TV-Programm ZDF 08.12.

   
   Was läuft beim TV Sender ZDF

Was läuft im TV-Programm von ZDF am 08.12.?

Das ZDF Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
03:25 Die Mumie kehrt zurück
Spielfilm ~120 Min
Im Jahr 5067 vor Christus kämpft der legendäre Skorpionkönig um die Macht in Ägypten. Nach langen Auseinandersetzungen wird seine Armee besiegt, die Überlebenden und ihr Anführer treten den Rückzug in die Wüste von Ahm Shere an. Die unmenschlichen Bedingungen dezimieren die Krieger, bis nur noch der König übrig ist. Um sein Überleben zu sichern, bietet er dem hundeköpfigen Gott Anubis einen teuflischen Pakt an, der ihn rettet. Viele Jahre später, 1933, im ägyptischen Theben. Rick (Brendan Fraser) und Evelyn O''Connell, genannt Evy (Rachel Weisz), sind nun ein Ehepaar und haben einen achtjährigen Sohn, den unerschrockenen und neugierigen Alex (Freddie Boath). Bei ihren Ausgrabungen stoßen Rick und Evy auf den sagenumwoben goldenen Armreif des Skorpionkönigs. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen: Der Armreif ist ein Wegweiser zur Ruhestätte des Skorpionkönigs, aber auch eine Art Uhr. Sieben Tage, nachdem er angelegt wurde, erwacht der Skorpionkönig zu neuem Leben. Wer ihn dann besiegt, kann die Weltherrschaft erringen. Auf der Suche nach dem Armreif hatte auch der Kurator des Britischen Museums (Alun Armstrong) in der ägyptischen Wüste Grabräuber ausschwärmen lassen, doch Rick und Evy waren ihnen zuvor gekommen. Nun sind alle nach London zurückgekehrt. In den unterirdischen Kammern des imposanten Britischen Museums lässt der Kurator mit Hilfe der schönen, aber gefährlichen Meela Nais (Patricia Velasquez), einer Reinkarnation von Imhoteps Geliebter Anck-su-namun, Imhotep (Arnold Vosloo) zu neuem Leben erwecken. Imhotep soll den Skorpionkönig besiegen und den Mächten der Finsternis zum Sieg verhelfen. Doch es fehlt der Armreif. Den hat inzwischen Alex angelegt und bekommt ihn nicht mehr ab. Der Kurator lässt Alex entführen. Seine Eltern, Jonathan (John Hannah), Ricks Schwager, der unfreiwillig zwischen die Fronten geraten ist, und Ricks und Evys treuer Kampfgefährte Ardeth Bay (Oded Fehr) machen sich auf den Weg, den entführten Alex zu befreien und das Schlimmste zu verhindern.
DolbyUntertitel16:9



Abend
 
20:15 Frau Holles Garten
Spielfilm ~90 Min
Mia liebt ihren Job im Botanischen Garten. Doch ihre Mutter, die Leiterin des Gartens, zieht ihre Schwester als Nachfolgerin vor. Kann Frau Holle für die richtige Entscheidung sorgen? Die neue Leitung muss vor allem finanzkräftige Sponsoren finden. Eine Aufgabe, die sich die zurückhaltende Chefgärtnerin Mia Goldig selbst nicht zutraut. Sie liebt die Pflanzen, nicht den großen Auftritt. Ganz im Gegensatz zu ihrer selbstsicheren Schwester. Auch ihre Mutter Helene sieht in Mia, die stottert, wenn sie vor mehreren Menschen sprechen muss, nicht die richtige Wahl für diesen repräsentativen Posten. Dafür scheint ihre zielstrebige Tochter Marissa wie geschaffen. Dass dieser der Garten völlig egal ist und sie ein intrigantes Spiel treibt, entgeht Helene. Aber Frau Holle, der guten Seele des Gartens, die dort einen Laden betreibt, entgeht nichts. Sie weiß, dass Marissa die völlig Falsche für den Botanischen Garten und dessen Rettung ist. Mia ist für sie genau die Richtige. Und so ermuntert sie diese, sich auch als Leiterin zu bewerben. Auch der neue Gartenbauunternehmer Lennart Sommer, zu dem sich Mia hingezogen fühlt, bestärkt sie darin. Der Kampf der Schwestern um den Botanischen Garten entbrennt. Schafft es Mia, sich zu beweisen und die finsteren Pläne ihrer Schwester zu verhindern? Am 2. Advent lädt ''Frau Holles Garten'' in die magische Welt der Botanik ein und überträgt eine altbekannte Märchen-Geschichte in die Gegenwart.
Untertitel16:9HDTV
22:15 Der Pass (3)
Serie ~100 Min
Abweichend von seiner Vorgehensmethode hat der ''Krampuskiller'' die Assistentin eines Lokalpolitikers erschlagen. Die Polizei sieht sich ähnliche Attacken aus den vergangenen 20 Jahren an. Sie stößt auf den Fall von Johannes Tischler, Chef der Firma Dat.Sec. Außerdem meldet sich ein Zeuge, der Krampus-Masken herstellt. Es kommt bei der Polizei zu einer Gegenüberstellung des Schnitzers mit möglichen Tätern. Gregor Ansbach (Franz Hartwig) hat eine Hütte im Wald, in deren Keller er versteckt am Computer sitzt. Dort beobachtet er die Kommissarin Ellie Stocker (Julia Jentsch) unter anderem dabei, wie sie mit ihrem Teamleiter Claas Wallinger (Hanno Koffler) intim ist. Ansbach hat vor einiger Zeit für die Firma Dat.Sec gearbeitet. Beim Vorstellungsgespräch konnte er den Chef, Johannes Tischler (Harald Schrott), von seinen Qualitäten überzeugen. Tischler wurde später brutal ermordet. Die Polizei glaubt, Tischler habe aus der Firma Daten gestohlen und diese verkauft und sei von der russischen Mafia hingerichtet worden. In den verschneiten Bergen, auf einem Grenzstein zwischen Deutschland und Österreich liegt eine seltsam inszenierte Leiche. Beide Länder schicken Ermittler: die junge Ellie Stocker aus Berchtesgaden und Gedeon Winter von der Kripo Salzburg. Stocker übernimmt hochmotiviert ihren ersten großen Fall, während Winter, ein desillusionierter Zyniker, die Ermittlungen am liebsten ganz auf seine deutsche Kollegin abschieben würde. Zwischenmenschliche Spannungen sind vorprogrammiert.
DolbyUntertitel16:9
23:55 ZDF-History
Infosendung ~45 Min
Sie kämpfen gegen Ungeheuer und Terror, führen Armeen in Schlachten, riskieren ihr Leben für andere und wachsen über sich selbst hinaus: die ''Superhelden der Geschichte''. In jeder Kultur, in jeder Epoche gibt es sie - Menschen, die etwas Außergewöhnliches vollbringen, ihren ''Fußabdruck'' in der Geschichte hinterlassen oder selbst Geschichte schreiben. Ob im Krieg, Sport, in der Literatur oder im Film - Helden sind kaum wegzudenken. Auch in unserer Zeit ist das Bedürfnis nach Menschen, die Heldentaten vollbringen, nach wie vor groß. Nicht selten wirken sie identifikationsstiftend. Doch so mancher Held wird auch für ''böse Zwecke'' missbraucht, umgedeutet und missverstanden. Dabei unterscheiden sich moderne Helden kaum von denen der Antike. Odysseus als ''Ur-Held'', der sich auf einer ''Heldenreise'' bewähren muss, gilt als Blaupause für so manchen Helden auf der Leinwand, der Theaterbühne oder im Roman. Doch was macht einen Helden zum Helden? Ist es immer der Sieg - oder manchmal gar die Niederlage, die einen Menschen vom ''Normalo'' zum Heroen werden lässt? Müssen Helden am Ende immer sterben - oder dürfen sie wie jeder andere altern, Falten bekommen und am Krückstock gehen? Und wie ändert sich der Blick auf sie im Lauf der Jahrzehnte oder Jahrhunderte? Werden aus einstigen Superhelden in der Rückschau gar Superschurken? ''ZDF-History'' nimmt die Biografien der ''Superhelden der Geschichte'' unter die Lupe, darunter Arminius der Cherusker, Jeanne D''Arc, Nelson Mandela und Sophie Scholl. Welche Taten haben sie vollbracht, und warum werden sie bis heute verehrt?
16:9