Einzelgänger nicht zufrieden. Er will genau wissen, was geschehen ist.
16:9
04:00 Vorstadtweiber
Serie ~50 Min
Josef Steinberg ist erschossen worden. Am Tatort verhört Kriminalinspektor Jörg Pudschedl die Witwe. Im Auto findet er Fotos von Nicoletta und Josef in eindeutiger Pose und verhaftet Waltraud sogleich, weil er einen Eifersuchtsmord vermutet. Anwältin Tina kommt zum Einsatz. Bei dem toten Josef hat man ein Umweltverträglichkeitsgutachten gefunden. Nervosität macht sich nicht nur bei den drei Grundstücksspekulanten Hadrian, Bertram und Georg breit, die nun anfangen, sich gegenseitig zu beschuldigen, sondern bis hinein in die hohe Politik. Die Waffe, mit der Josef erschossen wurde, ist auf Georg Schneider registriert. Als die Polizei die Pistole in seinem Keller findet, wird Georg umgehend verhaftet. Doch wie ist sie dort hingeraten? Maria macht sich mehr Sorgen um Simon als um ihren Mann. Er ist verschwunden, beziehungsweise befindet sich bei Waltraud, der er völlig überdreht eröffnet, die Verantwortung für das Baby übernehmen zu wollen. Damit kann Waltraud im Augenblick aber gar nichts anfangen. Hadrian vernichtet die Kreditverträge für die Grundstückskäufe und Bertram verbrennt verdächtige Akten. Außerdem setzt er sowohl Sabine als auch Helga vor die Tür, da sie beide als Strohfrauen für ihn fungiert haben und er nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden will. Die beiden Frauen finden wieder zueinander - vor allem, weil sie im Besitz wichtiger Akten Bertrams sind und Lunte gerochen haben. Bei Josefs Testamentseröffnung erfährt Maria, wer wirklich der Vater von Waltrauds Baby ist. Wiener Vorstadt. Bessere Gesellschaft. Schein und Sein. Ein goldener Käfig. Doch ist wirklich alles Gold, was glänzt? Eigentlich könnte es den fünf titelgebenden ''Vorstadtweibern'' in ihrer vermeintlich heilen Wohlstandswelt gar nicht besser gehen - oder?
Dolby16:9HDTV
09:30 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Rollen und Darsteller: Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link Dr. Leyla Sherbaz Sanam Afrashteh Dr. Matteo Moreau Mike Adler Ben Ahlbeck Philipp Danne Elias Bähr Stefan Ruppe Julia Berger Mirka Pigulla Elly Winter Juliane Fisch Dr. Theresa Koshka Katharina Nesytowa Prof. Dr. Patzelt Marijam Agischewa Wolfgang Berger Horst Günter Marx Dr. Harald Loosen Robert Giggenbach Carmen Sänger Suzan Anbeh Rolänad Sänger Christian Maria Goebel Devid Wehrmann Arne Stephan Jonathan Fink Friedrich Seidl Gemeinsam mit dem jungen Devid Wehrmann wird die lebenshungrige Carmen Sänger in die Notaufnahme eingeliefert. Ihre Verletzungen sind scheinbar leicht zu behandeln. Doch dann stellt sich heraus, dass Carmen sowohl ihren Ärzten als auch ihrem Liebhaber Devid etwas verschweigt. Die Situation spitzt sich zu, als plötzlich auch Roland Sänger, Carmens Ehemann, im Klinikum auftaucht. Er kennt das Geheimnis seiner Frau und erhofft sich nun von Niklas und dessen Kollegen die Hilfe, die das Paar dringend benötigt. Währenddessen sieht Dr. Moreau sich Herausforderungen anderer Art gegenüber. Jonathan Fink, ein Teenager, der mit einem gebrochenen Knöchel eingeliefert wurde, zeigt diffuse Symptome. Der Junge bleibt über Nacht im Klinikum und Matteo beauftrag die Assistenzärzte mit der weiteren Diagnostik. Doch Elias, der sonst gut mit Kindern auskommt, stößt bei Jonathan an seine Grenzen und das macht weitere Nachforschungen ausgesprochen schwer. Theresa fürchtet nach ihrem Alleingang die angekündigten Konsequenzen. Sowohl Niklas als auch die Assistenzärzte wollen sich für sie einsetzen. Doch es sieht nicht gut für Theresa aus. In ihrer Not trifft sie deswegen eine drastische Entscheidung. Wie wird es danach um ihre Zukunft im Johannes-Thal-Klinikum bestellt sein? Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt
16:9HDTV


Nachmittag
 


Abend
 
20:15 Nächste Ausfahrt - Hotzenwald
Infosendung ~45 Min
Mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Südwestfunk-Kultserie ''Links und Rechts der Autobahn'' macht sich ein Team für ''Nächste Ausfahrt Hotzenwald'' erneut in die Gegend auf, um herauszufinden, was sich zwischen St. Blasien und dem Hochrhein, zwischen Wehr und Waldshut geändert hat und was sich vielleicht nie ändern wird. Der Hotzenwald ist eine schöne, aber auch eine raue Gegend. Noch immer ist der Südbalkon des Schwarzwalds mit seinen großartigen Wanderwegen durch die abwechslungsreiche Natur ein Geheimtipp für Erholungssuchende. Und trotzdem hat er jenen, die dort leben, immer auch eine Menge abverlangt. Von der Landwirtschaft allein ließ sich hier auf acht- oder neunhundert Metern Meereshöhe kaum leben. Ob es das Schindelmachen war, die Heimweberei oder das Schnapsbrennen, ohne Zubrot ging es nicht. Findig musste man also sein, wenn man hier oben leben und überleben wollte. Und das gilt bis heute. Der Film stellt den Hotzenwälder Holzschnitzer und Schindelmacher Ernst Maier vor, der passionierter Stromerzeuger ist und Eigentümer eines kleinen Wasserkraftwerkes. Oder Thomas Albietz, der schon Anfang der Neunzigerjahre ein serienreifes Elektroauto entwickelt hat, den ''Hotzenblitz'' - der bis heute läuft. Immer wieder blickt der Film mit einem Augenzwinkern zurück auf den Südwestfunk-Klassiker ''Links und rechts der Autobahn'' und dessen Folge ''Hotzenwald'' von 1967. Dabei kommt auch die Schönheit der Landschaft nicht zu kurz, die heute wie damals - wenn man Glück hat - einen unnachahmlichen Ausblick auf die Schweizer Alpen bietet.
16:9