TV-Programm ZDF 23.08.

   
   Was läuft beim TV Sender ZDF

Was läuft im TV-Programm von ZDF am 23.08.?

Das ZDF Tagesprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
01:45 Line of Duty
Serie ~60 Min
Nach dem Tod von Georgia Trotman ermittelt AC-12 gegen Lindsay Denton. Hat sich die Beamtin bestechen lassen und damit das Leben eines Kronzeugen und zweier Kollegen auf dem Gewissen? DI Denton behauptet, in einen Hinterhalt geraten zu sein, der ihre Kollegen und den Zeugen das Leben kostete. Allein die Tatsache, dass sie als Einzige überlebte, macht Denton aber verdächtig. Außerdem scheint sie eine gewalttätige Seite zu haben. Kate Fleming (Vicky McClure) scheitert bei dem Versuch, sich Dentons (Keeley Hawes) Vertrauen zu erschleichen. Bei einem Treffen unter vier Augen gibt Denton Fleming unmissverständlich zu verstehen, dass sie durchschaut wurde. Als Denton schließlich zu einer Vernehmung durch AC-12 einbestellt wird, entwickeln sich die Dinge für Superintendent Hastings (Adrian Dunbar) und sein Team in eine sehr unangenehme Richtung. Denton hat sich offensichtlich kundig gemacht und kennt die teilweise sehr privaten Schwachstellen aller ihrer Befrager. Als AC-12 endlich die Akten des Zeugenschutzprogramms erhält, muss das Team zu seiner Bestürzung feststellen, dass der tote Zeuge kein Unbekannter ist. Detective Sergeant Steve Arnott ist Anführer einer Anti-Terroreinheit, die versehentlich einen unschuldigen Familienvater tötet. Arnott will sich an der folgenden Vertuschungsaktion nicht beteiligen und lässt sich zur Anti-Korruptionseinheit AC-12 versetzen, die vom Nordirland-Veteranen Ted Hastings angeführt wird. Im Visier hat Hastings vor allem den überaus beliebten Detective Chief Inspector Tony Gates der gerade zum ‚Officer des Jahres‘ gewählt wurde.
DolbyUntertitel16:9
03:45 Line of Duty
Serie ~60 Min
AC-12 ermittelt gegen Lindsay Denton wegen des Vorwurfs der Bestechlichkeit mit Todesfolge. Sie soll einen Kronzeugen und mehrere Kollegen auf dem Gewissen haben. Neben Denton gerät auch ihr oberster Chef, der Polizeipräsident, in den Verdacht, in dunkle Machenschaften verstrickt zu sein. Denton wird im Gefängnis bedroht und misshandelt. Sie beteuert weiterhin ihre Unschuld. Deputy Chief Constable Dryden (Mark Bonnar) wird wegen seiner Beziehung zu Denton (Keeley Hawes) befragt. Ted Hastings (Adrian Dunbar), Chef von AC-12, will Dryden nicht persönlich beschuldigen, da er auf eine Beförderung hofft. Denn ein beruflicher Aufstieg könnte seine angeschlagene Ehe retten. Die Ermittlungen und Recherchen bezüglich Drydens Verbindung zu dem Hinterhalt, den Denton verursacht haben soll, laufen auf Hochtouren. Richard Akers, Ehemann der getöteten Jayne Akers, die den Notruf an Denton schickte, wird befragt und verhaftet, weil er Geld aus illegalen Quellen besaß. In einem inoffiziellen Gespräch verrät er DC Fleming (Vicky McClure), dass es einen USB-Stick mit geheimen Informationen gibt. Auf Akers'' USB-Stick sind Videos, die den toten Zeugen Thomas John Hunter zeigen. Er spricht von einem ''falschen Hund'', der ihm seine Straffreiheit verwehrt, und einem Caddy. Cottan (Craig Parkinson) soll herausfinden, wer der Caddy ist. Arnott und Fleming spekulieren, ob Dryden den Anschlag in Auftrag gab, um Hunter loszuwerden. Denton wird erneut verhört, und das AC-12-Team versucht, ihre Beziehung zu Dryden zu beweisen. Arnott (Martin Compston) erhält einen Tipp, ein in den Anschlag verwickeltes Auto noch einmal zu untersuchen, und entdeckt einen Peilsender. DC Fleming lässt der Vermisstenfall Carly Kirk nicht los. Als sie in der Datenbank auf deren Namen stößt, stellt sie weitere Nachforschungen an und erfährt, dass der DNA-Abgleich mit dem der Leiche noch nicht gefunden wurde. Sie befragt erneut Carlys Eltern und kann so Georgias Mörder und den des Kronzeugen entlarven. Als Lindsay Denton endlich ihre Mutter im Krankenhaus besuchen darf, nutzt sie die Gelegenheit zur Flucht. Detective Sergeant Steve Arnott ist Anführer einer Anti-Terroreinheit, die versehentlich einen unschuldigen Familienvater tötet. Arnott will sich an der folgenden Vertuschungsaktion nicht beteiligen und lässt sich zur Anti-Korruptionseinheit AC-12 versetzen, die vom Nordirland-Veteranen Ted Hastings angeführt wird. Im Visier hat Hastings vor allem den überaus beliebten Detective Chief Inspector Tony Gates der gerade zum ‚Officer des Jahres‘ gewählt wurde.
DolbyUntertitel16:9


Nachmittag
 


Abend
 
21:15 Letzte Spur Berlin
Serie ~45 Min
Maike Wagners bipolare Störung scheint endlich unter Kontrolle zu sein. Nach wochenlanger Krankheit freut sie sich auf die Rückkehr ins Berufsleben. Doch dann verschwindet sie spurlos. Eigentlich ist Maikes ganze Leidenschaft die Arbeit in der kleinen Schneiderei. Rückhalt geben ihr dabei ihr Vater und seine neue Lebensgefährtin Beate. Was ihr besorgter Vater anfangs aber verschweigt: Das Zusammenleben der drei ist schwer belastet. Maike schien weiterhin mit Symptomen ihrer Krankheit zu kämpfen. Von heller Begeisterung und Übermut stürzte sie in tiefe Täler. Die junge Schneiderin musste wieder zu Hause einziehen und litt danach unter der Unmündigkeit und Abhängigkeit von ihrem Vater. Radek und sein Team finden heraus, dass sie ihr Medikament abgesetzt hatte, da sie durch die Nebenwirkungen nicht als Schneiderin arbeiten konnte. Gleichzeitig wurde sie aber von ihrer Krankenkasse unter Druck gesetzt, möglichst schnell zurück in den Beruf zu gehen. Von Maikes Ex-Freund bekommt das Team der Vermisstenstelle alarmierende Informationen: Ohne die beruhigende Wirkung der Medikamente fühlt sich die junge Frau bedroht und verfolgt. Durch die paranoiden Schübe könnte sie zu einer Gefahr für sich und andere werden. Kriminalhauptkommissar Oliver Radek und seine Kollegen Mina Amri, Lucy Elbe und Alexander von Tal sind beim Berliner Landeskriminalamt tätig. Das Team der eigenständig arbeitenden Vermisstenstelle macht kürzlich verschwundene Personen ausfindig.
Untertitel16:9